CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag das Wertungs-fenster öffnen, um deine eigene Wertung oder deinen Kommentar abzugeben oder zu bearbeiten. In dem Fenster erhältst du auch weitere Details über die abgegebenen Wertungen deiner Mitinsassen. Das Bewertungssystem selbst wird mit seinen Regeln, einer Hilfe und einem Guide genauer erklärt. Und wenn du immer noch Fragen hast, melde dich doch bei uns. :-)

CM Punk

Inaktiv

Geburtsort: Chicago, Illinois, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 183 cm (6' 0")
Gewicht: 99 kg (218 lbs)
Ehepartner: AJ Lee
WWW: http://cmpunk.com/
http://twitter.com/CMPUNK
Alter Egos: CM Punk
Rollen: Singles Wrestler (1999 - 2014)
Tag Team Wrestler (2004 - 2014)
Color-Kommentator (2003 - 2005, 2010)
Trainer (2004 - 2005)
Beginn der In-Ring-Karriere: 1999
Ende der In-Ring-Karriere: 26.01.2014
Wrestlingstil: Allrounder
Trainer: Ace Steel, Danny Dominion & Kevin Quinn
Spitzname(n): "Straight Edge Superstar", "Straight Edge Savior", "The Best In The World"
Trademark-Manöver: G.T.S. (Go To Sleep), Anaconda Vice, Pepsi Plunge, Shining Wizard, Pepsi Twist
CM Punk
CM Punk (Independent, 2000) CM Punk (Independent, 2001) CM Punk (Independent, 2002) CM Punk (NWA TNA, 2003) CM Punk (ROH, 2004) CM Punk (ROH, 2005) CM Punk (WWE, 2006) CM Punk (WWE, 2007) CM Punk (WWE, 2008) CM Punk (WWE, 2009) CM Punk (WWE, 2010) CM Punk (WWE, 2011) CM Punk (WWE, 2012) CM Punk (WWE, 2013) CM Punk (WWE, 2014)
- ehemaliger Backyard-Wrestler
- lebt sein Gimmick "Straight Edge": kein Alkohol, keine Zigaretten, keine Drogen
- brach sich einmal früh in seiner Wrestlingkarriere die Schädeldecke an und lehnte wegen seiner Straight-Edge-Einstellung selbst da ab, sich mit Schmerzmitteln behandeln zu lassen
- ehemaliger Head-Trainer der ROH Wrestling-Schule
- die Initialen CM in Punks Gimmicknamen sind seit Jahren der Anlass für viele Gerüchte, zu denen Punk selbst aktiv beiträgt, indem er bei jedem Interview eine andere Version veröffentlicht (bisherige Versionen sind zum Beispiel: "Crooked Moonsault", "Clean Made", "Chuck Mosley", "Cookie Monster", "Chick Magnet", "Chicago Made"), tatsächlich jedoch handelt es sich um einen freundlichen Tribut an den größten Käfig der Welt (Vielen Dank, Punk!)
- auf seiner DVD "Best In The World" enthüllt CM Punk, dass der Ursprung seines Namens auf "Chick Magnet" zurückzuführen ist, auch wenn es für ihn letztendlich mehrere Bedeutungen hat
- ist nach Brock Lesnar der zweite ehemalige WWE Superstar, der sein Glück bei der MMA-Promotion Ultimate Fighting Championship versucht
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 11.12.2014, 11:53 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Haltbarkeit der No-Compete Klausel nach CM Punk-Interview auf dem Prüfstand Neuigkeiten Diskussion
2 07.12.2014, 10:37 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: CM Punk debütiert nächstes Jahr bei UFC Neuigkeiten Diskussion
3 27.11.2014, 14:23 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: CM Punk packt aus Neuigkeiten Diskussion
4 09.10.2014, 15:40 Uhr Total Nonstop Action Wrestling TNA: Liga weiter ohne TV Deal aber mit Angebot an CM Punk Neuigkeiten Diskussion
5 04.09.2014, 20:22 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Copyright Infringement? CM Punk beklagt WWE 2K15-Involvierung Neuigkeiten Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Heel MaSch schrieb am 16.12.2014:
[10.0] "Für mich DER Wrestling Star der letzten zehn Jahre. Zu Beginn seiner WWE Karriere noch ein farbloses Babyface, dass von seinen guten Matches und seiner Reputation die er sich als "King of Indies" über Jahre vorallem durch seine Auftritte bei ROH und IWA-MS erarbeitet hatte lebte. Nach seinem ersten Heel Turn konnte er seine tolle Ausstrahlung und vorallem sein weltklasse Mic-Work auch endlich auf der großen Bühne präsentieren. Nach seiner legendären Pipebomb Promo und dem Summer of Punk 2011 stieg er dann in Sphären auf in denen ihn die Internetfans schon seit Jahren gesehen hatten. Das trotz des historisch langen Titelruns nicht der verdiente Wrestlemania Mainevent rausgesprungen ist meiner Meinung nach ziemlich schade."
NightShadowWarrior schrieb am 12.12.2014:
[10.0] "Super Wrestler Mic Work TOP aber er muss jetzt darunter leiden das "Dwayne" zurück kommt und seine Filme vermarktet"
KingofKingsHHH schrieb am 10.12.2014:
[10.0] "Der Zusatzname "Best in the World" ist gar nicht so falsch, da Punk sowohl am Mic als auch im Ring zu den besten der Welt gehört. Er lieferte klasse Matches wie z. B gegen Cena bei MitB 2011 oder gegen Hardy beim SummerSlam 2009. Dazu besaß er viel Charisma bei all seinen Gimmicks. Einfach nur weltklasse."
CMPunk1989 schrieb am 02.12.2014:
[10.0] "Einfach nur "Best in the World". Erstlassig im Ring und am Mic. Seine Promos 2011 einfach nur Top. Ob als Heel oder Face einfach nur Genial."
Eagle Whiskey schrieb am 02.12.2014:
[8.0] "Für mich als Powerhouse Fan ist Punk etwas zu mickrig. Dennoch stellt er natürlich eines der besten Gesamtpakete im Wrestling dar. Leider gefiel mir die Rollen die er in der WWE spielen musste fast nie!"
Muyo90 schrieb am 23.11.2014:
[9.0] "Ich muss zugeben, dass ich lange Zeit kein wirklicher Freund von CM Punk gewesen bin. Das lag keineswegs an seinen Ring-Skills. Aber irgendwie gefiel mir sein Gimmick überhaupt nicht. Das änderte sich dann als Leader der New Nexus: Ab dort an hab ich ihn gefeiert, da er dort reihenweise Top Promos abgeliefert hat. Seine Matches waren stets auf hohem Niveau, sodass man mit Fug und Recht behaupten kann; CM Punk war einer der besten seines Faches. Leider hat er viel zu früh aufgehört. 10 Punkte gäbe es für ein WWE Comeback ;)"
ApexOfEvolution schrieb am 19.11.2014:
[9.0] "Seine Promos aus 2011 gehören zu den besten überhaupt. Dazu technisch nahezu perfekt und spielte seine Gimmicks brilliant, wobei er mir als unangepasster Face immer besser gefiel. Nur sein Finisher gefiel mir nie, fand ich irgendwie immer unglaubwürdig."
Arrow-Squad schrieb am 03.11.2014:
[6.0] "Konnte mich nie wirklich packen. Er war sehr gut am Mic und hat seinen eigenen Look, aber im Ring fand ich ihn immer sehr langweilig."
Geronimo schrieb am 02.11.2014:
[6.0] "CM Punk ist ein sehr guter Wrestler, keine Frage. Aber was er Privat abzieht ist ja wohl unter allerster Sau ! Er verklagt die WWE, nur weil er im neuen WWE 2k15 ist ? Das ist doch einfach lächerlich. Der Mann hat genug Geld und es ist sogar eigene Promo für ihn und er verklagt die WWE ? Lächerlich ! Wrestlerstil: 9 Punkte. Privat: 0 Punkte ! Insgesamt: 6 Punkte."
Micha1704 schrieb am 29.10.2014:
[10.0] "Er ist einfach der Best in the World! Er ist genial am Mic, erstklassig im Ring und einer der sich 24/7 lang den Ar*** für die WWE aufreißt. Er wird im moment zwar als Mädchen dargestellt das nur rumheult, ABER er hat auch guten Grund rumzuheulen. Er wurde einfach seit Jahren ignoriert. Er musste seine 434 Tage als Champion an The Rock verschenken. Er stand noch NIE im Main Event bei Wrestlemania, aber The Miz darf rein(Miz ist warlich kein schlechter aber schlecht im vergleich zu Punk). Really WWE Really. Trotzdem alles in allem ist er der beste Worker in der WWE und meiner Meinung nach neben Cena das Face der WWE"

9.42
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 1273
Anzahl Kommentare: 782
10.0 935x
9.0 123x
8.0 146x
7.0 25x
6.0 24x
5.0 4x
4.0 5x
3.0 5x
2.0 0x
1.0 2x
0.0 4x
Durchschnittswertung: 9.43
Durchschnitt nur 2014: 9.07
Durchschnitt nur 2013: 9.67
Durchschnitt nur 2012: 9.76
Durchschnitt nur 2011: 9.71
Durchschnitt nur 2010: 9.41
Durchschnitt nur 2009: 9.30
Durchschnitt nur 2008: 9.24
Durchschnitt nur 2007: 9.46

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 24.04.2001
NWA: Zwei Titelwechsel an einem Abend
Steve Corino (ECW, 2001)Mike Rapada (Independent, 2001)
24. April 2001 Steve Corino besiegt Mike Rapada in Tampa, Florida um den NWA World Heavyweight Title zu gewinnen. Außerdem besiegen The New Heavenly Bodies (Casanova Chris & Vivacious Vito) Bad Attitude (Rick Michaels & David Young) um die NWA World Tag Team Titles zu gewinnen.


Kennst du schon diese Fehde?
JTG (WWE, 2009)Shad (WWE, 2009)John Morrison (WWE, 2009)The Miz (WWE, 2009)
Dass das Internet in der WWE genutzt wurde, um Storylines und Fehden ein wenig anzureichern, war im Jahr 2008 keine Neuheit mehr. Ein Novum war jedoch, dass eine Fehde im Internet überhaupt erst entstand und von dort auf das "reale" Geschehen überschwappte. Die Protagonisten dieser kleinen Pionierta...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
CM Punk (ROH, 2005)
CM Punk: "You wanted to be famous, well congratulations, Jimmy Rave, congratulations. I told you a long time ago, if you want to keep your spot in Ring Of Honor, you have to work hard for it. But no, you had to buy off just a little bit more than you could assure...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
kotr98
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!