CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Bei unserem PPV-Tippspiel kannst du für jeden WWE- und TNA-Pay Per View deine Tipps für Matchsieger und besondere Ereignisse abgeben und deine hellseherischen Fähigkeiten mit anderen Insassen messen. Alles, was du dafür benötigst, ist ein Konto auf unserem Cageboard, um Tipps abgeben zu können. Die jeweiligen Tippthreads werden an jedem Mittwoch bzw. Freitag vor einem Pay Per View erstellt.

Scott Hall

Inaktiv

Auch aufgetreten als Razor Ramon, Diamond Studd, American Starship Coyote, Texas Scott

Geburtsort: Chuluota, Florida, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 195 cm (6' 5")
Gewicht: 120 kg (264 lbs)
Verwandte: Cody Hall (Sohn)
WWW: https://twitter.com/SCOTTHALLNWO
Alter Egos: American Starship Coyote
Diamond Studd
Razor Ramon
Scott Hall
Texas Scott
Rollen: Singles Wrestler (1984 - heute)
Tag Team Wrestler (1984 - heute)
Beginn der In-Ring-Karriere: 13.10.1984
Ende der In-Ring-Karriere: 19.05.2010
Ringerfahrung: 25 Jahre
Wrestlingstil: Brawler, Powerhouse
Trainer: Hiro Matsuda, Barry Windham & Mike Rotundo
Spitzname(n): "The Bad Guy", "The Lone Wolf", "Big", "Gator", "Magnum"
Trademark-Manöver: Outsider's Edge/Razor's Edge/Diamond Death Drop, Fallaway Slam, Abdominal Stretch, Bulldog
Scott Hall
American Starship Coyote (NWA, 1984) Scott Hall (AWA, 1985) American Starship Coyote (NWA, 1985) Big Scott Hall (AWA, 1986) Scott Hall (Independent, 1987) Texas Scott (CWA, 1988) Diamond Studd (WCW, 1991) Razor Ramon (WWF, 1992) Razor Ramon (WWF, 1993) Razor Ramon (WWF, 1994) Razor Ramon (WWF, 1995) Scott Hall (WCW, 1996) Scott Hall (WCW, 1997) Scott Hall (WCW, 1998) Scott Hall (WCW, 1999) Scott Hall (NJPW, 2001) Scott Hall (WWE, 2002) Scott Hall (TNA, 2004) Scott Hall (Independent, 2006) Razor Ramon (WWC, 2007) Scott Hall (Independent, 2008) Scott Hall (TNA, 2010)
- ging in München zur High School, und machte dort seinen Abschluss, da sein Vater als US-Army Soldat vorrübergehend in Deutschland stationiert war
- erschoss im Januar 1983 in einem Streit in Notwehr einen Mann mit dessen Waffe, der ihn mit einer Pistole erschiessen wollte
- er wurde daraufhin wegen Mordes unter bedingtem Vorsatz angeklagt, der Fall wurde jedoch aufgrund mangelnder Beweislage fallen gelassen
- hatte selber die Idee zum Razor Ramon-Gimmick und empfand dieses dem Tony Montana-Charakter aus dem Film "Scarface" nach
- bildete in den 90er Jahren zusammen mit Shawn Michaels, Kevin Nash, Triple H und Sean Waltman die berüchtigte Backstagegruppierung "Clique"
- Gründungsmitglied der New World Order mit Kevin Nash und Hulk Hogan
- berüchtigt für seine chronischen und schweren Alkoholprobleme, begab sich mittlerweile sechs Male in Entziehungskur, wurde jedoch immer wieder rückfällig
- leidet seit 2010 unter Herzproblemen und muss einen Herzschrittmacher tragen
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 16.02.2014, 16:12 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Weitere mögliche Namen für die Hall Of Fame Gerüchte Diskussion
2 20.01.2013, 22:43 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Mögliche Namen für das Royal Rumble Match und die Hall Of Fame Gerüchte Diskussion
3 17.01.2013, 13:38 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Weitere Namen für die Hall Of Fame - D-Generation X oder Kliq? Gerüchte Diskussion
4 02.05.2012, 19:28 Uhr News: Neuer Ärger für Scott Hall Neuigkeiten Diskussion
5 11.04.2012, 10:13 Uhr Scott Hall erneut in Gewahrsam Neuigkeiten Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Sam UL schrieb am 18.08.2014:
[10.0] "Im Ring fand ich ihn immer eher Durchschnitt, sein Finisher war allerdings legendär, aber seine Mic-Works sind einfach legendär! Mehr gibts da nicht zu sagen! Außerdem: großen Respekt, dass er dich seiner Sucht gestellt hat!"
Dude-Love schrieb am 17.08.2014:
[5.0] "Am Mic unbestritten gut und hat/te Charisma. Im Ring niemals mehr als Durchschnitt. Als Razor in der WWF fand ich ihn ziemlich uninteressant, in der NWO stand er im Schatten Hogans uns Nashs. Bei TNA war er eine Katastrophe, sowohl von seinen Leistungen als auch von seiner Einstellung der Company gegenüber. 5 Punkte."
WrestleArts schrieb am 05.04.2014:
[7.0] "Am Mic ganz gut, im Ring eher langweilig, faul und mit nervigem Selling. Bei AWA eher farblos, als Diamond Studd kam dann doch das Charisma durch, seine Mutation zur Tony Montana-Kopie brachte dann den Rest. Verblasste in der nWo jedoch oft hinter Hogan, hatte schlechte Matches und so wurde aus ihm nie DER Superstar."
The Undertalker schrieb am 02.04.2014:
[7.0] "Damals in der WWE hatte er als Razor Ramon ein sehr innovatives Gimmick, das er richtig gut rüberbrachte. Im Ring war er auch grundsolide und gab daher einen kompletten Worker ab. In der WCW konnte sich Hall nach meiner Ansicht jedoch nicht mehr weiterentwickeln und stagnierte somit genauso, wie es die WCW in ihren letzten Jahren tat. Ich möchte in meine jetzige Wertung seine privaten Probleme nicht mehr so stark einfließen lassen und viel eher den Wrestler Scott Hall bewerten. Als Razor Ramon war er ein Guter, und daher gehe ich von 5 auf 7 Punkte hoch."
Matzinho schrieb am 27.03.2014:
[7.0] "Er hat alle Phasen der optischen Coolness durchlaufen. Als er ganz jung war trug er Schnauzer, dann im Holzfällerlook mit buschigem Haar und Vollbart, abermals Schnauzer aber eher Tom Sellek-like mit Fokuhila, dann Schnauzbart mit Mustache seitlich zum Mund bis zum Kinn hinab und dazu ein gelockter Fokuhila, Dreitagebart und Schmalzlocke, lange schmierige Haare, lange Haare zusammengebunden und schließlich kurzrasiert mit rasiertem Gesicht. Nebenbei noch ein guter Wrestler mit Ausstrahlung der in meinen Augen aber nicht gut reden konnte. Ich rechne ihm an, dass er sich zur Jahrtausendwende nicht zu schade war für New Japan anzutreten."
zackwoowoowooryder schrieb am 26.03.2014:
[10.0] "Für mich dieses Jahr absolut verdient in die Hall Of Fame aufgenommen. Er hatte alles was einen guten Wrestler zu seiner Zeit ausmachte. Er hatte Charisma, war am Mic gut, hat im Ring immer überzeugt, doch leider hat es nie zum ganz großen Gold gereicht, aber das brauchte er auch nicht."
Y2J316 schrieb am 20.03.2014:
[9.0] "Eigentlich 10pkte aber sein absturz zum Suchti kostest ihn 1pkt. Egal ob wwe oder wcw ich fand ihn immer cool. hoffe ddp kriegt ihn genau wie jake roberts wieder hin"
Fisico9798 schrieb am 19.03.2014:
[9.0] "Charisma und Top Micwork! Er ist eben the real Badguy! Hoffentlich schafft das auch DDP mit ihn! Es wäre toll wenn er irgendwann auch mal in die Hall of Fame kommen würde! Auch als Razor Ramon in der WWF hat er überzeugt!"
Basket Case schrieb am 04.02.2014:
[10.0] "Hätte World Champion werden müssen. Ein klasse Wrestler mit unglaublichem Charisma und einem tollen Gimmick. Sehr gut."
SoRoN schrieb am 27.11.2013:
[9.0] "einer der besten und charismatischten wrestler die nie world champ wurde... für mich war er in den 90er einer der superstars, wenn man namen genannt hatte, musste Ramon/Hall dabei sein! leider hatte er immer schon seine probleme im privatbereich, vielleicht war das auch der grund, warum es bei ihm nie funktioniert hat! in der WWF ein überzeugende IC-Champ, wo IC-Champs fast so groß waren wie World Champs und als Gründer der NWO unsterblich!"

8.54
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 356
Anzahl Kommentare: 155
10.0 139x
9.0 42x
8.0 108x
7.0 28x
6.0 34x
5.0 1x
4.0 2x
3.0 1x
2.0 1x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 8.57
Durchschnitt nur 2014: 8.68
Durchschnitt nur 2013: 8.72
Durchschnitt nur 2012: 8.33
Durchschnitt nur 2011: 8.63
Durchschnitt nur 2010: 8.19
Durchschnitt nur 2009: 8.65
Durchschnitt nur 2008: 8.71
Durchschnitt nur 2007: 8.51

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 24.11.1993
Wer hätte das gedacht? Der Start von Bret vs. Owen
Bret Hart (WWF, 1993)Owen Hart (WWF, 1993)
Bei der Survivor Series 1993 kam es zu einem Survivor Series Eight Man Tag Team Elimination Match zwischen der Hart Familie (Bret Hart, Owen Hart, Bruce Hart & Keith Hart) auf der einen und Shawn Michaels, Black Knight, Blue Knight & Red Knight. Während des Matches kam es zu einer Aktion, in der Owen Hart, der legale Mann im Ring, gegen seinen Bruder Bret, der draußen auf dem Apron stand, geschleudert wurde und im Anschluss an den Zusammenprall von Shawn Michaels eliminiert wurde. Die Hart Familie konnte das Match letztendlich für sich entscheiden, womit Owen jedoch nicht zufrieden war. Er gab Bret die Schuld dafür, dass er eliminiert wurde und forderte seinen Bruder zu einem Match heraus, damit er endlich aus dessen Schatten heraustreten könne. Dieser Augenblick, in dem Owen seinen Bruder Bret konfrontierte, ist an dieser Stelle unser "Holy Shit Moment". Das Ganze führte zu einer sehr langen und verbitterten Fehde der beiden, die jedem langjährigem WWE Fan wohl ewig im Gedächtnis bleiben wird.


Kennst du schon diese Fehde?
Curt Hawkins (WWE, 2010)Vance Archer (WWE, 2010)Montel Vontavious Porter (WWE, 2010)Christian (WWE, 2010)
Vance Archer, bei TNA Wrestling lange Zeit bekannt als Lance Hoyt, war einer der letzten Wrestler, die in der McMahonschen Inkarnation der ECW ihr Debüt in der WWE feierten. Als der extreme Brand 2010 eingemottet wurde, fand sich Archer im Niemandsland wieder. Dort traf er auf jemanden, der sich dor...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
The Undertaker (WWF, 1997)
[Nachdem Paul Bearer das große Geheimnis des Undertaker gelüftet hatte, steht dieser in der Umkleide] The Undertaker: "It's true. Yes, it is true. My mother, my father and my little brother burnt to death in the family funeral home....Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
bestintheworld
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!