CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag einen Verbesser-ungsvorschlag einschicken. Haben wir den Namen eines Wrestlers falsch geschrieben oder uns im Datum vertan? Fehlen etwa Informationen in einem Wrestlerprofil oder wurde gar ein falsches Bild verlinkt? Mit dem Vorschlagssystem von CAGEMATCH kannst du dir sicher sein, dass wir uns schnellstmöglich um deinen Vorschlag kümmern können.

Rob Van Dam

Aktiv

Auch aufgetreten als Rob Zakowski, Robbie V

Aktuelles Gimmick: Rob Van Dam
Liga: World Wrestling Entertainment (RAW)
Alter: 43 Jahre
Geburtsort: Battle Creek, Michigan, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 183 cm (6' 0")
Gewicht: 108 kg (238 lbs)
Sportlicher Hintergrund: Kickboxen, Karate, Taekwondo, Aikido, Kendo
WWW: http://www.robvandam.com
http://twitter.com/TherealRVD
https://www.facebook.com/WWERobVanDam
Alter Egos: Robbie V
Rob Van Dam
Rob Zakowski
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 1990
Wrestlingstil: Techniker, High Flyer, Martial Arts
Trainer: The Sheik & Sabu
Spitzname(n): "Mr. Monday Night", "Mr. PPV", "Mr. Thursday Night", "R-V-D", "The Whole F'N Show"
Trademark-Manöver: Five Star Frog Splash, Rolling Thunder, Split-legged Moonsault, Van Daminator, Van Terminator
Rob Van Dam
Robbie V (WCW, 1993) Rob Van Dam (AJPW, 1994) Rob Van Dam (AJPW, 1995) Rob Van Dam (ECW, 1996) Rob Van Dam (ECW, 1998) Rob Van Dam (WWF, 2001) Rob Van Dam (WWE, 2002) Rob Van Dam (WWE, 2003) Rob Van Dam (WWE, 2004) Rob Van Dam (WWE, 2006) Rob Van Dam (WWE, 2007) Rob Van Dam (IGF, 2008) Rob Van Dam (TNA, 2010) Rob Van Dam (TNA, 2011) Rob Van Dam (TNA, 2012) Rob Van Dam (WWE, 2013) Rob Van Dam (WWE, 2014)
- hatte seinen ersten WWF-Auftritt als 18-Jähriger, in einem Segment, in dem er Ted DiBiase für 100 Dollar die Füße küsste
- einer der populärsten Stars der Original-ECW
- hält den Weltrekord im Gewichtheben während eines Splits auf zwei Barren (wurde von Rob Van Dam erfunden und ist als "Van Dam Lift" Teil der Disziplinen der All-Around Weightlifting Association)
- wurde im Juli 2006 wegen Marihuana-Besitz verhaftet und musste darauf umgehend den WWE wie auch auch den ECW Heavyweight Title abgeben
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Penker schrieb am 05.11.2014:
[8.0] "Sehr guter Wrestler. Allerdings haperte es meiner Meinung nach doch etwas bei den Promos und am Mic."
Arrow-Squad schrieb am 03.11.2014:
[4.0] "RVD spricht mich von seinem Stil gar nicht an. Und dann ist da nicht mehr viel. Das Charisma ist durchaus vorhanden. Am Mich ist er eher schlecht als recht. Hab den Hype um ihn nie verstanden. Auch sein letzter WWE Run ändert nichts daran."
Y2J316 schrieb am 27.10.2014:
[8.0] "RVD sehr solider wrestler, verstand nie warum er diesen mega push 2006 bekam und eine zeit lang WWE&ECW Champ war. Seine highflyer moves waren schon immer atemberaubend aber sein teilzeit zeug heutzutage ist auch nur noch traurig. Deswegen nur 8pkte."
Steamboat2511 schrieb am 25.10.2014:
[7.0] "Für mich ein technisch sehr versierter Wrestler, der durchaus mehr als Spotmonkey ist. Am Anfang seiner Karriere war seine Moveset wirklich unglaulich innovativ und jedes Match sein Erlebnis. Momentan leider im absoluten Standard und gewisser Lustlosigkeit verhaftet. Im Hardcorebereich hat er freilich auch verschiedene denkwürdige Matches abgeliefert und immer wieder kranke Spots genommen. Zwischendurch hat er es eben auch im normalen Wrestling weit gebracht, auch wenn er nie zum Maineventer geworden ist. Dafür fehlt ihm vielleicht doch ein wenig Persönlichkeit und auch am Mic kann er nicht überzeugen. Reicht aber locker für meie TOP 50!"
BilligesBuchregal schrieb am 20.10.2014:
[10.0] "Einer meiner persönlichen Topfavoriten. Sicher nicht einer der besten aller Zeiten und auch kein ausnehmend guter Micworker, jedoch unterhält er mich seit 15 Jahren durchgehend und macht auch mit 43 Jahren auch noch eine gute Figur, wenn auch nur genauso wie alle anderen Ü40-er nur als jemand, der Jüngere over bringt. Und sein Theme ist für mich das beste in der heutigen WWE. Er und Dean Ambrose sind die wohl Einzigen, für die ich noch freiwillig deren Shows ansehen würde."
HighlightHEEL schrieb am 03.09.2014:
[8.0] "RVD hat im Ring einen äußerst eigenen Stil, der mich aber keineswegs abstößt. Er mag nicht mehr so schnell oder sauber wie früher sein (wobei er letztes ohnehin nie komplett war), ist aber, seitdem er zur WWE zurückgekehrt ist, keineswegs durch schlechte Matches aufgefallen. Am Mikro hingegen eher unterer Durchschnitt, auch nicht wirklich eine Charisma-Bombe. Kann mich aber, wenn er abliefert, noch immer ganz gut unterhalten. Die Vergangenheit wertet die sieben Punkte noch ein wenig auf."
8BitLegend schrieb am 30.08.2014:
[8.0] "RVD hat sich sehr gut gehalten. Bei WWE hat mich mich die Monotonie seines Movesets etwas gestört, aber als TNA-Wrestler hat er deutlich mehr gezeigt. Seine ECW Zeit habe ich kaum verfolgt. Er ist ein ziemliches Unikat und trotz durchschnittlichem Mic-Work ein charismatischer Charakter. - Update 08/2014: Abwertung von 9 auf 8. Konnte mich nach einigen Monaten nicht mehr so begeistern wie 2013."
DieOffenbarung schrieb am 21.08.2014:
[8.0] "Viele tuen Ihm hier Unrecht, klar er ist nicht mehr so gut wie früher, aber wer ist das noch bei dem Altersunterschied? Dafür das er schon über 40 ist zeigt er noch eine ganze Menge und ich finde es auch gut das er TV-Zeit bekommt. Er ist wenigstens aktiv und bemüht sich. Ich gebe Ihm 8 Punkte und die nicht nur wegen seiner Vergangenheit."
Mandzukic9 schrieb am 19.08.2014:
[8.0] "RVD war mal eine Granate. Eine echter Hardcore-Flyer und man muss sagen, dass er für sein Alter zumindest noch ganz gut fliegt. In seinen Matches verpasst er mittlerweile oft Spots und bekommt daher auch Kritik und kämpft in der Midcard wenn er denn mal da ist. Aber es wäre unfair bei jedem guten Wrestler die letzten Jahre negantiv mit einwirken zu lassen. 8 Punkte für einen Mann der mich Jahre lang bestens unterhalten hat"
Alex Maeda schrieb am 14.08.2014:
[5.0] "Er sollte langsam zurücktreten, seinen Zenit hat RVD lange überschritten und er ist höchstens noch dafür geeignet, neue Leute over zu bringen."

8.23
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 492
Anzahl Kommentare: 214
10.0 157x
9.0 65x
8.0 148x
7.0 41x
6.0 52x
5.0 9x
4.0 16x
3.0 3x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 1x
Durchschnittswertung: 8.24
Durchschnitt nur 2014: 7.73
Durchschnitt nur 2013: 8.00
Durchschnitt nur 2012: 7.35
Durchschnitt nur 2011: 7.50
Durchschnitt nur 2010: 7.77
Durchschnitt nur 2009: 9.18
Durchschnitt nur 2008: 8.76
Durchschnitt nur 2007: 8.20

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 06.12.1991
Dynamite Kid tritt vorerst zurück, Gordy/Williams gewinnen Tag League
The Dynamite Kid (WWF, 1988)Terry Gordy (AJPW, 1991)Steve Williams (AJPW, 1991)
Dynamite Kid erklärt seinen Rücktritt vom Pro Wrestling während einer in-Ring Feier in Budokan, Japan. Er tritt allerdings 1993 noch einmal für All Japan und 1996 für Michinoku Pro in Japan an. Bei der selben Veranstaltung gewinnen Terry Gordy und Steve Williams All Japans jährliches Tag Team Turnier. Sie sind das erste Team, dass diesen Erfolg zwei Mal in Folge feiern kann.


Kennst du schon diese Fehde?
Edge (WWE, 2004)Randy Orton (WWE, 2004)Batista (WWE, 2004)Ric Flair (WWE, 2004)
Wenn es in den Jahren 2003 und 2004 ein Stichwort gab, um das WWE RAW sich drehte, dann lautete es: Evolution. Die Terrorherrschaft der illustren Gruppierung aus Triple H, Ric Flair und den aufstrebenden Randy Orton und Batista prägte die Zeit - und so war es nur logisch, dass die WWE irgendwann ein...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Kane (WWE, 2010)
[Kane ist auf der Leinwand zu sehen] Kane: "For some it's Armageddon, For others it's the apocalypse and for many it's just the end of the World. For my brother - The Undertaker - the end of his world, the end of his very existence...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
montage_kanefakeabs
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!