CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du auf jeder Seite ein neues Fenster öffnen, in dem eine besonders druckfreundliche Version der aktuellen Seite angezeigt wird. Diese hat keinen Header, kein Menü und keine Seitenleisten, um den Druckbereich auf das Wesentliche zu begrenzen und den ausgedruckten Artikel für private Archive geeignet zu machen.

Mike Rotunda

Aktiv

Auch aufgetreten als Mike Rotundo, Mike Drond, Captain Mike, Irwin R. Schyster, Michael Wallstreet, M. Wallstreet, VK Wallstreet

Aktuelles Gimmick: Mike Rotunda
Liga: World Wrestling Entertainment
Alter: 58 Jahre
Geburtsort: Syracuse, New York, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 192 cm (6' 4")
Gewicht: 116 kg (255 lbs)
Verwandte: Bo Rotundo, Tank Rotundo (Söhne), Blackjack Mulligan (Schwiegervater), Barry Windham, Kendall Windham (beide Schwager)
Sportlicher Hintergrund: Ringen, Football
Alter Egos: Irwin R. Schyster
Michael Wallstreet
    a.k.a.  M. Wallstreet
    a.k.a.  VK Wallstreet
Mike Rotunda
    a.k.a.  Mike Rotundo
    a.k.a.  Mike Drond
    a.k.a.  Captain Mike
Rollen: Singles Wrestler (1981 - 2004)
Tag Team Wrestler (1981 - 2004)
Road Agent (2006 - heute)
Beginn der In-Ring-Karriere: 22.09.1981
Ende der In-Ring-Karriere: 04.05.2004
Ringerfahrung: 22 Jahre
Wrestlingstil: Techniker
Trainer: Dick Beyer
Spitzname(n): "IRS"
Trademark-Manöver: Airplane Spin/Stock Market Spiral, The Tax Penalty, Stock Market Crash, Write-off
Mike Rotunda
Mike Rotundo (WWF, 1985) Mike Rotundo (NWA, 1986) Mike Rotunda (NWA, 1989) Michael Wallstreet (WCW, 1991) Irwin R. Schyster (WWF, 1992) Irwin R. Schyster (WWF, 1994) Irwin R. Schyster (WWF, 1995) VK Wallstreet (WCW, 1996) Michael Wallstreet (WCW, 1997) Michael Wallstreet (NJPW, 1999) Mike Rotunda (WCW, 2000) Mike Rotundo (AJPW, 2002) Mike Rotundo (IWA Japan, 2004) Irwin R. Schyster (WWE, 2006)
- debütierte nach nur zwei Wochen Training in Münster gegen seinen Trainer The Destroyer
- aktuell als Road Agent/Producer bei der WWE angestellt, was er als aktiver Wrestler in der WWF in den Neunzigern bereits war
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
EGeraldhuebner schrieb am 28.04.2016:
[Kommentar] "Neben seinem genialen wie einfachen Gimmik sowie dem dazu sowieso passenden Aussehen (erinnerte mich immer ein wenig an Sylvester Stallone im Film "F. I. S. T. ") war bzw. ist I. R. S. - Mike Rotunda ein wahrer Technik King ... gewesen. Nur schade nur, das er dies oftmals garnicht so richtig zeigen durfte, was er alles drauf haben kann, dh. wenn man ihn nur mal gelassen hätte. Und er eben nicht ständig mit schmutzigen Tricks seinem Ruf als Heel gerecht werden mußte. Manchmal schimmerte das sogar extrem durch. So hatte ich z. B. mal ein Match zwischen ihm und [weiß jetzt nicht mehr genau, ob es Mr. Perfect, Jimmy "Superfly" Snuka oder Ricky "the Dragon" Steamboat gewesen ist] gesehen, das fast eine ganze Stunde ging. Und in dem die beiden ein absolutes Feuerwerk an High Risk - Luftmanövern veranstaltet haben ... der Hammer Kampf schlechthin. Am Ende verhielten sich beide fair und mit Respekt, also konnte Irwin R. Shyster hier mal ganz er selbst sein, egal, wer damals gewonnen hat und sahen nicht einmal besonders verschwitzt aus."
Shango schrieb am 04.02.2016:
[8.0] "Mag ihn. Super als Heel im Ring. Zwar nie ein super Topstar, aber trotzdem grundsolide im ring und am mic. Konnte auch schlechtere Gegner durchs Match ziehen und sie dabei auch noch gut aussehen lassen."
Interceptor schrieb am 12.12.2015:
[9.0] "Ein echter Favorit für mich. Unvergesslich. Hat mich immer gefesselt und beeindruckt. Desweiteren auch ausserhalb des Rings ein toller Kerl. Danke Mike für viele tolle Stunden vor der Glotze! Du und Ted- Ihr habt mich damals mit dem Thema "Wrestling" infiziert!"
BenZen schrieb am 04.11.2015:
[6.0] "Guter Wrestler, der aber mitunter dazu tendierte mich zu langweilen. Das IRS Gimmick hat er allerdings klasse umgesetzt. Der schmierige hassenswerte Steuereintreiber, der immer schön an der Krawatte gepackt werden konnte, funktionierte gut in kurzen Midcard-Fehden wie gegen Razor. Im Singles Bereich gehörte er aber nicht zu meinen präferierten Leuten, im Tag Team als Money Inc. dafür aber natürlich richtig stark."
Nitro83 schrieb am 03.11.2015:
[9.0] "Jaaa, auch er gehört einfach dazu. ER war nie beliebt, aber ohne ihn wäre Money Inc. nicht das, was es war. Für diese Zeit bekommt er von mir auch die Hauptbewertung"
Junkyard Dog schrieb am 31.07.2015:
[7.0] "IRS war schon ein guter Wrestler mit seinem Finanzberater Gimmick. Kraft hatte er ordentlich und zeigte sehr coole Moves und war ein guter im Ring."
Ayatollah schrieb am 15.10.2014:
[9.0] "Überdurchschnittlicher Wrestler. Das Gimmick war aber erste Sahne, passte perfekt in die Zeit und war 1a gespielt."
Edge and Christian schrieb am 27.09.2014:
[8.0] "Was für ein perfektes Gimmick für einen Heel ^^ Er hat seinen Job einfach gut gemacht und seine Aufgabe als Heel perfekt übernommen - viele heutige Heels sollten sich was von ihm abschneiden! Vor allem für seine Söhne Bray Wyatt und Bo Dallas hat er schon eine gute Bewertung verdient :D"
Whaaaaaaaaaaat schrieb am 06.03.2014:
[7.0] ""Solider Einzelwrestler, im Team aber besser aufgehoben...... ich sag nur Money Inc"
The Undertalker schrieb am 15.02.2014:
[7.0] "Was er damals aus seinem Gimmick machte, war phänomenal! Er brachte sein Steuerfahnder-Gimmick dermaßen gnadenlos rüber, dass im Publikum bestimmt dem ein oder anderen Steuersünder die Knie schlackerten, da er Angst bekam, dass ihm I. R. S. auf die Schliche kommt. Sein Micwork war ebenfalls sehr gut und wrestlerisch, soweit ich mich noch erinnern kann, war er auch recht akzeptabel. In einer Zeit, in der viele eigentlich talentierte Worker, durch Vinces Schwäche für Berufsgimmicks, an ihrem jeweiligen überzogenen Charakter scheiterten, ließ sich I. R. S. nicht unterkriegen und gab einen mehr als nur soliden Heel ab."

7.54
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 158
Anzahl Kommentare: 61
10.0 18x
9.0 12x
8.0 68x
7.0 14x
6.0 42x
5.0 1x
4.0 3x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 7.59
Durchschnitt nur 2016: 8.00
Durchschnitt nur 2015: 7.78
Durchschnitt nur 2014: 7.64
Durchschnitt nur 2013: 8.13
Durchschnitt nur 2012: 8.67
Durchschnitt nur 2011: 6.80
Durchschnitt nur 2010: 7.50
Durchschnitt nur 2009: 7.92
Durchschnitt nur 2008: 8.17
Durchschnitt nur 2007: 7.09

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 11.11.1967
Die allererste Battle Royal
Bearcat Wright (Independent, 197x)Ray Stevens (NWA, 1975)
Bearcat Wright gewinnt die erste bekannte Battle Royal, in dem er als letzten Ray Stevens eliminiert. Die Battle Royal findet im Cow Palace in San Francisco, Kalifornien statt.


Kennst du schon diese Fehde?
AJ Styles (TNA, 2010)Tomko (TNA, 2010)
Die Geschichte der maskierten Angreifer ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Nicht erst seitdem es der legendären Black Scorpion zu Beginn der Neunziger mit Sting zu tun hatte, gab es immer wieder Wrestler, die ihre Identität unter einer Maske verbargen um Rache an denen zu üben, die ihnen ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Nigel McGuinness (ROH, 2008)
[Nigel sitzt in der ersten Zuschauerreihe bei den Fans] Nigel McGuinness: "You know, sitting here—I think I finally get it. Up there, it's bright and everybody's watching. Down here, it's kind of dark and nobody's watching. And why...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
funny_newspaperlock
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!