CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du dein persönliches Notizbuch öffnen und zu jedem Eintrag in der Datenbank auch eine private Notiz erstellen. Das Feature erlaubt es dir zum Beispiel, Wrestlingshows festzuhalten, die du dir zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchtest. Oder du kannst Kommentare vorbereiten, die du zu einem späteren Zeitpunkt abgeben möchtest.

AR Fox

Aktiv

Auch aufgetreten als Ampliflyer

Aktuelles Gimmick: AR Fox
Liga: Freelancer
Alter: 28 Jahre
Geburtsort: Ansonia, Connecticut, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 183 cm (6' 0")
Gewicht: 84 kg (185 lbs)
WWW: https://myspace.com/arthefox
https://www.facebook.com/AR.Fox.12
https://www.facebook.com/Wholefoxinshow
Alter Egos: Ampliflyer
AR Fox
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 03.2007
Wrestlingstil: High Flyer, Spot-Wrestler
Trainer: Mr. Hughes
Spitzname(n): "The People's Choice", "The Whole Foxin' Show"
Trademark-Manöver: Kickflip, Kriptonite Krunch, Lo Mein Pain, Flying Cutter, Springboard Codebreaker, Backwards Frogsplash, Lo Mein Rain
AR Fox
AR Fox (Independent, 2010) AR Fox (CZW, 2011) AR Fox (CZW, 2012) AR Fox (DGUSA, 2013) AR Fox (Independent, 2015) AR Fox (Independent, 2016)
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 06.03.2015, 22:22 Uhr CHIKARAPro Wrestling GuerrillaEVOLVE Wrestling Independent: Aktuelle Card-Updates (Woche 10/2015) Neuigkeiten
2 13.02.2015, 14:00 Uhr CHIKARAEVOLVE WrestlingPro Wrestling Guerrilla Independent: Aktuelle Card-Updates (Woche 6/2015) Neuigkeiten
3 16.07.2014, 10:47 Uhr EVOLVE WrestlingDragon Gate USAPro Wrestling Guerrilla Independent: AR Fox am Handgelenk verletzt Neuigkeiten Diskussion
4 03.04.2014, 12:00 Uhr Ring Of HonorDragon Gate USAEVOLVE Wrestling Independent: Aktuelle Card-Updates Neuigkeiten
5 02.05.2013, 18:14 Uhr EVOLVE Wrestling EVOLVE: Nähere Details zum neuen Konzept, EVOLVE Triple Shot Wochenende Neuigkeiten Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
downtown2 schrieb am 22.10.2015:
[6.0] "Wird hier ziemlich auf Spots reduziert in den Bewertungen, was ihm sicherlich nicht gerecht wird. Sehr gute Körperbeherrschung, seine Moves sind fast immer flüssig. Hat zudem aber noch eine gute Ringübersicht und Chemie mit vielen Gegnern im Repertoire. Zudem mit einiger Ausstrahlung gesegnet, was wohl dazu führen dürfte, dass man ihn in den nächsten 1-2 Jahren bei NXT sehen wird, wenn er es vorher nicht schafft, sich mit seinen teilweise sehr gewagten Spots umzubringen."
Mandzukic9 schrieb am 21.10.2015:
[5.0] "AR Fox ist ein reiner Spotwrestler mit technischen Defiziten und unnötiger Risikobereitschaft. Die ersten zwei, drei Matches die man von ihm sieht, kann man sich ganz gut anschauen. Dannach hat man ziemlich schnell genug von ihm. Weil er ein gefragter Mann mit außergewöhnlichen Flying-Skills ist, komme ich auf fünf Punkte. Meinen Geschmack trifft er aber nicht wirklich."
Headlock schrieb am 10.04.2015:
[0.0] "Kann ich noch ein Flip einbauen? Das Beschreibt AR Fox glaube ich ziemlich gut. Kann einfach kein Match haben ohne irgend ein unnötig Scheiß einzubauen so wie die Young Bucks oder Naomichi Marufuji. Ich hoffe das er nie wieder mit Dragon Gate auf tour zugehen, denn die lücken welche im Ring hat, in sachen Match aufbau und Ring Psychologie kann keiner mehr füllen."
Wrestling Forever schrieb am 13.12.2014:
[7.0] "Fox ist für mich nicht einfach zu bewerten den bei PWG gefällt er mir am besten was auch sicher an seinen Gegner liegt dort arbeitet er richtig sauber und zeigt gutes High Flying sonst ist er einer bei dem die Moves fast immer nicht klappen dadurch verletzt er sich und die Gegner. Fox sollte sich mehr von ACH ansehen der zeigt wie es richtig geht."
Wesker schrieb am 03.10.2014:
[8.0] "Hmm. Fox ... ich nenne ihn liebevoll den kleinen Bruder von Ricochet. Nur mit weniger Technik und mehr High-Risk. Einige nennen das Zirkus-Hampelei, andere finden es unterhaltsam. Ich habe Hochachtung vor solcher Atlethik und live reißt es einem (bei mir zumindest) die Socken unters Kinn. Ich mag klassisches Wrestling, aber auch spotlastiges Zeug kann unterhaltsam sein. Geschmackssache. Eins ist klar: Der Kerl macht "seine Sache" gut. Wer innovatives High-Flying und brisantes Spot-Wrestling mag, wird AR Fox lieben. Schade nur, dass er nicht auch die anderen Elemente des Wrestling ausbaut. Da wäre mehr drin!"
ARIZA schrieb am 09.04.2014:
[4.0] "Kann sicherlich schön durch die Luft fliegen, aber das war es dann auch. Keine Ahnung was Gabe und so viele andere Leute in ihm sehen."
Typhix schrieb am 14.01.2014:
[6.0] "Macht einen guten Job in kurzweiligen, schnellen und spotlastigen Matches. Seinen Push in seinen aktiven Ligen kann ich jedoch nicht positiv bewerten. Als Card-Headliner sind seine Matches zu eintönig und zu sehr auf die immer gleichen Spots beschränkt."
Goatface schrieb am 17.11.2013:
[7.0] "Hab mir mal ein bisschen was von ihm angesehen. Im Ring ist er unglaublich spektakulär, was mir sehr gefällt, da ich seit WCW Zeiten ein Cruiserweight Fan bin. Außerdem ist er für einen typischen Highflyer nicht gerade klein. Aber Mimik und Selling sind fast gar nicht vorhanden. Deswegen 7 Punkte"
Gredzilla schrieb am 31.07.2013:
[9.0] "AR Fox ist wirklich wie man an den Bewertungen sieht ein kleines Streitthema. Entweder man hasst ihn weil er sein Leben aufs Spiel setzt und dermaßen spektakuläre Spots bringt aber dafür null richtiges "Wrestling", oder man liebt ihn deshalb. Ich mach letzteres. ^^ Warum? Nun ganz ehrlich seht mal Matches von dem Kerl an. Der Typ fliegt quer durch die Halle und das sieht einfach unfassbar geil aus. Und seine Matches sind alle schnell, actionreich natürlich spottig aber genau das was mir schmeckt. Und seine Matches langweilen selten. Meist liegt es daran das er mit seinen Moves schon dafür sorgt das jedermann jubelt oder es sind auch einfach mal scheiß geile Matches wie die mit Cole, Callihan oder das mit Anthony von COD 14. Und wer damit nichts anfangen kann ja gut es ist halt nicht das was man vielleicht oft einfach fernab des realismus aber Wrestling soll in erster Linie Spaß machen hat Dean Ambrose mal gesagt und Fox macht Spaß."
sign squad schrieb am 13.06.2013:
[2.0] "Ein Wrestler ganz genau so, wie ich ihn nicht sehen will und auch kaum tolerieren kann. Zunächst mal ein bodenloses Fass der Charismalosigkeit. Dann hat er im Ring zwei Gesichtsausdrücke. Einen wenn er flipt, floppt, botchet, "wrestlet", fliegt - und einen, wenn er sich aufgrund seiner unkontrollierten Aktionen selbst richtig weh tut. Ihm fehlt es am elementarsten: Headlock, Submissions, Punches, Brawling. Seine Basis ist nicht vorhanden. Entweder weil er es nicht kann, oder es nie gelernt hat oder - was ich vermute - er hat gar kein Interesse daran tatsächlich Wrestler zu sein und ist viel lieber Stuntman und Akrobat. Und das ist für mich die vollkommen falsche Ausgangsposition für einen Wrestler. Selbst im Indy-Zirkus. Das wäre alles im Grunde auch halb so wild, wenn er nicht so fantastisch overpushed werden würde. CZW, DGUSA, Evolve - das Signal, was die Ligen damit liefern, ist einfach traurig und besorgnis erregend. Wir brauchen neue Heros, Punks, Danielsons und keine neuen Jodie Fleischs, Amazing Reds oder Trent Acids."

7.30
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 53
Anzahl Kommentare: 23
10.0 5x
9.0 12x
8.0 15x
7.0 8x
6.0 5x
5.0 4x
4.0 2x
3.0 0x
2.0 1x
1.0 0x
0.0 1x
Durchschnittswertung: 7.43
Durchschnitt nur 2016: 10.00
Durchschnitt nur 2015: 7.45
Durchschnitt nur 2014: 6.82
Durchschnitt nur 2013: 7.18
Durchschnitt nur 2012: 8.43
Durchschnitt nur 2011: 7.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 19.10.2004
Die WWE wird interaktiv
Vince McMahon (WWE, 2003)
World Wrestling Entertainment strahlt mit "Taboo Tuesday" den ersten interaktiven Pay Per View aus. Hierbei können Fans ab eine Woche vor dem Event diverse Aspekte der Matches per Internet-Voting bestimmen, wie z.B. einen der Teilnehmer oder die Matchbedingungen. Das Konzept sollte noch ein weiteres Mal auf dem Dienstagsspot laufen, bevor man von 2006 bis 2008 unter dem Namen "Cyber Sunday" auf den traditionellen Platz am Sonntagabend zurückkehrt. Danach wird das Konzept nicht mehr verwendet.


Kennst du schon diese Fehde?
Equinox (CHIKARA, 2006)Chris Hero (Independent, 2007)
Im Mai 2007 beschloss ein Showdown zwischen Chris Hero und Mike Quackenbush eine der prominentesten Fehden der CHIKARA-Geschichte. Quackenbush gewann der beiden Ausnahme-Techniker mit einem neuen Aufgabegriff namens CHIKARA Special - eine Aktion, die Hero noch weiter verfluchen sollte. Denn Quackenb...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Tommy Dreamer (TNA, 2010)
[Tommy Dreamer steht mit Mick Foley, Rhino, Raven, Stevie Richards und Dixie Carter im Ring.] Tommy Dreamer: "I have watched TNA since the beginning when they were at the asylum in Nashville, and I watched a small company grow. And...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
tnawrestling2010
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!