CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du auf jeder Seite ein neues Fenster öffnen, in dem eine besonders druckfreundliche Version der aktuellen Seite angezeigt wird. Diese hat keinen Header, kein Menü und keine Seitenleisten, um den Druckbereich auf das Wesentliche zu begrenzen und den ausgedruckten Artikel für private Archive geeignet zu machen.

Rikidozan

Verstorben

Auch aufgetreten als Mitsuo Momota, Mitsuhiro

Geburtsort: South Hamgyong, Korea
Todestag: 15.12.1963 (im Alter von 39 Jahren)
Todesursache: Mord
Geschlecht: männlich
Größe: 178 cm (5' 10")
Gewicht: 111 kg (244 lbs)
Verwandte: Mitsuo Momota, Yoshihiro Momota (Söhne)
Sportlicher Hintergrund: Sumo-Ringen
Alter Egos: Mitsuhiro
Mitsuo Momota
Rikidozan
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Promoter
Trainer
Beginn der In-Ring-Karriere: 18.10.1951
Ende der In-Ring-Karriere: 07.12.1963
Ringerfahrung: 12 Jahre
Wrestlingstil: Techniker
Trademark-Manöver: Karate Chop, Tsuppari
Rikidozan
Rikidozan (JWA, 1956) Rikidozan (JWA, 1958) Rikidozan (JWA, 1960) Rikidozan (Japan, 196x)
- Begründer des Puroresu, des japanischen Wrestling
- nannte sich in Japan offiziell Mitsuo Momota
- wurde von der Yakuza ermordet
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Matzinho schrieb am 01.10.2014:
[Kommentar] "Er hat Wrestling in Japan salonfähig gemacht - das in Ehren. Aber ich kann ihn nicht bewerten, da ich bei der Wertung befangen wäre. Ich werde diese Type nicht als Kriminellen bezeichnen, aber seine Verwicklungen mit der japanischen Unterwelt haben dem Geschäft (später u. a. auch PRIDE) über Jahrzehnte hinweg nachhaltig geschadet und ein G'schmäckle verliehen. Meiner Meinung nach ein unausstehlicher Typ, von dem sich Antonio Inoki leider einige negative Dinge abgeschaut hat. Schade, dass er hier so unkritisch beurteilt wird."
RickRoll schrieb am 07.04.2010:
[10.0] "Extrem sympathischer Wrestler, der immer ein Grinsen im Gesicht hat, dazu war er im Ring wirklich NICHT schlecht, vorallem weil ich seine Matches in den 50ern und 60ern gesehen hab und da braucht man auch nicht irgendwie 100x Piledriver in nem Match erwarten. Allein dafür würde er 8 punkte bekommen, aber und jetzt kommt das große aber: DANK IHM hat sich das Puroresu so groß entwickelt, er war oder ist noch ein Held und man muss ihm einfach danken das er Puroresu so popularisiert hat"
Rob Van Duesenschrauber schrieb am 27.10.2009:
[10.0] "10 Punkte für die historische Bedeutung. Ohne ihn gäbe es kein Wrestling in Japan bzw nicht in dieser Form."
T-Wayne schrieb am 03.05.2009:
[10.0] "Er war der "Erfinder" des Wrestlings in Japan. Was soll man dazu noch sgen?"
theflo438 schrieb am 27.07.2008:
[10.0] "guter Wrestler und verantwortlich für den japanischen Wrestling-Boom. Er ist eine wahre Legende."
Sabu316 schrieb am 07.12.2007:
[10.0] "Ohne ihn wäre Wrestling in Japan niemals so populär geworden!"

9.22
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 26
Anzahl Kommentare: 7
10.0 19x
9.0 3x
8.0 4x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 9.58
Durchschnitt nur 2014: 10.00
Durchschnitt nur 2013: 9.50
Durchschnitt nur 2011: 9.50
Durchschnitt nur 2010: 9.00
Durchschnitt nur 2009: 10.00
Durchschnitt nur 2008: 9.60
Durchschnitt nur 2007: 8.67

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 05.06.1989
Japans Match des Jahres 1989: Tenryu wird Triple Crown Champion
Genichiro Tenryu (AJPW, 1987)Jumbo Tsuruta (AJPW, 1990)
Genichiro Tenryu besiegt Jumbo Tsuruta in einem Match um die All Japan Triple Crown. Das Match in der Budokan Hall in Tokyo, Japan wird von vielen als Japans Match des Jahres bezeichnet.


Kennst du schon diese Fehde?
CM Punk (WWE, 2008)John Bradshaw Layfield (WWE, 2008)
Es war der 30. Juni 2008, als CM Punk die Wrestlingwelt positiv schockierte: Bei Monday Night RAW löste er seinen Money-In-The-Bank-Koffer ein, um dem zuvor von Batista geschwächten Edge den World Heavyweight Title abzunehmen und den Gürtel damit zu RAW zu bringen. Punk hatte die in cleverer Manier ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Devon Moore (Independent, 2008)
Devon Moore: "Ian, you're right. Tomorrow night, I'm gonna need a lot of luck, but there's one thing you forgot, boss. I might have called you drunk to be booked for 'King Of The Death Matches', but I came to 'King Of The Death Matches' to win 'King Of The Death...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_melinastributetothedragon
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!