CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag das Wertungs-fenster öffnen, um deine eigene Wertung oder deinen Kommentar abzugeben oder zu bearbeiten. In dem Fenster erhältst du auch weitere Details über die abgegebenen Wertungen deiner Mitinsassen. Das Bewertungssystem selbst wird mit seinen Regeln, einer Hilfe und einem Guide genauer erklärt. Und wenn du immer noch Fragen hast, melde dich doch bei uns. :-)

Karl Gotch

Verstorben

Auch aufgetreten als Karl Krauser, Karel Istaz

Geburtsort: Antwerpen, Antwerpen, Belgien
Todestag: 28.07.2007 (im Alter von 82 Jahren)
Geschlecht: männlich
Größe: 184 cm (6' 0")
Gewicht: 110 kg (242 lbs)
Sportlicher Hintergrund: Ringen
Alter Egos: Karel Istaz
Karl Gotch
Karl Krauser
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Trainer
Beginn der In-Ring-Karriere: 1952
Ende der In-Ring-Karriere: 08.01.1982
Wrestlingstil: Techniker
Trainer: Billy Riley & Billy Joyce
Spitzname(n): "The God Of Pro Wrestling"
Trademark-Manöver: Atomic Suplex, German Suplex, Gotch Piledriver (Cradle Piledriver), Gotch Special, Cross-Armbar, Bow and Arrow Backbreaker
Karl Gotch
Karl Gotch (NWA, 196x) Karl Gotch (Japan, 1971) Karl Gotch (NJPW, 1972) Karl Gotch (NJPW, 1974) Karl Gotch (NWA, 197x) Karl Gotch (NJPW, 1982)
- ist deutsch-ungarischer Abstammung
- nahm 1948 für Belgien an den Olympischen Spielen in London als Ringer im Leichtschwergewicht teil - sowohl im griechisch-römischen als auch im Freistil
- war in seiner Heimat Belgien siebenfacher Meister im Freistil-Ringen
- wählte seinen Gimmick-Nachnamen als Ehrerbietung an den legendären Frank Gotch
- gilt als "Gott des Wrestling" in Japan, trainierte viele japanische Wrestling-Stars und prägte den japanischen Wrestling-Stil und das später aufkommende Shoot Style-Wrestling mit
- gab dem German Suplex seinem Namen
- brach angeblich Buddy Rogers einmal in einem Backstage-Fight die Hand, weil der seinen NWA World Title aus Angst vor Gotchs Shoot-Fähigkeiten nicht gegen ihn verteidigen wollte
- lebte seit 1961 in Odessa, Florida, verbrachte aber viele Jahre in Japan
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 29.07.2007, 09:13 Uhr Wrestling-Ikone Karl Gotch verstorben Neuigkeiten
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Basket Case schrieb am 28.01.2014:
[10.0] "Eine Legende dieses Sports und trainierte unglaublich viele spätere Stars. Volle Punktzahl."
JuliTheCage87 schrieb am 22.05.2013:
[Kommentar] "@NichtDieter: Achte mal drauf, dass du deinen Kommentaren entsprechende Bewertungen gibst und nicht 0 Punkte, das gilt auch bei Dean Malenko und weiteren, denen du ungerechte Abwertungen gegeben hast."
treeofworlds schrieb am 01.08.2011:
[8.0] "Hier traue ich mich nur eine 8 zu verteilen, da ich eindeutig zu wenig von Gotch gesehen habe. Was ich gesehen habe war aber höchst beeindruckend und allein wenn man sich mal überlegt wer aller von ihm trainiert und beeinflusst wurde, will ich mir gar nicht vorstellen wie es ums Wrestling heute bestellt wäre, hätte es Karl Gotch nie gegeben. R. I. P."
RickRoll schrieb am 28.04.2010:
[10.0] "Trägt zurecht den Spitznamen "God of Wrestling". Hat viel für das Shootstyle Wrestling getan und konnte auch im Ring mich extrem begeistern. "Revolutionierte" meinermeinung auch auch das "Old-School" Wrestling ein wenig. Dazu war er auch außerhalb des Ringes sehr sympathisch."
Jetlag schrieb am 28.03.2010:
[10.0] "GENIALER Techniker und wenn man bedenkt, was er alles in die Wege geleitet hat, vom Strong Style bis hin zum Shootfight ist die 10 doch mehr als gerechtfertigt."
VioletWarrior schrieb am 10.09.2009:
[10.0] "Der Vater des German-Suplex. Gab dem Wresltling-Geschäft so viel & viele sagen er war seiner Zeit immer 2-3 Schritte voraus. Ist nachvollziehbar!"
Tas schrieb am 09.06.2008:
[10.0] "Gotch ist der Urvater von so vielem im Wrestling und wer sich die Mühe macht, einmal Material von ihm zu schauen, der erkennt, um wieviele Jahre dieser Mann seiner Zeit voraus war und was er dem Wrestling demzufolge alles gegeben hat."
LexLuger4ever schrieb am 20.03.2008:
[10.0] "Der Spitzname kam nicht von ungefähr... ein Wegbereiter für so viele Stars, die ihm folgen sollten!"
FreaKing schrieb am 07.10.2007:
[10.0] "Schade das diese Legende in Deutschland nicht so berühmt ist, wie es eigentlich sein sollte. Und das obwohl sein Move, der German Suplex, so oft gezeigt wird."
Bullit69 schrieb am 21.08.2007:
[10.0] "Ich finds klasse, dass er dafür gesorgt hat, dass der German Suplex nunmal so heißt! R. I. P"

9.19
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 62
Anzahl Kommentare: 14
10.0 39x
9.0 5x
8.0 18x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 9.34
Durchschnitt nur 2015: 10.00
Durchschnitt nur 2014: 9.71
Durchschnitt nur 2013: 10.00
Durchschnitt nur 2011: 9.00
Durchschnitt nur 2010: 10.00
Durchschnitt nur 2009: 10.00
Durchschnitt nur 2008: 9.24
Durchschnitt nur 2007: 9.08

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 23.10.2008
Die Mafia hält Einzug
Kurt Angle (TNA, 2008)Sting (TNA, 2008)Kevin Nash (TNA, 2008)Booker T (TNA, 2008)
Kurt Angle gründet bei iMPACT #226 die Main Event Mafia, zu deren weiteren Mitgliedern zu diesem Zeitpunkt auch Sting, Kevin Nash, Booker T und Sharmell zählen. Die Fraktion wird von den Veteranen gegründet, um von den jungen Superstars Respekt einzufordern. Ausschlag für das Bündig der Veteranen ist ein Beatdown von Samoa Joe gegen Booker T bei Victory Road gewesen.


Kennst du schon diese Fehde?
Brother Ray (TNA, 2007)Brother Devon (TNA, 2007)Brother Runt (TNA, 2006)Johnny Rodz (TNA, 2007)
Nachdem Team 3D Ende 2006 ein kleines Programm gegen die Naturals klar für sich entschied, forderte es beim letzten Impact des Jahres 2006 die amtierenden NWA World Tag Team Champions Latin American Exchange zu einem Titelmatch heraus. Zu den beiden gesellte sich aber zunächst ihr sichtlich angetrun...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Hunter Hearst Helmsley (WWF, 1997)Shawn Michaels (WWF, 1997)
Shawn Michaels: "Oh Hitman, I got news for you. Some time during this show, we are gonna cross paths. And you are talking about us being degenerates. [zu Hunter] You know what? I am tired of Generation X getting a bad rep."Hunter...Weiterlesen!


Kennst du schon dieses Bild?
montage_rumble07
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!