CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Unser Bewertungssystem bietet dir die Möglichkeit, deine Meinung zu Wrestlern, Ligen und vielen anderen Inhalten für die Ewigkeit festzuhalten -- oder zumindest, bis du deine Meinung und deinen Kommentar änderst. Wenn du jedoch mit anderen Insassen zu einem Thema wirklich diskutieren möchtest, besuche doch unser schönes Cageboard. Beachte bitte, dass du für das Cageboard ein eigenes Benutzerkonto erstellen musst, dein Hauptseitenkonto kann leider nicht dafür verwendet werden.

The Rock

Aktiv

Auch aufgetreten als Rock, Rocky Maivia, Flex Kavana, Dwayne Johnson

Aktuelles Gimmick: The Rock
Liga: World Wrestling Entertainment (RAW)
Alter: 42 Jahre
Geburtsort: Hayward, California, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 193 cm (6' 4")
Gewicht: 120 kg (264 lbs)
Verwandte: Rocky Johnson (Vater), Peter Maivia (Großvater), Ricky Johnson (Onkel), Manu (Cousin), Black Pearl (Cousin), LA Smooth (Cousin), Rikishi (Cousin), Umaga (Cousin), Vale Anoai (Cousine), Rosey (Cousin), Tonga Kid (Cousin), Yokozuna (Cousin)
Sportlicher Hintergrund: Football
WWW: http://www.facebook.com/DwayneJohnson
http://twitter.com/#!/TheRock
Alter Egos: Dwayne Johnson
Rocky Maivia
    a.k.a.  Flex Kavana
The Rock
    a.k.a.  Rock
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 03.1996
Wrestlingstil: Allrounder
Trainer: Pat Patterson & Rocky Johnson
Spitzname(n): "Brahma Bull", "People's Champion", "The Great One", "The Most Electrifying Man in all of Entertainment"
Trademark-Manöver: People's Elbow, Rock Bottom, Sharpshooter, Spinebuster
The Rock
Flex Kavana (USWA, 1996) Rocky Maivia (WWF, 1996) The Rock (WWF, 1997) The Rock (WWF, 1998) The Rock (WWF, 1999) Rock (WWF, 2000) The Rock (WWF, 2001) The Rock (WWE, 2002) The Rock (WWE, 2003) The Rock (WWE, 2004) The Rock (WWE, 2011) The Rock (WWE, 2012) The Rock (WWE, 2013)
- samoanischer Abstammung (Teil der Wrestingfamilie Fatu/Anoai)
- spielte während der College-Zeit Football bei den Miami Hurricanes
- erster WWE Superstar der dritten Generation (Vater: Rocky Johnson, Großvater: Peter Maivia)
- steht im Guinness-Buch der Rekorde als Schauspieler mit der höchsten Gage für seine erste Hauptrolle (The Scorpion King)
- trotz vergleichsweiser kurzer Ringkarriere einer der erfolgreichsten und populärsten Wrestler aller Zeiten
- einer der besten "Micworker" aller Zeiten
- schaffte den Sprung vom Wrestler zum erfolgreichen Hollywood-Star
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Wrestling Forever schrieb am 27.10.2014:
[10.0] "Rock ist wieder ein Mann der zwei Träume hatte er wollte schon immer Wrestler und Schauspieler werden und beides hat erreicht. Als er damals zur WWF kam war er ein kleiner Diamant dem noch der Feinschliff fehlte. Als Rocky Maivia klappte das nicht er wurde gnadenlos ausgebuht und als man dann entschied ihm zum Heel zu turnen war er so dankbar und The Rock einer der charismatischsten Wrestler überhaupt in der WWF/WWE war geboren. Gibt man ihm ein Mikro kann er einen Stunden unterhalten es ist Entertainment Pur. Privat ist Dwayne ein sehr netter und sympathischer Mensch eins seiner Hobbys ist Angeln. Seine Hochphase sehe ich so 1998-2001 wo er seine besten Fehden hatte. Vor allem die gegen Steve Austin, Triple H, Chris Jericho und Kurt Angle sind Legendär. Auch seine Comebacks fand/finde ich klasse. Er hinterlässt einfach eine Lücke die nicht geschlossen werden kann. Ist immer wieder schön wenn er wieder auftaucht. Meiner Meinung nach sollte er 2015 in die WWE Hall of Fame aufgenommen werden."
Steamboat2511 schrieb am 24.10.2014:
[10.0] "Wieder gilt es ein Gesamtpaket als Wrestler zu bewerten und somit ist The Rock für mich eine der größten Legenden überhaupt. Er war nicht der technisch beste Wrestler seiner Zeit, aber andererseits sollte man seine In-Ring. Fähigkeiten auch wieder nicht unterschätzen, denn so limitiert empfinde ich ihn auch wieder nicht. Zahlreiche legendäre Matches und Promos (vor allem mit seinem kongeniaen Attitude-Era-Gegenüber Stone Cold) bleiben dem Wrestlingfan für immer präsent. Seine Persönlichkeit stellt fast alles in den Schatten, was sich sonst im Ring bewegt. Und seine Mic-Skills sind vielleicht sogar unübertroffen. Einen solchen Entertainer gab es nicht nochmal und im Gesamtpaket gehört er fest in mein TOP 5!"
Gernot St schrieb am 19.10.2014:
[10.0] "Einer der besten Wrestler aller Zeiten. Er ist gut am Mic und gut im Ring. Er hat fast immer gute Matches gelifert."
Y2J316 schrieb am 01.10.2014:
[9.0] "Einer der besten aller zeiten. Mic work göttlich, in ring ok. Zur zeit der attitude era war er einer der tragenden pfeiler um die WCW zu besiegen. eigentlich hätte ich 10 pkte gegeben, aber seine comeback war abgesehen von ein paar netten segmenten, vorsichtig ausgedrückt bescheiden. Hollywood rock war allerdings promo technisch das non plus ultra und zeigt das wwe bei cena endlich mal mut zeigen sollte."
Headlock schrieb am 24.07.2014:
[3.0] "War vor seinem Comeback sehr gut am Mic und hatte Charisma und war maximal durchschnittlich im Ring. Während seines Comebacks war er im Ring, für den Spot den er hatte zu schlecht. Seine Promos bestanden zu 95% aus Catchphrases einzig sein Charisma hat er nicht verloren aber das kommt über Satelit nicht so gut rüber"
Dude-Love schrieb am 22.07.2014:
[4.0] "Ich habe genug von diesem eingebildeten Felsen! Er kann doch nicht nach mal für nen Monat oder so kommen, jungen Talenten das Spotlight stehlen und dazu noch den Titel gewinnen. Ne ne, hat allen Respekt bei mir verloren. Auch wenn er zweifellos ein genialer Mic Worker ist/war."
The Man of Steel schrieb am 09.06.2014:
[9.0] "Zusammen mit Austin einfach einer der besten Entertainer in der Wrestling Geschichte. Ihr mögt kein Entertainment? Dann guckt Indys...."
wwefan98 schrieb am 11.05.2014:
[8.0] "Ich bin zwar kein Rock Fan aber im Ring und am Mic einfachn nur genial. Wenn nicht sogar einer der besten Micworker der Welt."
sign squad schrieb am 27.04.2014:
[10.0] "Kein anderer WWE Wrestler hatte je eine solche Präsenz im Ring oder in der echten Welt. Das Charisma, seine freundliche Art bei TV Auftritten machen ihn für mich extrem sympatisch. Es ist einfach sehr schade, dass vor allem von jungen Menschen nicht anerkannt werden kann, dass Menschen für ihren Unterhalt arbeiten um Geld zu verdienen. Wenn man so ein Talent hat, warum sollte man nicht das beste daraus machen? Ich glaube Rock wenn er sagt, dass er Wrestling liebt. Seine unregelmäßigen Auftritte erzeugen immer so eine interessante Reaktion, über die man sich eigentlich nur lustig machen kann. Als Wrestler hat er recht lange gebraucht, doch hatte dann einige Jahre im absolut verdienten Rampenlicht, denn der gesamte "Act", den Rock darstellte sowie seine absolut hervoragendes Wrestlingverständnis waren absolut fantastisch."
Chris1201 schrieb am 27.04.2014:
[2.0] "War in der Attitude Era ganz okay, ist aber heutzutage einfach nur noch ein geldgeiler, unsymphatischer Vollidiot, auch wenn er eine Legende ist und von so vielen Leuten geliebt wird. Ihn braucht man wirklich in der WWE nicht mehr, da soll man lieber jungen Talente eine Chance auf einen PPV Main Event Spot geben."

9.32
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 937
Anzahl Kommentare: 474
10.0 707x
9.0 56x
8.0 96x
7.0 26x
6.0 16x
5.0 10x
4.0 10x
3.0 5x
2.0 4x
1.0 7x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 9.33
Durchschnitt nur 2014: 8.81
Durchschnitt nur 2013: 7.87
Durchschnitt nur 2012: 9.00
Durchschnitt nur 2011: 8.85
Durchschnitt nur 2010: 9.30
Durchschnitt nur 2009: 9.41
Durchschnitt nur 2008: 9.63
Durchschnitt nur 2007: 9.67

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 28.09.1998
Der Hitman zurück in der nWo Hollywood
Bret Hart (WCW, 1998)Hollywood Hogan (WCW, 1998)Sting (WCW, 1998)
WCW Monday Nitro: Ein humpelnder Bret Hart soll seinen WCW United States Heavyweight Title gegen Hollywood Hogan verteidigen, wird von diesem allerdings schnell an seinem angeschlagenen Bein verletzt und wird plötzlich durch Sting, Lex Luger und Konnan vor weiteren Angriffen geschützt. Während Sting das Match für Hart übernimmt, wird der "Hitman" vom Wölfpac und einigen Sanitätern auf einer Trage in den Backstagebereich gebracht. Aus einem wartenden Krankenwagen springen plötzlich Scott Steiner und Buff Bagwell heraus und attackieren die Helfer, während Hart sich losmacht und unter Schmerzen zum Ring zurückhumpelt. Dort angekommen applaudiert Bret zunächst dem Stinger, der gerade Hogan in den Scorpion Death Lock nimmt und fällt plötzlich mit harten Aktionen über den Wölfpac-Star her. Nach mehreren Minuten nimmt Hart den bewusstlosen Sting in den Sharpshooter und schließt sich damit unter dem Beifall des Hulksters erneut der nWo Hollywood an.


Kennst du schon diese Fehde?
Jeff Hardy (WWF, 2001)Matt Hardy (WWF, 2001)Rob Van Dam (WWF, 2001)
Als die Original-ECW Anfang 2001 ihren Betrieb einstellen musste, fanden die meisten Stars der extremen Liga Unterschlupf in der World Wrestling Federation. Den größten Fang, den die McMahon-Company hierdurch machte, war dabei zweifellos Rob Van Dam, der es anders als Kollegen wie Tazz oder Tommy Dr...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Ric Flair (NWA, 1984)
Ric Flair: "Well, Tony [Schiavone], before I start talking about the Koloffs and Magnum TA: At a point in time when this nation needs a national hero, I'm gonna start it out tonight in Los Angeles, California, and Hollywood, as much...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_doublemist
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!