CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Bei unserem PPV-Tippspiel kannst du für jeden WWE- und TNA-Pay Per View deine Tipps für Matchsieger und besondere Ereignisse abgeben und deine hellseherischen Fähigkeiten mit anderen Insassen messen. Alles, was du dafür benötigst, ist ein Konto auf unserem Cageboard, um Tipps abgeben zu können. Die jeweiligen Tippthreads werden an jedem Mittwoch bzw. Freitag vor einem Pay Per View erstellt.

The Rock

Aktiv

Auch aufgetreten als Rock, Rocky Maivia, Flex Kavana, Dwayne Johnson

Aktuelles Gimmick: The Rock
Liga: World Wrestling Entertainment
Alter: 43 Jahre
Geburtsort: Hayward, California, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 193 cm (6' 4")
Gewicht: 120 kg (264 lbs)
Verwandte: Rocky Johnson (Vater), Peter Maivia (Großvater), Ricky Johnson (Onkel), Manu (Cousin), Black Pearl (Cousin), LA Smooth (Cousin), Rikishi (Cousin), Umaga (Cousin), Vale Anoai (Cousine), Rosey (Cousin), Tonga Kid (Cousin), Yokozuna (Cousin)
Sportlicher Hintergrund: Football
WWW: http://www.facebook.com/DwayneJohnson
http://twitter.com/#!/TheRock
Alter Egos: Dwayne Johnson
Rocky Maivia
    a.k.a.  Flex Kavana
The Rock
    a.k.a.  Rock
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 03.1996
Wrestlingstil: Allrounder
Trainer: Pat Patterson & Rocky Johnson
Spitzname(n): "Brahma Bull", "People's Champion", "The Great One", "The Most Electrifying Man in all of Entertainment"
Trademark-Manöver: People's Elbow, Rock Bottom, Sharpshooter, Spinebuster
The Rock
Flex Kavana (USWA, 1996) Rocky Maivia (WWF, 1996) The Rock (WWF, 1997) The Rock (WWF, 1998) The Rock (WWF, 1999) Rock (WWF, 2000) The Rock (WWF, 2001) The Rock (WWE, 2002) The Rock (WWE, 2003) The Rock (WWE, 2004) The Rock (WWE, 2011) The Rock (WWE, 2012) The Rock (WWE, 2013)
- samoanischer Abstammung (Teil der Wrestingfamilie Fatu/Anoai)
- spielte während der College-Zeit Football bei den Miami Hurricanes
- erster WWE Superstar der dritten Generation (Vater: Rocky Johnson, Großvater: Peter Maivia)
- steht im Guinness-Buch der Rekorde als Schauspieler mit der höchsten Gage für seine erste Hauptrolle (The Scorpion King)
- trotz vergleichsweiser kurzer Ringkarriere einer der erfolgreichsten und populärsten Wrestler aller Zeiten
- einer der besten "Micworker" aller Zeiten
- schaffte den Sprung vom Wrestler zum erfolgreichen Hollywood-Star
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Leo Fierce schrieb am 20.07.2015:
[10.0] "Ich wünschte, ich könnte 11 Punkte vergeben, denn die hätte er sich auf jeden Fall verdient. Finally I got my account to vote on the Rock. 10 Points, know your damn role.... Er ist und bleibt The People's Champ!"
RooneyDX schrieb am 11.07.2015:
[10.0] "Finally... Bewerte ich den Rock. Er ist unglaublich am Mic und im Ring find ich ihn auch gut, er sollte mal wieder zurückkommen to kick somebody`s ass."
ivolutionaer schrieb am 07.05.2015:
[10.0] "the great one! the brahma bull! nicht immer der beste im ring gewesen aber mit abstand der am besten unterhaltendste. legendäre promos! you are not sports entertained? eben dies beherrscht er bravös. if ya smeeeeeeeeeeeeeeeellll... ! ?"
Wrestlingfan96 schrieb am 08.04.2015:
[10.0] "The Rock... Grandioser Wrestler. Er liebt es, im Ring zu sein und es macht mir immer Spaß, ihm dabei zuzusehen. Diese Liebe vergisst er trotz seiner guten Schauspielkarriere nicht."
Shentenza schrieb am 06.04.2015:
[7.0] "Ja The Rock ist gerade am Micro ein wahnsinnig guter Worker, er ist athletisch, kann mit dem Publikum umgehen und hat Charisma. Er ist der Entertainment-Star schlechthin und das ist nicht negativ gemeint, aber insgesamt reicht es bei mir nur für eine 7 von 10."
austin1987 schrieb am 03.02.2015:
[10.0] "Ein Top Wrestler. Lieferte legendäre Matches und Fehden unter anderem mit Triple H und Steve Austin. Ist wirklich einer der Besten am Mic und hat ne spitzen Ausstrahlung. Einfach ein geniales Gesamtpaket."
KingofKingsHHH schrieb am 31.01.2015:
[9.0] "The Rock besitzt wahrscheinlich mehr Chrisma als jeder andere auf den Planeten zumindestens war dass in seiner Top Zeit in der Attitude Era der Fall. In dieser Zeit schaffte er es klasse Matches zu worken vorallem durch richtiges Overselling. Wenn er den Stunner von Stone Cold abbekommen hat ist er einfach mal zwei Meter weg geflogen. Der einzigste Grund wieso ich nicht die volle Punktzahl gebe ist dass er nach seiner Rückkehr nicht einmal annährend so gut war. Seine Promos konnten zwar auch noch überzeugen aber es waren dann meistens doch einfach nur die alten Sprüche. Im Ring hat er dort auch an Qualität verloren."
Matzinho schrieb am 23.01.2015:
[9.0] "Von 1999 bis 2002 in meinen Augen der charismatischte Mensch der Welt, zumal einer, der an guten Tagen überdurchschnittlich gut im Ring war, der vor allem aber am Mikro Promos abgeliefert hat, die so kreativ und witzig waren, dass sie einige der besten Wrestling-Matches, die ich kenne, überstrahlt haben. Alles davor war nur die Aufbauphase für das The Rock-Gimmick - alles danach die Demontage desselben und der Übergang zum langweiligen Dwayne Johnson. Schon 2003 und 2004 war er irgendwie nicht mehr "The Rock", weil Johnson einen realistischeren, seinem Naturell eher entsprechenden Zugang zu dem Gimmick gesucht und seine Außendarstellung parallel auf seine Film-Karriere gepolt hat. Das fand ich stinklangweilig. Gerade wegen der skurril anmutenden Überzeichnung der The Rock-Persona konnte Rocky zu einem Charisma-Übermenschen werden. Dieser Zwischenweg zwischen alten Catchphrases 'raushauen, aber gleichzeitig behäbiger Gelassenheit und "Normalität" hat auf mich nicht gewirkt und mich einfach nur enttäuscht. Insgesamt kriegt er trotzdem noch neun Punkte, weil er über drei gute Jahre hinweg einfach der Hammer war."
ROHfan99 schrieb am 30.11.2014:
[7.0] "The Rock: ok, im Ring durchaus nicht schlecht, nicht super gut aber er kann doch gute Matches worken, am mic sowieso HERVORAGEND, einer der besten mic worker aller zeiten. Seine Austin Fehde und seine Matches in der Attitude Era bleiben unvergessen. Er ist wirklich eine Legende. Man muss ihn einfach mögen... BIS SEIN COMEBACK IM JAHR 2012 KAM... was ab da passierte, war schreckich? Seine Matches waren alle mist, er hat punk den Titel abgenommen, nachdem Punk das gesamte Match dominiert hat, und rock EINEN (! ) verfluchten Rock Bottom zeigte, und gewann. Das war bullshit. Die Cena matches haben gelangweilt, bis auf das ende des ersten Matches, aber twice in a lifetime war so UNNÖTIG, und naja was soll ich sagen. Er kommt raus und klaut vielen das Spotlight, siehe Rusev. Der soll seine Filme machen! Das einzig geile war sein Auftritt bei Wrestlemania 30. Aber das wars auch. Bis Attitude Era war er mega Cool. Ab 2012 einfach SCHEISSE!"
Y2J316 schrieb am 28.11.2014:
[9.0] "Einer der besten aller zeiten. Mic work göttlich, in ring ok. Zur zeit der Attitude Era war er einer der tragenden Pfeiler um die WCW zu besiegen. Eigentlich hätte ich 10 punkte gegeben, aber seine Comeback war abgesehen von ein paar netten segmenten, vorsichtig ausgedrückt bescheiden. Hollywood Rock war allerdings Promo technisch das non plus Ultra und zeigt das WWE bei Cena endlich mal mut zeigen sollte."

9.31
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 987
Anzahl Kommentare: 487
10.0 732x
9.0 74x
8.0 99x
7.0 29x
6.0 17x
5.0 10x
4.0 10x
3.0 5x
2.0 4x
1.0 7x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 9.32
Durchschnitt nur 2015: 9.43
Durchschnitt nur 2014: 8.79
Durchschnitt nur 2013: 7.84
Durchschnitt nur 2012: 8.95
Durchschnitt nur 2011: 8.85
Durchschnitt nur 2010: 9.29
Durchschnitt nur 2009: 9.41
Durchschnitt nur 2008: 9.63
Durchschnitt nur 2007: 9.67

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 2010
WWE vs. TNA
Hulk Hogan (TNA, 2010)Bret Hart (WWE, 2010)Jeff Jarrett (TNA, 2010)
Hulk Hogan gibt am 05. Dezember 2009 bekannt, dass man am 04. Januar Head-To-Head mit dem Konkurrenten Monday Night RAW gehen wird. Bei iMPACT feiert unter anderem Jeff Jarrett sein Comeback, während bei RAW Bret Hart nach 13-jähriger Abstinenz zur WWE zurückkehrt. Tatsächlich bleibt es nicht nur beim 04. Januar, denn bis in den Mai hinein wird iMPACT zeitgleich zu Monday Night RAW ausgestrahlt. Unterm Strich konnte die WWE besser abschneiden als iMPACT. Das letzte Aufeinandertreffen beider Shows war am 13. Mai 2010, danach wurde der Sendeplatz von iMPACT wieder zurück auf Donnerstag gelegt.


Kennst du schon diese Fehde?
Edge (WWE, 2011)Kane (WWE, 2011)Paul Bearer (WWE, 2010)
Bei Bragging Rights 2010 beendete World Heavyweight Champion Kane die Neuauflage der Bruderfehde mit dem Undertaker vorerst erfolgreich für sich. Der Devil’s Favorite Demon besiegte den Taker mit Hilfe des zu ihm geturnten Vater Paul Bearer und der eingreifenden Nexus-Gruppierung in einem Buried Ali...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Jeff Hardy (WWE, 2009)
Jeff Hardy: "Wow, if this is a dream, don't wake me, because I'm just chilling in the imagination kickin' it Jeff Hardy style, the new World Heavyweight Champion! I'm not dreaming. I would like to thank all the outcasts, all the rejects, all the freaks, all the...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_shamanofsexy
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!