CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du dein persönliches Notizbuch öffnen und zu jedem Eintrag in der Datenbank auch eine private Notiz erstellen. Das Feature erlaubt es dir zum Beispiel, Wrestlingshows festzuhalten, die du dir zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchtest. Oder du kannst Kommentare vorbereiten, die du zu einem späteren Zeitpunkt abgeben möchtest.

Matt Cross

Aktiv

Auch aufgetreten als M-Dogg 20, M-Dogg, Raptor, Spartan 3000, Spartan 3000 BC, Son of Havoc

Aktuelles Gimmick: Matt Cross
Liga: Freelancer
Alter: 33 Jahre
Geburtsort: Cleveland, Ohio, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 170 cm (5' 7")
Gewicht: 83 kg (183 lbs)
Sportlicher Hintergrund: Turnen
WWW: https://twitter.com/MDoggMattCross
http://www.mdogg20.com
https://www.facebook.com/mdoggmattcross
Alter Egos: M-Dogg 20
    a.k.a.  M-Dogg
Matt Cross
Raptor
Son of Havoc
Spartan 3000
    a.k.a.  Spartan 3000 BC
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 25.04.1999
Ringerfahrung: 15 Jahre
Wrestlingstil: High Flyer, Spot-Wrestler
Trainer: JT Lightning
Spitzname(n): "M-Dogg", "M-Dogg 20"
Trademark-Manöver: Shooting Star Press, Flagpole Press
Matt Cross
M-Dogg 20 (CZW, 2002) M-Dogg 20 (Independent, 2003) M-Dogg 20 (Independent, 2004) M-Dogg 20 (Independent, 2005) M-Dogg 20 (WSX, 2006) Matt Cross (ROH, 2007) Raptor (NOAH, 2008) Matt Cross (Independent, 2010) Matt Cross (Independent, 2014)
- Teilnehmer an Tough Enough 2011
- nahm 2014 an der 6. Staffel von American Ninja Warrior teil und scheiterte in der Qualifikationsrunde am letzten Hindernis
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
WrestlingIsRealArmy schrieb am 30.07.2014:
[10.0] "Einer der spannensten und sensationellsten Worker die ich gesehen habe. Sein Match gegen Tommy End gei GSW im Juli, war eins der besten die ich live erlebt habe. Ein Muss ihn gesehen zu haben."
mintaque schrieb am 21.12.2011:
[7.0] "Nach allem was ich von ihm gesehen hab, sicherlich solide. Schade das die Idioten bei TE sein Talent nicht erkannt haben, wobei ihn WWE wahrscheinlich eh nur als jobber benutzt hätte... Hoffe das er sich mal in einer höheren Promotion behaupten kann..."
Gruszbaer schrieb am 01.05.2011:
[8.0] "Eine schwierige Bewertung für mich! Er ist ja inzwichen en okay-guter Wrestler geworden, bei dem es etwas mit dem Micwork happert. Hat sich über die Jahre immer verbessert und verhaut seine Moves so gut wie nicht mehr! Wobei mir sein Wrestlingstil früher weniger gefiel als heut zu Tage. Normalerweiße würde es 6 od. 7 Punkte geben... Aber als Mensch verdient er eine 10! Ich finde er ist einer der nettetsten, zuvorkommenden&höfflichsten Wrestler, den ich je kennengelernt hab. Er nimmt sich immer Zeit für die Fans, macht Fotos mit ihnen usw.. Außerdem Privat immer für nen Spaß zu haben! Daher gibt es es 8 Punkte von mir."
Maxienne schrieb am 06.04.2011:
[8.0] "Meine Meinung jetz schon Favorit bei TE. Hab ihn schon zwei mal live gesehen und hat mir beide male richtig gut gefallen. Hoffe doch das er nach TE eine Chance bei der WWE bekommt. Wäre einer von vielen mit dennen die WWE zurzeit die Cruiserweight Divison wieder auf leben lassen kann. Ich sag nur Sin Cara oder Evan Bourne 0. 0"
exxter schrieb am 06.04.2011:
[7.0] "Kenne ihn als Indy Wrestler und da hat er mir recht gut gefallen. Schön das er auch mal bei WWE dabei ist. und auch noch Tough Enough :) Mal gucken was aus den "Jungen" wird^^"
The Franchise Player schrieb am 27.02.2011:
[6.0] "Vor GSW Courage habe ich noch nie etwas vom M-Dogg gesehen und er hat mich durchaus überzeugt. Eigentlich bin ich kein großer Fan vom Spot-Wrestling, doch Matt kann auch durchaus einen anderen Stil gehen. Weiter so!"
Matt4Wrestling schrieb am 26.02.2011:
[8.0] "Wirkt immer recht überzeugend nur macht er oft zuviel auf Technik, wodurch er dann leider zu sehr unglaubwürdig wirkt, er soll doch ein High-Flyer sein, oder? Wenn er an dem Problem arbeitet, sieht es weiterhin gut für ihn aus!"
daria schrieb am 17.02.2011:
[10.0] "Ich mag den Matt sehr, er ist imo der beste Highflyer, den das amerikanische Wrestling derzeit zu bieten hat. Er ist ein extrem solider Mat-Wrestler, der seine spektakulären spots sehr dosiert und zur Match-Story passend einsetzt. Daneben ist er auch noch einer der nettesten Männer, die ich bisher kennengelernt habe."
Homicide187 schrieb am 18.10.2010:
[3.0] "Wenn ich an M-Dogg denke, denk ich an Handstand, komische Sachen an Pfeilern aber nicht an gutes Wrestling. Gibt deutlich bessere Spotwrestler als ihn."
MileZorno schrieb am 03.10.2010:
[9.0] "Es macht immer wieder Spass Matt Cross im Seilgeviert zu sehen."

6.83
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 89
Anzahl Kommentare: 30
10.0 7x
9.0 3x
8.0 25x
7.0 12x
6.0 32x
5.0 3x
4.0 6x
3.0 1x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 6.91
Durchschnitt nur 2014: 9.00
Durchschnitt nur 2013: 5.00
Durchschnitt nur 2012: 7.00
Durchschnitt nur 2011: 7.75
Durchschnitt nur 2010: 6.56
Durchschnitt nur 2009: 7.80
Durchschnitt nur 2008: 6.64
Durchschnitt nur 2007: 6.70

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 20.09.1997
Shawn Michaels wird erster Grand Slam Champion der WWE
Shawn Michaels (WWF, 1997)The British Bulldog (WWF, 1997)
Mit einem Sieg über The British Bulldog bei WWF One Night Only wird Shawn Michaels zum allerersten Grand Slam Champion der WWE gekrönt. Als "Grand Slam Champions" werden diejenigen Wrestler bezeichnet, die die vier höchsten WWE-Titel (Primäre Titel: WWE Heavyweight Championship und World Heavyweight Championship, Sekundärer Titel: Intercontinental Championship, dazu die WWE World Tag Team oder WWE Tag Team Championships und als tertiären Titel den European Championship oder Hardcore Championship) oder gar alle Titel, die es in der WWE zu gewinnen gibt, erringen konnten.


Kennst du schon diese Fehde?
Shelton Benjamin (WWE, 2005)Val Venis (WWE, 2006)Kerwin White (WWE, 2005)Nick Nemeth (OVW, 2005)
Chavo Guerrero hat in der WWE eine wechselhafte Karriere hingelegt. Einerseits hat sich der Mexican Warrior in der Liga des Öfteren zur Lachnummer machen müssen. Andererseits gab es aus Respekt vor seiner oft unterschätzten wrestlerischen Klasse – und wohl auch seiner Nähe zu Onkel Eddie Guerrero un...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Chris Jericho (WWE, 2010)The Big Show (WWE, 2010)R-Truth (WWE, 2010)
[Big Show läuft backstage einen Gang entlang, als er auf Chris Jericho trifft.] Chris Jericho: "Show." Big Show: "Chris." [Er will weitergehen.] Chris...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
anywhereanytime
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!