CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du auf jeder Seite ein neues Fenster öffnen, in dem eine besonders druckfreundliche Version der aktuellen Seite angezeigt wird. Diese hat keinen Header, kein Menü und keine Seitenleisten, um den Druckbereich auf das Wesentliche zu begrenzen und den ausgedruckten Artikel für private Archive geeignet zu machen.

Van Hammer

Inaktiv

Auch aufgetreten als Hammer, Major Stash

Geburtsort: Hebron, Maryland, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 198 cm (6' 6")
Gewicht: 145 kg (319 lbs)
Alter Egos: Major Stash
Van Hammer
    a.k.a.  Hammer
Rollen: Singles Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 19.07.1991
Ende der In-Ring-Karriere: 2003
Wrestlingstil: Powerhouse
Trainer: Boris Malenko
Spitzname(n): "Heavy Metal"
Trademark-Manöver: Flashback
Van Hammer
Hammer (WCW, 1998) Major Stash (WCW, 2000)
- diente in der US Navy
- besitzt einen Sex-Shop
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Necron schrieb am 07.12.2010:
[1.0] "Sah beeindruckend aus, war im Ring aber beeindruckend schlecht. Hatt trotz guten Looks nie die Fähigkeit, das Publikum auf seine Seite bzw gegen sich aufzubringen."
Eddie schrieb am 27.02.2010:
[3.0] "Einer des Raven's Flock, und einer der Gründe, wieso die WCW Version des Raven Stables nicht so gut war wie die ECW Fassung, wenn auch nicht ganz so schlimm wie Lodi etc."
Szene Nord schrieb am 19.02.2010:
[7.0] "Powerhouse mit gutem Look aber begrenztem Können. Just My Mean Thoughts!"
LashLeroux schrieb am 10.09.2009:
[4.0] "Er hatte den Look und die Ausstrahlung, aber leider reicht das alleine nicht aus. Hammer war für mich immer einer der Wrestler die versucht haben im Ring was zu erreichen, aber daran scheiterten, weil einfach das nötige Talent fehlte. Seine Gimmicks waren eig. auch recht gut auf ihn zurechtgebastelt, aber es kann einfach nicht jeder ein guter Wrestler sein-selbst wenn er sich bemüht. Mir gefiel er zumeist aber schon einigermaßen, weil er doch ein paar sehr saubere Powermoves draufhatte-auch seine Flockzeit war ganz ok."
LexLuger4ever schrieb am 24.02.2008:
[2.0] "Hat eine beeindruckende Statur, aber das wars dann auch schon! Keine In-Ring Skills und kein gutes Gimmick!"
shannonmoore schrieb am 02.11.2007:
[4.0] "Ähnlich wie Luger, hatte den Körper aber nicht das Können zum Superstar."
Steven McWheeler schrieb am 31.08.2007:
[4.0] "Passabler Wrestler, der im Flock doch ganz gut mitgewirkt hat"
Sabu316 schrieb am 19.08.2007:
[6.0] "Hat mir 91/92 besser gefallen als bei seinem späteren WCW Aufenthalt. Deshalb nur die 3."
Blade Bourdeaux schrieb am 02.07.2007:
[2.0] "Es gibt wenige Wrestler, bei denen ich nicht irgendwas positives finden kann. Van Hammer ist so einer. Naja wenigstens hat er es ins TV geschafft. Das rettet ihn vor der 6"

3.53
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 33
Anzahl Kommentare: 9
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 1x
6.0 5x
5.0 2x
4.0 11x
3.0 2x
2.0 11x
1.0 1x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 3.64
Durchschnitt nur 2013: 3.50
Durchschnitt nur 2011: 5.00
Durchschnitt nur 2010: 3.67
Durchschnitt nur 2009: 3.50
Durchschnitt nur 2008: 3.33
Durchschnitt nur 2007: 3.64

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 2005
Der Summer of Punk - die Erste
CM Punk (ROH, 2005)
Im Sommer 2005 unterzeichnet CM Punk einen Vertrag mit World Wrestling Entertainment, dennoch kann er Austn Aries bei Death Before Dishonor um dessen ROH World Title bringen. Direkt nach dem Match turnt Punk zum Heel, in Zuge dessen er damit droht, den ROH World Title mit zur WWE zu nehmen. In den darauffolgenden Wochen nimmt Punk die Fans aufs Korn und spielt Mindgames. Mick Foley tritt vereinzelt bei Ring Of Honor auf und überzeugt Punk das richtige zu tun, nämlich den Titel ein letztes Mal zu verteidigen. Punk nimmt Foleys Ratschlag an, setzt den Titel aufs Spiel - und verliert! Punks endgültiger Abschied von Ring Of Honor findet bei ROH Punk: The Final Chapter statt, in dessen Main Event er gegen seinen besten Freund Colt Cabana in einem Best Two Out Of Three Falls Match antritt. Cabana gewinnt das Match mit 2:1 und ein sichtlich emotional berührter Punk wird von den Fans mit Bahnen aus buntem Papier verabschiedet.


Kennst du schon diese Fehde?
Triple H (WWE, 2011)Sheamus (WWE, 2011)
Vom Hauptshow-Neuling zum WWE Champion in weniger als zwei Monaten: Der Blitzaufstieg von Sheamus bei Monday Night RAW zum Ende des Jahres 2009 war beispiellos. Aber wie alle Aufsteigergeschichten hatte auch die von Sheamus irgendwann ein Ende: Es kam in der Elimination Chamber 2010, bei der er den ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
The Rock (WWE, 2012)
The Rock: "Finally The Rock has come back to Cleveland! Now I want you to keep it going. Keep it going, because The Rock is proud to be come out before we start The Rock Concert and tell you that tonight you have broken a record. Tonight is the largest sell out...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
wyattfamily
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!