CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du dein persönliches Notizbuch öffnen und zu jedem Eintrag in der Datenbank auch eine private Notiz erstellen. Das Feature erlaubt es dir zum Beispiel, Wrestlingshows festzuhalten, die du dir zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchtest. Oder du kannst Kommentare vorbereiten, die du zu einem späteren Zeitpunkt abgeben möchtest.

Roman Reigns

Aktiv

Auch aufgetreten als Roman Leakee, Leakee, Joe Anoai

Aktuelles Gimmick: Roman Reigns
Liga: World Wrestling Entertainment (Main Roster)
Alter: 30 Jahre
Geburtsort: Pensacola, Florida, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 190 cm (6' 3")
Gewicht: 127 kg (279 lbs)
Verwandte: Sika (Vater), Rosey (Bruder), Afa (Onkel), Afa Jr. (Cousin), Black Pearl (Cousin), LA Smooth (Cousin), Rikishi (Cousin), Samu (Cousin), The Rock (Cousin), Tonga Kid (Cousin), Umaga (Cousin), Yokozuna (Cousin), Vale Anoai (Cousine)
Sportlicher Hintergrund: Football
WWW: https://twitter.com/WWERomanReigns
Alter Egos: Joe Anoai
Roman Leakee
    a.k.a.  Leakee
Roman Reigns
Rollen: Singles Wrestler
WWE-Development-Wrestler (2010 - 2012)
Beginn der In-Ring-Karriere: 2010
Trainer: Steve Keirn
Trademark-Manöver: Spear, Superman Punch, Checkmate (Spinning Bulldog)
Roman Reigns
Roman Leakee (FCW, 2010) Leakee (FCW, 2011) Roman Reigns (WWE, 2012) Roman Reigns (WWE, 2013) Roman Reigns (WWE, 2014) Roman Reigns (WWE, 2015)
- eliminierte beim Royal Rumble 2014 die Rekordanzahl von 12 Gegnern und brach damit den 13 Jahre bestehenden Rekord von Kane
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 20.08.2015, 21:04 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Roman Reigns über den Main Event von WM 31 Neuigkeiten Diskussion
2 20.08.2015, 19:45 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: The Rock möglicherweise beim SummerSlam Gerüchte Diskussion
3 09.08.2015, 10:49 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Zwischenfall bei House-Show Neuigkeiten Diskussion
4 30.07.2015, 19:10 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Sting womöglich doch nicht beim SummerSlam Gerüchte Diskussion
5 02.07.2015, 10:53 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Erste Planungen für WrestleMania 32 Gerüchte Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Excellence of Execution schrieb am 25.08.2015:
[3.0] "Royal Rumble 2014: Reigns fliegt als letzter Mann gegen Batze raus und jeder kriegt die Galle. Allerdings war SHIELD damals so over, dass jeder von den dreien gegenüber Batze das Babyface gewesen wäre. Im Nachhinein eine tragische Verzerrung, denn ohne seine beiden Kumpanen wurden bei Reigns sehr schnell frappierende Schwächen offenbar, die vorher einfach nicht ins Gewicht fielen. Royal Rumble 2015: Reigns wins! Und jeder kriegt die Galle ... Dass Reigns sich bemüht, glaube ich gerne. Leide sieht man im das aber zu sehr an. Seine ganze Mimik wirkt in nahezu allen Lagen (bei Promos, beim Selling etc. ) oftmals zu bemüht und dadurch fast unfreiwillig komisch. Am Mic haut er mich auch nicht um. Vor allem im Ring hapert es noch ganz gewaltig. Fast all seine Moves sind irgendwelche Running Strikes, was seine ohnehin nicht gerade innovativen Finisher (Superman Strike und Spear) noch redundanter erscheinen lässt. Vor allem wirkt das nicht die Bohne wie das Powerhouse, als das er dümmlicherweise immer angepriesen wird. Da täuschen auch gelegentliche Samoan Drops nicht drüber hinweg. Im Vergleich zu seinen beiden Weggefährten zieht Reigns klar den Kürzeren. Die haben sich beide nämlich eigenständig weiterentwickelt. Sowohl was ihr Standing als auch was ihr Gimmick betrifft. Und Reigns? Hat immer noch dasselbe Outfit, dieselbe Mucke, denselben Einmarsch durch die Fans …. was er nicht mehr hat, sind zwei Partner, die ihn mitreißen und seine Schwächen kaschieren. Ein Look und ein Nachname sind eben nicht alles. Mag sein, dass er sich noch entwickelt. Andererseits ist jetzt schon einiges an Zeit vergangen …. und ich finde ihn als Singles Wrestler immer noch totlangweilig."
BOLIEVE schrieb am 26.07.2015:
[3.0] "Ich bin ganz ehrlich. Es gibt (außer Cena) keinen Wrestler den ich weniger leiden kann. Reigns nervt mich tierisch. Im Ring NACH FÜNF JAHREN ERST ganz solide am Mic NACH FÜNF JAHREN ganz solide und Charisma ist da, ok. Nur hier du da ein bisschen solide sein, reicht nicht um mich zu unterhalten. Er gehört nicht in die jetzige WWE. In der jetzigen WWE ist WRESTLING angesagt. Er hätte gut in die AE gepasst wo Charisma wichtiger war als Talent."
Fisico9798 schrieb am 20.07.2015:
[6.0] "Ich muss ganz ehrlich sagen, ich hätte es nicht gedacht das sich Roman Reigns so sehr verbessern tut. Zum Vorjahr hat er mittlerweile sich eine ganze Ecke verbessert. Trotzdem finde ich sollte man ihn nicht als Superhero hinstellen, meiner Meinung nach sollte man ihn lieber als Heel darstellen."
Leo Fierce schrieb am 20.07.2015:
[10.0] "Roman Reigns ist nicht nur der Cousin von The Rock, er hat wohl auch seine guten Gene abbekommen. Strategisch sehr gut, kann auch eigentlich ganz gut reden und ist einfach ein super guter Entertainer. Problematisch ist nur, dass die WWE ihre Talente manchmal nicht zur richtigen Zeit genug pusht. So zum Beispiel die Katastrophe bei dem 2015 Royal Rumble. Alle hassten Reigns, weil nicht Bryan sondern er gewonnen hat. An WM hat man ihn dann wieder für sein Durchhaltevermögen gefeiert. Leider kommt Reigns immer nur ganz nah dran und dann kommt immer was in den Weg (Rollins, Bray Wyatt usw. ) Man sollte die Fehde mit Lesnar wieder pushen und ein Triple Threat Match für den Titel machen, zwischen Rollins, Reigns und Lesnar. Die Kapazität des Reigns liegt bei 10, jedoch wird er leider nur zu einer 7 gepusht. Sehr schade."
The-Rock-619 schrieb am 17.07.2015:
[6.0] "Bei ihm ist es ein ständiges auf und ab. Am Mikro merkt man schon gewaltige Unterschiede von früher und jetzt aber immernoch nicht wirklich gut. Charisma ist kaum vorhanden und Moves besitzt er auch nicht viele. Bitte gibt ihm ein paar Moves mehr die ihn als Powerhouse rechtfertigen. Im Gegensatz zu seinen Shield Kollegen die sich total verändert haben bleibt Reigns bestehen wie zur Shield Zeiten. Immerhin war er da richtig unterhaltend. Bei NXT für die kurze Zeit absolut grauenhaft. Trotz den ganzen negativen Aspekten ist er kein Grund zum abschalten."
Jack Slater schrieb am 05.07.2015:
[7.0] "Die letzte Bewertung war noch aus frühen Shieldzeiten und ich denke es wird Zeit für ein Update. Es gibt nur einen kleinen Abzug, da mich sein Gimmick ankotzt. Was die Kritik gegen den Kerl angeht... ungerechtfertigt. Reigns kann worken, er hat die Präsenz er hat ein interessantes Moveset. Da er nicht unbedingt als klassisches Powerhouse durchgehen würde gibt es halt Spears & Punches, dropkicks etc, anstelle von Slams, Bombs & Suplexes. Was an sich ne gute Sache ist. Hat er das Charisma? Auf jeden Fall! Sein MicWork verbessert sich offensichtlich Woche für Woche, er wirkt immer noch äußerst hölzern und ab und an laden die Promos zum Fremdschämen ein aber eigentlich kann doch jeder sehen, dass er auf einem guten Weg ist. Es scheint so als hätte sich der WWE Fan in das gegenteil der 80er Jahre Promoter verwandelt und verlangt nun nach ausschließlich zu kleinen und unattraktiven. Bestenfalls noch wrestlern in schlechter Form, wie Chris Hero, den man dann als Helden feiert und die doofe WWE für ihre "bescheuerte Politik" verteufelt. Reigns hat Zukunft, Reigns ist talentiert & ich gönne ihm den Erfolg umso mehr damit sich die ganzen Keyboard-Rambos noch mehr aufregen können. 7 von mir"
WrestleArts schrieb am 09.06.2015:
[7.0] "Athletisches Powerhouse mit gutem Look, der Rest wird sich in den nächsten Jahren zeigen. Für einen großen Push ist er noch zu grün, gerade was die Ring-Psychology angeht. Wenn man Reigns Zeit gibt sich vernünftig zu entwickeln könnte er ein Großer werden, wenn man ihn zu früh ins kalte Wasser wirft und er nicht Over kommt, wird er einer von denen werden, die trotz Potenzial für Jahre gimmicklos in der Midcard vergammeln. (08. 01. 2014, 05:57 Uhr) /// Edit: So, nach knapp anderthalb Jahren gebe ich mal 1+, da sich Reigns' In-Ring Leistung nachweislich verbessert hat, auch wenn man ihn jetzt als Face ohne Ecken und Kanten bookt und wieder so ziemlich alles falsch macht, was man mit einen Rugged-Babyface falsch machen kann."
Mandzukic9 schrieb am 08.06.2015:
[4.0] "Ich gehe einen Punkt hoch, weil er sich tatsächlich ein wenig verbessert hat. Trotzdem ist er für mich kein Main Eventer und Vince muss sich endlich eingestehen, dass er den Anschluss ans moderne Pro Wrestling verloren hat."
Macho Madness schrieb am 04.06.2015:
[8.0] "Drohte durch die Vorgehensweise von WWE verheizt zu werden, hat aber in´s Geschehen zurückgefunden und auch die Fans sind wieder an Bord, was wohl auch daran liegt, dass er bei seinem Walk-In aus der Mitte der Zuschauer einfach JEDEN abklatscht. Eine bemerkenswerte Publikumsnähe, die ich so zurzeit bei keinem Wrestler sehe. Am Mic ist er sicherer geworden, allgemein sehe ich ihn gerne."
MusSan schrieb am 01.06.2015:
[8.0] "Finde ihn klasse. Ich verstehe nicht die negativen Bewertungen. Ok, zugegeben, ich bin auch kein Fan seines aktuellen Gimmicks und ich bin auch der Meinung das sein Push zu frueh kommt. Bei The Shield hat er gerockt. Ich muss zugeben, er wird immer besser."

6.56
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 300
Anzahl Kommentare: 180
10.0 27x
9.0 32x
8.0 61x
7.0 66x
6.0 30x
5.0 33x
4.0 19x
3.0 9x
2.0 7x
1.0 6x
0.0 10x
Durchschnittswertung: 6.59
Durchschnitt nur 2015: 5.97
Durchschnitt nur 2014: 6.82
Durchschnitt nur 2013: 8.25
Durchschnitt nur 2012: 7.67
Durchschnitt nur 2011: 4.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 07.04.1933
Das World-Title-Chaos geht weiter
Joe Savoldi (Independent, 193x)Jim Londos (Independent, 193x)Kein Bild verfügbar
Joe Savoldi besiegt Jim Londos in Chicago, Illinois und gewinnt so dessen World Heavyweight Title. Savoldi verliert daraufhin allerdings gegen den New Yorker World Champion Jim Browning, woraufhin Londos sich weiterhin als Weltmeister bezeichnet.


Kennst du schon diese Fehde?
Triple H (WWF, 2002)Chris Jericho (WWE, 2002)Stephanie McMahon (WWE, 2002)Kurt Angle (WWE, 2002)
Im Mai 2001 erlebte Triple H die bis dahin schwärzeste Stunde in seiner Karriere: In einem Tag Team Title Match mit Steve Austin gegen Chris Benoit und Chris Jericho riss Hunter sich bei einer missglückten Aktion den Quadrizeps, den größten Beinmuskel im Körper. Mehr als ein halbes Jahr musste Tripl...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Paul Heyman (WWE, 2013)Curtis Axel (WWE, 2013)Triple H (WWE, 2013)
Paul Heyman: "I get it, I understand. When it's a Paul Heyman guy that exposes your heroes, I'm the one that catches the wrath of your boos. So go ahead, get it out of your system, boo me all you want. So now tell me something, ladies and gentlemen. What does...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
private_hoganbuysstuff
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!