CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

Die letzten Kommentare

Auf dieser Seite könnt ihr euch die Kommentare durchlesen, die von den Insassen des Käfigs geschrieben wurden. Beachtet bitte, dass diese Auflistung auch Kommentare beinhalten kann, die inzwischen von den Autoren wieder geändert oder wegen Verstoßes gegen die Bewertungsregeln von der Käfigadministration gelöscht wurden.
Monat:
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 28 von insgesamt 28 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Datenbank:
Insasse:
Lieblingsautoren:  Zeige nur die Kommentare meiner Lieblingsautoren
# Datum Kommentar
1 01.10.2014
21:12 Uhr
Matzinho schrieb über Rikidozan:
[Kommentar] "Er hat Wrestling in Japan salonfähig gemacht - das in Ehren. Aber ich kann ihn nicht bewerten, da ich bei der Wertung befangen wäre. Ich werde diese Type nicht als Kriminellen bezeichnen, aber seine Verwicklungen mit der japanischen Unterwelt haben dem Geschäft (später u. a. auch PRIDE) über Jahrzehnte hinweg nachhaltig geschadet und ein G'schmäckle verliehen. Meiner Meinung nach ein unausstehlicher Typ, von dem sich Antonio Inoki leider einige negative Dinge abgeschaut hat. Schade, dass er hier so unkritisch beurteilt wird."
2 01.10.2014
21:07 Uhr
Matzinho schrieb über Great Antonio:
[Kommentar] "Ich muss mal einen Kommentar zu Antonio loswerden. Bewerten kann ich ihn nicht, da ich zu wenig von ihm gesehen habe. Aber in Bezug auf die Inoki-Geschichte gibt es auch eine andere Perspektive. Antonio hat schon mal in Japan gewrestled, als er noch jünger, schlanker und beweglicher war. Nämlich in den 60ern in der JWA gegen Rikidozan. Er wurde nach Japan eingeflogen, hat dort zu mehreren Gelegenheiten seine Kraft demonstriert (Bus ziehen, Baumstamm heben; solche Sachen), dann folgte das Match. Das dauert nur ein paar Sekunden, Rikidozan prügelt Antonio legitim aus dem Ring und lässt sich danach als Sieger feiern. Antonio hat später gesagt, dass nichts davon abgesprochen war, er keine Ahnung hat, warum Rikidozan richtig zugeschlagen hat und dass er sich backstage über den Umgang mit ihm beschwert hat. Daraufhin hätten ihn später am Abend, als er auf dem Weg ins Hotel war, Yakuzaschläger abgepasst und übel zusammengeschlagen. Das Match gegen Inoki war dann eine ganze Weile später, in der NJPW, allerdings gegen einen der beiden Musterschüler Rikidozans und es gibt auch die Theorie, dass Inoki seinem Lehrer nachgeeifert ist, Antonio ohne Absprache vermöbelt hat und sich dadurch profilieren wollte. Was wirklich der Fall war, lässt sich jetzt nicht mehr feststellen, aber Antonio gleich zur Sau zu machen finde ich dann doch etwas hart. Da will ich dann wenigstens auch eine andere Perspektive auf das Geschehen anbieten."
3 01.10.2014
20:58 Uhr
Matzinho schrieb über Bambikiller:
[4.0] "Mal davon abgesehen, dass sein look echt passabel ist (Haarschnitt, bubihaftes Gesicht, passabler Körperbau) ist er im Ring ganz in Ordnung. Charisma hatten die österreichischen Wrestler ja leider noch nie, Raaber sollte man auch von Mikros fernhalten. Als Gesamtpaket für mich vier Punkte wert."
4 01.10.2014
20:55 Uhr
Matzinho schrieb über Antonio Inoki:
[8.0] "Was das Aussehen betrifft so ein bisschen der japanische The Rock. Was ich von ihm in seiner körperlichen Hochphase und zum Teil auch seinen 40ern und 50ern im Ring gesehen habe, gefällt mir. Ich finde, er ist ein guter Wrestler gewesen, womöglich einer der Besten seiner Generation, aber meiner Meinung nach kein Revolutionär. Inoki zeichnet sich für mich eher durch seine damals sehr moderne, für Japaner (sogar noch heute) ungewöhnliche, geschickte Selbstdarstellung, sein enormes Charisma und seine Superstar-Aura aus. Abseits dessen ist Inoki offenbar ein schwieriger Typ hinter den Kulissen. Jüngeres Beispiel die All Together-Show der drei großen japanischen Ligen, bei der das Eintrittsgeld an Flutopfer gespendet werden sollte. Inoki hat bei einer Show seiner Liga einen Typen als lebendes All Together-Showplakat verkleidet in den Ring kommen lassen, ihn beleidigt, zusammengeschlagen und dann angekündigt, dass er eine Show veranstaltet, die am selben Tag wie All Together stattfindet und dass alle Zuschauer zu ihm, statt zu der anderen Show kommen sollen. Man darf hier ja keine Beleidigungen schreiben - es gibt noch mehr solcher Geschichten. Aber als Mensch bewerte ich ihn nicht."
5 01.10.2014
20:45 Uhr
Matzinho schrieb über Andre The Giant:
[5.0] "Die Matches, die ich von André aus den 70ern kenne sind eigentlich okay. Zu der Zeit hält sich sein Gewicht noch in gesunden Grenzen, er macht Eindruck, geht in seinen Matches in Japan sogar auf den Boden und setzt Locks an. Ein ordentlicher Big Man also. Was dann in den 80ern folgte - ich nenne es mal die Attraktionsphase - finde ich zum Teil grauenhaft! Ich kenne noch ein paar Matches Anfang der 80er in Japan, in denen ich mir André ganz gut ansehen konnte. Mit der Zeit hat sich sein Gewicht aber sichtlich erhöht, er ist langsam, unbeweglich und hüftsteif im Ring geworden, hat das Selling der gegnerischen Offensive praktisch eingestellt. Eigentlich ein armer Kerl, der wie eine Zirkusattraktion vorgeführt wurde, was schließlich im bekannten Bodyslam von Hulk Hogan und der WWF-Zeit mündete. Insgesamt gebe ich André fünf Punkte, weil seine gute Zeit die schlechte ein wenig relativiert und ich ihn als zeitweise ansehbaren Big Man in Erinnerung behalte."
6 01.10.2014
19:29 Uhr
Dude-Love schrieb über Layla:
[8.0] "Erfüllt ihre Rolle immer gut. Im Ring etwas über dem (Diven-)Durchschnitt. Charisma und Mic-Skills hat sie, dass kann ich nicht abstreiten. Ist außerdem sympathisch und sehr nett anzusehen. Insgesamt eine der guten Diven aktuell, auch wenn ihre beste Zeit wohl schon vorbei ist."
7 01.10.2014
18:43 Uhr
Y2J316 schrieb über Finlay:
[8.0] "knüppel harter typ und im ring ok. ich mag ihn. sein gimmick mit hornswoggle war zwar fürn hintern aber trotzdem sah ich ihn gerne als prügeler von booker."
8 01.10.2014
18:35 Uhr
Y2J316 schrieb über Vince McMahon:
[10.0] "er half wwe zu dem zu machen was es heute ist. Sehr gute fehden mit austin, hogan, rock usw. Einer der besten heel`s aller zeiten. Sollte trotzdem das tages geschäft and hhh abgeben , denn seine änderungen am booking nerven doch ganz schön."
9 01.10.2014
18:32 Uhr
Y2J316 schrieb über Scott Hall:
[9.0] "Einer meiner Lieblinge. Hey yo. Super mic skills und auch im ring ein gutes powerhouse. Schade das er heut zutage dem alkohol verfallen ist aber ich hoffe das er sich fängt und zusammen mit ddp klappt das auch. Zu seiner glanzzeit der frühen 90er bei der WWF waren seine promos und matches schon richtig gut."
10 01.10.2014
18:29 Uhr
Y2J316 schrieb über Triple H:
[9.0] "Top wrestler und sowieso schon sicher in der hof. Zwar half es ein wenig das er mit steph verheiratet ist, aber trotzdem ist er durch seine leistungen in der attitude era einer der besten gewesen. Hoffe er führt die WWE ins gelobte land, denn zur zeit ist es ganz schön bescheiden."
11 01.10.2014
18:25 Uhr
Y2J316 schrieb über Lita:
[10.0] "Einer der besten divas aller zeiten. mochte sie immer gerne sehen. Vor allem mit Edge war es doch immer lustig und auch einige segmente waren ganz lustig."
12 01.10.2014
18:21 Uhr
Y2J316 schrieb über Dean Malenko:
[7.0] "Der Iceman ha, was für ein top wrestler. habe leider nicht viel von ihm gesehen aber das was ich gesehen habe war spitze. schade das technische wrestler damals noch nicht die aufmerksamkeit bekommen haben wie heute ein bryan oder punk."
13 01.10.2014
18:18 Uhr
Y2J316 schrieb über Randy Savage:
[10.0] "Ooooh yeah im the macho man randy savage, dont make a big mistake get what the madness wants, thats what you wanna do oh yeaah. Super am mic und auch im ring ein super wrestler. schade das er von uns gegangen ist den ich mochte ihn immer sehr. RIP macho man"
14 01.10.2014
18:11 Uhr
Y2J316 schrieb über Christian:
[8.0] "sehr solider wrestler. Gut am mic und gut im ring aber aus irgendeinem grund hat er nie den durchbruch geschafft den edge hatte. trotzdem denke ich ist er eines tages hof kandidat."
15 01.10.2014
18:00 Uhr
Y2J316 schrieb über Paul Bearer:
[10.0] "super manager mit dem undertaker. klasse promos und ich denke ohne ihn wäre der undertaker nicht das was er geworden ist."
16 01.10.2014
17:57 Uhr
Y2J316 schrieb über Ric Flair:
[7.0] "Warum eigentlich nature boy? egal lol. Woooooo. Kenne nur wenig von ihm als wrestler. mehr als manager von hhh und als mitglied von evolution. Da war er top und es war immer wieder lustig ihn zu sehen. er hat halt selber schuld das er heute noch wrestlen muss, wenn er seine kohle auf den kopf haut."
17 01.10.2014
17:53 Uhr
Y2J316 schrieb über Sting:
[9.0] "der stinger. Kenne eigentlich nur den WCW sting (crow). Fande ihn als joker sting göttlich. Seine in ring skills und mic skills waren und sind sehr gut also alles in allem einer der besten aller zeiten. hoffe er hat noch ein paar matches bei wwe. Wäre sonst schade."
18 01.10.2014
17:50 Uhr
Y2J316 schrieb über Chris Benoit:
[8.0] "bewerte nur seine wrestler karriere. Top wrestler super in ring skills und manche matches wie wm20 triple threat waren göttlich, auch seine matches mit kurt immer wieder wrestling vom feinsten. Mic skills waren in ordnung aber immer noch gut genug. das drama um ihn möchte ich nicht kommentieren."
19 01.10.2014
17:47 Uhr
Y2J316 schrieb über Ted DiBiase:
[9.0] "Mochte ihn immer gerne sehen. Kenne aber ehrlich gesagt keine matches von ihm oder nur 1 oder 2, nicht ganz sicher. Seine Promos und sein lachen waren jedoch immer lustig. hahahaha. erriner mich immer gerne an wm22 mit eugene backstage als er mit dem ball dribbelte und ted es ihm versaut hat haha."
20 01.10.2014
17:44 Uhr
Y2J316 schrieb über Trish Stratus:
[10.0] "Also verglichen mit heute war die diven abteilung ja früher gold wert. Gute in ring skills und auch am mic ganz gut. fand die fehde mit christian und y2j mit ihr ganz lustig als sie bei wm 20 alle verarschte. insgesamt top diva die verdient in der hof ist."
21 01.10.2014
17:41 Uhr
Y2J316 schrieb über Mick Foley:
[10.0] "The Hardcore legend. Mick Foley wird immer einer der besten sein. Seine matches und auch seine promos fande ich immer gut. Zwar immer ein paar kilo zuviel aber was soll es. Keine auch niemanden der so viele verschiedene gimmicks hatte. rock n sock connection ist auch eins der besten aller zeiten. Also mein fazit ist das mehr oder weniger alles was er machte zu gold wurde."
22 01.10.2014
17:39 Uhr
Y2J316 schrieb über Daniel Bryan:
[7.0] "Top wrestler keine Frage, aber sein gimmick + das komplette WM30 märchen fande ich nicht so toll (mag zwar schön für die fans weil face win aber egal). Schade für ihn das er gerade als sein run als champ startete sich verletzte. Finde es ganz witzig das er vor den kameras AJ heiraten sollte, aber am ende Phil aka. CM Punk der glückliche war. Auf jeden fall viel Potenzial, gimmick sollte trotzdem noch einmal überarbeitet werden."
23 01.10.2014
17:35 Uhr
Y2J316 schrieb über The Rock:
[9.0] "Einer der besten aller zeiten. Mic work göttlich, in ring ok. Zur zeit der attitude era war er einer der tragenden pfeiler um die WCW zu besiegen. eigentlich hätte ich 10 pkte gegeben, aber seine comeback war abgesehen von ein paar netten segmenten, vorsichtig ausgedrückt bescheiden. Hollywood rock war allerdings promo technisch das non plus ultra und zeigt das wwe bei cena endlich mal mut zeigen sollte."
24 01.10.2014
17:32 Uhr
Y2J316 schrieb über Cesaro:
[8.0] "Top wrestler. Aktuell zwar irgendwie bedeutungslos, aber hoffe er bekommt den push den er verdient. Find er könnte in die rolle schlüpfen die kurt damals um 2000-01 hatte. Comedy gimmick aber hart im ring wenns drauf ankommt. Schade das wwe seit jahren failed neue main eventer ran zubrigen und etablieren."
25 01.10.2014
17:30 Uhr
Y2J316 schrieb über Gene Okerlund:
[10.0] "Let me tell you something Mean Gene lol. Was Finkel als ansager war, das war gene als interviewer. Tolles charisma und er konnte egal mit wem ein interresantes interview führen, welches einen heiß auf das folgende match machte."
26 01.10.2014
17:28 Uhr
Y2J316 schrieb über Howard Finkel:
[10.0] "Howard Finkel. Der Man ist für mich der beste Ringsprecher aller zeiten. Seine Betonung und alles drum und dran sind einfach einmalig. Lang lebe der Fink."
27 01.10.2014
16:51 Uhr
DerSteffanie schrieb über Roman Reigns:
[4.0] "Ziemlich uncharismatisch, limitiert im Ring, wird absolut grauenhaft gebooked. So "smarkig" sich das jetzt anhören mag, aber er ist für mich momentan halt wirklich nichts, als ein John Cena junior, der deutlich schlechtere Singles Matches auf die Beine stellt. Cena habe ich 5 gegeben, Reigns werde ich erstmal 4 geben. Er steht wohlgemerkt ja noch am Anfag seiner Karriere. Und auch wenn der riesige Push mMn ein Fehler ist, wird sich ja zeigen, wie er sich entwickelt."
28 01.10.2014
15:49 Uhr
[2.0] "Ich hab überhaupt nichts gegen Dylan Postl weiß auch das er großer Muppet Fan ist und er ist auch nett nur als sein Gimmick Hornswoogel nervt er mich gewaltig. Als Little Bastard war noch ertragbar. Durch sein freches Benehmen war er ganz lustig. Während seiner Zeit mit Finlay konnte er schon sprechen. Bei einem Backstage Segment bei WWE No Way Out 2007 hat er gesprochen und gesagt das er Angst vor kleinen Leuten hat. Danach kam viel Mist. Das er der uneheliche Sohn von Vince war, seine Aufnahme in die DX (das schlechteste Mitglied überhaupt) und was sonst dann mit der DX und ihm war, seine schreckliche Fehde mit Chavo die sicher der Tiefpunkt in Chavos WWE Karriere war und wie er beim Royal Rumble Wrestler lächerlich machte und das was der Gipfel war sein Cruiserweight Titel Gewinn beim Great American Bash 2007. Eine absolute Frechheit für all die großartigen Titelträger der Vergangenheit. Ich denke er wird noch einige Zeit bei der WWE bleiben den bei den Kinder kommt er ja gut an."
Wrestling-Timeline: 27.08.2000
WWF Summerslam 2000: Chyna wieder IC-Champ, Kane verliert erstmals die Maske, Shanes Mega-Stunt und Rockys Titelverteidigung
Chyna (WWF, 1999)The Undertaker (WWF, 2000)Kane (WWF, 1999)Shane McMahon (WWF, 1999)
Chyna pinnt in einem Mixed Tag Team Match Val Venis um sich den Intercontinental Title zum 3. Mal zu sichern. Sie ist bis heute die einzige Frau in der WWF/WWE, die einen "Männertitel" hielt. Der Undertaker trifft auf seinen Bruder Kane. Das Match endet als No Contest, als der Taker seinen Bruder schwer verprügelt und ihm letztlich die Maske vom Kopf reißt. Shane McMahon stürzt während einem Hardcore Match gegen Steve Blackman mit einem Wahnsinns-Stunt circa acht Meter rückwärts vom Gerüst. The Rock verteidigt im Main Event seinen WWF World Heavyweight Title gegen Kurt Angle und Triple H.


Kennst du schon diese Fehde?
The Boogeyman (WWE, 2006)John Bradshaw Layfield (WWE, 2006)Jillian Hall (WWE, 2006)
In einer Liga, durch deren Geschichte sich Handgeburten, ringende Vögel und ein Wrestling-Match mit niemand geringerem als Gott ziehen, sollte man mit derlei Superlativen zwar grundsätzlich vorsichtig umgehen, aber zumindest für das erste Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts lässt sich doch behaupten, das...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Matt Morgan (TNA, 2009)
SoCal Val: "Matt Morgan, it appears that tonight, you're right smack in the middle of a family war between the Main Event Mafia and the World Elite. So, how are you going to remain focused on your match tonight against Eric Young when everything is at such ...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_rkodeluxe

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[8.0] "Mir war schon im Vorfeld irgendwo klar, dass das Ladder Match um die Tag Team Belts mindestens solide sein wird. Meine Erwartungen wurden sogar übertroffen. Das Main Event hat mich ebenfalls sehr überrascht. Eine unerwartete Matchstory gegen Ende hin. Hat mich sehr überzeugt. Joe gegen Homicide war aber ebenfalls ein solides Match in meinen Augen. Die Knockouts Battle Royal ist halt Geschmackssache würde ich mal behaupten. Unterhalten hat sie mich dennoch. Eine wirklich gute TNA Show."
[6.0] "Fand ich WWE Night Of Champions 2014 stark war das hier nicht so der Fall. Wieder viel Schlechtes und wenig Gutes. Das Gute war das Ambrose wieder auftauchte und gewohnt stark und unterhaltsam war. Dann der Opener der mir besser gefiel als beim Vortag (***). Six Man Tag Team Match fand ich Match of the Night (***1/4) und Main Event war zwar solide aber eins der besten Matches hier (**1/2). Der Rest war das Schlechte vor allem schon wieder Bo Dallas vs Jack Swagger, Summer Rae vs Natalya und nochmal Mark Henry vs Rusev. Dazu muss das Bunny nun auch wrestlen (Gabriel, Young oder Zayn weiß nicht wer da nun aktuell unter der Maske steckt) mir tun sie leid das sich das antun müssen. Auch das mit den Bella Twins schwach und Nikkis Match gegen AJ war schlecht. War Brie beim Vortag wirklich gut sehe ich das Nikki überhaupt nicht. Es gibt von mir nur, 6 Punkte da es zu wenig Gutes gab und zuviel Schlechtes."
[10.0] "Wahnsinn! Die beiden erzählen in diesem Kampf eine Geschichte und verbinden wrestlerisches Geschick mit Emotionen! So wie es im Lehrbuch steht, zudem noch unglaubliche Ladder und Tablespots und diverse Refbumps, die logisch und ansehnlich waren. Respekt an beide für dieses kräftezähendes Match!"
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!