CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag das Wertungs-fenster öffnen, um deine eigene Wertung oder deinen Kommentar abzugeben oder zu bearbeiten. In dem Fenster erhältst du auch weitere Details über die abgegebenen Wertungen deiner Mitinsassen. Das Bewertungssystem selbst wird mit seinen Regeln, einer Hilfe und einem Guide genauer erklärt. Und wenn du immer noch Fragen hast, melde dich doch bei uns. :-)

Die letzten Kommentare

Auf dieser Seite könnt ihr euch die Kommentare durchlesen, die von den Insassen des Käfigs geschrieben wurden. Beachtet bitte, dass diese Auflistung auch Kommentare beinhalten kann, die inzwischen von den Autoren wieder geändert oder wegen Verstoßes gegen die Bewertungsregeln von der Käfigadministration gelöscht wurden.
Monat:
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 100 von insgesamt 192 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Datenbank:
Insasse:
# Datum Kommentar
1 heute
01:18 Uhr
BadAssChono schrieb über John Cena:
[7.0] "John Cena ist meiner Meinung nach sehr schwer zu beurteilen. Zu Anfang muss ich gleich mal sagen, dass ich ihn hasse und er mit der Grund bzw. Symbol für den Grund ist, wegen dem ich nur noch selten WWE schaue. Als Wrestler finde ich ihn ganz gut. Er ist zwar nicht der Wrestling God alla CM Punk oder so, aber er ist ein verdienter Worker. Als Wrestler habe ich ihn nur aus der Fehde gegen Edge in guter Erinnerung die meiner Meinung nach richtig geil war und er zu diesem Zeitpunkt mal Charaktertiefe hatte. Davor als Rapper fand ich ihn eher lächerlich aber beim amerikanischen Publikum kommt so ein Stuß halt an... Danach als Top-Babyface die meiste Zeit einfach nur unnötig. Allerdings kann er ja nichts für seine Bookings und man muss ihm zugestehen, dass er seine Rolle gut verkörpert. Trotz allem frag ich mich warum er in JEDER größeren Story früher oder später als weißer Ritter auftreten muss. Persönlich scheint Cena ja eigentlich ganz nett zu sein und ich glaube auch nicht, dass er (wie HBK oder Hogan) selbst darauf bedacht ist immer zu gewinnen sondern das amerikanische Publikum sich dies wünscht. Naja wie auch immer... 7 Punkte für Cena"
2 heute
00:26 Uhr
Shango schrieb über Ultimate Warrior:
[10.0] "Wrestlerisch sicher nicht ein Licht, aber bei weitem besser wie er beschrieben wird. Er hatte ein eingeschränktes moveset, aber jemand wie er braucht auch nicht mehr. Sein spezielles micwork ist sicher ein Thema an dem sich die Geister scheiden, aber für die '80'er reicht es allemal. Vom aussehen zu seiner Zeit der Hammer. Tja und Charisma? Hier wird gesagt, er habe nur an seilen gerüttelt, aber damit mehr Pop erzeugt als heute so mancher Star mit ihren finisher. R. I. P."
3 heute
00:20 Uhr
NoName schrieb über Bobby Heenan:
[8.0] "Er war ein guter Manager aber für mich nicht mehr, er kommt für mich einfach nicht an einen Paul Heyman ran, deswegen gibt es hier von mir mal "nur" 8 Punkte."
4 heute
00:19 Uhr
NoName schrieb über Mauro Ranallo:
[10.0] "Großartiger Kommentator, für mich einer der Besten, wenn nicht sogar der Beste, den WWE jemals hatte, auch wenn ich kein Freund der WWE bin, ihn mag ich."
5 heute
00:16 Uhr
NoName schrieb über Low Ki:
[9.0] "Low Ki ist ein großartiger Wrestler, er hat schon mehrmals bewiesen, dass er bei verschiedenen Promotions ganz oben mitspielen kann."
6 heute
00:10 Uhr
Shango schrieb über Brian Myers:
[7.0] "Ein super tagteam Wrestler, der auch im Single Bereich zu überzeugen weis. Hat nen Superstar look und kann im Ring gute Leistung abrufen. Charisma ist da und micwork ist solide. Er ist in der Wwe aufgrund der verschiedenen Team zusammen Setzungen und splits leider nie in die Bereiche vorgedrungen die ihm vom können her zugestanden hätten."
7 heute
00:04 Uhr
Shango schrieb über Zack Ryder:
[4.0] "Ne der ist nicht so der Hammer. Was ich damit sagen will, ist das er im Ring zwar was kann, Charisma hat und auch am Mic zu überzeugen weis, aber es nicht wirklich bringt. Man könnte ihn als fünftes Mitglied der soziale outcast bezeichnen, nur das die alle bisschen besser sind. Also er rockt einfach nicht."
8 09.02.2016
23:54 Uhr
Shango schrieb über Apollo Crews:
[5.0] "Hatt einen wirklich guten Körperbau, ist charismatisch und hat auch bisschen micskill. Trotzdem fehlt noch vieles. er erzählt keine in Ring Story, spult seine moves ab wie vom Band ohne liebe zum Detail. Verkauft die Aktionen der Gegner nicht so gut wie es sein sollte. Ich denke wenn er das noch verbessern würde könnte er im mainroster sicher in der Midcard den ic, us title in 3-4 Jahren erringen. Aber da muss noch mehr kommen."
9 09.02.2016
23:45 Uhr
Shango schrieb über Test:
[8.0] "Ein Wrestler der im Ring überzeugen konnte, Sein Inringkönnen, gepaart mit dem Außergewöhnlichen Aussehen war so gut, das er seine gutes, aber nicht überragendes Micwork überdeckte."
10 09.02.2016
23:44 Uhr
Shango schrieb über Fernando:
[7.0] "Der Cousin der Colon Brüder ist für mich ein idealer Cruiserweight, der in einer Cruiserweight Division richtig was bringen könnte. Ohne diese versauert er in der tagteam Division mit dem dämlichen Matador Gimmick. Er ist charismatisch, aber am mic irgendwie nicht so gut. Alle drei, die colons und ihr Cousin, in einem 3 mann stable wäre ein Traum. Fast so cool wie the New Day"
11 09.02.2016
23:38 Uhr
Shango schrieb über Diego:
[6.0] "Wie sein Bruder ein guter inringperforma. Kann viele match Arten gehen. Im tagteam am besten aufgehoben kann er mit dem richtigen partner und Gegnern ein super Match liefern. Ich würde ihn gerne öfter im Rampenlicht sehen. Eine neuerfindung wäre wohl mal an der Zeit, da das Matador Gimmick nicht wirklich rockt."
12 09.02.2016
23:30 Uhr
Shango schrieb über Carlito:
[7.0] "Immer zwischen Midcard und uppercard, gut in Form , fähig im Ring mit einem ansehnlichen Arsenal an moves ausgestattet. Natürliches Charisma, kann am Mic richtig schön heat erzeugen. Wirkt manchmal gelangweilt, aber das ist wahrscheinlich daß Risiko bei dem Gimmick. Wünschte mir ihn zurück in die wwe, da würde er die fehlende starpower bisschen auffangen."
13 09.02.2016
23:18 Uhr
Shango schrieb über Too Cold Scorpio:
[8.0] "Richtig guter Perfoma. Im Ring agil, sauber in Ausführung und verkaufen der Moves, immer in einer top Fitness. Konnte im Ring die Fans fesseln durch technische Matten Moves und highflyer moves. Am Mic jetzt nicht so prickelnd, aber auch kein Kandidat für die schnelle Vorlauf taste. Hat mir als flush Funk und too cold Scorpio gut gefallen."
14 09.02.2016
23:05 Uhr
Shango schrieb über Tyler Breeze:
[3.0] "Ich mag seine Promos nicht, ich mag sein aussehen nicht und ich finde im Ring ist er auch nicht gut. Moves ohne impact, bewegt sich unkoordiniert und bringt ein overseeling an den man, dass es schon nicht mehr schön ist. Verstehe nicht wie man mit einem Trainer wie Lance Storm so schlecht performt."
15 09.02.2016
22:54 Uhr
Shango schrieb über Jim Neidhart:
[9.0] "Jim"der Amboss"Neidhart. Einer meiner liebsten Wrestler, als der haudrauf budy von Brett und Owen im Team und als Vollstrecker bei der '97 Foundation top besetzt. Im Single Bereich gut, ausser das Who? Gimmick, das war mau. Seine Power und Intensität im Ring war genial, jede Aktion sah aus als ob er danach das Match beenden könnte."
16 09.02.2016
20:15 Uhr
[10.0] "Independent war er sehr stark und kam dadurch auch klar verdient zum Marktführer. Ich finde das diese Bindung nicht gut war für Danielson. Zuerst wird er gekündigt weil er eine zu krasse Aktion vor Kamera machte. Dann kommt er aufgrund der Fans wieder zurück. Er wird WHC und hat eine Fehde mit Big Show, wo er nicht stark dargestellt wurde, nur um dann binnen Sekunden den WHC gegen Sheamus zu verlieren. Nach langer Story gewinnt er bei Wrestlemania 30 den WWE Titel. Danach verletzt er sich und gibt den Titel leider ab, er kommt wieder um Champion zu werden und wird bei WM 31 Intercontinental Champion. Wieder verliert er den Titel ohne ihn groß verteidigt zu haben. Bis jetzt warten wir Fans auf das Comeback. (Hat die WWE noch Mut ihm ins Titelgeschehen zu bringen? wenn er sich kaum darauf stets verletzt? )Edit:Nun ja leider kommt er nur noch zurück um sich zu verabschieden. Erinnert mich von der Dramatik an den Retirement von Edge. Ich wünsche mir generell etwas weniger Shows für deie WWE Wrestler im Jahr."
17 09.02.2016
18:38 Uhr
SuplexCity schrieb über Great Khali:
[0.0] "Khali ist einfach nur schlecht. Man muss sich echt fragen wie die WWE ihn den WHC Title geben konnte. War als Monster Heel schon schlecht, aber als Face wurde es noch viel schlimmer und er wurde zur vollen Witzfigur. Am Mic war er grauenhaft, hatte 0 Charisma und wrestlen konnte er auch nicht. Er konnte einfach gar nichts. Mit ihm konnte keiner was anfangen und alle Matches von ihm waren einfach nur schlecht."
18 09.02.2016
15:43 Uhr
sign squad schrieb über Rob Bartlett:
[Kommentar] "Absolut grottiger Kommentator bei der ersten RAW Ausgabe 1993. Keine Ahnung, wo der her kam und warum Vince ihn an seiner Seite wollte. Kein Gespür fürs Wrestling, uninformiert und nertötend mit unlustigen "Witzen". Man hat sich immer über unseren deutschen Kommentatoren aus diesen Zeiten aufgeregt wie z. B. Olli Muffeler. Oli M war charmant und lustig in seiner Art und so viel interessierter am Wrestling als Rob Bartlett."
19 09.02.2016
15:39 Uhr
PrincessTeemo schrieb über Sonny Onoo:
[10.0] "bester Manager aller Zeiten... und ja ihn und Mr. Fuji trennen Welten. Fand ihn super in der WCW egal ob er Manager von Chrono, Dragon oder Nagata war. Er war immer klasse. Lustig und unterhaltend <3"
20 09.02.2016
13:34 Uhr
[10.0] "Seien wir ehrlich, alle die Bryan Danielson vor seinem WWE Run kannten wußten was für ein einzigartiges Juwel er ist, auch wenn einige immer wieder behauptet haben er sei zu sehr Purist und charismalos als Wrestler für den Mainstream-Bereich. Danielson darf auch mit Stolz von sich sagen überall funktioniert zu haben und das gewisse Etwas zu haben. Aber selbst seine größten Fans hätten wohl nicht gedacht welche Welle er dann in der WWE los treten würde, seine WWE Zeit macht ihn zwar als Wrestler nicht besser, aber seinen Ruhm und Legendenstatus. Er war ein Jahrhundert-Wrestler."
21 09.02.2016
11:11 Uhr
[0.0] "Wrestlerisch null, Gimmicks fürchterlich, Mic Skills sind komplett an ihm vorbei gegangen, Hatte in Main Events absolut nichts verloren jedes seiner Matches egal ob mit Hogan oder ohne waren einfach nur zum abschalten. So sehe ich das heute, habe es auch damals so gesehen."
22 09.02.2016
11:07 Uhr
NIKHAN schrieb über Natalya:
[0.0] "Sie ist der gefakte bret hart , sie klaut sein komplettes move set ! Bitte feuert die Alte! Was kann sie auser schlecht zu seien? Ja richtig Garnichts"
23 09.02.2016
11:02 Uhr
NIKHAN schrieb über Nikki Bella:
[10.0] "Was kann sie dafür das sie Over powert ist? Ich finde das sie gut aus sieht im ring gut, am mic ok ist also warum die schlechten Bewertungen? ! Sie kann alles was sie braucht"
24 09.02.2016
11:01 Uhr
[7.0] "Gutes Powerhouse und großartiger tagteam Wrestler in den 80'er und 90'er. In seinem singleruns war er mau. War für seine Power sehr agile und hatte auch ein gutes Gespür für Interaktion mit der Crowd. Am Mic der schlechtere der beiden Road warriors, aber nicht so schlecht das man abschalten müsste."
25 09.02.2016
10:55 Uhr
Shango schrieb über Brutus Beefcake:
[7.0] "Ein guter 80'er/90'er Wrestler, der durch seine Freundschaft mit hogan immer wieder weit oben gebookt wurde, wo er nicht hingehört hat. Hatte zwar Charisma, aber wohl die schlimmsten Gimmicks ever. War für die Midcard geschaffen und hätte später neue TalentE over bringen können. Denke seine Freundschaft mit Hogan war Segen und Fluch im beiden, da Hogan hater auch ihn nicht mögen."
26 09.02.2016
10:48 Uhr
Shango schrieb über Tommy Dreamer:
[8.0] "Kann viel einstecken und gut austeilen. In den meisten Matches zeigt er leider nicht alles was er kann. Ist technisch eigentlich einwandfrei. Hat eine spezielle Austrahlung entwickelt."
27 09.02.2016
10:47 Uhr
NIKHAN schrieb über Cameron:
[0.0] "Die hat -9 verdient also, Sie einfach schlecht Wie meine sch++se"
28 09.02.2016
10:43 Uhr
Shango schrieb über Will Ospreay:
[2.0] "Für mich reicht es hier echt nicht für eine gute Bewertung, er hat absolute kein micwork, nur mangelndes Charisma und im Ring nichts weiter als ein weiterer backyard Wrestler. Mit Gegenständen um sich hauen und von Rampen, Leiter und etc. Runterspringen kann man mal einbauen, doch kaum einer ist gut genug um es damit allein weiter zu bringen, vielleicht schafft er es ja noch."
29 09.02.2016
10:33 Uhr
Shango schrieb über Dean Malenko:
[7.0] "Technisch einer der besten. Was ihm fehlte war Micskill, Ausstrahlung im Ring und ein beeindruckendes äußeres. Sonst hätte es zu mehr gereicht."
30 09.02.2016
10:29 Uhr
Shango schrieb über Bobby Blaze:
[6.0] "Guter Midcard Wrestler, der leider nicht allzu oft zeigen konnte was er drauf hatte. Am Mic wirklich nicht mehr als solide."
31 09.02.2016
10:23 Uhr
Shango schrieb über Gail Kim:
[8.0] "Für mich ist sie die beste wrestlerin. Im Ring sauber , schnell und beeindruckt. Charisma hat sie auch. Am Mic ok."
32 09.02.2016
10:17 Uhr
Shango schrieb über Nigel McGuinness:
[5.0] "Muss gestehen das ich den hype für ihn nicht verstand und erstmal bisschen länger nach Matches von ihm suchen musste. Nach dem ich mich " satt" gesehen hatte, würde ich sagen er WAR im Ring ganz gut, aber das hat nachgelassen. Am Mic solide aber ohne Highlight."
33 09.02.2016
10:07 Uhr
Shango schrieb über Jerry Lynn:
[7.0] "Guter Cruiserweight, der früh tolle Matches lieferte, ohne zuviel BUMBs einzubauen. Kann verschiedenen match Arten gehen und dabei immer real wirken."
34 09.02.2016
10:02 Uhr
Shango schrieb über Mr. Anderson:
[8.0] "Guter Wrestler im Ring, großartiger Entertainer am Mic. Verstehe nicht warum er so schlecht hier weg kommt"
35 09.02.2016
09:58 Uhr
Shango schrieb über MVP :
[6.0] "Charismatischer Typ, der auch im Ring Leistung bringt. Manchmal wirkt er etwas steif in der Hüfte und unkonzentriert am Mic, aber sonst top."
36 09.02.2016
09:54 Uhr
Shango schrieb über Eddie Guerrero:
[3.0] "Guter Wrestler der mich aber nie überzeugte, evtl. aufgrund seines Aussehens. Im Ring Guter, bis sehr guter Highflyer und befriedigender bis guter Techniker, war ich in den meisten seiner Matches einfach gelangweilt, weil er keine Geschichte wären des Matches erzählen konnte. Meiner Meinung nach Profitierte er ganz klar von der Luchaschwemme in der WCW, den Radicalz wechsel zur WWF/WWE und davon das Bradshaw ihn als den "HELD" schlechthin hat aussehen lassen. 3Punkte sind wohl ausreichend."
37 09.02.2016
05:28 Uhr
Shango schrieb über Curtis Axel:
[4.0] "Ich halte ihn für einen richtig guten Wrestler, aber mit seinen 36 jahren wird er nur noch was reißen wenn er in einem Team, oder stable ist, wo jemand anderes die promos macht. Er ist am Mic einfach nicht gut genug und hat sich keinen Namen machen können."
38 09.02.2016
05:11 Uhr
Shango schrieb über Paige:
[8.0] "Charismatisch, im Ring gut und am Mic kann sie auch überzeugen. Das Gimmick ehr so lala. Der hype am Anfang war übertrieben, nun muss sie beweisen das sie es drauf hat. Ich glaube sie schafft das."
39 09.02.2016
04:32 Uhr
NoName schrieb über Shelton Benjamin:
[6.0] "Er war ganz gut im Ring, aber für mich war er jedenfalls bei der WWE nie mehr als ein Money in the Bank akt."
40 09.02.2016
04:25 Uhr
NoName schrieb über Jeff Hardy:
[7.0] "Jeff Hardy ist keinesfalls ein schlechter, allerdings muss ich hier Punkte abziehen, weil er sich selbst die Karriere mehrmals zerschossen hat."
41 09.02.2016
02:24 Uhr
[9.0] "Ich finde ihn einfach so geil weil er einfach so einen krassen Charakter hat und Charisma hat er auch und er ist ein sehr guter inring worker. Ist der typ klasse oder ist der Typ klasse ?"
42 08.02.2016
23:09 Uhr
DanielBryan1986 schrieb über Paige:
[7.0] "Ich bin sehr froh darüber, das einige denken Paige wäre gut und andere denken Sie wäre schlecht. Wer seid 1994 auch die Diven gesehen hat muss man sagen es gab wesentlich schlimmere(Jillian Hall, Gail Kim, Jacqueline, Chyna gefiel als Managerin). Aber natürlich gab es auch bessere (Molly Holly, Lita, Victoria, Trish Stratus und Mickie James). Dementsprechend gab es viel Müll und etwas Licht. Für mich hat sich seit Baley, Becky Lynch, Charlotte, Banks, Natalya und klar Paige die Diven Welt klar verbessert. Etwas wie Playboy Kissenschlachten zu Wrestlemania braucht man nicht befürchten. Paige kann am Mic und auch im Ring einiges zeigen, es wird natürlich interessant sein, wie lange Sie mit den anderen 5 aktuellen Diven mithalten kann, aber vorerst gebe ich ihr 7Punkte, weil ich etwas abwarte wie sich das Mitte des Jahre darstellt."
43 08.02.2016
22:45 Uhr
blackmiles schrieb über Paige:
[10.0] "ALso ich glaube meine Vorredner waren nicht Objektiv genug. OK, Paige ist keine 10, aber ich muss die 2 0er Wertungen ausgleichen. "Paige ist Weißer als ein Stück Papier. " OK, das mag sein, aber sie ist mit ihren Pechschwarzen Haaren sehr Hot. Vorallem im ring ne 0? Paige ist die 3 beste Ringerin aus meiner Sicht mit ihrem Harten Stil. Nur Sasha und Bayley würde ich noch drüber stellen. ALso, wo ist Paige eine 0. Außerdem kommt es doch nicht aufs Aussehen an. Das mit dem Ring war nur eine Billige ausrede nur weil du sie aus irgendeinem Grund nicht leiden kannst."
44 08.02.2016
22:18 Uhr
NIKHAN schrieb über Paige:
[0.0] "Einfach nur eine Lachnummer. Sie ist weißer als Papier, und ihr Wrestling ist schlecht also sie sieht schlecht aus wrestelt schlecht also ist die null verdient . Wenn ich sie seh wird mir schlecht!"
45 08.02.2016
22:12 Uhr
NIKHAN schrieb über Dana Brooke:
[10.0] "Die Frau kann alles was mit Wrestling zu tuen hat! Sie ist super die perfekte wwe Diva"
46 08.02.2016
22:06 Uhr
NIKHAN schrieb über Charlotte :
[0.0] "Sie ist overpowert meiner Meinung nach sie ist das Gegenteil, von gut also bitte das sol die tochter von ric Flair sein ? Geht garnicht! Die hat nicht mal ihre Kleidung verdient"
47 08.02.2016
21:59 Uhr
NIKHAN schrieb über Summer Rae:
[10.0] "sie kann alles meiner Meinung nach sie sieht gut aus hat mic skills vicent sollte sie pushen denn ist die perfekte Diva im Gegensatz zu nikki bella!"
48 08.02.2016
19:31 Uhr
[10.0] "Owen war ein rießen Spaßvogel und mit Davey Boy für seine Streiche bekannt auch war er ein super Ehemann und liebte seine Familie. Im Ring war er neben Bret der beste der Harts. Seine Fehde mit Bret sehe ich als einer der besten Bruder Fehden in der Wrestling Geschichte. Er war schon in Japan bei NJPW super und hatte auch bei der WWE zig fantastische Matches im Singles und Tag Team Bereich. Ein fantastischer Allrounder, Techniker der viel zu früh durch diesen sehr unglücklichen Unfall verstarb. Edit 08. 02. 2016: Gerade die Hart of Gold Doku von ihm auf DVD angeschaut. Da sieht und hört man auch sehr gut was er für ein Mensch im Ring und privat war. Die Geschichten die man da in den Owen Tales hört sind teilweise unfassbar lustig. Owen war auch ein Mann der perfekt seine Stimme verstellen konnte. Es ist auch sehr interessant das er einer der Gründ war warum Chris Jericho anfing zu wrestlen. Ich dachte bei Chris sind es eher Ricky Steamboat und Shawn Michaels gewesen. Auch extreme schade das es nie ein Match zwischen Owen und Chris gab."
49 08.02.2016
19:25 Uhr
Y2J316 schrieb über Vince Russo:
[10.0] "Also ich persönlich finde das Russo zusammen mit Vince und Ed Ferrara einer der Gründe für die einmalige Attitude Era waren. 1a booking mit Storys und Szenen nach denen man sich, heute die finger wund lecken würde. Was in der WCW passierte ist meiner Meinung nach nicht alleine seine Schuld. Da haben einfach zu viele Köche ihren Senf dazu gegeben. Was man jedoch auch sehen sollte ist das er während seiner kurzen Zeit während der 2000er auch die WCW Ratings wieder rangebracht hat mit seinem Booking. Leider aber auch Furz-Ideen gehabt wie nWo 2000 oder sich selbst in Titel Matches gebookt. Alles in allem finde ich ihn als Booker jedoch Toll."
50 08.02.2016
19:24 Uhr
e1ma schrieb über Ashley:
[10.0] "Für mich war sie damals nach Lita neben Melina endlich mal wieder ein echtes Hottie ;) Wrestlerisch natürlich um Klassen schlechter als Lita, von daher bewerten ich mal lediglich die Optik. Aussehen: 10 Wrestlerisch: 4"
51 08.02.2016
18:43 Uhr
e1ma schrieb über Bret Hart:
[10.0] "Da kann man nur 10 Punkte geben. Einer der wohl besten Wrestler aller Zeiten, egal ob als Face oder Heel. Toller Worker und ein Mann der eine gesamte Generation geprägt hat."
52 08.02.2016
17:57 Uhr
e1ma schrieb über Scott Hall:
[9.0] "Für mich einer der besten und kompaktesten Wrestler überhaupt und ein Jammer, dass er vermutlich wegen seiner persönlichen Probleme nie einen World Title gewonnen hat. Nach wie vor einer meiner absoluten Lieblinge."
53 08.02.2016
17:15 Uhr
[0.0] "Untalentierte Klotzen scheinen ja gerne in der WWE gesehen zu werden - das hier ist allerdings mit Abstand der untalentierteste Klotzen der je einen WWE Ring betreten hat. Und das ein solcher, charismabefreiter, Klotzen wie Heidenreich tatsächlich mal einen Titel in der größten Company der Welt halten durfte, ist eine Frechheit für alle, die nie einen Championship dort gewinnen konnten."
54 08.02.2016
16:47 Uhr
NoName schrieb über Christian:
[10.0] "Schon traurig wenn man mal bedenkt, dass Christian nur in 1 Promotion wirklich zeigen durfte, was er drauf hat! Er hat gutes Charisma, seine In-Ring Skills sind auch gut und man konnte bei TNA einfach im Gegensatz zur WWE sehen, was passiert wenn man ihn mal richtig einsetzt!"
55 08.02.2016
16:45 Uhr
NoName schrieb über Theodore Long:
[6.0] "Er war sicherlich nicht der Beste in seinem Job, allerdings habe ich ihn als SmackDown GM immer gerne gesehen, von daher reicht es für 6 Punkte."
56 08.02.2016
16:12 Uhr
fitfinlay schrieb über Tyson Kidd:
[7.0] "Was mir Respekt abverlangt. ist, dass er es wie kaum ein zweiter geschafft hat, seine Karriere wieder in die richtige Bahn zu lenken. Mochte ihn schon in der Hart Dynasty, aber danach war er ja sowas von weg vom Fenster... Hat dann bei NXT gezeigt was er kann und sein Titel-Run mit Cesaro war sein bisheriger Höhepunkt. Mal sehen, was nach seinem Comeback kommt. Fürs Main Event wirds wohl bei ihm nicht reichen, aber ein Midcarder oder Tag Team Star kann er trotzdem sein."
57 07.02.2016
23:15 Uhr
leon schneider schrieb über Liv Morgan:
[Kommentar] "Gut. Besser . Die beste. Perfekt . Super."
58 07.02.2016
21:47 Uhr
316 schrieb über Braun Strowman:
[2.0] "Klassischer WWE-Big Man-Unsinn. Kann nix hier, kann nix da. In der NBA wäre er wenigsten noch für 6 Fouls gut, aber in einem Wrestling-Ring? Ne, sorry."
59 07.02.2016
21:35 Uhr
SuplexCity schrieb über Braun Strowman:
[1.0] "Total unbeweglich, fast überhaupt kein Mic work und wenn dann ist es grauenhaft. Im Ring grauenhaft, zeigt auch überhaupt nix. Gehört mit zu den schlechtesten Wrestlern(Khali, Giant Gonzales). Anscheinend hält Vince ja von solchen Big Men total viel auch wenn sie überhaupt nix im Ring können. 1 Punkt da er wenigstens gut zur Wyatt Family passt."
60 07.02.2016
20:42 Uhr
StraightEdge13 schrieb über Eva Marie:
[1.0] "Wie ist sie überhaupt bei WWE gelandet? ! Nun ja, ist ja nicht nur ihre Schuld, aber im Ring ist zurzeit eine Katastrophe. Unglaublich viele Botches. Auch am Mic nicht besonders gut. 1 Punkt gebe ich ihr aber, weil sie sich darum bemüht besser zu werden und ihr Match gegen Bayley nicht so extrem katastrophal gewesen ist, wie erwartet."
61 07.02.2016
19:39 Uhr
blackmiles schrieb über Mauro Ranallo:
[10.0] "Ich hatte bisher Smackdown immer in der Deutschen Verfassung gehört, aber weil ich es diesmal verpasst habe, dachte ich mir schaue ich es endlich mal auf Englisch. Alle sollen ja so begeistert von Mauro sein... und Hell Yeah feier ich den Typen. Wie er die Moves Called ist einfach großartig. Und dann dieses langsame, epische sprechen. Herrlich :D"
62 07.02.2016
18:56 Uhr
AviaN schrieb über Mauro Ranallo:
[10.0] "Derzeit der beste WWE Kommentator und eigentlich nach Jim Ross bisher das beste, was die WWE jemals hatte. Er benennt jeden Move perfekt und agiert als PbP Kommentator hervorragend. Seine Stimme ist großartig und hat durchgehend Impact."
63 07.02.2016
18:53 Uhr
AviaN schrieb über Miz:
[8.0] "Einer der charismatischsten und konstantesten Dauerheels des letzten Jahrzehnts. Am Mikrofon bringt er stetig sehr gute Leistungen und auch im Ring weiß er durchaus zu überzeugen. Klar war sein WWE Titlerun nicht wirklich überzeugend, aber The Miz konnte sonst so ziemlich überall überzeugen. Sei es als Mister Money in the Bank, sei es als US-Champion oder als TT Champion mit JoMo. The Miz hatte bisher eine sehr gute WWE Karriere und wird auch in die Hall of Fame kommen. Dazu kommt, dass Miz sehr sympathisch ist und auch sich nicht zu schade ist, junge neue Talente over zu bringen. Insgesamt ein guter Superstar."
64 07.02.2016
18:49 Uhr
AviaN schrieb über Erick Rowan:
[2.0] "Im Ring würde ich ihn als maximal ausreichend bewerten, dazu kommt, dass er leider keine Ausstrahlung hat und keinerlei Charisma vorweist. In der Wyatt Family kann man ihn noch bringen, aber als Singles Wrestler wird da nichts mehr draus, als als Jobber verwendet zu werden oder ihn bei der nächsten Welle zu entlassen. Leider kein guter Superstar."
65 07.02.2016
18:47 Uhr
AviaN schrieb über Kalisto:
[8.0] "Ein sehr guter Highflyer und ein guter Techniker, der mich sowohl im Tag Team Bereich als auch derzeit in seinem US-Title Run als Singles Wrestler überzeugen kann. Seine Matches wissen durchaus zu überzeugen und seine Highfly-Aktionen sehen einfach wunderschön aus. Kalisto kann und wird in die Fußstapfen von Rey Mysterio treten und dazu muss angemerkt werden, dass Kalisto sogar bessere Voraussetzungen als Rey Mysterio hat. Derzeit für mich ein als "gut" zu bewertender Wrestler & Superstar."
66 07.02.2016
16:39 Uhr
[8.0] "Der Amboss war zu seiner Glanzzeit ein klasse Tag Team Wrestler. Sehr kräftig und ein starkes Powerhouse. In Singles Match war er nicht so stark. Ich sehe sowieso seine beste Zeit mit Bret als die Hart Foundation und die Heel Hart Foundation von 97. Eine WWF/WWE Legende vielleicht kommt er mal wie Bret in die WWE Hall of Fame."
67 07.02.2016
09:00 Uhr
Kick-Out-At-Two schrieb über Eva Marie:
[1.0] "Eva Marie.. wie hier schon oft erwähnt, wohl die überflüssigste Anstellung der WWE. Sportlicher Hintergrund Fußball? Auch das kann ich mir nicht vorstellen , weil ihre Körperbeherschung beim Gefrierpunkt liegt. Sie lässt auch sonst keine Fähigkeiten in anderen Bereichen erkennen , die erklären lassen warum sie eingestellt wurde. Wegen der Optik ? Nun sie ist hübsch und schlank , aber dass sind andere "Diven" auch.. Ich gebe ihr einen Punkt, da sie sich ja über langen Zeitraum trotzdem Mühe gibt , besser zu werden. Nach den Jahren sollte sie aber auch selbst erkannt haben das sie einfach -kein- Talent besitzt."
68 07.02.2016
02:00 Uhr
AviaN schrieb über Great Khali:
[4.0] "Sein Anfangsrun in der WWE als ultimatives Monster war durchaus überzeugend, er hatte das perfekte Aussehen, die perfekte Ausstrahlung und vor allem mit dem Vicegrip den perfekten Finisher für ein krasses Monster. Leider hat die WWE ihn zerstört mit ihrem ganzen PG-Comedy Scheiß. Klar war er eine Niete im Ring, aber dies kann er durch eine gute Präsentation und durch richtiges Booking seitens der WWE dank seinen körperlichen Voraussetzungen wettmachen."
69 07.02.2016
01:56 Uhr
AviaN schrieb über Hornswoggle:
[0.0] "Die Repräsentation der PG-Era in einer Person. Nothing left 2 say about Hornswoggle. Einfach grauenhaft..."
70 07.02.2016
00:03 Uhr
[8.0] "Besitzt rießen Ego und kommt auch so in Backstage Promos vor. Hatte letztes Jahr eine starke Fehde gegen Johnny Gargano und wurde mit seinen Freund Josh Alexander PWG World Tag Team Champion. Ethan ist groß, hat einiges drauf, hält viel aus und überzeugt in seiner Heel Rolle. Guter Mann aus Kanada."
71 06.02.2016
22:29 Uhr
[0.0] "Reiht sich unangefochten in eine Reihe Wrestler ein wo man sich eher an schlechtes Wrstling erinnert. Für mich gehört er mit Giant Gonzales, Adam Bomb(ohne seine Kronik Jahre) und Great Khali zu den Wrestlern mit kaum Micro Work aber großer Klotz Wrestling art. Selbst Herr Henry hat bessere Segmente gezeigt."
72 06.02.2016
15:18 Uhr
[9.0] "Ja der gefällt mir sehr gut. Charisma, sehr gute Ringfähigkeit, Mic-Skill, spielt seine Heel Rolle bei PROGRESS richtig gut. Auch als Face nicht schlecht. Bester Freund von Matt Myers. Der Showstealer ist auch wieder einer dieser Männer wo man nicht klappt das er erst 25 Jahre alt ist. Einer der aktuell besten Wrestler aus England. Hier etwas unbekannt."
73 06.02.2016
04:16 Uhr
Rated-Spear schrieb über Marcus Louis:
[5.0] "Einer der, die unter dem Independent-Wrestler-Verpflichtungswahn der WWE am meisten gelitten hat. An sich ein feiner Kerl, der ganz in Ordnung am Mikro ist und auch mit diesem weiß, was zu tun - wer seine Promo Class-Videos gesehen hat, weiß wovon gesprochen wird. Im Ring mit Sicherheit in Mitten eines vollen Teichs, der schon zuvor voll gewesen ist. Ein Marcus Louis hat nun mal nicht die Reputation, die beispielsweise ein Rich Swann aufzuweisen hat, der dazu sowohl im Ring als auch am Mikro ziemlich gut ist. Leider hatte er mit dem Les Legionnaires-Programm nur eine wirkliche Fehde, in der er dann auch noch unterging. Im großen und ganzen kein Verlust, jedoch hätte er zumindest eine Chance kriegen können, fähig war er."
74 06.02.2016
00:15 Uhr
Shango schrieb über Bart Gunn:
[7.0] "Guter inringskill und auch mit charismatisch im Ring, am Mic ehr durchschnittliche häufig auch nur schlecht."
75 06.02.2016
00:05 Uhr
Shango schrieb über Melina:
[2.0] "Bis auf ihr aussehen hatte sie nix. Im Match schlecht, am Mic mit der Stimme schrecklich. Quasi ein Valet, das man neben einem charismatischen Redner stellen musste, so daß sie dort bloß gut aussehen musste."
76 05.02.2016
23:03 Uhr
[6.0] "Hat sich in meinen Augen in den letzten Jahren zu einem guten "Stimmungs-Wrestler" entwickelt, der wohl in jeder Region in Deutschland mit dem Publikum eine "Verbindung" herstellen kann, was schon ein tolles Talent ist, vor allem mit dem nicht unterdrückbaren bayerischen Dialekt. Das ändert aber nichts daran, dass er als Wrestler entweder wenig drauf hat oder schlichweg "wenig zeigt". Gute Stimmung mit ihm ja, wenn man das weg nimmt, bleibt wenig Substanz übrig."
77 05.02.2016
18:52 Uhr
Codebreaker schrieb über Bull Dempsey:
[3.0] "Sein Heel-Run bei NXT war ein ziemlicher Fehlgriff. Mit dem Bullfit-Gimmick als Face war er kurzfritig ganz unterhaltsam, aber seine Schwächen im Ring waren dann doch zu deutlich."
78 05.02.2016
17:59 Uhr
SuplexCity schrieb über Brock Lesnar:
[10.0] "Brock Lesnar, ein Athlet, der so warscheinlich nie wieder vorkommen wird. Ok, er bestreitet nicht viele Matches im Jahr doch wenn sind diese einfach klasse! Er bringt eine perfekte Ausstrahlung an den Tag und jedes Mal wenn er zurückkommt bekommt er den größten Pop des Abends. Paul Heyman passt außerdem auch klasse zu ihm. Lesnar ist ein klasse Powerhouse und für mich einer der besten wo es in der WWE je gegeben hat. Volle 10 Punkte für The Beast!"
79 05.02.2016
12:07 Uhr
DennyWWE177 schrieb über BUSHI:
[8.0] "Also BUSHI hat aufjedenfall deutliche fortschritte in den letzten Jahren gemacht. Gefällt mir momentan bei den Los Ingobernables de Japon in der Gruppierung mit Tetsuya Naito und EVIL wirklich sehr gut ! Wenn er so weiter macht wird er es aufjedenfall noch weit schaffen."
80 05.02.2016
08:24 Uhr
Hypocrisy schrieb über Holger Böschen:
[5.0] "Im "Tag Team" mit Sebastian Hackl ist auch der gute Holger Böschen mehr als zu ertragen, da er quasi den kompletten Gegenpart darstellt. Alleine oder mit Walandi Tsanti geht er allerdings böse unter."
81 05.02.2016
08:03 Uhr
Hypocrisy schrieb über Sebastian Hackl:
[8.0] "Kenne den Hackman nur als Kommentator der WWE und da lebt er seine Rolle voll aus. Für mich ist er derzeit der beste deutsche Kommentator!"
82 05.02.2016
01:54 Uhr
Shango schrieb über Buff Bagwell:
[5.0] "Zu Bagwell hab ich echt ein gespaltendes Verhältnis. Echt der Typ sah damals aus wie der nächste große Champion, konnte im Ring ordentliche Matches liefern, wenn er einen guten Gegner hatte. Aber seine Gimmicks, seine Arroganz und seine Einstellung zum Wrestling machen das positive Bild zunichte."
83 05.02.2016
01:47 Uhr
Shango schrieb über Scotty Riggs:
[7.0] "War in der WCW ein guter Wrestler, danach ließ er etwas nach. Im Ring super moves und sehr charismatisch mit Superstar look. Am Mic solide, wie ich meine, ein guter Midcard Wrestler, der heute bei nxt den jungen Wrestlern noch was zeigen könnte. Oder als tagpartner für einen jungeren um diesen dann aufzubauen"
84 05.02.2016
01:36 Uhr
Shango schrieb über Billy Kidman:
[4.0] "Jederzeit ersetzbar als Wrestler, er hatte zu seiner top zeit seinen Run, da er für den Mainstream revolutionäre highflyer moves hatte, die man sonst nur von Mexiko oder Japan kannte. Sonst war da garnix."
85 05.02.2016
01:31 Uhr
Shango schrieb über Trevor Murdoch:
[7.0] "Er sieht nicht so aus, ist aber ein super Wrestler. Gute moves, im Ring guter Umgang mit der Crowd und ein redneck auftreten am Mic. Könnte super als Midcard Wrestler eingesetzt werden, als Held der Arbeiterklasse, oder bad Ass Farmer/redneck"
86 05.02.2016
01:26 Uhr
Shango schrieb über Lance Cade:
[6.0] "War ein guter tagteam und Midcard Wrestler, der vom look in den Mainstream passte, am Mic aber nicht so gut war. Hätte vielleicht ohne seine inneren Dämonen mehr erreichen können."
87 05.02.2016
01:16 Uhr
Shango schrieb über Umaga:
[8.0] "Wrestlerisch gut und in Samoanischer Tradition, war er bei 3min warning gut, aber als Umaga ein super Heel. Leider zu früh verstorben"
88 05.02.2016
01:08 Uhr
Shango schrieb über Drew Galloway:
[8.0] "Ein guter Wrestler, der viel mitbringt und auch super rübber bringt. Schade das es mit ihm in der Wwe nicht lief, man hätte ihn gut zwischen Midcard und uppercard gut im Wechsel einsetzten können."
89 05.02.2016
00:58 Uhr
Shango schrieb über Taz:
[8.0] "Bin ein großer Fan von Taz. Halte ihn für einen der besten unter 1, 80 m Wrestler. Sein Hardcore/Submission/Judo style finde ich gut, da Matten Wrestling für mich überzeugender wirkt. Auch am Mic gut"
90 05.02.2016
00:51 Uhr
Shango schrieb über Perry Saturn:
[8.0] "Guter Wrestler, ein Aussehen das in Erinnerung bleibt, super moveset und konnte dies im Ring gut ansetzen, egal gegen welche Gegnertypen. Am Mic nicht so gut. Als privatmensch couragiert, aber wohl nicht einfach, aber das zählt nicht zur Wertung. Schaue heute noch gerne seine Matches."
91 05.02.2016
00:43 Uhr
Shango schrieb über D-Lo Brown:
[6.0] "Er ist ja nicht schlecht, aber auch nicht richtig gut. Im Ring schon sauber und ordentlich, aber am mic irgendwie nen Bremser. dabei besitzt er Charisma, was man merkt wenn er im Match mit den Fans agiert. Hätte zu seiner primetime ein super Midcard Champion sein können, und dann im Verlauf evtl. Sogar den einen, oder anderen Run verdient. Schade hatte potentielle Chancen. konnte sie aber nicht nutzen"
92 05.02.2016
00:34 Uhr
[7.0] "Richtig guter Wrestler, der im Ring alle Gangarten gehen kann. Durch sein erscheinungsbild ein super Heel und im match charismatisch. Am Mic solide und eigentlich auch nicht so schlimm bei der Crowd Interaktion"
93 05.02.2016
00:27 Uhr
Shango schrieb über Samoa Joe:
[8.0] "Joe ist ein guter Wrestler, der super Matches liefern kann, es aber nicht immer tut. Er hat nen guten Heel look, und einen bad Ass Charme. Die Charakter Entwicklung ist aber nicht so pralle. Jetzt, mit für einen Wrestler fortgeschrittenen alter, bei nxt super aufgehoben. Hier kann er einiges zeigen, neuen was beibringen und letztendlich auch ins mainroster aufsteigen."
94 05.02.2016
00:19 Uhr
Shango schrieb über Matt Bloom:
[9.0] "Einer der in Europa und Amerika (oder sollte man Mainstreamwrestling sagen) zumeist unterbewerteten Wrestler überhaupt. Er hat ein Aussehen das nichtnur in Erinnerung bleibt, sondern auch überzeugt. Seine Moves haben Impact, sind sauber, aber nicht Steriel ausgeführt und unterstützen sein Inring Erscheinungsbild. Am meisten beeindruckt mich aber seine Inringübersicht, die fast schon an Männer wie Jake Roberts, Undertaker, Rick Rude und Randy Savage ranreicht. Er ist für das NXT Team als Trainer eine Bereicherung, auch wenn ich ihn lieber noch ein paar Jahre in Japan gesehen hätte."
95 05.02.2016
00:06 Uhr
AviaN schrieb über Tyrus:
[1.0] "Ich kann hier nur seinen WWE-Run bewerten und der war von vorne bis hinten schlecht. Brodus Clay hat so gut wie nichts, was ihn ausmacht, außer peinliche Dancemoves und einen peinlichen WM-Auftritt. Für mich war es jedes mal eine Zumutung ein Match von ihm zu sehen, denn gut im Ring war er genauso wenig wie gut am Mikrofon. Ausstrahlung war ebenfalls gen 0. Für seine Zeit in NXT vergebe ich jedoch einen "Trostpunkt"."
96 05.02.2016
00:04 Uhr
Shango schrieb über Sheamus:
[9.0] "Sheamus ist ein guter Maineventer , wenn er als Heel auftritt. Er hat einen beeindruckenden Körperbau, gute Portion Charme und ein gutes moveset. Es gibt Abzüge weil er face einfach nicht gefallen will."
97 04.02.2016
23:58 Uhr
Shango schrieb über Ted DiBiase Jr.:
[5.0] "Hatte richtig viel von ihm erwartet, es kam nix. Er hatte Charisma, aber es kam nicht rübber. Körperbau War gut und im Ring auch ok. Aber nicht fesselnd der Typ."
98 04.02.2016
23:54 Uhr
Shango schrieb über Giant Gonzalez:
[10.0] "Ein Typ der irgendwie wie Whisky mit Cola ist... man weiß das ist nicht gut, aber irgendwie isses dann doch geil. Klar, kaum gutes moveset, so unbeweglich das er keine moves verkaufen kann und von micwork kann man garnicht reden. Und trotzdem, nie habe ich ein Match gekippt, oder vorgespult. Er war einfach wie die typischen 80'er Jahre B-Movie splatter Filme, man liebt es einfach"
99 04.02.2016
23:45 Uhr
Shango schrieb über Batista:
[9.0] "Was soll ich groß schreiben? Natürliches Charisma, beeindruckende körperliche Fitness, als face gut als Heel riesig. Er verkauft seine moves gut und ist sich nicht zu schade den Gegner over zu bringen."
100 04.02.2016
23:38 Uhr
Shango schrieb über Paul Orndorff:
[9.0] "Ein richtig guter Heel, körperliche Ausstrahlung gut, Charisma gut, Crowd und micwork sogar sehr gut. Moveset genau angepasst auf Gimmick und körperliche Fitness. Ein Sau guter piledriver als finisher. Paul Orndorff ist für mich legendär"
Wrestling-Timeline: 19.01.1998
Iron Mike und Stone Cold sorgen für Medienrummel
Steve Austin (WWF, 1998)Mike Tyson (WWF, 1998)
Der Skandal-Boxer Mike Tyson taucht bei RAW IS WAR auf und wird in ein Handgemenge mit "Stone Cold" Steve Austin verwickelt. Sport- und Nachrichten-Sender aus aller Welt berichten über diese Story.


Kennst du schon diese Fehde?
Randy Orton (WWE, 2010)Sheamus (WWE, 2010)
Es war einigermaßen überraschend, dass Randy Orton zu Beginn des Jahres 2010 ein Number-one-Contendership-Match auf den WWE Title gegen John Cena und Kofi Kingston gewann. Dies ebnete nämlich den Weg für ein seltenes Schauspiel in der WWE: Ein Heel-gegen-Heel-Duell um den wichtigsten Titel der Liga ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Curt Hennig (WCW, 1999)
Curt Hennig: "I like country music, I like country girlsI like Willie Nelson, and don't forget about PearlThere's only one thing that I hate, and it's a bunch of crapI—I Hate Rap, Ra—ap is crapI like Nascar racin, Richard Petty's still the kingYeah they...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_freakcity

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
Franjise schrieb über "I am grateful":
[10.0] "Es ist natürlich immer schwer, Abschiedspromos wirklich zu bewerten, weil es ja im eigentlichen Sinne keine Promos sind. Allerdings war diese Rede von Daniel Bryan so einzigartig, so fesselnd und so bewegend, dass man ihr nur 10 Punkte geben kann. Wie "der Mann, der doch eigentlich kein Charisma hatte" hier mit uns und unseren Emotioenn gespielt hat, ist einfach nur grandios gewesen. Ich war zwischen Lachen und Heulen hin- und hergerissen. Diese Promo allein zeigt, wie großartig jemand im Wrestling sein kann, wenn er einfach nur er selbst ist. Danke, Daniel Bryan, für eine tolle Abschiedspromo und eine noch viel tollere Karriere!"
BadAssChono schrieb über John Cena:
[7.0] "John Cena ist meiner Meinung nach sehr schwer zu beurteilen. Zu Anfang muss ich gleich mal sagen, dass ich ihn hasse und er mit der Grund bzw. Symbol für den Grund ist, wegen dem ich nur noch selten WWE schaue. Als Wrestler finde ich ihn ganz gut. Er ist zwar nicht der Wrestling God alla CM Punk oder so, aber er ist ein verdienter Worker. Als Wrestler habe ich ihn nur aus der Fehde gegen Edge in guter Erinnerung die meiner Meinung nach richtig geil war und er zu diesem Zeitpunkt mal Charaktertiefe hatte. Davor als Rapper fand ich ihn eher lächerlich aber beim amerikanischen Publikum kommt so ein Stuß halt an... Danach als Top-Babyface die meiste Zeit einfach nur unnötig. Allerdings kann er ja nichts für seine Bookings und man muss ihm zugestehen, dass er seine Rolle gut verkörpert. Trotz allem frag ich mich warum er in JEDER größeren Story früher oder später als weißer Ritter auftreten muss. Persönlich scheint Cena ja eigentlich ganz nett zu sein und ich glaube auch nicht, dass er (wie HBK oder Hogan) selbst darauf bedacht ist immer zu gewinnen sondern das amerikanische Publikum sich dies wünscht. Naja wie auch immer... 7 Punkte für Cena"
Shango schrieb über Ultimate Warrior:
[10.0] "Wrestlerisch sicher nicht ein Licht, aber bei weitem besser wie er beschrieben wird. Er hatte ein eingeschränktes moveset, aber jemand wie er braucht auch nicht mehr. Sein spezielles micwork ist sicher ein Thema an dem sich die Geister scheiden, aber für die '80'er reicht es allemal. Vom aussehen zu seiner Zeit der Hammer. Tja und Charisma? Hier wird gesagt, er habe nur an seilen gerüttelt, aber damit mehr Pop erzeugt als heute so mancher Star mit ihren finisher. R. I. P."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!