CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag einen Verbesser-ungsvorschlag einschicken. Haben wir den Namen eines Wrestlers falsch geschrieben oder uns im Datum vertan? Fehlen etwa Informationen in einem Wrestlerprofil oder wurde gar ein falsches Bild verlinkt? Mit dem Vorschlagssystem von CAGEMATCH kannst du dir sicher sein, dass wir uns schnellstmöglich um deinen Vorschlag kümmern können.

Die letzten Kommentare

Auf dieser Seite könnt ihr euch die Kommentare durchlesen, die von den Insassen des Käfigs geschrieben wurden. Beachtet bitte, dass diese Auflistung auch Kommentare beinhalten kann, die inzwischen von den Autoren wieder geändert oder wegen Verstoßes gegen die Bewertungsregeln von der Käfigadministration gelöscht wurden.
Monat:
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 100 von insgesamt 529 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Datenbank:
Insasse:
Lieblingsautoren:  Zeige nur die Kommentare meiner Lieblingsautoren
# Datum Kommentar
1 03.10.2014
17:45 Uhr
Devan schrieb über Bo Dallas:
[0.0] "Der erste Worker, den ich mit 0 Punkten bewerte, obwohl er eigentlich frei von Kontroversen ist. Frage mich jedesmal wenn ich ihn sehe, ob ich mir nicht langsam ein neues Hobby suchen sollte. Wieso er ständig viel talentiertere Kollegen bei Raw und SD besiegen durfte und darf, ist mir komplett schleierhaft. Hätte objektiv betrachtet vielleicht 'ne Chance als Jobber verdient in der imaginären Liga, in der Heath Slater Undiputed World Champion und Rekord-Titelhalter ist."
2 08.10.2014
20:24 Uhr
RooneyDX schrieb über Great Khali:
[0.0] "mal ehrlich, den gibs nur damit die kids aus indien gucken. er war früher ganz gut als heel aber wenn man ihm mit big show vergleicht dann verliert er glatt. big show ist bigger und liefert über 20 min matches z. b gegen sheamus. dazu ist er beweglich und hat unglaubliche bewegungen von high flyern drauf. khali ist zwar nett aber ich bewerte seine fähigkeiten und die sind nichts. er hat sehr wenige auftritte die meistens 2 min und weniger sind. dazu ist er sehr sehr langsam."
3 10.10.2014
15:36 Uhr
RooneyDX schrieb über Adam Rose:
[0.0] "Der kerl ist 35 jahre alt. Ne große Zukunft wird der nicht haben. Ich kenne sein moveset nicht aber seine matches dauern max. 2 min und dann gewinnt er und der bunny verprügelt ausserhalb des rings seine gegner. Ich will mal sehen ob Adam gewinnt wenn er gegen bessere wrestler kämpft wie z. b orton kane big show. Er kämpft jede Woche gegen slater oder titus. Eine Nachricht für alle die ihn lieben. Er wird es nicht weit bringen."
4 10.10.2014
17:55 Uhr
Headlock schrieb über Ultimate Warrior:
[0.0] "Was hat der Warrior denn für vorzüge, genau keine Im Ring eine absolute Zumutung, am Mc extrem Nervig und Charisma auch nicht vorhanden, ja es ist schade das er Tot ist aber das bedeutet noch lange nicht das seine Matches gut waren."
5 12.10.2014
12:13 Uhr
Carl55 schrieb über Brock Lesnar:
[0.0] "Wie ich diesen Typ hasse.... den braucht niemand der Typ is genau so unnötig wie Hornswoggle! Hoffe er beendet endlich seine Karriere dieser Typ nervt so sehr soll er wieder zur UFC zurückgehen das wäre besser für alle denn ein Teil Zeit Wrestler darf die Serie des Undertakers beenden hallo das geht doch nicht was soll denn dass?"
6 15.10.2014
15:36 Uhr
Damon Killian schrieb über John Cena:
[0.0] "Langsam reicht es! Ich kann ihn wirklich nicht mehr sehen! Im Ring hat er so gut wie nichts drauf und zeigt in jedem Match die gleichen Aktionen! Keine Abwechslung und keine Unterhaltung! Zu dem allen kommt auch noch, dass er überhaupt nur fünf Moves drauf hat! Die WWE könnte auch prima ohne ihn zurecht kommen!"
7 17.10.2014
11:40 Uhr
Ayatollah schrieb über Pete Gas:
[0.0] "Was sollte das? wieso? Was macht der Mann im Ring? vollkommen sinnlos... konnte nix, war allemal höchstens dick"
8 17.10.2014
11:43 Uhr
Ayatollah schrieb über Horace:
[0.0] "Was wäre Hulk Hogan ohne Haar, Charakter und Charisma. Und dann, man mag es kaum glauben mit noch weniger Moves?"
9 17.10.2014
13:41 Uhr
Ayatollah schrieb über Outback Jack:
[0.0] "Das Gimmick war die Hölle an Ideenlosigkeit und der Finisher wohl der größte Finisher-Trash aller aller Zeiten."
10 20.10.2014
22:48 Uhr
[0.0] "An den Vorposter sollen diese 10 Punkte jetzt echt Ironie oder Sarkasmus sein oder ist das jetzt mit den 10 Punkten echt gemeint? Nun jeder kann ja bewerten so hoch er möchte doch dieser Mann hier kann überhaupt nichts. Ich hab mir vor eingen Monaten ein paar Matches vom ihm angeschaut die er auf seinem Youtube Kanal hochgeladen hat. Darunter ein Match gegen Jay Lethal und das gegen Eric Schwarzer von der Wrestling Legend Tour 2010 - Tag 1. Der Mann kann überhaupt nichts nicht einen einzigen Move beherrscht diese Ultimate Warrior Kopie. Ich denke der hat sich das alles selbst beigebracht und einfach alte Warrior Matches des Orginal angeschaut, da irgendwo steht wer den trainiert haben soll. Auch Promos kann er keine machen in einem Match hat er so ins Mikro gegrölt das man gar nichts verstanden hat. Ich frage micht echt wieso der noch nicht von der WWE nicht verklagt wurde da er immer mit der orginal Musik des Warrios in den Ring kommt."
11 23.10.2014
22:13 Uhr
[0.0] "Da der Ultimate Warrior mein persönlicher Favorit immer war, stinkte mir natürlich das unfaire Einsetzen des Szepters beim WWE Title Match Warrior gegen Sgt. Slaughter. Randy Savage war zwar mit seinem Finisher von den obersten Seilen immer sehenswert, jedoch kam ich nie ganz klar mit seinem Auftreten und seinem Micwork. Aufgrund dessen, dass er dem Ultimate Warrior den Titel kostete und das aufgrund unfairem Verhaltens, muss ich sagen dafür gibts keine Punkte."
12 24.10.2014
01:48 Uhr
RooneyDX schrieb über Miz:
[0.0] "er ist zwar gut als heel und manchmal lustig aber ich finde ihn überflüssig. anstatt ihm könnte man jemandem anderen den spot geben. er labert und labert und schlabert. im ring hat er keine besonderen fähigkeiten und sein loses mundwerk nervt eigentlich als heel und face. Das dieser typ wwe champion war ist nicht zu glauben."
13 24.10.2014
19:42 Uhr
[0.0] "Ist ja der Wahnsinn. Ich habe mich spaßeshalber mal auf die Reise begeben, den am schlechtesten bewerteten "Wrestler" dieses Rankings zu begutachten und mir ein paar seiner Matches auf Youtube angesehen. Ich konnte mir ja wirklich nicht vorstellen, dass es überhaupt möglich ist gebooked zu werden, wenn man so wirklich überhaupt nichts kann (selbst mit dem Splash ist er überfordert). Der originale Warrior ist dagegen ja fast schon talentiert. Ich bin ja schon ein kleiner Fan von Ihm. Er ist der Sharknado II des Wrestlings. Glückwunsch! Ach noch ne kleine Empfehlung von mir. Klar, die 10 Minutenmatches sind ja toll aber das beste Match seiner Karriere dürfte wohl der Squash gegen einen gewissen Bull Moose Calhoun sein. Viel Spaß damit :)"
14 24.10.2014
20:41 Uhr
[0.0] "Johne Cena als Saubermachergimmick ist zum Kotzen. Seine Snickers-Schuhe sind zum Kotzen. Es wird Zeit, dass er absolut zum Heel wird und bitte mit ordentlichem Schuhwerk. Man könnte aus Ihm eine Leuchtende böse Erscheinung machen, aber so zielt er auf 6 jährige Kinder ab. Mit dem Face Gimmick nur für Lowcards zu gebrauchen, wenn überhaupt. Schade, dass Brock Lesnar ihn nicht aus der WWE rausgefegt hat. Als Heel gibts hier wieder einen Pointturn. Ich warte sehnsüchtig."
15 24.10.2014
20:45 Uhr
Dramborleg Konradin schrieb über Rusev:
[0.0] "Rusev soll sich bitte ordentliches Schuhwerk kaufen. So wie er ohne Schuhe herumhüpft gleicht das einer schwangeren Ballerina, die kurz vor ihrem Eisprung ist. Bitte Rusev an dem Tag, wo du endlich ordentliche Wrestlingschuhe hast gibt es von mir einen Pointturn. Danke Rusev. Was ich noch sagen möchte Lana ist Spitze! :)"
16 25.10.2014
11:13 Uhr
Steamboat2511 schrieb über New Jack:
[0.0] "Definitv kein Wrestler. Lediglich mit gewissen Nehmerfähigkeiten im absoluten Hardcorebereich ausgestattet. Als Person geistig wahrscheinlich ein bisschen minderbemittelt und im Ring schlicht eine Gefahr für jeden anderen Worker. Er ging eigentlich immer zu weit, verletzte sich und Gegner absichtlich und entzieht sich damit eigentlich die Grundlage ein professioneller Wrestler zu sein. Inwieweit es z. B. stimmt, dass er Vic Grimes bei dem berühmten Spot töten wollte und wie weit das nur saudummes Gerede ist kann ich schwer beurteilen, Fakt bleibt jedoch, dass dieser kranke Mensch definitiv nicht in einen Wrestlingring gehört und wenn er dort ist, sollte jeder Worker bei Verstand den selbigen verlassen!"
17 27.10.2014
21:14 Uhr
Fisico9798 schrieb über Rusev:
[0.0] "Und wieder mal ein Gimmick was man gleich vergessen kann. Der Kerl kann einfach garnichts. Er langweilt nur, ist langweillig und macht einen blöden eindruck. Sein Finisher ist blöd, und das mit Lana jede Woche nervt einfach nur noch. Ich denke man sollte sich bei Rusev noch etwas umdenken. So wie es jetzte ist kann es defintiv nicht bleiben."
18 27.10.2014
22:08 Uhr
Y2J316 schrieb über Hugo Savinovich:
[0.0] "Einfach nur furchtbar. Kann mich nur noch an den stuhlschlag von Hogan auf seine Glatze errinern, das war ein ding . abgesehen davon war seine visage immer nur eingeblendet wenn die spanisch sprechenden freunde dran waren. Kann ganz gut auf ihn verzichten. Bewerte hier nur sein WWE Engagement nicht ihn als mensch."
19 28.10.2014
16:59 Uhr
Y2J316 schrieb über Eddy Steinblock:
[0.0] "Also er bekommt von mir 0 Punkte, aus folgenden Gründen. 10 punkte dafür das er bei voll normal einfach sau lustig war, -10 Punkte weil er wrestlerisch ziemlich bescheiden ist. Hält seinen Eignen Titel seiner eignen Liga für über 10 jahre. Können wir mich hier auch listen ich habe meine Titel auch schon 4 Jahre lol."
20 28.10.2014
17:03 Uhr
Y2J316 schrieb über Big Dick Johnson:
[0.0] "Einfach nur fremdschämen für diesen typ. Wackelt mit seinem Fettarsch herum und das soll dann auch noch lustig sein? naja wir wissen ja das vince auf toiletten-humor steht. Das der typ sich selber nicht geschämt hat für diese Auftritte."
21 28.10.2014
17:05 Uhr
Y2J316 schrieb über Big Ron Studd:
[0.0] "Kenne ihn nur aus dem wcw nitro pc spiel. alles andere ist ja eh nicht wichtig sonst wüsste ich das ja. Abgesehen davon war er eh nur ein 0815 powerhouse."
22 28.10.2014
17:08 Uhr
Y2J316 schrieb über Horace:
[0.0] "Nur beim Wrestling wegen seinem Onkel Hulk Hulkster. Kann mich nur schwach an einige Sequenzen errinern aber die waren nicht die welt. So gesehen hat er obwohl er super trainer hatte nichts gelernt."
23 28.10.2014
17:10 Uhr
Y2J316 schrieb über Daniel Puder:
[0.0] "Bricht der typ hier fast kurt den Arm, was für ein armseliges Würstchen. Anders bekam er wohl keine Aufmerksamkeit. Da man von ihm nichts mehr hört denke ich war sein talent auch nicht gerade der Rede wert deswegen 0 Punkte, Flop."
24 28.10.2014
17:15 Uhr
Y2J316 schrieb über Lodi:
[0.0] "Lodi, da wird einem schlecht. Mochte ich noch nie und wird sich auch nicht ändern. Kenne ihn aus dem Pc spiel wcw nitro und selbst da war es eine zumutung."
25 28.10.2014
17:16 Uhr
Y2J316 schrieb über Steve McMichael:
[0.0] "Schlecht einfach nur schlecht, oder schlimm ganz ganz schlimm. Im ernst solche typen werden Wrestler nur weil sie eine einigermaßen gute figur haben, aber skill gleich null. Mongo soll zurück in den Urwald, oder wie kommt man zu so einem name?"
26 29.10.2014
21:09 Uhr
[0.0] "Sehr schlechter Wrestler. Habe nur sehr wenig von ihm live gesehen, aber das war schon ausreichend um das zu sagen. Gründer und Besitzer der schlechtesten Liga Europas, verantwortlich für das schlechteste Booking in Eurasien und Begründer des wohl peinlichsten Ego-Trips aller Zeiten. Lange Titelregentschaften sind ja meistens ganz nett, aber dass hier ein Typ eine Liga gründet, sich selbst zum Champion macht, den Titel in 10 Jahren nur zwölfmal verteidigt und wohl als am längsten regierender "Heavyweight Champion" in die Geschichte eingehen wird, ist einfach nur lächerlich. Eddy Steinblock ist eine Schande für die Wrestling-Welt und ein Schlag ins Gesicht für jeden Wrestler, der sich seine Titel hart erarbeiten musste."
27 heute
00:01 Uhr
RooneyDX schrieb über Fandango:
[0.0] "kann wirklich nichts mit ihm anfangen. am mic schlecht obwohl ich über mic hin weg sehe. im ring auch langweilig. ich brauche keine albernen tänzer in der wwe sondern wrestler wie Cesaro oder Bryan. sein finisher ist wie der von Hogan nur springt er vom top rope. lahm. dass er y2j bei wm 29 besiegen durfte war unötig und ach ja unötig."
28 03.10.2014
12:12 Uhr
jerseyhool schrieb über Rosa Mendes:
[1.0] "Weder optisch noch wrestlerisch ansprechend. Workt sehr unsauber und botcht viele Moves. Wieder mal ein Valet vom Typ "Laurinits hat im Wäschekatalog geblättert... ""
29 10.10.2014
17:26 Uhr
Dude-Love schrieb über Verne Gagne:
[1.0] "Ich selbst kenne ihn als Wrestler nicht. Aber wer jemanden dafür bezahlen will, jemandem das Bein zu brechen, ist auch nicht wirklich ganz dicht. Mit der AWA konnte er zwar eine nette Old-School-Wrestling Liga gründen, die letztendlich allerdings nicht mit der Zeit gegangen ist und so leider unterging."
30 11.10.2014
20:39 Uhr
KASH schrieb über Theodore Long:
[1.0] "Theodore Long hat es bei mir zu keiner Zeit seiner Karierre geschafft Sympathien zu gewinnen. Als Referee: Eine merkwürdige Erscheinung und nicht so unauffällig, wie er hätte sein müssen. Schaut mich sich das eine oder andere Match aus der WWE an, so stellt man fest, dass er sehr unsicher mit dem Referee Job war. Als Manager: Beispiel> Stimme eines Jobberstables, bestehend aus Afroamerikanern, die gegen den "weißen Mann" rebellieren wollen. WHAT ? ! Als GM: Es ist mir unbegreiflich wie Mr. "Let's have a Tag Team"-Match sich solange auf dem GM Posten halten konnte. Seine Ansagen hätten auch auf Band festgehalten werden können und genauso Woche für Woche wieder abgespielt werden können. Für mich keine Form von Autorität am Mic, kein Charakter, keine Schärfe... einfach nur nervig."
31 11.10.2014
20:58 Uhr
KASH schrieb über David Otunga:
[1.0] "Was ist eigentlich aus WWE's Carlton Banks geworden ? Man hört nicht's mehr von ihm und ich denke der breiten Masse wird damit ein gefallen getan. Wrestlen kann er nicht... und sonst eigentlich auch nichts. 1 Punkt für die Teilhabe an Nexus."
32 14.10.2014
03:44 Uhr
Shentenza schrieb über Bruce Prichard:
[1.0] "Ja, er zog als Brother Love massig Heat, dafür den Punkt. Leider aus falschen Gründen, er war nie ein Hassobjekt, sondern nur nervig und bekam daher meiner Meinung nach aus den falschen Gründen den Heat. Langweilig mit einer Stimme die dafür sorgt, dass ich die Segmente überspringe."
33 17.10.2014
18:39 Uhr
KASH schrieb über Balls Mahoney:
[1.0] "Für mich einer der wenigen Wrestler die das Prädikat "unbedeutend" verdient haben. Erkenne wenig Talent und verspüre den Drang mir seine Matches nicht anzusehen."
34 18.10.2014
00:25 Uhr
[1.0] "Bin mir noch nicht so sicher, was sie in der WWE sucht. Bei NXT warten sicher begabtere Damen auf ihren "Main-Roster-Spot". Eva ist einfach nur eines der Gesichter (eins von vielen) bei Total Divas - und bislang auch nicht mehr. Warum aber, weiß ich einfach nicht..."
35 19.10.2014
11:24 Uhr
Bloody schrieb über Brock Lesnar:
[1.0] "Ein Wrestler der keiner sein sollte. Dank ihm ist der WWE World Title wertlos geworden, da er nur noch 2mal im Jahr gegen Cena verteidigt wird. Brock Lesnar wird absolut überschätzt. Schade das die WWE ihre echten Westler nicht pusht, die Card ist voll mit Talenten. Leider muss man Batista und CM Punk recht geben."
36 19.10.2014
17:39 Uhr
formi schrieb über Brock Lesnar:
[1.0] "Früher im Ring passabel bis ok, aber nie wirklich gut. Heute braucht ihn kein Mensch mehr. Damals wie heute komplett unsympatisch. Wer kommt und geht wie der Gehaltsscheck grad passt, sollte lieber ganz weg bleiben, anstatt potentiellen Maineventern den Platz zu nehmen. Schnell den Gürtel abnehmen und danach noch schneller endlich in die Pampa schicken."
37 20.10.2014
01:26 Uhr
Heinzwurst schrieb über Steve Austin:
[1.0] "Austin war für mich DER Grund mit WWF gucken aufzuhören und erst viele Jahre später wieder anzufangen, als ich zufällig erfuhr, dass Austin gar nicht mehr wrestlet. Ein A... loch/Heel, der von den Fans geliebt wird passte nicht, passt nicht und wird niemals in meine Welt passen. Dazu dieses entsetzliche Biertrinken im Ring, dass einfach nicht vorbildlich ist für Kinder/Jugendliche, für die Wrestling gemacht sein sollte. Dazu kommt dann noch die Tatsache, dass er sich auch privat nicht wirklich ehrenhaft verhalten hat, zum Beispiel das gerüchtete Verprügeln seiner Lebensgefährtinnen betrifft. Einen Punkt für seine Zeit als Stunning Steve als Teil der Hollywood Blondes. Als Heel fand ich ihn viel passender."
38 21.10.2014
12:39 Uhr
LukeCage schrieb über Miz:
[1.0] "Mit The Miz kann ich echt gar nichts anfangen. Sein Superstar-Gimmik ist so schlecht durchdacht und kommt so dämlich rüber. Im Ring hat er wirklich gar nichts drauf. 2014 ist noch schlimmer, jeder der sich mit ihm auseinandersetzen muss tut mir wirklich leid. Dann diese dämlich Show mit Damien Sandow, oh man was blöd...."
39 21.10.2014
12:47 Uhr
LukeCage schrieb über Rusev:
[1.0] "Der unsympathischste WWE-Superstar zur Zeit. Finde alle seine Storys nutzlos, im Ring gute Ringerfähigkeiten ansonsten auch nichts, ans Mikro darfst du ihn oder Lana nicht ranlassen (Ton sofort ausmachen)."
40 24.10.2014
20:44 Uhr
sauti schrieb über Alpha Female:
[1.0] "Technik ist OK, die Moves, die sie drauf hat, beherrscht sie recht gut. Das Alpha-Gimmick ist allerdings der absolute Abturner, grunzen und mehr posen als wresteln mag in den 80ern OK gewesen sein, heutzutage sollte man damit aber nicht mehr durchkommen dürfen. Daher nur 1 Punkt für Ivan Dragos Zwillingsschwester."
41 28.10.2014
10:26 Uhr
Steamboat2511 schrieb über Great Khali:
[1.0] "Vince McMahon hat nicht nur ein Muskelfetish, sondern manchma auch ein Gigantenfetisch. Khalis Look ist freilich relativ einzigartig und eine solche Erscheinung im Ring (fast 2, 2m hoch) hat man sonst selten bis nie. Aber genau da liegt ja auch das Problem. Er ist in meinen Augen einfach überhaupt nicht dazu fähig ein auch nur einigermaßen vernünftiges Match zu führen. Die größte Frechheit war es dann, ihn in den Mainevent zu stecken (was soll den bitte ein John Cena da noch rausholen? ) und ihm gar noch den Titel zu geben, was für mich eine Schande war! Später vom Monster zum Clown geworden, was seine Nicht-Fähigkeiten im Ring besser verstecken konnte, aber in der WWE brauche ich ihn einfach überhaupt nicht!"
42 28.10.2014
11:51 Uhr
KingofKingsHHH schrieb über Cameron:
[1.0] "Den einen Punkt gibt es dafür dass es noch schlechter geht (Eva Marie). Aber ganz ehrlich sie wollte einen pin zeigen als der Gegner auf dem Bauch lag also bitte."
43 28.10.2014
17:18 Uhr
Y2J316 schrieb über Johnny Fabulous:
[1.0] "da er der vater vom super-john ist bekommt er 1 punkt. abgesehen davon war er ganz lustig wenn er von randy ORTAN eine Ohrfeige bekam."
44 28.10.2014
17:33 Uhr
Y2J316 schrieb über David Otunga:
[1.0] "Furchtbar der typ, null charisma und im ring auch unterirdisch. Fande ihn immer nervig, also bin ich zufrieden das er weg ist. Eins muss ich aber sagen sein anwalts-zeug war ganz lustig wenn ich mich richtig errinere."
45 28.10.2014
17:35 Uhr
Y2J316 schrieb über Brooke Hogan:
[1.0] "1 Punkte, weil daddy der größte Wrestler aller zeiten ist. Ansonsten hat sie nix beim wrestling zu suchen. Mag vielleicht falsch liegen und vielleicht wäre sie auch als diva oder so ganz gut aber von dem was ich kenne eher nicht."
46 heute
12:45 Uhr
BigEvil schrieb über Rusev:
[1.0] "Für mich momentan noch nicht mehr, als ein etwas athletischer Vladimir Kozlov, aber er kann sich ja noch beweisen. EDIT: Er ist sogar noch langweiliger und schlechter geworden.. Furchtbar.. EDIT: Nun ein Punkt, da er mich mittlerweile zum Ausschalten bringt"
47 heute
16:08 Uhr
Dude-Love schrieb über Rick Fuller:
[1.0] "Hat kein Mensch gebraucht und würde deshalb auch zurecht nur verjobbt. Ich kann ihm aber zugutehalten, dass er immer noch im Wrestling aktiv ist, also anscheinend wirklich eine Leidenschaft dafür hat."
48 01.10.2014
15:49 Uhr
[2.0] "Ich hab überhaupt nichts gegen Dylan Postl weiß auch das er großer Muppet Fan ist und er ist auch nett nur als sein Gimmick Hornswoogel nervt er mich gewaltig. Als Little Bastard war noch ertragbar. Durch sein freches Benehmen war er ganz lustig. Während seiner Zeit mit Finlay konnte er schon sprechen. Bei einem Backstage Segment bei WWE No Way Out 2007 hat er gesprochen und gesagt das er Angst vor kleinen Leuten hat. Danach kam viel Mist. Das er der uneheliche Sohn von Vince war, seine Aufnahme in die DX (das schlechteste Mitglied überhaupt) und was sonst dann mit der DX und ihm war, seine schreckliche Fehde mit Chavo die sicher der Tiefpunkt in Chavos WWE Karriere war und wie er beim Royal Rumble Wrestler lächerlich machte und das was der Gipfel war sein Cruiserweight Titel Gewinn beim Great American Bash 2007. Eine absolute Frechheit für all die großartigen Titelträger der Vergangenheit. Ich denke er wird noch einige Zeit bei der WWE bleiben den bei den Kinder kommt er ja gut an."
49 04.10.2014
20:32 Uhr
[2.0] "Das wohl am stärksten überbewertete Powerhouse der 2000er Jahre. Am Mikro praktisch nicht vorhanden, im Ring sogar noch weniger Moves als John Cena. Man kann ihm nur Punkte geben, weil er wenigstens so aussieht, als ob man Angst vor ihm haben müsste. Das war's dann aber auch schon mit den Fähigkeiten des ach so brillianten Goldberg."
50 07.10.2014
08:30 Uhr
Shentenza schrieb über Brutus Beefcake:
[2.0] "Seine größte Eigenschaft war die Freundschaft mit Hogan. Langweilig im Ring gepaart mit den dämlichsten Gimmicks."
51 07.10.2014
08:31 Uhr
[2.0] "Gähnend langweilig, keine Ausstrahlung, wäre ohne seinen Vater wahrscheinlich nie im Wrestling gewesen."
52 09.10.2014
17:42 Uhr
[2.0] "An den Kommentar unter mir: Ja, er ist gestorben. Das ist traurig und für viele ein Schock gewesen, aber - es ändert nichts daran, dass er im Ring unter aller Sau war. Gut am Mic und ein genialer Entertainer, sein Moveset war aber stark eingeschränkt. Manchmal dachte ich mir, die haben Hellwig aus der Muckibude geholt, ihm eine Maske aufgesetzt und dann in den Ring geschoben, denn was er im Ring abgeliefert hat ist alles, aber wohl kaum professionell. Da hat ja Yokozuna noch mehr Moves drauf gehabt."
53 11.10.2014
20:43 Uhr
KASH schrieb über Alexander Kozlov:
[2.0] "Er sieht aus wie eine osteuropäische Kante und genau das war es dann grob gesagt auch schon. Als Heel war er einfach nur langweilig. Beispiel bleibt der Survivor Series 2008 PPV, bei dem er und Triple H die Fans ins Koma versetzen. Der Event blieb Maßgabe von Kozlovs Unterhaltungstalent. Zu späterer Zeit der Turn und der Versuch ihm eine Komediefacette zu geben, aber auch das blieb erfolglos."
54 11.10.2014
20:57 Uhr
KASH schrieb über Big Daddy :
[2.0] "Leider konnte ich mich mit ihm nie anfreunden. Matches gehörten bei mir im Prinzip sofort auf die Ignorierliste. Er lebte lediglich von seinem Look, der ihm durchaus eine gewisse Gefahr attestierte. Wrestlerisch kam dabei natürlich nicht viel rum. An Mic Work habe ich absolut keine Erinnerung. Entweder, weil er einfach nie gesprochen hat oder weil's so dermaßen uninteressant war. Respekt gibt's von meiner Seite für die Dauer, in der er sich in der WWE halten konnte. R. I. P."
55 11.10.2014
21:02 Uhr
KASH schrieb über Eve Torres:
[2.0] "Was soll man da groß kommentieren ? Sie war eine typische 0815-Diva ohne besondere Talente. Konnte wie alle 2-3 verschiedene Manöver und hatte keinerlei schauspielerische Talente. Der einzige Grund sie hoch zu bewerten ist für mich, weil sie optisch dem persönlichem Geschmack entspricht, aber selbst das ist nicht der Fall."
56 11.10.2014
21:09 Uhr
KASH schrieb über Mason Ryan:
[2.0] "Er sah einfach nur aus wie Batista's Bruder, mit dem unterschied das er so steif wie ein Holz war. Aus seinem letzten WWE Jahr blieb mir persönlich dann gar nichts mehr hängen."
57 11.10.2014
21:52 Uhr
KASH schrieb über Great Khali:
[2.0] "Bin kein personifizierter Khali-Hasser, aber objektiv ist er natürlich nicht's was mit "Wrestler sein" zu tun hat. Als kurze World Champion Attraktion war er angemessen, aber trotzdem bleibt nach Notenwortdefinition nur der Begriff mangelhaft als Prüfsiegel stehen. Er kann nur groß sein und grimmig gucken.. das war's schon."
58 19.10.2014
12:55 Uhr
[2.0] "Sah zwar nicht schlecht aus, etwas Charisma war vorhanden, außer mit den Titten zu wackeln konnte sie jedoch nicht viel. Brach sich fast das Genick bei einen Frontbump vom Toprope, weil sie mit den Füßen an den Seilen hängen blieb... sagt eigentlich alles über ihre In-Ring Skills aus...."
59 25.10.2014
22:10 Uhr
Mandzukic9 schrieb über Brie Bella:
[2.0] "Wenn ich an die katastrophalen Raw-Ausgaben zurzeit denke, habe ich ein Bild der beiden Bella-Schwestern im Kopf. Sie zieht Bryan storytechnisch runter, kann kaum wrestlen und sollte promotechnisch sogar manchem RTL-Schauspieler gegenüber das Nachsehen haben. Die Storys versuche ich mal außer Acht zu lassen (sonst wären wir im negativen Bereich). Der einzige Pluspunkt den sie bei mir hat ist dass sie hart arbeitet um sich zu verbessern."
60 25.10.2014
22:16 Uhr
Mandzukic9 schrieb über Nikki Bella:
[2.0] "Wrestlerisch vielleicht noch unbegabter als ihre Schwester. Am Mic ist sie vielleicht ein bisschen besser. Ich hoffe einfach nur, dass diese Total Divas-Fehde deutlich weniger TV-Zeit bekommt. Das ist einfach nur ne Qual. Weil ich sie in der Fehde aber um einiges überzeugender finde als ihre Schwester (was nichts heißen muss), gebe ich ihr dieselbe Punktzahl wie Brie"
61 26.10.2014
11:45 Uhr
Dude-Love schrieb über Kelly Kelly:
[2.0] "Ich weiß zwar nicht wie, aber sie hat es als eine der wenigen Diven zu der Zeit geschafft Reaktionen zu ziehen. Ansonsten gibt es nicht wirklich viel gutes zu erwähnen..."
62 28.10.2014
10:22 Uhr
Steamboat2511 schrieb über Big Daddy :
[2.0] "Hatte kurze Phasen wo er als Entertainer überzeugen konnte und noch kürzere Phasen wo er im Ring erträglich war. Was er am Ende als 'lebendiger Fleischhaufen' (Sorry dafür! ) in einem WWE-Ring zu suchen hatte, das hab ich allerdings nie verstanden..."
63 28.10.2014
17:19 Uhr
Y2J316 schrieb über Snitsky:
[2.0] "Snitsky leckte immer an füßen alter oma`s. Das einzige was hier 2 pkte wert ist war seine Theme, alles andere war lächerlich."
64 28.10.2014
17:26 Uhr
Y2J316 schrieb über Debra:
[2.0] "2 punkte für die leckern cookies die sie für scsa immer gemacht hat. abgesehen davon nicht wirklich wert erwähnt zu werden."
65 28.10.2014
17:28 Uhr
Y2J316 schrieb über Sharmell:
[2.0] "Nervte immer neben booker, aber ist auch der grund für die 2pkte, denn gerade das war manchmal ganz lustig. Komisch nur das sie obwohl sie nie wrester war besser wäre als 2/3 der heutigen diven."
66 28.10.2014
22:03 Uhr
rxted rko schrieb über Maryse:
[2.0] "sie diente eva marie wahrscheinlich als wrestlerisches vorbild.. hatte nicht eine richtige aktion in ihrem moveset außer nen stinknormalen ddt als finisher und wurde dafür bezahlt arrogant in die menge zu glotzen und auf roten teppichen rum zu gammeln-pure wwe logik.. schade, dass sie so lange den titel halten durfte und wrestlerinnen wie jillian und gail dabei auf der strecke blieben, aber immerhin ist sie jetzt weg... für nachschub wurde ja eh schon gesorgt (eva marie, summer rae, cameron etc. )"
67 07.10.2014
08:20 Uhr
Shentenza schrieb über Boris Zhukov:
[3.0] "Habe ihn nur an der Seite von Volkoff erlebt und wirkte dort sogar noch langweiliger als sein Partner."
68 08.10.2014
18:22 Uhr
Shentenza schrieb über Barbarian:
[3.0] "Ebenso wie sein Tag Team Partner Warlord, alleine überhaupt nicht gut im Ring. Im Team erträglich als Singles-Wrestler miese Wahl."
69 11.10.2014
21:04 Uhr
KASH schrieb über Lex Luger:
[3.0] "Konnte irgendwie nie etwas mit ihm anfangen. Überbewertet in Sachen Charisma, überbewertet im Ring und .... ach überall überbewertet. Er war lediglich ein patriotischer-bodybuilding-Hogan-Fake, der nicht zünden konnte."
70 12.10.2014
15:48 Uhr
Micha1704 schrieb über Ashley:
[3.0] "3 Punkte weil sie sehr sehr gut aussieht..... Vielleicht wäre sie als Valet besser dran gewesen......"
71 14.10.2014
13:13 Uhr
Ayatollah schrieb über Rick Fuller:
[3.0] "Ja der gute Rick war ganz und gar nicht gut. Ein klassischer Füller-Fuller eben, aber ja ja ja es gab auch noch viel schlechtere."
72 18.10.2014
00:21 Uhr
[3.0] "Das Beste an Emma war, wie AJ sie beim Tag Match bei RAW abgewiesen hat. Mal ehrlich, dieses Gimmick geht gar nicht. Santino in weiblicher Form? Na ja, immer noch besser als "Santina". Ich hoffe, dass ich in den Hauptshow bald mehr von ihr geboten bekomme. Bisher überwiegt einfach das Gimmick und diese schrecklichen "Dance-Moves", die mir einfach aufm Geist gehen... Also nicht gleich rumweinen, dass ich sie "so schlecht" bewertet habe, aber für das, was ich von ihr gesehen habe, will ich noch nicht mehr geben, passe es aber ggf. an :)"
73 24.10.2014
18:47 Uhr
WrestleArts schrieb über Eve Torres:
[3.0] "Sieht gut aus, ist auch ein wenig athletisch, aber wrestlerisch ging da nicht viel. Schauspielerische Qualitäten waren auch nicht vorhanden, gerade die Heel-Rolle wirkte sehr aufgesetzt. Ist im Gracie Barra besser aufgehoben, da macht sie gute Arbeit in der Jugend-Abteilung."
74 28.10.2014
17:12 Uhr
Y2J316 schrieb über Andy Leavine:
[3.0] "Hab ihn bei tough enough gesehen und da war er gar nicht so schlecht, jedoch hat die wwe ihn nicht gerade groß raus gebracht, also konnten wir nix sehen. Hätte gern gesehen wo es mit ihm hingegangen wäre."
75 heute
10:32 Uhr
Ayatollah schrieb über Scott Steiner:
[3.0] "Was hat dich blos so ruiniert? Früher ja früher war er technisch versiert und Teil eines Klasse Tag Teams, dann wurde er zu Big Plapper Krampf und zur wandelnden Steroidbombe und erfand quasi den Permament Belly to belly Suplex. Lieferte endlos miese Matches und noch schlimmere Promos. Bitte schnell gergessen"
76 01.10.2014
16:51 Uhr
DerSteffanie schrieb über Roman Reigns:
[4.0] "Ziemlich uncharismatisch, limitiert im Ring, wird absolut grauenhaft gebooked. So "smarkig" sich das jetzt anhören mag, aber er ist für mich momentan halt wirklich nichts, als ein John Cena junior, der deutlich schlechtere Singles Matches auf die Beine stellt. Cena habe ich 5 gegeben, Reigns werde ich erstmal 4 geben. Er steht wohlgemerkt ja noch am Anfag seiner Karriere. Und auch wenn der riesige Push mMn ein Fehler ist, wird sich ja zeigen, wie er sich entwickelt."
77 01.10.2014
20:58 Uhr
Matzinho schrieb über Bambikiller:
[4.0] "Mal davon abgesehen, dass sein look echt passabel ist (Haarschnitt, bubihaftes Gesicht, passabler Körperbau) ist er im Ring ganz in Ordnung. Charisma hatten die österreichischen Wrestler ja leider noch nie, Raaber sollte man auch von Mikros fernhalten. Als Gesamtpaket für mich vier Punkte wert."
78 07.10.2014
08:04 Uhr
Shentenza schrieb über Ken Patera:
[4.0] "Puh, wirklich sehr langweilig im Ring. War nicht schlecht, aber wirklich unterhaltsame Matches kamen selten bei raus."
79 07.10.2014
08:22 Uhr
Shentenza schrieb über Nikolai Volkoff:
[4.0] "War sehr langweilig im Ring obwohl er solide Fähigkeiten besaß. Wurde durch das Team mit Iron Sheik zum Kult, inklusive des singen der Hymne."
80 11.10.2014
21:35 Uhr
KASH schrieb über Yokozuna:
[4.0] "Der mitunter "schlechteste" WWE Heavyweight Champion den man in der Liste finden kann. Ohne Mr. Fuji wäre er noch schlechter weggekommen. Er war vielleicht gut als Heel, aber man konnte mit ihm nicht wirklich gute Matches aufziehen. In der heutigen nachbetracht sehe ich mir von ihm nichts gerne an."
81 11.10.2014
21:36 Uhr
KASH schrieb über Luther Reigns:
[4.0] "Ich fand ihn eigentlich immer ganz gut. Als Kurt Angle Bodyguard fand ich ihn nicht Fehl am Platz. Leicht unterdurchschnittliches Powerhouse, mit agressivem Look."
82 11.10.2014
22:00 Uhr
KASH schrieb über Maryse:
[4.0] "Ich finde sie passt perfekt zu Miz. Wrestlerisch hat sie nämlich nichts drauf gehabt und allein von ihrem Auftritt gelebt. Sie hatte schauspielerisch durchaus mehr zu bieten, als die typische 0815 WWE Diva und kam einfach gebildeter daher."
83 14.10.2014
14:21 Uhr
Ayatollah schrieb über Ernest Miller:
[4.0] "Am Mic und als Heel etwas über dem Durchnitt im ring sehr mau. Aber immer noch ein wenig unterhaltsam"
84 15.10.2014
13:14 Uhr
Headlock schrieb über Tyson Kidd:
[4.0] "Tyson Kidd ist Overrated, denn abgesehen von der Tatsache das er im Ring was kann, hat er absolut nichts was ihn irgendein wieder erkennungswert gibt."
85 19.10.2014
16:26 Uhr
[4.0] "Ich Kenne ihn nur als Kommentator und dort ist er nicht gerade eine Offenbarung, in der "Fehde" mit Michael Cole hat er mich au nicht überzeugt. Außerdem interresiert er sich nur für die Divas und ihr Aussehen;D."
86 21.10.2014
11:15 Uhr
LukeCage schrieb über Brock Lesnar:
[4.0] "Im Ring hat er 3 Moves drauf und ein paar Ringergriffe und am Mic ist er komplett falsch. Aber nachdem ich in eine Video gesehen habe wie er Trecker fährt und den Schnee wegräumt wurde doch ein bisschen sympathisch."
87 21.10.2014
13:15 Uhr
WrestleArts schrieb über Lana:
[4.0] "Verstehe die Bewertungen hier nicht. Klar sieht Lana gut aus, am Mic ist sie jedoch sehr künstlich. Man merkt nach nur einem Satz, dass der russische Akzent fake ist, was das ohnehin schon schlechte Cheap-Heat-Gimmick noch etwas schlechter macht."
88 21.10.2014
16:48 Uhr
Shentenza schrieb über Jimmy Snuka:
[4.0] "Ich konnte mit ihm nie etwas anfangen und habe auch nie verstanden, warum er so verdammt populär war. Im Ring fand ich ihn mehr als langweilig und Ausstrahlung war keine vorhanden, über Promos schweige ich."
89 22.10.2014
14:46 Uhr
Dude-Love schrieb über Sid Vicious:
[4.0] "Solider Wrestler, allerdings extrem langweilig. Hätte es meiner Meinung nach niemals verdient World Champion zu werden."
90 24.10.2014
00:06 Uhr
[4.0] "er konnte schon gute matches abliefern aber dafür brauchte er gute gegner. alleine konnte er das publikum nicht für sich gewinnen. nur mit einem submission finisher war er halt langweilig. heel war er besser und sonst fand ich dass er die leiter zu schnell erklommen hat und jetzt ist er weg. Die wwe setzt schon auf falsche talente."
91 24.10.2014
16:25 Uhr
downtown2 schrieb über Barry Windham:
[4.0] "Gerade noch ausreichend. Was man versucht in ihn hinein zu interpretieren, hat immer noch viel mit der Aufnahme bei den damaligen Horsemen zu tun. Dieser Quasi-Ritterschlag kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass sein Look unfassbar blass war, von Ausstrahlung und körperlicher Fitness bis zu seinem Ringstil und den Promos - alles ziemlich unbeeindruckend. Konnte sich dann auch verdientermaßen nie dauerhaft durchsetzen und bleibt zu recht in doch etwas trüber Erinnerung."
92 24.10.2014
20:37 Uhr
sauti schrieb über Serena:
[4.0] "Solide, aber m. E. völlig überbewertet, die Armdrag-Queen. Spear als Finisher ist auch nicht gerade berauschend."
93 25.10.2014
22:04 Uhr
Mandzukic9 schrieb über Summer Rae:
[4.0] "Sie ist zwar was fürs Auge und hat Charisma. Allerdings kann sie nicht wrestlen. Trotzdem nervt sie mich in der Diven-Divison fast noch am wenigsten."
94 28.10.2014
13:42 Uhr
JuliTheCage87 schrieb über Brie Bella:
[4.0] "Hat dieses Jahr ENDLICH mehr im Ring gezeigt, glatter Durchschnitt. Charisma ist bei den beiden jedoch vorhanden. UPDATE: Der ganze "Daniel Bryan's wife-Bullshit" wirkt sich negativ auf sie aus. Den Hype ihres Mannes auf sie zu projizieren war eine schlechte Idee. Allerdings ist sie auch ein wenig gewagter im Ring geworden, das hält mich davon ab, ihr eine noch schlechtere Bewertung zu verteilen. Zudem ist sie viel zu dünn; wenn sie so weiter macht, endet sie wie Angelina Love."
95 28.10.2014
17:33 Uhr
Y2J316 schrieb über Virgil:
[4.0] "War immer neben Ted DiBiase, der dumme mit dem Koffer. Abgesehen davon fande ich seine Butler rolle immer lustig."
96 28.10.2014
23:01 Uhr
[4.0] "Tut mir leid, nichts gegen den Mann aber, sein Gimmick ist einfach nur "schlecht" um es nett zu auszudrücken. Ich konnte mit diesen rumhampeln einfach nichts anfangen. Im Ring konnte er garnichts und sein Micwork war auch nichts das beste. Allerdings finde ich es toll das er die Hall of Fame noch mit erleben durfte. Es ist zwar tragisch (sehr schade) das er nach Wrestlemania und nur ein Tag nach Raw gestorben ist aber dadurch finde ich ist er trotzdem nicht gleich besser. Er bekommt trotzdem wegen den Legenden-bonus 4 punkte."
97 01.10.2014
20:45 Uhr
Matzinho schrieb über Andre The Giant:
[5.0] "Die Matches, die ich von André aus den 70ern kenne sind eigentlich okay. Zu der Zeit hält sich sein Gewicht noch in gesunden Grenzen, er macht Eindruck, geht in seinen Matches in Japan sogar auf den Boden und setzt Locks an. Ein ordentlicher Big Man also. Was dann in den 80ern folgte - ich nenne es mal die Attraktionsphase - finde ich zum Teil grauenhaft! Ich kenne noch ein paar Matches Anfang der 80er in Japan, in denen ich mir André ganz gut ansehen konnte. Mit der Zeit hat sich sein Gewicht aber sichtlich erhöht, er ist langsam, unbeweglich und hüftsteif im Ring geworden, hat das Selling der gegnerischen Offensive praktisch eingestellt. Eigentlich ein armer Kerl, der wie eine Zirkusattraktion vorgeführt wurde, was schließlich im bekannten Bodyslam von Hulk Hogan und der WWF-Zeit mündete. Insgesamt gebe ich André fünf Punkte, weil seine gute Zeit die schlechte ein wenig relativiert und ich ihn als zeitweise ansehbaren Big Man in Erinnerung behalte."
98 03.10.2014
00:21 Uhr
Antimaster schrieb über Big E:
[5.0] "Ring: 2, 5/5 Big E hat ein paar echt glaubwürdige Power-Moves drauf, allen voran sein Spear nach draussen und sein cooler Finisher. Allerdings wars das dann auch schon, er ist zwar recht agil für seine Statur, aber es gab bisher noch kein Match mit ihm, was mich wirklich vom Hocker gehauen hat, insgesamt solider Durchschnitt. Mic/Charisma: 2, 5/5 Hin und wieder deutet er ganz gute Skills am Mic an, aber insgesamt kann er auch hier nicht aus der breiten Masse herausstechen. Insgesamt ist Big E ganz in Ordnung, geht aber als Singles Wrestler trotz guter Statur im Roster unter. Das Stable um Kofi und Woods hätte ihm sicher gut getan!"
99 03.10.2014
17:27 Uhr
Devan schrieb über Tyson Kidd:
[5.0] "Die Langeweile in Person. Werde niemals verstehen, weshalb viele User meinen, dass Kidd underrated und zu mehr berufen sei, wo er doch noch nicht mal bei NXT sonderlich aus der Masse heraussticht. Steht dort gnadenlos im Schatten von jüngeren Talenten wie Zayn (charismatischer, vielseitiger), Neville (athletischer, mit besserem Look) und Breeze (jetzt schon ein besserer Heel, als es Kidd jemals sein wird). Klar ist Kidd zu ordentlichen Matches imstande; andererseits empfiehlt er sich ob seiner biederen Art lediglich als Ergänzungskraft. Er kann sich glücklich schätzen, mit Nattie zusammen zu sein, denn sonst hätte man ihn womöglich schon längst vor die Tür gesetzt."
100 07.10.2014
07:55 Uhr
Shentenza schrieb über Hercules:
[5.0] "War nie überragend im Ring, aber auch keine Graupe. Für Matches durch seine Erscheinung immer gut zu gebrauchen, gerade als Heel. Passte in die damalige Zeit."
Wrestling-Timeline: 16.10.2000
Raw-Quote nach zwei Jahren erstmals unter 5
Vince McMahon (WWF, 2000)
Mit einer Quote von 4.8 verfehlt Raw zum ersten Mal seit November 1998 die 5.0er-Marke.


Kennst du schon diese Fehde?
Bryan Danielson (ROH, 2006)Nigel McGuinness (ROH, 2006)
Bryan Danielson und Nigel McGuinness - zwei Dauerchampions von Ring Of Honor, deren Gürtel man eigentlich schon an ihre Hüften hätte schweißen können. Doch es sollte der Tag kommen, an dem sich einer der beiden von seiner geliebten Trophäe trennen musste. Der Brite Nigel McGuinness nahm Samoa Joe im...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
The Rock (WWE, 2002)
The Rock: "Well you say that like The Rock is supposed to be scared. Why, because this is a No DQ Match? No DQ, well you see you don’t understand as The Rock and Triple H, we go way back! The Rock, The Great One… The Game, Triple H…yeah, he is that damn good! Has...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
funny_vinceamania

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[10.0] "Einfach genial, was dieser Typ abgeliefert hat. Er hat ein ziemlich einfallsloses und stereotypisches Gimmick perfekt zum Funktionieren gebracht, das Publikum meistens zu einem Haufen Statisten degradiert und mit seinen Promos die vielleicht negativsten Reaktionen hervorgerufen, die ich kenne. Soviele Buhrufe in so kurzer Zeit muss mal erst einen nachmachen können. Dazu einen epischen Themesong, Ring-Fähigkeiten die beeindruckend waren für jemanden der gerade einmal drei Jahre als Wrestler gearbeitet hat, und einen ziemlich perfekt passenden Manager immer an seiner Seite. Es ist zu spekulieren, wo Cena und Orton jetzt stehen würden, wenn die Terroranschläge 2005 nicht passiert wären und das Gimmick begraben hätten."
[7.0] "Man nehme das Können von Ambrose und Rollins, dazu eine Priese Mankind/HBK vs. Undertaker aus den 90ern, streiche (zu viel) Matchzeit und mische ein Finish dazu, was schwer im Magen liegt und man bekommt ein recht schmackhafter Hell in a Cell Match, das vor dem Gong schon stark beginnt mit dem Start auf der Zelle usw. , der Matchverlauf danach ist passend zur Fehde, es ist härter und schmeckt dem Zuschauer, um mal weiter im Kochvergleich zu bleiben. Aber, und das ist kein kleines "Aber", hat das Match an sich zu wenig Zeit bekommen, damit sich beide im Ring entfalten konnten. Es wirkte manchmal etwas runtergespult, man ahnt das beide vielleicht den Zeidruck im Nacken spührten. Was am Ende einen faden Beigeschmack hinterlässt ist das Finish mit dem Eingriff von Wyatt, woraus man aktuell noch nicht schlau wird und der Fehde ein klares, positives Ende für Ambrose "stiehlt". Alles in allem ein gutes HiaC Match, das zwar herraus sticht aus der Masse der letzten Jahre, aber dennoch fehlt es hier an Zeit."
[2.0] "Orton vs. Cena, Klappte die (gefühlt) 500ste. Dieses Match hat mich zur Weißglut getrieben. Ich war lange nicht mehr so (Entschuldigung ffür die Wortwahl) "angepisst" von einem Kampf, wie diesem hier. Zu allererst, steht die Frage im Raum, ob es irgendeine Berechtigung gibt, das es ein Hell In A Cell sein muss? In keinster Weise, auch nicht die "Rivalität" der beiden, da sie nie wirklich eine Chemie im Ring besaßen. Hätte es als No DQ besser funktioniert? Vielleicht, aber das ist Kaffeesatzlesen, was man da betreibt, also weiter im Text. Das einzige, was in diesem Match wirklich nur ansatzweise intressant war, waren die beiden RKO's, die im Gegensatz zu den Monaten/Jahren davor wirklich aus dem Nichts kamen und auch sehr innovativ und dadurch herraussprangen. Aber der Rest war ein Witz sondergleichen; auch wenn Vorhersehbarkeit nicht zwingen etwas Schlechtes sein muss, war jede Sequenz (bis auf die zwei RKO's) vorhersehbar, weniger als Standard und, um ein sehr bezeichnendes Wort zu benutzen, langweilig. Sterbenslangweilig. Für eine angeblich so große Rivalität/Fehde, war hier null Feuer, nichts was diesem Match eine Daseinsberechtigung gibt. Dazu kam die Dauer, welche man wirklich spührte und man bekommt etwas, was es nicht im geringsten in meinen Augen verdient im Matchguide zu stehen. Sorry, aber dieser "Rage" hat sich seit dem PPV angestaut."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!