CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Password vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste

Die letzten Kommentare

Auf dieser Seite könnt ihr euch die Kommentare durchlesen, die von den Insassen des Käfigs geschrieben wurden. Beachtet bitte, dass diese Auflistung auch Kommentare beinhalten kann, die inzwischen von den Autoren wieder geändert oder wegen Verstoßes gegen die Bewertungsregeln von der Käfigadministration gelöscht wurden.
Monat:
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 50 von insgesamt 329 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Insasse:
Lieblingsautoren:  Zeige nur die Kommentare meiner Lieblingsautoren
# Datum Kommentar
1 03.04.2014
11:26 Uhr
Batman schrieb über Nailz:
[0.0] "Ganz ehrlich seine Matches sind grotten schlecht. Er ist einer der schlechten Wrestler überhaupt. War in der WWE mies und das Match bei der WCW gegen Sting war nur schlecht!"
2 07.04.2014
09:06 Uhr
thomson schrieb über Undertaker:
[0.0] "Ich war seit Anbeginn der Zeit Taker-fan. Durch den Ausgang bei Wrestlemania 30 hat dieser Mann all meinen Respekt verloren. Er arbeitet 22 Jahre auf etwas hin und dann endet die Streak am Ende doch. Noch dazu gegen einen Wrestler der es nichtmal verdient hat. Ich bin vom Taker enttäuscht und das er diesen Ausgang zuließ. Man hätte es mysteriöser enden lassen können...... aber so....... Nein danke!"
3 07.04.2014
14:32 Uhr
[0.0] "Bevor er zu UFC ging hieß es, sein Herz hinge nicht am Wrestling. Vor kurzem mutmaßten UFC-Verantwortliche, dass sein Herz auch nicht am UFC gehangen habe. It's all about the damn dollar, ain't it, Brock? Und was bekommt er jetzt schon wieder die Riesigen Loorbeeren? Und vor allem wofür? Seit seinem Comeback vor immerhin zwei Jahren (! ) hat er nicht nur ganze sieben Matches bestritten, sondern auch noch fünf davon gewonnen. Einzig der Juniorchef und der Posterboy durften ihn besiegen. Und jetzt auch noch die Streak. Die hätte man wirklich einem Jungstar opfern können. Meinetwegen auch einem altgedienten. Aber doch bitte keinem Mr. "Ich tret nur an, wenn ich Bock habe, oder wenn genug Kohle für mich rausspringt. Ach ja und gewinnen will ich auch oder zumindest entscheiden, wie ich verliere. " Hulk Hogan lässt grüßen!"
4 08.04.2014
15:57 Uhr
La Volpe schrieb über Sheamus:
[0.0] "der mit Abstand langweiligste Wrestler im Rooster. Gewinnt merkwürdigerweise jedes Match mit seinem komischen Finishing Move, für mich absolut nicht nachvollziehbar. Kommt immer grinsend zum Ring und tut so, als würde er wirklich gerne kämpfen wollen, dabei sieht jedes Match vom Ablauf immer nahezu identisch aus, sein Moveset ist sehr begrenzt, der Überraschungsmoment bleibt aus und es endet immer auf die gleiche Art: Brogue Kick. Sorry, aber was hat der im MainEvent verloren? Kann mich nicht dran erinnern, eine gute Fehde von Ihm gesehen zu haben, sein Mic-Work ist miserabel und ich kann mit seinem Gimmick auch nichts anfangen. Meiner Meinung nach absolut überflüssig im Rooster, als er verletzungsbedingt ausgefallen ist habe ich keinen Verlust verspürt. Vielleicht ist er als Heel tauglicher, war in der Vergangenheit zumindest so."
5 10.04.2014
08:22 Uhr
[0.0] "Mit Sicherheit der schlechteste Wrestler der jemals so ein Push erhalten hat. Mic Work ist quasi nicht vorhanden und im Wrestlingring an einem wirklich guten Tag vielleicht gerade so ausreichend. Seine privaten Einstellungen, Hasstiraden und sonstige Äußerungen, lassen nur drauf schließen das der Kerl komplett irre war. Daran ändert auch der natürlich tragische und viel zu frühe Tod nichts!"
6 17.04.2014
22:24 Uhr
[0.0] "Ich habe ein Match mit ihn als beteiligten gesehen und das verfolgt mich bis Heute, Bis Heute Please God let me never see this again."
7 18.04.2014
01:15 Uhr
[0.0] "Ich frage mich echt wer hier auf die Schnapsidee kam 1 Punkt zu vergeben. Alles andere als ein Rücktritt dieses Möchtegern-Sportlers nach dem Tod seines Vorbildes wäre eine Frechheit."
8 18.04.2014
01:50 Uhr
BigEvil schrieb über Fandango:
[0.0] "Entschuldigung, aber dieses Gimmick ist beim Wrestling fehl am Platz.. nach einem Gimmickwechsel werde ich die Bewertung in jedem Falle ändern, da der Worker an sich nicht schlecht ist, aber dieses Gimmick zerstört für mich einfach alles was der Mann hinter dem Gimmick jemals erreicht hat und erreichen könnte."
9 19.04.2014
11:01 Uhr
[0.0] "Absolut daneben der Typ das beste Beispiel dafür das Steroide aufs Hirn schlagen. Die ganze Art und Weise von Ihm einfach nervig das rumgezappel und geschüttel kann nicht normal sein. Kämpferisch und technisch ganz unten. In einem Interwiew hat er behauptet er und Macho Man Randy Savage hätten vor den Kämpfen angeblich bis zu 19 Liter Kaffee getrunken. Man hat es beim Warrior gemerkt."
10 19.04.2014
11:06 Uhr
Macho Man schrieb über Hulk Hogan:
[0.0] "Ich kann diesem Herren nichts abgewinnen. Seine Kämpfe langweilig immer nur das selbe ein bischen schubsen und dann das hohe Bein. Am schlimmsten sind aber die Vorträge die er gehalten hat, esst eure Vitamine und betet usw. Aber seit wann sind in Steroiden Vitamine Mr. Hogan. Schadedas ihm der Steroidskandal nicht den Hals gekostet hat. Und von den Verträgen ganz zu schweigen in denen er darauf besteht zu gewinnen. Ein Langweiler auf ganzer Linie, du bist alt tritt ab."
11 19.04.2014
20:50 Uhr
Macho Man schrieb über Lex Luger:
[0.0] "Genauso langweilig wie Hulk Hogan. Von Technik keine Spur . Seine Wandlung von Arrogants zum möchtegern US. Helden einfach lächerlich. Hoffentlich kommt der nicht in die Hall of Fame. Für sein jetziges Schicksal ist er ganz allein verantwortlich."
12 19.04.2014
22:26 Uhr
[0.0] "Im Ring gut bis solide aber wer vollgepumpt mit Drogen zum Ring kommt hat für mich keine 9 Punkte verdient, denn das ist total unverantwortlich und seinen Fans hat er damit ins Genick geschlagen. Wer nicht weis was ich mein schaut euch einfach Victory Road 2011 an gegen Sting! Durch diese Aktion hat er einfach mein Respekt verloren. Sein Willow gimmick ist auch nicht sehr gut! Und die lache nervt!"
13 03.04.2014
18:12 Uhr
CMPUNK10 schrieb über Great Khali:
[1.0] "In seiner Anfangszeit als Monsterheel noch einigermaßen akzeptabel, aber auch schon damals grottenschlecht im Ring. Das der mal einen Titlerun haben durfte war mir schon damals unverständlich. Und was die WWE heute mit ihm anstellt, gehört ins Kinderfernsehen, aber nicht in einen Wrestlingring. Einfach lächerlich."
14 03.04.2014
18:24 Uhr
CMPUNK10 schrieb über Big Daddy :
[1.0] "Zunächst mal R. I. P. Man darf allerdings nicht darüber hinwegsehen, dass er im Ring einfach nur schlecht war. Er konnte zwar dur Größe und Masse beeindrucken, aber dafür leider keinen einzigen Move ausführen. Den Punkt gibt es für diesen ultrabösen Blick, den er ganz gut draufhatte."
15 06.04.2014
01:02 Uhr
Don Pacco schrieb über Vince McMahon:
[1.0] "0 Pkt für den Mann der Wrestling zu dem gemacht hat was es ist. Ein Witz. Verstehe nicht was ihn alle so loben, als würde es Wrestling ohne ihn nicht geben. Gab es davor schon und wird es auch noch lange nach ihm geben. 0 Pkt für den Mann der aus dem Sport Unterhaltung machte. Ich weiss nicht ab wann Kämpfe abgesprochen werden, sicher schon lange vor Vince aber er hat es mit zu tragen. Gäbe es ihn nicht wären wir eben nicht mit der WWE aufgewachsen sondern mit einer anderen Liga mit der AWA oder an sich der NWA. 0 Pkt für den Mann der ein sehr grosser sexist ist, der Diven durchweg wie Dreck behandelte und sie demütigte wo es nur ging. Auch Grössen wie Sable, Lita und Trish, Michelle und viele andere die mit ihm auch Kuss und Fummelszenen ertragen mussten. Ich bin sicher kein Feminist aber ein solches Verhalten sollte man nicht belohnen. 1 Pkt bekommt er weil Ich keinem Menschen null Punkte geben mag. Aber Vince überzeugt mich nicht. Niemand weiss wie das Wrestling heute wäre ohne seine Reformen, aber schlechter nicht zwangsläufig. Für die Attitude Era für die er so gelobt wird, ist doch nicht seinem Kopf entstanden, sondern es standen andere Leute dahinter. Ich gebe zu dieser Mann ist sehr clever und ein guter Geschäftsmann aber privat denke ich sieht das anders aus, auch wenn ich ihn sicher nicht persönlich kenne. Die WWE hat öfters ihre Mitarbeiter schlecht behandelt. Bockmist ihn aber so hoch zu loben als würde es ohne ihn kein Wrestling geben..."
16 06.04.2014
18:40 Uhr
[1.0] "In seiner Person laufen so ziemlich alle Ansichten übers Pro-Wrestling zusammen, die ich persönlich nicht gutheiße: "Zu kurzfristiges, hektisches und zusammenhangsloses Booking; Titel sollen keine große Rolle mehr spielen; man soll keine Worker mehr einsetzen, die über 40 sind; die Matchzeit in den Weeklies soll kurzgehalten werden; wenn die Fernsehzuschauer zu lange einen Haltegriff betrachen müssten, würden sie umschalten. " Auch seiner angeblichen Kreativität stehe ich skeptisch gegenüber. 1. Punkt vergebe ich, da er am Erfolg der Attitude Era nicht ganz unbeteiligt war. Aber zu mehr reicht es nicht."
17 09.04.2014
23:15 Uhr
Matzinho schrieb über Dirtbike Kid:
[1.0] "Um die Hintergründe für das Sasuke-Match präzise zu beschreiben: DBK hat sich für ein Turnier bei Michinoku Pro booken lassen, ist nach Japan gereist und hat verschiedene Instruktionen zum Match gegen Sasuke bekommen. Darauf hin hat es ihm erstens nicht gepasst, dass er eine Maske tragen sollte und zweitens, dass er nur ein kurzes Match gegen Sasuke bestreiten sollte das er verliert. Daraufhin hat er im laufenden Match (angeblich abgesprochen, was Sasuke aber später in einem Interview verneint hat) seine Maske vom Gesicht heruntergerissen und angefangen sein Arsenal an Aktionen zu zeigen. Als er dann zum vereinbarten Zeitpunkt die Gegenoffensive nicht gesellt hat, ist Sasuke der Kragen geplatzt und er hat ihn kurzerhand per Choke zur erzwungenen Aufgabe gebracht, weil er befürchten musste, dass DBK sich nicht an die Absprache hält und das Match nicht verlieren will. All das hat DBK in einem Interview selbst zugegeben, allerdings etwas anders, in mehreren Widersprüchen und zu seinen Gunsten formuliert. Er hat dabei auch sehr schäbige Worte über Sasuke verloren. Den einen Punkt bekommt er aber nicht deshalb sondern wegen seiner Leistung im Ring. Er ist einfach ein schlechter Wrestler."
18 16.04.2014
11:51 Uhr
KMZ schrieb über Great Khali:
[1.0] "Anfangs akzeptabel, aktuell aber das Schlimmste was durch den WWE-Ring kreucht und fleucht. Furchtbar!"
19 16.04.2014
14:47 Uhr
ChickKick92 schrieb über Eva Marie:
[1.0] "Ich glaube das schlechteste was ich je in der WWE gesehen habe. Sie sieht nett aus, das war es aber auch schon. Keinerlei In Ring Skills, noch schlechter als Aksana."
20 16.04.2014
14:50 Uhr
ChickKick92 schrieb über Aksana:
[1.0] "Einfach nur schlecht. Keine Mic Skills, im Ring eine Niete , Ausstrahlung nicht wirklich viel und Aussehen auch eher mäßig."
21 19.04.2014
11:21 Uhr
Macho Man schrieb über Elizabeth:
[1.0] "Nur rum stehen und dabei gut aussehen kann nicht alles sein. Ohne Macho Man hätte sie wahrscheinlich niemand gekannt. Sie sah zwar gut aus aber es wurden ihr zu viele Affären nach gesagt was sie nicht gerade sympatischer macht. Sieht man nach der Trennung vom Macho Man. Ihr Tod ist schon kurios stirbt im Haus von Luger aber wo war der zu dieser Zeit? Ich glaube sie hat sich jedem an den Hals geworfen um nicht alleine zu sein aber letztlich doch einsam gestorben."
22 01.04.2014
23:06 Uhr
Schranzoid schrieb über AJ Lee:
[2.0] "Spielt ihr Gimmick meiner Meinung nach ziemlich unglaubwürdig zudem sehe ich sie auch nicht gerne im Ring, wirkt zu schmächtig und zierlich und hat keine besonderes guten Skills um dies zu verdecken daher hat man auch Tamina Snuka an ihre Seite gestellt um bedrohlicher zu wirken. Jetzt wo CM Punk weg ist folgt wohl bald ein De-Push."
23 03.04.2014
00:25 Uhr
[2.0] "Er hat so gut wie gar nichts, mit dem er mich begeistern kann. Duggan war kein guter Wrestler, ich finde ihn auch nicht charismatisch und sein "Hooooooo" wirkt auf mich eher nervig anstatt kultig. Er interagierte gut mit der Crowd und das ist eine positive Eigenschaft seinerseits, die ich ihm nicht gänzlich absprechen will. Aber auch hier ich bin ich der Meinung, dass er diese Interaktion nicht gerade auf die niveauvollste Art bewirkte."
24 03.04.2014
15:32 Uhr
[2.0] "Auch wenn sie nicht gänzlich uncharismatisch ist, hatte sie für mich im Endeffekt auch nicht mehr Profil als viele andere Wrestlerinnen in WWE, welche nur aufgrund ihres Aussehens und nicht wegen ihrer Wrestling-Skills eingestellt wurden. Wenn ich Damen-Wrestling gucke, möchte ich, wie bei den Herren auch, gutes Wrestling sehen. Ebenso möchte ich Wrestlerinnen mit einem wirklichen Charakter und keine profillosen Modelpüppchen (Bei TNA ist das wesentlich besser). Ich bin mir fast sicher, dass hier viele genauso denken! Das ist etwas, was Kelly Kelly nicht bieten konnte. Für ihr Charisma bekommt sie 2 Punkte, aber zu mehr reicht es nicht."
25 06.04.2014
16:04 Uhr
Alex1997 schrieb über Brodus Clay:
[2.0] "Brodus Clay: als Bodyguard von Del Rio war er ganz okay, für so eine rolle ist er wie gemacht, aber in der zeit als funkasaurus ? einfach nur schlimm"
26 06.04.2014
19:46 Uhr
WrestleArts schrieb über Zack Ryder:
[2.0] "Der perfekte Jobber. Auch wenn er im Ring mehr oder weniger solide ist, Austrahlung, Charisma, Micwork und die schauspielerischen Fähigkeiten sind entweder cheesy oder total überzogen. Er sollte mal ein paar Robbie E Videos schauen, um zu sehen wie man's richtig macht."
27 08.04.2014
15:24 Uhr
La Volpe schrieb über Daniel Bryan:
[2.0] "Beansprucht meiner Meinung nach zu Unrecht die kostbare Sendezeit jeder Veranstaltung. Wrestlerisch ist er sicher einer der besseren, jedoch nicht der besten und aktuell sowieso schonmal garnicht. Ich denke da an einen Seth Rollins, der eine ähnliche Art zu wrestlen hat, aber deutlich besser und eleganter die Matches durchzieht. Bryan ist einfach nur extrem hässlich, Muskeln sieht man auch nicht und er hat eine Stimme, die niemand vermissen würde. Ich verstehe nicht, wieso er soviel Aufmerksamkeit bekommt, keine seiner Fehden war nicht vorhersehbar. Ich gebe die 2 Punkte nur, weil er als Mitglied von "Team Hell No" sehr amüsant war, das ist er heutzutage beim besten Willen nicht."
28 16.04.2014
09:46 Uhr
Slyder schrieb über Miz:
[2.0] "Sein Gimmick ist einfach total langweilig seit Jahren. Hätte ihm 2011 vielleicht noch eine 5-8 gegeben, aber mittlerweile jobbt er rum, macht kleine Kinder glücklich und hat nichts so richtig Eigenes. Seit Ewigkeiten das gleiche Zeug am Mic, keine Innovation im Ring, total nervig. "- erlangte 2001 Berühmtheit als Teilnehmer der MTV-Reality-Serie "Real World", wo er auch sein Alter Ego "The Miz" präsentierte" Und genau da hätte er auch bleiben können. Anscheinend steht er nur noch unter Vertrag bei der WWE, weil Er gut vor der Kamera lächeln und Autogramme geben kann. Tut mir leid, mehr als 2 geht zu diesem Zeitpunkt einfach nicht.."
29 17.04.2014
17:29 Uhr
jerseyhool schrieb über Brock Lesnar:
[2.0] "Für seine Muskelmasse technisch durchaus versiert & hat zudem die richtige Optik, um zu den Großen zu gehören! Allerdings lässt seine Einstellung zum Wrestling allgemein zu wünschen übrig & auch der unvergessene Abschied zu WM XX drückt die Gesamtnote. Zudem wird er überbewertet; oberes Mittelfeld, mehr nicht! EDIT 2014: Nun hat man ihm also die "Streak" zum Fraß vorgeworfen, super. Bald tragen dann wohl auch Filmschauspieler den höchsten Titel der Liga... Ja, er ist tough, keine Frage. Aber die von Charismatic Enigma angesprochenen Kritikpunkte wiegen wahrlich schwer (und sind zudem berechtigt). Als hätte der Privatjet samt eigenem Piloten damals nicht gereicht. Vor allen Dingen frage ich mich, warum man auf die Zugkraft von Lesnar baut. Das ging beim 1. Mal schief & mittlerweile trägt jemand anders die Firma. Aber das ist wohl "best for business"!"
30 18.04.2014
17:09 Uhr
Dude-Love schrieb über Bayley:
[2.0] "Im Ring ist sie zwar durchaus gut, aber sobald ich sie auch nur sehe, will ich am liebsten umschalten. Sie nervt mich einfach nur, da kann sie noch so gut im Ring sein. Vielleicht könnte es mit Einem anderen Gimmick funktionieren, aber so kann ich nicht mehr Punkte vergeben."
31 20.04.2014
21:01 Uhr
Chris1201 schrieb über Ursus :
[2.0] "Er ist nichts besonderes. Sein "URSUS" Schrei war bei den ersten paar Auftritten ganz amüsant, aber der ganze Charakter ist einfach nur ununterhaltsam. Im Ring ist er stark limitiert. Er ist meiner Meinung nach viel zu früh debütiert."
32 20.04.2014
22:16 Uhr
[2.0] "Ein paar mal in Aktion gesehen. Ein weiteres Powerhouse-Produkt der WWE mit mieserablen Ring-skills-nicht mehr und nicht weniger"
33 01.04.2014
17:52 Uhr
Alex1997 schrieb über Heath Slater:
[3.0] "Langweilig, schlimmes Gimmick und auch ziemlich hässlich. Ich mag ihn einfach nicht, er wirkt farblos."
34 05.04.2014
09:56 Uhr
Hypocrisy schrieb über Mojo Rawley:
[3.0] "Mojo Rawley nervt mich mit seinem "Stay Hyped"-Gimmick. Im Ring selbst ist er, da äußerst unerfahren, einfach noch nicht gut genug und der Earthquake Splash als Finisher wirkt bei seinem Gewicht einfach nicht glaubwürdig."
35 05.04.2014
15:45 Uhr
The Undertalker schrieb über Kamala:
[3.0] "Mit seinem Gimmick konnte ich kaum was anfangen. Als Comedy-Charakter war er vllt. teilweise unterhaltsam, da er doch zwischendurch mal für einen Lacher sorgte, darüber hinaus finde ich aber nicht viel Positives bei ihm. Kamalas Wrestling-Skills waren wirklich arg limitiert und außer Gebrawle zeigte er fast nichts. Das hatte wohl auch was mit dem Wrestling-Stil der 80er zu tun, bei dem während des Matches stärker auf Show-Elemente gesetzt wurde als heute, aber es war selbst für die damalige Zeit sehr wenig. Er bleibt auch im Nachhinein jemand, der mich nicht begeistern kann."
36 08.04.2014
20:30 Uhr
[3.0] "Ich werde mich hier nicht verstecken, sondern klar dazu stehen: Ich mag RVD nicht, und meiner Meinung hat man, wenn man von ihm ein Match gesehen hat, alle anderen auch gesehen. Und im Jahr 2014 brauche ich ihn auch einfach nicht mehr als Aktiven im Ring. Und für eine Manager-Tätigkeit fehlt ihm eindeutig das Redetalent."
37 09.04.2014
15:06 Uhr
[3.0] "Absolut kein Liebling von mir, weder wrestlerisch noch menschlich. Tragischerweise (wie auch viele andere Wrestler) viel zu früh verstorben. Immerhin durfte er seinen Einzug in die Hall of Fame noch erleben. Ruhe in Frieden Warrior!"
38 15.04.2014
19:37 Uhr
Hirnklops schrieb über Brock Lesnar:
[3.0] "Alter... Was ist das für eine Frisur? WAS IST DAS FÜR EINE FRISUR? Die ist nicht oldschool, die ist nicht retro, die ist... MACH DIR EINE ANDERE FRISUR! Und ansonsten mach irgendwas mit diesem MMA-Outfit, deine Beine sehen aus wie Streichhölzer. Kreidebleiche Streichhölzer. Und trotz modischem Gulasch darfst du die Streak brechen... Respekt, mein Lieber. Soll ich dir dafür noch Punkte geben? Dann gibt's aber auch Punkte für deine Meinung über's Wrestling, die Wrestling-Fans, die Scheiße mit dem Gürtel in Japan damals, das miese, lustlose Match gegen Goldberg damals und und und... Es ist mir egal, wie sehr er zur Zeit abgefeiert wird, für mich ist und bleibt er der gleiche Brock Lesnar wie 2002. Mit dem Unterschied, das Outfit und Frisur Scheiße sind."
39 17.04.2014
21:29 Uhr
Chris1201 schrieb über Alexander Rusev:
[3.0] "Er ist nicht mehr als eine bulgarische Kopie von Umaga. Im Ring ist er durchschnittlich. Charisma hat er leider nicht gerade viel."
40 18.04.2014
16:48 Uhr
[3.0] "Jerry Lawler der schlechteste Kommentator in der Historie der WWE. Seine dummen Kommentare zu den Wrestlern und sellen am Mikro kann der ja mal nichts. Als Wrestler habe ich Jerry nie erlebt und möchte es auch nicht."
41 19.04.2014
15:14 Uhr
Smi-48 schrieb über Mike Bell:
[3.0] "Als WWF-Jobber in den 90ern ein prominentes Gesicht, aber weder von der Veranlagung, noch vom Charisma oder der Erscheinung her wirkliches Superstar-Material. Tragisch."
42 20.04.2014
12:27 Uhr
WrestleArts schrieb über Lilian Garcia:
[3.0] "Singen kann sie zwar gut, als Interviewerin und Ringsprecherin ist sie jedoch nicht besonders gut geeignet. Und das sie bei U-S-A Chants immer total abspacken muss, kommt auch ziemlich peinlich rüber."
43 20.04.2014
18:05 Uhr
[3.0] "Hatte einen guten Run mit LayCool, aber im großen und ganzen fehlte es an allen Ecken und Enden an Substanz."
44 02.04.2014
20:45 Uhr
Alex1997 schrieb über Big Show:
[4.0] "Langweilig, überpusht, nervig, viel zu dominant, fett, hässlich, ich kann ihn einfach nicht leiden, schon in der wcw zeit war es nervig"
45 02.04.2014
22:48 Uhr
Toaster schrieb über Ryback:
[4.0] "Hat stark angefangen und stark abgebaut. Fand ihm im Ring nie so schlecht wie er gemacht wurde, allerdings lässt sein aktuelles Auftreten keine bessere Wertung zu. Eigentlich Schade, denn 2012 hatte dieser Mann große Hoffnungen geschürrt."
46 03.04.2014
11:47 Uhr
DieOffenbarung schrieb über Ric Flair:
[4.0] "Ein wirklich großer am Mic und im Ring stets unterhaltsam und auch alles andere als untalentiert. Jetzt kann man sich fragen, warum denn eigentlich nur 4 Punkte! ? Das kommt leider daher, das Flair sein eigenes Lebenswerk ruiniert hat. Er hatte mit seinem damaligen Abschied von der WWE eine Legende geschaffen. Stark und emotional das Match und das Ende von Ric gegen Michaels. Hätte er damit aufgehört, wär es wirklich die perfekte Karriere gewesen. Stattdessen entwürdigte er diesen Moment und seine eigene Karriere, weil er offenbar nicht akzeptieren wollte das seine Zeit nun abgelaufen war. Dies führt leider zu einer unterdurchschnittlichen Bewertung. Tut mir leid, Flair."
47 03.04.2014
15:53 Uhr
[4.0] "Schon als Kind konnte ich nicht viel mit ihm anfangen. Sein Gimmick war viel zu einseitig und zu schwarz-weiß-lastig. Im Ring zeigte er ziemlich durchschnittliche Leistungen und auch sein Micwork war nicht so besonders. Etwas Kultiges hatte er zwar irgendwie an sich und war auch nicht charismalos, aber mich vermochte er nie zu begeistern."
48 03.04.2014
19:51 Uhr
Whitebear710 schrieb über John Cena:
[4.0] "Gutes Micwork kann man John Cena nicht absprechen. Aber er ist eben auch ein eher eintöniger Wrestler ohne wirkliches Gimmick. Seit einigen Jahren ist es für mich nur noch langweilig, spricht dauernd von Respekt und dass man sich den Hintern aufreißen muss um jemand zu sein. Im Ring hat er sich ebenfalls nicht nach vorne entwickelt in seinen fast 12 Jahren. Das reicht nur für 4 Punkte."
49 04.04.2014
14:54 Uhr
The Undertalker schrieb über Tomko:
[4.0] "Ein glaubwürdiges Powerhouse, das mit passendem Look bedrohlich genug rüberkommt, um in seiner Rolle ernstgenommen zu werden. Darüber hinaus hat er einfach zu wenig, mit dem er die Fans von sich überzeugen könnte: die In-Ring-Skills sind nicht die besten und das Micwork sowieso nicht. Ich weiß nicht, ob ich mir das nur einbilde, aber auf mich hat er irgendwie häufig lustlos gewirkt?"
50 05.04.2014
16:46 Uhr
[4.0] "Ich muss zugeben, dass ich ihn als Teenager während seines großen WCW-Pushs ziemlich beeindruckend fand. Hohe Intensität, Austrahlung sowie das für ihn richtige Gimmick waren ihm auf jeden Fall zu eigen. Aber mit zunehmendem Alter sind einem bei einem Worker nunmal andere Kriterien wichtig. Seine In-Ring-Skills waren limitiert, wenn auch nicht so sehr, wie es oft heißt, und er war auch nicht für längere Matches zu gebrauchen. Als Goldberg noch neu war, funktionierte das Gimmick, aber nach einiger Zeit zog es nicht mehr so gut, da man merkte, wie einfältig und unflexibel es eigentlich ist. Hinzu kommt noch seine Einstellung zum Wrestling-Business, die nicht die Beste war, denn er scheint nur Lust auf Wrestling zu haben, wenn er einer der top Main-Eventer der jeweiligen Liga ist und die Bezahlung überdurchschnittlich hoch ausfällt. Daher ist das für mich im Endeffekt nicht mehr als "ausreichend"."

Kennst du schon diese Fehde?
Tony Atlas (NJPW, 1982)Hulk Hogan (WWF, 1980)
Anfang des Jahres 1981 war Hulk Hogan noch nicht in rot-gelb unterwegs, redete noch nicht von Trainieren, Beten und Vitamine Essen und das Wort Hulkamania war noch nicht erfunden. Hogan war in der WWF damals als Regelbrecher unterwegs, er war ein dampfplauderndes Kraftpaket, ein irischer Schlägertyp...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Alex Shelley (TNAW, 2009)Chris Sabin (TNAW, 2009)Consequences Creed (TNAW, 2009)Daniels (TNAW, 2009)
Consequences Creed: "Chris Daniels, would you please come out? We've got something to say to you. [Daniels erscheint in der Halle.] Look Daniels, I know we don't know each other that well, but that doesn't mean I don't respect...Weiterlesen!

Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

Kennst du schon dieses Bild?
pose_shamanofsexy

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
Chickenwingfan schrieb über Eric Young:
[8.0] "Jhrelang bei TNA unter Wert verkauft oder eben durfte er damit glänzen was er eben augescheinlich gut beherrscht Comedy! Aber in EY steckt eben mehr immer schon unterhaltsam am Mic wie auch im Ring."
[7.0] "Hölle, da zeigt Percy Pringle mal so richtig, was er drauf hat. Tolle Promo zu Beginn der Show. Auch der provokante einspieler der DX ist mal wieder ganz amüsant. Das erste Match hinegegen ist zäh und unansehnlich. Brandi ist geladen, steht aber mit Mero nict auf einer Stufe. Die Quebecers sind wieder da, wie schön. Wndham stellt sch gegen Bradshaw - und Jarrett bleibt NWA-Champion. 'Been there, down that' - die DX-Promo am Grill von 'Men to Boys' ist äusserst unterhaltsam und heute auch schon Geschichte. Das 8er-tag wird einem in wenigen Sekunden vor die Füße gerotzt. Ahmed Johnson, mal wiede beweglich wie eine Kiste Kohlen, fängt sich eine notwendige Niederlage gegen The Rock ein. Das Tag-Titelsmatch ist irgendwie auch recht uninspiriert dahingelöffelt. Was da mit Tyson noch passiert ist strategisch typisch McMahon und überaus wichtig. Im Ring eine sehr bescheidene Show, in den Stories und besonders den Promos jedoch wegweisend bis saustark."
[8.0] "Die Promo ist der wirkliche Auftakt zur großen Tyson-Beteiligung in der Mania-Titelstory. Das ist jetzt so großartig gar nicht gemacht, gerade Tyson ist und war eher Gift für jedes Mic. Aber hey, das hier ist 1998, Tyson immer noch äusserst prominent und Austin rotzt das ja auch wirklich glaubwürdig ab. Die Medien sind sofort da und Tyson verliert nicht einmal seine Geldklammer. In seiner Konsequenz ein ganz wichtiger Schachzug im Monday Night War. Absolut gut."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!