CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

Liste aller Gimmicks

Was können wir euch über Wrestler erzählen, das ihr nicht bereits wisst? Findet es selbst heraus - unsere riesige Wrestler-Datenbank bietet euch alle Möglichkeiten dafür. Von den größten Stars bis zu den eher unbekannten Anfängern, die Auswahl und die Masse an Informationen wird dein Stöberherz auf lange Zeit schneller schlagen lassen. Atme also nochmal tief durch und dann tauche ein in eine der zentralen Datenbanken von CAGEMATCH!
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 100 von insgesamt 30939 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Anfangsbuchstabe:
Gimmick:
# Gimmick Wertung
1 Ethan Page (Independent, 2013) #AllEgo 6.14
2 Josh Alexander (Independent, 2015) #WalkingWeapon  
3 Justin Starr (Independent, 2008) 1-2-3 Boy  
4 Sean Waltman (Independent, 2013) 1-2-3 Kid 6.11
5 Kein Bild verfügbar 1-2-3 Queer  
6 Kein Bild verfügbar 119 Kogure Train  
7 Yusuke Kodama (W-1, 2014) 14K  
8 17 (CHIKARA, 2014) 17  
9 17 (CHIKARA, 2012) 17  
10 2 Cold Scorpio (Independent, 2013) 2 Cold Scorpio 6.76
11 Phil Brown (Independent, 2008) 2 Damn Badd  
12 Tony Falk (Independent, 2003) 2 Falk 4 Sure  
13 2 Tuff Tony (Independent, 2007) 2 Tuff Tony 3.88
14 2-Dope (Independent, 2011) 2-Dope  
15 Tom Burton (WCW, 1994) 200% Machine  
16 21st Century Fox (Independent, 2007) 21st Century Fox  
17 235 (Ice Ribbon, 2013) 235  
18 Kein Bild verfügbar 2Face 3.95
19 John Brooks (, 2002) 2Xtreme  
20 Manimal (Independent, 2005) 300 lb. Manimal  
21 Mr. Condor Jr. (AAA, 1999) 3D  
22 3rd Rail (Independent, 2011) 3rd Rail  
23 Yutaka Yoshie (AJPW, 2013) 4L Blazer 5.12
24 Teddy Reade (Independent, 2008) 4x4 0.29
25 504 (Japan, 2012) 504  
26 Sean Waltman (Independent, 2013) 6-Pac 6.11
27 Chris Kent Jr. (Europa, 2011) 6-Squad  
28 Rob Feinstein (ROH, 2002) 7-11 2.21
29 Super Hentai (Independent, 2012) 747  
30 Seven (Australia, 199x) 7ft Thunder  
31 Ron Harris (TNA, 2003) 8-Ball 3.11
32 8-Pac (Independent, 2004) 8-Pac  
33 911 (ECW, 1994) 911 4.50
34 911 (Mexiko, 2015) 911  
35 925 Sterling Silver (Europa, 2009) 925 Sterling Silver  
36 Rouge (Independent, 2009) A Man Named Rouge  
37 A Sheik (AJPW, 1987) A Sheik  
38 Kein Bild verfügbar A Star Athlete  
39 Bob Geigel (Independent, 197x) A-Bomber  
40 A-Dub (Independent, 2011) A-Dub  
41 A-Pex (Europa, 2014) A-Pex  
42 Uncle Elmer (WWF, 1986) A-Team #2 2.50
43 Jason Albert (WWE, 2014) A-Train 6.34
44 Devon (TNA, 2014) A-Train 6.36
45 Nobutaka Araya (AJPW, 2013) A-chan 3.86
46 Awesome Kong (TNA, 2015) A. KONG 8.22
47 Antonio Honda (DDT, 2012) A. YAZAWA 5.17
48 A1 (TNA, 2006) A1 2.02
49 AC Anderson (Independent, 2009) AC Anderson  
50 Malek Avalon (Independent, 2009) AC Brown  
51 D-Lo Brown (TNA, 2013) AC Conner 6.20
52 Voltaje Negro (Mexiko, 200x) AC DC  
53 Jaden (Independent, 2007) AC Drake  
54 Kein Bild verfügbar AC Golden  
55 AC Jazz (WCW, 1997) AC Jazz  
56 AC Kage (Europa, 2013) AC Kage  
57 AC Kewl (Independent, 2012) AC Kewl  
58 ACH (ROH, 2014) AC Leroy 8.22
59 AC Riddick (Independent, 2002) AC Riddick  
60 AC Anderson (Independent, 2009) AC Sledge  
61 Kein Bild verfügbar AC Suede  
62 Kein Bild verfügbar AC Zeidel  
63 ACH (ROH, 2014) ACH 8.22
64 Shinjiro Otani (ZERO1, 2013) ACHICHI 7.31
65 Acid (Independent, 2011) ACID  
66 Kein Bild verfügbar AD  
67 Kein Bild verfügbar AD Star  
68 AERO (Independent, 2011) AERO  
69 Anthony Greene (Independent, 2012) AG Saint  
70 SUGI (DTU, 2012) AHII 8.25
71 Arkim (Independent, 2014) AHTU  
72 Action Jackson (Independent, 2005) AJ  
73 AJ Lee (WWE, 2014) AJ 8.17
74 AJ Anderson (Europa, 2014) AJ Anderson  
75 AJ Auinger (Europa, 2011) AJ Auinger  
76 Kein Bild verfügbar AJ Byrd  
77 AJ Castillo (WWC, 2013) AJ Castillo  
78 AJ Cruise (Independent, 2009) AJ Cruise  
79 AJ Evers (Independent, 2012) AJ Evers  
80 AJ Freeley (Australia, 1992) AJ Freeley  
81 Super Destroyer 1 (ECW, 1992) AJ Fritzoid  
82 Kein Bild verfügbar AJ Frost  
83 AJ Havok (Europa, 2006) AJ Havok  
84 AJ Istria (Australia, 2013) AJ Istria  
85 AJ Kirsch (Independent, 2013) AJ Kirsch  
86 AJ Lee (WWE, 2014) AJ Lee 8.17
87 AJ Mitrano (Independent, 2011) AJ Mitrano  
88 Super Destroyer 1 (ECW, 1992) AJ Petrucci  
89 Super Destroyer 1 (ECW, 1992) AJ Petruzzi  
90 AJ Sabotage (Independent, 2006) AJ Sabatelle  
91 AJ Sabotage (Independent, 2006) AJ Sabotage  
92 AJ Sanchez (Independent, 2009) AJ Sanchez  
93 AJ Smooth (Independent, 2009) AJ Smooth  
94 AJ Sparks (Independent, 2003) AJ Sparks  
95 AJ Sparks (Independent, 2003) AJ Sparx  
96 AJ Steele (Independent, 2013) AJ Steele  
97 Kein Bild verfügbar AJ Storm  
98 AJ Styles (NJPW, 2014) AJ Styles 8.97
99 AJ Summers (Independent, 2011) AJ Summers  
100 Kein Bild verfügbar AJ Watson  
Wrestling-Timeline: 14.06.1957
Ein Titelwechsel, der zu Problemen führt
Edouard Carpentier (Independent, 195x)Lou Thesz (NWA, 195x)
Edouard Carpentier besiegt Lou Thesz, als Thesz sich vor dem dritten Fall verletzt und nicht mehr antreten kann. Carpentier wird damit in der Halle als Champion verkündet, doch die NWA führt immer noch Thesz als Champion. Dies führt zu ersten Problemen in einigen Territorien und der NWA.


Kennst du schon diese Fehde?
John Cena (WWE, 2009)Randy Orton (WWE, 2009)Cody Rhodes (WWE, 2009)Ted DiBiase (WWE, 2009)
Randy Ortons Tritt gegen den Kopf von John Cenas Vater war im Jahr 2007 der Ausgangspunkt der Entwicklung einer professionellen Rivalität zu einer persönlichen Feindschaft. Diese Feindschaft geriet ein paar mal aus dem Blickfeld, aber sie wurde nie aus der Welt geschafft - und im Sommer 2009 flammte...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
John Cena (WWE, 2013)Antonio Cesaro (WWE, 2013)
John Cena: "Please forgive me, my German isn't that good. But I know — I know someone's that is. Antonio, Antonio Cesaro if you're listening — Antonio Cesaro, if you're back there, come on down. I'd like him to say a few words to you all tonight. You're okay with...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_hartbrothers

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[6.0] "Die Show beginnt mit dem, was in der Vorwoche aufgrund Zeitmangels nicht mehr zu sehen war - HBK kickt den Hitman in den Rollstuhl zurück und Austin und er halten die Foundation in Schach. Austin erklärt sich dann auch sofort - HBK sei ihm egal, es ging nur um die Harts. Und Michaels sieht das ganz genauso. Und darüber bekommt man sich dann in die Wolle. Check! Die Hart-Foundation ist darüber so amüsiert, dass es nächste Woche glatt ein Tag-Team Championship-Match gibt. Tolle Eröffnung der Show. Nur schwer nachvollziehbar ist Helmsleys zweite Chance im Turnier - Brisco kann das nicht so plausibel erklären, aber sei's drum. Während des Matches erwähnt Jim Ross, dass die San Antonio Spurs einen gewissen Tim Duncan gedraftet haben. Ich bin ALT! Savio Vega entscheidet das Match unbeabsichtigt zu Ungunsten seines NOD-Kollegen = Stress. Der Alabama Hometown-Hero klaut sich einen Sieg von Owen und das wird respektabel vermittelt. Es folgt der erste Teil des revolutionären Mankind-Interviews und danach ledert Lawler noch etwas über Heyman und die ECW ab. Auf dem langen Weg zu Too Cool staubt der Ex-Jobber und baldige Scotty 2 Hotty einen unerwarteten Erfolg gegen Al Snow (noch Leif Cassidy) ab. Der Hitman fordert Michaels - und der kontert mit dem legendären 'Sunny Days' Statement. Das war derbe unter der Gürtellinie. Goldust mit Tochter am Ring, was ich für grenzwertig halte. Immerhin gibt es die Gitarre. Ach ja, backstage rekrutiert Austin auf köstliche Weise Harvey Whippleman. Noch hält Simmons Johnson auf Distanz, was sich ja bald ändern sollte. Bearer nähert sich dem Taker unaufhörlich mit der Kane-Story und Austin zieht Pillman einem Match vor. Die wacklige Allianz zwischen Austin und HBK hat noch Bestand - Titelmatch nächste Woche. Lange Schatten, gute Stories, schwache Matches."
[Kommentar] "Tanahashi ist natürlich eine riesen Hausnummer und ich danke ROH auch das sie so jemand geholt haben, aber ich hoffe immer noch ganz stark auf Nakamura! Aber ich denke wenn Man Tanahashi hat ist Nakamura auch kein Problem mehr."
[0.0] "Hier muss ich leider null Punkte vergeben, auch wenn die Leistung von Bryan hier alles andere als schlechte ist. Es geht viel mehr um den Inhalt, denn hier wird wirklich verzweifelt versucht Reigns zu pushen und over zu bringen. Wissen heute, 5 Wochen danach, dass diese Aktion nichts gebracht hat. Roman bemüht sich, ist aber im Ring noch nicht gut genug und am Mic schon gar nicht. Sein Push ist viel zu früh und die meisten Fans sehen das auch so. Anstatt hier ein wenig in die richtige Richtung zu gehen, bewirft man uns mit Lobhudeleien auf Roman Reigns. Dieser Schuss ging nach hinten los und für diese ganze Aktion kann es nur null Punkte geben. WWE, so macht man es nicht."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!