CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Bei unserem PPV-Tippspiel kannst du für jeden WWE- und TNA-Pay Per View deine Tipps für Matchsieger und besondere Ereignisse abgeben und deine hellseherischen Fähigkeiten mit anderen Insassen messen. Alles, was du dafür benötigst, ist ein Konto auf unserem Cageboard, um Tipps abgeben zu können. Die jeweiligen Tippthreads werden an jedem Mittwoch bzw. Freitag vor einem Pay Per View erstellt.

Liste aller Gimmicks

Was können wir euch über Wrestler erzählen, das ihr nicht bereits wisst? Findet es selbst heraus - unsere riesige Wrestler-Datenbank bietet euch alle Möglichkeiten dafür. Von den größten Stars bis zu den eher unbekannten Anfängern, die Auswahl und die Masse an Informationen wird dein Stöberherz auf lange Zeit schneller schlagen lassen. Atme also nochmal tief durch und dann tauche ein in eine der zentralen Datenbanken von CAGEMATCH!
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 100 von insgesamt 29674 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Anfangsbuchstabe:
Gimmick:
# Gimmick Wertung
1 Jack Hurley (Independent, 2010) Irish Jack  
2 Ethan Page (Independent, 2013) #AllEgo  
3 Josh Alexander (Independent, 2013) #WalkingWeapon  
4 Justin Starr (Independent, 2008) 1-2-3 Boy  
5 1-2-3 Kid (CHIKARA, 2012) 1-2-3 Kid 6.08
6 Kein Bild verfügbar 1-2-3 Queer  
7 Kein Bild verfügbar 119 Kogure Train  
8 Yusuke Kodama (W-1, 2014) 14K  
9 17 (Independent, 2014) 17  
10 2 Cold Scorpio (Independent, 2013) 2 Cold Scorpio 6.71
11 Phil Brown (Independent, 2008) 2 Damn Badd  
12 Tony Falk (Independent, 2003) 2 Falk 4 Sure  
13 2 Tuff Tony (Independent, 2007) 2 Tuff Tony 3.88
14 2-Dope (Independent, 2011) 2-Dope  
15 21st Century Fox (Independent, 2007) 21st Century Fox  
16 235 (Ice Ribbon, 2013) 235  
17 Kein Bild verfügbar 2Face 3.95
18 John Brooks (, 2002) 2Xtreme  
19 Manimal (Independent, 2005) 300 lb. Manimal  
20 Mr. Condor Jr. (AAA, 1999) 3D  
21 3rd Rail (Independent, 2011) 3rd Rail  
22 Yutaka Yoshie (AJPW, 2013) 4L Blazer 5.12
23 Teddy Reade (Independent, 2008) 4x4 0.29
24 504 (Japan, 2012) 504  
25 1-2-3 Kid (CHIKARA, 2012) 6-Pac 6.08
26 Chris Kent Jr. (Europa, 2011) 6-Squad  
27 Rob Feinstein (ROH, 2002) 7-11 2.21
28 Super Hentai (Independent, 2012) 747  
29 Seven (Australia, 199x) 7ft Thunder  
30 Ron Harris (TNA, 2003) 8-Ball 3.11
31 8-Pac (Independent, 2004) 8-Pac  
32 911 (ECW, 1994) 911 4.53
33 911 (IWRG, 2014) 911  
34 925 Sterling Silver (Europa, 2009) 925 Sterling Silver  
35 Rouge (Independent, 2009) A Man Named Rouge  
36 A Sheik (AJPW, 1987) A Sheik  
37 Kein Bild verfügbar A Star Athlete  
38 Bob Geigel (Independent, 197x) A-Bomber  
39 Nobutaka Araya (AJPW, 2013) A-chan 3.86
40 A-Dub (Independent, 2011) A-Dub  
41 Kein Bild verfügbar A-Pex  
42 Uncle Elmer (WWF, 1986) A-Team #2 2.50
43 Jason Albert (WWE, 2014) A-Train 6.35
44 Devon (TNA, 2014) A-Train 6.33
45 Amazing Kong (Independent, 2013) A. KONG 8.19
46 Antonio Honda (DDT, 2012) A. YAZAWA 5.17
47 A1 (TNA, 2006) A1 2.04
48 Aaron Adams (Europa, 2009) Aaron Adams  
49 Aaron Adonis (Europa, 2012) Aaron Adonis  
50 Lujo Esquire (Independent, 2010) Aaron Aguilera 3.66
51 Aaron Anders (Independent, 2013) Aaron Anders  
52 Aaron Andrews (Independent, 2011) Aaron Andrews  
53 Aaron Andrews (Independent, 2014) Aaron Andrews  
54 Aaron Angel (Independent, 2012) Aaron Angel  
55 Aaron Arbo (DGUSA, 2009) Aaron Arbo  
56 Aaron Atari (Europa, 2011) Aaron Atari  
57 Zack Atticus (Independent, 2008) Aaron Atticus  
58 Aaron Baker (Independent, 1999) Aaron Baker  
59 Aaron Bauer (Independent, 2011) Aaron Bauer  
60 Aaron Biggs (Independent, 2014) Aaron Biggs  
61 Aaron Blanchard (Europa, 2007) Aaron Blanchard  
62 Aaron Bolo (Independent, 2010) Aaron Bolo  
63 Aaron Corbin (Independent, 2005) Aaron Corbin  
64 Aaron Mahoney (WWE, 2009) Aaron Davis  
65 Kein Bild verfügbar Aaron Devil  
66 Aaron Epic (CZW, 2013) Aaron Deville  
67 Aaron Draven (Independent, 2008) Aaron Draven 4.00
68 Aaron Eagle (Independent, 2008) Aaron Eagle  
69 Aaron Epic (CZW, 2013) Aaron Epic  
70 Aaron Frost (Independent, 2013) Aaron Frost  
71 Kein Bild verfügbar Aaron Fusion  
72 Aaron Gibbs (Independent, 2009) Aaron Gibbs  
73 Bastion Booger (WWF, 1994) Aaron Grundy 2.27
74 Aaron Gunn (Independent, 2006) Aaron Gunn  
75 Aaron Hart (Independent, 2011) Aaron Hart  
76 Aaron Hawley (Independent, 2009) Aaron Hawley  
77 Aaron Idol (Independent, 2007) Aaron Idol  
78 Aaron Idol (Europa, 2013) Aaron Idol  
79 Aaron Insane (Europa, 2013) Aaron Insane 5.42
80 Aaron James (Europa, 2008) Aaron James  
81 AJ Kirsch (Independent, 2013) Aaron James  
82 Raul LaMotta (Independent, 2012) Aaron LaMotta  
83 Kein Bild verfügbar Aaron Lee  
84 Aaron Mahoney (WWE, 2009) Aaron Mahoney  
85 Aaron Masterson (Independent, 2009) Aaron Masterson  
86 Aaron Matthews (Independent, 2007) Aaron Matthews  
87 Aaron McCormick (Independent, 2013) Aaron McCormick  
88 Aaron Morrison (Independent, 2012) Aaron Morrison  
89 Bronze Bull (Independent, 2013) Aaron Neil  
90 Aaron Orion (Independent, 2009) Aaron Orion  
91 Ace Hawkins (Independent, 2011) Aaron Relic  
92 Sicodelico Jr. (Independent, 2012) Aaron Rodriquez  
93 Ruffy Silverstein (Independent, 2006) Aaron Schlosser  
94 Aaron Scott (Independent, 2009) Aaron Scott  
95 Aaron Sharpe (Europa, 2012) Aaron Sharpe  
96 Aaron Solo (Independent, 2009) Aaron Solo  
97 Damien Sandow (WWE, 2014) Aaron Stevens 6.67
98 Aaron Stride (Independent, 2012) Aaron Stride  
99 Aaron Walpole (Independent, 2007) Aaron Walpole  
100 Aaron Williams (Independent, 2008) Aaron Williams  
Wrestling-Timeline: 27.10.1996
Die nWo rekrutiert einen Referee, Hogan vs. Piper geht in die nächste Runde
Nick Patrick (WCW, 1997)Hollywood Hogan (WCW, 1996)Roddy Piper (WWF, 1995)
WCW Halloween Havoc: Syxx besiegt Chris Jericho mit einem Spinning Kick. Ringrichter Nick Patrick unterstützt Syxx nach Leibeskräften und zeigt im Laufe des Matches mindestens drei äußerst langsame Counts gegen den nWo-Vertreter und sorgt dann durch einen Fast Count für dessen Sieg über Jericho. Nach dem Kampf hilft Patrick Syxx in den Backstagebereich. Die Outsiders besiegen Harlem Heat und erringen damit die WCW World Tag Team Titles. Hollywood Hogan besiegt Randy Savage durch einen weiteren Screwjob von Referee Nick Patrick. Nach dem Kampf taucht der ehemalige WWF-Star Rowdy Roddy Piper in der Halle auf und konfrontiert Hogan. Ihre alte Fehde beginnt von neuem. Diesmal geht es darum, wer die größte Ikone ist.


Kennst du schon diese Fehde?
New Jack (Independent, 2004)Supreme (XPW, 2002)Grimes (ECW, 2000)The Messiah (Independent, 2001)
Schon immer gab es im Wrestling Stimmen, die besagen, dass die beste Basis für eine erbitterte Fehde eine reale Rivalität zwischen den beiden Beteiligten wäre. Auf einer Ebene, wo die Grenze zwischen Realität und Schauspielerei oft fließend ist, mag das zwar dazu fühlen, dass so manches böses Wort, ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
CM Punk (WWE, 2012)Chris Jericho (WWE, 2012)
CM Punk: "I wanted to come out here and break the silence that's been surrounding me for the past week. I want to start off by saying that I understand that Straight Edge isn't a concept that everybody gets. I've heard it my entire life. I've heard 'It's just one...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
feelit

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[3.0] "Oh boy... Allein das erste Segment, ich habe lange nicht mehr so etwas komisches gesehen. JBL mit dem Versuch witzig zu sein (Titanic-Witz, wat? ! ). Die Usos tanzen zur Rikishi-Musik, JBL und Goldust machen mit. Cody ist als Stardust aber wirklich cool, aber dieses ganze Segment lässt sich nur entschuldigen, wenn alle Beteiligten betrunken sind. Lustig, dass gerade Michael Cole, dass als das schlimmste bezeichnet, was er in einem WWE-Ring gesehen hat. Hat sich seine eigenen Auftritte wohl nicht angesehen. Matches waren allesamt in Ordnung nichts besonderes. Über den Sieg von Kidd freue ich mich. Aber das Booking im ME ist Bullshit. Rollins gewinnt erst nachdem Noble und Mercury sich mit Colter beschäftigen und Swagger dadurch abgelenkt ist? Was soll der Quatsch?"
[8.0] "War zwar kein MOTYC, was man sich im Vorfeld vielleicht hätte erhoffen können, trotzdem ein klasse Match (****1/4). Ein vielleicht anderer NJPW Main Event vom Matchbooking her, als man das vielleicht gewohnt ist. Eingriffe und viel Drama im Match (Jarrett vs. Yoshi Tatsu wahrscheinlich im Tokyo Dome). Wäre mit etwas anderem Matchbooking vielleicht qualitativ sogar noch besser geworden. Der Titelgewinn kam überraschend. Hätte es Styles natürlich gegönnt im Titelmatch bei WK 9 zu stehen, aber hoffe immer noch auf ein ROH Title Match mit ihm bei der Show. Styles vs. Okada hätte von der Story her mehr Sinn gemacht, aber beschwere mich trotzdem nicht über Okada vs. Tanahashi. Die Fehde mit den Matches der Beiden war überragend und ich denke das wird wieder großes Kino im Tokyo Dome."
[8.0] "Match zwischen den Beiden beim G1 hat mir einen Tick besser gefallen, trotzdem wieder ein super Match! (****) Die gute Chemie ist wieder aufgefallen. Die erste Phase des Matches hatte einen etwas komischen Matchfluss, konnte mich nicht fesseln. Aber zum Ende hin wurde das Match technisch sehr ansehnlich, viele innovative Konter und Spannung bis zum Schluss. Richtiger Sieger."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!