CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

Liste aller Gimmicks

Was können wir euch über Wrestler erzählen, das ihr nicht bereits wisst? Findet es selbst heraus - unsere riesige Wrestler-Datenbank bietet euch alle Möglichkeiten dafür. Von den größten Stars bis zu den eher unbekannten Anfängern, die Auswahl und die Masse an Informationen wird dein Stöberherz auf lange Zeit schneller schlagen lassen. Atme also nochmal tief durch und dann tauche ein in eine der zentralen Datenbanken von CAGEMATCH!
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 100 von insgesamt 33663 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Anfangsbuchstabe:
Gimmick:
# Gimmick Wertung
1 Kathleen Wimbley (Independent, 1953) Kathleen Wimbley  
2 Kein Bild verfügbar Kazza G  
3 Kein Bild verfügbar Rey Halcon  
4 Kein Bild verfügbar Red Roberts  
5 Jesse Logan (Independent, 2014) Jesse Logan  
6 Kein Bild verfügbar Jesse Daniels  
7 Jerry Stephanitsis (Independent, 2015) Jerry Stephanitsis  
8 Kein Bild verfügbar Jeremy Stoned  
9 Kein Bild verfügbar J-Redd  
10 Kein Bild verfügbar Johnny Love  
11 Johnny Kostas (Independent, 196x) Johnny Kostas  
12 Johnny Kostas (Independent, 196x) Johnny Kostolias  
13 J-Balla (Independent, 2014) J-Balla  
14 Jaxson James (Independent, 2015) Jake James  
15 Jaxson James (Independent, 2015) Jaxson James  
16 Kein Bild verfügbar Pyro  
17 Kein Bild verfügbar Principe Condor  
18 Kein Bild verfügbar Pepper  
19 Kein Bild verfügbar Princess Jasmine  
20 Kein Bild verfügbar Omar Khayam  
21 Kein Bild verfügbar Prince Omar  
22 Kein Bild verfügbar Phantom Funakoshi  
23 Kein Bild verfügbar Mini Pentagon Black  
24 Kein Bild verfügbar Pentagoncito  
25 Kein Bild verfügbar Pentagoncito Black  
26 Kein Bild verfügbar Jackknife  
27 Kein Bild verfügbar Mr. Quebec  
28 Kein Bild verfügbar Ovila Asselin  
29 Kein Bild verfügbar Nonoko  
30 Kein Bild verfügbar Nina Monet  
31 Kein Bild verfügbar Alexander The Great  
32 Kein Bild verfügbar George King  
33 Kein Bild verfügbar Jason The Legend  
34 Kein Bild verfügbar Jason X  
35 Kein Bild verfügbar Nikita  
36 Jason Skyy (Independent, 2006) Jason Skyy  
37 Kein Bild verfügbar Jari Dimitrov  
38 Kein Bild verfügbar Jari Siberia  
39 Kein Bild verfügbar James Beaver  
40 Jainus Centurion (Europa, 2014) Jainus Centurion  
41 Jonathan Ramser (OVW, 2014) Jonathan Ramser  
42 Slade Porter (Independent, 2015) Slade Porter  
43 Kein Bild verfügbar Joe Walcott  
44 Kein Bild verfügbar Jean LaSalle  
45 Kein Bild verfügbar Oscar Bourdage  
46 Kein Bild verfügbar Nefastos  
47 Kein Bild verfügbar Senhor Nefastos  
48 Kein Bild verfügbar Nathan Estrada  
49 Mizuki Watase (DDT, 2015) Mizuki Watase  
50 MIZUHO (TJP, 2015) MIZUHO  
51 Kein Bild verfügbar Mitch Huff  
52 MV Young (Independent, 2016) MV Young  
53 MV Young (Independent, 2016) Mike Young  
54 Kein Bild verfügbar M3  
55 Kein Bild verfügbar Mike Mitchell  
56 Kein Bild verfügbar Mike Clancy  
57 Jaguar (Independent, 2011) Jaguar  
58 Jagger Stevens (Australia, 2014) Jagger Stevens  
59 Jack Flag (Independent, 2015) Christian Skye  
60 Jack Flag (Independent, 2015) Jack Flag  
61 Kein Bild verfügbar Indio Jeronimo  
62 Kein Bild verfügbar Mascara Roja  
63 Kein Bild verfügbar Hunter O'Malley  
64 Kein Bild verfügbar Mike Chacoma  
65 Michael Fury (Brasilien, 2015) Michael Fury  
66 Kein Bild verfügbar Maverick  
67 John Dozer (Australia, 2014) John Dozer  
68 Marva Scott (Independent, 1972) Marva Scott  
69 Marva Scott (Independent, 1972) Marva Wingo  
70 Kein Bild verfügbar Georgia Boy Smith  
71 Kein Bild verfügbar Harry Smith  
72 Hans Hermann (Independent, 196x) Hans Hermann  
73 Halcon Guerrero (Mexiko, 199x) Halcon Guerrero  
74 Guerrero Zulu (Mexiko, 2007) Guerrero Zulu  
75 Maruko Nagasaki (Ice Ribbon, 2015) Maruko Nagasaki  
76 Mao Inoue (DDT, 2015) Mao Inoue  
77 Mademoiselle Rachelle (Independent, 2015) Mademoiselle Rachelle  
78 Mademoiselle Rachelle (Independent, 2015) Rachelle  
79 Kein Bild verfügbar Luz Clarita  
80 Guerrero Jaguar (Mexiko, 2013) Guerrero Jaguar  
81 Guerrero Espacial (Mexiko, 2014) Guerrero Espacial  
82 Guerrero 2000 (Mexiko, 2015) Guerrero 2000  
83 Kein Bild verfügbar Gorgon  
84 Gloria Barattini (Independent, 195x) Gloria Barattini  
85 Kein Bild verfügbar LSK  
86 Kein Bild verfügbar Lukas Skott  
87 Kein Bild verfügbar Bobby Knuckles  
88 Kein Bild verfügbar Luca Brazzi  
89 Kein Bild verfügbar Lila Cavazos  
90 Kein Bild verfügbar Leo Jensen  
91 Kein Bild verfügbar Len Rossi  
92 Ghost Rider (Independent, 2011) Ghost Rider  
93 Geoffrey Bravo (Independent, 2011) Geoff Bravo  
94 Geoffrey Bravo (Independent, 2011) Geoffrey Bravo  
95 Kein Bild verfügbar GD Grimm  
96 Kein Bild verfügbar Matt Basso  
97 Kein Bild verfügbar Gary The Freak  
98 Kein Bild verfügbar Hurricane Smith  
99 Larry Kasaboski (Independent, 195x) Babe Kasaboski  
100 Larry Kasaboski (Independent, 195x) Larry Kasaboski  
Wrestling-Timeline: 19.04.1998
Die nWo bricht weiter auseinander
Hollywood Hogan (WCW, 1998)Kevin Nash (WCW, 1998)Randy Savage (WCW, 1998)
WCW/nWo Spring Stampede: Hollywood Hogan attackiert seinen eigenen Partner Kevin Nash nach dem gemeinsamen Triumph in einem "Baseball Bat On A Pole Tag Team Match" gegen Roddy Piper und den Giant und sorgt damit für einen offenen Riss in der nWo. Randy Savage erringt mit Hilfe von Kevin Nash einen Sieg über Sting und wird damit neuer WCW World Heavyweight Champion.


Kennst du schon diese Fehde?
Balls Mahoney (WWE, 2007)Kelly Kelly (WWE, 2007)The Miz (WWE, 2007)Layla (WWE, 2007)
Wenn man 100 Frauen fragt, ob sie einen Abend lieber mit einem modisch gestyleten MTV-Hipster oder einem übergewichtigen und satanistisch veranlagten Metaler – es würde sich wohl nur eine sehr überschaubare Anzahl Antwort 2 geben. Die letzte, von der man vermuten würde, diese Option zu wählen ist ei...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Eddie Guerrero (WWE, 2004)
Eddie Guerrero: "Horale, horale homes! I mean vato, that’s quite a resume, homes. Hulk Hogan. The Rock. Big Show. Kurt Angle. Damn bro, I’m impressed. Homes, if I had a resume like that man, I wouldn’t be afraid of Eddie Guerrero, oh no. See Brock, I don’t have...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
funny_rockscream

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[7.0] "Schöner oldschool Tag Team Opener mit zwei guten Teams, die eine hervorragende Chemie miteinander haben. Die Rougeaus zeigen immer wieder cleveres Heel-Working und arbeiten stark hinter dem Rücken des Refs. Dynamite Kid wird längere Zeit isoliert und das Publikum geht beim Hot Tag auch gut mit. Das Finish ist zwar nicht das was ich sehen wollte, aber so schwächt man keines der beiden Teams. Daher geht das hier in Ordnung."
Kick-Out-At-Two schrieb über Eva Marie:
[1.0] "Eva Marie.. wie hier schon oft erwähnt, wohl die überflüssigste Anstellung der WWE. Sportlicher Hintergrund Fußball? Auch das kann ich mir nicht vorstellen , weil ihre Körperbeherschung beim Gefrierpunkt liegt. Sie lässt auch sonst keine Fähigkeiten in anderen Bereichen erkennen , die erklären lassen warum sie eingestellt wurde. Wegen der Optik ? Nun sie ist hübsch und schlank , aber dass sind andere "Diven" auch.. Ich gebe ihr einen Punkt, da sie sich ja über langen Zeitraum trotzdem Mühe gibt , besser zu werden. Nach den Jahren sollte sie aber auch selbst erkannt haben das sie einfach -kein- Talent besitzt."
[Kommentar] "Man macht es sich zu einfach, das alles auf den Tourplan zu schieben. Diese Vielzahl von Matches wird schon seit Jahren praktiziert, dass es gerade nun mehrere Topstars vor Wrestlemania betrifft, ist ärgerlich, aber nicht zwangsläufig darauf zurückzuführen. Auch das Betrachten der Verletzungen selbst, sagt etwas anderes: Rollins verletzt sich bei einem Sunset Flip, weil er falsch landet, das hat nichts mit der Belastung durch Matches zu tun. Orton verletzt sich, ich meine, beim Müll raustragen an seiner immer etwas anfälligen Schulter. Man könnte das weiteraufzählen, aber sicher ist, keiner fällt bei WWE aufgrund von körperlichen Ermüdungserscheinungen aus."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!