CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag einen Verbesser-ungsvorschlag einschicken. Haben wir den Namen eines Wrestlers falsch geschrieben oder uns im Datum vertan? Fehlen etwa Informationen in einem Wrestlerprofil oder wurde gar ein falsches Bild verlinkt? Mit dem Vorschlagssystem von CAGEMATCH kannst du dir sicher sein, dass wir uns schnellstmöglich um deinen Vorschlag kümmern können.

Wrestler

Was können wir euch über Wrestler erzählen, das ihr nicht bereits wisst? Findet es selbst heraus - unsere riesige Wrestler-Datenbank bietet euch alle Möglichkeiten dafür. Von den größten Stars bis zu den eher unbekannten Anfängern, die Auswahl und die Masse an Informationen wird dein Stöberherz auf lange Zeit schneller schlagen lassen. Atme also nochmal tief durch und dann tauche ein in eine der zentralen Datenbanken von CAGEMATCH!
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 100 von insgesamt 16065 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Gimmick:
Liga:
Geburtsort:
# Gimmick Geburtsort Größe [cm] Gewicht [kg] Liga Wertung
1 17 (CHIKARA, 2014) 17 USA 175 82  
2 2 Tuff Tony (Independent, 2007) 2 Tuff Tony Louisville, Kentucky, USA 183 109  
3 2-Dope (Independent, 2011) 2-Dope Bedstye, New Jersey, USA 180 95  
4 21st Century Fox (Independent, 2008) 21st Century Fox Montreal, Quebec, Canada 170 59  
5 235 (Ice Ribbon, 2015) 235 Ichinomiya, Aichi, Japan 152 50 Ice Ribbon  
6 Kein Bild verfügbar 2Face Essen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland 183 92  
7 3rd Rail (Independent, 2011) 3rd Rail Oklahoma City, Oklahoma, USA 180 109  
8 504 (Japan, 2012) 504 Hiroshima, Japan 173 82  
9 Seven (Australia, 199x) 7ft Thunder Newcastle, New South Wales, Australien 214 145  
10 911 (ECW, 1994) 911 New York City, New York, USA 201 157  
11 911 (Mexiko, 2015) 911 Mexico City, Mexiko 173 84 International Wrestling Revolution Group  
12 925 Sterling Silver (Europa, 2009) 925 Sterling Silver Bayern, Deutschland 182 95  
13 Rouge (Independent, 2009) A Man Named Rouge Florida, USA 180 84  
14 Kein Bild verfügbar A Star Athlete England, UK  
15 A-Pex (Europa, 2014) A-Pex Graz, Steiermark, Österreich 175 86  
16 Aaron Adams (Europa, 2009) Aaron Adams England, UK  
17 Aaron Anders (Independent, 2013) Aaron Anders Oklahoma, USA 183 85  
18 Aaron Andrews (Independent, 2011) Aaron Andrews Zephyrhills, Florida, USA 175 112  
19 Aaron Andrews (Independent, 2014) Aaron Andrews Johnstown, Ohio, USA  
20 Aaron Angel (Independent, 2012) Aaron Angel USA 188 98  
21 Aaron Arbo (Independent, 2014) Aaron Arbo Shamokin, Pennsylvania, USA 174 77  
22 Aaron Atari (Europa, 2011) Aaron Atari Belfast, Northern Ireland, UK  
23 Aaron Baker (Independent, 1999) Aaron Baker California, USA 175 115  
24 Aaron Bauer (Independent, 2011) Aaron Bauer Elyria, Ohio, USA  
25 Aaron Biggs (Independent, 2014) Aaron Biggs Winston-Salem, North Carolina, USA 194 180  
26 Aaron Blanchard (Europa, 2007) Aaron Blanchard Worcester, Worcestershire, England, UK 183 98  
27 Aaron Bolo (Independent, 2010) Aaron Bolo Seoul, Südkorea 185 102  
28 Aaron Corbin (Independent, 2005) Aaron Corbin Albert Lea, Minnesota, USA 173 87  
29 Aaron Devil (Independent, 2007) Aaron Devil Easton, Pennsylvania, USA 188 114  
30 Aaron Draven (Independent, 2014) Aaron Draven Erie, Pennsylvania, USA 168 86  
31 Aaron Eagle (Independent, 2008) Aaron Eagle San Diego, California, USA  
32 Aaron Epic (CZW, 2013) Aaron Epic Rochester, New York, USA 177 90  
33 Aaron Frost (Independent, 2013) Aaron Frost Lethbridge, Alberta, Canada  
34 Kein Bild verfügbar Aaron Fusion England, UK 188 95  
35 Aaron Gibbs (Independent, 2009) Aaron Gibbs Pennsylvania, USA 185 91  
36 Aaron Gunn (Independent, 2006) Aaron Gunn Middletown, Ohio, USA 167  
37 Aaron Hart (Independent, 2011) Aaron Hart Beaumont, Texas, USA  
38 Aaron Hawley (Independent, 2009) Aaron Hawley Illinois, USA 173  
39 Aaron Idol (Independent, 2007) Aaron Idol Burnaby, British Columbia, Canada 183 95  
40 Aaron Idol (Europa, 2013) Aaron Idol Finglas, Dublin, Ireland 180 82  
41 Aaron Insane (Europa, 2013) Aaron Insane Nauheim, Hessen, Deutschland 178 106 Westside Xtreme Wrestling  
42 Aaron James (Europa, 2008) Aaron James Sheffield, South Yorkshire, England, UK  
43 Kein Bild verfügbar Aaron Lee Georgia, USA 102  
44 Aaron Mahoney (WWE, 2009) Aaron Mahoney Louisville, Kentucky, USA 170 75  
45 Aaron Masterson (Independent, 2014) Aaron Masterson Septic, Missouri, USA 180 76  
46 Aaron Matthews (Independent, 2007) Aaron Matthews Danville, Illinois, USA 178 69  
47 Aaron McCormick (Independent, 2013) Aaron McCormick Dayton, Ohio, USA 165 70  
48 Aaron Morrison (Independent, 2012) Aaron Morrison Massachusetts, USA 175 99  
49 Bronze Bull (Independent, 2013) Aaron Neil Lawton, Oklahoma, USA 190 132  
50 Aaron Orion (Independent, 2014) Aaron Orion Flint, Michigan, USA  
51 Aaron Scott (Independent, 2009) Aaron Scott Tacoma, Washington, USA 175 96  
52 Aaron Sharpe (Europa, 2014) Aaron Sharpe Skegness, England, UK 185 93  
53 Aaron Solo (Independent, 2009) Aaron Solo San Francisco, California, USA 180 85  
54 Aaron Stride (Independent, 2012) Aaron Stride Dumont, New Jersey, USA 178 97  
55 Aaron Walpole (Independent, 2007) Aaron Walpole London, Ontario, Canada  
56 Aaron Williams (CZW, 2015) Aaron Williams Hamersville, Ohio, USA 180 92  
57 Kein Bild verfügbar Aaron Woodward Oxfordshire, England, UK 185 85  
58 Kein Bild verfügbar Aaron Zimbleman Lodi, San Joaquin, California, USA 191 124  
59 Abadon (Mexiko, 2011) Abadon Hermosillo, Sonora, Mexiko 175 88  
60 Abbad (WWC, 2010) Abbad Ponce, Puerto Rico, USA 193 107  
61 Abbadon (Independent, 2007) Abbadon Haiti 183 106  
62 Rocky Iaukea (AJPW, 1988) Abbuda Dein Hawaii, USA 185 125  
63 Abdul Hanish (Independent, 2004) Abdul Hanish Canada 178 118  
64 Kein Bild verfügbar Abdul Mustafa Canada  
65 Steven Camacho (Independent, 2007) Abdul Nasir Bronx, New York, USA 178 98  
66 Abdul Shikar (Independent, 197x) Abdul Shikar USA  
67 Abdul Zaatar (Independent, 198x) Abdul Zatar USA  
68 Abdullah Kobayashi (BJW, 2014) Abdullah Kobayashi Chikuma, Nagano, Japan 175 140 Big Japan Pro-Wrestling  
69 Abdullah The Butcher (Dragon Gate, 2010) Abdullah The Butcher Windsor, Ontario, Canada 186 150  
70 Abe Coleman (Independent, 194x) Abe Coleman Zychlin, Polen 160 91  
71 Kein Bild verfügbar Abe Guzman Puerto Rico, USA 173 104  
72 Abe Jackson (Independent, 2013) Abe Jackson Ontario, Canada 183 91  
73 Abe Jacobs (Independent, 197x) Abe Jacobs Chatham Islands, New Zealand 188 114  
74 Abe Kashey (Independent, 194x) Abe Kashey Paterson, New Jersey, USA  
75 Kein Bild verfügbar Abe Rothberg USA  
76 Abe Stein (Independent, 195x) Abe Stein New York City, New York, USA  
77 Abe Yourist (Independent, 194x) Abe Yourist Toledo, Ohio, USA 188 114  
78 Abe Zvonkin (Independent, 195x) Abe Zvonkin New York City, New York, USA 183 100  
79 Abel Adams (Independent, 2014) Abel Adams Columbus, Georgia, USA 178 116  
80 Neico (Independent, 2007) Abel Andrew Jackson Houston, Texas, USA  
81 Abel James (Independent, 2012) Abel James Cranston, Rhode Island, USA 185 112  
82 Abis Abis (Europa, 2010) Abis Abis Frankreich  
83 Abismo Negro (AAA, 2009) Abismo Negro Villahermosa, Tabasco, Mexiko 180 96  
84 Abomination (Independent, 2007) Abomination Georgia, USA 214 228  
85 Aborto (Mexiko, 2011) Aborto Mexiko 171 72  
86 A. W. (WWE, 2012) Abraham Washington Texas, USA 188 100  
87 Abraxas (Europa, 2008) Abraxas Johnstone, Renfrewshire, Scotland, UK 183 97  
88 Abriella Of Amazonia (Independent, 2011) Abriella Of Amazonia Nashville, Tennessee, USA  
89 Absolute Andy (Europa, 2014) Absolute Andy Nürnberg, Bayern, Deutschland 191 110 Westside Xtreme Wrestling 8.19
90 Absolutely Edwin (Independent, 2011) Absolutely Edwin Staten Island, New York, USA 188 98  
91 Abu Colossus (Independent, 2014) Abu Colossus Omaha, Nebraska, USA 198 128  
92 Abu Wizal (STAMPEDE, 1989) Abu Wizal Beirut, Libanon 160 69  
93 Abunai (Independent, 2001) Abunai New Jersey, USA 162 70  
94 Abyss (TNA, 2014) Abyss Washington, District Of Columbia, USA 195 136 Total Nonstop Action Wrestling 7.28
95 AC Anderson (Independent, 2009) AC Anderson Pennsylvania, USA  
96 Nitro Girl AC Jazz (WCW, 1998) AC Jazz Douglasville, Georgia, USA 167 57  
97 AC Kage (Europa, 2013) AC Kage Wigan, England, UK 173 79  
98 AC Kewl (Independent, 2012) AC Kewl New Jersey, USA 178 104  
99 AC Riddick (Independent, 2002) AC Riddick Los Angeles, California, USA 188 102  
100 Kein Bild verfügbar AC Suede Michigan, USA  
Wrestling-Timeline: 13.05.1960
Rikidozan gewinnt World League Tournament
Rikidozan (JWA, 1960)
Rikidozan besiegt Leo Nomellini im Finale des 2. World League Tournaments.


Kennst du schon diese Fehde?
Theodore Long (WWE, 2006)Batista (WWE, 2005)Rey Mysterio (WWE, 2005)John Bradshaw Layfield (WWE, 2005)
Als Reaktion auf die Monopolstellung, die die WWE seit dem Ende von WCW und ECW im Wrestling einnahm, wurde bekanntermaßen im Frühjahr die Brand Extension ins Leben gerufen. Alle Superstars der WWE wurden auf die beiden wöchentlichen Shows RAW und SmackDown verteilt und sollten fortan exklusiv für d...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Jack Storm (Europa, 2006)
Jack Storm: "Shut your mouth and show some respect for the RQW Tag Team Champions Team Charming! That's right, you see, tonight Real Quality Wrestling management had put us up against some mystery opponents. Our manager Charming Don Charles is so... SHUT YOUR MOUTH!...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
private_andre

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[8.0] "Mack vs Cage war eine schlacht. Beide hauen sich alles um die Ohren was man findet. Darunter unter anderem ein Stoppschild oder ein Mülleimer. Dann haben sich beide auch auf dem Dach von dem Angelico etliche male heruntersprang gebrawlt. Desweiteren gab es ein Spear dirch die Tür des "Schuppens" und Cage setzte einen Feuerlöscher gegen Mack ein. Dann kam der Spot des Matches. Cage wollte seinen Top Rope Deadlift Suplex durch einen Tisch zeigen. Mack konterte aber und verpasste Cage eine Powerbomb durch den Tisch. Mein Markout Moment war ja der stunner von Mack gegen Cage. Guter Opener für Ultimate Lucha."
[5.0] "Das erste Three Way hatte gewissen Charme. Viele Spots, aber auch Strikes von End. Williams ist 08/15 und Konley noch nie so wirklich unter meinen Favoriten. Trotzdem ansehnlich was die zwei gezeigt haben, ***. Warum End aber das Cover von Konley unterbrochen hat, ist mir schleierhaft. Three Way zwischen Gresham, Lee und Williams ziemlich geil. Vor allem Gresham drückt sich einem in der ersten Runde in's Blickfeld. Tolle Performance auch von Williams, den ich hier zum ersten Mal gesehen habe. Lee ist allein schon wegen dem Swift-Theme eine Legende, ***1/4. Beim CJP-Three Way ist was dazwischen gekommen und nochmal schauen wollte ich es nicht, son interessant ist er dann doch nicht. Bailey/Belmar/Everett insgesamt zu verhalten, vor allem Everett und das im Vergleich zu Bailey? Das Belmar-Gimmick immer noch zweifelhaft, ***. Coole Sequenzen, aber bitte nochmal an den Kickouts arbeiten, man sollte nicht überall raus kommen. Claxton/Moore war eine Schlacht mit gutem Einsatz von Waffen, nicht zu viel dämliches Barbwire, und guten Spots. Besser als 13/Claxton vom Vormonat, ***1/2. Claxton ist wohl die neue der Death Match-Szene, krasser Boi. End/Gresham ziemlich geil und mit leichtem wXw-Einfluss. Gresham ist so ein Charakter, der perfekt in die Combat passt, vor allem mit der neuen Einstellung. Im Zusammenspiel ein brutal-klingender Fight mit harten Strikes von End, ***1/2. Nochmal zu CJP: Ich gestehe, er interessiert mich nicht, deswegen habe ich mir auch das Semi Final nicht angetan. Dann beendet Eric Ryan einen soliden Tag Team Catch, in dem auch nur 13 und Havoc wirklich was zeigen. Die Crist-Brüder sind einfach nur noch langweilig und unbrauchbar. Inklusive dem was nach dem Match passiert ist, weigere ich mich mehr als DUD zu geben. Comeback von Gage war, interessant? Keinen Plan, interessant halt. Bailey/Gresham leider eine ziemlich vergängliche Kost, nachdem der Stream hart am stocken ist. Das was man aber zu sehen bekommen hat, war solider Final-Catch bei ***."
[9.0] "Ein wirklich sehr guter erster Teil des Ultimate Lucha Großevents! Mack vs Cage war eine schlacht. Beide hauen sich alles um die Ohren was man findet. Darunter unter anderem ein Stoppschild oder ein Feuerlöscher. Das 6 Man Match war dann auch gut. Angelico hat mal wieder seinen Spot gezeigt. Er ist zwar geil, aber er sollte nicht zu oft gezeigt werden. Der "Main Event" von Teil 1 war dann Hernandez vs Drago. Logischerweise haben alle Fans auf den Heel Mack vs Cage war eine schlacht. Beide hauen sich alles um die Ohren was man findet. Darunter unter anderem ein Stoppschild oder ein Feuerlöscher. Hernandez mit Straps eingeschlagen ubd Drago konnte gewinnnen. Insgesamt eine verdammt gute Show und eine mega "Undercard" bei Ultimate Lucha. Ein großes Problem blieb. Die Matches waren relativ kurz. Aber trotzdem gut."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!