CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Bei unserem PPV-Tippspiel kannst du für jeden WWE- und TNA-Pay Per View deine Tipps für Matchsieger und besondere Ereignisse abgeben und deine hellseherischen Fähigkeiten mit anderen Insassen messen. Alles, was du dafür benötigst, ist ein Konto auf unserem Cageboard, um Tipps abgeben zu können. Die jeweiligen Tippthreads werden an jedem Mittwoch bzw. Freitag vor einem Pay Per View erstellt.

Die letzten Kommentare

Auf dieser Seite könnt ihr euch die Kommentare durchlesen, die von den Insassen des Käfigs geschrieben wurden. Beachtet bitte, dass diese Auflistung auch Kommentare beinhalten kann, die inzwischen von den Autoren wieder geändert oder wegen Verstoßes gegen die Bewertungsregeln von der Käfigadministration gelöscht wurden.
Jahr:
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 100 von insgesamt 295 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Datenbank:
Insasse:
Lieblingsautoren:  Zeige nur die Kommentare meiner Lieblingsautoren
# Datum Kommentar
1 21.12.2014
22:50 Uhr
Maex schrieb über Young Lions :
[10.0] "FÜR MICH EINS DER BESTEN TAG TEAMS, DIE WIR IN DEUTSCHLAND HABEN! WENN NICHT SOGAR DAS BESTE TAG TEAM! ROOOOAR! Die Young Lions haben sich über die Jahre echt positiv entwickelt! Sei es im Single Bereich als auch im Tag Team Bereich! Ich finde die Wertung hier echt unter ihrer Würde! Super Zusammenarbeit, Sehr gutes Move-Set und sehr Charakteristisch sowohl als Heel als auch als Face! BEST TEAM IN GERMANY! Over and Out"
2 19.12.2014
14:51 Uhr
[8.0] "War zwar relativ unnötig das Team. Aber ich fande es echt geil! 2 Top Heels die zusammen alles Zerstören! Also ich fande das Team sehr stark und die Fehde gegen die Brothers of Destruction war auch gut"
3 18.12.2014
19:46 Uhr
Micha1704 schrieb über Bad Intentions:
[8.0] "In der WWE ein Tanzende Idiot oder ein , , Spezialist" in einem Panel! Aber in NJPW ein ernzunehmender Heel, der hier in einem starken Heel Team war.... Das ist halt der Unterschied zwichen Sports Entertainment und Wrestling"
4 13.12.2014
17:29 Uhr
Fisico9798 schrieb über Los Guerreros:
[8.0] "Ordentliches Team. Wobei ich sagen muss das ich Eddie lieber immer an der Seite von Rey Mysterio gesehen habe. Trotzdem konnten Eddie und Chavo im Ring, immer wieder überzeugen."
5 13.12.2014
17:27 Uhr
[10.0] "Wirklich tolles Team. Ich habe die zwei gerne zusammen gesehen. Auch wenn ich sagen muss dass das letzte Match bei den beiden lieber als Sieg hätte ausgehen müssen."
6 13.12.2014
17:26 Uhr
[7.0] "Ist ganz Lustig wie die zwei zusammenarbeiten. Ich sehe gerne wenn Brüder miteinander kämpfen. Auch hier sehe ich für Cody Rhodes weiteres Potenzial für die Zukunft. Wer weiß... Ich finde das Team gut. 7 Punkte sind hier finde ich angemessen."
7 13.12.2014
17:24 Uhr
Fisico9798 schrieb über Hardys:
[9.0] "Als Team waren die zwei unschlagbar. Zusammen waren sie wirklich gut und konnten überzeugen. Als einzelwrestler waren beide ehr mäßig."
8 13.12.2014
17:22 Uhr
Fisico9798 schrieb über Lenny & Lodi:
[0.0] "Völlig daneben diese Truppe. Hat kein Schwein gebraucht. Frage mich mal wieder was, sowas in einen Ring zusuchen hatte."
9 13.12.2014
17:17 Uhr
Fisico9798 schrieb über Road Warriors:
[9.0] "Tolles Powerhouse Team. Gimmick gut und die Outfits cool, die Musik war gut, tolles Fehden, was will man mehr?"
10 13.12.2014
12:45 Uhr
[9.0] "Legendäres Tag Team, auch wenn Jim Neidhart nie so gut im Ring war und Bret Hart eigentlich mehr oder weniger der Hauptpunkt war des Teams war. Dennoch gibt es 9 Punkte."
11 12.12.2014
23:56 Uhr
Fisico9798 schrieb über Tons Of Funk:
[1.0] "Brutal schlecht. Was sie nur mit Jason Albert gemacht haben. Der Kerl tat mir echt leid. Brodus Clay konnte nur mit seinen fetten Wanzt tanzen und Tensai musste mit machen. Wie kommt die WWE nur auf solche blöde Ideen. 1 Punkt gibt es für Albert, aber das war es dann auch schon."
12 12.12.2014
23:53 Uhr
[2.0] "Schlechter Aufguss des Original Teams. Wieder mal eine Idee um mit alten Teams Geld zu machen. 2 Punkte trotzdem wegen Animal. Heidenreich war eindeutig fehl am Platz!"
13 12.12.2014
23:50 Uhr
[0.0] "Furchtbar dieses Faketeam. Das Lustige ist ja, das Fakediesel ja Kane ist, und wenn man sich vorstellt was die WWE bzw. damals WWF mit Glen Jacobs vorhatte, dann bekommt ein zuviel. Tatsache ist aber das keiner von den beiden damals richtig kämpfen konnte und beide eigentlich null Talent hatten. Gott sei dank bekam dann Jacobs dann ein ordentliches Monsterheel Gimmick. Wie doof die WWF nur damals mit der Idee sein konnte. Eines der allerschlechteststen Teams allerzeiten!"
14 12.12.2014
21:55 Uhr
[9.0] "Die beiden bilden ein sehr unterhaltsames, großartig interagierendes TagTeam! Innovative Moves, gutgetimte Spots und die Power, die Fans mitreißen zu können sind hier definitiv keine Mangelware. Vor allem bin ich überrascht, wie sich Hunico zum würdigen Sin Cara-Vertreter gemausert hat, er ist dem ehemaligen Samuray kaum unterlegen und sie ergänzen sich perfekt."
15 12.12.2014
17:45 Uhr
[8.0] "Sehr unterhaltsames Tag Team und diese klasse Stummfilm Homagen sind einfach nur genial. Mit diesen schwarzweiß Szenen, dem Ansanger, den Bewegungen der Beiden und der Musik. Eine geniale Idee und schön das es auch sowas bei NXT gibt. Sollen ruhig noch länger bei NXT bleiben denn ich denke bei den Hauptshows würde das Tag Team nicht klappen."
16 07.12.2014
18:24 Uhr
[9.0] "Gutes TagTeam mit zwei ordentlichen Wrestlern. Beide hatten ihre eigenen Stärken und hatte sie perfekt eingesetzt. Meiner Meinung nach eins der besten Tag Teams der 90er Jahre. Ordentliche 9 Punkte"
17 27.11.2014
07:47 Uhr
Micha1704 schrieb über Young Bucks:
[10.0] "Eines meiner Momentanen Lieblingsteams! Diese Zwar haben einfach eine Unglaubliche Chemie im Ring! (Logisch als Brüder). Diese beide könnten auch problemlos als Singles Wrestler auftreten!"
18 27.11.2014
07:43 Uhr
Micha1704 schrieb über reDRagon:
[9.0] "Einzeln sind sie nicht so gut aber im Team sind sie der Hammer! Unglaubliche Matches gegen ua. Die Young Bucks! Eines meiner Momentanen Lieblingsteams"
19 23.11.2014
16:19 Uhr
Fisico9798 schrieb über Bella Twins:
[0.0] "Mein Gott was es doch für sch... Tag-Teams gibt. Die zwei sind die nervigsten die es je gab. Und im Ring haben sie nichts verloren. Das ewige rumgeschreie kann sich niemand antun. Bin froh das die nicht mehr zusammen im Team sind."
20 23.11.2014
14:30 Uhr
[9.0] "Im Team waren sie bei NJP einfach eine echte Hausnummer. Gerade Tomkos Schwächen im Einzelkampf wurden durch die Zusammenarbeit kaschiert und dank ihrer Größe und ihres Aussehens konnten die beiden ihre Rolle perfekt spielen."
21 23.11.2014
13:21 Uhr
[10.0] "Fast zufällig aus dem Camp Cornette entstanden, entwickelte sich hier das beständigste und überzeugendste WWF Tag-Team 96/97. In-Ring über allen Zweifeln erhaben und ausserhalb noch mit Cornette verstärkt, schafften es diese zwei Semi Main-Eventer mit einem langen Titelrun die WWF-Szene zu dominieren. Ob dies an ihrem guten Teamwork oder der schwachen WWF Tag-Team Division lag, bleibt dahin gestellt. Mit ihnen als Tandem konnte man jedoch wenig falsch machen und die Bedeutung des Titels vorübergehend rehabilitieren. In der Retrospektive eines der kultigsten und glaubwürdigsten Championship-Gespanne der 90er."
22 23.11.2014
12:25 Uhr
[6.0] "Haben als Team gut zusammen gepasst und konnten auch zurecht die Tag Team Gürtel gewinnen. Doch leider wurden beide nach ihrem Split fallen gelassen. Man hätte sie auch nach der Auflösung von The Corre weiter als Team arbeiten lassen sollen."
23 22.11.2014
16:52 Uhr
[4.0] "Ein ziemlich schwaches Team, welches eigentlich nur von Michelle McCool lebte. Das Publikum konnte wie ich finde nichts mit ihnen anfangen egal was sie machten. Waren zwar oft nah am Titelgewinn, aber gut dass es nicht so gekommen ist."
24 22.11.2014
10:35 Uhr
[5.0] "Zwillinge im Wrestling sind ja fast schon eine Rarität. Im Ring sind sie nur durchschnittlich und am Mic ganz okay, ich will jetzt nicht sagen, dass sie dort Bäume ausreißen. Aber es macht eigentlich immer Spaß ihnen zu zusehen, denn egal ob als Heel oder als Face sind sie okay."
25 21.11.2014
14:16 Uhr
[7.0] "Tolle Techniker, die gut miteinander harmoniert haben. Im Ring schön anzusehen. Fand sie aber etwas zu uncharismatisch und kann mich auch leider an keine wirklich gute Storyline mit den beiden erinnern."
26 17.11.2014
22:29 Uhr
[10.0] "Mit E&C haben sie bei No Mercy das Tag Team Wrestling in der WWF neu erfunden. Es gab da Dinge zu sehen die es vorher noch nicht in der WWF zu sehen gab. Dann Steigerung mit den Dudleys und E&C vor allem beim SummerSlam 2000. Auch sonst hatten sie viele starke Fehden in der WWF/WWE. Extrem beliebt, sehr sympathisch, beide sind sehr fanverbunden, haben sich durch viele Leistungen Respekt verdient. All das was sie sind haben sie sich erarbeitet das war ein harter Weg mit vielen Schicksalschläge. Ich finde es super das sie wieder zusammen wrestlen all das was da war mit den Drogen, mit den Knastaufenthalten und so weiter da war viel Scheiße dabei das ist Vergangenheit beide haben sich wieder gefangen und haben Spaß am Wrestling. Die Brüder haben es immer noch drauf auch wenn sie älter sind. Ich möchte die Hardys auch 2015 zusammen als Tag Team sehen egal wo."
27 17.11.2014
17:57 Uhr
Micha1704 schrieb über Lucha Dragons:
[9.0] "Ich mag die Lucha Dragons wirklich sehr. Ein Super High Flighing Team was bei NXT Super aufgehoben ist.... In den Main Shows würden sie glaube ich nicht so gut sein wie bei NXT..... Ein Match zwichen Itami/Bailor vs Lucha Dragons würde ich mir wünschen... könnte denke ich sehr interessant werden...."
28 15.11.2014
17:57 Uhr
[10.0] "Eins der wirklich besten Tag Teams Europas und der wXw. Beide sind sehr dominat, schwer zu besiegen, richtig beweglich und eine Gefahr für jedes Tag Team auch klappt die Chemie von Walter und Robert immer bestens im Tag Team. Funktionieren sowohl als Face als auch als Heel Tag Team. Auch sind die AUTsiders besten bekannt super Stimmung in der Halle zu verbreiten."
29 15.11.2014
17:14 Uhr
[9.0] "Was entsteht wenn man zwei Monster in ein Team steckt? Ein Team dass alles komplett zerstört, die viel erreichen. Zu den 10 Punkten fehlt aber die Zeit, dafür waren sie zu kurz zusammen."
30 15.11.2014
17:03 Uhr
KingofKingsHHH schrieb über Hardys:
[10.0] "Dieses Tag Team hat mir richtig gut gefallen, ich muss auch sagen dass sie mir im Tag Team besser gefallen als alleine. Sie haben viel erreicht und das zurecht."
31 15.11.2014
15:59 Uhr
[10.0] "Sehr sehr unterhaltsames und Gutes Team! Einfach Miz und HEEL Morrison super Charismatisch und gut im Ring..... Das , , Dirt Sheet" War immer gut. Sehr geiles Heel Tag Team!"
32 15.11.2014
15:56 Uhr
[10.0] "Unglaublich gutes Team! Super Chemie super Tag Team Moves.... einfach das komplette packet was ein Tag team braucht! Als einzelwrestler zwar auch gut aber Nicht so Charismatisch.... Aber ich bewerte ja das Team"
33 15.11.2014
13:49 Uhr
Fisico9798 schrieb über D-Generation X:
[6.0] "Waren Ende der 90er wirklich gut. Allerdings waren sie ende der 2000er ehr bescheiden. Alte Tag Teams wieder zu beleben ist meist ein Flop. Ansonsten haben sie mir im gegensatz zur NWO nie so wirklich gefallen."
34 14.11.2014
15:05 Uhr
[0.0] "Größte Frechheit aller Zeiten. Vergessen wir die beiden mal als Einzelwrsteler.... aber das geht ja gar nicht"
35 11.11.2014
18:37 Uhr
[5.0] "Haben mir eigentlich ganz gut gefallen doch leider gibt es nicht mehr Punkte, da beide viel zuwenig aus ihren guten Möglichkeiten als Team gemacht haben. Haben beide ganz gut funktioniert, aber mehr auch leider nicht."
36 11.11.2014
18:34 Uhr
[5.0] "Gleiche Ringkleidung macht nicht gleich ein gutes Tag Team. Hier haben wir ein durchschnittliches Team welches zwar zusammen gewürfelt ist, aber von ihrer Ausstrahlung auf Grund ihres doch sehr beeindruckenden Körperbaus lebt. Und auch ansich haben die Beiden das Beste aus ihrer Situation gemacht, da beide keine Zeit hatten sich aufeinander richtig einzustellen oder vernünftige Tag Team Moves einzuüben."
37 10.11.2014
16:50 Uhr
Headlock schrieb über Hart Foundation:
[4.0] "Es hat bei mir nie geklickt. Neidhart fand ich im Ring nie gut und Durchschnittlich wenn er gut drauf wahr und auch mit dem Stil vom Hitman wurde ich nie so richtig warm. Als Team selbst hatten sie immer eine Formel, Bret wird Isoliert, Neidhart darf aufräumen und Bret darf den Sieg einfahren. Was zwar geklappt hat, aber extrem eintönig war"
38 06.11.2014
12:28 Uhr
austin1987 schrieb über D-Generation X:
[10.0] "Ich find die Beiden klasse. Die Wiedervereinigung hätte man sich sparen können da sie nicht annähernd zu ihrer Zeit in den 90ern rankommt. Dennoch gibt's dafür bei mir keinen Abzug"
39 04.11.2014
16:21 Uhr
Arrow-Squad schrieb über Demolition:
[5.0] "Kult, aber das Gimmick war das einzige Besondere an diesem Team. Sonst konnten die Beiden eigentlich kaum überzeugen."
40 04.11.2014
16:18 Uhr
[6.0] "War ok. Zwei gute Big Mens in einem Team. Aber eigentlich lebte das Team nur vom Gimmick der Beiden. Die Matches gingen so."
41 04.11.2014
16:12 Uhr
Arrow-Squad schrieb über Outsiders:
[6.0] "Teil der nWo und jede Menge Erfolge gefeiert. Und trotzdem gibt es so viele bessere Tag Teams in der Wrestling Welt."
42 04.11.2014
16:09 Uhr
Arrow-Squad schrieb über Hardys:
[6.0] "Natürlich waren die Beiden Over, aber ihr Ringstil hat mich nie angesprochen. Und auch sonst war ich nie der große Hardy Fan."
43 04.11.2014
14:36 Uhr
Matzinho schrieb über Outsiders:
[6.0] "Ehrlich, ich gestehe den beiden ja zeitweilig ein gewisses Unterhaltungspotenzial zu, aber selbst deren Promos waren meiner Meinung nach meistens ziemlich langweilig und ohne echten Inhalt. Von ihrer Arbeit im Ring will ich gar nicht anfangen, ich konnte mit keinem der beiden als reine Wrestler etwas anfangen. Die beiden haben in der WCW in erster Linie vom anhaltenden impact und dem Momentum ihres Wechsels gelebt und in der Form reißen sie bei mir viele Punkte heraus. "Gut" fand ich sie aber nie und für mich konnten sie von ihrem Image schon bei der Rückkehr zur WWE nicht mehr zehren, ganz zu schweigen von allem, was danach noch bei TNA kam."
44 04.11.2014
12:36 Uhr
austin1987 schrieb über Outsiders:
[9.0] "Ich möchte nur festhalten, dass ich in meiner Bewertung nicht die TNA-Zeit der der beiden Herren berücksichtige, da ich diese nicht mitverfolgt habe. Fand die Beiden waren echt ein klasse Tag Team, sie hatten verdammt viel Charisma, machten spitzen Promos, sie revolutionierten das Wrestling. Als Outsiders kamen sie in Jeans und normalen Shirts zum Ring und nicht als irgendein bunter Vogel, ihre Statements waren provokant und kamen natürlich rüber, nicht irgendwelche aufgezwungenen einstudierten Floskeln, wie die Statements in den frühen 90ern. Ich zieh einen Punkt ab, da die Matches von Nash in seiner WWE/WWF zeit besser waren als die in der WCW."
45 01.11.2014
13:48 Uhr
Dude-Love schrieb über Los Matadores:
[5.0] "Als Primo und Epico mit Rosa Mendes noch Top, als Los Matadores mit kleinem Stier eher Flop. Schade, das Team hat mir als Primo und Epico doch sehr gefallen."
46 31.10.2014
13:13 Uhr
[2.0] "Ganz ehrlich das waren zwei Fette die Tanzen mehr war das nicht, außerdem ist es auch eine Schande was mit dem früherem A-Train geschehen ist."
47 24.10.2014
19:26 Uhr
[6.0] "Ich persönlich finde das Gimmickmäßig eher mau. Stardust ist ja irgendwie ein ganz netter Versuch Cody's etwas interessanter zu machen aber bei mir springt der Funke überhaupt nicht über. Im Ring sind die beiden gut, keine Frage, aber auch nicht überragend. Die Storylines waren (mit Ausnahme der Shieldfehde) alle uninteressant aber ich würde mal sagen für die Tag Team Division die seit einigen Jahren echt nur wenig Unterhaltung bietet sind sie durchaus eine ordentliche Verstärkung. Mehr als befriedigend (-) ist das nicht."
48 24.10.2014
11:20 Uhr
WrestleArts schrieb über Road Warriors:
[7.0] "Wrestlerisch nicht besonders gut, verletzten viele ihrer Kollegen mit schlampigen Aktionen, am Mic auch nichts Besonderes, aber durchaus ok. Lebten ähnlich wie bsw Goldberg oder Sid von ihrem Powerhouse Stil, ihrer Intensität und dem Look."
49 23.10.2014
21:17 Uhr
[10.0] "Das was damals der Ultimate Warrior im Einzelkampf darstellte, stellten diese Beiden im Tag Team Bereich dar. Sie waren und werden immer das Beste Tag-Team aller Zeiten sein. Sie sind schlechtin die Legenden und wohl dominantesten Protagonisten dieser Szene. Mögen sie allen in Erinnerung bleiben mit ihrer mächtigen Einzugsmusik."
50 20.10.2014
18:55 Uhr
[8.0] "Vorallem Layla hat von Gruppierung profitiert, da Michelle ja schon zu der Spitze der Diven-Division gehört, aber Layla immer noch nicht so richtig ankam. Leider kam mir der Split ein wenig zu abprubt, was ja letztendlich Michelle den Job gekostet hat."
51 19.10.2014
13:37 Uhr
Smi-48 schrieb über Los Guerreros:
[9.0] "Überzeugend von vorne bis hinten, zudem in ihrer doch überschaubaren WWE-Schaffenszeit mit teilweise wirklich bemerkenswerten Matches bei talentierten Widerparts (Rey & Edge, Benoit & Angle oder Haas & Benjamin seien da genannt). Zudem verstand man es gekonnt, den Guerreros ein amüsantes Gimmick zu verpassen, so dass ihre 'Lie, Cheat & Steal' Attitüde auch abseits des Ringes selten Langeweile aufkommen liess. In meinen Augen eines der talentiertesten und bedeutsamsten WWE-Teams im neuen Jahrtausend, bei welchem einzig der Eddie in den Main-Event katapultierende Split weit hinter seinen Möglichkeiten durchgezogen wurde."
52 19.10.2014
12:56 Uhr
[9.0] "Erste Wertung, erstes Lob! Die beiden stellen die New Age Outlaws der Neuzeit dar. Im Ring mittelmäßig, ihr Charisma macht die beiden allerdings völlig verdient zu den aktuellen Publikumslieblingen neben Sami und den Lucha Dragons. Hier auch mal Props an das Booking-Team und Triple H, die den beiden viel Vertrauen entgegenbringen. Kurz gefasst sind die beiden die absoluten Unterhaltungsfaktoren, die Catchphrases sind einprägsam und ich finde sie zudem sehr sympathisch."
53 16.10.2014
20:17 Uhr
[10.0] "War wohl beste Tag Team im Indy-Bereich. Außerdem waren beide auch feste Größen in der Indy-Szene und waren dort auch mit die Besten. Der Name des Tag Teams ist absolut passend!"
54 14.10.2014
02:37 Uhr
[6.0] "ich hab sogar ein Matches der beiden als die Kiwis aus Stampede Wrestling gesehen und zwar ist das auf der DVD Hart & Soul - The Hart Family Anthology drauf. Die beiden waren als die Kiwis unfassbar hart. Luke hat da bei Stampede Wrestling als Sweet William in einem Interview auch das Mikro kaputtgebissen. Bei der WWF wurden sie zu einem Comdey Tag Team und sie waren beim Crowd beliebt. Auch hatte sie da nicht schlechte Tag Team Matches. Ich hab jetzt noch nicht so viele Tag Team Matches der beiden gesehen, deshalb mal 6 Punkte."
55 14.10.2014
01:18 Uhr
Shentenza schrieb über Bushwhackers:
[7.0] "Ich muss gestehen, ich habe die Bushwackers für mich entdeckt. Gerade jetzt, da ich die WWE Sachen komplett von vorne schaue unterhalten die beiden richtig gut. Und seien wir ehrlich, wer hat den noch nicht den Bushwackers-Walk mit gemacht! Ihr Theme ist ebenfalls sehr eingängig. Im Ring sind sie in der WWE grundsätzlich die Comedy-Brawler, den Job machen sie auch super und mit den richtigen Teams als Gegner (davon gab es ja in der Zeit sehr viele) gab es dann auch gute Matches."
56 10.10.2014
14:20 Uhr
Micha1704 schrieb über Rated-RKO:
[10.0] "Eines meiner Lieblingsteams! Leider Leider hat es nicht lange gehalten aber die zeit in der es bestand war Super! Die segmente Waren klasse! Gerade die DX Imitation. Sie waren einfach die zwei besten Heels der damaligen Zeit. Am besten war ihre art! Die zwei Jungen Top Heels die einfach alles zerstören wollen was ihnen in die quere kommt."
57 08.10.2014
16:21 Uhr
Matzinho schrieb über Strong BJ:
[9.0] "Diese gedrungenen Kraftpakete sind einfach klasse zusammen! Wenn die beiden anfangen auszuteilen, dann kracht es gewaltig!"
58 07.10.2014
15:20 Uhr
[5.0] "Jado und Gedo sind sicherlich so etwas wie Kult, meinetwegen auch außerhalb des Ring unterhaltsam, aber im Ring nun ja. Gedo ist der Bessere und derjenige der hauptsächlich das Team trägt, sein Partner Jado wäre allein schon längst irgendwo im Indybereich versunken. Beide sind eingespielt und lange zusammen, aber das macht sie bestimmt nicht zum besten Junior Tag Team, das gibt ihre Arbeit für mich einfach nicht her weder heute noch in der Vergangenheit. Eins haben sie sehr wohl geschafft als Tag Team immer dazu sein, ein immer konstante Präsenz zu haben im Scheinwerferlicht des Puroresu und eigentlich schwer weg zu denken, weil sie einfach vom Gefühl dazu gehören. Diese so banal klingen Tatsache ist gerade wenn man bedenkt wie durchschnittlich die beiden als Team eigentlich sind ihre wohl größte Leistung."
59 07.10.2014
08:43 Uhr
Shentenza schrieb über Glamour Girls:
[5.0] "Waren einzeln sehr langweilig, zusammen als Team okay. Die Matches gegen die Jumping Bomb Angels waren super."
60 07.10.2014
08:26 Uhr
Shentenza schrieb über Mega Bucks:
[5.0] "Als Gegenpart zu den Mega Power okay, als reines Tag Team natürlich schwach. Durch die schon vorhandenen Probleme von Andre musste DiBiase sowieso vieles alleine machen. Trotzdem zwei der größten Heels der 80er zusammen."
61 07.10.2014
08:15 Uhr
Shentenza schrieb über Powers Of Pain:
[4.0] "Sehen auf dem ersten Blick aus wie eine Light-Version der Road Warriors, auf dem zweiten Blick bestätigt sich das auch. Waren nie wirklich großartig im Ring und eher langweilig."
62 07.10.2014
08:01 Uhr
[7.0] "Mochte das Team sehr. Hatten eine sehr gute Chemie zusammen und waren auch Teil vieler sehr guter Tag Team Matches. Ob gegen die Hart Foundation, die Bulldogs oder die Rockers, die Rougeaus gehören zu den Top Teams der 80er."
63 07.10.2014
07:59 Uhr
[9.0] "Großartiges Tag Team, aber was will man auch anderes erwarten bei Davey Boy Smith und dem Dynamite Kid. Zeigten so gut wie keine schlechten Tag Matches und holten sogar aus schlechteren Teams ein akzeptables Match."
64 03.10.2014
22:09 Uhr
Headlock schrieb über CIMA & Ricochet:
[9.0] "Sehr Starkes Tag Team das vor allem Ricochet gut getan hat der sich durch CIMA vom Indy Spot Monkey der nichts kannte außer rum flippen zum richtig guten Wrestler entwickelt hat dazu kommt das dieses Team zahlreiche gute Matches hatte und ich hoffe das sie irgendwann mal wieder regulär Teamen, was schlechtes kann da nicht raus kommen."
65 28.09.2014
14:44 Uhr
Matt4Wrestling schrieb über OI4K:
[10.0] "Selten ein so unterbewertetes Tag Team gesehen! Die Beiden haben sowohl Aerial Aussaults als auch im Bodenkampf viel zu bieten, was sie immer wieder beweisen. Nur scheinen verschiedene Booker ihnen nicht so zu vertrauen, dass sie Kämpfe gegen härtere Teams bekommen und damit oft nicht die Titel. Egal ob im Team oder im Singles-Bereich, SIE können es! Jetzt sollten nur noch die Booker es kapieren!"
66 27.09.2014
21:27 Uhr
[10.0] "Die zwei größten Monster der WWE als Team vereint gab es was besseres? Egal wie oft sie gegeneinander fehdeten, wenn es drauf ankam bildeten die "Brüder" auch gern mal ein Team um ein Schlachtfeld als Sieger zu verlassen :) Auch als Singlewrestler waren beide extrem gut und Charisma hatten beide ohne Ende, weswegen man ihnen ihre Gimmicks auch abgekauft hat."
67 27.09.2014
21:21 Uhr
[10.0] "Mein zweites Lieblingsteam nnach den Hardys aber es ist wirklich eine knappe Entscheidung ;) Die beiden waren perfekt Beste Freunde die super harmonieren im Ring, sehr viel Skill haben und auch am Mic beide richtige Killer waren. Soviel Humor hatte kein anderes Team! Christian mit seinem Charisma und Edge mit seiner fiesen Art waren einfach nur klasse. Schade dass Christian als Einzelwrestler total underrated ist und Edge seine Karriere viel zu früh beenden musste."
68 27.09.2014
21:17 Uhr
Edge and Christian schrieb über Hardys:
[10.0] "Mein absolutes Lieblings-Tag Team! Die beiden haben einfach perfekt harmoniert und einfach extrem riskante Matches gemacht und alles gegeben. Ein der vier größten Tag Teams aller Zeiten wie ich finde. Auch als Einzelwrestler waren beide gut und haben sich Respekt verdient."
69 22.09.2014
20:53 Uhr
[0.0] "Schrecklich, einfach nur schrecklich. Wahrscheinlich wäre selbst ein Tag Team aus Kevin Nash und Scott Hall selbst ein Flop geworden, aber was sich Vince hierbei gedacht hat wird wohl ein Rätsel sein dessen Lösung er mit ins Grab nimmt. Ich glaube jeder Zuschauer der aus dem Kindergartenalter raus war hat nach spätestens zwei Shows gecheckt, dass die beiden nicht die Originale sind. Zusätzlich zu dem war die Leistung als Tag Team eine absolute Katastrophe. Vielleicht hätten sie zu den beiden auch noch den Underfaker hinzufügen sollen, dann wäre das auch noch das schlechteste Stable aller Zeiten geworden. Ein absoluter Tiefpunkt in der Geschichte der WWE."
70 12.09.2014
11:52 Uhr
[8.0] "Ich fand die Beiden extrem gut zusammen. Sie beide sehr gut harmoniert und hatten auch ein Gimmick welches alle beide sehr stark gespielt haben. Mit Rico hatten sie zudem noch den richtigen Manager. Die Storyline Schwulenhochzeit war einfach nur grandios."
71 06.09.2014
16:21 Uhr
[10.0] "Für mich eins der besten ROH Tag Teams überhaupt. Die beiden waren einfach nur genial als Tag Team. Haben fantastisch miteinander hamoniert. Hauptsächlich habe ich ihrere ROH Tag Team Schlachten und die beiden kurzzeit -Comebacks bei PWG bei den beiden All Star Weekend 8 gesehen. Verstehen sich privat immer noch sehr gut."
72 06.09.2014
16:08 Uhr
[9.0] "Austin Aries und Bobby Rodde waren nicht lange als Tag Team zusammen und es war nur eine kurze Gemeinschaft, doch es war ein wirklich sehr unterhaltsamens Hell Tag Team. Die Tag Team Matches unter anderem gegen Chavo und Hernandez haben mir gut gefallen. Dazu gab es gute Promos."
73 06.09.2014
15:41 Uhr
[10.0] "Hier hat Daniel auch gezeigt das er Comdey beherrscht. Ich mochte das Tag Team total. Wie sie sich Anfangs immer stritten und dann als sie WWE Tag Team Champions waren gegenseitig als WWE Tag Team Champion bezeichneten. Dazu gab es echt klasse Tag Team Matches gegen The Shield. Diese Tag Team Matches zählen zu den Highlights der WWE 2013."
74 05.09.2014
09:59 Uhr
Sam UL schrieb über Usos:
[7.0] "Solides Tag Team, das dieser Division in der WWE ganz gut tut, den außer den Rhodes Brüdern und Harper/Rowan fällt mir spontan kein weiteres gutes Team ein. Big Show und Mark Henry sind für mich kein wirkliches Team, die gefallen mir als Singles-Wrestler besser."
75 02.09.2014
17:35 Uhr
Matzinho schrieb über Hell Raisers:
[10.0] "Mir haben auch die Road Warriors sehr gut gefallen. Sie sind für mich eines der besten Tag Teams. Dieser Ableger gefällt mir aber mindestens ebenso gut, vor allem weil mit Sasaki noch ein technisch versierter, etwas schnellerer Wrestler Animal ersetzt und so einen guten Counterpart zu Hawk bildet. Die Outfits sind eh der Hammer - tolle Kombo!"
76 01.09.2014
09:02 Uhr
Hirnklops schrieb über KroniK:
[7.0] "Irgendwie kacke, ich fand die Beiden als Team grottig, zumindest, wenn sie gewrestlet haben. Laaaangweilig halt. Dafür cooler Look, saucooles Auftreten und irgendwie so 'ne gewisse Ausstrahlung... Also, KroniK waren toll, wenn sie nicht gewrestlet haben. Wobei, na jaaaa, im Ring waren sie meistens erträglich, oft aber halt auch unterirdisch."
77 30.08.2014
14:07 Uhr
HighlightHEEL schrieb über Usos:
[8.0] "Derzeit das Vorzeige-Tag Team der WWE. Da sie schon sehr lange zusammen sind, haben die Usos eine grandiose Chemie, ihre In-Ring-Leistungen sind ebenfalls gut, beide können wrestlen und glaubwürdig jedes andere Team bekämpfen. Die meist spektakuläre Art ihrer Matches mit Doppelteam-Moves und Highflying kommt in der Regel gut an. Am Mikro vor allem durch lustige Sprüche auffällig, was manchmal unterhaltend, manchmal leicht nervig rüberkommt. Das Gimmick als Mixtur von klassischen Samoanern und "Uso-Crazy" kommt bei den Fans in der Halle gut an, könnte vielleicht auf lange Sicht aber zur Übersättigung führen. Trotzdem haben sie sich ihren Run mit den Titeln mehr als verdient. Als Einzelwrestler wird man sie wohl hingegen nur dann sehen, wenn der andere Bruder als Ringbegleitung dabei ist. Vermutlich auch das Team, das sich nie auflösen wird, denn Zwillinge trennt man schwer."
78 30.08.2014
13:02 Uhr
[5.0] "Ein im Ring ordentliches Tag Team, aber ohne Micskills und mit wenig Charisma, hatten sie als Primo & Epico die wohl schwächste Tag Team Titelregentschaft der jüngeren Zeit. Nun mit Masken und Stier repackaged sind sie in der Card nicht wirklich nach oben gewandert, auch weil der zuerst gerüchtete größere Push schon nach wenigen Wochen vorbei war. Wenn Maskottchen El Torito nicht wäre, wären sie wohl noch langweiliger, und es sagt einiges, dass das Maskottchen die einzige richtige Fehde der Matadores bis jetzt anführte. Ein comedylastiger Midcard-Act, der mit einer Menge jobben verbunden ist. Andererseits garantiert das Team den Beteiligten wohl auch ihre Jobs, auf jeden Fall länger, als wenn sie solo unterwegs wären."
79 29.08.2014
17:10 Uhr
[9.0] "Ein super Team, welches zu ihrer Zeit ziemlich im Schatten von Orton standen. Ihre wahrscheinlich größte Herausforderung/Fehde hatten sie gegen DX. Die Fehde hat beide zu der Zeit auf jeden Fall over gebracht und sie konnten zeigen was in allen Bereichen (Mic-Skills, In-Ring-Work uvm. ) drauf hatten. Im nachhinein konnte auf jeden Fall Cody Rhodes davon mehr profitieren."
80 29.08.2014
17:05 Uhr
[6.0] "Eine gute Fügung des Schicksals für beide Worker. Holly konnte den Lehrmeister für den noch jungen Cody spielen und Cody konnte von Hardcore Holly noch viel lernen. Des Weiteren war Cody gleich im Titelgeschehen drin und Holly hatte mal wieder ein paar Titelmatches."
81 29.08.2014
17:02 Uhr
[9.0] "Ein super Team, welches super am Gimmick ist. Hoffe das sie jetzt nach dem Heel-Turn noch mal einen großen Push erhalten."
82 29.08.2014
16:59 Uhr
[3.0] "Das Team war halt nur eine Zweckgemeinschaft, um für beide die Zeit bis zur nächsten wichtigeren Fehde igendwie möglichst sinnvoll zu überbrücken."
83 29.08.2014
16:56 Uhr
[9.0] "Fand das Team am Mic eines der stärksten der letzten Jahre und im Ring hatte man zwei der besten Midcard-Talente gehabt, doch leider hat man viel zu wenig aus dem Team gemacht. Der Bruch des Teams hat auf jeden Fall Damien Sandow "das Genick gebrochen"."
84 27.08.2014
00:00 Uhr
[9.0] "Einfach ein super Team. Gute Mischung zwischen Alt und Jung. Großartiges Gimmick Duo, was einfach unterhält."
85 25.08.2014
11:16 Uhr
[9.0] "Waren zwei wirklich talentieren junge Leute die man dort zusammen gesteckt hat. Nur schade das man sie dann viel zu früh gesplittet hat, was am Ende ihr Untergang war. Jetzt ist Tyson nur noch bei NXT zusehen und David Hart Smith ist ein fester Bestandteil bei NJPW."
86 22.08.2014
00:42 Uhr
Matzinho schrieb über Road Warriors:
[10.0] "Wenn ich an Wrestling denke, habe ich erstmal die beiden im Kopf. Erstklassiges Powerhouse-Team, das in allen großen Ligen überzeugt hat."
87 20.08.2014
12:16 Uhr
Headlock schrieb über reDRagon:
[9.0] "Wahrscheinlich das Beste Tag Team Nord Amerikas, beide haben eine super Chemie, viele coole Tag Moves allem voran die Tilt-a-Whirl Backbreaker/Diving Knee Drop Kombination und beiden hilft dieses Team enorm. Bobby Fish bekommt mal richtig Spotlight und Kyle O'Reilly kommt so aus dem Schatten von Adam Cole, ich hoffe dieses Team wird noch lange weiter bestehen. Und ihr Entrance Theme ist genial."
88 20.08.2014
11:01 Uhr
[10.0] "Ich mag dieses Team , weil R-Truth und The Miz zwei meiner Lieblingswrestler sind . Wenn sie jetzt noch ein Team wären , wäre es bestimmt interresanter als früher."
89 20.08.2014
00:32 Uhr
DaNi schrieb über Bella Twins:
[6.0] "Als Zwillingsteam brachten die Bellas meiner Ansicht nach doch etwas Abwechslung in die Divenszene. Ob als Champions oder mit ihrer "Twinmagik", sie brachten ihren eigenen Stil in die Division."
90 19.08.2014
21:25 Uhr
Dude-Love schrieb über Vaudevillains:
[9.0] "Derzeit eines der unterhaltsamsten Tag Teams NXTs, wenn nicht der gesamten WWE. Zwei tolle Entertainer und Wrestler. Zusammen haben sie das Zeug fürs Main Roster. Mein Eindruck ist also durchwegs positiv. Mal sehen wie sie sich in Zukunft entwickeln."
91 14.08.2014
17:40 Uhr
[7.0] "Ein gutes Komdieteam, welches auch sehr gut miteinander harmoniert. Ohne dieses Team würde man beide nicht mehr sehen oder nur selten oder sie wären schon entlassen."
92 09.08.2014
19:54 Uhr
Matzinho schrieb über Footloose:
[7.0] "Kawada hat zu dem Zeitpunkt schon sein Potenzial erkennen lassen, war aber noch etwas schlanker und "sanfter", als in seiner Topphase Mitte / Ende der 90er Jahre. Das Team hatte keinen besonderen Hintergrund, war aber gut zusammengesetzt und hat besonders Kawada over gebracht. Dass die beiden auch noch zu Kenny Loggins "Footloose" zum Ring gekommen sind gibt einen Punkt extra."
93 09.08.2014
11:39 Uhr
Jojo Jamaika schrieb über Crime Time:
[9.0] "Unterhaltsam sind die 2. Im Ring sind sie ganz ok. Ich mochte die beiden immer sehr gerne bei der WWE."
94 05.08.2014
14:35 Uhr
EarlGrey schrieb über New Rockers:
[3.0] "Das Gimmick hat ihre Chancen natürlich ruiniert. Ich denke Snow und Jannetty hätten durchaus ein gutes Team abgeben können, aber dafür hätten sie natürlich ein eigenständiges Gimmick gebraucht."
95 04.08.2014
12:50 Uhr
BigEvil schrieb über Ascension :
[10.0] "Das Gimmick eines Teams, dass daraus besteht seine Gegner einfach in kürzester Zeit platt zu machen schien mir veraltet, aber bei The Ascension passt es besser als jedes andere. Das was sie momentan darstellen sollen, stellen sie perfekt da, somit gibt es die Höchstpunktzahl."
96 02.08.2014
13:14 Uhr
[10.0] "Für mich eines der besten Tag Teams überhaupt! Alles was von Harris und Storm danach kam finde ich zum Vergessen."
97 02.08.2014
10:56 Uhr
[8.0] "Großartiges Entertainment, welches die beiden da liefern. Im Ring ist vor allem English immer noch ausbaufähig, das Team an sich, das Gimmick und der daraus resultierende Comedy-Faktor machen das locker wett. Potenzial für die Main Shows ist definitiv vorhanden, bei NXT wird aber sowieso jedes Team (bzw. Wrestler siehe Adam Rose, Xavier Woods, ... ) besser ankommen als bei RAW usw. , da die Crowd dort schlichtweg großartig ist. Allerdings traue ich ihnen das Durchsetzen auf der großen Bühne ebenfalls allemal zu, insofern das Team länger bestehen wird."
98 02.08.2014
10:33 Uhr
[7.0] "Das was ich bisher bei NXT von den Beiden gesehen habe fand ich recht gut. Beide harmonieren gut zusammen und mit Aiden English haben sie das Sprachrohr und mit Simon Gotch den Unterhaltsameren. Hoffe das sie bald mal das Tag Team Gold holen dürfen."
99 31.07.2014
16:36 Uhr
[7.0] "Ein gutes Tag Team, welches echt gut harmoniert hat. Beide waren extrem unterhaltsam. Zusammen haben sie noch was dargestellt, aber jetzt wo sie alleine ran müssen, kann ich mir nicht vorstellen, dass Beide etwas reißen werden."
100 30.07.2014
11:22 Uhr
Ayatollah schrieb über Harris Brothers:
[0.0] "Schlechte Wrestler, langweilige Ausstrahlung und privat noch White-Power-Anhänger. Da gibt es nicht mehr als 0 Punkte"
Wrestling-Timeline: 27.12.1994
Erstes Starrcade für Hulk Hogan
Hulk Hogan (WCW, 1994)Brother Bruti (WCW, 1994)Alex Wright (WCW, 1995)Jean-Paul Levesque (WCW, 1994)
WCW Starrcade 1994: Hulk Hogan verteidigt bei seinem ersten Starrcade-Event den WCW World Heavyweight Title gegen seinen ehemals besten Freund The Butcher. Im Opener gewinnt Vader den WCW United States Heavyweight Title von Jim Duggan. Als erster deutscher Wrestler bestreitet Alex Wright einen Mainstream-PPV und gewinnt gegen Jean-Paul Levesque, den späteren Triple H. Mr.T gewinnt gegen Kevin Sullivan.



Kennst du schon diese Promo?
Raven (WCW, 1998)
Raven: "I want the Flock to join me while I discuss two people. One, who I care deeply for and the other, who I despise with unbridled passion. Come here! [winkt Kidman, Horace und Lodi herbei] Mortis, you've attempted to humiliate...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_badfuture

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
Headlock schrieb über Windows:
[10.0] "Eines meiner absoluten lieblings Stables, weil es perfekt gebookt wurde. Man hat hier einfach die kultigen Undercard Charaktere, die so selten irgendwelche großen Siege bekommen zusammen gepackt und einfach genau das gemacht was man machen musste. Es passt einfach rein das sie nur selten Siege gegen z. B. -akatsuki- feiern konnte und oft im Opener oder Dark Match waren. Soger das Ende macht Sinn, denn so konnten alle außer Kotoka ihr platz am Fenster verlassen."
[7.0] "Sehr coole Aufmachung wie ich finde. Das Intro erinnert schon fast an einen Film und lässt meine Neugier nur noch weiter steigen. Die ersten beiden Kämpfe sind jetzt nichts atemberaubendes, aber man sollte ja auch erst mal in die Materie rein kommen. Für Indy Fans eine gute Möglichkeit, trotzdem etwas Lucha Libre zu sehen und Lucha Fans kommen vielleicht auch auf ihre Kosten. Mit Matt Striker am Kommentar macht man sowieso nie etwas falsch und der Main Event ist richtig stark. Sehr schnell geführt, schöne Spots und eine spannende Finish-Phase, 8/10. Und Rick Knox als Referee im Opener ist auch immer geil. Der Schluss dient gut als Cliffhanger für die zweite Folge, hat mir wirklich viel Spaß gemacht und 45 Minuten findet man auch regelmäßig Zeit, 7 Punkte."
[8.0] "Sehr starkes Singles Match für mich Match of the Night und sehr empfehlenswert (***3/4). Bryan hatte sich mit diesen Singles Match schnell in die Herzen des IWA Mid-South Crowds gespielt. Der Crowd schrie nach dem Match Hero und es kam dann bei einem anderen Event zum Singles Match Danielson vs Hero."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!