CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Unser Bewertungssystem bietet dir die Möglichkeit, deine Meinung zu Wrestlern, Ligen und vielen anderen Inhalten für die Ewigkeit festzuhalten -- oder zumindest, bis du deine Meinung und deinen Kommentar änderst. Wenn du jedoch mit anderen Insassen zu einem Thema wirklich diskutieren möchtest, besuche doch unser schönes Cageboard. Beachte bitte, dass du für das Cageboard ein eigenes Benutzerkonto erstellen musst, dein Hauptseitenkonto kann leider nicht dafür verwendet werden.

Die letzten Kommentare

Auf dieser Seite könnt ihr euch die Kommentare durchlesen, die von den Insassen des Käfigs geschrieben wurden. Beachtet bitte, dass diese Auflistung auch Kommentare beinhalten kann, die inzwischen von den Autoren wieder geändert oder wegen Verstoßes gegen die Bewertungsregeln von der Käfigadministration gelöscht wurden.
Jahr:
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 100 von insgesamt 204 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Datenbank:
Insasse:
# Datum Kommentar
1 22.07.2016
17:30 Uhr
Mr Rostersplit schrieb über Breezango:
[5.0] "Man müsste sie besser booken, denn ich denke, dass sie echt gut zusammenpassen und beide gute Wrestler sind. So gebe ich nur 5 Punkte."
2 22.07.2016
17:28 Uhr
[8.0] "Ich finde, dass ihre Rolle wirklich gut spielen. Wobei ich English noch überzeugender finde. Deshalb gibt es 8 Punkte."
3 19.07.2016
20:49 Uhr
[7.0] "Die beiden sind ein nett anzuschauendes Tag Team, das der Division richtig gut tut. Äußerlich sind die beiden sehr verschieden, wirken aber trotzdem nicht wild zusammengewürfelt. Enzo hält gute Promos und Big Cass ist ein gutes Powerhouse. Während sie bei NXT in der langen Fehde gegen Revival sehr gut aufgebaut wurden, habe ich das Gefühl, dass sie jetzt im Main Roster etwas verheizt werden. Hoffentlich werden sie in der nächsten Zeit gut eingesetzt, denn ein Split würde derzeit beiden Workern eher schaden."
4 16.07.2016
17:09 Uhr
Mr Rostersplit schrieb über Revival:
[10.0] "The Revival ist meiner Meinung nach großartig. Die Beiden bilden ein Tag Team, das man einfach hassen muß. Das macht sie so großartig. Deshalb gebe ich The Revival 10 Punkte."
5 16.07.2016
12:06 Uhr
Micha1704 schrieb über Revival:
[10.0] "Mein momentanes Lieblingsteam! Als Singles Akteure höchstwarscheinlich nicht so berauschend, aber als Tag Team absolut Großartig! Sie sind einfach ein exzellentes Old School Heel Tag Team, welches jeden erdenklichen Trick kennt und diese zu ihren vorteilen einsetzen. Im Ring haben sie eine unglaubliche Chemie miteinander und von der ausstrahlung her sind sie einfach Perfekt! So muss ein Heel Tag Team fungieren!"
6 14.07.2016
22:14 Uhr
AviaN schrieb über Bad Influence:
[8.0] "Bad Influence bzw. The Addiction, in anderen Worten Kaz & Daniels gehören zu den unterhaltsamsten und besten Tag Teams ihrer Zeit, auch wenn sie nicht mehr das Level haben, das sie einst hatten. Gebe insgesamt 8 Punkte - "gut"."
7 14.07.2016
22:12 Uhr
[4.0] "Finde das Team echt halbwegs okay, auch wenn ich Silas Young lieber als Singles Wrestler sehe. Passen recht okay zusammen als die "Letzen Männer im PW", auch wenn ich sie nicht wirklich unterhaltsam finde. Gebe daher 4 Punkte - "ausreichend"."
8 14.07.2016
19:32 Uhr
[9.0] "Sau starkes Tag Team. Chris und JT Dunn rocken als Tag Team total. Mit den Elbows übertreiben sie etwas doch darum heißt dieses Tag Team so. Große Freude hatte ich als die beiden auch endlich als Tag Team bei PWG auftauchten und man haben sich beide als Tag Team da klasse geschlagen. Egal wo die beiden zusammenauftauchen D. B. E. ist für jedes Tag Team eine Gefahr."
9 13.07.2016
00:00 Uhr
[7.0] "Also ich fühle mich von den beiden wirklich unterhalten. Das sollte man weiter ausbauen und vor allem darauf achten, dass es nicht zuuu albern wird. Dann haben die beiden absolut eine Existenzberechtigung."
10 12.07.2016
15:05 Uhr
AviaN schrieb über Breezango:
[5.0] "Als Comedyteam sind Fandango und Tyler Breeze wohl wirklich zu gebrauchen, da sie so offenbar recht unterhaltend sind. Auch die beiden eigentlichen Jobber profitieren davon, indem sie hier ihre verdiente Airtime bekommen. Eventuell reicht es ja mal für einen Championship-Run. Würde ich sehr feiern! Stand jetzt vergebe ich 5 Punkte - "okay"."
11 12.07.2016
00:33 Uhr
JennyTG schrieb über Nasty Boys:
[9.0] "Ich verstehe nicht wie man diesem team unter 5-7 Punkte geben kann? In ihrer Zeit waren sie sicher einer der unterhaltsamsten Teams, Sie haben supr harmoniert und mit Jimmy Hart dann noch der passende manager... Den TNA run hab ich zwar aus Nostalgie Gründen gefeiert aber dennoch... lieber mal den Mantel des Schweigens drüber breiten"
12 09.07.2016
20:56 Uhr
Colt schrieb über Headshrinkers:
[9.0] "Sehr gute Wrestler die trotz ihrer Masse über eine hervorragende Technik verfügten und ein recht eindimensionales Gimmick sehr gut verkauften. Fand sie auch nach dem Face-Turn noch sehenswert. Ihnen Captain Lou Albano als Manager zu geben war eine gute Idee, damit hatten sie plötzlich ein "Sprachrohr". Zwar hatten sie nicht viele Angles, doch wenn sie im Einsatz waren bekam man immer was geboten. Kann mich an kein Tag-Team erinnern das trotz so wenig Fehden die Tag-Team-Gürtel gewinnen konnte. Und das zu recht!"
13 08.07.2016
17:56 Uhr
[10.0] "Ich finde sie echt klasse! Sie passen gut zusammen. Vorallem Jordan überzeugt mich, auch wenn Gable definitiv ebenfalls ein guter Wrestler ist. Ich hoffe, dass sie auch im Main Roster Titel sammeln werden."
14 08.07.2016
11:45 Uhr
[5.0] "Sicherlich ein gutes Team, aber ich kann und konnte einfach nichts mit Devon anfangen. Er war die ganze Zeit nur langweilig. Das ist vorallem für Bubba Ray Dudley schade. Denn dieser wäre sicherlich ein guter Singles Wrestler. Wegen ihm gebe ich den Dudleys 5 Punkte."
15 07.07.2016
00:24 Uhr
Thinknow schrieb über Bushwhackers:
[7.0] "Die Bushwackers haben für mich schon Kult-Status. Sie haben einmal bei , , Alle unter einem Dach" gegen Steve Urkel und Carl Winslow gekämpft. Eine der witzigsten Folgen überhaupt. Aber auch im , , richtigen" Wrestling waren sie ein geniales Comedy-Duo mit einigen tollen Momenten."
16 05.07.2016
22:36 Uhr
mmMmMMMm schrieb über Breezango:
[3.0] "Fandango und Tyler Breeze sind akzeptable Wrestler, aber dieses Tag Team geht gar nicht. Für einige Lacher sind sie manchmal zu haben aber die Sache mit dem Sonnenbrand bei Money in the Bank ging dann doch zu weit. Ich hoffe, dass sie bald ernster dargestellt werden, denn dann kann das Team etwas werden."
17 05.07.2016
21:06 Uhr
SuplexCity schrieb über Vaudevillains:
[5.0] "In NXT haben sie mir überhaupt nicht gefallen, im Main Roster zwar auch nicht so toll, aber wenigstens etwas besser. Im Ring sind beide ziemlich auf gleichem Niveau, wenn auch English ein wenig besser ist. Am Mic okay, das Gimmick zieht bei mir aber überhaupt nicht. Außerdem sieht die Zukunft ganz übel aus, den die beiden mutieren momentan zu Dauerjobbern."
18 04.07.2016
23:10 Uhr
[Kommentar] "Starker erster Eindruck. Selbstverständlich zu früh für eine Wertung, aber die beiden stellen sich durchaus gut an im Ring. Bin offen für mehr."
19 02.07.2016
15:54 Uhr
SuplexCity schrieb über Ascension :
[3.0] "Ihr NXT Run war echt nicht schlecht, da konnten die beiden mich manchmal sogar überzeugen, in der WWE allerdings nicht. Ihr letzter Sieg ist Ewigkeiten entfernt und das wird sich glaub ich auch nicht ändern. Man sieht sie nur noch bei Superstars als Jobber. Aus den beiden wird nichts mehr, auch als Einzelwrestler nicht."
20 02.07.2016
09:15 Uhr
[7.0] "Ihre WCW-Zeit war schon recht nett anzusehen, in der WWE war ihre Partnerschaft dann ja nicht mehr so glamorös. Beide sind dazu recht gute Wrestler, was für ansehnliche Matches sorgt. Daumen nach oben, wenn auch nicht nach ganz oben."
21 02.07.2016
09:07 Uhr
[10.0] "Die Beiden sind zwar nicht unbedingt das, was ich mir als klassisches Team vorstelle (Team-Name, abgestimmte Kleidung, etc. ), aber ich vergebe trotzdem die Höchstpunktzahl. Die Beiden gehören (oder gehörten, im Fall von Benoit) zu meinen absoluten Lieblingswrestlern und passten mit ihrem No Bullshit-Stil auch gut zusammen. Beide sind im Ring grandios und daher immer für gute Matches zu haben. Zehn Punkte!"
22 02.07.2016
08:47 Uhr
[10.0] "Zu ihrer Hochzeit eines der unterhaltsamsten Teams seiner Zeit. Beide hatten Charisma wie Sau und waren, wenn sie sich Mühe gegeben hatten, auch im Ring gut zu gebrauchen. Gehört zu meinen Lieblingsteams der WCW."
23 30.06.2016
20:00 Uhr
Colt schrieb über Can-Am Express:
[5.0] "Wrestlerisch absolut top, allerdings wirklich Null Charisma, konnten sich überhaupt nicht verkaufen. Daher spielten sie in der WWE keine besondere Rolle. Selbst der Heel-Turn schlug fehl. Daher kann ich den beiden einfach keine gute Note geben."
24 30.06.2016
15:57 Uhr
AviaN schrieb über Hype Bros:
[4.0] "Die Hype Bros sind wohl recht unterhaltsam, aber auch mindestens auch genauso langweilig. Das ganze Hype-Ding juckt wohl mittlerweile auch keinen mehr und das war so ziemlich das einzige, was das Tag Team ausmachte. Insgesamt (noch) ausreichend. Dennoch sollten sie die beiden bald auseinanderbringen..."
25 29.06.2016
15:07 Uhr
SuplexCity schrieb über Dudley Boyz:
[8.0] "Ihr Run vor ihrer Rückkehr war sehenswert. Die ganzen Tables Matches waren alle samt grandios und legendär. Was die WWE nach ihrer Rückkehr mit Ihnen gemacht hat ist eine Frehheit. Sie verjobben die Dudleys momentan total. Sie haben natürlich ein wenig abgenommen, Vorallem Divon. Bubba überzeugt immer noch mit seinen Promos. Ich hoffe das die Dudleys wieder richtig eingesetzt werden."
26 29.06.2016
14:58 Uhr
[8.0] "Man wusste wohl zu diesem Zeitpunkt nicht was man mit den beiden anfangen sollte, also steckt man diese zwei talentierten Wrestler in ein Tag Team. Die beiden überzeugten, sei es im Ring oder auch außerhalb. Der Titel Run war ein wenig schwach, das hätte man besser machen können. Die Verletzung von Tyson war zum damaligen Zeitpunkt schmerzhaft, dennoch sind beide als Single Wrestler besser aufgehoben, auch wenn Tyson wohl nie mehr in einem Ring stehen wird."
27 28.06.2016
22:11 Uhr
Colt schrieb über Heavenly Bodies:
[9.0] "Fragt man mich nach dem unterbewertetstem Tag-Team der WWE-Geschichte brauche ich nicht lange zu überlegen. Aus den Bodies hätte man nun wirklich viel mehr machen können, gerade wenn ich bedenke wie viele deutlich weniger talentierte Teams gepusht wurden. Der Gigolo und der Doctor of Desire boten spektakuläres Wrestling mit Double-Team Moves bei denen einem schwindelig wird und einer großen Anzahl von fiesen Manövern. Zudem besaßen sie mit Jim Cornette einen der damals etabliertesten Heel-Manager und traten dermaßen arrogant auf, dass es schon sehr schwer war sie nicht zu hassen. Gerade aus der Fehde mit den Smoking Gunns hätten man deutlich mehr rausholen können, möglicherweise hat man da die Fans um einige Classic-Matches gebracht. Die Bodies hätten einen langen Run als Heel-Champions verdient gehabt und das sage ich obwohl ich sie damals nun wirklich überhaupt nicht leiden konnte! Ein weiteres Beispiel für das miese Booking Mitte der 90er."
28 28.06.2016
14:59 Uhr
[9.0] "Sind natürlich keine Wrestler vor dem Herr'n, aber gute Brawler, die im Team funktioniert haben und bei deren Kämpfen immer gute Stimmung herrschte."
29 28.06.2016
14:42 Uhr
[9.0] "Schönes Heel-Tag Team, welches ich eigentlich recht gerne gesehen habe. Im Ring nicht allzu spektakulär, aber beide (Orndorff mehr) haben ordentliches Charisma, was sie durchaus sehenswert macht. Haben mir durchaus gefallen."
30 28.06.2016
14:42 Uhr
[9.0] "Im Ring natürlich absolut limitiert, gehören für mich aber durchaus zu den Tag Teams gehobener Klasse. Beides starke Brawler, die dadurch einige ansehnliche Matches fabrizieren konnten."
31 28.06.2016
14:42 Uhr
[9.0] "Sehr starkes Team, welches das Tag Team-Wrestling revolutioniert hat. Schöne Zusammenarbeit, was bei der langjährigen Eingespieltheit der Beiden ja auch kein Wunder ist. Da mir ihr Kampfstil aber nicht ganz so gut gefällt, reicht es hier nicht ganz für die Höchstnote aus"
32 27.06.2016
17:45 Uhr
Ulisepp schrieb über American Alpha:
[10.0] "Ich muss einfach 10 Punkte verteilen, weil wenn nicht hier wo dann. Auch wenn sie noch am Anfang ihrer WWE Karriere stehen, bringen und liefern sie alles mit/ab. Im Ring sind beide bärenstark: Beide sind technisch einwandfrei, Gable macht natürlich niemand was vor. ;) Ihr Charisma ist sehr gut und ihre Promos sind auch toll. Dieses Tag Team ist einfach das beste Tag Team was WWE aktuell hat. Freue mich auf die Zukunft im Mainroster."
33 26.06.2016
13:41 Uhr
DrKnowsItAll schrieb über Hell Raisers:
[7.0] "War damals ein gutes Team im Geiste der Road Warriors und diente dem Zweck Sasaki weiter zu etablieren, auch wenn es nicht so war, wie es gerne dargestellt wird, dass er vorher ein Niemand war (er wurde seit seiner Rückkehr nach Japan 1990 stark gepusht) und danach ein "Superstar". Nach dem Ende der Hell Raisers vergingen noch ein paar Jahre, bis Sasaki sein "Wrestling-Ich" gefunden hatte und durch die Decke ging. Das Team litt zwar, wie bei den Originalen, darunter dass oft wenig gestellt wurde und die Kämpfe oft kurz und eher schwach waren (außer sie hatten richtig gute Gegner), aber punktete eben auch mti den gleichen Qualitäten, welche die Road Warriors so beliebt gemacht hatten."
34 25.06.2016
08:33 Uhr
[6.0] "Hier muss der gute alte Vergleich von wegen "Faust aufs Auge" herhalten. Genau so passen nämlich der kleine schmächtige Kerl mit dem riesigen Ego und der noch größeren Klappe und der riesige Typ mit den eher wenigen Worten zusammen. Die Matches verlaufen leider zumeist nach Schema F, wonach Enzo verprügelt wird und Big Cass nach dem Hot Tag relativ schnell den Sieg klar macht... Na gut, das Cover darf dann immer wieder Enzo zeigen. Für die Midcard wird es immer reichen; ob da jemals mehr drin ist.... ?"
35 22.06.2016
08:51 Uhr
Mouth schrieb über Briscoes:
[10.0] "Die beiden sind ein grandioses Tag Team. Haben mir schon viel Freude bereitet. DemBoys sind der Hammer."
36 22.06.2016
04:05 Uhr
AviaN schrieb über Briscoes:
[10.0] "Eines der besten und unterhaltsamsten Tag Teams aller Zeiten und wahre RoH Legenden. Nicht ohne Grund achtfache RoH Tag Team Champions. Volle 10!"
37 22.06.2016
03:19 Uhr
AviaN schrieb über Boys:
[4.0] "Ausreichend in ihrer Rolle bei Ring of Honor. Passen gut zu Castle, haben ne gute Chemie. Dennoch ist es wohl klar, dass die beiden als ernstzunehmendes Tag Team nicht funktionieren. Dennoch 4 Punkte - "ausreichend"."
38 20.06.2016
23:28 Uhr
YetiFaun schrieb über Usos:
[2.0] "Die Usos sind eines der langweiligsten und charakterlosesten Tag-Teams im kompletten Wrestling Business. Ihr Moveset ist ok, mehr nicht, schöne Superkicks normale Jumps.. joar nix besonderes wie gesagt! In letzter Zeit wirklich schrecklich, zeigt ja auch ihre Reaktion welche sie von den Zuschauern bekommen (außer bei Live-Events vielleicht)."
39 20.06.2016
20:42 Uhr
[9.0] "Als die beiden angefangen haben miteinander ein Tag Team zu bilden, habe ich das erstmal für eine schwache Comedy-Nummer gehalten. Aber dann harmonierten die beiden super im Ring zusammen. Daniel Bryans Minderwertigkeitskomplexe als Weak Link lieferten dann auch immer eine gute Background-Story. Zu recht mit einer der längsten Regentschaften als Tag Team-Champions der letzten Jahre belohnt."
40 20.06.2016
18:48 Uhr
Leo Evans schrieb über Authors Of Pain:
[Kommentar] "Diese Typen sind Schränke und sehen richtig brutal aus. Auch Ellering als Manager passt da richtig gut, ich bin sehr gespannt was da noch kommt. Für reine Zuversicht vergebe ich aber keine Punkte, die Zeit wird zeigen ob sie was sind oder nicht. Tendenz geht aber klar Richtung "gut""
41 20.06.2016
15:46 Uhr
[6.0] "Sie sind beide als Team okay, reißen aber keine Bäume aus. Truth finde ich mega langweilig und Goldust hatte auch schon mal besser Tage gesehen, aber gut ich meine beide haben ja auch schon ein etwas höheres Wrestlingalter erreicht. Aber ich denke für beide ist es gut, denn so sind sie immerhin in den Shows zusehen."
42 20.06.2016
04:45 Uhr
[1.0] "Sicher, im Ring ansich waren beide recht annehmbar, wofür es hier auch den einen Punkt gibt. Aber allein die Idee, zwei unmaskierte Wrestler auszutauschen und die Fans für doof verkaufen zu wollen, lässt nichts höheres als ein ganz dickes "Mangelhaft" zu."
43 20.06.2016
04:41 Uhr
[7.0] "Die Beiden passten damals gut zusammen. Im Ring waren sie auch beide in Ordnung, so dass ihre Matches durchaus ansehnlich waren. Haben mir recht gut gefallen."
44 20.06.2016
04:31 Uhr
[10.0] "Harlem Heat war für mich DAS Tag Team der WCW. Booker T ist gut, gehört jedoch nicht zu meinen absoluten Lieblingen, und Stevie Ray ist mit viel Wohlwollen Mittelmaß. Als Team gefallen sie mir aber richtig gut, weswegen ich hier die Höchstnote auspacke."
45 20.06.2016
04:25 Uhr
[7.0] "Ich fand sie eigentlich recht nett, wenn auch nicht grandios. Beide sind durchaus ordentliche Wrestler und ihre Matches ansehnlich."
46 20.06.2016
04:14 Uhr
[9.0] "Eines der ersten Teams, welche ich damals bei der WCW gesehen hatte, und mir haben sie absolut gefallen. Sie passten gut zusammen, Scorpio war ein guter Wrestler und Bagwell konnte seine etwas mangelnden Ringqualitäten an seiner Seite gut überspielen. Zudem herrschte eigentlich immer gute Stimmung bei ihren Kämpfen. Habe sie sehr, sehr gerne gesehen zu meiner Anfangszeit, daher auch eine im Gegensatz zu allen anderen Votings hohe Note."
47 20.06.2016
03:11 Uhr
[10.0] "Eines der besten Tag Teams der damaligen Zeit, welches leider viel zu kurz Bestand hatte. Die Beiden waren im Ring sehr stark und brachten auch viel Charisma rüber."
48 20.06.2016
00:39 Uhr
[9.0] "Wie schon bei den Kombinationen Steamboat/Rhodes und Windham/Rhodes gilt: Wirkt etwas zusammengewürfelt, weswegen es nicht zur Höchstnote reicht, aber ein sehr gutes Tag Team aus der Anfangszeit meines Fan-Daseins. Haben teilweise sehr gute Matches miteinander gehabt. Daumen hoch!"
49 20.06.2016
00:12 Uhr
[9.0] "Wirken leider etwas zusammengewürfelt, weswegen es hier nicht die Höchstnote gibt. Haben mir zusammen aber gut gefallen in meiner Anfangszeit als Fan, und konnten auch gemeinsam starke Matches abliefern. Kein perfektes Team, aber der Daumen geht durchaus weit nach oben dank guter Erinnerungen."
50 19.06.2016
22:56 Uhr
[9.0] "Sie waren ein Teil meiner Anfangszeit als Wrestling-Fan und ich fand sie richtig stark. Beides gute Wrestler im Ring und dank dem populären Steamboat ein Publikumsmagnet, was immer gut für die Stimmung war. Rhodes konnte sich neben dem Veteran Steamboat zudem gut entwickeln. Haben sehr gut zusammengepasst. Zur Höchstnote reicht es für mich aber nicht ganz, da sie für ein absolutes Spitzenteam leicht zusammengewürfelt wirkten - auch, wenn das Würfeln am Ende ein gutes Team hervorgebracht hat."
51 19.06.2016
22:42 Uhr
[10.0] "Eine dieser Kombinationen, für die der Begriff "Tag Team Wrestling" erfunden wurde. Bevor Scotty in den Topf mit Steroiden gefallen ist, hat es verdammt Spaß gemacht, den Beiden zuzusehen. Zeitweilig mein Lieblingsteam in der WWF, aber auch in der NWA, WCW und in Japan gut."
52 19.06.2016
00:09 Uhr
CMxPunkxGuy schrieb über TM-61:
[Kommentar] "Ich war so frei und habe gegoogelt was TM 61 bedeutet. In Pokemon lehrt man damit die Attacke "Irrlicht". Gern geschehen."
53 18.06.2016
14:10 Uhr
TheBeowolf schrieb über Revival:
[7.0] "Kein übles Team, aber kann mich nicht wirklich überzeugen, wie andere Teams bei NXT, wie z. B. American Alpha oder Gargano and Ciampa. Da fand ich es schon ziemlich schade, dass sie erneut die Tag Team Championships gewonnen haben. Am Ende eine Gut gemeinte 7/10 von mir. P. S. Den Namen des Teams finde ich Mega Random."
54 12.06.2016
18:44 Uhr
calogera64 schrieb über Bella Twins:
[10.0] "I don't think The Bella's get enough credit for what they've done for the Women's Division. They weren't content to be 'pretty faces' and both worked their asses off and improved by leaps and bounds. I think Brie's feud with Stephanie was amazing and I think Nikki was a great champion. Both women should be proud of what they've accomplished."
55 12.06.2016
02:32 Uhr
apex predator schrieb über Usos:
[3.0] "Sie hatten ihren Lauf und ihre Berechtigung in der Tag-Team-Division, aber die Zeit ist vorbei und sie sind schlichtweg nicht mehr relevant, da sie es aber als Singles Wreslter zu nichts bringen werden, müssen sie als Team zusammenbleiben. Bleibt zu hoffen, dass sie dem Title-Picture möglichst lange fern bleiben. Analog zu ihrem Cousin würde ein Heel-Turn auch hier vielleicht etwas helfen, aber im Endeffekt muss man vielleicht auch akzeptieren, dass sechs Jahre auch einfach mal genug sind und das Publikum satt ist. "Uuuh.... " - keine Reaktion."
56 12.06.2016
02:15 Uhr
[3.0] "Warum man auch immer gerade Epico & Primo für so eine Promo-Phase genutzt hat. Die Shining Stars waren wochenlang das Thema und als sie da waren, wusste niemand, etwas mit ihnen anzufangen. Gruselige Nicht-Reaktion. Im Ring war es dann überraschend gut, aber seitdem hat man sie nicht mehr gesehen. Erinnert an die New Day-Anfänge. So könnte es Tot-Geburt werden, haben die Beiden sicherlich auch nicht verdient, aber als Team ist es so schwer genug."
57 11.06.2016
19:53 Uhr
apex predator schrieb über Revival:
[9.0] "Die typischen Spätentwickler. Anfangs fragt man sich noch, wer Dash und wer Dawson ist. Heute ist das klar und noch viel mehr. Sie haben ihr Statement gemacht und leben ihre Rolle. Die Promos sitzen, im Ring sind sie unfassbar abgestimmt mittlerweile. Verdiente "first ever two times" NXT-Tag-Team-Champions. Lasst die Jungs noch einem Jahr an Alleinstellungsmerkmalen arbeiten und ihr Team hat Main Roster-Qualität - wenn sie überhaupt den call up brauchen."
58 10.06.2016
15:32 Uhr
[10.0] "Das coolste Tag Team der Indy-Szene in den letzten Jahren. Eigentlich wirken Mixed-Tag-Teams immer ein wenig unharmonisch, aber die beiden passen perfekt zusammen. Das Team ist erstmal ein bißchen Comedy-like, können aber auch andere Stile gehen, wie vor allem das Guerilla Warfare-Match gegen The Young Bucks gezeigt hat."
59 09.06.2016
12:51 Uhr
[9.0] "Schon jetzt eins der Tag Teams 2016 jedenfalls für mich. Das die beiden so gut wurden hätte ich gar nicht gedacht aber es ist so das man sich meistens auf dem ersten Blick täuscht. Verstehen sich auch privat sehr gut und hamonieren als Tag Team klasse. Die sollen ruhig noch einige Jahre als Tag Team zusammenarbeiten und mich so unterhalten."
60 08.06.2016
19:47 Uhr
[4.0] "Waren im Team noch ganz in Ordnung. Allerdings in Ring mäßig lässen die Zwei zu wünschen übrig. Gibt gerade noch so 4 Punkte."
61 08.06.2016
15:38 Uhr
[0.0] "Peter Lustig sagte schon, und jetzt abschalten, rausgehen. Wo er recht hatte, hatte er recht. Wenn ich diese zwei Herren zusammen gesehen hatte konnte ich nur noch abschalten. Grauenhaft und nervig so würde ich sie kurzerhand beschreiben. War damals schon ultra unlustig, und Heutzutage zurückblickend gesehen kein bisschen besser."
62 08.06.2016
09:12 Uhr
AviaN schrieb über Shining Stars:
[3.0] "Irrelevant, ausgelutscht, langweilig, will niemand sehen. Sucht euch was aus. Seit 2011/12 ist das doch nicht mehr als die unterste Lower Card. Sie passen zwar ganz gut zusammen, haben ne ganz nette Chemie. Nützt dennoch nichts, wenn sie nicht überzeugen können und das im mittlerweile 4. Gimmick. Primo ist ohne Carlito nichts, ohne diesen ist das Team auch weiterhin für die Lower Card geschaffen. So leider nicht ausreichend. 3 Punkte für die ganz nette Chemie."
63 08.06.2016
00:21 Uhr
Fisico9798 schrieb über Sullivans:
[0.0] "Der Name ist Programm, einfach nur furchtbar. Ich mochte dieses Team noch nie. Im Ring waren die Zwei nie die Welt gewesen. Die Storyline war noch die Krönung des Ganzen. Ganz schnell wieder vergessen."
64 07.06.2016
09:41 Uhr
AviaN schrieb über Vaudevillains:
[7.0] "UPDATE: Gefallen mir im Main Roster deutlich besser als bei NXT, Gimmick gefällt mir mittlerweile auch. Sehr solides Tag Team!"
65 04.06.2016
05:39 Uhr
[9.0] "Beide Highflyer der Weltklasse, der absoluten Weltklasse. Sie passen als Team perfekt zusammen, haben eine super Chemie und liefern immer ab! Dieses Team kann ich mir auch gut in der WWE als DAS Team vorstellen. Großartig!"
66 03.06.2016
21:21 Uhr
Hypocrisy schrieb über Revival:
[7.0] "Herrlich old-school und dabei leider so frei von Charisma. Trotzdem unterhalten mich Dash und Dawson auf ihre ganz eigene Art und Weise, da sie sich so vom Rest des NXT-Kaders unterscheiden."
67 31.05.2016
21:21 Uhr
Mr Ace schrieb über Headhunters:
[8.0] "Sehr unterhaltsames Tag Team in den 90ern, vor allem ihre Death Matches in Japan waren klasse. Leider haben sie auch oftmals Aktionen derbe "verbockt", so dass man ihre reinen technischen Fähigkeiten sicherlich schlechter bewerten müsste. Aber sie hatten damals Kultstatus und immer ein Garant für Blutbäder oder wilde Brawls durch die Halle, daher kommen sie bei mir nun punktetechnisch besser weg, als sie tatsächlich waren."
68 29.05.2016
21:58 Uhr
AviaN schrieb über American Alpha:
[9.0] "Super charismatisches Tag Team, das mir sehr gefällt. Die Chemie zwischen den beiden ist fast nicht zu übertreffen und ihr Auftreten großartig. Die Halle steht kopf, wann immer sie sie betreten. Es ist praktisch die sehr gute Weiterentwicklung des Benjamin/Haas Tag Teams. Sehr gut!"
69 28.05.2016
22:02 Uhr
[8.0] "Sehr interessantes Tag Team, auch mit dem Dirt Sheet immer sehr unterhaltsam. The Mit mag vil nicht der beste im Ring sein, aber am Mic war und ist er stark. Mit JM hat es dann auch im Ring gepasst."
70 28.05.2016
21:52 Uhr
finest0000 schrieb über Tons Of Funk:
[1.0] "Brodus Clay als tanzender Bär war alleine schon mies, aber jetzt im Team war es noch mal nerviger. Keine Ahnung wer auf diese Idee gekommen ist, aber er gehört verprügelt. Totale Verschwendung dieses Team."
71 26.05.2016
16:01 Uhr
[9.0] "Ok muss mal SSB einen Kommentar abgeben. Das Tag Team ist sehr stark und sehr gut. Uno heute mit neuer Einstellung und Maske auch ist er dünner geworden. Früher sah er auf dem ersten Blick wie einer aus der nichts drauf hat doch das ändert sich schnell wenn man ihn mit Stupefied den früheren Dos wrestlen sieht. Schön das Uno wieder bei PWG auftauchen darf jetzt sollte aber auch mal Stupefied seine Visumproblem in der USA geregelt bekommen."
72 26.05.2016
01:44 Uhr
[9.0] "Ein Tag Team, welches die damalige Tag Team Division mächtig auffrischte. Die beiden passten einfach klasse zusammen - da war auf der einen Seite Jericho, welcher mit seine Technik und brillanten Mic Work Show ergänzte - auf der anderen Seite der große und mächtige Big Show, welcher mit seiner Dominanz und Kraft Jericho ergänzte. Man fand für die beiden gute Storylines ( z. B die mit der DX) , wo meistens gute Matches dabei heraussprangen. Das Team hat der damaligen Tag Team Divison - wie schon angesprochen - verdammt gut getan."
73 25.05.2016
22:39 Uhr
[9.0] "Sehr gute Chemie, gute Ausstrahlung zusammen. Da haben sich genau die 2 richtigen getroffen. Ihre Style funktionieren gut zusammen. Kann über die Jahre mehr als dominieren in der WWE. Sehr gutes Team!"
74 25.05.2016
22:09 Uhr
General Doom I schrieb über Rockers:
[7.0] "InRing-technisch sehr überzeugend; ansonsten war das ganze Gimmick aber eher peinlich. Historisch betrachtet aber sicherlich wetvoll bzw wichtig."
75 23.05.2016
19:02 Uhr
[5.0] ""Mächtig", trifft es wohl am besten wenn man sich die beiden ansieht. Die damalige Tagteamdivision war zwar auf dem absteigenden Ast, aber war noch ganz in Ordnung-vor allem wenn man bedenkt was 2-3 Jahre später los war. Und in dieser divison von 91-Anfang 93 hatten sie eine Niche gefunden in der sie ihre Stärken gut zur Geltung bringen konnten. Mit Money Inc. , den Nasty Boys oder auch der LOD waren Gegner vorhanden , mit denen dann auch des öfteren ansprechende matches bei rum kamen. Manchmal aber halt auch nicht... Das Team krankte natürlich an der, ausmaßbedingten, Limitierung der beiden Riesen. Und obwohl beide in der Division eine Konstante darstellten und der Titelgewinn i. O ging, waren die Leistungen von zu großen Schwankungen bestimmt um eine bessere Bewertung als 5 Punkte zu ergattern. :)"
76 23.05.2016
14:15 Uhr
[10.0] "Zu ihrer Zeit eines der besten Babyface-Tag Teams weltweit. Beide waren sich ziemlich ähnlich und passten daher eigentlich recht gut zusammen. Ricky Steamboat war natürlich der klar Bessere der Beiden, da er gehörig mehr Charisma besaß als Jay Youngblood. Durch ihre Beliebtheit herrschte auch meistens eine Bombenstimmung bei ihren Kämpfen. Gefallen mir zusammen jedenfalls richtig gut, daher volle Punktzahl."
77 23.05.2016
12:33 Uhr
[10.0] "Mein europäisches Lieblingsteam. Einzeln sind beide gut und als Team gut aufeinander eingespielt. Sie zeigen Beide sehr viele schöne Aktione und bei ihren Matches herrscht eigentlich immer eine bombastische Stimmung. Höchstnote für "Heiß & Würzig"."
78 23.05.2016
10:59 Uhr
[9.0] "Ich finde Michael Dante alleine nur mittelmäßig, und auch mit Tommy Ends Stil werde ich nicht wirklich warm. Als Team zusammen finde ich die beiden jedoch richtig stark. Da gehören sie für mich zu den besten Teams Europas."
79 23.05.2016
06:04 Uhr
Penker schrieb über Usos:
[4.0] "Ich kann verstehen, warum man sie mag und warum sie da sind wo sie sind, aber mich persönlich reißen sie einfach so garnicht mit. Das man sie jetzt an die Seite von Reigns stellt, das war auch keine sonderlich gute Idee. So werden sie als Faces ausgebuht. Oder war das Unterstützen von Reigns praktisch der Heel-Turn? ^^ Naja, sie haben ihre Dasein-Berechtigung, aber mir fällt es auch nicht negativ auf, wenn sie mal nicht Teil einer Sendung sind."
80 23.05.2016
00:31 Uhr
[10.0] "Ich kann hier nur die Höchstnote geben, da sie mich zusammen einfach überzeugen. Ihre Tag Matches bei den Carats waren eine absolute Stimmungsbombe und ein Schmaus für die Augen. Beides recht gute Wrestler (auch wenn mir Zack solo nicht ganz so gut gefällt) und im Team ein Garant für gute Matches und Stimmung."
81 22.05.2016
21:31 Uhr
Iksuepsilon83m schrieb über Ascension :
[8.0] "Wird mal Zeit für eine Auffrischung meiner Benotung. Zu NXT-Zeiten ne glatte 10. Das Gimmick passte wie die Faust auf's Auge. Die neue Entrance-Theme leider weniger. Dann der Wechsel in die Hautshows. Dort stark begonnen und noch stärker nachgelassen. Dafür können sie jedoch selbst am Wenigsten. Leider mittlerweile komplett verbookt. Somit gehe ich auf 8 runter"
82 22.05.2016
21:24 Uhr
[9.0] "Wo der eine schwächen hatte, hatte der andere stärken. Passten sehr gut zueinander und waren sogar als Tag Team Wrestler besser als im einzelnen. Gute 9 Punkte für die tolle Zeit mit den Zwei."
83 22.05.2016
17:23 Uhr
AviaN schrieb über Dudley Boyz:
[9.0] "Würde ich die Dudley Boyz vor ihrem Return bewerten, wären es die vollen 10 gewesen, so leider nur 9 Punkte. Haben deutlich an Leistung abgenommen (gerade Devon wirkt total anteillos mittlerweile), Bubba macht das Team jedoch immer noch gut. Es war zwar damals schon so, dass das Team relativ von Bubba getragen wurde, doch mittlerweile merkt man dies total. Dennoch ist es eines der legendärsten Tag Teams der WWE & Wrestling Geschichte."
84 21.05.2016
19:10 Uhr
AviaN schrieb über Bella Twins:
[8.0] "Der User "Ice" hat da genau das richtige Zitat herangebracht. "They're both 4s, but if you put them together you get an 8. Two 4's make an 8! " Als Einzelwrestler kann ich nur Nikki sehen, aber hier geht es ja um das Tag Team. Und dieses ist - logischerweise da sie Schwestern sind - von der Chemie her perfekt. Insgesamt im Team immer überzeugend und unterhaltend. Gutes Team!"
85 17.05.2016
20:14 Uhr
Hypocrisy schrieb über Usos:
[7.0] "Die Usos sind seit Jahren eine Konstante in den Tag Team Matches der WWE. Als Singles Wrestler nicht zu gebrauchen und von mir auch fast nicht auseinander zu halten, haben sie es gemeinsam aber geschafft, ihren Kämpfen immer etwas Besonderes zu geben und zumindest immer mit voller Intensität zu Werke zu gehen. Das samoanische Kampfgeschrei vor dem Entrance Theme sollten sie allerdings lassen. Halte das für höchstgradig peinlich. Alles andere passt und ist schon überm Durchschnitt."
86 17.05.2016
13:36 Uhr
[5.0] "Joa, jetzt sind sie also die Shining Stars. Ihre langlebigkeit in der WWE Tag Team Division muss ich anerkennen. Im Ring scheinen sie schlechter geworden zu sein, dafür ein wenig charismatischer. Am besten haben sie mir als Primo & Epico mit Rosa Mendes im Stable. Insgesamt, trotz dass sie Tag Team Champion waren, ein eher unauffälliges Team dass aber durchaus gerechtfertigt seinen Spot in der Tag Division so lange hat."
87 16.05.2016
19:22 Uhr
CorvinLE schrieb über Sons Of Tonga:
[8.0] "Für mich sind die beiden ein sehr gutes Tag Team, vielleicht sind sie nicht der beste Ersatz für Anderson & Gallows, aber sie habens trotzdem drauf. Tonga ist für mich ein super Wrestler, er wurde bei New Japan gut aufgebaut indem sie ihn den Titleshot für die Tag Team Champiochips gaben und er so seinen Bruder zum Partner machte, der zwar nicht der beste Wrestler ist, aber durch seinen Körperbau gut dargestellt wird. Ganz ehrlich ihr Facepaint ist der Hammer, ich hoffe sie bekommen ausnahmsweise mal einen längeren Titlerun. Ansonsten könnte sie auch bei ROH Titleshots bekommen, Daniels & Kazarian könnten sie gut aufbauen und pushen."
88 16.05.2016
19:21 Uhr
[6.0] ""Herc and Jerk" wie Gorilla Monsoon sie nannte fand ich cool. Ähnlich wie bei der Hart Foundation: "A Tank and a Porsche". Passten trotz der Unterschiede gut zusammen, brachten das Ganze gut herüber und laut Paula Roma holte er immer die Pins, auch wenn Hercules diese evtl. vorbereite und dafür wurde Hercules nie gepinnt, sondern Roma steckte dann den Pin ein, was ein nettes Detail am Rande ist."
89 15.05.2016
02:16 Uhr
[4.0] "Wrestlerisch war das ja ganz ok, aber abseits davon.... ich erinnere mich an eine Promo vor einem Match der beiden, bei dem sie kompletten Quatsch redeten und mit irgendwelchen schlüpfrigen, lustig gemeinten aber unlustigen Anekdoten daherkamen. Das war nicht wirklich gut. War ganz nett, viel mehr aber auch nicht."
90 12.05.2016
19:33 Uhr
SuplexCity schrieb über Usos:
[3.0] "Sie waren mal interessant, doch zur jetzigen Zeit nerven sie mich nur noch und ich kann sie langsam nicht mehr sehen. Das Gimmick ist mittlerweile so ausgelutscht, das interessiert keine Sau mehr. Am Mic beide auch eher schwach und Charisma ist auch relativ wenig vorhanden. Ausstrahlung so lala und im Ring zeigen sie halt die typischen Standardmoves, mehr aber nicht. Für mich sind sie nicht mehr zu gebrauchen. Das soll kein Hate gegen die beiden sein, es spiegelt lediglich meine Meinung."
91 10.05.2016
22:50 Uhr
[0.0] "Nein, Nein, Nein, schon wieder ein Team wo man einfach nur sagen muss Bull****. Das ist bei David Flair zwar kein Wunder, aber das man Devon Storm das antun musste ist echt die Oberhärte. Der hatte ja wenigstens im Ring noch talent im Ring, aber David so garnicht. Das Gimmick der beiden war aber überaus peinlich. Ganz schnell vergessen."
92 09.05.2016
23:44 Uhr
Fisico9798 schrieb über D-Generation X:
[10.0] "Meine Lieblingsversion der D-X. Legendär waren die Zwei und werden sie auch immer bleiben. Geile Promos, top Matches, war eben der perfekte Gegenpart zur nWo (WCW) gewesen."
93 09.05.2016
23:34 Uhr
[0.0] "Mein Vorposter (Eddie) hats auf den Punkt gebracht. Unnötig pur waren diese Typen im Wrestling. Null, wirklich NULL TALENT."
94 09.05.2016
23:01 Uhr
Fisico9798 schrieb über Team Pacman:
[0.0] "Es ist schon eine Schande das hier tatsächlich als Tag Team zusehen. Einer Kämpft und der andere schaut zu... Und die größte Oberhärte war den zweien noch den Tag Team Title zu geben. Gott sei Dank ging R-Truth später wieder zu WWE."
95 09.05.2016
21:33 Uhr
Fisico9798 schrieb über Dudley Boyz:
[10.0] "DAS TEAM der WWF gewesen. Mein Gott waren die "Schlachten" mit den Dudley Boyz geil. Man errinnere sich nur an Wrestlemania 16 oder 17. Ich bin außerdem ultra glücklich, dass die Zwei ihren Weg zurück zur WWE gefunden haben."
96 09.05.2016
21:25 Uhr
[8.0] "Eins muss man sagen, die Zwei passen zusammen wie das Faust aufs Auge. Im Ring ist Cassady der bessere von beiden, aber Amore ist am Mic der wesentlich bessere von beiden. Ich hoffe das die WWE die Zwei weiter pushen wird. Ich bin der Meinung das die Zwei als Team eine große Zukunft in der WWE haben werden."
97 09.05.2016
18:02 Uhr
NoName schrieb über Sons Of Tonga:
[6.0] "Ich muss sagen, für ein Team, welches aus einem guten Wrestler und "Tama Loa" besteht, gefällt mir das sehr sehr gut. Es hat natürlich schwächen und es war vielleicht auch (noch) keine gute Entscheidung ihnen den Titel zu geben, allerdings muss ich sagen, dass sie alles in allem gut sind."
98 09.05.2016
16:36 Uhr
Zed schrieb über Dudley Boyz:
[9.0] "Tolles Team in der ECW gewesen, gehörten dort an die TT Spitze, dann der wechsel in die WWF, zur späteren Attitude Ära. Haben sich unsterblich gemacht in ihren Matches mit den Hardys und Edge & Christian, standen auch in der WWE an der Spitze der Tag Team Division, und als sie zur TNA kamen waren sie ebenso oben mit dabei. an den beiden muss man erst mal vorbeikommen, jedoch geB ich nur 9 Punkte, da mir das derzeitige Booking nicht gefällt, und man mal auch ein klein wenig das Gimmick entwickeln könnte. Dennoch haben sie überall einen Eindruck hinterlassen, und hielten jeden großen Tag Team Title(Außer bei ROH)."
99 09.05.2016
16:31 Uhr
Zed schrieb über Usos:
[6.0] "Man könnte das Gimmick mal weiterentwickeln. Bis auf die bunten Hosen ändert sich nichts an den Usos. Sind ja beide durchaus talentiert, jedoch ist das Gimmick einfach durch und man kann sich daran nur noch sattsehen. Selbst die Moves sind immer die selben. Die beiden haben potential, langweilen aber nur noch."
100 08.05.2016
22:38 Uhr
Fisico9798 schrieb über Outsiders:
[10.0] "Eines der unvergessesten Tag Teams aller Zeiten. Die zwei waren nicht nur ein simples Tag Team, nein sie waren auch beste Freunde. Ihre Promos waren absolut göttlich, es kam ein immer vor als ob sie das gerade Gesprochene improvisieren täten. In der WCW das beste Tag Team überhaupt, leider durch die späteren Alkoholprobleme durch Scott Hall ein wenig ruiniert."
Wrestling-Timeline: 16.09.1996
Sting wird zum Free Agent, Syxx zum nWo-Member
Sting (WCW, 1996)Syxx (WCW, 1996)
Sting wendet sich aufgrund des ihm entgegengebrachten Misstrauens in einer denkwürdigen Rede von der WCW ab und erklärt sich offiziell zu einem "Free Agent". Der ehemalige WWF-Star 1-2-3 Kid taucht unter den Zuschauern auf und schließt sich im Laufe der Sendung unter dem Namen "Syxx" der nWo an.

- I'll stand by you if you stand by me!


Kennst du schon diese Fehde?
Santino Marella (WWE, 2007)Steve Austin (WWE, 2006)
Steve Austin und sein Kinodebüt - das war keine wirkliche Erfolgsgeschichte. Der von der WWE-Filmabteilung produzierte Film „The Condemned“ - ein brachiales „Running Man“-Update - war ein Flop in Amerikas Lichtspielhäusern. Auf DVD wurde der Film jedoch zu einem Überraschungserfolg - und das lag auc...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
John Cena (WWE, 2013)
John Cena: ""It is now time for me to tell you whom I've selected to compete against me for the WWE championship at SummerSlam. I—I can't do that. I can't do that because I haven't made my decision yet. [Buhrufe] All night I've listened...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
funny_strikerhatestest

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[2.0] "Sehr schlechte Ausgabe von Main Event. Der Opener war schlecht. Corbin und die Dudley Boyz funktionieren als Team absolut gar nicht so kriegen die Faces einen relativ schnellen Sieg. Viktor vs Kalisto war schlecht. Gegen Jobber wie die Ascension kann jeder gewinnen bin mal gespannt wie Kalisto sich als Singles Kämpfer schlagen wird nach dem US Titel gewinnen früher im Jahr. Breezango vs Swagger und Henry war schlecht. Das Team aus Henry und Swagger passt relativ gut zusammen nur irgendwann muss auch für Henry Schluss sein. Der Main-Event war in Ordnung. Die Shining Stars bleiben ungeschlagen und Del Rio und Sheamus harmonieren gut zusammen."
[3.0] "Was für ein Dreck. Overbooking par excellence. Man kann einfach nicht vier Matches hintereinander durch Interference entscheiden lassen, was soll das denn? Wollte LU noch eine Chance geben, aber das war der größte Rotz dieses Jahr zusammen mit Wrestlemania - die Parallelen der beiden Events? #1 Nur ein richtig gutes Match (Women's Triple Threat & Puma/Mysterio). #2 Die falschen Sieger in den Championship Matches (Matanza gewinnt gegen Pentagon & Reigns gegen Triple H). #3 Totaler Overkill an "epischster Event des Jahres"-Gemache. Lasst die Show doch einfach selbst entwickeln, ohne dieses Clash Boom Bang. Hinzu kommt das Intergender Match, was einfach nicht glaubhaft ist. Griff in's Klo und mich als wiedergekehrten Zuschauer verloren."
KevinZayn schrieb über Edge:
[10.0] "Er ist der Wrestler, den ich echt am meisten vermisse. Er war so ein grandioses Talent. Für mich persönlich ist er auch nach CM Punk das Zweit Beste Gesamtpaket, das es jemals gegeben hat. Er hatte einfach alles drauf und konnte sowohl als HEEL als auch als FACE überzeugen. Auch wenn es in die Comedy Schiene ging war dieser Mann absolute Weltklasse, 10 Punkte für den Rated R Suuuuuperstar"
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!