CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag das Wertungs-fenster öffnen, um deine eigene Wertung oder deinen Kommentar abzugeben oder zu bearbeiten. In dem Fenster erhältst du auch weitere Details über die abgegebenen Wertungen deiner Mitinsassen. Das Bewertungssystem selbst wird mit seinen Regeln, einer Hilfe und einem Guide genauer erklärt. Und wenn du immer noch Fragen hast, melde dich doch bei uns. :-)

Die letzten Kommentare

Auf dieser Seite könnt ihr euch die Kommentare durchlesen, die von den Insassen des Käfigs geschrieben wurden. Beachtet bitte, dass diese Auflistung auch Kommentare beinhalten kann, die inzwischen von den Autoren wieder geändert oder wegen Verstoßes gegen die Bewertungsregeln von der Käfigadministration gelöscht wurden.
Jahr:
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 32 von insgesamt 32 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Datenbank:
Insasse:
Lieblingsautoren:  Zeige nur die Kommentare meiner Lieblingsautoren
# Datum Kommentar
1 27.01.2015
19:26 Uhr
Warriorfan schrieb über Nasty Boys:
[10.0] "Für mich das zweitbeste Team der Wwe Geschichte! immer sehr unterhaltsam, passten perfekt zusammen als Team und waren zu Recht Champions! da kommen die lächerlichen Team von heute lang nicht dran! Super gimmik der beiden"
2 27.01.2015
17:38 Uhr
[10.0] "Y2J und Christian sind eine gute Kombination. Im Ring sind beide ausgezeichnet. Am Mic sehr gut und unterhaltsam. Sie hatten sehr gute Comedy Segmente. Sie waren sehr unterhaltsam. Die heutigen Tag Teams können sich eine Scheibe an die Zwei abschneiden. Schau deren Kämpfe immer noch an."
3 25.01.2015
11:54 Uhr
Mo-T schrieb über Ascension :
[Kommentar] "Schlecht, unbedeutend und nervig. Wie man da auf ne positive Bewertung kommt versteht niemand. Einfach nur weg damit."
4 25.01.2015
10:32 Uhr
Hypocrisy schrieb über Vaudevillains:
[7.0] "Die WWE hat es selten genug getan, bei einem Tag Team selbst auf die unbedeutendste Kleinigkeit zu achten. Mit den Vaudevillains stimmt hingegen fast alles. Das Entrance Theme, der Einzug in schwarz/weiß, der Schnauzer von Gotch, die überragenden Videoclips, die Gesten und Bewegungen allgemein. Das ist so schön old-school. Mir gefällt es einfach. Jetzt müssen nur noch die Leistungen im Ring etwas besser und konstanter werden und dann haben wir hier ein richtig geniales Tag Team."
5 25.01.2015
03:13 Uhr
[6.0] "Eine solide Neuauflage der kultigen Blackjacks. Leider hab ich noch keine Matches von den original Blackjacks gesehen um zu sehen wie besser Mulligan und Lanza waren. Weiß nur durch die Hall of Fame Aufnahmen der Blackjacks wie sie waren ein sehr brutales Heel Tag Team. Von den New Blackjacks hab ich ein paar Matches gesehen waren nicht schlecht. Im Gegensatz zu Barrys Vater und Johns Onkel waren die New Blackjacks nicht so stark wie die Originale."
6 24.01.2015
20:14 Uhr
[8.0] "Als Cody Rhodes und Golddust hätte ich ihnen wohl 10 Punkte gegeben aber als Gold & Stardust sind sie nicht so stark wie zuvor. Ich finde das neue Gimmick von Cody einfach nicht so gut."
7 23.01.2015
21:00 Uhr
[8.0] "Die beiden könnten mal sehr erfolgreich werden. Sie harmonieren perfekt im Ring, ähneln sich im Look, der Ausstrahlung und ihren Fähigkeiten im Ring. Ihr Charisma könnte die beiden groß herausbringen - stellt sich nur die Frage, ob die Akzeptanz im Main Roster auch so fantastisch sein würde. Allerdings sind sie bei den Fans nicht nur wegen des Unterhaltungsfaktors, sondern vor allem aufgrund ihres Wrestlings sowie der puren Freude und Motivation, die sie im Ring vermitteln."
8 22.01.2015
14:26 Uhr
DerLandvog schrieb über Team Hell No:
[7.0] "War ein schönes Tag Team. Die Comedy Einlagen zum Beispiel mit der Therapie war sehr gut. Dann auch die Verwandlung in Team Hell No. Hat Spaß gemacht mit den Beiden und es gab durchaus sehr sehenswerte Matches."
9 21.01.2015
00:55 Uhr
Henne schrieb über APA:
[4.0] "Wrestlerisch waren beide eher bescheiden. Simmons/Farooq war längst über seinen Zenit hinaus, und dass aus Bradshaw noch ein veritabler Main Eventer werden sollte war auch nicht abzusehen. Trotzdem hatten die beiden eine gewisse Badassigkeit, die auch dank ihres Charismas und diversen Backstage-Szene in Erinnerung bleibt. Matches sind mir leider überhaupt keine in Erinnerung geblieben"
10 15.01.2015
15:11 Uhr
[10.0] "Absolut starkes Duo, hätte die beiden gerne noch länger gesehen. Wäre auch eine Bereicherung für jede große Liga."
11 14.01.2015
13:58 Uhr
[9.0] "Sehr unterhaltsames Team. War ein sehr wichtiger bestandteil der Attiude Ära. Allerdings fande ich sie bei ihrer Rückkehr 2013-2014 ehr schwach."
12 14.01.2015
13:03 Uhr
[10.0] "Waren ein sehr unterhaltsames Team, ein Wahnsinn am Mic und auch im Ring wussten sie zu Überzeugen. Waren für mich eines der besten Tag Teams. Ihren zweiten Run berücksichtige ich in meiner Wertung nicht da ich diesen nicht wirklich mitbekommen habe, selbiges gilt für die TNA Zeit."
13 11.01.2015
14:17 Uhr
GoToSleep schrieb über Usos:
[7.0] "Sie sind das derzeit beste Tag Team in den Main Shows, die immer für Stimmung sorgen, die gut im Ring sind und die nicht nur zusammengewürfelt sind. Am Mic sieht man sie kaum, weshalb man dort nichts sagen kann. Wenn sie dieses Jahr noch ein bisschen Profil und ein paar Fehden bekommen, wie gegen die Wyatts, könnten die Tag Team Division der WWE endlich mal aufgewertet werden."
14 11.01.2015
14:05 Uhr
[1.0] "Ich muss sagen ich fand sie recht unterhaltsam und mir waren auch beide sehr sympatisch, aer im Ring waren sie ein total Ausfall."
15 10.01.2015
23:39 Uhr
GoToSleep schrieb über New Age Outlaws:
[8.0] "Die New Age Outlaws sind pure Attitude Ära. Beide sind/waren immer absolute unterhaltend und ihre Line vor den Matches ist mittlerweile ja wohl legendär. Zu der Zeit bei TNA kann ich nichts sagen, ber zu WWF und WWE Zeiten waren sie immer überragend."
16 10.01.2015
23:36 Uhr
GoToSleep schrieb über Crime Time:
[6.0] "Ein solides WWE Tag Team, dem man auch mal den Titel hätte geben können. Im Ring waren beide in Ordnung und sie hatten eine starke Ausstrahlung mit der man auch mehr hätte machen könne hätte man sie nicht sinnlos aufgelöst."
17 10.01.2015
23:31 Uhr
GoToSleep schrieb über Tons Of Funk:
[3.0] "2 mögliche Monster, davon mit Albert eins dass auch im Ring richtig was konnte, die einfach so zusammengebracht wurden mit einem richtig schlechten Gimmick, dass einfach nie überzeugen konnte, was mit dem Gimmick auch eigentlich unmöglich war. Selbst der Split war schlecht und beide waren nach 2 Wochen wieder in der Versenkung verschwunden."
18 09.01.2015
21:52 Uhr
GoToSleep schrieb über Dudley Boyz:
[10.0] "Sie bekommen einfach den Legenden Bonus, da sie es waren die das Tag Team Wrestling mit den Hardys und E&C revolutioniert haben. Aber sie waren auch so immer für starke TLC Matches bekannt und Ray's "Devon get the Tables" war halt einfach klasse."
19 06.01.2015
23:05 Uhr
Obermacker schrieb über AUTsiders:
[9.0] "Absolutes dominantes Topteam in Europa, nur keine Höchstnote, weil zur Zeit beide wieder öfter auf Alleingang sind."
20 06.01.2015
17:01 Uhr
[7.0] "Die beine haben als "Team" in dieser Form durchaus ihre Daseinsberechtigung, auch wenn Sandow ohne Frage besseres verdient hätte. Aber da er in dem Team als Stuntdouble ziemlich over gekommen ist, und nebenbei auch diese Tag Team Titel gewinnen durfte, geht das auch in Ordnung und witzig sind die beiden allemal. Langsam aber sicher dürfte der Split und schließender Push für Sandow kommen."
21 06.01.2015
16:10 Uhr
[7.0] "Finde die beiden ziemlich unterhaltsam. In der ersten Zeit musste ich bei Mizdows Hampeleien oft lachen, inzwischen natürlich etwas abgenutzt. Trotzdem immer noch ganz cool und ein relativ typisches WWE Gimmick. Dazu sind beide keine schlechten Wrestler, wodurch das Ganze auch nicht zu lächerlich ist, weil sie im Ring halt auch mal was zeigen können."
22 06.01.2015
15:33 Uhr
[2.0] "Es war einfach nur eine Zweckgemeinschaft. Ihr Titelgewinn kam ziemlich plötzlich und m. M. n auch unverdient, paar Monate später war es dann auch schon Zuende."
23 05.01.2015
14:41 Uhr
[6.0] "Ich fand sie nie so berauschend, da man sagen kann: Haste ein Match der Beiden gesehen, kennste alle. Sie haben beide ihre Standardmoves, die dann auch immer fleißig abgespult werden, aber neue und innovative Moves fehlen. Dennoch hatten sie natürliche ihre Momente und ihre guten Matches in ihrer Karriere."
24 03.01.2015
13:07 Uhr
[4.0] "Die beiden sind jetzt fast ein Jahr als Team bei NXT unterwegs. Nach anfänglichen Siegen gegen Jobber-Teams, wurden sie ganz schnell selbst zu einem. Ich seh beide eigentlich ganz gerne, aber eine Zukunft als Team bei NXT seh ich nicht. Mit Blake & Murphy hat WWE/NXT bereits ein deutlich besseres Team in der Hinterhand. Für Tye Dillinger tut es mir etwas leid, er dürfte nach dem Konnor jetzt im Main Roster ist, der Dienstälteste im Development Breich sein."
25 03.01.2015
00:06 Uhr
[8.0] "Wieder ein Tag Team das Kane den Titel und mit Bryan einige (wenn auch Trashige) gute Storyline Momente gebracht hat. Auch Bryan hat dieses Tag Team viel gebracht. Update für 2015: wenn man überlegt das dieses Team und der Trash der Ursprung von Bryan's Weg zur Spitze war scheint es fast surreal."
26 02.01.2015
23:26 Uhr
Matt4Wrestling schrieb über Wolves:
[10.0] "Ein Team, dass mehr als nur gut aufeinander eingespielt ist und nicht zu unrecht so reich dekoriert ist! Jetzt müssten Sie nur noch den großen Coup in der ganz großen Liga landen, nur ob das je passiert? Wäre zu wünschen, bis dahin haben wir von diesem Team hoffentlich noch sehr lange etwas!"
27 02.01.2015
23:23 Uhr
[0.0] "Zwei Jungs die immer nur dann reingerannt zu kommen scheinen wenn es ihnen passt und nicht wirklich Security-Mäßig aussehen! Sie scheinen es eher zu lieben vermöbelt zu werden! Jungs, da muss in allen Belangen mehr passieren, vor allem muss ein passenderer Name fürs Team gefunden werden, sonst wird das nie was!"
28 02.01.2015
17:43 Uhr
GoToSleep schrieb über Wolves:
[8.0] "Ein extrem starkes Tag Team, dass im Ring klasse ist und auch am Mic sehr unterhaltend ist. Außerdem können sie auch im Singles Bereich für viel Furore sorgen und sind dort genauso klasse. Was mir ein bisschen bei ihren Matches fehlt sind die Tag Team Aktionen, ebenso fehlt ihnen ein bisschen Charisma um mit den Briscoes mithalten zu können."
29 01.01.2015
23:32 Uhr
GoToSleep schrieb über Briscoes:
[10.0] "Wahrscheinlich das beste Tag Team das es jemals in der Independent Szene gab. Im Ring sind zwar beide einzeln nicht die besten Einzelwrestler, was sie aber nicht sein müssen, da sie zusammen richtig stark sind und eigentlich aus jedem Match ein gutes machen können. Vielleicht liege Charaktere stellen sie stark dar und am Mic sind beide gut. Das sie ihre Charaktere so gut darstellen liegt aber wahrscheinlich auch daran dass sie auch in Wirklichkeit so sind."
30 01.01.2015
23:23 Uhr
[5.0] "Naja für mich ist es ein einfaches Standart Tag Team, sie konnten mich nie richtig überzeugen und Carlito gefiel mir als Single Wrestler deutlich besser als im Tag Team."
31 01.01.2015
17:57 Uhr
Sokar Dren schrieb über Ascension :
[9.0] "Tolles Tag Team. Ich bin sicher sie werden den Tag Bereich der WWE ab 2015 bereichern. Ich wäre sofort dafür, dass sie die Titel der Usos gewinnen."
32 01.01.2015
14:26 Uhr
GoToSleep schrieb über Lucha Dragons:
[7.0] "Natürlich sind Kalisto und Sin Cara/Hunico ein klasse Tag Team, dass auch in den Main Shows Erfolg haben wird. Allerdings geht mir dieses "Lucha, Lucha" langsam auf die Nerven und ein gutes Tag Team sollte meiner Meinung nach nicht nur Highflying Aktionen zeigen, da dass ziemlich schnell langweilig werden kann."
Wrestling-Timeline: 20.10.1915
Stecher vs. Lewis
Ed Lewis (Independent, 191x)Joe Stecher (Independent, 193x)
Joe Stecher besiegt "The Strangler" Ed Lewis in Evansville, Indiana mit zwei zu eins Falls und verteidigt damit erfolgreich den World Heavyweight Titel. Lewis kann den zweiten Fall nicht zu Ende ringen, nachdem er sich bei einem Sturz aus dem Ring den Kopf verletzt.


Kennst du schon diese Fehde?
Scott Steiner (WCW, 1998)Rick Steiner (WCW, 1998)Ted DiBiase (WCW, 1997)Kevin Nash (WCW, 1998)
Sie waren die Keimzelle der Invasion - und ihre Speerspitze an der Tag Team Front. Die Outsiders Kevin Nash und Scott Hall holten beim Halloween Havoc die WCW World Tag Team Titles in die Reihen der New World Order. Sie dort zu halten, war für die beiden Hünen aber ungleich schwerer. Denn zwei unbeu...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
John Morrison (WWE, 2009)The Miz (WWE, 2009)
John Morrison: "Hi, I'm John Morrison and at Bragging Rights I'm gonna prove why being the Intertontinental Champion is far more superior to— Miz, wait a minute. You got a championship. Is that thing real, buddy? Or did you get this at wweshop.com?" The...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_fourhorsemen

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[6.0] "Eine solide Show ohne wirkliche Ausfälle mit einem guten Main Event und weitergeführten Storylines. Im Turnier fehlte mir etwas Star-Power, obwohl es um den Spot als Nummer Eins Herausforderer des wichtigsten Titles der Liga geht."
[6.0] "Der Opener ist nichts besonderes, schwächt den PPV aber nicht. Das Match hätte ruhig etwas länger gehen können, da wäre durchaus noch einiges gegangen. Daher ist das Match gar nicht mal so schlecht (5, 5/10)! Das Tag Team Title Match war etwas enttäuschend. Beide Teams haben definitiv mehr drauf und haben im Vergleich zu anderen Aufeinandertreffen zu wenig gezeigt. Allerdings war auch dieses Match nicht schlecht (5, 5 /10)! Das dritte Tag Team Match ist einfach nur Quatsch. Langeweile pur und mit acht Minuten sinnlos in die Länge gezogen (2/10)! Das Triple Threat Match ist MOTN! Hier gibt es so gut wie keine Pausen und Non Stop Action! Die Aktionen sind richtig klasse und es gibt viele Finisher. SO muss ein Triple Threat Match aussehen (9, 5/10)! Das Royal Rumble Match war die größte Enttäuschung. Das Match war hauptsächlich von Langeweile geprägt und hatte keine spektakulären Eliminierungen. Roman Reigns als Sieger ist OK. Es gäbe da aber noch andere, bessere Möglichkeiten. Daniel Bryan hätte ich viel lieber gesehen. Warum flog Bryan eigentlich noch in der ersten Hälfte raus? Schwachsinn! Jetzt aber mal die Positiven Sachen: Bray Wyatt wurde sehr stark dargestellt. Hoffentlich geht da in Zukunft noch was! Die anderen positiven Sachen sind, dass... ähm... ja, das war´s! Der Rest war durchschnittlich (6/10)! Insgesamt hat der Royal Rumble ein richtig geniales Triple Threat Match zu bieten! Der Rest ist eher durchschnittlich bis schlecht (Diven Match)!"
[9.0] "Natürlich ist er kein Wrestler im eigentlichen Sinne mehr, aber das, was er verkörpert macht er mit absoluter Brillanz. Seine Darstellung wirkt absolut authentisch, seine Auftritte sind intensiv und werten den Einheitsbrei ungemein auf. Seine Schwächen am Mikrofon werden durch Paul Heyman hervorragend kaschiert und wenn er selber etwas sagt, hat es auch Gewicht. Seit langer Zeit mal wieder ein Champion, der glaubwürdig wirkt. Zudem kann er trotz seines Brawler-Gimmicks immer gute Matches produzieren."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!