CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

Liste aller Stables

Gruppierungen von drei oder mehreren Wrestlern nennt man "Stables", das englische Wort für Stall. Manche Stables erinnern sogar an eine Ansammlung von Pferden, doch die meisten bieten eine vernünftige Grundlage für Rivalitäten und Partnerschaften, interessante Gimmicks und ausgezeichnete Promos. Kaum ein Wrestlingfan hat noch nie etwas von den Four Horsemen, der nWo oder von D-Generation X gehört. Dass es auch weitere Stables gibt, die erfolgreich und populär gewesen sind, kannst du in dieser Datenbank herausfinden.
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 100 von insgesamt 1615 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
# Name Mitglieder Aktive Zeit Wertung
1 1st Degree D'Lo Jordan, GI Jamm, Prestin Cane, Wayne Wonder 2011-  
2 216 Clique Lou Marconi, Frank Stalletto, Will Esquire, Dan Arkham, Dan Lennox, Izzy Lambert, JJ DeVille, Dan Graham, Chris Marx, Shane Taylor 2010-2011  
3 3 Count Mafia Chris Cannon, Chris Whitton, Dragon Aisu, Gabriel Grey, GBH, Dan Evans, Stevie Lynn, Vincent D. White 2010-  
4 3 Egos Billy V, Jeff McAllister, Stonedifirous 2008-  
5 3 Live Kru BG James, Konnan, Ron Killings 2003-2005 4.86
6 3-Count Evan Karagias, Shane Helms, Shannon Moore 1999-2000 6.50
7 3DS Ahmed Chaer, Crazy Sexy Mike, Salsakid Rambo 2011-  
8 3MB Heath Slater, Drew McIntyre, Jinder Mahal 2012-2014 4.04
9 3peck0 Archibald Peck, Shane Matthews, Scott Parker 2014  
10 3XS Matt Skills, Scott Richards, Simon Ryme, Ronald Wake 2004-2006  
11 4 For The Fight Markus Crane, Hunter Matthews, Matt Cage, Jaysin Strife 2010-  
12 4 Live Kru BG James, Kip James, Konnan, Ron Killings 2005-2005 2.20
13 4-Loco Alex Colon, Azrieal, Bandido Jr., Chrissy Rivera 2012-2013  
14 4ce Johnny Calzone, Jon Dahmer, Ryan Slater, Alex Payne 2013-  
15 5th Avenue Mob Bull McGuire, James Cash, Payne The Hellraiser, Taylor, JC Manson -  
16 911 Inc. Ron Niemi, Sheik , Dave Crist, Jake Crist, Chris Gray 2010-  
17 911 Incorporated Ron Niemi, Bruce Steele, Rod Steel, Mike Shane, Todd Shane 2004-2005  
18 911 Incorporated Kory Chavis, Shawn Osbourne, Francisco Ciatso, Mike Shane, Rod Steel, Ron Niemi -  
19 987 Chris Taylor, Scott Venom, Crusher Hansen, Devin Devine, Scottie Gash, Justin Idol 2004-2006  
20 987 Boomer Payne, JB Destiny, Big Poppa Gator, King Tut 2000-2000  
21 987 Boomer Payne, JB Destiny, Big Poppa Gator, Brandon K, CK Fortune 1998-1999  
22 A Squad Brock Guffman, Chet Jablonski, Dean Jablonski, Derrick Neikirk, BJ Whitmer, Pepper Parks 2000-2002  
23 A-List BT Gunn, KG Tyler, Lady L, Johnny Darko, Darkside, Wolfgang, Falcon, Micken 2006-2007  
24 A-List Nick Brubaker, Jason Hades, Marshe Rockett, Ryland Foxx 2012  
25 Aagan Iisou Shuji Kondo, YASSHI, Touru Owashi, Shogo Takagi, Takuya Sugawara, Masaaki Mochizuki 2004  
26 Absolute Alliance Absolute Andy, Joerg Guth, Shadow, John Kay, Steve Allison 2006-2008  
27 Academie de Lutte du Quebec Francis Campeau, Fred La Merveille & Ghyslain Gratton 2005-2005  
28 Accion Total Maxima Fantasma de la Opera, Cerebro Negro, Cerebro Maligno, Epitafio, Sepulturero, ATM, Amo de la Noche, Heavy Boy, Kansuke, Quimico, Trolly 2011  
29 Accion Total Maxima ATM, Fantasma de la Opera, Cerebro Negro, Zumbido, Freeyser 2012  
30 Aces And Eights Bully Ray, Devon, D-Lo Brown, Mr. Anderson, DOC , Knux, Knox, Garett Bischoff, Wes Brisco, Taz, Tito Ortiz 2012-2013 4.63
31 Administration Scotty Mac, Michael Sweetser, Jamie Diaz, Jordie Taylor, Red DeNero, Nick Price, Ice 2011-  
32 Aerial Assault Dane Griffin, Eric Rose, Ky-ote Joe, Montego Seeka 2009-2013  
33 Aero Evolution Arez, Mascara Oriental, Nino de Fuego -2011  
34 Afghan Assassins Afghan Assassin I, Afghan Assassin II, Afghan Assassin III, Afghan Assassin IV 2013-  
35 Age Of Blaze Danny Blaze, Dominator, Rage , Skarlett 2012-  
36 Age Of The Fall Jimmy Jacobs, Brodie Lee, Delirious, MsChif, Allison Wonderland, Joey Matthews, Lacey, Leva Bates, Necro Butcher, Tyler Black, Rain, Zach Gowen 2007-2009 7.41
37 Agenda Alex Shane, David Deville, Dave Moralez, Iestyn Rees, Joel Redman, Martin Stone 2010-2012  
38 Aggression Kid Fite, Chris Rampage, Davey Blaze, Stevie Xavier, Kay Lee Ray 2011-  
39 Aggressive Thrill Attraction Chris Bosh, Disco Machine, Rising Son -  
40 Akatsuki Shingo Takagi, Cyber Kong, Chihiro Tominaga, Super Shenlong , YAMATO 2012-  
41 Akuma's Army Gran Akuma, Icarus, Brodie Lee 2010  
42 Al Getz Enterprises Ace Rockwell, Jeff Lewis, Scottie Wrenn, Shaun Tempers & Todd Sexton 2005  
43 Al Haditha Militia Amir Al Jahari, Sniper , The Specialist 2007-  
44 All Money Is Legal Dizzie, K-Murda, K-Pusha -  
45 All-Americans Jan Carlos, Solovino, Wolly Wonker 2010-  
46 Alliance Steve Austin, Shane McMahon, Stephanie McMahon-Helmsley, Paul Heyman, Kurt Angle, Booker T, Rob Van Dam, Bubba Ray Dudley, D-Von Dudley, William Regal, Diamond Dallas Page, Rhyno, Christian, Chris Kanyon, Lance Storm, Mike Awesome, Brian Adams, Bryan Clarke, Steven Richards, Sean O'Haire, Shawn Stasiak, Test, Billy Kidman, Debra, Ivory, Stacy Keibler, Hurricane Helms, Mighty Molly, Justin Credible, Raven, Terri, Tommy Dreamer, Chuck Palumbo, Mark Jindrak, Tazz, Torrie Wilson, Jazz, Chavo Guerrero Jr., Hugh Morrus, Buff Bagwell 2001 5.92
47 Alliance Of Defiance Mentallo, Moses Luke, Robby Royce, Sabretooth, TJ Bratt 2011-  
48 Alliance To End Hulkamania Kevin Sullivan, Ric Flair, Jimmy Hart, Lex Luger, Arn Anderson, Brian Pillman, Meng, The Barbarian, Miss Elizabeth, Woman, Ze Gangsta, The Ultimate Solution 1996-1996  
49 Aloha World Order Antonio The Dragon, King Ala Moana, Koo, Prince Togo 2006-heute  
50 Alpha Beta Duke The Duke, Nick Belushi, Super Oprah, Carlton Kaz, The Fake Pariot, Patrick Hayes 2006-2010  
51 Altar Nation Altar Boy Billy, Pastor Andrews, Reverend Jim, Wilson Kaine -  
52 America's Most Wanted Boomer Payne, Cory K, Crusher Hansen, Jimmy Vegas 2000-2001  
53 American Coalition Jamie Scott, Lumberjack LeRoux, Aaron Draven, Aaron Gibbs, Ethan Price 2009  
54 American Nightmare Mad Man Pondo, 2 Tuff Tony, Gigante Warrior 2011  
55 American Patriots Ace Davidson, Steve Rivers, The Final Chapter, Bob The Bruiser, Phil LaFon -  
56 Anger Alliance Adam Roberts, Brandon Phoenix, Brodie Chase, Don Matthews 2007-  
57 Anger Inc. Adam Roberts, Don Matthews, Jason Blackman 2007  
58 Angle Alliance Kurt Angle, AJ Styles, Tomko, Karen Angle, Robert Roode 2007-2008 5.26
59 Animal Planets Touru Owashi, KAGETORA, Hercules Oosenga, Bear Fukuda, Animal Shogo, Takuya Sugawara, Nobutaka Araya 2007-2008  
60 ANMU Kotaro Suzuki, Atsushi Aoki, Taiji Ishimori, Go Shiozaki 2011-2012  
61 Aogi-gun Yuji Nagata, Wataru Inoue, Super Strong Machine, Mitsuhide Hirasawa, King Fale 2009-2013  
62 Apache Army Kintaro Kanemura, Tetsuhiro Kuroda, GENTARO, Mammoth Sasaki, Hi69, Yusaku Obata 2005-2008  
63 Architects Of Anarchy Vandal Drummond, Crayz, Frankie Dee 2012-  
64 Aristocrats Lord Graham Thomas, Sir Thomas Chamberlain, Dave Fraiser 2008-  
65 Armstrongs Bob Armstrong, Brad Armstrong, Brian Armstrong, Scott Armstrong, Steve Armstrong -  
66 Army Of Darkness Kevin Sullivan, Jake Roberts, Fallen Angel , Buzz Sawyer, Sir Oliver Humperdink, Purple Haze, Superstar Billy Graham, Mike Davis, Maha Singh, Luna Vachon, Kharma , King Curtis Iaukea, Incubus, The Lock 1982-1986  
67 Army Of Rockness Matty Dee, GeeStar, Roy Wilkins -  
68 Ascension Raquel Diaz, Tito Colon, Conor O'Brian, Kenneth Cameron 2011  
69 Association Oliver John, Rik Luxury, Tito Aquino, Vinny Massaro 2008-2009  
70 Asura Kenou, Taro Nohashi, Rui Hiugaji, Behnam Ali, Brahman Kei, Brahman Shu 2012-2013  
71 Athletic Inc Tony Nese, Matthew Justice, Marti Belle, Jesse Vane 2013-  
72 Atlas Wrestling Company Paul Atlas, Bigg, Sabotage , Malta The Damager -  
73 Australian Swim Team Lucas, Obie, Rick 2007  
74 Authority Stu Grayson, Sebastian Suave, Mathieu St-Jacques, Thomas Dubois, Seleziya Sparx 2012-2012  
75 Authority Triple H, Stephanie McMahon, Randy Orton, Kane, Seth Rollins, Jamie Noble, Joey Mercury 2013- 8.09
76 Axe Army Takao Omori, Yoshihito Sasaki, Kohei Sato, Minoru Fujita, Tengu Kaiser, Osamu Namiguchi, Fugo Fugo Yumeji 2008-2008  
77 Axes Of Evil Jason Axe, Max Bauer, Gordy Wallace -  
78 Axis Of Evil Greg Spitz, The Monster C, Chemical Khan 2008  
79 B Faultless Junky's Jun Kasai, Jaki Numazawa, Masashi Takeda, Takumi Tsukamoto 2013-  
80 Bad Boy Fujita Hayato, Takeshi Minamino, Manjimaru, Ken45, Daichi Sasaki 2012-  
81 Bad Company David Young, Bull Buchanan, The Grappler 2004-2005  
82 Bad Force Atsushi Kotoge, Black Buffalo, Condor, GAINA, Hideyoshi, Kazushi, Masamune, Zero , Zeus 2007-2008  
83 Bad Kompany Eddie Kraven, Mike Kruel, Roucka, Shawn Osbourne 2006-2007  
84 Bad Mother Fuckers Bull Pain, Cash Flo, Jim Fannin, Mitch Page -  
85 Bad Motherfucker's Adam Gooch, Michael Todd Stratton, Mitch Ryder, 2 Tuff Tony, Bull Pain 2003-2003  
86 Bad Stream Quiet Storm, Kazuaki Mihara, Tadasuke, Mikey Broderick 2013-2014  
87 Badd Company Diablo , Ron Kilbourn, Antonio Mestre -  
88 Baker Boys Brickhouse Baker, Devin Baker, David Baker 2010-  
89 Baltic Siege The Estonian ThunderFrog, The Latvian Proud Oak, The Lithuanian Snow Troll 2013-2014  
90 Band Kevin Nash, Scott Hall, Syxx-Pac, Eric Young 2010 4.45
91 Bangg Gang Bart Banggs, Butch Banggs, Mak Banggs -  
92 Barbell Mafia Calvin McGrath, Scott Fowler, Zubov 2006-2009  
93 Basilisk JOE, Yasu Urano, Mr. X, Mike Lee Jr. 2005-2007  
94 Batiri Obariyon, Kodama, Kobald 2011-2014  
95 BATT Keiji Muto, Hiroshi Hase, Taiyo Kea, Jinsei Shinzaki, Don Frye, Shinjiro Otani 2001-2002  
96 Bayou Outlaws Aaron Masterson, Maddog McDowell, The Creole Kid 2008-  
97 BBC Ladies Choice, Mike Roselli & Randy Tyler 2011-  
98 Beach Boyz Grand Kahuna, Lance Chandler, Nathan Rulez 2003-  
99 Beatdown Betties Annie Social, Rebecca Payne, Rick Cataldo, Roxie Cotton, Sean Hanson 2008-2009  
100 Beautiful People Velvet Sky, Madison Rayne, Lacey von Erich 2009-2010 4.25
Wrestling-Timeline: 04.05.1931
Der World Title wird weiter aufgesplittet
Ed Lewis (NWA, 193x)Kein Bild verfügbar
Der World Heavyweight Title wird nach einem kontroversen Match zwischen Champion Ed Lewis und Herausforderer Henri DeGlane in Montreal, Kanada weiter aufgesplittet. In Teilen der Neuengland-Staaten und in Kanada wird DeGlane als neuer Champion anerkannt, in Kalifornien und Illinois bleibt Lewis der Titelträger.


Kennst du schon diese Fehde?
Jay Lethal (TNA, 2010)Ric Flair (TNA, 2010)AJ Styles (TNA, 2010)Kazarian (TNA, 2010)
Dass Jay Lethal ein begeisterter Fan der Wrestlinghelden seiner Kindheit war, ist für das Publikum von TNA Wrestling offensichtlich geworden, als er über mehrere Jahre hinweg mit seinem Gimmick Reverenz an den Macho Man Randy Savage erbot. Ein Mann, den er nicht nur verehrte, sondern auch perfekt im...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Martin Stone (wXw, 2008)Ricky Knight (Europa, 2006)
[Der Main Event ist vorbei. Ricky Knight und Zebra Kid befinden sich außerhalb des Ringes, während Stone, der mit Meadows noch im Geviert steht, sich das Mikrofon geben läßt.]Martin Stone: "CHEAT! CHEAT! CHEAT! [Das...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_apairofsitups

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[6.0] "War schon sehr Ok und richtig solide mit einigen harten Moves auf dem Hallenboden doch größtenteils spielte sich das Match im Ring ab und nicht sonst wo in der Halle oder im Backstage Bereich. Ein Match das ich jetzt nicht auch ins Matchguide geben würde doch das Match kann man sich ruhig ansehen den schlecht war es überhaupt nicht (**3/4)."
[4.0] "Wirklich enttäuschender Summerslam. Die Card sah richtig gut aus. Aber leider sah die Praxis anders aus. Rockers vs Power & Glory war nicht schlecht aber leider nur ein Squash und kein richtiges Rockers-Match. Hennig vs von Erich bekommt nur 5 Minuten mit einem Schock-Titelwechsel statt beiden die Zeit zu geben ein ordentliches Match zu wrestlen. Sapphire vs Sherri findet - zum Glück - gar nicht erst statt. Santana vs Warlord: belangloser Squash bei dem nur mal wieder Santana verheizt wird. Hart Foundation vs Demolition: Einziger Lichtblick dieses PPVs und ein sehr gutes Match. Roberts vs Bad News: Hier passiert vier Minuten lang nichts, und dann gibts ein DQ Finish. Unterirdisch vor allem da Jake es besser kann. Duggan/Volkoff vs Orient Express: Squash zur Demonstration des guten alten Amerikanischen Rassismus. Savage vs Dusty: Interessanter Angle rund um Dibiase und Sapphire, jedoch als Match DUD, Savage verkommt zum Nebencharakter und Dusty ruiniert den Angle, da keiner ihm seinen Verdruss über Sapphires turn abnimmt, wenn er in seiner übertriebenen Dusty-Gimmick-Stimme und -Sprechweise spricht. Hogan vs Earthquake: typisches, langweiliges Hogan vs Monster-Heel match, das nach dem selben Superman-Schema wie jedes Hogan Match seit spätestens 1988 abläuft. Vor allem deswegen bescheuert, da Hogan dadurch den Earthquake-Splash no-sellt... den Move der ihn kayfabe-mäßig für längere Zeit ins Krankenhaus geschickt hat. Sind seine Knochen dadurch jetzt härter geworden? Noch langweiliger dadurch, dass es in einem Nichtssagenden Countout-Finish endet, was leider Luft für ein Rematch lässt und Hogan trotzdem feiert als hätte er grade Andre bei Wrestlemania 3 gepinnt. Rude vs Warrior: Wohl für mich die größte Enttäuschung nach dem grandiosen IC-title Match im Vorjahr. Der Cage spielt kaum eine Rolle, die Action ist von der ersten Minute an langatmig und uninteressant und nach lächerlichen 10 Minuten ist hier schon Schluss. Gerade mal Durchschnitt."
[5.0] "Weiter geht es im Turnier und das erste Match ist auch ganz okay und im Resultat für mich sogar überraschend. Devon holt sich Tommy Dreamer an die Seite, um mit Bram und Gunner klar zu kommen. Bei den Knockouts macht sich phasenweise ein dramatischer Qualitätsverlust bemerkbar - mir schmeckt das Match nicht wirklich. Die Hardies bleiben weiter auf Titelkurs und entledigen sich der NXT-Emporkömmlinge der WWE. James Storm will die Wolves spalten - und holt sich mal zumindest einen Erfolg. Aber die ganze Pre-Match Sequenz kommt mir wie eine billige Variante der Wyatt-Akvirierung Daniel Bryans vor. Der Mainer ist solide in der Performance und recht interessant im Ergebnis, bis dahin ist diese Show aber genauer betrachtet gnadenlos unauffällig."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!