CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

Die letzten Kommentare

Auf dieser Seite könnt ihr euch die Kommentare durchlesen, die von den Insassen des Käfigs geschrieben wurden. Beachtet bitte, dass diese Auflistung auch Kommentare beinhalten kann, die inzwischen von den Autoren wieder geändert oder wegen Verstoßes gegen die Bewertungsregeln von der Käfigadministration gelöscht wurden.
Jahr:
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 100 von insgesamt 157 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Datenbank:
Insasse:
Lieblingsautoren:  Zeige nur die Kommentare meiner Lieblingsautoren
# Datum Kommentar
1 29.08.2014
17:16 Uhr
zackwoowoowooryder schrieb über Legacy:
[8.0] "Orton zum Leader der Gruppe zu machen ist rückblickend wahrscheimlich die beste Variante gewesen. Orton hat allein durch seine Zugehörigtkeit Rhodes und DiBiase gepusht. Denn sind wir mal ehrlich, hätten es die Beide nie so weit gebracht. Auch wenn DiBiase leider nicht mehr in der WWE ist, wird man sich doch hauptsächlich wegen dieses Zeit an ihn erinnern."
2 25.08.2014
14:20 Uhr
Sam UL schrieb über Cabinet:
[7.0] "Ich fand das Cabinet einfach irgendwann nur och nervig... klar passte es, dass JBL einige "Untergebene" hatte, und die Bashams sind technisch gesehen richtig gut drauf, aber die Story dahinter war einfach nur nervig... trotzdem 7 Punkte, weil man ja doch wieder nicht wegsehen konnte, wenn die Typen reinkamen"
3 25.08.2014
14:07 Uhr
Sam UL schrieb über Team Extreme:
[10.0] "Man waren die cool! Auch wenn ich die einzelnen Wrestler im einzelnen immer etwas überbewertet finde (vor allem wegen der teilweise sehr unprofessionellen Auftritten abseits der Bühne oder des Rings), so fand ich Team Extreme vor allem zu Zeiten, als die TLC Matches stattfanden, sehr genial."
4 25.08.2014
14:05 Uhr
Sam UL schrieb über Wyatt Family:
[9.0] "Eines der besten Stables des modernen Wrestlings! Wenn auch technisch nicht ganz so gut wie ihr Anführer Bray Wyatt, so machen sich Harper und Rowan doch sehr gut in ihrer Rolle. Was cool wäre, wenn die Familie noch den einen oder anderen zu sich holen könnte, und sich dann eine Fehde mit einem anderen Stable liefert..."
5 25.08.2014
11:19 Uhr
[9.0] "Waren drei wirklich talentieren junge Leute die man dort zusammen gesteckt hat. Nur schade das man sie dann viel zu früh gesplittet hat, was am Ende ihr Untergang war. Jetzt ist Tyson nur noch bei NXT zusehen und David Hart Smith ist ein fester Bestandteil bei NJPW. Mit Natalya hatte man zudem noch eine hübsche und auch im Ring gute Begeleitung. Natalya wiederum ist immer noch mit fester Bestandteil der Diven-Divison in der WWE."
6 19.08.2014
15:02 Uhr
[9.0] "Den Stable gibt es schon länger. Die erste Version war die von Triple H, Stephanie, Randy, Kane und The Shield vor dem Bruch. Batista war auch kurz dabei. Mal schauen ob er wieder in den Stable zurückkommt. Ist ein klasse Heel Stable der verschiedenen Wrestler in der WWE Probleme bereitet wenn die nicht das machen was Hunter und Steph wollen."
7 17.08.2014
20:23 Uhr
[4.0] "Von der Einzelleistung der Mitglieder schon sehr stark. Aber als Gruppe haben sie nie wirklich funktioniert und das ist ja der Sinn eines Stables, als Gruppe zu funktionieren und nicht von den Einzelleistungen her."
8 10.08.2014
20:12 Uhr
Toti schrieb über Authority :
[9.0] "Einer der wenigen Sachen, die mir in der momentan Ära gefallen. Gerade Triple H finde ich spielt seine Rolle ziemlich gut, wie er seine Interessen rüberbringt. Er schlichtet und achtet gleichzeitig darauf seine Interessen durchzubekommen. Außerdem hat man mit Orton einen der Gesichter der WWE und mit Rollins einer der Newcomer im Stable. Zudem ein Kane der eine neue Rolle einnimmt und sich für verschiedenen Aufgaben zeigen kann. Stephanie ist zwar ein bisschen nervig geworden, aber sieht immer noch sehr gut aus (s. Foto)"
9 07.08.2014
21:52 Uhr
[5.0] "Potential war vorhanden, wurde zum Ende schlecht eingesetzt und verschwand dann im Niemandsland. Und nun sind alle vier nicht mehr bei TNA."
10 07.08.2014
14:59 Uhr
Dude-Love schrieb über Russians :
[9.0] "Wohl eines der einflussreichsten Stables der Wrestlinggeschichte und wohl Präger des "Böser Russe/Ausländer" Gimmicks."
11 06.08.2014
16:11 Uhr
Matzinho schrieb über Millenials:
[7.0] "Das Stable ist super. SO bringt man junge Leute over - indem man ihnen Zeit bei den Shows gibt und sie gute Matches gegen die etablierten Wrestler gewinnen lässt. Allerdings ist die Qualität der Truppe heterogen - Eita ist eindeutig der Bursche mit dem größten Potenzial, aus T-Hawk kann auch bei DragonGate ein Star werden."
12 05.08.2014
18:58 Uhr
Matzinho schrieb über >Raven's Nest:
[10.0] "Wenn für dieses Stable keine 10 Punkte, für welches dann? Meiner Ansicht nach ist das das beste Stable aller Zeiten und der Höhepunkt einer Zeit, die wohl für immer vorbei ist. Mit Raven hatte die Gruppe den perfekten Anführer und mehr noch als die ECW selbst ist sie meiner Meinung nach ein Sammelpunkt für Ungesellschaftlichkeit und schräge Typen gewesen."
13 04.08.2014
12:41 Uhr
[1.0] "Dreimal absolute Talentfreiheit. Alle drei haben im einem Wrestlingring nichts verloren und von daher kann man ihnen auch nicht viele Punkte geben. Den einen Punkt bekommen sie, weil ich das Gimmick ganz okay finde."
14 04.08.2014
12:39 Uhr
[8.0] "Ein gutes Heel-Stable, mit schönen Storylines und Vince McMahon als Anführer, wirklich ziemlich glaubwürdig."
15 03.08.2014
18:56 Uhr
[8.0] "Adam Page und Tadarius Thomas spielen ihre Rolle als Wasserträger und Prügelknaben ganz gut im Stable. Mal schauen wie lange das noch gut geht. Der Stabel ist gut besetzt alle fünf haben Tag Team Erfahrung und BJ Whitmer, Jimmy Jacobs und Roderick Strong auch Stable Erfahrung. Ein guter Heel Stable bei ROH."
16 01.08.2014
12:12 Uhr
Ayatollah schrieb über Dungeon Of Doom:
[8.0] "Wirklich absoluter Trash, aber so gut gemachter Trash udn so furchtbar dass man seine augen gar nicht abwenden mochte. Irgendwie wäre es schön sowas wieder zu haben. alleine schon der Master war ein Traum."
17 31.07.2014
12:56 Uhr
[7.0] "Das Stable war etwas zusammen gewürfelt, dennoch hatte es wirklich gute Leute und hat mich gut unterhalten."
18 31.07.2014
00:00 Uhr
Fisico9798 schrieb über Shield:
[7.0] "Schade eigentlich das es dieses Stable nicht mehr gibt. Es hätte wirklich der Knaller werden können. Doch man es wie fast jedes anderes Stable zerstört. Finde es hätte viel länger geben sollen. Klar sieht man jetzte wer von den Wrestler jetzte einzeln besser ist, aber als Team vereint waren die 3 ziemlich gut. Finde ist in den letzten Jahren eins der besseren Stables"
19 26.07.2014
08:15 Uhr
Hypocrisy schrieb über Wyatt Family:
[10.0] "Die Wyatt Family ist der legitime Nachfolger des Shields als dominierendes Stable. Bray Wyatt ist sowohl im Ring als auch am Mikro klasse, Luke Harper ist im Ring über jeden Zweifel erhaben und am Mikro mehr als erträglich und auch Erick Rowan weiss auf (allerdings deutlich geringerem Niveau) durchaus im Ring zu überzeugen."
20 20.07.2014
23:17 Uhr
Dude-Love schrieb über >New Blood:
[0.0] "Ein Stable ohne auch nur den Hauch irgendeinen Sinns! Auch wenn man das nur schlecht als Stable bezeichnen kann. Null Punkte."
21 19.07.2014
15:30 Uhr
[9.0] "Schade das es das Team nicht mehr gibt, denn es war wirklich sehr gut gewesen und für die 10er-Bewertung hätte eigentlich nur noch eine solide Regentschaft gefehlt. Das Team hat einen grandiosen Redner, eine starken Wrestler und einen weiteren Top Wrestler. Das Team hätte eigentlich einen langen Championship-Run verdient gehabt, kam dann leider anders. Gut, bei Cesaro hat man gehofft das er nun seinen gigantischen Push bekommt, der bleibt ja erstmal aus. Da versteht man nicht wieso dieses Top-Team so früh getrennt wurde."
22 16.07.2014
01:56 Uhr
[9.0] "Sehr starker Heel Stable der ROH einige Schwierigkeiten brachte. Das Ziel ROH für immer zu zerstören ist schlussendlich nicht gelungen. Nach dem Steen den Stables verließ war SCUM nicht mehr so stark. Man hätte für Steen einen starken Ersatz holen sollen."
23 14.07.2014
22:56 Uhr
Dude-Love schrieb über Hillbillies :
[6.0] "Was sollte dieses Stable? Unterhalten. Taten sie das? Ja. Waren sie dabei extrem gut? nein. Befriedigend? Ja. Frage geklärt."
24 13.07.2014
12:39 Uhr
[8.0] "1 Guter und ein Sehr guter Wrestler, ein hervorstechendes Gimmick und ein guter Talker. Ein gutes Tag-Team nur verstehe ich nicht wieso das hier unter Stables steht. Colter ist nur ein Manager, man hat Jack Swagger und Colter ja vorher auch nicht zu Tag Teams gezählt."
25 11.07.2014
19:19 Uhr
[6.0] "War ganz in Ordnung! Nur besass lediglich Nattie so was wie Charisma, während das bei den Jungs irgendwie hinten und vorne fehlte. Konnten auch bei weitem nicht an die Erfolge der Foundation anknüpfen."
26 03.07.2014
00:32 Uhr
bh0use schrieb über Evolution:
[10.0] "Glatte zehner Wertung. Ohne Frage der Stable der jüngeren 2000er, abgesehen vom Shield. Große Namen, ausgezeichnete Matches, nix zu meckern."
27 02.07.2014
23:05 Uhr
Brainbreaker schrieb über Wyatt Family:
[9.0] "Im Gegensatz zu Shield, das ja aus drei Individuen besteht, die man sich bereits ganz gut in Singles-Karrieren vorstellen könnte, wird diese Gruppierung von Bray Wyatt allein getragen. Sicher setzen auch Harper und Rowans Akzente mit ihrem unterschiedlichen Look, aber letztlich sind sie doch Wyatt untergeben. Ihr Gimmick der durchgeknallten Hinterwäldler finde ich dennoch genial umgesetzt. Und man weiß nie, wo die Gruppierung wieder zuschlagen wird. EDIT: Die Anhängsel zeigen, dass sie auch als Tag-Team nen tollen Job machen. Und Wyatt wird von Monat zu Monat genialer! Aufwertung!"
28 02.07.2014
20:50 Uhr
RkoViper schrieb über Evolution:
[10.0] "Ich finde es schlecht dass drei Topstars gegen viel schlechtere wie the Shield jeden Kampf verloren haben und das 3:0 bei Payback von The Shield hat mich wütend gemacht. Evolution ist so viel besser als der Shield und auch noch ein 3:0. Evolution sind Topstars und keine Loosers wie 3MB . Der Shield wird zu viel gepusht. Gut dass der Shield aufgelöst wurde."
29 01.07.2014
23:06 Uhr
Jacen Caedus schrieb über Wyatt Family:
[9.0] "Eine der besten und unterhaltsamsten Gruppierungen in der WWE momentan. Irgendwie krieg ich immer irgendwie Gänsehaut bei den Dreien. ;-) Hoffentlich wird dieses Stable noch weiter gepusht und nicht so sinnlos auseinander gerissen wie "The Shield" oder der "ursprüngliche" Nexus."
30 01.07.2014
20:35 Uhr
Rated-Spear schrieb über Forgotten :
[Kommentar] "Stable mit Zukunft. Jacobs und das Thema "Stable" wird nie alt, dazu nun auch Independent mit Whitmer zusammen, zwar wird die Vergangenheit, wie auch schon bei RoH, ausgeblendet so kann man jedoch sagen, das sie basierend auf dieser Zeit vergeben haben. Mercer ist eine interessante Addition zum Stable. Als Crimson bei TNA war er gut, nun muss er sich auch in den Indys beweisen, an der Seite von Jacobs und Whitmer kann er definitiv viel lernen."
31 01.07.2014
12:53 Uhr
Titan schrieb über Wyatt Family:
[10.0] "Bei NXT hat mir die Family sehr gut gefallen, aber im Main Roster will ich nicht wirklich grün werden mit den dreien. Von der Qualität her find ich die drei schon brauchbar, aber mir fehlt da irgendwie die Storyline um sie over zu bringen. Die Sache mit Kane und Miz ist nicht so meins. EDIT 01. 07. 14: Nach der grandiosen Storyline mit The Shield muss ich meine Wertung auf die volle Punktzahl anheben. Grade Luke Harper macht einen sehr guten Job. Für einen Big Man ist er sehr wendig. Auch als Tag Team machen Harper/Rowan eine gute Figur, was sie gegen die Usos bewiesen haben."
32 26.06.2014
23:29 Uhr
Batman schrieb über Shield:
[10.0] "Einst der besten Stabeles der letzten Jahren. Jetzt können alle gross im Einzel gross rauskommen! Alle drei soll man in Auge behalten!"
33 25.06.2014
01:05 Uhr
Batman schrieb über Team Madness:
[6.0] "Das einzige was heiss war , waren die Frauen vor allen Madusa find ich. Macho Man war schrecklich. Sid ging noch gerade."
34 22.06.2014
12:23 Uhr
Batman schrieb über nWo :
[4.0] "Das Stabel war nicht schlecht, haben auch viel pech gehabt! Aber warum wieder NWO ? ! Der Anzahl der Leute war ok."
35 22.06.2014
12:05 Uhr
Jeffrey Nero Hardy schrieb über 3MB:
[9.0] "Seien wir mal ehrlich. 3MB war absolut kult und in den letzten Monaten vorallem von Woche zu Woche unterhaltsam. Sie waren zwar nur Jobber, aber sie waren die perfekten Jobber und hatten immerhin jede Woche ihren Platz in den Shows. Gerade deswegen verstehe ich die Entlassungen von Mahal und McInytre (ganz besonders) nicht. Sie waren ganz einfach eine unterhaltsame Abwechslungen in Zeiten in den sonst kein Midcarder irgendein Gimmick hat."
36 21.06.2014
23:28 Uhr
[1.0] "Schön ja, nur schöner wärs gewesen, hätte dieses Stable nie existiert! Dieses Stable bestand nur aus Damen, Kip James mal abgesehen, die nur als Eye-Candy und im Prinzip als Valet oder Cheerleader-Team gut getaugt hat, im Ring aber wirklich NIE zu was getaugt hat! Ich denke das man jedem einzelnen Mitglied nur aus Verzweiflung mal nen Titel zugesprochen hat, denn wrestlerisch, wo man wieder Kip James ausnehmen muss, konnte man sich nur fremdschämen, hoffen, dass die Damen nix sagen, am Mikrofen waren die auch alle ne Katastrophe, außer "Oh, was sind wir hübsch" kam eh nie was zu Stande! Immer wieder flammt dieses Stable immer mal wieder auf, deswegen, TNA, tut der Wrestling-Welt einen gefallen und stampft dieses UNNÖTIGE STABLE ENDLICH EIN! Den einen Punkt, gabs übrigens nur fürs aussehen, mehr hatte dieses Stable EH NIE!"
37 21.06.2014
23:19 Uhr
[5.0] "Eine Gruppierung die nur mit dem Mitgliedern, die sie hatte, wirklich Eindruck schinden konnte! Hier wurde den FAns etwas angepriesen, was nun wirklich nix neues war und nur ein mehr als Fader 4 Horsemen oder NWO-Abklatsch daher kam! Erst einzeln, konnte das Ganze wieder was reißen, denn jedesmal wenn man echt was großes mit denen machen konnte, wurde der Stecker gezogen! SO konnte das ja nix werden!"
38 21.06.2014
23:15 Uhr
[8.0] "Ein Stable, dass durchaus als Macht durchging und immer gut auf Kopfspiele zurückgreifen konnte, nur dann ab einen gewissen Punkt, wurden sie einfach zu Comedy-lastig! Wäre dieses Manko wohl nicht gewesen, wären sie eine wirklich große beeindruckende Macht gewesen!"
39 20.06.2014
00:42 Uhr
Titan schrieb über Shield:
[10.0] "Ich bin sehr angetan von The Shield. Vom Debüt an hat man alles richtig gemacht, das Booking gefällt mir sehr gut und man könnte quasi jedes 6-Man Tag Team Match mit Shield-Involvierung in den Matchguide eintragen weil wirklich jedes Match unterhaltsam ist. Die Mischung machts eben: Ambrose als Brawler/Techniker, Rollins als Highflyer/Techniker und Reigns als Powerhouse. Am Mic sehe ich Ambrose klar als Sprachrohr des Trios, wobei Reigns und Rollins auch solide am Mic sind. Die Leistung des Trios wurde zurecht mit dem Gewinn der Tag Team Championships für Rollins/Reigns und den US Championship für Ambrose gekrönt. Den Split des Stables kam zwar irgendwie zum falschen Zeitpunkt wenn man mich fragt, aber war dennoch gut gemacht."
40 18.06.2014
19:51 Uhr
Batman schrieb über Mean Street Posse:
[3.0] "3 Leute einen Punkt für jeden. Also das Stable war grenzertig für mich! Der Hammer war es nicht und ganz schlecht waren sie auch nicht."
41 18.06.2014
08:53 Uhr
[4.0] "Im Grunde Team 3D mit 'ner Gang aus x-beliebigen Wrestlern, die allesamt offenbar zu viel "Sons of Anarchy" geschaut haben. War an sich ganz ok. Nach Bullys Entarnung zum Gang-Chef bekam die Gruppe nochmal neuen Schwung, während sie davor schon kurz vor'm Absinken waren, da die Mitglieder kaum ernst zu nehmen waren. Und Anderson wirkte ohnehin ständig wie das fünfte Rad am Wagen. Zudem war Ortiz sowieso nur dabei, um seinen Kampf mit Rampage zu promoten!"
42 17.06.2014
17:32 Uhr
Batman schrieb über >Camp Cornette:
[0.0] "Das Stabel hat mir überhaupt nicht gefallen. Es währe besser gewesen fast alle im Einzelkampfer gewesen! Bis auf den Britsch Bulldog und Owen Hart! Das TagTeam war gut! Yokozuna hätte ich noch mal richtig gepusht! Vader währe als Allein besser gewesen, als Zerstörtungsmaschine! Zu gute Leute gewesen aber zum Teil falsch eingesetzt find ich."
43 15.06.2014
18:27 Uhr
Rated-Spear schrieb über 3MB:
[8.0] "Absolutes Kult-Jobber-Stable. Was der Brooklyn Brawler in den 90ern war sind 3MB es im 21. Jahrhundert. Mit der Zeit konnte man mit der Three Man Band, Baybay einen neuen Mythos aufbauen. Selbst wenn sie mal gut waren, es kam eine Niederlage mit herum. Großartiger Aufbau! Man kann diese drei Kerle zusammen einfach nur lieben. Also: Don't hinder Jinder, Don't screw Drew and Slater's gonna slate!"
44 13.06.2014
10:40 Uhr
Codebreaker schrieb über 3MB:
[5.0] "Irgendwie war 3MB schon Kult. Drei Wrestler die einzeln wahrscheinlich gar nicht mehr im TV zu sehen gewesen wären zusammenzustecken war eine gute Idee und Jobber braucht man ebend auch."
45 13.06.2014
08:08 Uhr
316 schrieb über 3MB:
[2.0] "Oh, ein Jobberstable das Luftgitarre spielt. Was für ein Quark. Für eine (übertrieben schlechte) Wertung ist's aber noch zu früh. Edit: Jetzt wo das Stable Geschichte ist, ist es auch endlich Zeit für die (übertrieben schlechte) Wertung, denn geändert hat sich Zeit ihrer Existenz rein garnichts."
46 12.06.2014
10:37 Uhr
Batman schrieb über Los Boricuas:
[0.0] "Das Stabel war für die Katz! Genau so fast dieanderen zwei, aber die haben mir auch eindeutig besser gefallen!"
47 12.06.2014
10:27 Uhr
Batman schrieb über Dangerous Alliance:
[10.0] "Das Stabelhat mir auch sehr gefallen! Ich denk immer an das das Match bei der Wargames! Das Wargames-Match aller Zeiten find ich!"
48 12.06.2014
10:21 Uhr
[10.0] "Einst der besten Stables zur der Zeit find ich ! Besonders Michael Hayes hat mir gefallen! Legendär sag ich nur! Gehört in der Hall of Fame!"
49 12.06.2014
10:16 Uhr
Batman schrieb über Demolition :
[5.0] "Gutes Dreier-Gespann! Höhepunkt war der Summerslamm gegen die Hart Founation, mehr kamm dann aber nicht mehr viel!"
50 12.06.2014
10:12 Uhr
[7.0] "Stabel war ok! Gute Einzelwrestler zum Teil gewesen! Der Name King of Wrestling gefällt mir, aber trifft nicht bei jeden zu."
51 11.06.2014
17:37 Uhr
Batman schrieb über Evolution:
[0.0] "Das Stable hat mir nicht gefallen! Ric Flair hat noch unnötiger Push bekommen! Er war viel zu lange im Ring für sein Alter damals! Die hätten damals alle im Einzelkampfer kampfen sollen! Und das Stable von heute ist Schrott pur! Das ist echt ein müder Abklatsch von damals! Batisa von heute ist nur trauig!"
52 09.06.2014
14:53 Uhr
Batman schrieb über La Migra:
[0.0] "Das astabel war nicht super! In Sachen Stabel hat TNA diesmal ein Eigentor geschossen mit dem Stabel!"
53 09.06.2014
14:50 Uhr
Batman schrieb über Dark Carnival:
[6.0] "Das Stabel mit dem Namen Dark Carnival hat gepasst! Die Leute auch! Leider war es zu kurz mit Stabel!"
54 09.06.2014
14:46 Uhr
[10.0] "Einer meiner Lieblingsstabel! War zum Teil wirklich sehr gut! Warum war bloss war der Russe damals da bei? !"
55 09.06.2014
10:46 Uhr
Batman schrieb über nWo B-Team:
[0.0] "Mies, schlecht und nochmal mies! Das hat kein Mensch gebraucht damals! Das war nur ein trauiger Haufen damals!"
56 09.06.2014
10:41 Uhr
Batman schrieb über >nWo Wolfpac :
[10.0] "Das Stable war eindeutig besser als die NWO damals! Da hatte damals alles gepassr! Vor allen die Sachen waren besser!"
57 09.06.2014
10:37 Uhr
Batman schrieb über >Hart Foundation :
[10.0] "Das Stable hat mir zur der Zeit am meisten gefallen! Da hat alles gepasst! Alle haben nochmal den zweiten Frühling in ihre Karriere bekommen!"
58 09.06.2014
10:33 Uhr
Batman schrieb über nWo:
[0.0] "Die Nwo war am Ende der große Witz damals, die letzen Tage! Da gab das a Team und das b Team! Die NWO war eindeutig so gross! Und ihr PayView von der NWO damals war total mies! Das beste Stabe damals war das Wolfpack! das war eindeutig viel besser und cooler! da hat wirklich alles gepasst! vor alen die sachen haben mir sehr gefallen!"
59 09.06.2014
10:25 Uhr
Batman schrieb über >D-Generation X :
[0.0] "Das Stable hat mir überhaupt nicht gefallen! Rick Rude war eine Fehlbesetzung bei der D-Generation x damals! Nach meine Meinung war das das ganze Stable zur falschen Zeit da! Das größte Miss war das mit Bret Hart! Wie Shawn Michales Bret hintergangen hat! Das war das größte Skandal damals . Und was da nach kamm schweig ich da rüber!"
60 09.06.2014
10:11 Uhr
Batman schrieb über Wyatt Family:
[10.0] "Das Stable entwickelt sich immer mehr zum Kult! Nach meiner Meinung das beste Stable zu Zeit! Bin ich sehr gespannt wie alle drei sich noch entwwickeln in der WWE!"
61 05.06.2014
21:27 Uhr
what89 schrieb über Shield:
[10.0] "Mein absolutes Lieblingsstable. Alle 3 Mitglieder überzeugen auf ihre unterschiedliche, sich ergänzende Weise. Rollins der technisch versierteste Wrestler. Ambrose charismatisch und immer schon fast over the top. Reigns fand ich anfangs noch den vergleichsweise "schlechtesten", allerdings mittlerweise durch die deutlich stärkste Darstellung mit dem größten Starpotential. Als Gruppierung gab es einfach kein schlechtes Match, im Gegenteil immer MotN Kandidat. Haben mich sowohl als Heel als auch Face immer mitgenommen. Kurz bevor sie zum "asset" der Authority wurden hatte ich Angst sie würden fallen gelassen aber das Gegenteil war der Fall. Nach dem Split bin ich gespannt wies weitergeht."
62 05.06.2014
18:46 Uhr
rockcitizen schrieb über Shield:
[10.0] "Mittlerweile muss man ja leider wohl "rückblickend" sagen: Hammer-Gruppierung! Konnte ich gegen Anfang noch nichts mit den 3 anfangen, hat sich das zu Beginn 2013 stetig gewandelt. Die Jungs haben konstant mehr Profil und Niveau entwickelt, und das in sämtlichen relevanten Bereichen. Ab Mitte 2013 war jeder Auftritt/Match/Segment eigentlich immer top."
63 03.06.2014
11:50 Uhr
[10.0] "Neben 'The Shield' das beste Stable aktuell in der WWE. Das Horror- bzw. Gruselgimmick bringen alle drei sehr gut rüber, besonders Bray Wyatt. Am Mic natürlich Bray der Stärkste, aber auch Luke ist gar nicht so schlecht. Hoffe das alle drei dann auch mal Titel holen werden und somit zur stärksten Fraktion aufsteigen."
64 02.06.2014
18:15 Uhr
[8.0] "Die dunkelste Seite des Undertaker in seiner gesamten WWE Laufbahn. Auch wenn es die Zeit des Trash in der WWE war so hatte das Stable seine Berechtigung und hat seinen Zweck erfüllt. Insbesondere das was für die meisten Mitglieder (Taker, APA, Edge) nachkam war schon gut."
65 01.06.2014
17:48 Uhr
[3.0] "Die Qualität eines guten Stables wird ja oft von denen bestimmt, die eine große Vergangenheit hatten, absolute Stars der Gegenwart sind, oder in der Zukunft aufstiegen zu MainEventern. Und hier bei den Thrillers bleibt als finaler Output Chuck Palumbo dessen größte Leistung in den Top Ligen die Hochzeit mit Billy Gunn bleiben wird. Weil sie handwerklich nicht mies waren immerhin 3 Punkte."
66 31.05.2014
15:37 Uhr
[10.0] "Also mir haben sie alle drei sehr gefallen! Das war eine reiner Abwechslung damals in der WWE! Alle drei waren heiss und sind es immer noch! Alle drei haben Spuren in der WWE gemacht! Besonders dieersten Auftritte von Terri mit Goldust war doch super! Alle drei Frauen habendie Männer doch etwas verrückt gemacht"
67 30.05.2014
17:43 Uhr
Batman schrieb über Truth Commission :
[0.0] "Das Stabel war grotten schlecht! Alle Mann waren langweilig und die Kämpfe sau schlecht! Da hat die WWE ein Fehler gemacht!"
68 27.05.2014
23:49 Uhr
Batman schrieb über JOB Squad:
[6.0] "Das Stabel war ja nicht schlecht! Jedes Mitglied war ein Gewinn! In der WWE war es leider nicht der Hit, leider!"
69 22.05.2014
21:05 Uhr
FriarFerguson schrieb über Shield:
[10.0] "Zu Beginn gingen sie mir ordentlich auf die Nerven, bis dann allerdings die drei Jungens hier anfingen in Punkto Matchqualität zu zeigen, dass sie eine absolute Bank im WWE Fernsehen sind. Der Turn tat gut, der Split kann warten, ich habe keine Wahl, als den Zehner zu ziehen."
70 19.05.2014
12:21 Uhr
[5.0] "War nicht schlecht! Die meisten sind gute Wrestler! Würde gerne mal in Der WWE sehen, ein Teil da von!"
71 18.05.2014
14:30 Uhr
Brainbreaker schrieb über 3MB:
[6.0] "Drei/vier flackernde Lichtlein, die allein genommen im Meer der neuen Sterne mehr oder weniger untergehen würden, in eine Gruppierung zu stecken ist so verkehrt nicht. Mehr noch scheinen McIntyre und Slater gerade mit Hornswoggle ihr Comedy-Gimmick auszudefinieren, was sie langfristg in der mid und undercard gut etablieren könnte. Muss ja auch nicht jeder World-Champ werden..."
72 16.05.2014
08:32 Uhr
Batman schrieb über Heenan Family:
[10.0] "Das Stabel war kult! Vor allem fand ich Booy Heenan auch witzig! Ich denk auch an den Royal Rumble 1990 mit Haku, Andre und Rude mit Bobby in Interview."
73 15.05.2014
15:53 Uhr
SR schrieb über Wyatt Family:
[9.0] "Wohl mit das Unterhaltsamste, was die WWE momentan zu bieten hat. Einzig Rowan kann mich nicht überzeugen. Klasse Entrance, gute Matches, fantastische Promos. They've got the whole world in their hands."
74 15.05.2014
01:58 Uhr
BerkeCey1 schrieb über Evolution:
[10.0] "Das beste Staple was WWE zu bieten hat. Vor 10 Jahren habe ich sie schon gerne angeguckt und tue es schon wieder. Die Sache mit The Shield ist einfach eine geniale Idee. Macht Spaß zu zu gucken wie sich alte Freunde wieder treffen."
75 13.05.2014
23:26 Uhr
[7.0] "Das Stabel war nicht schlecht! Da hätte mehr was konnen! Leider war das Stabel leider zu kurz, leider!"
76 12.05.2014
23:24 Uhr
Batman schrieb über >Radicalz:
[4.0] "Alle vier super Wrestler der Spitzenklasse! Aber der Radicals-Stabel war nicht so besonderes fand ich!"
77 11.05.2014
16:30 Uhr
schweini31 schrieb über Shield:
[10.0] "Seit Jahren für mich wieder das beste Stable das es neben den Wyatts in der WWE gibt. Dean Ambrose und Seth Rollins gehören für mich schon zu den besten der WWE Ambrose ist am Mic etwas besser und Rollins im Ring. Die beiden könnten meines erachtens auf jahre hinweg die WWE führen. Aber wir haben ja noch das powerhouse Roman Reigns der Mann fürs grobe, der seit dem debüt des Shilds schon grosse fortschritte gemacht hat, aber man merkt ihm noch an das er weniger erfahrung hat wie seine beiden Kollegen und deshalb ist es für ihn auch besser wenn er nicht zu schnell zum Tob Babyface gepusht wird. Mit Ambrose und Rollins an seiner seite kann er noch einiges lernen. Auf den punkt gebracht sind die drei ein grund mehr warum ich WWE schaue deshalb ganz klar 10 Punkte für die hunde der gerechtigkeit"
78 11.05.2014
14:54 Uhr
wwefan98 schrieb über Spirit Squad:
[1.0] "Einfach nur schlecht. mehr kann man dazu nicht sagen außer das Nicky der ja heute Dolph Ziggler ist der einziege ist aus dem was geworden ist."
79 09.05.2014
22:28 Uhr
affenmann schrieb über Shield:
[10.0] "Update 2014: Ich gebe nicht so oft die 10, aber hier muss ich die Wertung anheben. Es gibt im kompletten Wrestlingbusines momentan nichts, was mich so mitreisst und wieder zum Mark werden lässt, wie diese drei Typen! (Originalkommentar 04/2013, 8 Pkt. : Supergeniale Gimmickidee, die von den Protagonisten auch toll umgesetzt wird. Hoffen wir mal, dass man dieses Stable langfristig einsetzt, und dass sie nicht - wie so oft in der Vergangenheit - nach kurzer Zeit für nichts und wieder nichts von der WWE gesplittet werden. )"
80 08.05.2014
11:26 Uhr
Sick Boy schrieb über 3-Count:
[8.0] "Wrestlerisch allemal solide, Gimmickmäßig hat das Ganze auch perfekt in die damalige Zeit gepasst, sodass ich rückblickend konstatieren muss: so blöd, dass es schon wieder geil ist."
81 06.05.2014
22:39 Uhr
Toaster schrieb über Shield:
[10.0] "Einfach das beste was es in der WWE grad gibt und zwar in allen Bereichen. Der Split ist wohl zwangsläufig, wird aber hoffentlich noch ein wenig herausgezögert."
82 25.04.2014
12:57 Uhr
Micha1704 schrieb über BULLET CLUB:
[9.0] "Mir gefällt das Team sehr gut es sind super Talente im Team wie AJ Styles, Young Bucks und natürlich Devitte!"
83 22.04.2014
17:10 Uhr
GimliUndSo schrieb über Shield:
[10.0] "The Shield gefällt mir seit ihrem ersten auftritt bis Heute sehr gut. Sie haben Ambrose am Mic, Rollins ist der Perfekte Allrounder und Reigns ist das Powerhaus. Ich denke letzterer ist der Breakoutstar des Stables, er wird es in der WWE noch weit bringen."
84 22.04.2014
16:04 Uhr
Mathias Rekasch schrieb über Shield:
[10.0] "Das beste Stable im Mainstream-Wrestling seit Jahren. Die drei überzeugen im Ring und am Mikro und - was wirklich in beeindruckender Art und Weise gelungen ist - als Heels und als Faces. Gerade als man davon ausgehen musste, dass die Tage des Shield gezählt seien, hat man ihnen die notwendige Wendung gegeben und sie mit der Authority/Evolution als erste Gegner auf eine ganz andere Stufe gehoben. Respekt WWE: hier macht man eigentlich alles richtig gemacht."
85 22.04.2014
00:40 Uhr
Fisico9798 schrieb über Team Angle :
[10.0] "3 Top Wrestler + 1 MEGA Top Manager! Sau Starkes Team mit Kurt Angle als Anführer! Mehr braucht man garnicht sagen!"
86 21.04.2014
22:25 Uhr
Fisico9798 schrieb über New Nexus:
[5.0] "Hatte nichts mehr mit der Original Nexus zu tun! CM Punk als Leader klingt zwar lustig aber das Stable war dann einfach nur noch totgelaufen! Nichts machte mehr sinn und man hätte das am besten Gleich sein lassen können! Am liebsten wäre es mir gewesen wenn John Cena bei der Orignial Nexus richtig bei getreten wäre und endlich mal Heel gwesen wäre! Nur richtig dabei war leider nicht nur halb!"
87 21.04.2014
22:23 Uhr
Fisico9798 schrieb über Nexus:
[9.0] "Mit Nexus hatte die WWE eigentliche eine sehr gute idee! Leider hat man die Story verhauen und dann hat alles kein Sinn gemacht! So zerbrach Nexus bereits nach einen Halbjahr und Nexus war Geschichte! 9 Punkte dennoch weil die Musik mir ganz gut gefallen hat und die Wrestler auch nicht schlecht waren!"
88 21.04.2014
22:20 Uhr
[0.0] "Wie konnte man das noch Harlem Heat nennen! Das hat doch nichts mehr mit dem Original Team zu tun! Nur noch Stevie Ray! Ohne Booker T ist Harlem Heat genau so Harlem Heat wie Hollywood Hogan ohne nWo! Das geht einfach nicht! Die anderen scheinen auch nichts darauf gehabt zu haben deswegen 0 Punkte für eins der sinnlosten Teamkopies aller Zeiten!"
89 21.04.2014
22:13 Uhr
[4.0] "Ein Abklatsch der nWo mit Latinos (darunter Rey Mysterio, Eddie Guerrero, Psicosis usw. )! Klingt anfangs ganz lustig ist aber nicht mehr als eine einfallslose idee gewesen! Hier hätte die WCW sich was anderes einfallen lassen sollen! Kein Wunder das sie leider dann Bergab ging! 4 Punkte für die Latino World Order!"
90 21.04.2014
22:02 Uhr
Fisico9798 schrieb über nWo B-Team:
[0.0] "Das nWo B-Team hat zu 100% den namen B-Team verdient! Bis auf Stevie Ray findet man nur welche die es nie zu irgendetwas geschafft haben! Das einzigst gute an der Gruppe war das es mit der anderen nWo nichts zu tun hatte! Die Gruppe war total überflüssig und sinnlos!"
91 21.04.2014
13:50 Uhr
Henne schrieb über Magnificent Seven:
[4.0] "Highlight des Stables waren die Beerdigungen von Nash, Goldberg usw mit den relativ grandiosen Reden von Flair und Steiner. Und dann kommt Kanyon aus'm Sarg..."
92 20.04.2014
16:24 Uhr
alcoholicmetalmayhem schrieb über nWo:
[10.0] "Als Hulk Hogan 1996 bei Bash at the Beach in die Arena kam und gegen Savage sich wendete und somit die Nwo gründete, war das einer der schockierensten Momente in der Geschichte des Wrestling. Mit den Horseman das absolute Top-Stable völlig zurecht."
93 17.04.2014
23:59 Uhr
Headlock schrieb über Suzuki-gun:
[10.0] "Sehr Cooles Stable, Suzuki ist sowie so ne coole Sau und verpasst dem Stable das gewissse Mass an Awesomness. TAKA & Taichi sind ein so unterhaltsames Heel Jr. Tag Team welches den Titel mehr als Verdient hätte. Die K. E. S. auch ein Sehr gutes Heavywheight Team, Benjamin war einer der Beweggründe warum ich mit NJPW angefangen habe und zum Schluss noch Takayama der für mich ein Teil des Stables ist und alles mit Takayama hat für mich eh schon 8 Punkte sicher. In Addition mit den anderen Faktoren 10 Punkte."
94 17.04.2014
23:24 Uhr
Undertaker22 schrieb über Evolution:
[10.0] "Das beste Heel- Stable wenn nicht sogar das beste Stable das die WWE jemals geschaffen hat. UND NUN Die Rückkehr HAMMER."
95 17.04.2014
19:00 Uhr
Micha1704 schrieb über Evolution:
[10.0] "Evolution is back! Ich feier es so ab das sie wieder zurück sind und gegen einige der aufstrebenden Superstars fehden! Damals war das Stable auch sehr sehr dominant für fast 3 Jahre! Einfach ein Klasse Stable was damals als Heel mit allen Titeln einfach krass war!"
96 14.04.2014
12:58 Uhr
Jun Kasai schrieb über Wyatt Family:
[9.0] "Es wird höchste Zeit für eine Aufwertung: Mittlerweile ist die Wyatt Family im Hauptroster angekommen und hat mich, obwohl ich anfangs sehr skeptisch wahr, mit genialen Promos und überraschend starken Matches absolut überzeugt."
97 13.04.2014
20:54 Uhr
RLL schrieb über Wyatt Family:
[10.0] "Auch wenn die Gruppierung von Bray getragen wird, kann es nur 10 Punkte geben. Geniale Promos, geiler Einmarsch. Stimmt eigentlich alles, ich hoffen nur, dass er jetzt bei der Fehde mit Cena noch gut wegkommt..."
98 10.04.2014
18:05 Uhr
Mani schrieb über Shield:
[10.0] "The Shield. Das beste Stable, dass die WWE seit langem hatte. Die haben mit den drei Jungs wirklich alles richtig gemacht. Geiler Entrance und super Entrancemusik. Doch das wichtigste ist, dass Ambrose, Rollings und Reigns perfekt harmonieren. Jeder der drei ist individuell und als Gruppe arbeiten sie perfekt zusammen. Bin mir ziemlich sicher, dass wir nach dem Split alle drei im Titelrennen sehen werden. Championship-Material haben sie ganz sicher."
99 03.04.2014
17:47 Uhr
Eddie schrieb über Shield:
[10.0] "Das beste Stable seit langer, langer Zeit. Sehr gutes Wrestling Woche für Woche von allen dreien, ausgezeichnetes Crowd-Work und der Entrance selbst ist auch noch stark. Die Fehde gegen die Wyatt Family hat schon sehr viel gutes gebracht und aktuell sind sie immer noch on fire und auf den Weg zu Faces zu werden, ohne dabei ihren Weg zu verlieren. Hier macht die WWE wirklich sehr viel richtig. Und auch wenn ein Split in nicht so weiter Ferne liegen mag, hat man dennoch das beste aus den dreien rausgeholt. Ob Ambrose als Lunatic, Reigns als Powerhouse und Rollins als Highflyer, das passt einfach perfekt, 10 Punkte."
100 28.03.2014
18:48 Uhr
Alex1997 schrieb über Main Event Mafia:
[10.0] "Bestes Stable in der Geschichte von TNA. Mit Sting, Steiner, Booker T, Nash und Angle auch ordentliche Starpower. Zeigten oft auch anschauliche Matches und hatten gute Story's."
Wrestling-Timeline: 04.11.1996
Raw startet eine Stunde eher - Pillman/Austin-Schusswaffen-Angle
Brian Pillman (ECW, 1996)Steve Austin (WWF, 1996)
Nach fast vier Jahren auf dem selben Sendeplatz startet WWF Monday Night RAW erstmals eine Stunde eher mit dem Ziel, bessere Ratings zu erreichen. Die Show beinhaltet den Schusswaffen-Angle mit Brian Pillman und Steve Austin.


Kennst du schon diese Fehde?
Bart Gunn (WWF, 1996)Billy Gunn (WWF, 1996)Sunny (WWF, 1996)
Die Mitte der Neunziger Jahre gilt nicht direkt als Hochphase des Tag Team Wrestling in der WWF. Und die Smoking Gunns gelten bei einigen im Nachhinein auch nicht als großes Gespann. Nichtsdestotrotz: Billy und Bart Gunn waren damals das beliebteste Gespann - und auch das erfolgreichste. Doch nach d...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
The Rock (WWE, 2002)Jonathan Coachman (WWF, 2000)
Jonathan Coachman: "Rock, we just saw the Un-Americans make a serious impact. My question for you is this: Are you gonna be able to make a serious impact against Ric Flair tonight considering what happened on SmackDown last Thursday when Brock Lesnar deci—" ...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
inatonoftrouble

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[6.0] "Wichtiges Match, aber nicht das beste auf HHHs Weg zum besten Heel im Business. Der Brawl zu Beginn ist deutlich zu langatmig und verhindert hier auch eine höhere Wertung. Die spätere Action in und um den Ring herum ist ordentlich, aber lange nicht außergewöhnlich. Gerade die Beinbearbeitung ist austauschbar, da sie einfach zu Nichts führt. Finish geht klar. HHH brauchte diesen Sieg über Austin und hat ihn, wenn auch verspätet, bekommen. ***"
[5.0] "Ich hab das Match nach dem grausam langweiligem Start schon verflucht. Es passiert einfach nichts und die Beiden finden keinen Zugang zum Publikum. Dann fängt der gute Herr Foley an zu bumpen wie ein Irrer und das Match entwickelt sich gerade noch zu einem soliden Finale. **1/2"
[8.0] "Gute Show: Erstes Halbfinale des Super Junior Tag Tournament war solide. Das zweite Halbfinale und das Finale dann deutlich besser. Das BULLET CLUB vs. CHAOS Tag Team Match war ebenfalls gut, genau wie das 8 Man Tag davor. Außer dem schlechten Nagata vs. Iizuka Match war der Rest solide."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!