CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du auf jeder Seite ein neues Fenster öffnen, in dem eine besonders druckfreundliche Version der aktuellen Seite angezeigt wird. Diese hat keinen Header, kein Menü und keine Seitenleisten, um den Druckbereich auf das Wesentliche zu begrenzen und den ausgedruckten Artikel für private Archive geeignet zu machen.

Tops & Flops

Die besten der besten der besten (sir!) und die schlechtesten der schlechtesten der schlechtesten, zumindest wenn es nach eurer Meinung geht, findet ihr in den beiden Tabellen dieser Seite. Es werden alle Datenbankeinträge gewertet, die mindestens fünf Bewertungen erhalten haben, ansonsten wird hier nichts aussortiert.
Top 50
Flop 50
# Name Mitglieder Aktive Zeit Wertung
1 Four Horsemen Ric Flair, Arn Anderson, Ole Anderson, Tully Blanchard, James J. Dillon 1986-1986 9.85
2 Evolution Triple H, Ric Flair, Batista, Randy Orton 2003-2005, 2014 9.58
3 Hart Foundation Bret Hart, Brian Pillman, Jim Neidhart, Owen Hart, The British Bulldog 1997-1997 9.51
4 Shield Dean Ambrose, Seth Rollins, Roman Reigns 2012-2014 9.45
5 D-Generation X Shawn Michaels, Triple H, Chyna, Rick Rude 1997-1998 9.44
6 nWo Hollywood Hogan, Kevin Nash, Scott Hall, Big Bubba Rogers, Brian Adams, Buff Bagwell, Curt Hennig, Dennis Rodman, Eric Bischoff, Horace Hogan, Konnan, M. Wallstreet, Miss Elizabeth, Nick Patrick, nWo Sting, Randy Savage, Rick Rude, Scott Norton, Scott Steiner, Syxx, Ted DiBiase, The Disciple, The Giant, Vincent 1996-1998 9.41
7 Wyatt Family Bray Wyatt, Erick Rowan, Luke Harper, Daniel Bryan 2013- 8.97
8 Second City Saints CM Punk, Colt Cabana, Ace Steel, Lucy Furr, Tracy Brooks 2003-2005 8.87
9 Team Extreme Jeff Hardy, Lita, Matt Hardy 2000-2001 8.78
10 Die Bruderschaft des Kreuzes Tim Donst, Jakob Hammermeier, Delirious, Ares, Tursas, Derek Sabato, Claudio Castagnoli, Pinkie Sanchez, Sara Del Rey, Daizee Haze, Lince Dorado, Dieter VonSteigerwalt 2009-2012 8.75
11 Heenan Family Bobby Heenan, Adrian Adonis, Andre The Giant, Arn Anderson, Big John Studd, Buddy Rose, Haku, Hercules, High Chief Afi, Jesse Ventura, Ken Patera, King Harley Race, King Kong Bundy, Mr. Perfect, Paul Orndorff, Ric Flair, Rick Rude, Tama, The Barbarian, The Brooklyn Brawler, The Missing Link, The Red Rooster, Tully Blanchard 1984-1992 8.74
12 Corporation Vince McMahon, The Rock, Shane McMahon, Chyna, Gerald Brisco, Kane, Ken Shamrock, Pat Patterson, Paul Wight, Pete Gas, Rodney, Sgt. Slaughter, Shawn Michaels, Test, The Big Bossman, Triple H 1998-1999 8.70
13 Generation Next Alex Shelley, Austin Aries, Jack Evans, Matt Sydal, Roderick Strong 2004-2006 8.70
14 Christian's Coalition Christian Cage, AJ Styles, Tomko, Scott Steiner 2007-2007 8.68
15 Team ECK Kurt Angle, Edge, Christian 2000-2001 8.63
16 Raven's Nest Raven, Stevie Richards, Beulah, Brian Lee, Cactus Jack, Chastity, Don Bruise, Johnny Hot Body, Kimona Wanalaya, Lupus, Pitbull #1, Pitbull #2, Ron Harris, Don Harris, Super Nova, The Blue Meanie, Tony Stetson 1995-1997 8.61
17 Ministry Of Darkness The Undertaker, Paul Bearer, Bradshaw, Faarooq, Mideon, Viscera, Christian, Edge, Gangrel 1998-1999 8.56
18 Main Event Mafia Kurt Angle, Sting, Kevin Nash, Booker T, Scott Steiner, Samoa Joe, Taz, Sharmell, Traci Brooks, Jenna Morasca 2008-2009 8.45
19 Beautiful People Angelina Love, Velvet Sky, Madison Rayne, Cute Kip 2009-2009 8.44
20 D-Generation X Triple H, X-Pac, Chyna, Billy Gunn, The Road Dogg 1998-1999 8.44
21 Team Angle Kurt Angle, Paul Heyman, Charlie Haas, Shelton Benjamin 2003-2003 8.38
22 Nexus Wade Barrett, Justin Gabriel, Heath Slater, David Otunga, Michael McGillicutty, Husky Harris, Michael Tarver, Skip Sheffield, Darren Young, Daniel Bryan, John Cena 2010-2010 8.36
23 Fabulous Freebirds Buddy Roberts, Michael Hayes, Terry Gordy 1979-1988 8.33
24 Real Americans Antonio Cesaro, Jack Swagger, Zeb Colter 2013-2014 8.33
25 Four Horsemen Arn Anderson, Barry Windham, James J. Dillon, Lex Luger, Ric Flair, Tully Blanchard 1987-1988 8.19
26 Embassy Prince Nana, Jimmy Rave, Alex Shelley, Abyss, Angel Williams, Daizee Haze, Diablo Santiago, Fast Eddie, Jade Chung, John Walters, Josh Daniels, Mike Kruel, Oman Tortuga, Sal Rinauro, Xavier 2004-2006 8.12
27 MNM Joey Mercury, Johnny Nitro, Melina 2005-2007 8.09
28 Dudleys Big Dick Dudley, Buh Buh Ray Dudley, Chubby Dudley, D-Von Dudley, Dances With Dudley, Dudley Dudley, Joel Gertner, Studley Dudley, Sign Guy Dudley, Snot Dudley, Spike Dudley 1995-1999 8.07
29 Authority Triple H, Stephanie McMahon, Randy Orton, Kane, Seth Rollins, Billy Gunn, Road Dogg 2013- 8.00
30 Dangerous Alliance Paul E. Dangerously, Rick Rude, Steve Austin, Arn Anderson, Larry Zbyszko, Beautiful Bobby, Madusa 1991-1992 8.00
31 Naptown Dragons Drake Younger, Dustin Lee, Scotty Vortekz, xOMGx 2005- 8.00
32 La Familia Edge, Vickie Guerrero, Chavo Guerrero, Zack Ryder, Curt Hawkins, Bam Neely 2007-2008 7.92
33 Rottweilers Homicide, Julius Smokes, Low Ki, Ricky Reyes, Rocky Romero 2004-2006 7.87
34 CHAOS Shinsuke Nakamura, Kazuchika Okada, Toru Yano, Tomohiro Ishii, Jado, Gedo, YOSHI-HASHI, Hideo Saito, Giant Bernard, Karl Anderson, Takashi Iizuka, Tetsuya Naito, Yujiro Takahashi, Black Tiger 2009- 7.86
35 McMahon-Helmsley Faction Billy Gunn, Gerald Brisco, Pat Patterson, Shane McMahon, Stephanie McMahon-Helmsley, The Road Dogg, Tori, Triple H, Vince McMahon, X-Pac 1999-2000 7.86
36 Hart Foundation Bret Hart, Jim Neidhart, Jimmy Hart, Danny Davis 1987-1988 7.82
37 Latin American Exchange Homicide, Hernandez, Konnan, Apolo, Machete, Salinas, Hector Guerrero 2005-2008 7.76
38 CTU Gedo, Hirooki Goto, Jado, Jushin Thunder Liger, Katsushi Takemura, Milano Collection AT, Minoru, Prince Devitt, Black Tiger 2004-2007 7.75
39 Colony Fire Ant, Silver Ant, Worker Ant , Soldier Ant, Carpenter Ant, Worker Ant 2006- 7.75
40 Control Terrorism Unit Gedo, Hirooki Goto, Jado, Jushin Thunder Liger, Katsushi Takemura, Milano Collection AT, Minoru, Prince Devitt, Black Tiger 2004-2007 7.75
41 Triple X Christopher Daniels, Elix Skipper, Senshi 2002-2007 7.69
42 Camp Cornette Jim Cornette, Yokozuna, Owen Hart, The British Bulldog, Tom Prichard, Vader, Mr. Fuji, Clarence Mason, Jimmy del Ray, Tom Prichard, Mantaur 1995-1996 7.67
43 Camp Cornette Clarence Mason, Jim Cornette, Jimmy del Ray, Mantaur, Mr. Fuji, Owen Hart, The British Bulldog, Tom Prichard, Vader, Yokozuna 1995-1996 7.67
44 Swiss Money Holding Ares, Double C, Marc Roudin, Don Heavy 2001-2008 7.60
45 Switchblade Conspiracy Sami Callihan, Jon Moxley, Joe Gacy 2009-2011 7.57
46 Demolition Ax, Crush, Smash 1990-1991 7.54
47 Diamond Ring Kensuke Sasaki, Katsuhiko Nakajima, Kento Miyahara, Satoshi Kajiwara, Mitsuhiro Kitamiya 2012-2014 7.50
48 Kensuke Office Kensuke Sasaki, Katsuhiko Nakajima, Kento Miyahara, Satoshi Kajiwara, Mitsuhiro Kitamiya, Takashi Okita, Jun Nishikawa, Akira Hokuto, Ryuji Yamaguchi 2004-2012 7.50
49 Kings Of Wrestling Chris Hero, Claudio Castagnoli, Icarus, Gran Akuma, Chuck Taylor, Larry Sweeney, Mitch Ryder, Shayne Hawke, Max Boyer, Arik Cannon 2005-2007 7.50
50 Real Hazard Kenichiro Arai, Takuya Sugawara, Yasushi Kanda, Kzy, Susumu Yokosuka, K-ness, Genki Horiguchi, Ryo Saito, KAGETORA, YAMATO, Cyber Kong, Gamma, Shingo Takagi, Cyber Kongcito 2008-2010 7.50
Wrestling-Timeline: 21.02.1993
Whoooo! Flair back in WCW
Ric Flair (WCW, 1993)
Ric Flair kehrt bei SuperBrawl III in Ashville, North Carolina zur WCW zurück. Zuvor war er 18 Monate für die WWF angetreten.


Kennst du schon diese Fehde?
Petey Williams (TNA, 2008)Scott Steiner (TNA, 2008)Rocka Khan (TNA, 2008)
TNA ist bekannt dafür, sich öfters einmal unorthodoxe Matchkreationen einfallen zu lassen. Eine davon feierte im Dezember 2007 ihre Premiere: Das Feast or Fired Match. Es handelte sich dabei um eine Battle Royal, in der es darum ging, sich einen von vier Stahlkoffern zu sichern: Drei davon enthielte...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Mankind (WWF, 1997)
Mankind: "I was eight years old at Minnesaukee Elementary School playing a game of 'kill the guy with the ball' and in chasing one of the other students, I made a leap for his legs and the back of his foot kicked me in the lip. And I didn't know what happened; I...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_doesithurtornot

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[5.0] "Die Story vom Underdog wird zwar durchs ganze Match erzählt, mir aber nicht konsequent genug. Beim Finish hätte ich mir gewünscht, dass Benjamin seinen Finisher präsentieren darf und damit den überraschenden Sieg holt. Die Ablenkung musste natürlich sein und war spätestens nach Benoits Auftauchen sehr offensichtlich. Der Mittelteil des Matches ist leider sehr langatmig und auch die Schlussphase ist nicht so spannend gestaltet wie ich es mir gewünscht hätte. Dennoch macht man im Bezug auf Benjamin etwas richtig, da dieses Match ja in den ganz frühen Tagen seiner Singles Karriere stattfand und ein Sieg gegen HHH (auch wenn der noch überzeugender hätte gebookt sein könnnen) ließt sich immer gut. **1/2"
[8.0] "Die Anfangspromo war ok, nichts besonderes. Das erste Match war gut, mit einem überraschenden Pin von Sandow gegen Sheamus, durch den Einroller hat man Sheamus nicht geschwächt und Sandow wieder ein bisschen gepusht. Das erste Diven Match war gar nicht so schlecht wie erwartet. Die Promo von Orton, Cena und Heyman war gut. Rusev Big E war ein ganz normales Rusev Match. Brie gegen Summer Rae war dann wiederum schlecht. Ambrose hatte sich schon wieder was lustiges ausgedacht. Dass Foley kommt musste ja sein, da einer kommen musste der schon harte Hell in a Cell Matches bestritten hatte. Cesaro Ziggler waren wie immer sehr gut. Das Main Event war wie ich es erwartet hab, nur dass Orton pinnen darf war unerwartet, was dann aber hinterher logisch erschien. Insgesamt eine gute Raw Ausgabe."
[5.0] "Auch Wrestlemania VI litt noch sehr unter den Kinderkrankheiten von Wrestlemania, hauptsächlich der "Quantität über Qualität"-Krankheit. 14 Matches auf der Card aber nur zwei davon gingen länger als 10 minuten. Außerdem waren wieder einige Matches dabei die scheinbar kaum genug Story hatten um es auf eine Wrestlemania card zu schaffen. Die Hart Foundation in einem 19 Sekunden Squash zu verblasen (vor allem vor kanadischem Publikum), statt sie z. B. gegen die Rockers in einem #1 Contender Match antreten zu lassen ist schon fast kriminell auch wenn sie durch den Squash-Sieg stark aussahen. Genauso hätte man doch sicher auch irgendwas besseres für Rick Rude finden können statt ein 4 Minuten Match gegen Snuka. Z. B. den Barbarian von der Card runterkicken und stattdessen ein längeres Tito vs Rude match. Ebenso traurig wie Savage vom Main Event in ein Mixed TagTeam gegen Dusty und Sapphire abgestiegen ist. Trotzdem war dieses Match allein durch Savage und Sherri eines der unterhaltsameren Matches des Abends. Auch die Rockers gegen den Orient Express und das Roberts vs Dibiase match waren ok, nur hätte Jake letzteres gewinnen sollen. Wrestlemania sollte nicht als Zwischenstation für Fehden dienen sondern als Blow-off event. Demolition gegen Colossal Connection lebte von einer unglaublich lauten Crowd die fast lauter war als bei Warrior/Hogan. Racist Roddy Piper mal wieder im schlechtesten Match des Abends. Scheint bei HotRod die Norm zu sein. Warrior vs Hogan war ein klasse Main Event der ein so bisher noch nicht gesehenes Superface vs Superface Match zeigte, dass die Erwartungen der Crowd voll erfüllen konnte und auch den richtigen (zumindest aus damaliger Sicht) Sieger hatte. Aber alles in Allem viel zu viel unterdurchschnittliche Matches. Die Veranstaltung lebt von ihrem Main Event und zwei drei kleinen Lichtblicken auf der Card."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!