CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

ICW Heavyweight Championship

Aktiver Titel

Aktueller Name: ICW Heavyweight Championship
Status: aktiv
Namen: ICW Heavyweight Championship (seit 18.08.2011)
ICW World Championship (01.12.2000 - 18.08.2011)
Ligen: Impact Championship Wrestling (01.12.2000 - heute)
USA Pro Wrestling (12.06.2002 - xx.xx.2003)
Jac Sabboth, Promoter von Impact Championship Wrestling, stellte den ICW World Title zum ersten Mal bei einer USA Pro Wrestling Show am 01.12.2000 zur Disposition. Um den ersten Champion zu krönen, setzte er ein Match zwischen Low Ki und Xavier an, das Letzterer für sich entscheiden konnte. Bis zum Ende der dritten Titelregentschaft von Xavier im Mai 2001 wurde der Titel nicht einmal regulär verteidigt. Erst der neue Champion Low Ki konnte dem Titel mit Kämpfen gegen Eddie Guerrero, Sabu und Jerry Lynn etwas Prestige verschaffen, bevor er dann auch schon eingestampft wurde, da Impact Championship Wrestling von USA Pro Wrestling aufgekauft wurde. 2003 kämpfte man den Titel erneut aus und Justin Credible konnte sich das Gold sichern, bevor ICW dann endgültig die Pforten schloss. Im Jahr 2011 machte die Liga wieder auf und Dan Maff konnte sich das Gold sichern. Nach mehreren Restarts folgte im Jahr 2012 der nächste Anlauf.
# Champion(s) Details
10 Homicide (ROH, 2013)
Homicide
14.09.2013 - heute (498 Tage)
Matches
Queens, New York, USA
9 Tommy Dreamer (CHIKARA, 2012)
Tommy Dreamer
29.09.2012 - 14.09.2013 (350 Tage)
Matches
Watertown, Massachusetts, USA
8 Dan Maff (Independent, 2011)
Dan Maff
18.08.2011 - 29.09.2012 (408 Tage)
Matches
Elmhurst, New York, USA
Dan Maff besiegte im Turnierfinale Danny Demanto um den vakanten Titel zu gewinnen.
VAKANT
xx.xx.2003 - 18.08.2011 (?)
Die Liga schloß im Jahr 2003 ihre Pforten. Erst im Jahr 2011 wurde der Titel wieder ausgefochten.
7 Justin Credible (ROH, 2003)
Justin Credible
12.04.2003 - xx.xx.2003 (?)
Matches
Passaic, New Jersey, USA
Justin Credible besiegte Jerry Lynn um den wiedereingeführten Titel.
Die ICW wurde am 12. Juni 2002 von USA Pro Wrestling aufgekauft und der World Title zunächst abgeschafft. Anfang 2003 wurde der Titel jedoch von der USA Pro Wrestling wieder eingeführt und in einem Turnier ausgefochten.
VAKANT
12.06.2002 - 12.04.2003 (304 Tage)
6 Low Ki (Independent, 2001)
Low Ki
30.06.2001 - 12.06.2002 (347 Tage)
Matches
Queens, New York, USA
Low Ki gewann den Titel einen Monat später in einem Ladder Match.
VAKANT
26.05.2001 - 30.06.2001 (35 Tage)
Da Xavier den Titel seit der Einführung im Dezember 2000 nicht einmal regulär verteidigt hatte, erklärte der ICW Commissioner den Titel für vakant.
5 Xavier (Independent, 2005)
Xavier (3)
26.05.2001 - 26.05.2001 (<1 Tag)
Matches
Queens, New York, USA
Xavier wurde der Titel zurückgegeben.
VAKANT
26.05.2001 - 26.05.2001 (<1 Tag)
Red wurde der Titel aberkannt, da Mikey Whipwreck der legale Mann im Ring gewesen wäre.
4 The Amazing Red (Independent, 2002)
Red
28.04.2001 - 26.05.2001 (28 Tage)
Matches
Queens, New York, USA
Red und Mikey Whipwreck besiegten Xavier und Divine in einem Tag Team Match. Whipwreck und Red pinnten beide Xavier, doch nur Red wurde zum Champion ernannt.
3 Xavier (Independent, 2005)
Xavier (2)
26.01.2001 - 28.04.2001 (92 Tage)
Matches
Queens, New York, USA
Xavier, der den Titel am Abend zuvor an Whipwreck verloren hatte, konnte sich den Titel zurückholen, da Guido Maritato den Champion zuvor angegriffen und ICW Promoter Jac Sabboth dann auch noch einen Fast Count zählte.
2 Mikey Whipwreck (ECW, 2000)
Mikey Whipwreck
26.01.2001 - 26.01.2001 (<1 Tag)
Matches
Queens, New York, USA
Mikey Whipwreck besiegte Guido Maritato und Xavier in einem Three Way Elimination Match, in dem er beide Gegner eigenhändig eliminiert.
1 Xavier (Independent, 2005)
Xavier
01.12.2000 - 26.01.2001 (56 Tage)
Matches
Queens, New York, USA
Xavier besiegte Low Ki mit der Hilfe von ICW Promoter Jac Sabboth und wurde somit erster ICW World Champion.
---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: keine
Anzahl Kommentare: 0
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: ---

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 20.09.1997
Shawn Michaels wird erster Grand Slam Champion der WWE
Shawn Michaels (WWF, 1997)The British Bulldog (WWF, 1997)
Mit einem Sieg über The British Bulldog bei WWF One Night Only wird Shawn Michaels zum allerersten Grand Slam Champion der WWE gekrönt. Als "Grand Slam Champions" werden diejenigen Wrestler bezeichnet, die die vier höchsten WWE-Titel (Primäre Titel: WWE Heavyweight Championship und World Heavyweight Championship, Sekundärer Titel: Intercontinental Championship, dazu die WWE World Tag Team oder WWE Tag Team Championships und als tertiären Titel den European Championship oder Hardcore Championship) oder gar alle Titel, die es in der WWE zu gewinnen gibt, erringen konnten.


Kennst du schon diese Fehde?
Mickie James (WWE, 2008)Beth Phoenix (WWE, 2008)
Im Herbst 2007 eroberte Beth Phoenix, die Glamazon, den WWE Women’s Champion Title von Candice Michelle und entfaltete dabei eine Dominanz, bei der schnell die Frage gestellt, ob es unter den WWE-Damen jemanden geben würde, der der kraftvollen Blondine Einhalt gebieten konnte. Mit Gegnerinnen wie Ke...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Vince McMahon (WWF, 1998)
[Vince McMahon, Kane und der Undertaker stehen zu Beginn von RAW bereits im Ring. Stone Cold Steve Austin kommt mit seiner Musik in die Halle, doch wird von einem wütenden McMahon unterbrochen.] Vince McMahon: "CUT THE DAMN MUSIC!...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
funny_japanesecommercial
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!