CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

CWF Mid-Atlantic Heavyweight Championship

Aktiver Titel

Aktueller Name: CWF Mid-Atlantic Heavyweight Championship
Status: aktiv
Namen: CWF Mid-Atlantic Heavyweight Championship (seit 29.07.2007)
AWA/CWF Mid-Atlantic Heavyweight Championship (01.11.2004 - 29.07.2007)
CWF Mid-Atlantic Heavyweight Championship (xx.xx.2001 - 01.11.2004)
Ligen: American Wrestling Association Superstars Of Wrestling (01.11.2004 - 29.07.2007)
Carolina Wrestling Federation Mid-Atlantic (xx.xx.2001 - heute)
# Champion(s) Details
33 Roy Wilkins (Independent, 2015)
Roy Wilkins (2)
26.12.2015 - heute (44 Tage)
Matches
Gibsonville, North Carolina, USA
32 Brad Allen (EVOLVE, 2010)
Brad Attitude (2)
21.11.2015 - 26.12.2015 (35 Tage)
Matches
Smithfield, North Carolina, USA
31 Marcellus King (Independent, 2015)
Marcellus King
22.08.2015 - 21.11.2015 (91 Tage)
Matches
Gibsonville, North Carolina, USA
30 Brad Allen (EVOLVE, 2010)
Brad Attitude
27.12.2014 - 22.08.2015 (238 Tage)
Matches
Gibsonville, North Carolina, USA
29 Roy Wilkins (Independent, 2014)
Roy Wilkins
12.07.2014 - 27.12.2014 (168 Tage)
Matches
Gibsonville, North Carolina, USA
28 Arik Royal (Independent, 2011)
Arik Royal
29.12.2012 - 12.07.2014 (560 Tage)
Matches
Gibsonville, North Carolina, USA
27 Ray Kandrack (Independent, 2012)
Ray Kandrack
14.07.2012 - 29.12.2012 (168 Tage)
Matches
Burlington, North Carolina, USA
26 Kamakazi Kid (Independent, 2011)
Kamakazi Kid (2)
05.05.2012 - 14.07.2012 (70 Tage)
Matches
Burlington, North Carolina, USA
25 Adam Page (ROH, 2013)
Adam Page
07.01.2012 - 05.05.2012 (119 Tage)
Matches
Burlington, North Carolina, USA
24 Xsiris (Independent, 2011)
Xsiris
18.06.2011 - 07.01.2012 (203 Tage)
Matches
Burlington, North Carolina, USA
23 Lee Valiant (Independent, 2007)
Lee Valiant (2)
18.12.2010 - 18.06.2011 (182 Tage)
Matches
Burlington, North Carolina, USA
22 Ric Converse (Independent, 2010)
Ric Converse (6)
18.09.2010 - 18.12.2010 (91 Tage)
Matches
Burlington, North Carolina, USA
21 Lee Valiant (Independent, 2007)
Lee Valiant
04.09.2010 - 18.09.2010 (14 Tage)
Matches
Burlington, North Carolina, USA
20 Steve Greene (Independent, 2007)
Steve Greene
15.05.2010 - 04.09.2010 (112 Tage)
Matches
Burlington, North Carolina, USA
19 Kamakazi Kid (Independent, 2010)
Kamakazi Kid
02.01.2010 - 15.05.2010 (133 Tage)
Matches
Burlington, North Carolina, USA
18 Brass Munkey (Independent, 2008)
Brass Munkey
20.12.2008 - 02.01.2010 (378 Tage)
Matches
Burlington, North Carolina, USA
17 Ric Converse (Independent, 2008)
Ric Converse (5)
20.09.2008 - 20.12.2008 (91 Tage)
Matches
Burlington, North Carolina, USA
16 Rob McBride (Independent, 2008)
Rob McBride (2)
21.06.2008 - 20.09.2008 (91 Tage)
Matches
Burlington, North Carolina, USA
15 Ric Converse (Independent, 2007)
Ric Converse (4)
15.12.2007 - 21.06.2008 (189 Tage)
Matches
Burlington, North Carolina, USA
14 Garry Stevens (Independent, 2007)
Garry Stevens
20.10.2007 - 15.12.2007 (56 Tage)
Matches
Burlington, North Carolina, USA
13 Joey Silvia (Independent, 2007)
Joey Silvia
14.10.2006 - 20.10.2007 (371 Tage)
Matches
Burlington, North Carolina, USA
12 Rob McBride (Independent, 2006)
Rob McBride
08.07.2006 - 14.10.2006 (98 Tage)
Matches
Burlington, North Carolina, USA
Rob McBride besiegte Joey Silvia in einem Top Contenders Match.
VAKANT
14.06.2006 - 08.07.2006 (24 Tage)
Der Titel wurde freigegeben, als Ric Converse den AWA World Heavyweight Title gewann.
11 Ric Converse (Independent, 2007)
Ric Converse (3)
17.12.2005 - 14.06.2006 (179 Tage)
Matches
Burlington, North Carolina, USA
10 Garry Stevens (Independent, 2007)
Garry Stevens
15.07.2005 - 17.12.2005 (155 Tage)
Matches
Burlington, North Carolina, USA
9 Ric Converse (Independent, 2007)
Ric Converse (2)
18.12.2004 - 15.07.2005 (209 Tage)
Matches
Burlington, North Carolina, USA
8 Corey Edsel (Independent, 2008)
Corey Edsel (2)
02.10.2004 - 18.12.2004 (77 Tage)
Matches
Burlington, North Carolina, USA
7 Ric Converse (Independent, 2007)
Ric Converse
27.12.2003 - 02.10.2004 (280 Tage)
Matches
Burlington, North Carolina, USA
6 Corey Edsel (Independent, 2008)
Corey Edsel
02.11.2002 - 27.12.2003 (420 Tage)
Matches
Graham, North Carolina, USA
5 Bo Dupp (ECW, 2000)
Otto Schwanz
29.06.2002 - 02.11.2002 (126 Tage)
Matches
Graham, North Carolina, USA
4 Eddie Brown (Independent, 200x)
Eddie Brown
29.12.2001 - 29.06.2002 (182 Tage)
Matches
Graham, North Carolina, USA
3 Eli The Eliminator (NJPW, 1987)
Madd Maxx
03.03.2001 - 29.12.2001 (301 Tage)
Matches
Graham, North Carolina, USA
2 Kein Bild verfügbar
Jeff Justice
22.02.2001 - 03.03.2001 (9 Tage)
Matches
Myrtle Beach, South Carolina, USA
1 Dave Taylor (WCW, 1999)
David Taylor
xx.xx.2001 - 22.02.2001 (?)
Matches
David Taylor wurde zum ersten Champion ernannt.
---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: keine
Anzahl Kommentare: 0
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: ---

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 15.11.1998
The Rock erstmalig World Champion
The Rock (WWF, 1998)Mankind (WWF, 1998)Vince McMahon (WWF, 1998)
Nachdem Steve Austin der WWF World Heavyweight Title aberkannt wurde, setzte Vince McMahon für die Survivor Series 1998 das Deadly Games Turnier an, um einen neuen Champion zu finden. Im Finale trafen schließlich The Rock und Mankind aufeinander. Am Ende entschied schließlich Mr. McMahon den Kampf, als er in Erinnerung an den Montreal Screwjob den Ringgong läuten ließ, während The Rock Mankind gerade im Sharpshooter festhielt. Damit turnte der People's Champion erneut zum Heel und gewann gleichzeitig seinen ersten World Championship in der World Wrestling Federation.


Kennst du schon diese Fehde?
The Undertaker (WWF, 2001)Kane (WWF, 2001)Triple H (WWF, 2001)Stephanie McMahon-Helmsley (WWF, 2001)
Gemischte Gefühle plagten Triple H nach No Way Out 2001: Einerseits hatte er das Three Stages Of Hell Match gegen seinen Dauerrivalen Steve Austin für sich entschieden, andererseits war es nicht er, sondern Austin, der als Herausforderer Nummer 1 Richtung WrestleMania ging. Also klagte Triple H b...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Kane (WWE, 2011)
Kane: "What you see before you is my true self, my essence. I may wear a mask, but it is all of you who spent every waking second living a lie and that's because..." [John Cenas Musik unterbricht Kane. Cena erscheint auf der Rampe, aber...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
funny_straigthedge
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!