CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Unser Bewertungssystem bietet dir die Möglichkeit, deine Meinung zu Wrestlern, Ligen und vielen anderen Inhalten für die Ewigkeit festzuhalten -- oder zumindest, bis du deine Meinung und deinen Kommentar änderst. Wenn du jedoch mit anderen Insassen zu einem Thema wirklich diskutieren möchtest, besuche doch unser schönes Cageboard. Beachte bitte, dass du für das Cageboard ein eigenes Benutzerkonto erstellen musst, dein Hauptseitenkonto kann leider nicht dafür verwendet werden.

IWA Deep South Heavyweight Championship

Aktiver Titel

Aktueller Name: IWA Deep South Heavyweight Championship
Status: aktiv
Namen: IWA Deep South Heavyweight Championship (seit 18.02.2006)
Ligen: IWA Deep South (18.02.2006 - heute)
# Champion(s) Details
6 Spyder Boodrow (Independent, 2006)
Spyder Boodrow
16.03.2013 - heute (494 Tage)
Matches
Sylacauga, Alabama, USA
5 Freakshow (Independent, 2007)
Freak Show
26.02.2011 - 16.03.2013 (749 Tage)
Matches
Cullman, Alabama, USA
4 Chrisjen Hayme (Independent, 2009)
Chrisjen Hayme
28.02.2009 - 26.02.2011 (728 Tage)
Matches
Calera, Alabama, USA
Chrisjen Hayme gewann das 18 Mann Southern Classic Invitational Turnier 2009 um neuer Champion zu werden.
VAKANT
xx.01.2008 - 28.02.2009 (?)
Mit dem Ende der Promotion im Januar 2008 wurden auch sämtliche Titel eingestellt.
3 Mike Quackenbush (CHIKARA, 2007)
Mike Quackenbush
03.03.2007 - xx.01.2008 (?)
Matches
Pell City, Alabama, USA
2 Hallowicked (Independent, 2006)
Hallowicked
20.05.2006 - 03.03.2007 (287 Tage)
Matches
Pell City, Alabama, USA
Hallowicked besiegte Brandon Thomaselli, Mickie Knuckles und Sal Rinauro in einem Four Corners Match und gewann somit den vakanten Titel.
VAKANT
20.05.2006 - 20.05.2006 (<1 Tag)
Der Titel wurde für vakant erklärt, da Cabana Man Dan ihn nicht verteidigen konnte.
1 Cabana Man Dan (Independent, 2006)
Cabana Man Dan
18.02.2006 - 20.05.2006 (91 Tage)
Matches
Hanceville, Alabama, USA
Cabana Man Dan besiegte Brian Sterling, Chuck Taylor, Jeff Jameson und Ricochet in einem Five-Way Dance um den neu eingeführten Titel zu gewinnen.
---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: keine
Anzahl Kommentare: 0
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: ---

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 28.09.1998
Der Hitman zurück in der nWo Hollywood
Bret Hart (WCW, 1998)Hollywood Hogan (WCW, 1998)Sting (WCW, 1998)
WCW Monday Nitro: Ein humpelnder Bret Hart soll seinen WCW United States Heavyweight Title gegen Hollywood Hogan verteidigen, wird von diesem allerdings schnell an seinem angeschlagenen Bein verletzt und wird plötzlich durch Sting, Lex Luger und Konnan vor weiteren Angriffen geschützt. Während Sting das Match für Hart übernimmt, wird der "Hitman" vom Wölfpac und einigen Sanitätern auf einer Trage in den Backstagebereich gebracht. Aus einem wartenden Krankenwagen springen plötzlich Scott Steiner und Buff Bagwell heraus und attackieren die Helfer, während Hart sich losmacht und unter Schmerzen zum Ring zurückhumpelt. Dort angekommen applaudiert Bret zunächst dem Stinger, der gerade Hogan in den Scorpion Death Lock nimmt und fällt plötzlich mit harten Aktionen über den Wölfpac-Star her. Nach mehreren Minuten nimmt Hart den bewusstlosen Sting in den Sharpshooter und schließt sich damit unter dem Beifall des Hulksters erneut der nWo Hollywood an.


Kennst du schon diese Fehde?
Ric Flair (WCW, 1996)Arn Anderson (WCW, 1996)Chris Benoit (WCW, 1996)Steve McMichael (WCW, 1996)
Waren es die Four Horsemen? Oder war es die nWo? Die Frage, welches das größte Wrestlingstable aller Zeiten war, bietet Stoff für ausladende Diskussionen unter Wrestlingfans. Die beiden Gruppierungen stehen für verschiedene Zeiten und verschiedene Auffassungen vom Wrestlinggewerbe - was nicht nur vo...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Triple H (WWF, 2000)Stephanie McMahon-Helmsley (WWF, 2000)
Stephanie McMahon-Helmsley: "Last Monday night was a very proud moment in the history of the World Wrestling Federation - when Triple H became the World Wrestling Federation champion. But let's face it, it wasn't an incredibly proud night for ALL of DX now, was...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
brotherlylove
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!