CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag einen Verbesser-ungsvorschlag einschicken. Haben wir den Namen eines Wrestlers falsch geschrieben oder uns im Datum vertan? Fehlen etwa Informationen in einem Wrestlerprofil oder wurde gar ein falsches Bild verlinkt? Mit dem Vorschlagssystem von CAGEMATCH kannst du dir sicher sein, dass wir uns schnellstmöglich um deinen Vorschlag kümmern können.

Übersicht

Warum kämpfen Wrestler gegeneinander? Okay, sie werden dafür bezahlt. Du weißt schon, was wir meinen. Ehre, Stolz und Langeweile sind alles gute Antworten, doch in den überwiegenden Fällen sind die Auslöser für Kämpfe, Rivalitäten und jahrzehntelange Feindschaften vielmehr diese Gürtel mit dem mehr oder weniger schicken, goldenen oder goldähnlichen Metall darauf. Titel werden sie genannt und genau das sind sie auch. Auch in der Unterhaltungsform Wrestling stellen Titel einen der entscheidenden Gründe dar, warum ein Wrestler den ganzen Ärger überhaupt auf sich nimmt. Titel bedeuten in den meisten Fällen Ruhm, Ehre und mehr Geld. Und wer möchte so eine Kombination nicht haben?
# Titel Liga Aktuelle(r) Champion(s) Seit Wertung
1 IWGP Heavyweight Championship New Japan Pro Wrestling Kazuchika Okada (4) 19.06.2016  (66 Tage) 9.55
2 ROH World Championship Ring Of Honor Adam Cole (2) 19.08.2016  (5 Tage) 9.42
3 IWGP Intercontinental Championship New Japan Pro Wrestling Michael Elgin 19.06.2016  (66 Tage) 9.35
4 WWE NXT Women's Championship World Wrestling Entertainment Asuka 01.04.2016  (145 Tage) 9.23
5 PROGRESS World Championship PROGRESS Wrestling Marty Scurll (2) 31.07.2016  (24 Tage) 9.20
6 BJW Strong World Heavyweight Championship Big Japan Pro-Wrestling Hideyoshi Kamitani 24.07.2016  (31 Tage) 9.17
7 WWE NXT Championship World Wrestling Entertainment Shinsuke Nakamura 20.08.2016  (4 Tage) 9.14
8 IWGP Junior Heavyweight Championship New Japan Pro Wrestling KUSHIDA (3) 04.01.2016  (233 Tage) 9.12
9 PWG World Championship Pro Wrestling Guerrilla Zack Sabre Jr. 05.03.2016  (172 Tage) 9.07
10 GHC Heavyweight Championship Pro Wrestling NOAH Takashi Sugiura (3) 30.07.2016  (25 Tage) 9.06
11 WWE World Championship World Wrestling Entertainment Dean Ambrose 19.06.2016  (66 Tage) 9.05
12 Lucha Underground Championship Lucha Underground Johnny Mundo 10.04.2016  (136 Tage) 9.05
13 Triple Crown Championship All Japan Pro Wrestling Kento Miyahara 12.02.2016  (194 Tage) 9.04
14 Open The Dream Gate Championship Dragon Gate YAMATO (4) 24.07.2016  (31 Tage) 9.00
15 CHIKARA Campeonatos de Parejas Championship CHIKARA Moustache Mountain (Trent Seven & Tyler Bate) 21.08.2016  (3 Tage) 8.88
16 SHIMMER Championship SHIMMER Women Athletes Mercedes Martinez 26.06.2016  (59 Tage) 8.64
17 CHIKARA Grand Championship CHIKARA Hallowicked 30.05.2016  (86 Tage) 8.63
18 ROH World Tag Team Championship Ring Of Honor The Addiction (Christopher Daniels & Frankie Kazarian) (2) 09.05.2016  (107 Tage) 8.60
19 EVOLVE Championship EVOLVE Wrestling Timothy Thatcher 10.07.2015  (411 Tage) 8.55
20 Open The Brave Gate Championship Dragon Gate Eita 24.07.2016  (31 Tage) 8.50
21 WWE Women's Championship World Wrestling Entertainment Charlotte (2) 21.08.2016  (3 Tage) 8.45
22 EVOLVE Tag Team Championship EVOLVE Wrestling Drew Galloway & Dustin 16.07.2016  (39 Tage) 8.43
23 TNA X-Division Championship Total Nonstop Action Wrestling DJ Z (2) 13.08.2016  (11 Tage) 8.23
24 NWA World Heavyweight Championship National Wrestling Alliance Jax Dane 29.08.2015  (361 Tage) 8.22
25 IWGP Junior Heavyweight Tag Team Championship New Japan Pro Wrestling The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) (5) 19.06.2016  (66 Tage) 8.20
Wrestling-Timeline: 16.03.1994
Mick Foley verliert ein Ohr
Cactus Jack (WCW, 1994)
Mick "Cactus Jack" Foley verliert fast sein ganzes rechtes Ohr, als er sich bei einem Kampf gegen Vader in München unglücklich in den Seilen verheddert.


Kennst du schon diese Fehde?
Dusty Rhodes (WCW, 1991)Dustin Rhodes (WCW, 1991)Ted DiBiase (WWF, 1991)Virgil (WWF, 1991)
Der Held der Arbeiterklasse und die wrestlende Inkarnation des Raubtierkapitalismus. Dass der American Dream Dusty Rhodes und der Million Dollar Man Ted DiBiase einmal die Klingen kreuzen würden, war nur allzu nahe liegend.Die Fehde begann beim SummerSlam 1990, bei dem Dustys Auseinandersetzung mi...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Ted DiBiase (WWE, 2008)Ted DiBiase (WWE, 2009)
Ted DiBiase (Sr.): "Congratulations, gentlemen. But be informed that your days as Tag Team Champions are numbered. You see, last week Mr. McMahon and I made a deal. With that said, let me be the first to introduce you to the newest member of the RAW Roster: My son,...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_thunderlips

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[5.0] "Vier Stunden Summerslam sind doch ein ganz schön dickes Brett, das hier gebohrt werden will - und da geht die Hilti auch schonmal in die Knie. Das geht schon eher durchwachsen los, als Enzo & Cass ihren großspurigen Monologen mal wieder keine Taten folgen lassen können und was auch als Match nur wenig Brauchbarkeit präsentiert. Auf ähnlich schwachem Niveau befinden sich auch Miz und Crews, die einfach nur egal sind, und das holprige Comeback-Match von Nikki Bella an der Seite diverser B-Diven. Reigns gegen Rusev fällt sogar ganz aus - was auch immer man damit bezwecken mag. Die beiden anderen Damen machen das im Titelmatch schon etwas besser, botchen aber auch ordentlich und kommen aufgrund der offensichtlich schmerzhaften Rückenverletzung Sashas leider nicht an die gewohnte Qualität heran, ohne aber abzustinken. Jon Stewart zum Gruße opfert man das zweite Jahr in Folge ein Slam-Resultat und Ambrose und Ziggler enttäuschen nicht zuletzt aufgrund scheintoter Crowd mehr als nur latent, wenngleich das Bemühen nicht abgesprochen werden kann. Balor gegen Rollins ist gut und Cena gegen AJ ist das MOTN. Die blutige Kastration Ortons im Mainer hinterlässt bei mir nur Kopschütteln und Fragezeichen. Wenn man es mit Vince & Konsorten gut meint, gibt man hier noch fünf Punkte, die hauptsächlich die beiden Main-Event Veteranen Cena & Styles einfahren. Irgendwie schon ein wenig enttäuschend."
[7.0] "Eine gutklassige Partie, durch undankbare 'Supporter' etwas defokussiert, aber engagiert geworkt. Das erscheint zwar nicht immer ganz sauber, aber dem neuen Gürtel schadet die Verletzungskonsequenz um Balor wesentlich mehr, als diese doch ansehbare und stellenweise intensive Begegnung. Technisch solide und auch als Summerslam Co-Mainer absolut brauchbar. Aufgerundet."
[9.0] "Manchmal macht man im WWE Office ja doch noch was richtig, wenn man es zum Beispiel schafft, mich noch zu überraschen. Das riecht im Vorfeld unglaublich nach der gefühlt zweihundertsten Demontage eines Akteurs ohne WWE-Stallgeruch, wird aber durch den anerkannten Status von AJ Styles konterdeterminiert und ist am Ende ein dramatisches Hin und Her äusserst überzeugenden Ausmasses. Laut Story ist Styles jetzt offiziell besser als Cena - und dieses Eingeständnis in Form eines unglaublich cleanen Resultates bietet für die Zukunft für die Personalie Cena einige (endlich mal wieder) interessante Optionen. Es sei denn, er nimmt Styles doch noch auseinander. Hier und heute jedoch eine ganz knapp aufgerundete Neun für ein durchweg überzeugendes Big Match, mit welchem man kaum noch rechnen durfte."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!