CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag einen Verbesser-ungsvorschlag einschicken. Haben wir den Namen eines Wrestlers falsch geschrieben oder uns im Datum vertan? Fehlen etwa Informationen in einem Wrestlerprofil oder wurde gar ein falsches Bild verlinkt? Mit dem Vorschlagssystem von CAGEMATCH kannst du dir sicher sein, dass wir uns schnellstmöglich um deinen Vorschlag kümmern können.

Übersicht

Warum kämpfen Wrestler gegeneinander? Okay, sie werden dafür bezahlt. Du weißt schon, was wir meinen. Ehre, Stolz und Langeweile sind alles gute Antworten, doch in den überwiegenden Fällen sind die Auslöser für Kämpfe, Rivalitäten und jahrzehntelange Feindschaften vielmehr diese Gürtel mit dem mehr oder weniger schicken, goldenen oder goldähnlichen Metall darauf. Titel werden sie genannt und genau das sind sie auch. Auch in der Unterhaltungsform Wrestling stellen Titel einen der entscheidenden Gründe dar, warum ein Wrestler den ganzen Ärger überhaupt auf sich nimmt. Titel bedeuten in den meisten Fällen Ruhm, Ehre und mehr Geld. Und wer möchte so eine Kombination nicht haben?
# Titel Liga Aktuelle(r) Champion(s) Seit Wertung
1 IWGP Heavyweight Championship New Japan Pro Wrestling Kazuchika Okada (3) 05.07.2015  (60 Tage) 9.49
2 ROH World Championship Ring Of Honor Jay Lethal 19.06.2015  (76 Tage) 9.43
3 Open The Dream Gate Championship Dragon Gate Shingo Takagi (3) 16.08.2015  (18 Tage) 9.17
4 Triple Crown Championship All Japan Pro Wrestling Akebono (2) 21.05.2015  (105 Tage) 9.16
5 CHIKARA Campeonatos de Parejas Championship CHIKARA The Devastation Corporation (Max Smashmaster & Blaster McMassive) 06.12.2014  (271 Tage) 9.13
6 WWE World Heavyweight Championship World Wrestling Entertainment Seth Rollins 29.03.2015  (158 Tage) 9.10
7 IWGP Junior Heavyweight Championship New Japan Pro Wrestling KUSHIDA (2) 05.07.2015  (60 Tage) 9.09
8 GHC Heavyweight Championship Pro Wrestling NOAH Minoru Suzuki 15.03.2015  (172 Tage) 9.07
9 WWE NXT Championship World Wrestling Entertainment Finn Balor 04.07.2015  (61 Tage) 8.98
10 WWE NXT Women's Championship World Wrestling Entertainment Bayley 22.08.2015  (12 Tage) 8.93
11 PWG World Championship Pro Wrestling Guerrilla Roderick Strong 12.12.2014  (265 Tage) 8.83
12 IWGP Intercontinental Championship New Japan Pro Wrestling Hirooki Goto (2) 03.05.2015  (123 Tage) 8.79
13 IWGP Junior Heavyweight Tag Team Championship New Japan Pro Wrestling reDRagon (Bobby Fish & Kyle O'Reilly) (2) 16.08.2015  (18 Tage) 8.55
14 wXw Unified World Wrestling Championship Westside Xtreme Wrestling Karsten Beck (2) 29.08.2015  (5 Tage) 8.50
15 Open The Brave Gate Championship Dragon Gate Akira Tozawa 28.02.2015  (187 Tage) 8.42
16 ROH World Tag Team Championship Ring Of Honor The Addiction (Christopher Daniels & Frankie Kazarian) 04.04.2015  (152 Tage) 8.36
17 Lucha Underground Championship Lucha Underground Mil Muertes 19.04.2015  (137 Tage) 8.33
18 GSW World Heavyweight Championship German Stampede Wrestling Crazy Sexy Mike 10.01.2015  (236 Tage) 8.26
19 NWA World Heavyweight Championship National Wrestling Alliance Pro Wrestling Jax Dane 29.08.2015  (5 Tage) 8.21
20 TNA X-Division Championship Total Nonstop Action Wrestling Tigre Uno 24.06.2015  (71 Tage) 8.15
21 Intercontinental Championship World Wrestling Entertainment Ryback 31.05.2015  (95 Tage) 8.11
22 GHC Junior Heavyweight Championship Pro Wrestling NOAH Taichi 15.03.2015  (172 Tage) 7.90
23 IWGP Tag Team Championship New Japan Pro Wrestling BULLET CLUB (Karl Anderson & Doc Gallows) (3) 05.07.2015  (60 Tage) 7.90
24 TNA Women's Knockout Championship Total Nonstop Action Wrestling Gail Kim (5) 29.07.2015  (36 Tage) 7.80
25 SHIMMER Championship SHIMMER Women Athletes Nicole Matthews 18.10.2014  (320 Tage) 7.67
Wrestling-Timeline: 25.12.1982
Der Beginn der Freebirds vs. von Erichs-Fehde
Kerry von Erich (NWA, 1984)Ric Flair (AJPW, 1982)Terry Gordy (AJPW, 1983)Michael Hayes (WCCW, 1984)
Kerry von Erich und NWA World Heavyweight Champion Ric Flair treffen in Dallas, Texas in einem Steel Cage Match aufeinander. Special Referee ist Michael Hayes. Als beide erschöpft am Boden liegen, zieht Hayes von Erich auf Flair und zählt den Three Count durch. Kerry Von Erich bezeichnet daraufhin Hayes als Idioten und lehnt den Titelgewinn ab. Er will den Käfig verlassen, wird aber von Terry Gordy aufgehalten, der ihm die Käfigtür vor den Kopf brettert und damit die Freebirds vs. Von Erichs-Fehde einläutet.


Kennst du schon diese Fehde?
Al Snow (WWF, 1999)The British Bulldog (WWF, 1999)The Big Bossman (WWF, 1998)
Lange Zeit war das Hell in a Cell-Match so etwas wie der heimliche König der WWE-Matcharten. Nur die ganz großen Superstars der Promotion beendeten hier ein für allemal ihre zuvor Monate, wenn nicht Jahre, andauernden Rivalitäten. Viele der beteiligten Wrestler setzen innerhalb der Stahlkonstruktion...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Hulk Hogan (WWF, 1988)
Mean Gene Okerlund: "All right, over the last couple of months, it has been very difficult for me to introduce this man without using “World Wrestling Federation Champion”HULK HOGAN! Here at WrestleMania IV this afternoon, you’ve got the opportunity to change that."...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
purolegendscollide

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
sign squad schrieb über Bryan Alvarez:
[10.0] "Why the trolling? Beste Audio-Shows zum Thema Wrestling und es macht mir bedeutend mehr Spaß die Show-Reviews mit ihm und Meltzer oder mit ihm und Vinny (und Craig) zu hören, als mir die Shows anzusehen. Sehr angenehme Stimme, sehr gute Interviews oder eben auch sehr gute Selbstdarstellung, bei der man merken kann, wie viel Spaß es ihm macht, Fans und nicht-Fans regelmäßig hochzunehmen. Als Wrestler nicht so viel gesehen aber passt für mich in die Kategorie weniger ist mehr und da bin ich ja durchaus ein Fan von."
[5.0] "Diese Raw in meine Augen verdient 5 Punkte. Man hat uns, den Zuschauern, wenigstens in den 3 Stunden Raw viel mehr Ring-In Action als Segments gegeben. Das ist schonmal ein Plus. Was kein Plus ist, ist das gerade erwähnte "3 Stunden Raw". Es ist einfach zu viel. Und was ich damit sagen will ist einfach: Macht Raw wieder 2 Stunden! Ich merke einfach wie diese Show jede Woche dieselbe Struktur hat. Egal was für Matches bzw. Segments Raw haben wird, es ist immer mindestens 1 Stunde Bullsh*t vorhanden. Lana und Dolph in Krisezeiten, eine Total Divas Level Story. Die Beat the Clock Challenge in unter 4 Minuten Matches bei den Diven. Wo ich mich erst sehr gefreut habe und dachte das sie es gut umsetzen.. und dann fing ich an zu lachen. Natürlich werden sie es nicht umsetzen! Frustrierend.. Der neue Mann bei den Wyatt´s ist wie vorhersehbar nur ein großer Typ mit Muskeln, aber mal schaun, war erst sein erstes "Match". Die einzigsten guten Sachen die ich aus dieser Show herausnahm, war das die Dudleys einen Erfolg über The New Day erringen konnten und jetzt ein Titelmatch fordern können. (Das macht Sinn) Und John Cena, dessen Rematch für den US Titel nicht vergessen wurde und nun Rollins seinen Titel gegenüber Cena bei NOC verteidigen muss. Ich hatte die Befürchtung das sie den Titel vergessen, und das gerade bei dem PPV der jetzt folgt. Aber so machen sie den Titel immer noch brauchbar und daher ein Daumen nach oben dafür. Jedoch reichte es nicht diese Raw zu retten. Allerdings hab ich schon deutlich schlimmeres gesehen"
[7.0] "Momentan scheint es mir so, das die Matches der Impact shows qualitativ stetig zunehmen. Sie sind zwar bei weitem nicht auf dem Level den sie bist zum Jahr 2009 hatten, allerdings überraschen sie mich mit relativ überzeugenden Matches Woche um Woche. EC3 als ungeschlagener Heel-Champion hat unglaubliches Potenzial und sollte die Siegesserie eines Tages gebrochen werden, verspricht das demjenigen, wenn sie richtig gebooked wird, einen unglaublichen Push und könnte TNA helfen, ein neues Top-Face zu kreieren, welche dem Unternehmen als Publikumsfänger dienen könnte, den an so etwas mangelt es TNA schon seit Jahren. Zumal kommt die Rückkehr von Jeff Jarrett und der GFW-Invasion-angle genau zur richtigen Zeit. So hat TNA die Chance etwas Abwechslung in ihre Show zu bekommen. Zumal ist der wieder eingeführte Legend-Title als neuer King of Mountain Championship neben dem X-Division und World Heavyweight Title eine gute Ergänzung. Selbst die Knockouts Division befindet sich wieder auf dem weg der Besserung und hat mit Brooke eine solide Championes sowie mit dem Doll House ein ausreichendes Heel-Stable die an vielen Shows den größten Heat des Abends bekommen. Allerdings nutzen Progarammverbesserungen rein garnichts, wenn Destination America TNA ende des Jahres aus dem Programm nimmt, es dann ohne TV-Vertrag dasteht und hoffen muss, das es erst einmal mit den Europäischen Einschaltquoten auskommen kann. Letzt endlich hängt alles davon ab, wie schnell TNA es schafft ein neues Network zu finden, sonst sieht es Finanziell eher düster aus. Dennoch zeigen die letzten Wochen, das TNA den Willen hat sein Produkt zu verbessern. Die letzten Wochen berücksichtigend werde ich dem Produkt 6 Punkte geben + einen Zusatzpunkt für die spürbare Besserung seit Anfang des Jahres und besonders der letzten Wochen. Den Niedergang, den die Promotion seit 2009 ausgeliefert war, scheint jetzt endlich überwunden und nun beginnt der langsame Wiederaufbau der Liga."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!