CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Password vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste

Übersicht

Warum kämpfen Wrestler gegeneinander? Okay, sie werden dafür bezahlt. Du weißt schon, was wir meinen. Ehre, Stolz und Langeweile sind alles gute Antworten, doch in den überwiegenden Fällen sind die Auslöser für Kämpfe, Rivalitäten und jahrzehntelange Feindschaften vielmehr diese Gürtel mit dem mehr oder weniger schicken, goldenen oder goldähnlichen Metall darauf. Titel werden sie genannt und genau das sind sie auch. Auch in der Unterhaltungsform Wrestling stellen Titel einen der entscheidenden Gründe dar, warum ein Wrestler den ganzen Ärger überhaupt auf sich nimmt. Titel bedeuten in den meisten Fällen Ruhm, Ehre und mehr Geld. Und wer möchte so eine Kombination nicht haben?
# Titel Liga Aktuelle(r) Champion(s) Seit Wertung
1 ROH World Championship Ring Of Honor Adam Cole 20.09.2013  (215 Tage) 9.35
2 IWGP Heavyweight Championship New Japan Pro Wrestling Kazuchika Okada (2) 07.04.2013  (381 Tage) 9.22
3 WWE World Heavyweight Championship World Wrestling Entertainment Daniel Bryan (3) 06.04.2014  (17 Tage) 9.10
4 GHC Heavyweight Championship Pro Wrestling NOAH Yuji Nagata 08.02.2014  (74 Tage) 9.08
5 IWGP Junior Heavyweight Championship New Japan Pro Wrestling Kota Ibushi (3) 04.01.2014  (109 Tage) 8.95
6 CHIKARA Campeonatos de Parejas Championship CHIKARA Pieces Of Hate (Jigsaw & The Shard) 02.06.2013  (325 Tage) 8.92
7 Triple Crown Championship All Japan Pro Wrestling Akebono 27.10.2013  (178 Tage) 8.91
8 Open The Dream Gate Championship Dragon Gate Ricochet 02.03.2014  (52 Tage) 8.57
9 PWG World Championship Pro Wrestling Guerrilla Adam Cole 01.12.2012  (508 Tage) 8.52
10 wXw Unified World Wrestling Championship Westside Xtreme Wrestling Tommy End 01.06.2013  (326 Tage) 8.31
11 IWGP Junior Heavyweight Tag Team Championship New Japan Pro Wrestling The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) 09.11.2013  (165 Tage) 8.18
12 ROH World Tag Team Championship Ring Of Honor The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) 08.03.2014  (46 Tage) 8.17
13 GSW World Heavyweight Championship German Stampede Wrestling Karsten Beck 08.03.2014  (46 Tage) 8.10
14 NWA World Heavyweight Championship National Wrestling Alliance Pro Wrestling Satoshi Kojima 04.01.2014  (109 Tage) 8.09
15 Intercontinental Championship World Wrestling Entertainment Big E 18.11.2013  (156 Tage) 8.08
16 TNA X-Division Championship Total Nonstop Action Wrestling Seiya Sanada 02.03.2014  (52 Tage) 7.98
17 TNA Women's Knockout Championship Total Nonstop Action Wrestling Madison Rayne (4) 16.01.2014  (97 Tage) 7.84
18 GHC Junior Heavyweight Championship Pro Wrestling NOAH Daisuke Harada 08.03.2014  (46 Tage) 7.76
19 EWA Intercontinental Championship The Hellvetic Warrior 01.06.2013  (326 Tage) 7.72
20 WWE United States Championship World Wrestling Entertainment Dean Ambrose 19.05.2013  (339 Tage) 7.58
21 IWGP Intercontinental Championship New Japan Pro Wrestling Shinsuke Nakamura (3) 06.04.2014  (17 Tage) 7.50
22 GHC Junior Heavyweight Tag Team Championship Pro Wrestling NOAH Yoshinari Ogawa & Zack Sabre Jr. (2) 12.04.2014  (11 Tage) 7.44
23 IWGP Tag Team Championship New Japan Pro Wrestling BULLET CLUB (Karl Anderson & Doc Gallows) 04.01.2014  (109 Tage) 7.43
24 SHIMMER Championship SHIMMER Women Athletes Cheerleader Melissa (2) 06.04.2013  (382 Tage) 7.38
25 Deutsche Meisterschaft Championship Catch Wrestling Norddeutschland Absolute Andy 01.08.2009  (1726 Tage) 7.38

Kennst du schon diese Fehde?
Bob Backlund (NJPW, 1978)Superstar Billy Graham (WWWF, 1978)

Kennst du schon diese Promo?
Arn Anderson (WCW, 1996)
Arn Anderson: "I asked for a little of WCW's valuable time. I never ask for anything but I called in a marker on this one. You see, something's either happened or is about to happen of unbelievable magnitude. A couple of years ago, I was in Japan wrestling and I...Weiterlesen!

Wusstest du schon... ?
Unser Bewertungssystem bietet dir die Möglichkeit, deine Meinung zu Wrestlern, Ligen und vielen anderen Inhalten für die Ewigkeit festzuhalten -- oder zumindest, bis du deine Meinung und deinen Kommentar änderst. Wenn du jedoch mit anderen Insassen zu einem Thema wirklich diskutieren möchtest, besuche doch unser schönes Cageboard. Beachte bitte, dass du für das Cageboard ein eigenes Benutzerkonto erstellen musst, dein Hauptseitenkonto kann leider nicht dafür verwendet werden.

Kennst du schon dieses Bild?
purolegendscollide

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[6.0] "Ich habe selten eine Show gesehen, bei welcher sich Highlight und Lowlights so krass unterscheiden. Die beiden Tag Team Matches zu Beginn sowie vor dem Main Event waren einfach nur langweilig und belanglos. Mag das vor dem Main Event noch in Ansätzen nachvollziehbar sein, um die Crowd für den Main Event zu schonen, halte ich das beim Opener schon mal für die verkehrteste aller Entscheidungen. Da half auch der wenig unterhaltsame Ice-T nicht weiter. Die Hardcore Battle Royal war halt da und zum Glück nach 15 Minuten vorbei. Dann war es schon wieder Zeit für ein weiteres belangloses Tag Team Match, jetzt halt mit Head Cheese. Cat Fight sowie Six Person Tag Team Match waren dann ebenfalls wieder nichts. Die Ansetzung von Angle vs. Jericho vs. Benoit klingt gut; das Match bzw. die Matches an dieser Stelle waren dann leider jeweils zu kurz, um tatsächlich als gut durchzugehen. Alle 3 Männer haben jedoch mehr als angedeutet, zu welchen Taten sie in der Lage sind und haben dies in den Folgejahren jeweils auch mehr als bewiesen. Das Fatal Four Way war nicht schlecht, jedoch wurde Big Show m. E. viel zu früh eliminiert, Foley musste mal wieder zuviel einstecken und Rock wurde mal wieder betrogen. Das Ergebnis selbst geht in Ordnung; der Weg dorthin war mir jedoch allemal zu lange. Insgesamt eine schwer zu bewertende Show, von der man nur einige Matches gesehen haben sollte."
[10.0] "Wahnsinnig intensives, natürlich von den Highspots lebendes Match, in welchem gerade die Hardy Boyz sich quasi selbst zerstörten. Wird Matt Hardy zur Entscheidung von Edge "lediglich" von einer kleinen Leiter durch einen Tisch geworfen, setzt sich Jeff Hardy mit dieser unvergesslichen Swenton Bomb von der riesigen Leiter durch Bubba Ray und den Tisch quasi sein eigenes WrestleMania-Moment. Möglicherweise mussten Edge und Christian am wenigsten einstecken und möglicherweise haben sie die am wenigsten innovativen Moves gezeigt. Fakt ist jedoch, dass die Entscheidung zugunsten von E+C durch die spätere Geschichte als richtig anzusehen ist."
[3.0] "IYH 20: No Way Out Of Texas ist wohl eine der schlechtesten Ausgaben aus der damaligen IYH-Reihe. Die Undercard Tag Team Matches interessieren weder die Crowd noch die Booker. Warum sonst hätte das Augenmerk wohl auf der unsäglichen Sable gelegen. Die Quebecers waren in einer erbärmlichen Form; gerade Jacques Rougeau konnte man hier sein Alter durchaus anmerken. Das Light Heavyweight Title Match war gespickt mit einer Reihe schöner Spots;, an einen Titelwechsel mochte man aber zu keinem Zeitpunkt des Matches glauben. Die damalige NWA-Invasion war einfach nur peinlich. MOTN in meinen Augen war ganz klar Vader vs. Kane. Es gab hier zwar relativ wenig Technik, dafür gab es aber immer voll auf die 12. Das 10 Man Tag Team Match mit der NOD lebte mehr denn je von den Spannungen zwischen Faarooq und The Rock, welche hier nochmals von Faarooq entschieden werden konnten."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!