CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

Titelwechsel nach Monat

Warum kämpfen Wrestler gegeneinander? Okay, sie werden dafür bezahlt. Du weißt schon, was wir meinen. Ehre, Stolz und Langeweile sind alles gute Antworten, doch in den überwiegenden Fällen sind die Auslöser für Kämpfe, Rivalitäten und jahrzehntelange Feindschaften vielmehr diese Gürtel mit dem mehr oder weniger schicken, goldenen oder goldähnlichen Metall darauf. Titel werden sie genannt und genau das sind sie auch. Auch in der Unterhaltungsform Wrestling stellen Titel einen der entscheidenden Gründe dar, warum ein Wrestler den ganzen Ärger überhaupt auf sich nimmt. Titel bedeuten in den meisten Fällen Ruhm, Ehre und mehr Geld. Und wer möchte so eine Kombination nicht haben?
Monat:
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 75 von insgesamt 75 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Datum Titelwechsel Ort Wertung
28.09.2014 Charlie Haas gewinnt die IHWE DFW Championship Fort Worth, Texas, USA  
28.09.2014 Thomas Shire gewinnt die IHWE Heavyweight Championship Fort Worth, Texas USA  
28.09.2014 The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) gewinnen die IWL Tag Team Championship zum 3. Mal Monrovia, California, USA  
28.09.2014 Peter Avalon gewinnt die IWL Anarchy Championship Monrovia, California, USA  
28.09.2014 Kazuki Hirata, Sanshiro Takagi & Toru Owashi gewinnen die KO-D Six Man Tag Team Championship Tokyo, Japan  
28.09.2014 Akito gewinnt die DDT Extreme Championship Tokyo, Japan  
28.09.2014 Happy Motel (Konosuke Takeshita & Tetsuya Endo) gewinnen die KO-D Tag Team Championship Tokyo, Japan  
28.09.2014 Penelope gewinnt die Bellatrix British Championship Norwich, Norfolk, England, UK  
27.09.2014 Rhett Giddins & Russell Payne gewinnen die PWR Tag Team Championship Titusville, Florida, USA  
27.09.2014 Yamamoto gewinnt die PWR Championship Titusville, Florida, USA  
27.09.2014 Famous B gewinnt die AWS Light Heavyweight Championship South Gate, California, USA  
27.09.2014 OI4K (Dave Crist & Jake Crist) gewinnen die CZW Tag Team Championship Dayton, Ohio, USA  
26.09.2014 Nikki Valentine gewinnt die LPW Womens Championship Hudson, Massachusetts, USA  
26.09.2014 Paranoiko gewinnt die DTU Consagrado Championship Tulancingo, Hidalgo, Mexiko  
26.09.2014 Jesus De Leon gewinnt die NWA FUW Flash Championship Tampa, Florida, USA  
26.09.2014 Team Lucha (Jay Cruz & Jay Rios) gewinnen die NWA FUW Tag Team Championship Tampa, Florida, USA  
26.09.2014 Anthony Stone gewinnt die LPW Heavyweight Championship Hudson, Massachusetts, USA  
26.09.2014 Body Magic (Brady Pierce & Eric St. Vaughn) gewinnen die RPW Tag Team Championship Willowbrook, Illinois, USA  
23.09.2014 Mayumi Ozaki & Sakura Hirota gewinnen die OZ Academy Tag Team Championship Tokio, Japan  
22.09.2014 Mike Bailey gewinnt die IWS World Heavyweight Championship Montreal, Quebec, Canada  
22.09.2014 Dolph Ziggler gewinnt die Intercontinental Championship zum 3. Mal Memphis, Tennessee, USA 8.14
21.09.2014 Shinsuke Nakamura gewinnt die IWGP Intercontinental Championship zum 4. Mal Kobe, Japan 7.64
21.09.2014 Kenny Williams gewinnt die ICW Zero-G Championship Glasgow, Scotland, UK  
21.09.2014 Jojo Bravo gewinnt die ACW Televised Championship Austin, Texas, USA  
21.09.2014 AJ Lee gewinnt die WWE Divas Championship zum 3. Mal Nashville, Tennessee, USA 3.77
21.09.2014 Ryusuke Taguchi gewinnt die IWGP Junior Heavyweight Championship zum 2. Mal Kobe, Japan 9.00
21.09.2014 Goldust & Stardust gewinnen die WWE Tag Team Championship Nashville, Tennessee, USA 6.08
21.09.2014 The Miz gewinnt die Intercontinental Championship zum 4. Mal Nashville, Tennessee, USA 8.14
20.09.2014 Jacob Diez gewinnt die Nug Life Championship San Diego, California, USA  
20.09.2014 Alex Decay gewinnt die ACW Trinity Championship Trinity, Florida, USA  
20.09.2014 Timmy Lou Retton gewinnt die GOUGE North Carolina Championship Raleigh, North Carolina, USA  
20.09.2014 Wilbur Whitlock gewinnt die MOW Tri-County Championship East Rochester, Ohio, USA  
20.09.2014 Air America (Gavin Daring & Skylar Kruze) gewinnen die NWA United States Tag Team Championship Kingsport, Tennessee, USA  
20.09.2014 Dynamite DiDi gewinnt die WXW Women's Championship Minneola, Florida, USA  
20.09.2014 Sean Maluta gewinnt die WXW Heavyweight Championship zum 2. Mal Minneola, Florida, USA  
19.09.2014 Mineo Fujita gewinnt die ZERO1 World Junior Heavyweight Championship Tokyo, Japan  
19.09.2014 Kohei Sato gewinnt die ZERO1 World Heavyweight Championship zum 4. Mal Tokyo, Japan 6.25
19.09.2014 Taryn Terrell gewinnt die TNA Women's Knockout Championship Bethlehem, Pennsylvania, USA 7.86
19.09.2014 Abyss & James Storm gewinnen die TNA World Tag Team Championship Bethlehem, Pennsylvania, USA 6.65
19.09.2014 Low Ki gewinnt die TNA X-Division Championship zum 3. Mal Bethlehem, Pennsylvania, USA 8.00
19.09.2014 Takuya Sugawara & YASSHI gewinnen die NWA International Lightweight Tag Team Championship Tokyo, Japan  
19.09.2014 Mineo Fujita gewinnt die ZERO1 International Junior Heavyweight Championship Tokyo, Japan  
18.09.2014 Bobby Roode gewinnt die TNA World Heavyweight Championship zum 2. Mal Bethlehem, Pennsylvania, USA 7.02
17.09.2014 Havok gewinnt die TNA Women's Knockout Championship Bethlehem, Pennsylvania, USA 7.86
14.09.2014 Alex Vega gewinnt die UNION Northern Lights Cruiserweight Championship Scarborough, Ontario, Canada  
14.09.2014 The Premier Athlete Brand (Anthony Nese & Caleb Konley) gewinnen die Open The United Gate Championship New York City, New York, USA  
14.09.2014 Brent Banks gewinnt die UNION Heavyweight Championship Scarborough, Ontario, Canada  
13.09.2014 T-Bone gewinnt die Target Wrestling Championship Newcastle, Tyne And Wear, England, UK  
13.09.2014 Billy Brash gewinnt die PWX Innovative Television Championship Thomasville, North Carolina, USA  
13.09.2014 Parental Discretion (Mario Banks & Mike Menace) gewinnen die Vendetta Pro Tag Team Championship Santa Maria, California, USA  
13.09.2014 Andre Machievski gewinnt die SCP Heavyweight Championship Oceanside, California, USA  
13.09.2014 Nemesis gewinnt die ACW Wrestling Challenge Championship Weinheim, Baden-Württemberg, Deutschland  
13.09.2014 Ken Floyd gewinnt die ACW Cruiserweight Championship Weinheim, Baden-Württemberg, Deutschland  
12.09.2014 Shady Nattrass gewinnt die Target Wrestling Championship Carlisle, Cumbria, England, UK  
12.09.2014 Jay Bradley & Mad Man Pondo gewinnen die RPW Tag Team Championship Chicago, Illinois, USA  
12.09.2014 Eddie Kingston gewinnt die AAW Heavyweight Championship Berwyn, Illinois, USA  
12.09.2014 Elia The Great gewinnt die CW New England Championship zum 3. Mal Lowell, Massachusetts, USA  
11.09.2014 The Lucha Dragons (Kalisto & Sin Cara) gewinnen die WWE NXT Tag Team Championship Winter Park, Florida, USA 6.88
07.09.2014 Corsario de Fuego gewinnt die NWA Mexican Lightweight Championship Xalapa de Enriquez, Veracruz, Mexiko  
07.09.2014 Tim Donst gewinnt die AIW Absolute Championship zum 2. Mal Cleveand, Ohio, USA  
07.09.2014 Astral gewinnt die CMLL World Mini Estrella Championship Mexico City, Mexiko  
06.09.2014 Frank Andersson gewinnt die STHLM Wrestling Championship Stockholm, Schweden  
06.09.2014 Country Strong (Hoss Hagood & Ken Dixon) gewinnen die PCW Tag Team Championship Harpers Ferry, West Virginia, USA  
06.09.2014 Salsakid Rambo gewinnt die GWF Middleweight Championship Berlin, Deutschland  
06.09.2014 DC Dillinger & Nick Fahrenheit gewinnen die NECW Tag Team Championship Everett, Massachusetts, USA  
06.09.2014 Davienne gewinnt die NECW World Women's Wrestling Championship Everett, Massachusetts, USA  
06.09.2014 Todo Loco gewinnt die NECW Television Championship zum 2. Mal Everett, Massachusetts, USA  
06.09.2014 Angel Fashion gewinnt die WWC Junior Heavyweight Championship zum 3. Mal Bayamon, Puerto Rico, USA  
06.09.2014 Michael Hayes gewinnt die OVW Television Championship zum 2. Mal Louisville, Kentucky, USA 5.12
06.09.2014 TEPPEI gewinnt die Independent Junior Heavyweight Championship zum 3. Mal Osaka, Japan  
06.09.2014 Eric Locker & Shiloh Jonze gewinnen die OVW Southern Tag Team Championship Louisville, Kentucky, USA 5.09
06.09.2014 Jay Briscoe gewinnt die ROH World Championship zum 2. Mal Toronto, Ontario, Canada 9.39
06.09.2014 Virgil Flynn gewinnt die APW Worldwide Internet Championship Daly City, California, USA  
06.09.2014 Mark Harro gewinnt die ECWA Mid-Atlantic Heavyweight Championship Newark, Delaware, USA  
05.09.2014 Brandon Gatson gewinnt die EWF American Championship Covina, California, USA  
Wrestling-Timeline: 06.06.1930
Londos' erster Titelgewinn
Jim Londos (Independent, 193x)Dick Shikat (Independent, 192x)
Jim Londos besiegt Dick Shikat in Philadelphia und sichert sich so den World Heavyweight Title in der New York-Pennsylvania Version.


Kennst du schon diese Fehde?
Carlito (WWE, 2007)Torrie Wilson (WWE, 2006)Chris Masters (WWE, 2007)
Um den Jahreswechsel 2005/06 begannen die aufstrebenden RAW-Wrestler Carlito und Chris Masters eine Partnerschaft zu formen. Es war eine Allianz, die unter keinem guten Stern stand, denn früh zeigte sich, dass beiden das sprichwörtliche Hemd im Zweifel näher war als die Hose. Bei New Year's Revoluti...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Brian Pillman (ECW, 1996)
Brian Pillman: "I like you [Joey Styles] as an announcer, you know why? Cause I just had an announcer in Atlanta, Georgia, take away my constitutional rights. I have been fired by Eric Bischoff! He's a pretty popular guy. He's pretty...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_flyingmayweather

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
Alex Maeda schrieb über Booker T:
[5.0] "Kann mit Booker nichts anfangen. Durchschnittlich im Ring, nervige Stimme (Mann, war der als Kommentator scheiße! ), Gimmick nichts für mich. Keine Ahnung, wie er es zum mehrfachen World Champion schaffen konnte."
[3.0] "Die Chicago-Portion von Wrestlemania 2 war ein kleines bisschen besser als die NY-Portion. Was nicht sonderlich viel heißen will. Die ersten beiden Matches waren komplette Blindgänger die aber auch relativ kurz gehalten waren. Aber hätte man sie weggelassen und dafür noch drei-vier Minuten ins TagTitle Match gesteckt wäre das durchaus eine bessere Verwendung für diese Zeit gewesen. Oder man hätte einfach bessere Matches booken sollen. Die Battle Royal war jetzt zwar natürlich qualitativ relativ unterdurchschnittlich und auch nicht wirklich so stark besetzt, aber wenigstens hatte man hier einigermaßen den Unterhaltungsfaktor und einige Wrestler. Man hätte natürlich auch stattdessen die Hart Foundation und die Killer Bees durch vier Jobber ersetzen können und diese beiden Teams in einem TagTeam Match auf die Card bringen können. Das wäre nämlich sehr viel geiler gewesen, als sie verloren in einer Battle Royal rumstolpern zu sehen. Der einzige wirkliche Lichtblick ist das TagTeam Titelmatch zwischen den Bulldogs und dem Dream Team, das in punkto Wrestlingqualität erstmal alles wegfegt was bisher auf der Card war, trotz des merkwürdigen Finishs. Insgesamt kann dieses eine Match aber nicht eine komplette Card voller Mist und seichter Unterhaltung retten."
[1.0] "Wow, wer damals ausgerechnet für die New York-Portion von Wrestlemania 2 Eintritt bezahlt hat, der hatte echt die Arschkarte. Nicht das die Chicago oder L. A. cards wirklich gut waren, aber da gabs wenigstens ein-zwei Sachen die nicht komplette Zeitverschwendung waren. Aber hier in New York gabs vier Matches: Muraco vs Orndorff das mit einem schlechten Finish endete bevor es überhaupt richtig losgehen konnte, eines der wenigen wirklich grottigen Savage-matches, ein halbwegs erträgliches Jake Roberts Match, da es kurz war und ansonsten nichts dran auszusetzen war, und diese absolute Frechheit von einem Match zwischen Piper und Mr. T. Schon hier kann man sehen, dass Vince eigentlich immer lieber IRGENDWAS anderes gemacht hätte außer Wrestling. Denn wie sonst kommt man auf die Idee, dass Leute die für einen Wrestlingevent Eintritt zahlen einen schlecht inszenierten Fake-Boxkampf sehen wollen? Man sollte meinen, dieses eine Match wäre genug gewesen, um solche Hirnfürze wie Brawl for All im Keim zu ersticken. Dieses "Match" war so schlecht, dass ich sogar Minussterne dafür geben würde, weil es nicht nur schlecht war, sondern auch noch ewig gedauert hat. Ich bin sicher, dass Vince, wenn er dann dereinst auf dem Sterbebett liegt auf sein Leben zurückblickt, und sich ärgert, dass er es nie geschafft hat, dieses dämliche Wrestling, das ihm sein Vater hinterlassen hat, hinter sich zu lassen und in irgendeinem anderen Entertainment- oder Sportbereich erfolgreich zu werden, wie Football, Boxen, Musik, in der Filmbranche oder im Reality TV. Das wirklich einzige, was auf dieser Card nicht regelrecht eine Beleidigung für die Zuschauer war, war das 3-Minuten Jake the Snake-Match bei dem er einen mir völlig unbekannten Kanadier mit seinem Mr. Wrestling 2-Kneelift und dem DDT besiegt und dann Damien um ihn rumwickelt."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!