CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag einen Verbesser-ungsvorschlag einschicken. Haben wir den Namen eines Wrestlers falsch geschrieben oder uns im Datum vertan? Fehlen etwa Informationen in einem Wrestlerprofil oder wurde gar ein falsches Bild verlinkt? Mit dem Vorschlagssystem von CAGEMATCH kannst du dir sicher sein, dass wir uns schnellstmöglich um deinen Vorschlag kümmern können.

CAGEMATCH Hall of Fame: Vince McMahon

Sonstiges

Veröffentlicht am: 01.06.2011, 09:34 Uhr
Kategorie: Sonstiges
Serie: CAGEMATCH Hall of Fame (Alle Folgen der Serie auf einen Blick)
Verfasser: Charismatic Enigma


Er ist seit Langem der mächtigste Mann im Wrestlinggeschäft. Als Vincent Kennedy McMahon Jr. im Jahre 1979 die einstige World Wide Wrestling Federation von seinem Vater übernahm, war noch niemandem bewusst, dass er mit Hilfe von Stars wie Hulk Hogan, Andre The Giant oder Bruno Sammartino den Grundstein für ein Imperium legte, das die Zeiten überdauerte und im Laufe der Jahre so manche Konkurrenzliga in die Knie zwang. In Zusammenarbeit mit mehreren Kabelsendern brachte McMahon das Wrestling als Form der Unterhaltung in fast alle Haushalte Amerikas, ehe man im Laufe der Jahre nahezu weltweit expandierte. Dabei verhielt sich McMahon in seiner Führungsrolle gegenüber der Öffentlichkeit bis ins Jahr 1997 weitgehend unauffällig. Er hatte bei den Shows bis in die frühen 90er Jahre die Rolle des Interviewers inne, bervor er dann als Play-by-Play Kommentator aktiv war. Der breiten Masse der Fans war seine Eigenschaft als Chef der Liga nicht bekannt.

Das änderte sich erst im Herbst 1997. Im Anschluss an den berühmt berüchtigten Montreal Screwjob wurde aus dem Kommentator der bei den Fans verhasste Boss Mr. McMahon. Seitdem wurde er immer wieder in die Storylines mit eingebunden. Sei es in Konfrontationen mit dem Undertaker, seinem realen Schwiegersohn Triple H oder der legendären Fehde gegen "Stone Cold" Steve Austin, die zum Aushängeschild der Attitude-Ära, der bis heute erfolgreichsten Epoche der WWE, werden sollte. In diese Zeit fällt aber auch eine der schwierigsten Phasen im Leben des Geschäftsmannes Vince McMahon: Der legendäre Monday Night War. Praktisch aus dem Nichts übernahm Eric Bischoff im Jahre 1995 das Ruder bei der aufstrebenden Liga World Championship Wrestling - einer einstigen Tocher der National Wrestling Alliance. Ab dem 04.09.1995 trat er mit finanzieller Unterstützung von Time Warner AOL Woche für Woche am Montag Abend in direkte Konkurrenz mit McMahons "Familienbetrieb" und sorgte ein ums andere Mal dafür, dass dieser sein Werk am Rande des Abgrunds wiederfand.

Erst nach knapp sechs Jahren, am 23. März 2001, gelang McMahon der finale Sieg, als er die Überreste der einst gefürchteten Konkurrenzliga für den sprichwörtlichen "Appel und ein Ei" aufkaufte und den Betrieb der WCW als eingenständige Liga einstellte. Seitdem führt Vince McMahon mit World Wrestling Entertainment ein Wrestlinngimperium, das weltweit seines Gleichen sucht. Als Begründer des "Sports Entertainment", der dem Wrestling weltweit zu Ruhm und Ansehen verhalf, hat er einen Platz in der CAGEMATCH Hall of Fame mehr als verdient.
# Datum Liga Titel Forum Wertung
1 01.06.2011 CAGEMATCH CAGEMATCH Hall of Fame: The Undertaker
Sonstiges aus der Serie CAGEMATCH Hall of Fame, von Charismatic Enigma
 
2 01.06.2011 CAGEMATCH CAGEMATCH Hall of Fame: The Rock
Sonstiges aus der Serie CAGEMATCH Hall of Fame, von x-factor
 
3 01.06.2011 CAGEMATCH CAGEMATCH Hall of Fame: Shawn Michaels
Sonstiges aus der Serie CAGEMATCH Hall of Fame, von aziruf
 
4 01.06.2011 CAGEMATCH CAGEMATCH Hall of Fame: Bret Hart
Sonstiges aus der Serie CAGEMATCH Hall of Fame, von Charismatic Enigma
 
5 21.02.2004 CAGEMATCH CAGEMATCH Hall of Fame: Steve Austin
Sonstiges aus der Serie CAGEMATCH Hall of Fame, von Matt Macks
 
---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: keine
Anzahl Kommentare: 0
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: ---

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 08.06.2001
Die Perle des Orients gewinnt ihre erste Triple Crown
Great Muta (WCW, 2000)
Keiji Muto besiegt Genichiro Tenryu in Tokyo, Japan, um den Triple Crown Title zu gewinnen.


Kennst du schon diese Fehde?
Raven (WCW, 1998)Lodi (WCW, 1998)Kidman (WCW, 1998)Sick Boy (WCW, 1998)
Schon immer schien es Ravens Art zu sein in nahezu jeder Liga, in der er antrat, eine treue Gefolgschaft um sich zu versammeln. Im Stile seiner ersten großen Gruppierung in der ECW, "Ravens Nest", überzeugte er stets eine Reihe von der Gesellschaft ausgestoßener Rebellen davon sich unter seine Führu...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Edge (WWE, 2006)Randy Orton (WWE, 2006)
Edge: "Randy, thanks for coming on the show. I'll get straight to the point. See, you've impressed me. You impressed me in 2004, when you became the youngest Champion in WWE History. But since then, you've done absolutely nothing." Randy...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_farewellpunk
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!