CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

Die letzten Kommentare

Auf dieser Seite könnt ihr euch die Kommentare durchlesen, die von den Insassen des Käfigs geschrieben wurden. Beachtet bitte, dass diese Auflistung auch Kommentare beinhalten kann, die inzwischen von den Autoren wieder geändert oder wegen Verstoßes gegen die Bewertungsregeln von der Käfigadministration gelöscht wurden.
Jahr:
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 3 von insgesamt 3 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Datenbank:
Insasse:
Lieblingsautoren:  Zeige nur die Kommentare meiner Lieblingsautoren
# Datum Kommentar
1 06.04.2014
21:20 Uhr
[8.0] "Erfrischend ehrliches Buch eines bodenständigen Typen, das mich absolut positiv überrascht hat. Sehr interessant mal die Sichtweise eines Wrestler zu lesen, der so lange in der WWE aktiv war, dort kein "Superstar" war und den Eindruck macht kritisch gegenüber Kollegen zu sein, ohne gleichzeitig (wie viele andere Wrestler, die nie an der Spitze standen) zu behaupten, er hätte (auch) das Zeug gehabt um eben ein solcher Superstar zu sein. Cooles Buch und absolut "anders" als viele andere Wrestlingbücher, was ausdrücklich als Kompliment zu verstehen ist. Zumindest ich sehe den Mann hinter den Gimmicks nun wirklich in einem anderen Licht, er beleuchtet seine Karriere aus interessanten Perspektiven und gibt einen guten Einblick hinter die Vorhänge der WWE. Das tut nichts zur Wertung, aber das "Happy End" des Buch könnte nicht besser sein und freut mich für ihn."
2 20.03.2014
11:53 Uhr
[10.0] "Aufmerksam geworden auf dieses Buch bin ich durch den ja angeblich erscheinenden Film Crossface, der ja theoretisch auf diesem Buch basiert. In diesem Buch zeichnet der Autor den Weg von Chris Benoit nach und erläutert dabei die Hintergründe, welche zu seiner Wahnsinnstat führten. Gleichzeitig vermittelt er uns einen Eindruck der verschiedenen Wrestlingwelten (Stampede, Japan, Mexico, ECW, WCW und WWE) und von den individuellen, aber doch immer ähnlichen Problematiken. Das Buch ist gut zu lesen, schockiert durch seine schonungslose Darstellung und geht sehr tief ins Detail, da der Autor über sehr viel Insiderwissen verfügt. Einziger Nachteil: Manchmal trägt er zu dick auf."
3 26.02.2014
02:18 Uhr
[10.0] "Das Buch ist für jeden ECW Fans ein Pflichtkauf. Der gesamte Weg der ECW wird ausführlich beschrieben darunter auch die Fehde vom Sandman vs Raven. Immer wieder kommen im Buch auch Kurzporträts der größten ECW Wrestler vor. Beispiele sind Raven, Cactus Jack, Sabu, TAZ und noch einige mehr. Auch die ECW Zeit in der WWE und die EV2, 0 Zeit bei TNA kommt vor. Dazu Bilder, Bericht über die Fehde der XPW vs ECW, Merchandise Bericht, Alle Ergebnisse bei ECW House Shows, ECW Hardcore TV, ECW on TNN, ECW on SyFy und ECW PPVs. Auch alle ECW Titelgewinner, die wahren Namen vieler ECW Wrestler und die ECW Entrance Themes. Das Buch ist sehr gut geschrieben, sehr lesenswert und sehr informativ ein klasse Buch über die ECW."
Wrestling-Timeline: 19.08.1996
Everybody's got a price - for the nWo
Ted DiBiase (WWF, 1995)
Ted DiBiase taucht erstmals bei WCW NITRO auf. Er sitzt im Publikum. Später in der Show tritt er als "Money-Man" der nWo bei.


Kennst du schon diese Fehde?
Ric Flair (NWA, 1989)Ricky Steamboat (NWA, 1989)
Eine packende Hintergrundstory, schockierende Wendungen und viel Blut – all das hatte die Fehde zwischen Ric Flair und Ricky Steamboat nicht zu bieten. Dennoch wurde sie von Pro Wrestling Illustrated zur Fehde des Jahrhunderts gewählt. Warum? Weil die beiden eine Matchserie auf die Beine stellten, d...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
The Hurricane (WWE, 2003)The Rock (WWE, 2003)
The Rock: [spielt auf seiner Gitarre und singt] "Ever since the Rock came into town, everybody tried to bring him down. Canadians have no class, that's why they can kiss the people's ass." The Hurricane:...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
private_calawayandhall

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[5.0] "Opener war cool! Divas schwach! Langston gg Sandow ok! Dann kam das MOTN ! Truth gg Clay RAW BITTE SOWAS AB NUN NUR NOCH BEI RAW ZEIGEN ! Kingston gg Miz ok! Wyatts gg Bryan ok! ME naja"
[6.0] "So das ist jetzt meine erste Bewertung und ich hoffe einfach mal das sie für Leser interessant ist. Das Anfangssegment von Ambrose war super, hat genau meinen Geschmack getroffen. Ich hoffe ja das die Authority auf lange Sicht merkt, dass Rollins ihnen mehr Arbeit macht als das er ihnen nützt.. könnte man ne sehr gute Story drum bilden. IC Match solide und meiner Meinung nach mit dem richtigen Sieger. Ich denke die Fehde ist noch lange nicht vorbei und die Matches der beiden sind meist recht unterhaltsam. Kommen wir zum ersten Tiefpunkt: Swagger gegen Dallas teil 3... es langweilt mich mittlerweile nurnoch und ich finde die beiden harmonieren im Ring absolut nicht miteinander. Divas Match nr. 1: Nicht der Rede wert. Ambrose gegen Kane fand ich von der Story her gut, dass Match an sich war solide aber leider kann Kane, wie hier schon von jemandem angesprochen, die moves nicht richtig sellen. Six man Tag: Solides Match, vor allem Cesaro und Sheamus können mich hier überzeugen. Rusev gegen Mark Henry: Kann dem kleinen Bulgaren endlich mal jemand das Maul stopfen... wird wohl aber noch was dauern weil wie will man Rusev, nachdem man ihn so fest gefahren hat in seinem Gimmick, noch anders einsetzen außer als der böse der alle Amis kalt stellt. Adam Rose gegen Slater und/oder O´Neil langweilt mich mittlerweile auch nurnoch. Haben die nichts anderes zu tun als sich jede Woche mit dem selben Match zu präsentieren? Einzig das Bunny ist etwas unterhaltsam.. vielleicht auch nur weil ich ein neugieriger Mensch bin. Zweites Diven Match war ok. AJ und Paige sind natürlich besser anzuschauen im Ring nur leider sind sie auch in meinen Augen die einzigen beiden Diven die was drauf haben. Und bevor man das Potenzial genauso verheizt indem man jede Woche das selbe Match zeigt war diese Lösung ok. Der Main Event: Solides Match, gut gemacht das Orton ebenbürtig erscheint. Das Ambrose aus der Kiste springt war leider zu offensichtlich. PS: 2000 Zeichen s"
[0.0] "Schwach Schwach Schwach Schwach war so richtig enttäuscht und das soll ein big 4 PPV gewesen sein hallo? Opener war das beste Match! Der Main Event war schwach durch und durch Orton gg Big Show hätte man ein Steel Cage oder sowas gemacht"
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!