CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

Die letzten Kommentare

Auf dieser Seite könnt ihr euch die Kommentare durchlesen, die von den Insassen des Käfigs geschrieben wurden. Beachtet bitte, dass diese Auflistung auch Kommentare beinhalten kann, die inzwischen von den Autoren wieder geändert oder wegen Verstoßes gegen die Bewertungsregeln von der Käfigadministration gelöscht wurden.
Jahr:
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 4 von insgesamt 4 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Datenbank:
Insasse:
Lieblingsautoren:  Zeige nur die Kommentare meiner Lieblingsautoren
# Datum Kommentar
1 21.02.2015
15:26 Uhr
[10.0] "Einfach Genial! Ein super professionell geschriebenes Buch. Es zeigt einen sehr interessanten und detaillierten Einblick in das Leben von Rey Mysterio. Man merkt dass das Buch in enger zusammenarbeit mit Mysterio entstanden ist. Es ist aus der Sicht von Rey geschrieben was es ganz anders auf den Leser wirken lässt. Es zeigt ebenfalls Ausschnitte aus dem privat Leben von Oscar Guiterrez. Ein absolutes Must-Have für jeden Rey Mysterio Fan"
2 18.02.2015
15:45 Uhr
[10.0] "Zugegebenermaßen die einzige Wrestler-Biografie die ich gelesen habe. Sehr eindringlich wird geschildert, was Jemanden dazu treiben kann Deathmatch-Wrestler zu werden."
3 11.02.2015
01:14 Uhr
[8.0] "Sehr gute Mischung aus Dokumentation und Spielfilm. Hervorragend, wie offen Steve Borden hier seine Ängste und Probleme darstellt. Sein Leben - privat wie beruflich - gleicht dabei einem echten Hollywood Film. Im Mittelpunkt steht eine romantische Liebesgeschichte zweier junger Menschen in Geldnot, die durch den beruflichen Aufstieg des Mannes stark belastet wird und schließlich zu einer schlimmen Sinnkrise des Protagonisten führt. Aus dieser wird er schließlich durch den christlichen Glauben errettet und die Liebesgeschichte bekommt tatsächlich ein Happy End. Das einzige, das (mir) fehlt, sind die Einarbeitung der Geschehnisse aus Sicht anderer Beteiligter. natürlich kann man das von einer Autobiographie nicht erwarten, gefallen hätte es mir trotzdem."
4 21.01.2015
14:06 Uhr
[10.0] "Wirklich ein sehr sehr gutes Buch. Ist nach Eddie Guerreros meine zweite Wrestler Autobiografie und ich war echt geflashed, was der Typ (bis dahin schon) alles durchgemacht hat, ohne dabei sein Lächeln und seinen Humor zu verlieren. Von den Trips durch die eisigen Winter Kanadas mit Rhyno, Legend und natürlich Christian, zum Ruhm in der damaligen Tag Team Szene der WWE. Ich hoffe auf ein weiteres Buch von ihm. Denn wie wir heute wissen nahm seine Singles Karriere ja nach Erscheinung dieses Buches erst richtig Fahrt auf. Ich kann hier nur eine riesige Empfehlung aussprechen. Gerade nach seinem plötzlichen Karriereende war es auch heute noch bewegend, von seinen Anfängen zu lesen. Thank you Edge!"
Wrestling-Timeline: 31.01.2000
WCW Nitro: Der Machtmissbrauch geht weiter
Kevin Nash (WCW, 2000)Sid Vicious (WCW, 2000)Jeff Jarrett (WCW, 2000)
WCW Monday Nitro: Kevin Nash legt eine Verletzungspause ein und ernennt deshalb Jeff Jarrett zu seiner Vertretung als WCW Commissioner. Jarrett nutzt diese Position sofort dazu, um sich selbst in ein WCW World Title Match gegen Sid Vicious zu booken, welches bei SuperBrawl X stattfinden soll.


Kennst du schon diese Fehde?
Steve Austin (WWF, 1997)The Rock (WWF, 1997)Faarooq (WWF, 1997)D-Lo Brown (WWF, 1997)
Stone Cold Steve Austin, The Rock - mehr muss man nicht sagen, um die Fans der Attitude-Ära in Nostalgie zu versetzen. Die jahrelange Rivalität der beiden Megastars ihrer Zeit schrieb Geschichte - und die Geschichte nahm ihren Anfang bei RAW is WAR am 11. November 1997. Am Vortag, bei der Survivo...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Nikki (Mexiko, 2010)Christie Ricci (Independent, 2010)Kein Bild verfügbar
Toni The Top: I'm Toni The Top and I'm the goddaughter when I enter the ring it's gonna be a slaughter you mess with me you'll be sleeping with the fishes 'cause Toni The Top is wrestlicious Glory: I'm Glory, an all american...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_badfuture

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[8.0] "Gute Ausgabe von SmackDown. Das Anfangssegment war schlecht. Übliche RAW Zusammenfassung durch Rollins was doch öde war. Cesaro darf ihn unterbrechen und schon gibt es Action. Der Opener war in Ordnung. Schon früh taucht Owens auf und macht nicht das Match direkt kaputt sondern zum Glück erst später. Acension und New Day vs Los Matadores und Lucha Dragons war in Ordnung. Viktor verschuldet die Niederlage der Heelseite was ziemlich dämlich war. Jedoch sehe ich immer gerne solche Tag-Team Matches. Swagger vs Rusev war in Ordnung. Swagger kriegt bei SmackDown eine ordentliche Matchzeit was zur Seltenheit wurde. Rusev ist nicht mehr so dominant wie früher und das merkt man während des Matches und nach dem Match wo er nochmal ansetzen wollte. R-Truth vs Stardust war schlecht. Die einzige Fehde für Summerslam die belanglos erscheint. Der Main-Event war in Ordnung. Wie üblich für SmackDown gibt es ein Tag-Team Main-Event Match und wenn jemand einen Partner braucht wo Rollins dabei ist hilft Ambrose natürlich gerne. Ein schönes Match wo Cesaro Owens pinnen durfte. Wo war das angekündigte Match zwischen Nikki Bella und Becky Lynch?"
WrestleArts schrieb über Elizabeth:
[10.0] "Die letzte "Diva", die Klasse hatte. An der Seite vom Macho Man natürlich überragend, aber auch später in der nWo an der Seite von Luger gut. Sehr traurig, dass ihr Leben so enden musste."
[7.0] "Intensiv und dramatisch... dig it! Sicherlich eines der besten Warrior Matches und rundum machen alle einen großen Job. Und jetzt kommt natürlich noch das aber... Aber Warriors Offensive ist mir einfach zu lahm, Sherri greift mir zu oft ein, der Warrior lässt sich zu oft ablenken und 5 Elbow Drops? Dennoch bleibt ein "Larger than Life" Match, das durch die Momente danach (*schnief*) noch größer gemacht wird. Man muss nur mal auf die Crowd Reaktionen achten. Es gibt im kompletten Match nicht eine stille Minute. Das muss man erstmal hinkriegen und wäre heute wohl kaum machbar. ***1/2"
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!