CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Bei unserem PPV-Tippspiel kannst du für jeden WWE- und TNA-Pay Per View deine Tipps für Matchsieger und besondere Ereignisse abgeben und deine hellseherischen Fähigkeiten mit anderen Insassen messen. Alles, was du dafür benötigst, ist ein Konto auf unserem Cageboard, um Tipps abgeben zu können. Die jeweiligen Tippthreads werden an jedem Mittwoch bzw. Freitag vor einem Pay Per View erstellt.

Die letzten Kommentare

Auf dieser Seite könnt ihr euch die Kommentare durchlesen, die von den Insassen des Käfigs geschrieben wurden. Beachtet bitte, dass diese Auflistung auch Kommentare beinhalten kann, die inzwischen von den Autoren wieder geändert oder wegen Verstoßes gegen die Bewertungsregeln von der Käfigadministration gelöscht wurden.
Jahr:
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 3 von insgesamt 3 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Datenbank:
Insasse:
Lieblingsautoren:  Zeige nur die Kommentare meiner Lieblingsautoren
# Datum Kommentar
1 06.04.2014
21:20 Uhr
[8.0] "Erfrischend ehrliches Buch eines bodenständigen Typen, das mich absolut positiv überrascht hat. Sehr interessant mal die Sichtweise eines Wrestler zu lesen, der so lange in der WWE aktiv war, dort kein "Superstar" war und den Eindruck macht kritisch gegenüber Kollegen zu sein, ohne gleichzeitig (wie viele andere Wrestler, die nie an der Spitze standen) zu behaupten, er hätte (auch) das Zeug gehabt um eben ein solcher Superstar zu sein. Cooles Buch und absolut "anders" als viele andere Wrestlingbücher, was ausdrücklich als Kompliment zu verstehen ist. Zumindest ich sehe den Mann hinter den Gimmicks nun wirklich in einem anderen Licht, er beleuchtet seine Karriere aus interessanten Perspektiven und gibt einen guten Einblick hinter die Vorhänge der WWE. Das tut nichts zur Wertung, aber das "Happy End" des Buch könnte nicht besser sein und freut mich für ihn."
2 20.03.2014
11:53 Uhr
[10.0] "Aufmerksam geworden auf dieses Buch bin ich durch den ja angeblich erscheinenden Film Crossface, der ja theoretisch auf diesem Buch basiert. In diesem Buch zeichnet der Autor den Weg von Chris Benoit nach und erläutert dabei die Hintergründe, welche zu seiner Wahnsinnstat führten. Gleichzeitig vermittelt er uns einen Eindruck der verschiedenen Wrestlingwelten (Stampede, Japan, Mexico, ECW, WCW und WWE) und von den individuellen, aber doch immer ähnlichen Problematiken. Das Buch ist gut zu lesen, schockiert durch seine schonungslose Darstellung und geht sehr tief ins Detail, da der Autor über sehr viel Insiderwissen verfügt. Einziger Nachteil: Manchmal trägt er zu dick auf."
3 26.02.2014
02:18 Uhr
[10.0] "Das Buch ist für jeden ECW Fans ein Pflichtkauf. Der gesamte Weg der ECW wird ausführlich beschrieben darunter auch die Fehde vom Sandman vs Raven. Immer wieder kommen im Buch auch Kurzporträts der größten ECW Wrestler vor. Beispiele sind Raven, Cactus Jack, Sabu, TAZ und noch einige mehr. Auch die ECW Zeit in der WWE und die EV2, 0 Zeit bei TNA kommt vor. Dazu Bilder, Bericht über die Fehde der XPW vs ECW, Merchandise Bericht, Alle Ergebnisse bei ECW House Shows, ECW Hardcore TV, ECW on TNN, ECW on SyFy und ECW PPVs. Auch alle ECW Titelgewinner, die wahren Namen vieler ECW Wrestler und die ECW Entrance Themes. Das Buch ist sehr gut geschrieben, sehr lesenswert und sehr informativ ein klasse Buch über die ECW."
Wrestling-Timeline: 19.02.1968
Debüt im neuen Madison Square Garden
Bruno Sammartino (WWWF, 196x)Bull Ramos (Independent, 1969)
Bei der ersten Veranstaltung im neu gebauten Madison Square Garden in New York City, New York besiegt im Main Event Bruno Sammartino Bull Ramos.


Kennst du schon diese Fehde?
Christy Hemme (WWE, 2005)Lita (WWE, 2005)Trish Stratus (WWE, 2004)
Preisfrage: Was macht eine WWE-Diva, die was auf sich hält, um WrestleMania herum? Richtig, sie posiert für den Playboy. So tat es 2005 auch Christy Hemme, die Diva-Search-Siegerin vom Jahr davor. Die Aufmerksamkeit, die ihr damit sicher war, war dem WWE-Damenchampion Trish Stratus ein Dorn im Auge....Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Hulk Hogan (TNA, 2010)Scott Hall (TNA, 2010)Sean Waltman (TNA, 2010)Kevin Nash (TNA, 2010)
Hulk Hogan: "What's up, TNA-Maniacs? You guys, TNA and the maniacs, we are making history tonight, right here, in TNA's ring. You know something, guys. I been in the back all day long. There is so much talent in the back, so many young guys, that are running so...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
hansenbrody2k13

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[6.0] "Ziemlich ordentliche ROH-Ausgabe. Kann mit Jay am Mic auch weiterhin nichts anfangen. Mag den Stil eben nicht. Promo war dennoch ganz in Ordnung, war positiv überrascht, auch wenn sie trotzdem nicht das Gelbe vom Ei war. reDRagon/Decade fand ich vom Wrestling gesehen in dieser Ausgabe am besten. Die Spannung zwischen den Mitgliedern, größtenteils BJ und Jimmy & Roderick, konnte weiter aufgebaut werden und man hat ein gutes Tag Team Match geboten. Jacobs glänzt natürlich hervor und hat gute Phasen. Fish & O'Reilly machen wie immer einen fantastischen Gimmick-Job. Man kann theoretisch nicht erwarten, dass MMA im Wrestling funktioniert, umso besser setzten reDRagon dies um. Mit größerer Bühne und mehr Zeit sicherlich ein Standout, so gute ***1/2. Television Championship Match ist hingegen ein unerwartet verhaltenes Match. Mit sechs Minuten gibt man einem Rookie zwar durchaus viel Zeit, Ferrara sehe ich allerdings um einiges besser als ein gewöhnlichen Rookie. Der Mann hat ziemliches Potenzial in sich schlummern. Es muss nur abgerufen werden. Die Ansätze mit dem Vermischen von Allround und Technik passt schon mal. Mit Lethal funktioniert dies gut. Erneut macht die Zeit den Strich durch die Rechnung, **3/4. Das finale Match mit Briscoe/Bennett ausgehend von Storyline und Vorgeschichten wirklich nett. Beide versuchen das ganze so ernst wie möglich durch zuziehen und es gelingt ihnen sogar dadurch, dass sie Basic-Wrestling zeigen und nicht unnötige Spots bringen. Als Main Event einer der schlechtesten der letzten Woche, zum Erzählen der Briscoe/Cole-Fehde aber grandios. Kann man nun so oder so sehen, *** sind es wert. Segment danach mit dem Zeigen des neuen Kingdom-Mitglied rockt ziemlich derbe. Taven als neustes Member ist schockierend und cool zur gleichen Zeit. Bin gespannt wie sich das nun entwickelt und wie es um das Kingdom und Briscoe weiter geht. Ein Match bei Final Battle scheint nicht unmöglich!"
[10.0] "Von Go Shiozaki hab noch zu wenig bei ROH gesehen doch ich denke das hier war sein bestes Match bei ROH. Ich sehe es auf dem Level Bryan Danielson vs KENTA. Es ist stiff bis zum geht nicht mehr, es hat einen super Aufbau, alles ergab hier Sinn und Verstand. Shiozaki war wie viele für Bryan ein würdiger Gegner. Absoluter ROH Klassiker aus Toyko (****3/4)."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!