CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Bei unserem PPV-Tippspiel kannst du für jeden WWE- und TNA-Pay Per View deine Tipps für Matchsieger und besondere Ereignisse abgeben und deine hellseherischen Fähigkeiten mit anderen Insassen messen. Alles, was du dafür benötigst, ist ein Konto auf unserem Cageboard, um Tipps abgeben zu können. Die jeweiligen Tippthreads werden an jedem Mittwoch bzw. Freitag vor einem Pay Per View erstellt.

Die letzten Kommentare

Auf dieser Seite könnt ihr euch die Kommentare durchlesen, die von den Insassen des Käfigs geschrieben wurden. Beachtet bitte, dass diese Auflistung auch Kommentare beinhalten kann, die inzwischen von den Autoren wieder geändert oder wegen Verstoßes gegen die Bewertungsregeln von der Käfigadministration gelöscht wurden.
Jahr:
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 3 von insgesamt 3 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Datenbank:
Insasse:
Lieblingsautoren:  Zeige nur die Kommentare meiner Lieblingsautoren
# Datum Kommentar
1 06.04.2014
21:20 Uhr
[8.0] "Erfrischend ehrliches Buch eines bodenständigen Typen, das mich absolut positiv überrascht hat. Sehr interessant mal die Sichtweise eines Wrestler zu lesen, der so lange in der WWE aktiv war, dort kein "Superstar" war und den Eindruck macht kritisch gegenüber Kollegen zu sein, ohne gleichzeitig (wie viele andere Wrestler, die nie an der Spitze standen) zu behaupten, er hätte (auch) das Zeug gehabt um eben ein solcher Superstar zu sein. Cooles Buch und absolut "anders" als viele andere Wrestlingbücher, was ausdrücklich als Kompliment zu verstehen ist. Zumindest ich sehe den Mann hinter den Gimmicks nun wirklich in einem anderen Licht, er beleuchtet seine Karriere aus interessanten Perspektiven und gibt einen guten Einblick hinter die Vorhänge der WWE. Das tut nichts zur Wertung, aber das "Happy End" des Buch könnte nicht besser sein und freut mich für ihn."
2 20.03.2014
11:53 Uhr
[10.0] "Aufmerksam geworden auf dieses Buch bin ich durch den ja angeblich erscheinenden Film Crossface, der ja theoretisch auf diesem Buch basiert. In diesem Buch zeichnet der Autor den Weg von Chris Benoit nach und erläutert dabei die Hintergründe, welche zu seiner Wahnsinnstat führten. Gleichzeitig vermittelt er uns einen Eindruck der verschiedenen Wrestlingwelten (Stampede, Japan, Mexico, ECW, WCW und WWE) und von den individuellen, aber doch immer ähnlichen Problematiken. Das Buch ist gut zu lesen, schockiert durch seine schonungslose Darstellung und geht sehr tief ins Detail, da der Autor über sehr viel Insiderwissen verfügt. Einziger Nachteil: Manchmal trägt er zu dick auf."
3 26.02.2014
02:18 Uhr
[10.0] "Das Buch ist für jeden ECW Fans ein Pflichtkauf. Der gesamte Weg der ECW wird ausführlich beschrieben darunter auch die Fehde vom Sandman vs Raven. Immer wieder kommen im Buch auch Kurzporträts der größten ECW Wrestler vor. Beispiele sind Raven, Cactus Jack, Sabu, TAZ und noch einige mehr. Auch die ECW Zeit in der WWE und die EV2, 0 Zeit bei TNA kommt vor. Dazu Bilder, Bericht über die Fehde der XPW vs ECW, Merchandise Bericht, Alle Ergebnisse bei ECW House Shows, ECW Hardcore TV, ECW on TNN, ECW on SyFy und ECW PPVs. Auch alle ECW Titelgewinner, die wahren Namen vieler ECW Wrestler und die ECW Entrance Themes. Das Buch ist sehr gut geschrieben, sehr lesenswert und sehr informativ ein klasse Buch über die ECW."
Wrestling-Timeline: 27.12.1999
Steiner tritt der nWo bei
Scott Steiner (WCW, 1999)
WCW Monday Nitro: Aufgrund einer Rückenverletzung erklärt Scott Steiner in einer Promo seinen Rücktritt vom aktiven Wrestling. Er wird dabei von der schwarz-silbernen nWo unterbrochen, welche sich über ihn lustig macht. Später am Abend schafft es Sid Vicious, der New World Order eine Abreibung zu erteilen, bis plötzlich Scott Steiner hinter ihm auftaucht und auf ihn mit einer Krücke einprügelt. Der Rücktritt Steiners war also nur ein Verwirrspiel und stattdessen outete er sich als fünftes Mitglied der neuen nWo.


Kennst du schon diese Fehde?
Jay Lethal (TNA, 2008)Alex Shelley (TNA, 2008)Chris Sabin (TNA, 2008)Sonjay Dutt (TNA, 2008)
Es begann als Nebenkriegsschauplatz der Fehde zwischen Team 3D und den Steiner Brothers. Zu einer Zeit, als Brother Ray und Brother Devon im Vorfeld von Bound For Glory beide ihrer Kontrahenten verletzt hatten, ließen sie ihre aufgestauten Aggressionen gegen ihre Rivalen woanders aus: Und als Opfer ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Triple H (WWF, 2000)Stephanie McMahon-Helmsley (WWF, 2000)
Stephanie McMahon-Helmsley: "Alright, listen up! I said LISTEN up!" None of us can hear her, though - her voice doesn't carry too well. "Alright then, SHUT UP! SHUT UP and watch! [Ein Video der letzten Show wird gezeigt, bei dem Kane seine...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
iwillmarryanythingforawwetitle

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[8.0] "Sehr starkes Singles Match für mich Match of the Night und sehr empfehlenswert (***3/4). Bryan hatte sich mit diesen Singles Match schnell in die Herzen des IWA Mid-South Crowds gespielt. Der Crowd schrie nach dem Match Hero und es kam dann bei einem anderen Event zum Singles Match Danielson vs Hero."
[7.0] "War Anfangs nicht sonderlich angetan von diesem Match. Jumbo wrestlet hier am Anfang ein sehr traditionelles und für 1991 eindeutig zu langatmiges und langeweiliges Match meiner Meinung nach. Doch ab der Mitte nimmt das Match langsam an fahrt auf und reißt die Crowd mit. Zum Schluss liefern sich beide gute Heavyweight Action. *** 1/4"
[6.0] "Kurz nach der Debut Show also direkt ein Turnier, um den ersten Titelträger zu ermitteln. Aufgeteilt auf zwei Tagen war das soweit schon in Ordnung, wobei hier einige Teilnehmer partizipieren, die es grundsätzlich gar nicht verdient hätten. Entsprechend war auch die Qualität der Vorrundenmatches. Es gab durchaus ganz gute, aber viel durchschnittliche Kost. Das Bild änderte sich auch nicht sofort grundlegend am zweiten Tag, da auch die Quarter Finals lediglich auf Sparflamme liefen. Erst mit dem Beginn des Halbfinals hievte man das Turnier mit ansehnlichen Kämpfen auf ein höheres Niveau. Das Finale war ebenfalls ein gutes Match, wobei mir bei der Krönung des ersten Champs etwas noch größeres gewünscht hätte."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!