CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

Die letzten Kommentare

Auf dieser Seite könnt ihr euch die Kommentare durchlesen, die von den Insassen des Käfigs geschrieben wurden. Beachtet bitte, dass diese Auflistung auch Kommentare beinhalten kann, die inzwischen von den Autoren wieder geändert oder wegen Verstoßes gegen die Bewertungsregeln von der Käfigadministration gelöscht wurden.
Jahr:
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 3 von insgesamt 3 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Datenbank:
Insasse:
Lieblingsautoren:  Zeige nur die Kommentare meiner Lieblingsautoren
# Datum Kommentar
1 06.04.2014
21:20 Uhr
[8.0] "Erfrischend ehrliches Buch eines bodenständigen Typen, das mich absolut positiv überrascht hat. Sehr interessant mal die Sichtweise eines Wrestler zu lesen, der so lange in der WWE aktiv war, dort kein "Superstar" war und den Eindruck macht kritisch gegenüber Kollegen zu sein, ohne gleichzeitig (wie viele andere Wrestler, die nie an der Spitze standen) zu behaupten, er hätte (auch) das Zeug gehabt um eben ein solcher Superstar zu sein. Cooles Buch und absolut "anders" als viele andere Wrestlingbücher, was ausdrücklich als Kompliment zu verstehen ist. Zumindest ich sehe den Mann hinter den Gimmicks nun wirklich in einem anderen Licht, er beleuchtet seine Karriere aus interessanten Perspektiven und gibt einen guten Einblick hinter die Vorhänge der WWE. Das tut nichts zur Wertung, aber das "Happy End" des Buch könnte nicht besser sein und freut mich für ihn."
2 20.03.2014
11:53 Uhr
[10.0] "Aufmerksam geworden auf dieses Buch bin ich durch den ja angeblich erscheinenden Film Crossface, der ja theoretisch auf diesem Buch basiert. In diesem Buch zeichnet der Autor den Weg von Chris Benoit nach und erläutert dabei die Hintergründe, welche zu seiner Wahnsinnstat führten. Gleichzeitig vermittelt er uns einen Eindruck der verschiedenen Wrestlingwelten (Stampede, Japan, Mexico, ECW, WCW und WWE) und von den individuellen, aber doch immer ähnlichen Problematiken. Das Buch ist gut zu lesen, schockiert durch seine schonungslose Darstellung und geht sehr tief ins Detail, da der Autor über sehr viel Insiderwissen verfügt. Einziger Nachteil: Manchmal trägt er zu dick auf."
3 26.02.2014
02:18 Uhr
[10.0] "Das Buch ist für jeden ECW Fans ein Pflichtkauf. Der gesamte Weg der ECW wird ausführlich beschrieben darunter auch die Fehde vom Sandman vs Raven. Immer wieder kommen im Buch auch Kurzporträts der größten ECW Wrestler vor. Beispiele sind Raven, Cactus Jack, Sabu, TAZ und noch einige mehr. Auch die ECW Zeit in der WWE und die EV2, 0 Zeit bei TNA kommt vor. Dazu Bilder, Bericht über die Fehde der XPW vs ECW, Merchandise Bericht, Alle Ergebnisse bei ECW House Shows, ECW Hardcore TV, ECW on TNN, ECW on SyFy und ECW PPVs. Auch alle ECW Titelgewinner, die wahren Namen vieler ECW Wrestler und die ECW Entrance Themes. Das Buch ist sehr gut geschrieben, sehr lesenswert und sehr informativ ein klasse Buch über die ECW."
Wrestling-Timeline: 28.02.1994
Jim Crockett startet neue Promotion
Jim Crockett (NWA, 197x)Sabu (Independent, 1993)Terry Funk (ECW, 1994)Hawk Warrior (NJPW, 1994)
Jim Crockett veranstaltet ein Taping für eine neue Wrestlingpromotion namens World Wrestling Network im Manhattan Center in New York. Mit dabei sind unter anderem Sabu, Terry Funk, Road Warrior Hawk, Public Enemy, Jake Roberts, Shane Douglas und Missy Hyatt.


Kennst du schon diese Fehde?
Brother Ray (TNA, 2009)Brother Devon (TNA, 2009)James Storm (TNA, 2009)Robert Roode (TNA, 2009)
Nur Tag Team Champions von TNA zu sein, wurde James Storm und Robert Roode von Beer Money Inc. im Februar 2009 augenscheinlich langweilig. Die beiden entschlossen sich, für ihre Titelverteidigung einen neuen Reizpunkt zu setzen: Sie forderten potenzielle Herausforderer-Teams zu einer "Off The Wagon ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Cactus Jack (Japan, 1995)
Cactus Jack: "I said, ‘Tommy, what is it with you, is it ignorance or apathy?' and he said ‘Cactus, I don't know and I don't care, bang bang!', well then you are an ignorant person Tommy Dreamer, you're an ignorant little boy, ignorant and selfish and I don't know...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
badlandsgang

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[8.0] "Ich fand die Promo von beiden Beteidigten stark. Wenn man weniger interpretiert und sich mehr auf das zu sehende konzentriert, kann man glauben Cena würde hier so etwas wie "menschliche Emotionalität" zeigen. Doch am Ende bleibt er eine Figur die es so in der Realität nicht geben kann, was ihn eben so besonders auszeichnet. Cena wirkt als hätte er sich vollständig von den Zuschauer distanziert. Er tut nach außen zwar alles für sie, doch fühlt er nichts mehr. Ich finde dieses "Gimmick" ziemlich gut, wenn auch zu komplex für das was es sein sollte."
[Kommentar] "diese dumme drecksau wird verlieren wenn nicht gegen jena dann gegen roman und wenn das auch nicht passiert"
[6.0] "Kein wirklich überragender PPV. Mit zwei wirklich tollen Matches. Aber der Reihe nach. Der Opener und wer hätte gedacht, dass man solch ein tolles Match mit Johnny B. Badd bzw. Marc Mero haben könnte? Aber es hat meiner Meinung nach trotzdem hier und da seine Länge und ein paar Minuten kürzer wären mir lieber gewesen. Cobra gegen Pittman = Bullshit. Dann Renegade gegen DDP, letzterer versucht wenigstens ein gutes Match zu zeigen, am Ende belanglos und zum Glück mit dem richtigen Sieger. Tag Team Match, war okay, aber nichts besonderes. Im Mittelteil etwas öde, Finish irgendwie komisch. Wenn Sherry und Parker sich küssen, dann sollte dass doch auch einen Effekt auf das Match haben, stattdessen ist der Ringrichter mit den beiden Akteuren beschäftigt, die außerhalb brawlen, komisch. Mein Match des Abends, Flair vs. Anderson. Anderson, Gott ist der Mann überragend im Ring. Erzählen eine gute Story, super Chemie, bis auf das Ende super. Pillmans Eingriff musste aber dank der Story kommen, drückt den Sieg von Anderson aber. Main Event! Oh man.... Was ein Quatsch, aber auch hier wieder, was will man erwarten mit Leuten wie Luger oder Dungeon of Doom. Highlight aber ist The Giant, man war er damals beweglich! Am Ende hat man zwei super Matches der Rest belanglos bis Mist."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!