CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

Einfache Suche

Die einfache Suche findet Wrestler, News, Artikel, Ligen, Titel, Tag Teams und Stables, deren Namen einen einfachen Suchbegriff beinhalten. Um die Suche bestmöglich einzugrenzen, solltest du einen möglichst genauen Suchbegriff wählen (z.B. "Wrestlemania X" statt "Wrestl"). Die Groß- und Kleinschreibung wird bei der Suche NICHT beachtet, daher führt "undertaker" genauso zum Ziel wie "Undertaker". Reguläre Ausdrücke werden nicht unterstützt.

Die Suche nach Events oder Matches ist aus technischen Gründen ausgelagert.
- Klicke hier, um nach Events zu suchen.
- Klicke hier, um nach Matches zu suchen.
Suchbegriff:
Wrestling-Timeline: 1948
Die NWA formiert sich
Die National Wrestling Alliance formiert sich erstmals in Waterloo, Iowa. Erster NWA Präsident wird PL "Pinkie" George.


Kennst du schon diese Fehde?
Layla (WWE, 2011)Michelle McCool (WWE, 2010)
Ob Paris Hilton & Nicole Richie, Gina-Lisa Lohfink & Sarah Knappik, Victoria Beckham & Geri Halliwell, Paul Breitner & Uli Hoeneß oder Dieter Bohlen & Thomas Anders – wann immer zwei prominente Freunde mit Trendsetter-Qualitäten als untrennbares Duo beworben werden, ist die Gefahr groß, dass früher ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
John Morrison (WWE, 2008)The Miz (WWE, 2008)
John Morrison: "Hi. I'm John Morrison. And the diamonds on my abs right now are worth enough money to deport each and every illegal alien from this city."The Miz: "And I'm the Real Deal Sex Appeal, the Soldier Of Seduction,...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_kawadahatesyou1

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[6.0] "War schon sehr Ok und richtig solide mit einigen harten Moves auf dem Hallenboden doch größtenteils spielte sich das Match im Ring ab und nicht sonst wo in der Halle oder im Backstage Bereich. Ein Match das ich jetzt nicht auch ins Matchguide geben würde doch das Match kann man sich ruhig ansehen den schlecht war es überhaupt nicht (**3/4)."
[4.0] "Wirklich enttäuschender Summerslam. Die Card sah richtig gut aus. Aber leider sah die Praxis anders aus. Rockers vs Power & Glory war nicht schlecht aber leider nur ein Squash und kein richtiges Rockers-Match. Hennig vs von Erich bekommt nur 5 Minuten mit einem Schock-Titelwechsel statt beiden die Zeit zu geben ein ordentliches Match zu wrestlen. Sapphire vs Sherri findet - zum Glück - gar nicht erst statt. Santana vs Warlord: belangloser Squash bei dem nur mal wieder Santana verheizt wird. Hart Foundation vs Demolition: Einziger Lichtblick dieses PPVs und ein sehr gutes Match. Roberts vs Bad News: Hier passiert vier Minuten lang nichts, und dann gibts ein DQ Finish. Unterirdisch vor allem da Jake es besser kann. Duggan/Volkoff vs Orient Express: Squash zur Demonstration des guten alten Amerikanischen Rassismus. Savage vs Dusty: Interessanter Angle rund um Dibiase und Sapphire, jedoch als Match DUD, Savage verkommt zum Nebencharakter und Dusty ruiniert den Angle, da keiner ihm seinen Verdruss über Sapphires turn abnimmt, wenn er in seiner übertriebenen Dusty-Gimmick-Stimme und -Sprechweise spricht. Hogan vs Earthquake: typisches, langweiliges Hogan vs Monster-Heel match, das nach dem selben Superman-Schema wie jedes Hogan Match seit spätestens 1988 abläuft. Vor allem deswegen bescheuert, da Hogan dadurch den Earthquake-Splash no-sellt... den Move der ihn kayfabe-mäßig für längere Zeit ins Krankenhaus geschickt hat. Sind seine Knochen dadurch jetzt härter geworden? Noch langweiliger dadurch, dass es in einem Nichtssagenden Countout-Finish endet, was leider Luft für ein Rematch lässt und Hogan trotzdem feiert als hätte er grade Andre bei Wrestlemania 3 gepinnt. Rude vs Warrior: Wohl für mich die größte Enttäuschung nach dem grandiosen IC-title Match im Vorjahr. Der Cage spielt kaum eine Rolle, die Action ist von der ersten Minute an langatmig und uninteressant und nach lächerlichen 10 Minuten ist hier schon Schluss. Gerade mal Durchschnitt."
[5.0] "Weiter geht es im Turnier und das erste Match ist auch ganz okay und im Resultat für mich sogar überraschend. Devon holt sich Tommy Dreamer an die Seite, um mit Bram und Gunner klar zu kommen. Bei den Knockouts macht sich phasenweise ein dramatischer Qualitätsverlust bemerkbar - mir schmeckt das Match nicht wirklich. Die Hardies bleiben weiter auf Titelkurs und entledigen sich der NXT-Emporkömmlinge der WWE. James Storm will die Wolves spalten - und holt sich mal zumindest einen Erfolg. Aber die ganze Pre-Match Sequenz kommt mir wie eine billige Variante der Wyatt-Akvirierung Daniel Bryans vor. Der Mainer ist solide in der Performance und recht interessant im Ergebnis, bis dahin ist diese Show aber genauer betrachtet gnadenlos unauffällig."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!