CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du dein persönliches Notizbuch öffnen und zu jedem Eintrag in der Datenbank auch eine private Notiz erstellen. Das Feature erlaubt es dir zum Beispiel, Wrestlingshows festzuhalten, die du dir zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchtest. Oder du kannst Kommentare vorbereiten, die du zu einem späteren Zeitpunkt abgeben möchtest.

Kommentare

Bewertungszentrum

Auf dieser Seite kannst du die letzten Kommentare der CAGEMATCH-Insassen durchlesen. Auf Wunsch kannst du dir auch nur die Kommentare in bestimmten Datenbanken oder von deinen Lieblingsautoren anzeigen lassen.
Monat:
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 100 von insgesamt 1198 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Datenbank:
Insasse:
Lieblingsautoren:  Zeige nur die Kommentare meiner Lieblingsautoren
# Datum Kommentar
1 heute
15:34 Uhr
Senaj90 schrieb über Seth Rollins:
[9.0] "Ich denke er wird nicht umsonst als "Zukunft" der WWE bezeichnet. Sowohl am Mikrofon, als auch im Ring sehr stark. Und er wird wohl nur noch besser werden. Hat mir schon im Indy Bereich gut gefallen."
2 heute
15:32 Uhr
[8.0] "Im Großen und Ganzen ein recht ordentlicher PPV. Das Gelaber am Anfang der Show hätte man sich gerne sparen können und lieber ein weiteres Match buchen. Wrestler genug hätte man ja. Das Tag Team Match fand ich dann recht unterhaltsam, eigentlich ein guter Opener. Die Diven Matches waren höchstens Durchschnitt. Wyatt gegen Ambrose war dann sehr gut. Eigentlich zwei Psychos die aufeinander losgehen. Beide Männer geben ihre Charaktere einfach sehr gut wieder. Rose & Bunny gegen Slater Gator war dann wohl eher ein Lückenfüller. Der Main Event war dann sehr gut gelungen und recht fesselnd anzuschauen. Das Auftauchen von Sting war ganz großes Kino. Damit haben wohl nur die Wenigsten gerechnet. Alles in allem war ich doch recht zufrieden mit der Show."
3 heute
15:32 Uhr
[7.0] "Der Main Event war das Herz dieses Events und obwohl der Ausgang eigentlich von vornherein klar war, hat es WWE geschafft, dass ich am Ende voll hinter Team Cena stand. Dolph Ziggler erlebt einen Push auf Shawn Michaels Level und das Debüt des Stingers gibt es als Kirsche oben drauf. Das Booking des Main Events wusste zu überzeugen. Die starke Crowd unterstützt die Events im Ring über den ganzen Abend hinweg bravourös. Der Opener war auch in Ordnung gewesen und Ambrose/Wyatt war ein nettes Brawlfest. Nach diesen ganzen positiven Elementen nun die negativen: Es gibt kein Titelmatch, wodurch der Show einfach ein zweites oder drittes Highlight fehlt. Die Diven bekommen dadurch dann mal ein 14 minütiges Elimination Match, anstatt eines 3 minütigen Roll-Up Festivals. Seit es Total Divas gibt, habe ich den Eindruck, dass sich die Diven wrestlerisch alle viel mehr ins Zeug legen. Zwar bleibt die Performance der meisten immernoch unterirrdisch, aber es hat sich dort etwas getan. Adam Rose.... und eine 20 minütige Opening Promo heben den Event von PPV Status einfach in die Region eines Weeklys'. Alles in allem lande ich dann trotzdem bei einer soliden, guten Gesamtshow..."
4 heute
15:22 Uhr
[6.0] "Sind wir mal ehrlich: denkwürdig war hier vor allem Stings erster Auftritt für die WWE. Aber der Reihe nach. Opener war flott und unterhaltsam, baute aber in erster Linie auf Spots und das "wann kommt Mizdow endlich ins Match" auf. Am Ende "klaut" er Miz den Fall und beide sind Champs. Wie gesagt, unterhaltsam, mehr aber auch nicht. Diven Elimination Match bekommt mal etwas mehr Zeit als sonst, ist aber ein recht spannungsarmer Clean Sweep. Wyatt/Ambrose baut in erster Linie das TLC-Match auf, aber weiß durchaus zu gefallen. Schade, dass Wyatts Mind Games irgendwie immer die selben sind. Wenigstens ist Ambrose die Art Face, die keine Hemmungen hat den Heel zu zerstören, macht den großartigen Ambrose noch besser. Rose & Bunny gegen die Jobber... ist halt ein nicht zündender Witz zwischendurch. Dud. Nikki gegen AJ ist dann eine "Hommage" an Bryan/Sheamus von WM 28. Einfach da halt. Dann der Main Event. Der war an sich klasse, aber auch ziemlich overbookt. Show turnt, da er seine Chance eher darin sieht, sich mit HHH gut zu stellen. Passt soweit alles. Ziggler kämpft sich zurück -> super für ihn, dass er dem Doghouse zumindest momentan entkommen konnte. Doch dann geht es richtig los mit den Ungereimtheiten zu Gunsten des Sports Entertainment Dramas: Keiner der Refs disqualifiziert Rollins aufgrund HHHs Eingreifen. Cena, Ryback und Rowan, deren Jobs dadurch arg gefährdet sind tun auch nichts. Auftritt Sting. Es passt ja, ihn so als Retter zu präsentieren und als er im Ring steht wird wirklich Geschichte geschrieben. Dass bei dem Staredown und den nachfolgenden Szenen Ziggler und Rollins brav tot liegen bleiben ist natürlich der Szenerie geschuldet, schreit aber aus jeder Pore "gescripted", ohne auf anderer Ebene mit dem Umstand zu spielen. Nunja. War unterhaltsam, dramaturgisch gut gemacht, aber am Ende doch sehr konstruiert. Macht so um die 6 Punkte, da für mehr einfach ein richtiger Knaller fehlte, für weniger die 3 inter"
5 heute
15:21 Uhr
[8.0] "Diese Show hat mir mal wirklich gut gefallen . Bis auf das Match zwischen beiden Bella Twins , weil mich dieser Konflikt von Anfang an schon nicht interessiert hat und mich auch nicht interessieren wird, und das Divas Title Match , wovon ich mir mehr erhofft hatte, konnte man sich alles genüsslich ansehen. Schade nur dass das Match zwischen Dean und Seth nicht unabhängig endete sondern sich irgendwer mal wieder einmischen musste."
6 heute
15:15 Uhr
[5.0] "Eine Survivor Series, die wir niemals vergessen soll(t)en... (Der indirekte Hinweis auf das Sting-WWE-Debut? ) Eigentlich war es eine Survivor Series, die sich nur um ein Match drehte, der Rest war Beiwerk. Was man ja bereits beim Anfangssegment mit Vince feststellen konnte. Auch die Backstage-Segmente drehten sich (fast) ausschließlich um den Main Event. Eine Ausnahem gab es, die ein weiteres Match zufolge hatte: Rose mit Hase gegen den Slater Gator. Allerdings war das Match genauso unnötig wie das Divas Tag Match, das mal gar keinen Sinn hatte, dafür aber sehr viel Zeit bekam (Tyson K-K-Kidd fehlten in seiner Kaputze nur Sehschlitze ;-)). Ganz im Gegensatz zum Title-Match, das kürzer als der Einmarsch war. Dass das Ambrose-Wyatt-Match nur ein Aufbau für TLC werden wird, dachte ich mir bereits im Vorfeld, dafür war es aber ausgezeichnet. Der Opener war für mich ok und beinhaltete ein paar gute Aktionen, dass der Titel wechselt, hatte ich zuvor auch erwartet. Der Main Event war echt lang... :D Fand einiges aber echt klasse, z. B. dass Cena schon mitten im Match ausschied, auch der Turn Big Shows in diesem Zusammenhang kam für mich überraschend :) Dass Rusev durch Countout aus dem Match ausscheidet hingegen, war nicht sonderlich überraschend, alternativ wäre auch hier eine DQ möglich gewesen, um ihn nicht klar verlieren zu lassen. (Typisch WWE - war mit Umaga damals nicht anders). Und dann am Ende STING... Sein Auftreten war keine Überraschung, seine Rolle hingegen schon. Das wird in den Folgeshow sicher interessant ;)"
7 heute
15:02 Uhr
[7.0] "Der Opener hatte ein paar sehenswerte Aktionen. Aber vielleicht nichts, woran man sich die nächsten Jahre noch erinnern wird. Das Result macht die kommenden Wochen VIELLEICHT interessant in der Tag Team Division. Das 4on4 Elimination Match mit den Diven war desolat in meinen Augen. Absolut nicht PPV würdig. Solange Total Divas eine Rolle spielt für das US Publikum, muss man wohl mit solchem Schrottbooking leben. Wyatt vs Ambrose bot Unterhaltung. Jedoch nicht auf wrestlerischer Ebene. Zum großen Showdown kam es in der Fehde zwar nicht, aber machte Laune auf das Match im kommenden PPV. Wobei man hier natürlich kritisieren könnte, warum da nicht schon in diesem PPV Match mehr gezeigt wurde. Im Tag Team Match wird The Bunny over gebracht. Kann man mögen, muss man aber gewiss nicht. Das Divas Title Match bewegt mich einfach nur dazu, mich an der Stirn zu kratzen. Was man in diesem Match gebracht hat, hätte man vielleicht in der Fehde zwischen AJ und Paige bringen sollen um für Gesprächsstoff über die Divas Division zu Sorgen. Mit diesem Result jedoch dümpelt die (Total) Divas Division noch schlimmer vor sich her die nächsten Wochen. Der Main Event hat ganz klar diesen PPV gerettet. Dieses 4on4 Elimination Match hatte wirklich für jeden Wrestlingfan etwas zu bieten und mit den unerwarteten Wendungen und dem unfassbaren Spannungsbogen für mich eines der Top Matches dieses Jahr. Eine Legende debütiert in der WWE und stellt das ganze WWE Universum auf den Kopf mit seinem Einmischen. Ich fand's großartig. Wenn das Main Event nicht so gut gebbookt geworden wäre, täte ich diesen PPV als unterirdisch titulieren. So jedoch hatte er etwas an das man sich die nächsten Jahre erinnern wird und macht diese Veranstaltung historisch erhaben."
8 heute
14:49 Uhr
[7.0] "Ein großes Naja. Denkwürdig wars mit Sicherheit. Und es wird wohl noch lange Zeit in Erinnerung bleiben, immerhin war es das WWE Debut von Sting, das (vorerst) Ende der Authority und der Beweis das 2 Top Tier Teams gegeneinander ein wirklich langweiliges Match herzaubern können :D Ne mal ehrlich, das Main Event hatte wenige gute Momente und ging ganze 43 Minuten + . Bei 10 Leuten die was zeigen könnten, hätte man doch wohl genug kraft um non stop action zu bringen oder nicht? Ich war enttäuscht, aber schlecht war der Main Event ja nicht, im Gegenteil er war stark (nur nicht so gut wie er hätte sein können). Bookingtechnisch war da einiges ganz gut gemacht. Wyatt/Ambrose und das Main Event hat den großteil der Show ausgemacht, daher gibts auch ne positive bewertung. Freut mich für Miz/Mizdow das sie gewonnen haben, das Match war mir aber egal, Das Diven Match war unsinnig, das Title match bekommt ganze 34 sekunden. Naja. Adam Rose übersehen wir mal und dann kommt da am Ende eine 3(+) bei raus."
9 heute
14:36 Uhr
[2.0] "Insgesamt…war der Mainevent einfach nur mit Overkill und Unsinn gefluteter Müll. Da dieser einen sehr großen Teil der Show ausgemacht hat, wiegt diese Tatsache schon sehr schwer. Dazu kam noch ein schwaches Multi Diven Match, eine absolute Lächerlichkeit rund um den Damentitel, etwas Geblödel mit dem Bunny und eine mittelmäßige Konfrontation zwischen Wyatt und Ambrose. Einzig der Opener bzw die Mizdow Show (***) und die Eröffnungspromo waren ansehnlich. Da diese aber direkt zum Start kamen und der Rest der Show wie eine riesige Abwärtsspirale wirkte, konnte ich dem ganzen kaum etwas abgewinnen, autsch."
10 heute
14:15 Uhr
[9.0] "Ganz ehrlich der PPV war geil! Super Booking bis auf 2 Kritikpunkte! Das Tag Match war ein Match was heiß auf den PPV machen soll und das hat es auch geschafft! Auch die richtigen Sieger gab es! Miz/Mizdow ist wohl am , , Oversten" von den 4 Teams was aber vorallem an Mizdow liegt.... das Diven Tag Match war unnötig. Total zusammengewürfelt da waren Heels mit Faces im Team? ! ? ! ALSO total bescheuert ... wenigstens gab es ein wenig Story mit Kidd und Natalya . Ambrose vs Wyatt fand ich super! Das war auch das bestmöglichste Ende! Wyatt durfte nicht verlieren da er schon von Cena 2 mal bei PPVs verloren hat und Ambrose hatte kein Match gegen Rollins gewonnen! Von daher perfektes Ende Wyatt gewinnt durch Dq , , nur" weil Ambrose sich nicht beherrschen konnte. Aj vs Nikki: Schade für Aj den Titel so zu verlieren aber ich fands ganz gut.... War quasi das WM 28 (? ) Rewind wo Aj Bryan geküsst hat und er daduech verloren hat. Bunny und Rose war dann mein 2 Kritikpunkt.... das war mal wieder total Bananeb aber wenigstens wurde die story zwichen Bunny und Rose weiter gebracht... Cena vs Authority:Ansich war das match super! Aber das Ende war dann die Sahne/Kirche auf dem Eis! STING kommt hilft Ziggy und verpasst HHH den Scorpion Death Drop! Hammergeil! Noch erwähnenswert ist das Ziggler 3Leute elimminiert hat! Uch hoffe er kriegt jetzt ein Ladder Match um den Koffer gegen Rollins bei TLC! Cena auch sehr uneigennützig. Gefällt mir! Also ich werde heute aufjedenfall Raw sehen da mich das total gehyped hat! Kleine Anmerkung zur Pre Show:Neue Fandango gimmick find ich besser als das alte! Nur Layla war besser als Rosa Mendez.... Alles in allem ne 9 war nicht perfekt durch Bunny, Rose und Diven Tag"
11 heute
12:56 Uhr
Darkguy schrieb über Peter White:
[0.0] "Einer der schlechtesten Wrestler Europas, seit Jahren keinerlei Verbesserung feststellbar. Wenn er im Ring steht eine Gefahr für sich und andere. Lachhaft schlechte Offensive, die Schläge kennt man sonst nur vom Kinderboxen am Schulhof. Ein Huracanrana vom obersten Seil sollte nicht im Repertoire von jemandem sein, der derart unsicher wirkt - dass er dabei auf den eigenen Schädel/Genick knallt sollte eigentlich zu denken geben. Unterirdisch."
12 heute
12:55 Uhr
[4.0] "Der Event insgesamt ist leider eine Enttäuschung gewesen. Mit Ambrose vs. Wyatt hatten wir ein solides und mit dem TT Title ein mittelmäßiges Match. Man muss allerdings sagen, dass der Main Event absolut klasse war. Der Rest war leider absolut unterirdisch. Das Diven Series Match war ein reines Botchfest, es war mir echt fast selbst peinlich das anzugucken. Bella Match kann man nicht als solches bezeichnen und das angesetzte TT Match mit dem Bunny war auch nicht der Rede wert. Ohne den wirklich sehr guten Main Event wäre das soweit ich mich erinnern kann, der schlechteste PPV dieses WWE Jahres geworden, so siedelt er sich noch im unteren Durchschnitt an. Schade.."
13 heute
11:59 Uhr
[4.0] "4 Way um den Tag Team Title war durchschnittlich. Nett war der Spot zum Schluß mit dem Matadores und den Gold- & Stardust. Elimination Match der Damen war unglaublich langweilig, aber nicht so schlimm wie Matches aus vergangenen Jahren dieser Art. Wyatt vs. Ambrose ist meh Segment als Match und dient nur zum Aufbau für den TLC PPV. Dann ein schlechtes Filler-Match. Keine Ahnung was man sich bei Bella vs. AJ gedacht hat. Der AMin Event war spannend gebookt, auch wenn zum Teil zu viel Overbooking und Logiklücken gab. Warum zählt der Heel-Ref den Pin nicht durch, nur weil ein alter Mann mit Facepaint zum Ring kommt. Und warum liegen Ziggler und Rollins so lange wie Tod am Boden?"
14 heute
11:20 Uhr
[10.0] "Ganz ehrlich, ich habe die Show nur wegen Dean Ambrose gegen Bray Wyatt und Team Cena gegen Team Authority gekuckt. Ich glaube die meisten haben es nur deshalb gekuckt. Dean gegen Bray war ganz gut aber das hätte auch ein raw main event sein können. Das match wurde genutzt um die storyline weiter zu führen und das sollte man eher in raw und smackdown tun. Egal alleine der main event verdient 10 punkte da er über 40 min ging. Alles erinnerte mich an Team wwf gegen Alliance. Ziggler gegen Rollins war wie Rock gegen Austin. Dann kam Kurt angle und haute austin um und hier war es Sting. Aber das Big Show turnte war blöd, Kane oder Rusev hätten ihn eliminieren sollen. Wenn er wieder turnt bringt es nicht viel denn Team Authority ist nicht mehr da."
15 heute
10:52 Uhr
[5.0] "Wyatt vs Ambrose war ok, das TT Titelmatch war gut, der MainEvent beinahe großartig. Den Rest der Show konnte man leider vergessen. Hätten sie Cesaro vs Swagger ohne Aufbau in die Card genommen, so hätte das sicher die komplette Show aufgewertet. Dafür hätten sie ja das Anfangssegment kürzen oder teilweise in die Pre-Show verlagern können. Das der WorldChampion nicht da sein wird stand ja fest, trotzdem ist es jedesmal ein erneuter Schlag ins Gesicht wenn er dann noch nichtmal anwesend ist. Das komplette Roster wird so dargestellt, als wäre es ihnen egal. Am Ende der Show herrschte eine gute Stimmung, der MainEvent und Sting haben damit wohl den viertgrößten PPV des Jahres gerettet."
16 heute
10:19 Uhr
[6.0] "Kann nur die letzten 10 Minuten bewerten, da ich den Rest nicht finde. Die übliche 6-Man-Tag Qualität wird hier geboten, nur ohne Jumbo diesmal. Das Highlight ist jedoch das ungeplante Finish bei dem Misawa aus Versehen Fuchi mit einem Top Rope Elbow ausknockt. Der Ref erkennt den Ernst der Situation, weist Misawa an zu covern und zählt durch. Sehr guter Call des Refs und ein Unfall der Misawas Elbows für immer als gefährliche Waffe etabliert hat."
17 heute
09:53 Uhr
[7.0] "Kobashi darf gegen Jumbo sehr gut aussehen und dominiert fast das ganze Match mit Highflying und wear-down tactics. Erst eine Headlock-Strategie und dann konzentriert er sich aufs Bein um dann später im Match ungestört größere Moves zeigen zu können. Jumbo kommt jedoch immer wieder mit schweren Geschützen ins Match zurück und das ist letztendlich auf Dauer zuviel für Kobashi. Eine Powerbomb und ein Backdrop schicken ihn zum Schluss endgültig auf die Matte. Das Match war interessant aufgebaut und gut ausgeführt, aufgrund des langsamen Pacings jedoch nicht sonderlich unterhaltsam. Hauptsächlich wird hier build up für das Jumbo vs Misawa rematch gemacht, indem Jumbo einen weiteren von Misawas Mitstreitern besiegt, während dieser das Ganze aus den Schatten heraus beobachtet."
18 heute
08:15 Uhr
[7.0] "Ein Auf und Ab der Gefühle. Cesaro gegen Swagger war okay, Fandango gegen Justin Gabriel war lame. Der Höhepunkt der Preshow war BNBs Rückkehr, zwar nur ans Mic, aber immerhin. Vince rockt. Das Fatal 4-way war ziemlich gut, allerdings frage ich mich ob Miz/Dow nicht bei Raw heute ihre Titel wieder verlieren und sich splitten. Das Adam Rose-Segment und -Match war einer der Tiefpunkte der ganzen Show. Das Diven Elimination Match war größtenteils gut geworked und unterhaltsam, aber zu einseitig. Wyatt gegen Ambrose war, was ich erwartet habe: Ein harter Brawl mit DQ-Ende. Reigns hat ein paar Worte per Videokonferenz gesagt, war in Ordnung. Rowan und sein Zauberwürfel.. nunja. Das Diven Championship Match war kein Match. Aber das alles ist ja nebensächlich, denn es ging um Team Cena vs Team Authority. Der größte upset für mich war Big Shows turn. Ich meine: Schon wieder? WTF. Hat BigShow wieder Mietschulden angesammelt? Und bei Raw steht er dann wieder heulend im Ring. DAS hat mich richtig angepisst. Und Cena haut ab, ohne seinem letzten lebenden Teammitglied auch nur einen Blick zu gönnen. Ziggler rockt. Natürlich musste dann TripleH eingreifen und gerade als es richtig eng wurde erschien.. STING! Fuck Yeah, Gänsehaut und angehaltener Atem. Staredown mit TripleH, Scorpion Death Drop für TripleH und ein Sieg für Ziggler und Team Cena. Natürlich kam Cena dann wieder raus und hat sich mit Ziggler feiern lassen, manchmal hasse ich ihn einfach. Dann wacht Steph, vorher ausgeknockt, wieder auf und realisiert ihre Situation. Ich hätte bei ihr eher mit Wut und ner deftigen Ohrfeige für Hunter gerechnet, aber es war dann mehr Verzweiflung, Tränen und klammern. Alles in allem ein PPV, der trotz einiger Schwächen (Adam Rose, Diventitel, BigShow, Fandango) ziemlich gut war und für den sich das gucken (umsonst, da mein bester Kumpel nen Gutschein hier gewonnen hat ^^) durchaus gelohnt hat. 7/10"
19 heute
08:15 Uhr
[5.0] "Ein 17 Minuten Laber-Segment? Weil man keine Matches und Wrestler hat? Oder weil man mit 6 Stunden wöchentlicher Sendezeit es nicht packt, die Storyline für den Main Event auf die Reihe zu bekommen? Unglaublich nervig und Vince sieht inzwischen wirklich alt aus. Four Way Opener dann echt gute Stimmung, gutes Match einfach spaßige Nummer (**3/4). Divas Elimination Match schon nach vier Minuten recht langweilig und die Fans chanten noch mal kurz nach Mizdow. Nicht wirklich schlecht aber wirklich arg langweilig. Je länger es ging, umso uninteressanter fand ich es (*1/2). Wyatt vs. Ambrose war ganz ordentlich, aber nix besonderes und dann noch mit nem billigen DQ Finish (***1/4). Bunny & Rose vs. Jobber war unnötig. AJ Lee fährt dann jetzt wohl direkt heim nach Chicago zu ihrem Ehemann nach der offiziellen Beerdigung. Main Event war am Ende auf jeden Fall durchaus spannend gebookt und insgesamt recht ordentlich (***1/4). Leider ist das Debute von Sting mal völlig dumm. Klar war der da und hat drauf gewartet, dass seine Musik spielt. Ist normalerweise schon nervig, aber wenn dann jemand das erste Mal auftaucht ist es noch bescheuerter. Und Rollins und Ziggler liegen minutenlang tot im Ring? Naja, in der Halle schienen die Fans echt happy gewesen zu sein."
20 heute
02:53 Uhr
[Kommentar] "Da man aber ein hauseigenes Network hat, interessiert das herzlich wenig, denn nachdem der PPV live gelaufen ist, kann man ihn dann ohnehin "on demand" abrufen - vor allem innerhalb der nächsten vier Jahre, was also heißt, dass dieses Zeitfenster-Geschiebe gar nicht notwendig ist, da jeder Fan ihn dann guckt, wenn er Zeit dafür hat."
21 heute
00:33 Uhr
Triple H schrieb über John Cena:
[6.0] "John Cena hat die WWE in den letzten 12 Jahren sehr geprägt und ist nicht ohne Grund auch heute noch so populär. Er leistet gute Öffentlichkeitsarbeit in der Company und seine "Make a Wish" Kampagne und Loyalität gegenüber (gerade jüngeren) Fans halten seinen Status kontinuierlich oben. Der Grund für die von mir nur befriedigende Wertung sind seine "begrenzten" wrestlerischen Fähigkeiten. Warum er es nicht fertig bringt, mal andere Moves als seine bekannten 3 ins Repertoire aufzunehmen bleibt mir bis heute ein Rätsel. Entweder will oder kann er es einfach nicht. Irgendwie haben sich keine seiner Matches bei mir für Ewigkeiten ins Hirn gebrannt. Da gibt es stärkere Athleten aus den letzten Jahren. Ob ihm ein Seth Rollins den Rang streitig machen kann, der sich ja selber als die Zukuft der WWE sieht wird die Zeit zeigen. Ich gönne ihm die Zeit, die er noch im Ring haben wird denn ich glaube nicht, das er mit Mitte 40 noch wrestlen wird."
22 23.11.2014
23:19 Uhr
[10.0] "Eigendlich mal weder zum X-ten mal der Ishii-Stil ohne Neues. Aber dafür derart intensiv und die Details haben auch gestimmt. Und Goto hat gegen Shibata auch öfter mal gezeigt, was für Schlachten er drauf hat. Also im Endeffekt eine Absolut starke und unterhaltsame Schlacht, bei der es kaum was zum meckern gibt."
23 23.11.2014
23:06 Uhr
Total Darkness schrieb über Paige:
[4.0] "Sorry, aber IMO ist Paige sowas von overrated. Und nochmal sorry, aber wenn eine Wrestlerin noch so grün ist, hat sie in den Hauptshows von WWE nichts verloren. Paige zeigt bisher in so gut wie jedem Match mindestens 2-3 größere Upfucks und über ihr Micwork hüllt man besser den Mantel des Schweigens. Insgesamt wirkt sie auf der großen Bühne leider komplett verloren."
24 23.11.2014
22:14 Uhr
[9.0] "Sehr starker Event wenn man jetzt das Singles Match zwischen Gregory Iron vs Jakob Hammermeier weglässt. Kam Hammermeier vielleicht zweimal zum Ring erst als Ringsprecher und dann als Wrestler? Das Match selbst war schlecht und kurz. Iron konnte schon seinen Arm etwas bewegen. Die anderen Matches waren stark. Der Opener war klasse und vor dem Opener hab ich auch erstmals von Jigsaw ein Statement Richtung Fire Ant gehört (***1/4). Cole im dritte Match irgendwie noch nicht mit richtigen Gimmick aber klasse Sonnenbrille und gutes Singles Match gegen Eddie (***). Six Man Tag Team Match richtig gut und das Lied von i3. Ole! nach dem Sieg Backstage war richtig lustig auch als Parker & Matthews El Genercio einen Punch in den Bauch verpassten (***1/2). Zum World Of Sports Rules Match (****1/2) mehr im Guide. Das Six Damen Tag Team Match mit BDK Beteiligung vs zwei Joshi Wrestlerin und einer Kanadierin fand ich richtig gut (***). Co Main Event hat mir auch gefallen (***). Claudio spricht vor dem Match gegen Quack eine Drohung in einer Mischung aus Englisch und Deutsch an ihm aus. Dann wird Claudio auch noch beleidigt und als Deutscher genannt. Man die Amis müssen doch checken das er Schweizer ist. Der Main Event war ein typisches gutes Match zwischen den beiden Rivalen (***1/4). Wenn jetzt nicht das zweite Match gewesen wäre hätte ich die volle Punktzahl gegeben so bleibt es bei, 9 starken Punkte."
25 23.11.2014
21:48 Uhr
[Kommentar] "Servus, ich würde mich freuen, den Beginn einer neuen Entlassungswelle in der WWE heute Nacht zu sehen. Alles andere wäre einfach nur eine billige Kopie von alten Geschichten."
26 23.11.2014
21:46 Uhr
[Kommentar] "Ich wäre gerne live dabei, weil ich bei einem Sting-Comeback staunend und sabbernd vorm Bildschirm sitzen und mir vor lauter Freude xmal die Augen reiben würde. Das wäre der Wahnsinn..."
27 23.11.2014
21:22 Uhr
[5.0] "Ging okay, das Match. Für die damaligen WWF-Verhältnisse war das Match schon ziemlich wild und im positven Sinne chaotisch mit den ganzen Foreign Objects und Gimmicks im ECW-Stil. And they hit each other with everything including the kitchen sink! :)"
28 23.11.2014
21:19 Uhr
[9.0] "Kein verrückter Brawl, kein Spotfest, kein Technikfeuerwerk usw. usf. sondern genau die richtige Mischung. Unglaublich und fesselnd, ein wirklich faszinierender und "magischer" Kampf, ein echter Klassiker vor dem Wrestlingherrn."
29 23.11.2014
21:17 Uhr
[6.0] "Für sieben Punkte reicht es hier leider nicht ganz. Gutes Opening Match und auch die zwei folgenden Matches waren okay. HHH gegen Goldust und das Tag-Match lieferten richtig gut ab und Austin gegen Hart ist ein "magischer" Klassiker, den man sich immer wieder angucken kann. Semi Main Event ging okay, für WWF-Verhältnisse war das damals ein wildes Match. Der Main Event war nicht schlecht, aber so richtig zufrieden war ich nicht. Erst am Anfang der Auftritt von Bret Hart und dann zwei Eingriffe durch ihn, was wirklich zuviel ist. Dann noch Shawn Michaels am Mikro, der damals "so weit draussen" war, dass er bei aller Selbstverliebtheit nicht merkt, was er da teilweise für einen wirren Quatsch erzählt. Grandios auch sein "Overselling" der Publikumsreaktionen, er muss sich immer und immer wieder vom fanatischen Mob losreissen... Wie auch immer, solide WrestleMania-Ausgabe, die unter dem Strich überzeugte, auch wenn der Main Event hier nicht das Niveau der Show halten konnte."
30 23.11.2014
21:16 Uhr
[7.0] "Barret bringt alles mit, was man in der WWE braucht. Wenn die Verletzungen nicht wären, könnte er sich vielleicht schon WWE Champion nennen. Das Zeug dazu hat er definitiv. Dass Bad News-Gimmick passt perfekt zu ihm und er setzt es fantastisch um."
31 23.11.2014
21:14 Uhr
Sandman16 schrieb über Alicia Fox:
[6.0] "Ich finde, dass Alicia sich gut im Ring entwickelt hat. Da gibt es schlechtere Diven im Roster. Aber ich bezweifle, dass sie mal eine wirkliche große Rolle einnehmen wird."
32 23.11.2014
21:14 Uhr
[Kommentar] "Ich freue mich so sehr auf die Survivor Series, weil sie die erste wirkliche Gelegenheit ist mich von der Tatsache abzulenken , dass ich nach 2 Jahren Beziehung wieder Single bin. Da ich eh nicht schlafen käme die Survivor Series live gerade richtig daher! Es wäre nett wenn ich über das Cageboard informiert werde weil die Mail-Adresse heutzutage nicht mehr existiert..."
33 23.11.2014
21:13 Uhr
[5.0] "Das Match war kurz gehalten aber dafür sofort auf Hochtouren. Nach einem kurzen Brawl wirkte die Auseinandersetzung wie eine Schlussphase. Mit vielen Eingriffen, Finisher und Nearfalls war das Match zwar spannend aber wirkte in sich wenig aufgebaut. Insgesamt war die Auseinandersetzung meiner Meinung nach in Ordnung."
34 23.11.2014
21:13 Uhr
Muyo90 schrieb über Jeff Hardy, Willow:
[9.0] "Er ist im Ring einfach eine Augenweide. Ich fand ich schon zu Zeiten der Hardy Boyz stärker als seinen Bruder Matt und habe mich umso mehr gefreut, dass er in der WWE auch World Title Runs erhalten hat. Schade dass er nun seit längerem bei TNA ist, würde ihn gerne wieder bei der WWE sehen."
35 23.11.2014
21:11 Uhr
[8.0] "Ich fand das Match trotz doofer Stipulation gut! Michaels der komplett neue Moves aus seinem Arsenal zaubert. Das ende fand ich auch gut. Orton nutzt den Verbot der Sweet Chin Music aus.... Also beide haben mir im Match super gefallen!"
36 23.11.2014
21:09 Uhr
Sandman16 schrieb über Adam Rose:
[5.0] "Als Leo Kruger bei NXT fande ich ihn noch interessant, aber mit dem Gimmick im Main Roster kann ich nicht viel anfangen und seinem vorhandenen Talent, tut das ebenfalls nicht gut. Aus ihm kann man mehr machen, aber als Adam Rose bezweifle ich, dass er eine Zukunft hat."
37 23.11.2014
21:08 Uhr
[Kommentar] "Ich freue mich auf die Series, weil ich seit Kindertagen ein großer Fan der Elimination Matches bin. Außerdem wird Wyatt vs. Ambrose der Hammer!"
38 23.11.2014
21:07 Uhr
Muyo90 schrieb über Edge:
[9.0] "Als Tag Team Wrestler mit Christian schon phänomenal, das wahrscheinlich beste Tag Team was die WWE je hervorgebracht hat. Seine Solokarriere hat das dann nochmal übertroffen. Trotz seiner athletischen Ausstrahlung konnte er gegen jeden Main Eventer mithalten und hat unfassbare Matches gezeigt. Zwei die mir besonders in Erinnerung geblieben sind: Das HiaC Match gegen den Undertaker und das TLC Match gegen John Cena. Ein großartiger Athlet."
39 23.11.2014
21:04 Uhr
Muyo90 schrieb über Eddie Guerrero:
[10.0] "Eine Legende. Der beste mexikanische Wrestler überhaupt. Hatte enormen Unterhaltungsfaktor und das nicht nur aus Wrestlingsicht. Gab ein wesentlich besseres Bild als Face ab. Legendär bleibt die Geschichte mit dem Schuh gegen Kurt Angle bei WM20. Schade dass er so früh gestorben ist."
40 23.11.2014
21:04 Uhr
[Kommentar] "Wäre super einen der Gutschein-Codes zu gewinnen, sodass ich meinen morgigen freien Tag gleich sinnvoll nutzen kann und ordentlich Schlaf nachholen kann. Außerdem warte ich einen ordentlichen Event trotz all dieser negativen Vorzeichen und freue mich doch auf die SuSe!"
41 23.11.2014
21:01 Uhr
Muyo90 schrieb über Chris Benoit:
[9.0] "Wrestlerisch wohl einer der besten 10 Wrestler aller Zeiten. Phänomenale Matches am Stück geliefert. Dabei anscheinend zu wenig Ruhepausen dem Körper gegönnt, sodass an seinem Namen leider eine tragische Geschichte haftet. Aus Wrestlingsicht klare 9 Punkte."
42 23.11.2014
20:59 Uhr
Muyo90 schrieb über Buff Bagwell:
[1.0] "Ein wirklich untalentierter Wrestler, der nur durch die NWO profitierte. War im Ring teilweise echt grauenhaft und das Playboy Gimmick war noch die Krönung."
43 23.11.2014
20:56 Uhr
Muyo90 schrieb über Booker T:
[7.0] "Ein durchaus solider Kerl. Seine besten Zeiten hatte er definitiv in der WCW. Aber auch in der WWE gefiel er mir anfangs noch sehr gut. Legendär waren die Fights mit Cena um den US Title. Wirklich schlecht fand ich sein letztes Gimmick als King Booker bei der WWE dem konnte ich gar nichts abgewinnen. Was nach der WWE lief kann ich nicht bewerten."
44 23.11.2014
20:51 Uhr
Muyo90 schrieb über Undertaker:
[8.0] "Definitiv eine Legende der WWE. Unfassbare Matches gegen HBK, Triple H oder CM Punk bei WM abgeliefert. Sein Gimmick ist an Mystik kaum zu überbieten. Ein großartiger Wrestler. Und trotzdem habe ich etwas wichtiges zu kritisieren. Sein Karriereende kommt für mich 2 Jahre zu spät. Praktisch trainiert er seit 3 Jahren nur noch für das jährliche WM-Match. Finde ich nicht so prickelnd und auch seine Leistungen noch vor 3-4 Jahren waren stärker als z. B. dieses Jahr gegen Brock Lesnar. Wobei man anmerken sollte, dass es eine Schande ist das Brock Lesnar die Streak brechen durfte."
45 23.11.2014
20:47 Uhr
[Kommentar] "Würde mich total freuen wenn ich das live im TV sehen könnte... Team Cena wird verlieren, ich denke mal Triple Age hat bestimmt nen plan z :)."
46 23.11.2014
20:45 Uhr
Muyo90 schrieb über Stephanie McMahon:
[7.0] "Als Heel macht sie wirklich ein sehr gute Figur und das nicht nur wegen ihres Aussehens. Allerdings waren ihre Promos in der letzten Zeit schon ein wenig von der Langeweile geplagt. Ich hoffe nach den SS kommt wieder frischer Wind in die Marterie."
47 23.11.2014
20:43 Uhr
[Kommentar] "Ich würde gern gewinnen, dar ich echt froh bin, dass das Elimination Match mal wieder im Main Event steht und ich diese Art von Match ohnehin liebe. Also schickt mir den CODE :D !"
48 23.11.2014
20:33 Uhr
Muyo90 schrieb über Sheamus:
[7.0] "Ein durchschnittlicher Worker. Setzt sich zusammen aus teilweise starken Ringaktionen und einer eher mittelmäßigen Fähigkeit Promos abzuhalten. Zu seinen Anfangszeiten bei der WWE mocht ich ihn überhaupt nicht und da hätte er wahrscheinlich maximal 3 Punkte bekommen. Mittlerweile hat er sich stark gesteigert und ich schaue ihn mir gerne an."
49 23.11.2014
20:30 Uhr
Muyo90 schrieb über Roman Reigns:
[7.0] "Sicherlich der schwächste Ex Shield Member was Ring und Promofähigkeiten angeht. Allerdings bringt er eine gewisse Ausstrahlung mit die in irgendwie wieder interessant macht. Außerdem zählt die WWE auf ihn. Ich trau ihm ähnlich viel zu wie Rollins und Ambrose, allerdings muss er sich von allen dreien am deutlichsten steigern."
50 23.11.2014
20:25 Uhr
Muyo90 schrieb über Rey Mysterio:
[7.0] "Super Highflyer, der beste Cruiserwight aller Zeiten, allerdings auch der unglaubwürdigste World Title Regent von daher kann ich da auch nicht mehr Punkte geben."
51 23.11.2014
20:23 Uhr
Muyo90 schrieb über Randy Orton:
[10.0] "Neben John Cena der Topstar welcher die letzten Jahre geprägt hat. Als Heel gefällt er mir fast noch ein Stückchen besser. Legendäre Matches gegen Mick Foley, Undertaker oder auch John Cena gemacht. Sein RKO ist wohl auch einer der prägnantesten Finisher der WWE Geschichte. Leider momentan schwierig ihn in eine sinnvolle Fehde zu schicken, wo er gegen die Authority geturnt ist, aber Cena das Team gegen HHH stellt."
52 23.11.2014
20:20 Uhr
Muyo90 schrieb über Mason Ryan:
[2.0] "Beeindruckender Körper, kam zur WWE als neuer Batista Verschnitt und konnte leider rein garnix davon zeigen was man sich von ihm erwartet hat. Bei New Nexus nur Mitläufer und danach wurde er zu NXT abgeschoben."
53 23.11.2014
20:18 Uhr
[Kommentar] "Ich würde mich unglaublich freuen, den maxdome Gutschein für der diesjährigen Survivor Series zu gewinnen! Diese Veranstaltung gehört für mich zum Highlight des ganzen Wrestling Jahres. Ich wurde durch die Survivor Series 1998 zum Wrestling Fan. Dadurch ist meine Sympathie für den Event wirklich riesig. Auch wenn ich nicht gewinne, ist meine Vorfreude ungebrochen. Allen Teilnehmern viel Erfolg und viel Spaß beim heutigen Event!"
54 23.11.2014
20:18 Uhr
[Kommentar] "Ich freue mich jedes Jahr auf die Survivor Series, weil ich die Elimination Matches einfach liebe, das braucht für mich normalerweise noch nichtmal ne Storyline. Das hat sich bei mir seit den 90ern nicht verändert. Leider sind diese in den vergangenen Jahren einfach viel zu kurz gekommen. Dieses Jahr haben wir zumindest zwei davon. Die Storyline um die Authority verleiht dem ganzen dann nochmal eine ganz besondere Würze. Dazu kommt mit Wyatt vs Ambrose noch ein weiteres Match, auf das ich mich total freue. Auch AJ vs Nikki verspricht einiges. Und man darf sich aufgrund der wenigen Matches auch auf längere Matches freuen. Deshalb möchte ich mir die Survivor Series in diesem jahr auf keinen Fall entgehen lassen!"
55 23.11.2014
20:16 Uhr
Muyo90 schrieb über Kofi Kingston:
[5.0] "Ein wirklich guter Wrestler keine Frage. Geht es nur darum ein Match zu bestreiten wäre Kofi Kingston immer eine sehr gute Wahl. Sein Problem ist, dass er in einer Fehde nicht wirklich wirkt, viel zu glatt ist sein Charakter. Daher kann ich auf Dauer leider auch nicht viel mit ihm anfangen."
56 23.11.2014
20:12 Uhr
[7.0] "Bei APA fand ich ihn allenfalls durchschnitt. Sein Börsenmakler Image allerdings fand ich irgendwie unterhaltsam. Auch wie er sich bei seiner World Title Regentschaft den einen oder anderen Sieg erschummelt hat fand ich teilweise witzig. Auch als Kommentator kann man ihn heute noch gut gebrauchen."
57 23.11.2014
20:12 Uhr
[Kommentar] "Warum ich die Survivor Series sehen möchte? Ich bin Fan der Traditionellen Matches und hab das Gefühl das es dieses jahr was ganz großes werden kann! :)"
58 23.11.2014
20:11 Uhr
[9.0] "Ich hatte bei diesem Match sehr viel Spaß beim zuschauen weil diese beiden Legenden wirklich mir eine Freude verbreiten haben. Johnny Saint eine wahre Legende, schon als er auftauchte gab es Pops für ihn und endlich mal ein Match von ihm bei CHIKARA gesehen. Unglaublich wie fit der Mann trotz seines Alter ist und was er da alles gezeigt hat das schaffen andere Legenden nicht mal ansatzweise in diesem Alter. Auch genial wie er immer aus den Submission von Kidd und Pins herauskam. Auch Kidd war hier einfach nur genial auch sehr beweglich. Ein Match der Konter das hab ich gesehen. Ich bin auch happy das es solche Matches im Indy Bereich gibt. Sowas würde im Mainstream Bereich nie funktionieren. Die beiden müsste dann gegen einen jungen Wrestler antreten und dürften gar nichts zeigen. Zum Glück gibt es solche Ligen wie CHIKARA oder wXw von Heute wo man sowas sieht. Ein CHIKARA Klassiker danke meine Herren für dieses schöne Match (****1/2)."
59 23.11.2014
20:11 Uhr
Muyo90 schrieb über Great Khali:
[0.0] "Eine Unverschämtheit, dass so jemand in der WWE einen WORLD TITLE halten durfte. Darüber kann ich mich heute noch aufregen. Er ist mit Sicherheit wrestlerisch unter den Top 5 der schlechtesten aller Zeiten. Da kann der Typ noch so groß sein, wenn er technisch gar nichts drauf hat, nimmt man ihm auch nicht ab, dass er unbesiegbar sei. Nach 7 Jahren ist der WWE auch mal aufgefallen, dass man ihn nicht gebrauchen kann. Klasse WWE lieber vorher einige ambitionierte Typen wie John Morrison kicken."
60 23.11.2014
20:10 Uhr
[Kommentar] "Ich persönlich, als begeisterter Freizeitwrestler und auch Bodybuilder freue mich besonders auf das "Match der Giganten", also sprich Team Cena vs. Team Authority. Auch auf die anderen Matches, wie das Match um die Tag Team Championship freue ich mich besonders. Da ich selbst 17 Jahre alt bin und momentan sehr viel Stress durch Schule habe, komme ich nicht dazu zu arbeiten und kann mir von daher leider nicht selbst das PPV leisten. Allen anderen viel Glück beim Gewinnspiel und einen schönes PPV."
61 23.11.2014
20:07 Uhr
Muyo90 schrieb über David Otunga:
[1.0] "Mal ehrlich, was der im Ring kann ist doch maximal unterster Standard. Seine Ausstrahlung gleicht der eines Steines. Wenn solche Rookies in die WWE kommen frage ich mich, ob das Angeboten an Talenten wirklich so knapp ist."
62 23.11.2014
20:05 Uhr
Muyo90 schrieb über Daniel Bryan:
[7.0] "Seine YES YES Chants gehen mir zwar tierisch auf die Nerven, aber ist aktuell einer der besten Wrestler die die WWE zu bieten hat. Ich denke mit seiner Rückkehr wirds im Main Event wieder wesentlich enger zu gehen. Kann man nur hoffen, dass es bald wieder 2 World Titles geben wird."
63 23.11.2014
20:03 Uhr
Muyo90 schrieb über CM Punk:
[9.0] "Ich muss zugeben, dass ich lange Zeit kein wirklicher Freund von CM Punk gewesen bin. Das lag keineswegs an seinen Ring-Skills. Aber irgendwie gefiel mir sein Gimmick überhaupt nicht. Das änderte sich dann als Leader der New Nexus: Ab dort an hab ich ihn gefeiert, da er dort reihenweise Top Promos abgeliefert hat. Seine Matches waren stets auf hohem Niveau, sodass man mit Fug und Recht behaupten kann; CM Punk war einer der besten seines Faches. Leider hat er viel zu früh aufgehört. 10 Punkte gäbe es für ein WWE Comeback ;)"
64 23.11.2014
19:58 Uhr
Muyo90 schrieb über Chris Jericho:
[9.0] "Einer der besten Wrestler aller Zeiten, das steht außer Frage! Er kann einfach alles. Er ist eine Koryphäe im Promos abhalten. Reihenweise epische Matches abgehalten, u. a. gegen Shawn Michaels (WM19) Benoit oder Triple H. Schade, dass er aktuell nur noch auf Teilzeit bei der WWE zu sehen ist."
65 23.11.2014
19:52 Uhr
Muyo90 schrieb über Tyrus:
[1.0] "Dafür das solche Leute in der WWE überhaupt ins Roster gekommen sind, da sollte man einige Agents für feuern. Er strahlt rein überhaupt gar nichts interessantes aus. Als tanzende Lachnummer kann man ihn auch nicht gebrauchen. War sowieso noch nie ein Fan davon Wrestler solcher Art unfreiwillig als komisch darzustellen, bestes Beispiel Great Khali."
66 23.11.2014
19:51 Uhr
[Kommentar] "Ich würde diesen Gutschein überlst gerne haben da meine Langzeitfreundin mich gerade verlassen hat und ich schon alle Staffel Breaking Bad durchgeschaut habe. Jetzt wäre eig. Homeland dran aber bevor ich das Anfange würde ich noch gerne Team Cena verlieren sehen. ^^"
67 23.11.2014
19:49 Uhr
Muyo90 schrieb über Brock Lesnar:
[5.0] "Wrestlerisch wirklich seit seinem Comeback deutlich verbessert. Er strahlt wirklich sehr viel Stärke aus. Trotzdem kann ich ihm nicht mehr Punkte geben, da mir sein Halbzeitworking ziemlich auf den Geist geht und dass er dann trotzdem noch den Titel halten darf ist eine Farce. Die WWE sollte ihn vor die Wahl stellen ganz oder gar nicht."
68 23.11.2014
19:46 Uhr
Muyo90 schrieb über Batista:
[8.0] "Einer meiner absoluten Lieblings-Powerhouse. Als Face gefiel er mir besser. Vor allem die Fehde gegen Triple H, welche zum Split der Evoloution geführt hat fand ich ganz große Klasse. Ich liebte seine Spinbuster. Leider zum Ende hin wrestlerisch was eingebüßt. Habe ihn insgesamt trotzdem sehr gerne gesehen, deshalb 8 Punkte."
69 23.11.2014
19:42 Uhr
Muyo90 schrieb über John Morrison:
[7.0] "Es ist so traurig wie die WWE mit Morrison umgegangen ist. Für mich war er einer der aufstrebenden Topstars. Überragende Technik ein ganz starker Highflyer a la Jeff Hardy. Jetzt ist er leider in der Versenkung verschwunden und damit auch großen Entertainment. 1 Punkt Abzug, da man kaum ein Eindruck über seine Promofähigkeiten gewinnen konnte."
70 23.11.2014
19:37 Uhr
[Kommentar] "Ich bin ja so was von heiss auf die survivor series und bin echt gespannt wie team cena team authority vermöbelt hoffe das cena gewinnt und werde es mit meinem sohn anschauen !"
71 23.11.2014
19:34 Uhr
[5.0] "7 Punkte für eine Show, die einem eigentlich nicht gefallen hat? Tja, willkommen in Absurdistan. Die ersten drei Matches sind leider gar nix. Opener zu kurz, Dante vs. 2Face komplett langweilig und was an dem Six Man Relaxed gewesen sein soll bis auf die letzten 90 Sekunden ist mir auch verborgen geblieben. Tommy vs. Sami fand ich mega enttäuschend. Keine Spannung, kein Drama vor allem kein roter Faden. Rein gehen, prügeln, treten, drei Moves und Ende (**). Ryan vs. Moss fand ich Live ganz in Ordnung, auf DVD bin ich zwei Mal eingepennt, weil im Grunde nix passiert. Die meiste Zeit ist stillstand. Erst gibts dann den Belly to Belly vom Toprope, 40 Sekunden später steht Ryan ohne Schwierigkeiten wieder und kurz darauf gibts den Slam vom Toprope. Fands auf DVD ganz ehrlich extrem langweilig. Sasaki vs. Axeman ganz viele Forearms, immer wieder und wieder und wieder. War irgendwo spaßig aber dann auch nervig. Kein Match für mich gewesen (**3/4). Main Event sehr gut, starkes Finish mit mega lautem Pop. Mit dieser Show war allerdings auch meine Abneigung gegen das Publikum in Oberhausen damals besiegelt. Man hört immer die gleichen 30-40 Leute, den Rest überhaupt nicht und alles ist entweder MOTY, Awesome oder man schweigt vor sich hin. Für mich in der Wahrnehmumg einfach katastrophal."
72 23.11.2014
19:30 Uhr
[Kommentar] "Ich bin ein Fan der klassischen Elimination Tag-Matches, weswegen ich mich eigentlich immer mehr auf die SuSe gefreut habe als auf den Summerslam oder andere PPVs wie HIAC oder TLC."
73 23.11.2014
19:28 Uhr
Muyo90 schrieb über Miz:
[7.0] "AWESOME! Naja gut ganz so überschwänglich überzeugt bin ich nicht. Das liegt allerdings nicht an The Miz selbst, sondern an dem was die WWE aus ihm macht. Sein Tag Team mit Damien Mizdow finde ich wirklich interessant, allerdings frage ich mich wie lange dies andauern soll. Leute wie er, Ziggler oder Ambrose sollten lieber Titel halten, als Luke Harper oder Rusev."
74 23.11.2014
19:25 Uhr
Muyo90 schrieb über Stardust:
[8.0] "Cody Rhodes ist vielleicht DER BEWEIS dafür, dass die WWE Talent verschwendet. Er bringt eigentlich alles mit was ein Topstar an der Spitze der WWE bräuchte. Trotzdem hat man ihn in der Midcard gehalten und nun muss er mit seinem Bruder ein fragwürdiges Tag Team bilden. Klar die Matches der beiden sehen gut aus und Cody kann immerhin den TT-Title halten, aber sein Potenzial als Einzelwrestler wäre enorm. Außerdem wenn ich Stardust/Goldust mit der damaligen Legacy vergleiche, war die Legacy wesentlich stärker und interessanter."
75 23.11.2014
19:21 Uhr
Muyo90 schrieb über AJ Lee:
[9.0] "Die aktuelle stärkste Diva im Ring. Hoffe die WWE holt aus der Fehde mit Nikki Bella ein bisschen was raus. Allgemein sollte man als WWE sich entscheiden, entweder den Divas mehr Time zu geben oder gar keine. Bei solch starken "Typen" wie AJ Lee wäre ich für die erstere Möglichkeit."
76 23.11.2014
19:19 Uhr
Muyo90 schrieb über Nikki Bella:
[9.0] "Also wenn man mal davon absieht, dass Divas von Grund auf nicht vergleichbar mit Männern zu bewerten sind, gehört Nikki Bella definitiv zu einer der Besten Divas der letzten Jahre, vielleicht irgendwann auch zu den besten überhaupt. Im Ring finde ich sie aus Divas-Sicht wirklich gut und auch als Heel macht es Spaß sie zu sehen. Einzig, dass Brie Bella ihre Butlerin spielt finde ich wirklich unnötig."
77 23.11.2014
19:16 Uhr
Muyo90 schrieb über Dean Ambrose:
[7.0] "Für ihn gilt im Wesentlichen das gleiche wie für Seth Rollins. Ein Mann mit Zukunft. Seine Fähigkeiten im Ring und am Mikro sind außerordentlich gut. Ich hoffe, dass er nach der verlorenen Fehde gegen Rollins, nun mal am Zug ist und gepushed wird."
78 23.11.2014
19:13 Uhr
Muyo90 schrieb über Bray Wyatt:
[7.0] "Unglaublich interessantes Gimmick. Wahrscheinlich neben Daniel Bryan der, der am meisten Kapital aus dem Stable Nexus (bzw. New Nexus) schlagen konnte. Obwohl er nicht gerade den athletischsten Eindruck macht, hat er teilweise phänomenale Aktionen drauf. Auch seine Promos gefallen mir momentan mit am Besten. Ich hoffe nur, dass die WWE Wyatt weiterhin gute Fehden zukommen lassen. Mit der aktuellen Fehde gegen Ambrose ist jedenfalls schonmal viel getan."
79 23.11.2014
19:12 Uhr
[Kommentar] "Mit fast 20 Jahren als Wrestling Fan ist dieser Abend etwas ganz besonderes! Der Stinger wird vermutlich das erste mal für die WWE in den Ring steigen! Da ich schon ewig Sting und Taker Fan bin, ist das ein ganz besonderer Moment für mich! Auch die anderen Matches auf der heutigen Card versprechen etwas ganz besonderes zu werden! Ich freue mich auf eine unvergessliche Nacht, für die ich mir sogar extra Urlaub genommen habe. Der erste WWE Event seit langem, für den ich mir frei nehme, und bei dem ich mir nicht bei jeden Match über den Ausgang sicher bin!"
80 23.11.2014
19:10 Uhr
Muyo90 schrieb über Big Show:
[6.0] "Bei ihm ist es ähnlich wie bei Kane, grundsolider Worker. Hat sicherlich einige gute Matches gemacht. Zu seinen Anfangszeiten in der WWF fand ich ihn sehr unterhaltsam beispielsweise als Butler vom Undertaker. Auch seine Fehde gegen Kurt Angle ist mir bis heute im Gedächtnis geblieben. Leider sind solche interessanten Fehden in den letzten Jahren gänzlich ausgeblieben. Die Fehden gegen Mark Henry oder Rusev, haben mich zuletzt gar nicht gecatched. Sodass, obwohl er sehr viel Charisma ausstrahlt, am Ende nur 6 Punkte stehen."
81 23.11.2014
19:04 Uhr
Muyo90 schrieb über Ryback:
[5.0] "Solides Powerhouse. Allerdings verglichen mit früheren bzw. anderen seiner Art (z. B. Batista oder Brock Lesnar) fällt er schon ein wenig ab. Das liegt nicht unbedingt an seinen Ringfähigkeiten, sondern eher an der Gesamtausstrahlung und seiner limitierten Promoarbeit. Bin mal gespannt wie es nach den Survivor Series mit ihm weitergeht. Eine Aufwertung ist definitiv möglich."
82 23.11.2014
19:02 Uhr
[5.0] "MVP konfrontiert Roode gleich zu Beginn und schnappt sich ein Titelmatch - das geht aber fix hier. Da hält man ein längeres Turnier um die Tag-Herausforderer ab und am Ende - stehen schon wieder die Hardies? Das ist doch Blödsinn, das hätte man auch schneller haben können und hätte jetzt nicht dieses elende Gefühl der Zeitverschwendung. Match ist durchschnittlich. Gunner und Shaw stecken in einer Fehde, die gähnend langweilig erscheint. Tommy Dreamer und Devon sind in ihrer Königsdisziplin erfolgreich, wobei mich das Match nicht vom Hocker haut. Rockstar Spud hat natürlich ordentlich Probleme mit EC3 und den vier Zentnern im Hintergrund. Gail Kim tut alles ud lässt Havok anständig aussehen - und der Gürtel bleibt bei der Championesse. Roode gegen MVP ist für mich eher ernüchternd - das ist ein seltsames Rumgestolper und ohne Lashley und den Differenzen mit MVP hätte das irgendwie mal so gar keinen Sinn. Ich würde sogar sagen, dass diese Episode noch einen Tacken schwächer als in der Vorwoche ausfällt, zu bieder wirkt das alles auf mich."
83 23.11.2014
19:01 Uhr
Muyo90 schrieb über John Cena:
[10.0] "Ich kann irgendwo nachvollziehen, dass vielen das aktuelle Gimmick von Cena ziemlich auf die Nerven geht. Aber trotzdem kann ich nicht die ultraschlechten Noten verstehen. Er ist wirklich der Mann, der die letzten 6 bis 8 Jahre WWE Ära geprägt hat. Gut er ist sicherlich nicht der beste Wrestler, aber das waren The Rock, SCSA, oder HHH auch nicht. Er ist aber eine verdammte Persönlichkeit. Seine Ring-Skills sind jedenfalls nicht schlecht, so dass er schon zahlreiche sehenswerte Matches gezeigt hat. Über seine Mic-Skills braucht man glaube ich auch nicht viel sagen, da gehört er zweifelsohne zu den besten aller Zeiten. Er hat sich großartige Fehden geliefert mit Edge, Orton, CM Punk oder The Rock. Aktuell gegen die Authority auch sehr sehenswert. Für mich einer der wichtigsten und besten Wrestler aller Zeiten und zwar betrachtet im Gesamtpaket. Trotzdem möchte ich noch anmerken, dass ein kleiner Imagewechsel der WWE gut tun würde."
84 23.11.2014
18:52 Uhr
Muyo90 schrieb über Dolph Ziggler:
[8.0] "Meiner Meinung nach einer der meist unterschätzten und unterbewerteten Wrestler aktuell in der WWE. Von seinen Ring-In Skills braucht man glaube ich gar nicht groß reden, da ist er zweifelsohne einer der Besten. Trotzdem bleibt ihm die Chance verwehrt langfristig im Main Event zu agieren. Zu allem Überfluss wurde ihm jetzt noch der IC-Title abgenommen. Ich hoffe mit ihm begeht die WWE nicht den gleichen Fehler wir damals mit John Morrison. Wenigstens hat er nun einen Platz im SS14 Main Event bekommen. Ich hoffe, dass er in Zukunft auch wieder stärker in der Nähe des Main Events gepusht wird, vielleicht mit einer starken Fehde gegen einen Seth Rollins oder so."
85 23.11.2014
18:47 Uhr
Muyo90 schrieb über Seth Rollins:
[7.0] "Ein wirklich gnadenlos guter Heel. Dazu Im Ring technisch sehr stark unterwegs, zeigt super Moves und wird am Mic von Woche zu Woche auch immer stärker. Definitiv einer für die Zukunft der WWE neben seinen ehemaligen Shield Membern. Trotzdem aktuell nur 7 Punkte, weil ich mir Upgrades erhalten will und erstmal seine Entwicklungen beobachten möchte."
86 23.11.2014
18:44 Uhr
[Kommentar] "Ich bin ein Fan der klassischen Elimination Tag-Matches, weswegen ich mich eigentlich immer mehr auf die SuSe gefreut habe als auf den Summerslam oder andere PPVs wie HIAC oder TLC. Die letzten Jahre war der November PPV irgendwie so Meh, aber irgendwie hoffe ich dass das heute wieder besser wird. Außerdem bin ich gespannt was die WWE am Ende des kostenlosen Network Monat auffährt."
87 23.11.2014
18:41 Uhr
Muyo90 schrieb über Rusev:
[2.0] "So interessant und teilweise spektakulär er für seinen Körperbau auch wrestlen kann, dieses Gimmick ist einfach unfassbar schlecht. Wirklich, ich kann es nicht mehr sehen vom unbesiegbaren der erstmal jeden Gegner teilweise in Grund und Boden stampft, der sonst eigentlich ein herausragender Kontrahent wäre. Diese Idee ist so alt wie das Rad, hatte man es nicht schon mit Lesnar oder Great Khali so gemacht um nur 2 zu nennen. Sollte schleunigst ein Gimmickwechsel bekommen, sonst skippe ich seine Matches gnadenlos."
88 23.11.2014
18:35 Uhr
Muyo90 schrieb über Mark Henry:
[4.0] "Als unberechenbarer Heel gefiel mir Henry durchaus gut und das hatte auch eine gewisse Grundspannung aufgebaut. Allerdings, wenn ich seine gesamte Karriere betrachte, kann ich nicht verstehen wie so jemand so lange World Titles gehalten hat. Er ist wrestlerisch noch unspektakulärer als Big Show, dazu am Mikro echt reine Zeitverschwendung."
89 23.11.2014
18:31 Uhr
[Kommentar] "Ich freue mich auf die SuSe, weil das 5 on 5-Eliminationmatch eeeeeeeendlich mal wieder ordentlich aufgebaut wurde :). Außerdem würde es sich bei mir anbieten, da ich eh bis dahin an meinem Uni-stuff zu knabbern haben werde... Da erscheint mir das doch wie eine willkommene nächtliche Ablenkung! So Cagematch: MAKE IT HAPPEN! :P :)"
90 23.11.2014
18:31 Uhr
Muyo90 schrieb über Kane:
[6.0] "Kane ist in jedem Fall ein grundsolider Worker. Seine Matches empfand ich im Großen und Ganzen auch als durchschnittlich, mit einigen Sprüngen nach oben oder unten. Allerdings muss ich sagen, dass mir sein aktuelles Gimmick überhaupt nicht gefällt. Als Big Red Monster mochte ich ihn wesentlich lieber sehen, weshalb es insgesamt nur noch zu einer 6 Punkte Bewerung reicht, als BRM wären es sonst 7 geworden."
91 23.11.2014
18:21 Uhr
[Kommentar] "Joa, ich hätte gerne aus privaten Gründen etwas Ablenkung heute/morgen und da würde mir der Event gerade recht kommen; vorallem da ich momentan eh bisschen knapp bei Kasse bin wäre das prima. ^^ Und ansonsten kann ich auch nicht viel mehr sagen außer dass ich mich sehr freuen würde, da ich auf so ziemlich jedes Match gespannt bin. ^^"
92 23.11.2014
18:16 Uhr
[Kommentar] "Ich freue mich jedes mal wie ein kleines Kind wenn Wrestling kommt... und das schon gut ü. 20 Jahre--auf Grund von Geldmangel wird das wohl eine unruhige Nacht weil ich das nicht sehen kann... hoffe aber trotzdem das Team Authority gewinnt... bin zwar nicht für die... aber es muss ja spannend bleiben... Was passiert denn wenns die nicht mehr gibt... hmm... lieber nicht darüber nachdenken... Ach ja... mein Tip- Bray Wyatt... gewinnt..."
93 23.11.2014
18:14 Uhr
[8.0] "Der Opener war ganz gut. Ivelisse fand ich schon bei WWE gut und Sexy Star kann es auch. Fenix gegen Pentagon Jr. war richtig klasse. Ein sauberes, schnelles Match und die "This is awesome" Chants waren in meinen Augen gerechtfertigt. Drago gegen Dark Cuerno war auch ganz ansehnlich allerdings waren hier doch kleinere Unsauberkeiten zu sehen. Finish war dann ganz gut gemacht gegen den körperlich deutlich überlegenen Cuerno. Bin begeistert wie schnell Drago ist. Main Event war dann leider nicht gut. Big Ryck scheint noch schlechter als früher zu sein. Der Beatdown gegen Mundo war dann äußerst sinnvoll, da ich ihn in den ersten Wochen für zu stark dargestellt empfand. Bis jetzt die beste Ausgabe von Lucha Underground würde ich sagen."
94 23.11.2014
18:12 Uhr
[Kommentar] "Ich freue mich immer auf die Series, finde es aber schade das es nicht mehr so viele Elimination Matches wie in den 80ern bzw. 90ern gibt. Das Roster ist groß genug, da hätte man noch was einbauen können. Dennoch bin ich sehr auf den Main Event gespannt, da mMn der Ausgang völlig offen ist. Alles ist möglich. Mit Ambrose vs. Wyatt und den Fatal 4 Way Match gibt es noch mind. 2 weitere Kracher, auf die ich gespannt bin."
95 23.11.2014
18:07 Uhr
[7.0] "Die Ausgabe war wieder etwas schwächer als noch eine Woche zuvor. Das erste Match war ganz okay, das zweite fand ich dann nicht so toll aber dafür dann einen bombastischen Main Event. Ich war schwer begeistert von dem was die drei gezeigt haben. Highflyer mag ich seit dem ich Wrestlingfan bin und von daher war der Main Event ein Traum."
96 23.11.2014
18:06 Uhr
[7.0] "In der Undercard stach nur O´Connor mit einer beeindruckenden Leistung raus, wobei der Look hier natürlich vieles ausmacht. Von Klinger vs. van Damme war ich enttäuscht. Dann geht es Berg auf. Tag Title Match fand ich sehr unterhaltsam. Kiew gegen Tischer fand ich schön intensiv und spannend - das war stark. Axel dann mit dem Versuch den übermächtigen Walter zu entthronen, tolles Drama gute Stimmung klasse Wrestling."
97 23.11.2014
17:39 Uhr
[7.0] "Kontinuität ist das was Lucha Underground nun die 4. Woche in Folge zeigt. Etwas das die WWE nur bei NXT leistet. Damit hat man hier eine Marktlücke gefunden die man wunderball füllt. Ich muss zwar zugeben das ich die Anzahl an Maskenträgern etwas zugroß finde, doch solange man dermaßen konsequent versucht die Charaktere zu entwickeln will ich das weiter sehen. Was kann es für ein besseres Kompliment für eine Sendung geben als die Vorfreude auf die kommende Ausgabe? Danke!"
98 23.11.2014
17:34 Uhr
[Kommentar] "Die Survivor Series war immer eine meiner Lieblingsveranstaltungen. Leider werden die Elimination Matches immer weniger. Dennoch garantiert das heutige viel Spannung. Außerdem bin ich gespannt, ob es eine Auftritt des Stingers geben wird."
99 23.11.2014
17:27 Uhr
[Kommentar] "Ich würde den PPV gerne sehen, um hoffentlich mitzubekommen, wie sich Sandow/Mizdow endlich mal Titelgold holt, ausserdem kann der Main Event meiner Meinung nach auch einiges"
100 23.11.2014
17:04 Uhr
[Kommentar] "Moin! Ich freue mich auf die Survivor Series, weil ich denke, dass der "Lunatic Fringe" Dean Ambrose uns heute mal zeigen wird, wo der Hammer hängt. Sei es mit oder ohne HotDog-Stand, aber ich denke, wir werden heute etwas Großartiges sehen - außerdem habe ich Urlaub, also wäre es echt geil, heute "live" dabei zu sein. :D"
Wrestling-Timeline: 16.03.1994
Mick Foley verliert ein Ohr
Cactus Jack (WCW, 1994)
Mick "Cactus Jack" Foley verliert fast sein ganzes rechtes Ohr, als er sich bei einem Kampf gegen Vader in München unglücklich in den Seilen verheddert.


Kennst du schon diese Fehde?
Tony Atlas (NJPW, 1982)Hulk Hogan (WWF, 1980)
Anfang des Jahres 1981 war Hulk Hogan noch nicht in rot-gelb unterwegs, redete noch nicht von Trainieren, Beten und Vitamine Essen und das Wort Hulkamania war noch nicht erfunden. Hogan war in der WWF damals als Regelbrecher unterwegs, er war ein dampfplauderndes Kraftpaket, ein irischer Schlägertyp...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Chris Jericho (WWE, 2008)
Chris Jericho: "I am Chris Jericho. And I'm the new World Heavyweight Champion! For those of you who didn't see Unforgiven last night on Pay Per View, let me explain to you exactly what happened, if you're a little confused. Last night I faced the wrath of a self-righteous...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
funny_irony

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
Senaj90 schrieb über Seth Rollins:
[9.0] "Ich denke er wird nicht umsonst als "Zukunft" der WWE bezeichnet. Sowohl am Mikrofon, als auch im Ring sehr stark. Und er wird wohl nur noch besser werden. Hat mir schon im Indy Bereich gut gefallen."
[8.0] "Im Großen und Ganzen ein recht ordentlicher PPV. Das Gelaber am Anfang der Show hätte man sich gerne sparen können und lieber ein weiteres Match buchen. Wrestler genug hätte man ja. Das Tag Team Match fand ich dann recht unterhaltsam, eigentlich ein guter Opener. Die Diven Matches waren höchstens Durchschnitt. Wyatt gegen Ambrose war dann sehr gut. Eigentlich zwei Psychos die aufeinander losgehen. Beide Männer geben ihre Charaktere einfach sehr gut wieder. Rose & Bunny gegen Slater Gator war dann wohl eher ein Lückenfüller. Der Main Event war dann sehr gut gelungen und recht fesselnd anzuschauen. Das Auftauchen von Sting war ganz großes Kino. Damit haben wohl nur die Wenigsten gerechnet. Alles in allem war ich doch recht zufrieden mit der Show."
[8.0] "Diese Show hat mir mal wirklich gut gefallen . Bis auf das Match zwischen beiden Bella Twins , weil mich dieser Konflikt von Anfang an schon nicht interessiert hat und mich auch nicht interessieren wird, und das Divas Title Match , wovon ich mir mehr erhofft hatte, konnte man sich alles genüsslich ansehen. Schade nur dass das Match zwischen Dean und Seth nicht unabhängig endete sondern sich irgendwer mal wieder einmischen musste."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!