CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Password vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste

Kommentare

Bewertungszentrum

Auf dieser Seite kannst du die letzten Kommentare der CAGEMATCH-Insassen zu den Einträgen dieser Datenbank angucken. Auf Wunsch kannst du dir auch nur die Kommentare deiner Lieblingsautoren anzeigen lassen.
Monat:
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 50 von insgesamt 1378 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Insasse:
Lieblingsautoren:  Zeige nur die Kommentare meiner Lieblingsautoren
# Datum Kommentar
1 heute
02:38 Uhr
[6.0] "Hmmmm, anständiger Opener der Damen. Die zwei Matches danach haben mir gar nicht gefallen. Cabana Kampf langweilig da mehr Comedy als ernsthafte Herausforderung. Nachdem doch relativ schnellen Sieg von Colon spricht er eine offene Herausforderung aus die im Young dann beantwortet. Bis hierhin war die Ausgabe nicht einmal ausreichend. Zumal die immer wieder kehrenden Spots langweilen, man könnte zumindest mal was neues einfließen lassen statt drei mal pro Sendung den nächsten Event an zu preisen. Der Main Event rettet dann die ganze Sendung. Ein sehenswertes Match zum Abschluss. Durch den guten Main Event, der super Crowd die gut mitgeht und Scarlett somit diesmal 6 Pkt. Der Main Event selbst verdient mehr punkte"
2 heute
02:10 Uhr
[8.0] "Starkes Undercard Match. Zwar hatten Nakajima und Roderick hier nur 9 Minuten zu Verfügung doch dies haben die beiden hier absolut klasse ausgenützt. Ordentliches Tempo, viele Chops von beiden, schöne Spots, klasse , viele harte Kicks. Wunderbares Singles Match mit klasse Crowd (***1/2). Das Match wäre sicher noch besser gewesen wenn die beiden etwas mehr Zeit bekommen hätten."
3 heute
02:02 Uhr
[7.0] "Schöner, flotter, kurzweiliger Opener zwischen Jay und Roderick die sich aus zig Tag Team Matches von Briscoes vs Generation Next in und auswendig kennen. Klasse Tempo, ordentliche Spots, guter Crowd, sehr fair gehaltenes Match das 10 Minuten wunderbar unterhält. Ein guter Einstieg für ROH Stylin & Profilin` (***1/4)."
4 heute
01:12 Uhr
Don Pacco schrieb über Emma:
[3.0] "Schade um Emma, ist eine schöne Frau mit einer supersüssen Ausstrahlung. Wrestlerisch eine der besseren im Roaster, hat aber das falsche Gimmik. Ich mag es nicht, aber zu Anfang dachte Ich mir auch wenn es doof ist die Leute gehen mit und nehmen es an also kann man damit Leben. Das sie jetzt mit Santino auftreten muss, stumpft das ganze ab. Echt Schade das man sie so verbrät, habe seit NXT auch kein gutes Match mehr von ihr gesehen. Würde ihr gerne mehr Pkt geben aber solange sie mit Santino geht bleibt es bei ausreichend. Irgendwann vielleicht eine Aufwertung im Moment nur 3 Pkt dafür. Vielleicht wird sie ja ausserhalb der WWE glücklicher."
5 heute
00:59 Uhr
[Kommentar] "RAW Ausgabe kürzen und man bekommt ne super Sendung hin. Dann zieht sich die Sendung auch nicht so hin und verliert nicht an Spannung. Sendung um ne drei viertel stunde kürzen und alles ist super. Wird aber leider nicht passieren."
6 heute
00:43 Uhr
[9.0] "Takayama errinert mich an eine Alten Löwen, die Mähne geht zurück(mehr oder minder), der Bauch wird breiter und die Lust zum Jagen vergeht. Nichts desto trotz ist Takayama einer meiner liebsten Wrestler einfach weil ich ihn in jedem Match abkaufe das er seinen Gegner Töten kann. Hinzu kommt das er der erste Puro Wrestler war denn ich wirklich wahr genommen habe. 9 Punkte für den Alten Löwen."
7 heute
00:39 Uhr
[Kommentar] "@Navid warum regst du dich drüber so auf. Ich finde z. B. das New Japan für ihre Arbeit und als zweit größte Wrestling Liga der Welt viel zu wenig aufmerksamkeit bekommt oder TNA mit dem was die da veranstalten viel zu viel aufmerksamkeit bekommt um das mit Batistas worten zu beenden DEAL WITH IT. Zum eigentlichen Thema ich frage mich wirklich ob das eine News Meldung wert ist aber ich hab schon ein Grund wahrscheinlich haben alle nur bis zum Barrett Match geguckt und dan Abgeschaltet (so wie ich) aber im ernst, konnte man sich das nicht erwarten ich mein die Raw Ausgabe nach Mania ist wahrscheinlich größer als die Survivor Series also ist es doch klar das dort relativ viele Menschen einschalten weil sie einfach noch in diesem Wrestlemania Hype sind. Hinzu kommt das die Raw ausgabe abgesen von Barrett schlecht war und auch nicht durch die Crowd getragen wurde."
8 heute
00:24 Uhr
[3.0] "Hat für mich mit den letzten beiden Champions völlig an Glaubwürdigkeit verloren aber vielleicht erwarte ich auch zuviel von TNA. Hatte zwar mit Bobby Roode und Aries wirklich eine gute Zeit das wird aber von der tatsache das die erste Regenschaft für den Titel gerade mal 1 Tag anhielt auch wieder zerstört."
9 23.04.2014
23:58 Uhr
[8.0] "Starke Show, ohne ein eiziges schwaches Match und der eigentlich nur ein wirklicher Ausreisser nach oben fehlt. Best Friends vs RockNes war ein guter und sehr spaßiger Opener. PPRay leiden gegen die Machines ziemlich und es macht einfach beim Zusehen Spaß. Candice & Joey vs Steen & Cole ist das Match, das man sich erwarten konnte und war vollkommen in Ordnung. Swann & Ricochet vs. Fox & ACH ist wie erwartet ein irrsinniges Spotmatch, dem zwar die Substanz fehlt, aber einem schlicht die Kinnlade runterklappen lässt. Thornstowe vs Ciampa hat mich positiv überrascht und war eine schöne Prügelei. Cole & Steen vs. Best Friends enttäuscht dann leider etwas, da viel Brawling und weniger Match als hier drin gewesen wäre. Guns vs Machines bietet einen sehr schönen Styles-Clash und ein richtig gutes Match. Der 4 Way wartet ebenfalls mit einer Tonne Spots auf und hätte sicher noch mehr Potential gehabt, wird dafür aber zu keinem Moment langweilig. Das Finale ist überraschend kurz und besteht quasi nur aus einer Schlussphase, die zwar Spaß macht, aber für ein Turnierfinale dann etwas wenig Substanz bietet."
10 23.04.2014
23:54 Uhr
[6.0] "Ein durchschnittliches Nitro. Zwar gab es in den ersten 5 Matches gute Aktionen zu sehen, aber sie waren alle viel zu kurz. Dazu gab es mal wieder ein No Contest im Main Event und davor einen unsinnigen Squash. Aber die Matches machten alle Sinn und führten die Storylines weiter. Sei es Horseman-nWo, nWo-WCW, die Cruiserweights oder auch unsinniges wie Glacier-Wrath. Und am Ende trat Curt Hennig zum ersten Mal auf."
11 23.04.2014
23:40 Uhr
[Kommentar] "Ich find die Quote immernoch viel zu hoch für das was die WWE abliefert. Bitte erspart mir den Kommentar das WM sogut war und das Raw dannach "ok". Dem pflichte ich bei doch ändert das eben nicht katastrophal die WWE das gesamte Jahr 2014 bislang agiert. Sollen sie Lesnar den Titel geben und sich freuen wenn dannach für ein paar Wochen die Quoten minimal steigen. Wirklich interessieren tut es mich nicht solange da keine grundlegende Veränderung entsteht."
12 23.04.2014
23:30 Uhr
[9.0] "Sehr gutes Tag Team Match von QuackenSaw vs Team Uppercut. Bryan und Claudio bearbeiteten immer wieder Jigsaws Bein, der hat höllische Schmerzen und wird lange isoliert. Das Tempo ist klasse, es gibt viele schöne Spot zu sehen. Schluss-Phase war sehr stark: Absolut sauberes Wrestling von allen vier Wrestler super Match (****1/2). Der Crowd war leider schwach fast keine Stimmung."
13 23.04.2014
22:53 Uhr
[5.0] "Scott Steiner... um Gottes willen. In Japan und in der frühen WCW gerade im Tag Team mit Bruder Rick ein guter und agiler Alrounder, hat er sich durch sein extreme Makeover 1998 zu einem markant anmutenden Solowrestler gemausert. Doch ganz ehrlich? Sein obercooles Douchbag-Gimmick ging mir danach tierisch auf den Senkel, zumal seine Wrestlingperformance offenkundig litt. Spätestens in der WWE und bei TNA hat nicht ein Singlesmatch produziert, was in irgendeiner Form erinnerungswürdig war. Mehr noch, botchte er, dank zunehmender Bewegungsunfähigkeit umher, sodass ich hier wirklich nix Höheres geben will."
14 23.04.2014
20:27 Uhr
[2.0] "Das war denke ich die schlechteste AAW Show, die ich je gesehen habe. Abzüglich der ja immer herschenden randomness kommt hier noch ganz entscheidend hinzu, dass die Nummer von vorne bis hinten extrem langweilig war. In der ersten Hälfte jede Menge wirklich schlechtes Indy-Wrestling mit ganz vielen Botches, null Intensität oder Glaubwürdigkeit. Young vs. Shelly war gut, aber dann auch nur **1/2 Level gut. Davon hatte ich mir wirklich sehr viel mehr erhofft. OI4K für 20 Minuten im Ring sehen ist auch etwas, was der Prügelstrafe recht nahe kommt. Keine Spannung, keine Motivation ist da zu sehen oder zu fühlen. Alles wirkt runtergespult und extrem lustlos. Cannon vs. O'Reilly war noch OK. Der Main Event ist einfach nur tot langweilig. Hier ist dann der Beweis denke ich, dass Cabana auf der Midcard Comedy Matches machen kann, mehr aber dann auch nicht. Es beginnt mit einem eher peinlich aussehenden Brawl und dann gibts Armbars und Bodyslams im Ring. Bookingtechnisch ist das alles für mich sehr unverständlich."
15 23.04.2014
20:15 Uhr
[Kommentar] "Vanni, laut eurer Berichterstattung des folgenden Smackdown! -Events findet tatsächlich Cesaro vs. Swagger statt. Also irgendwo scheint sich da ein Fehler eingeschlichen zu haben. :) Warum sollte sich Cesaro vs. RVD auch wiederholen?"
16 23.04.2014
19:41 Uhr
[9.0] "Wunderbares Spotfest. Fast 15 Minuten gab es hier Nonstop Action zu sehen mit tollen, schnellen Tempo und unzähligen Spots (****1/4). Die Szene wo El Generico Kota einen Kick verpassen wollte und Kota dann so genial ausgewichen ist episch. Was für eine Beweglichkeit Kota Ibushi hat, hat man hier gesehen. Schon jetzt eins meiner Lieblingsmatches von CHIKARA."
17 23.04.2014
19:07 Uhr
[10.0] "Das war... Wow. Hut ab, WWE. Ihr könnt ja doch noch 'ne satte Show produzieren. Wrestlerisch geil (Nicht mal die Damen waren wirklich schlecht), aber das Drama... DAS DRAMA! Der Schock, als die Streak endete, die Geschichte um Daniel Bryan mit dem Feel-Good-Moment aller Feel-Good-Moments zum Ende hin, mit einem Randy Orton, den ich seit Ewigkeiten nicht mehr so gut erlebt habe, mit Wyatt vs Cena in einem THRILLER... Und mit "Double C". AWESOME! :)"
18 23.04.2014
19:01 Uhr
[9.0] "Geile Show. Persönlich hätte ich den Streetfight nicht gebraucht, und das Hardcore-Triple-Threat war jetzt eher so... Meeeeeh. Der Rest war einfach eine ultrageile Show, welche die Messlatte für die weiteren Wrestlemanias derart hoch gelegt hat, das eigentlich nur noch Enttäuschungen folgen konnten."
19 23.04.2014
18:57 Uhr
Hirnklops schrieb über CW Anderson:
[6.0] "Wieder so ein Fall von Wrestler, für den die Drei erfunden wurde. So unglaublich durchschnittlich, das nicht mal eine gute Frisur ihm helfen könnte. Welche er nicht hat. Nicht mal im Ansatz. Denn er hat keinen Haar-Ansatz. Also, versteht mich nicht falsch, der Kerl ist echt ein solider Handwerker, hat aber die Ausstrahlung einer alten Tischdecke von Oma. Und keine Frisur. Einfach keine Frisur."
20 23.04.2014
18:57 Uhr
[4.0] "Ist wie ich finde ein Titus O'Neil 2. 0, da er zur Zeit von Cryme Time für etwas nutz war. War seit der Auflösung von Cryme Time so brauchbar wie eine Fliege im Tee. Er konnte sich einfach nicht durchsetzten, weil ihm die nötige Ausstrahlung fehlte, die Sprachgewandheit, aber auch sein Wrestlingstil ist nicht dazu bestimmt ein ganz großer zu werden."
21 23.04.2014
18:53 Uhr
[5.0] "Ist für mich ein absoluter Durchschnittswrestler, hat in seiner Wrestlingkarriere keine Ausflüge in die Midcard oder zu einem absoluten Jobber unternommen, ist halt wie ich schon sagte absoluter Durchschnitt."
22 23.04.2014
18:51 Uhr
[4.0] "In Paarung mit Darren Young, als Prime Time Players ordentlich gewesen, aber jetzt als Single Wrestler nicht wirklich zu gebrauchen für die WWE, vielleicht als Aufbaugegner für Leute, wie Sheamus, Cena oder Big E. War als Teil der Prime Time Players wenigstens noch lustig gewesen, aber selbst das ist er jetzt nicht mehr."
23 23.04.2014
18:48 Uhr
[2.0] "Für mich eine absolute Pfeiffe, hat sich all den Jahren nicht verbessert, war bei TNA immernoch auf den Niveau von seiner FCW Zeit. Spielte bei den Aces And Eights nur eine untergeortnete Rolle und das war auch gut so."
24 23.04.2014
18:46 Uhr
[10.0] "Einer der ganz wenigen, die wirklich alles konnten. Großartiger Techniker, großartiger Highflyer. Überzeugte sowohl in technischeren Matches, konnte Hardcore, selbst in Comedy-Matches hat er mit all seinem Charme, Humor und Charisma immer herausragen können. Wurde für meine Begriffe damals eigentlich sogar viel zu spät in den Mainevent gepusht, umso schöner war dann allerdings sein Titelgewinn 2003 gegen Lesnar und das Match mit Angle/der abschließende Jubel mit Benoit bei WM XX. Eddie hat durch sein viel zu frühes Dahinscheiden leider ein Riesenloch in der Wrestling Welt hinterlassen, vor allem wenn man bedenkt, dass er noch locker 5-10 Jahre auf einem Toplevel performen hätte können. Einer der größten aller Zeiten! 10 Punkte!"
25 23.04.2014
18:44 Uhr
zackwoowoowooryder schrieb über Maxine:
[9.0] "War für mich eine mit der besten Diven, die jemals in der WWE waren. Fand schade das sie gekündigt hat. Hatte auf jeden fall das Zeug um sich im Main Roster durchzusetzten. Ihre Ringfähigkeiten waren für eine Diva sehr gut und am Mic wird sie für mich von kaum einer anderen Diva übertroffen. Ihr Aussehen ist einfach nur Bombe. Hoffe wir sehen sie irgendwann in der WWE oder bei TNA wieder."
26 23.04.2014
18:39 Uhr
[5.0] "Enttäuschendes Match. Der Beginn zeigt nur kurz, aber recht schön, dass sich Beide auswendig kennen. Schnell geht man zur Phase über in der Shawn die Schulter von Marty bearbeitet. Das ist nett, aber halt ärgerlich wenn Jannetty schließlich das sellen vergisst. Die Schlussphase macht dann Spaß, auch wenn mir nur auf den Eingriff von Sherri gewartet hat. Ganz persönlich hätte ich mir ja einen Quasi Doppel Turn gewünscht ( Erst zu Jannetty und dann doch wieder zu Shawn). Bleibt also eine solide Vorstellung mit schwächen, die sicherlich noch einiges für ein Rematch offen lässt. **1/2"
27 23.04.2014
18:32 Uhr
Batman schrieb über Fire And Ice:
[7.0] "Also ich fand das Team klasse! Hätte man das richtig gemacht mit den zwei , währe das Team richtig ein Kracher gewesen!"
28 23.04.2014
18:30 Uhr
AJLeeLover schrieb über Undertaker:
[10.0] "Hab damals sein Debüt gesehen (ja, ich bin schon so alt) und war sofort fasziniert und begeistert. Ok, er hat sich über die Jahre noch um einiges besser entwickelt, aber mir war damals schon klar, das ich da was besonderes sehe. Er war für mich auch nie wirklich schlecht gewesen (mal vom Biker Gimmick abgesehen). Aber sobald das Licht aus geht und der Gong ertönt bin ich sofort wieder gefesselt. Schade, das die Karriere wohl jetzt zu Ende ist, aber es war wohl die eindrucksvollste Karriere im Wrestling (zumindest für mich). Für immer mein Lieblingswrestler."
29 23.04.2014
18:23 Uhr
AJLeeLover schrieb über Bray Wyatt:
[8.0] "Ich bin absolut begeistert von seinem Gimmick und eigentlich der ganzen Wyatt Family. Sehr gute Entwicklung von Husky Harris bisher. Hoffe das es weiter nach oben geht. Auch klasse Promos, die immer wieder unter die Haut gehen. Wäre meine persönliche Wahl fürs Ende der Streak gewesen, aber das bleibt ja jetzt nur noch Wunschdenken."
30 23.04.2014
18:20 Uhr
AJLeeLover schrieb über AJ Lee:
[9.0] "Für mich die beste Diva aller Zeiten. Klein, süß, verrückt und nicht so künstlich wie viele andere :) Auch im Ring fand ich sie gut."
31 23.04.2014
17:33 Uhr
[8.0] "Gutes Match. Die Favoriten wie Orton, HHH, Jericho und der Taker kommen schon ziemlich früh. Was ich immer besser finde als wenn die Favoriten erst um die 20 reinkommen. Leider war dann die Nummer 30 mit Show doch etwas enttäuschend. Hier hätte RVD sich direkt angeboten. In Erinnerung bleibt auch noch die Szene in der Y2J RVD eliminiert und plötzlich der Taker hinter ihm steht. Auch JoMo Leistung fand ich gut. Was mir weniger gefiel waren die Final Four. Das ging alles zu schnell. Hier hätte ich lieber Orton, HHH, Y2J (als Superstar des Jahres) und den Taker gesehen. Auch wurden einige ziemlich schnell aus dem Ring geworfen. (Ziggler z. B. )Trotzdem fühlte ich mich gut unterhalten."
32 23.04.2014
17:26 Uhr
[8.0] "1. ECW Championship Match war in Ordnung. Swaggers Titelverteidigung war vollkommen richtig. (2 1/2*). 2. Das Diven Match war kurz aber okay. (2 3/4*)3. Das World Heavyweight Championship zw. Cena & JBL gehört zu den besseren Duellen der beiden. Überraschend wurde die Zusammenarbeit von HBK & JBL hier schon beendet. (2 1/2*)4. WWE Championship Match war gut. Als Matt zum Ring kam konnte man den Turn schon gegen den Wind riechen. Und der Titel wechselte wieder. (3 1/2*)5. RR Match war gut. Der Sieg Ortons kam wenig überraschend. (4*)Fazit:Der RR war ein guter Start ins neue Jahr. Das RR Match & das WWE Championship Match war ebenfalls gut. Totalausfall oder schlechtes Match gab es nicht."
33 23.04.2014
17:14 Uhr
[10.0] "Richtig stumpfes Bild, die Kliq bis zur Hutkrempe voller Somas. Dazu noch legendäre Fanny Packs. 10 Punkte"
34 23.04.2014
16:53 Uhr
[5.0] "Das Anfangssegment ist richtig stark. Das ist der Kane, den man sehen will, falls man ihn überhaupt sehen will. Stephanie glaubt man sogar, dass sie Angst um ihren Champion hat. Beinahe zumindest. Barrett gegen Sheamus ist ein guter Opener und mein Tip als Sieger zieht ins Finale ein, 7/10. Dann eine Zeitersparnis. Adam Rose muss man nicht mögen, aber sein Theme hat immerhin Wiedererkennungswert. Das Non Title Match ist ok, aber einfach kurz und ohne jegliche Besonderheit, 4/10. Die Idee mit der rosa Snake ist schon cool, das muss man der Geschichte rund um die vier lassen. Heyman ist awesome. Cesaro ebenso und das Match gegen RVD ist wirklich gut. Kleines Dream Match hier, 7/10. Dann zwei Gründe für einen Skip. Der Main Event passt gut in die Story zwischen Cena und Wyatt rein, allerdings war ich noch nie ein Fan von Handicap Matches. Und wieso gibt es eine DQ, nur weil der Pin abgebrochen wird? Braucht man da nicht erst einen 5-Count? Ach ja, ist ja egal. Match war ok, 5/10. Insgesamt eine solide Ausgabe mit zwei guten Kämpfen, gutem Anfangssegment und coolem Shield-Evolution Aufeinandertreffen. Der Rest ist leider sehr langweilig, 5 Punkte."
35 23.04.2014
16:22 Uhr
[5.0] "Big E. vs. Alberto del Rio: 6von10 Punkten Hornswoggle vs. El Torito: 4von10 Punkten (UNNÖTIG! ) Sheamus vs. Titus O'Neil: 6von10 Punkten (zummindest darf Titus mal bisschen dominieren) Jimmy Uso vs. Ryback: 5von10 Punkten (ich hasse Ryback)"
36 23.04.2014
15:54 Uhr
[6.0] "Soldies Turnier mit eigentlich wenigen Durchhängern nach untern aber es fehlt der ganz große Ausreißer nach oben. In der ersten Runde gefiel mir vor allem Swann vs. Jackson. Sehr schönes Match der beiden. Red ist zwar ein wenig ins Alter gekommen aber das Match gegen Ricochet ist noch ganz in Ordnung. Nick und Fox liefern sich ein Spotfest was ok ist aber Fox ist echt langweilig. London und del Sol liefern ein solides Match obwohl London manchmal echt unkonzentriert ist. Die beiden Halbfinals waren aber sehr schöne Spotmatches. Auch hier hat das Match Ricochet vs. Swann die Nase vorn vor Fox vs. Sol. Das Showcase Match der beiden lokalen Wrestler war dann ein netter Kontrast zu dem Highflying. Tanaka gefiel mir gut, den hab ich hier das erste Mal gesehen und fand den unterhaltsam. Das Finale ging dann echt in Ordnung. Schönes Match zwischen Sol und Ricochet. Hat mir gefallen. Hätte aber Ricochet den Sieg mehr gegönnt. Als Fazit bleibt ein solides Turnier und die Zuschauer werden wohl alle glücklich nach Hause gegangen sein."
37 23.04.2014
15:41 Uhr
LowJomoKi schrieb über Bray Wyatt:
[8.0] "Auch Bray Wyatt gehört zu den vielversprechendsten Neustars der WWE und auch er dürfte, ähnlich wie ein Roman Reigns, in meinen Augen eine grosse Zukunft in der WWE haben. Im Ring find eich ihn zwar vom Unterhaltungswert nur solide, aber das was Bray Wyatt ausmacht, ist eindeutig sein Gimmick, die glaubhafte Darstellung dieses besessenen Irrens, die Mimik welche einfach nur krank und gleichzeitig so unglaublich genial ist und dann vor allem: Der Mann ist ein Genie am Mikrofon wie es vor ihm wohl nur Austin, Foley oder Rock waren. Seine Promos sind jedenfalls unglaulich. Auch hier sehe ich einen Wrestler bei dem ich wohl zukünftig kaum um die 10er Wertung herumkommen dürfte."
38 23.04.2014
15:36 Uhr
LowJomoKi schrieb über Roman Reigns:
[8.0] "Hat alle Vorraussetzungen die es braucht um ein ganz Grosser zu werden und ist in meinen Augen DER zukünftige Star der WWE. Reigns hat die richtige Statur, die ins WWE-Schema passt, ist richtig stark im Ring und weiss auch bereits am Mic zu überzeugen. Insgesamt sollte noch ein wenig Luft nach oben sein aber dieser Mann wird wohl über kurz oder lang die 10er Wertung von mir bekommen."
39 23.04.2014
15:24 Uhr
[6.0] "Anfangs Beatdown war gut und sinnvoll (Da Daniel Bryans Vater gestorben ist) Barret gegen Sheamus auch gut 3MB-Matadores Mittelmäßig (überraschenderweise) Rhodes vs Usos Mittelmäßig mit Ryback als Kommentator (Er war eigentlich so schlecht ) Emma vs Layla Lächerlich Emma wird verschwendet Cesaro vs RVD Man merkt das RVD noch nicht ganz da ist und mit Überraschendem Ende hätte ich mir fürs Finale gedacht Diven Mittelmäßig Rusev-Sincara ist mein Internet ausgefallen deshalb Keine Ahnung war wahrscheinlich wie alle Matches von Rusev Schnell vorbei und Rusev als Sieger Handicap war Mittelmäßig find ich schade das Cena gegen die Fast gewonnen hätte Insgesamt Mittelmäßige Ausgabe ddurch das Barretvs Sheamus Match und den anfangs Beatdown 6 Punkte"
40 23.04.2014
14:18 Uhr
Dude-Love schrieb über Dusty Rhodes:
[4.0] "Er konnte das Publikum mitreißen mit seiner Charismatischen Art. Das wars dann aber schon. Stellt sehr unglaubwürdig, selbst für die Zeit und war auch im Ring ziemlich schlecht. Über seine Booking Fähigkeiten weiß ich nicht viel also kann ich das nicht bewerten. Auf jeden Fall war er jedoch auch für damalige Verhältnisse schlecht im Ring aber rein von der Art/Ausstrahlung kam er sehr gut an weshalb ich noch gerade so ein ausreichend gebe."
41 23.04.2014
14:17 Uhr
Jack Slater schrieb über Los Matadores:
[0.0] "Bin ich der einzige der das neue Gimmick grauenhaft findet? Sorry aber mehr als 3 Punkte kriege ich da echt nich für raus. Da waren die mit Rosa an ihrer Seite echt interessanter, da es wenigstens was zum gucken gab. Edit: Ich bin mal so frei und ziehe noch mal 3 Punkte ab. Wrestlen die überhaupt oder machen die nur noch n paar lustige witze und lassen torito rumhüpfen? Animiert zum wegschalten.. mehr nicht. Keine Ahnung wieso ich denen 3 Punkte gegeben habe"
42 23.04.2014
14:13 Uhr
Jack Slater schrieb über Usos:
[4.0] "Habe mich bis dato nie wirklich unterhalten gefühlt. Ihre guten Momente hatten sie in den Matches gegen den Shield ansonsten ist mir das alles zu wenig. Ich habe keine Ahnung warum ich die gut finden sollte - denn wrestlen können viele auf dem Level. Also was genau soll mich an den Usos begeistern? Ich gebe 4 Punkte für die guten Matches im letzten Jahr und für einige nette Spots. Aber mehr als ausreichend finde ich die nicht."
43 23.04.2014
14:10 Uhr
[2.0] "Ich habe es mal wieder gewagt mir eine Episode Main Event anzuschauen ... und es bereut. Bis auf Bad News Barrett und einem einigermaßen soliden Main Event gab es ausreichend Zeit um ein Nickerchen zu machen. Jedenfalls wäre ich einverstanden damit, wenn Rybaxel die Tag Titel gewinnen. Wär mal was lustiges."
44 23.04.2014
13:59 Uhr
[6.0] "Schöner Beatdown am Anfang. So mag ich Raw Opener, auch wenn Stephanie verdammt nervig war. Kane hat mir Spaß gemacht. Barrett gegen Sheamus war stark. Die beiden hatten immer schon ne sehr gute Chemie im Ring. Ich lasse mal die Matadores und die Santinokacke weg, das wird sowieso weggespult. Das Highlight beim Usos Match war eigentlich der Kommentator Ryback. Ich fand ihn unterhaltsam. Wer hat eigentlich gesagt, der wäre schlecht am Mic? Das Cesaro vs Van Dam Match war nicht so gut wie erwartet, was wohl daran liegt das Van Dam noch nicht ganz auf der Höhe ist. Den Ausgang hätte ich eigentlich erst im Finale erwartet, sodass man dann ein Match bei Extreme Rules für Swagger und Cesaro hätte. Paiges Match war nicht das Wahre aber naja. Die letzte Stunde war ohnehin zum wegschalten. Das Handicap Match hat mich einfach nicht die Bohne interessiert. Ansonsten gab es Highlights wie die von beiden Seiten starke ShieldvsEvolution Promo. (Vor allem Ambrose glänzte), sowie die Tatsache, dass dieses Evolution Ding tatsächlich Sinn macht. Man zeigt sie jetzt und vor 10 Jahren und hat da jetzt ne Gruppierung von 3 Leuten die zusammen 31 World Title haben.. mit flair wären es sogar 47 soweit ich weiß. Mir gefällt die Evolution Reunion jedenfalls und da mich das + das gute Barrett Match sehr gut unterhalten konnten gebe ich 6 Punkte."
45 23.04.2014
13:52 Uhr
[Kommentar] "Und da wundern sich die Leute, dass Part Timer Titel gewinnen und Streaks beenden. The Rock als Champ hat über 5 Millionen Zuschauer rangeholt, Brock hatte mit Sicherheit einen sehr großen Teil zum "Erfolg" der Raw-Ausgabe nach WM 30 beigetragen usw. Aber mal hierzu. Das die dritte Stunde an Quote einbüßt.. ist das nicht normal? Da fangen in den USA doch tausende andere Sendungen an. Und naja, wenn man mit John Cena vs Wyatts wirbt obwohl jeder wissen wird, dass es n DQ und nichts weiter als nen random beatdown geben wird braucht mal halt nicht dranbleiben. Hätte wohl auch angefangen zu zappen, aber da Sky es nicht mehr überträgt.. schaue ich mir die Shows ja jetzt ohne Pinkelpausen an. Gucken nicht verdammt viele Leute auf dem Network Raw? oder wird das da reingerechnet, oder gibt es Raw nicht auf dem Network?"
46 23.04.2014
13:47 Uhr
[2.0] "Big E gegen AdR ist ein solider Opener, DQ Finish irgendwie komisch, die beiden hatten vorher immerhin nichts miteinander zu tun, 6/10. Während der HHH Promo kurz der RAW Rebound für die Menschen mit Kurzzeitgedächtnis unter den Fans. Heyman Promo dann in Ordnung, der ist einfach geil. Hornswoggle gegen El Torito? Really? Paige gegen Aksana ist ok, Paige wird mir nur etwas zu schwach dargestellt, 4/10. Wie soll man dann als Fan das Midget Match ernst nehmen, wenn es die Kommentatoren nicht tun? Wie ich bei RAW vermutet hatte, R-Truth ist das nächste Opfer von Rusev, 3/10. Das Tanzpärchen und die Zappelfillips nerven mich mittlerweile nur noch. Batista und Sheamus dann wenigstens nochmal mit einem Wrestling-Match, allerdings war das auch eher zäh. Fun Fact: Batistas Schuhe passen zu Sheamus Outfit. Noch Fragen zur Spannung? 4/10. Die SmackDown Sendung hätte ich mir dann doch sparen sollen, wie ich es eigentlich vorhatte, 2 Punkte."
47 23.04.2014
13:27 Uhr
[Kommentar] "hmm gabs nicht die gleichen Meldungen als CM Punk Champion wurde.... Ich frag mich ob diese Zahlen wirklich zuverlässig sind oder man versucht Daniel Bryan schnellst möglich wieder aus dem Main Event zu nehmen"
48 23.04.2014
13:05 Uhr
[5.0] "Das Eröffnungssegment bringt einem gleich mal wieder Tränen in die Augen. Der Opener ist ein ziemlich gutes TV-Match, 6/10. Das Tag Match ist auch durchaus ansehnlich, ohne einen Funken besonders zu sein, 4/10. Paige bringt gutes Wrestling in die Divas-Division, 4/10. Das Tag Match danach ist mehr oder weniger der Story geschuldet, zuvor ganz ok, 4/10. Der Beatdown durch Shield ist gut gemacht, auch wenn ein Spear gegen Batista noch cooler gewesen wäre. Cesaro gegen Henry ist ok, gut für Cesaro so klar zu gewinnen, 4/10. Rusev Squash war da, nächste Woche ist wohl R-Truth dran, 2/10. Rusev find ich aber cool, könnte für die Midcard durchaus was werden. Sheamus gegen Swagger ist ein durchaus gutes TV-Match, 6/10. Beim Big Show-Sandow Segment wäre ich dann fast eingeschlafen. Bray weckt mich, nachdem ich den Lautstärke-Regler gedreht habe, wieder auf, nette Promo zwischen ihm und Cena. Das Mixed Tag wird auch mit Layla nicht besser. Masked Kane ist zurück, ist ok. Ziggler gegen Barrett ist echt cool gemacht. Die alten Finisher reichen nicht (mehr), muss doch der neue den Unterschied machen, sehr feines TV-Match, 7/10. Der Main Event ist ja mal seltsam. Eleven on Three? Der Brawl danach ist aber cool. Evolution bekommt leider wenig Pops, aber das hat man im Tag Match von Orton und Batista selbst verkackt. Dennoch geil, dass es einen weiteren Stable-War gibt mit Shield. Insgesamt ist RAW hier aber qualitativ wieder stark zurück gegangen. Zwei gute Kämpfe und viel Filler. Wenig Fortführung der Stories, 5 Punkte."
49 23.04.2014
12:43 Uhr
[4.0] "Schlechte Ausgabe von Main Event. Der Opener war schlecht. Schade wie Del Rio demontiert wird. Er hätte ein Titelmatch verdient. Hornswoggle vs El Torito war grauenhaft. Midget Wrestling. Weg mit dem Bullshit. O'Neil vs Sheamus war solide. O'Neil darf im Ring zeigen was er kann aber er darf nur verlieren was extrem schade ist. Der Main-Event war in Ordnung. Da tut sich was in Sachen Axel und Ryback. Die Titel sollten sie aber dennoch nicht gewinnen."
50 23.04.2014
12:35 Uhr
Dude-Love schrieb über Ric Flair:
[8.0] "Flair wusste einfach zu begeistern. Sowohl am Mic, in Sachen Charisma oder auch im Ring. In den letzten Jahren hat er dort jedoch stark nachgelassen, und dass er nach seinem eigentlich perfekten Rücktritt nochmal in den Ring stieg als sei nichts gewesen ist schon sehr enttäuschend. Trotzdem gibt es gute 8 Punkte."

Kennst du schon diese Fehde?
Cactus Jack (WCW, 1994)Mikey Whipwreck (ECW, 1997)Johnny Grunge (ECW, 1995)Cheetah Kid (Independent, 1993)
Im Jahr 1994 war Extreme Championship Wrestling eine neue aufstrebende Promotion. Mit neuen, innovativen und hungrigen Talenten wie Shane Douglas oder Sabu machte sie langsam national auf sich aufmerksam. Gleichzeitig war man aber auch in der ECW froh über jedes berühmte Gesicht, das sich zu einem A...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Triple H (WWF, 2000)
Triple H: "You know, first things first, I'd like to come out here and apologise a little bit to everybody for the actions of Earl Hebner. You see, I know that you're all aware of the tragedy that has befallen Earl Hebner - the vicious beating he's received and...Weiterlesen!

Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

Kennst du schon dieses Bild?
beermoneyentrance

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[6.0] "Hmmmm, anständiger Opener der Damen. Die zwei Matches danach haben mir gar nicht gefallen. Cabana Kampf langweilig da mehr Comedy als ernsthafte Herausforderung. Nachdem doch relativ schnellen Sieg von Colon spricht er eine offene Herausforderung aus die im Young dann beantwortet. Bis hierhin war die Ausgabe nicht einmal ausreichend. Zumal die immer wieder kehrenden Spots langweilen, man könnte zumindest mal was neues einfließen lassen statt drei mal pro Sendung den nächsten Event an zu preisen. Der Main Event rettet dann die ganze Sendung. Ein sehenswertes Match zum Abschluss. Durch den guten Main Event, der super Crowd die gut mitgeht und Scarlett somit diesmal 6 Pkt. Der Main Event selbst verdient mehr punkte"
[8.0] "Starkes Undercard Match. Zwar hatten Nakajima und Roderick hier nur 9 Minuten zu Verfügung doch dies haben die beiden hier absolut klasse ausgenützt. Ordentliches Tempo, viele Chops von beiden, schöne Spots, klasse , viele harte Kicks. Wunderbares Singles Match mit klasse Crowd (***1/2). Das Match wäre sicher noch besser gewesen wenn die beiden etwas mehr Zeit bekommen hätten."
[7.0] "Schöner, flotter, kurzweiliger Opener zwischen Jay und Roderick die sich aus zig Tag Team Matches von Briscoes vs Generation Next in und auswendig kennen. Klasse Tempo, ordentliche Spots, guter Crowd, sehr fair gehaltenes Match das 10 Minuten wunderbar unterhält. Ein guter Einstieg für ROH Stylin & Profilin` (***1/4)."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!