CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

WWE: Die neueste RAW-Verpflichtung, Wo ist Monty?, Trump & Rosie

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(09.01.2007) Neuigkeiten, verfasst von The Mountie

Veröffentlicht am: 09.01.2007, 07:52 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Wer die gestrige RAW-Ausgabe gesehen hat, konnte es nicht übersehen: Der Great Khali ist nun bei der Montagsshow. Diese Entscheidung ist eine kurzfristige Reaktion auf den Ausfall von Triple H, die RAW im Ausgleich dafür mehr Starpower verleihen soll – wobei gewiss diskussionswürdig ist, inwiefern ausgerechnet Khali Hunters Verletzung kompensieren kann. Eigentlich war geplant, Khali für WrestleMania ein ECW World Title Match gegen Bobby Lashley bestreiten zu lassen (Cagematch berichtete). Das dürfte nun hinfällig sein. Khalis Mini-Fehde mit Tommy Dreamer dürfte heute mit einem Abschiedsmatch bei der ECW beendet werden. Den ihm zugedachten Push könnte Snitsky bekommen, der demnächst mit neuem Look – mit kürzeren Haaren und ohne Bart – zur ECW wechseln soll.

Unklar ist noch, wie es mit Daivari weitergeht. Bei RAW war nichts von ihm zu sehen und es kann sein, dass er bei der ECW auf sich allein gestellt bleibt. Der Pro Wrestling Torch spekuliert, dass an seiner Stelle Armando Alejandro Estrada Khali bei RAW managen könnte, da es merkwürdig anmuten würde, die Kombination „Monster – Sprachrohr“ zweimal in der Montagssendung zu haben.

Wer sich wundert, warum man stattdessen nicht zum Beispiel Monty Brown bei RAW debütieren ließ: Wie erst jetzt herauskam kuriert der frühere TNA-Star noch eine Knieverletzung aus. Wie lange sich sein erster WWE-Auftritt dadurch verzögert, ist aber nicht bekannt.

Zu guter letzt sei noch erwähnt, wer die Doppelgänger von Rosie O’Donnell und Donald Trump waren, die bei RAW ein „Match“ gegeneinander bestritten haben: Bei Rosie handelte es sich um Kiley McLean, eine Indy-Wrestlerin aus dem Bereich Virginia. Den falschen Trump dürften Fans von Ring Of Honor von selbst erkannt haben: Es handelte sich um Ace Steel.

Quelle: PW Insider, PW Torch, Rajah.com

Siehe auch: Monday Night RAW Bericht
# Datum Liga Titel Forum
1 29.08.2015
15:23 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Monday Night RAW nächste Woche auf der Kippe
Neuigkeiten zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
2 20.08.2015
20:05 Uhr
Consejo Mundial De Lucha Libre CMLL: Pressekonferenz mit Verkündung des Aniversario-Main Events und überraschenden Rückkehrern
Neuigkeiten zum Thema News aus Mexiko
Diskussion
3 18.08.2015
12:32 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Celebrity Host für den SummerSlam angekündigt
Neuigkeiten zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
4 14.08.2015
21:07 Uhr
Lucha Underground Lucha Underground: (Nichts) Neues zu Staffel 2, Einzelheiten der Wrestler-Verträge
Neuigkeiten zum Thema Independent-News
Diskussion
5 07.08.2015
21:12 Uhr
AAW: Professional Wrestling Redefined Independent: Jim Lynam verstorben
Neuigkeiten zum Thema Independent-News
Diskussion
Anzahl Kommentare: 0

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 30.04.1981
Dory Funk Jr. gewinnt NWA International Titel
Dory Funk Jr. (AJPW, 1981)Bruiser Brody (Independent, 1980)Terry Funk (AJPW, 1982)
Dory Funk Jr. besiegte den verletzten Bruiser Brody durch Nicht-Antritt und gewinnt den vakanten NWA International Title in Matsudo, Japan. Direkt im Anschluß an den Titelgewinn verteidigte Dory den Titel gegen seinen Bruder Terry Funk.


Kennst du schon diese Fehde?
Brian Kendrick (WWE, 2007)Paul London (WWE, 2007)Deuce (WWE, 2007)Domino (WWE, 2007)

Kennst du schon diese Promo?
Jerry Lawler (WWF, 1997)
Jerry Lawler: "Hey Paul E., let's talk a little bit, okay? Listen up, ‘cause I got something I need to say. Not something I wanna say, something I need to say. You wanna shoot with me? Huh, that's what you say? You wanna shoot with me? Well, let's shoot, okay. Let's—Let's—Let's...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
bestintheworld

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[5.0] "Durchschnittliche Ausgabe von RAW. Das Anfangssegment war sehr gut. Herrlich die Kommentare von Edge an Foley die ihn als Rated-R Superstar ausmachten. Foley hat keine Interesse an einem normalen Match aber dafür soll es ein Hardcore Match sein. Was ein Traummatch. Der Opener war schlecht. Venis und Viscera passen von den Gimmicks relativ zusammen aber denen ein Titelmatch geben war doch so keine gute Idee. Murdoch vs RVD war schlecht. Wie letzte Woche bereits durch Carlito erwähnt gibt es wieder ein Money in the Bank Ladder Match. Eine klare Sache das RVD gewinnt. Die Divas waren schlecht. Wie erwartet grausam. Bei Mickie James muss man übrigens immer zweideutig denken. Scheint so als wäre das kleine Stable mit Torrie und Candice Geschichte. Victoria war sowieso nicht da. Triple H und Cena werden bei Wrestlemania kämpfen und das ist bisher Cenas größter Gegner. Alleine schon wie er Cena disst war doch herrlich. Chavo vs Shelton war schlecht. Orton revanchiert sich was bei SmackDown geschehen ist und schenkt Shelton den Sieg. Der Main-Event war in Ordnung. Das man Flair in ein Leiter Match steckt und nicht Carlito ist doch lächerlich. Vielleicht kriegt Carlito dennoch ein Wrestlemania Match. Das Endsegment war in Ordnung. Es ist geschmackssache. Gerade heute bei der PG Ausrichtung sieht man sowas nicht. Jannetty küsst weder den Arsch von Vince noch bricht er den Masterlock dafür muss HBK büßen und tritt dem Kiss my Ass Club bei."
[9.0] "Das ist nun das beste Match das ich zwischen den beiden gesehen habe, noch viel besser als das von 2013. Beide zeigten echt viel. Seth mit Double Foot Stomp vom Top Rope, Frogsplash vom Top Rope Seltenheit das er das zeigt, AA Kontern an John, zwei Phoenix Splashes auch vom Top Rope, Super Suplex vom Top Rope an John um am Schluss echt einen Pedrigee an John auf einen Stuhl. John auch neben seinen Standart Moves mit einen richtig guten Figure Four Leglock an Seth auch eine Seltenheit, Versuche des AA und dann doch den AA, STF und noch einiges mehr. Auch wenn das Finish mit Jon Stewart schlecht war, war es das Match nicht. Sehr gut, sehr stark wegen solche Matches bin ich auch froh WWE Fan zu sehen auch wenn vieles mir bei der WWE auch nicht gefällt doch solche Matches gefallen mir absolut (****1/2)-"
[10.0] "Eine der intensivsten Promos die ich in meinem Dasein als Zuschauer und Fan diesen Mannes zu hören bekommen habe. Was Edge da sagt, ist nicht nur Storyline, dass sind wahrhaftig Fakten die zusammen ineinander spielen um diese Promo zu dem zu machen, was sie geworden ist. Die Leidenschaft, seinen größten Konkurrenten vor einem weiteren zu schützen, solch eine Tat gibt es nicht oft und unter gegebenen Umständen bei beiden ist einfach nur unfassbar gut. Vielleicht weil es eine eher kurze Promo ist, jedoch empfinde ich diesen Ausdruck Edge's als eine seiner besten nach seiner WWE-Karriere. Ich kann meine Faszination eigentlich auch kaum in Worte fassen, weshalb man diese Prmo geschaut haben muss."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!