CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du dein persönliches Notizbuch öffnen und zu jedem Eintrag in der Datenbank auch eine private Notiz erstellen. Das Feature erlaubt es dir zum Beispiel, Wrestlingshows festzuhalten, die du dir zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchtest. Oder du kannst Kommentare vorbereiten, die du zu einem späteren Zeitpunkt abgeben möchtest.

Ric Flair und Hulk Hogan kehren in den Ring zurück

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(01.12.2008) Neuigkeiten, verfasst von Henne

Veröffentlicht am: 01.12.2008, 21:24 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Thema: Panorama
Die Überschrift mag etwas marktschreierisch klingen, aber sie fasst die Neuigkeit doch gut zusammen: Ric Flair und Hulk Hogan werden am Samstag in den Ring zurückkehren. Beide werden jedoch nicht aktiv ins Geschehen eingreifen, sondern nur schmückendes Beiwerk zu Reid Flairs erstem ernstzunehmden Wrestling-Match sein. Flair wird seine beiden Söhne Reid und David managen, Hogan das Match der beiden gegen die von Jimmy Hart gemanagten Nasty Boys bestehend aus Brian Knobbs und Jerry Sags als Special Referee leiten.

Reid Flair, der jüngste Spross seines legendären Vaters, sollte eigentlich schon im letzten Monat sein Debütmatch bestreiten. Dies wurde aber allerdings kurzfristig abgesagt, weil Reid erkältet gewesen sein soll. Es hieß allerdings zeitgleich, dass Ric mit den Fähigkeiten seines Sohnes noch nicht zufrieden sei und Reid tauchte kurz darauf zum Training bei Harley Race auf. Nun scheint allerdings alles für sein zweites Debüt bereitet zu sein. Seine ersten Matches bestritt Flair jr. schon im Alter von zwölf Jahren an der Seite seines Vaters in der WCW als der gegen Vince Russo und seinen anderen Sohn David fehdete.

Das Match mit seinem Bruder gegen die Nasty Boys war schon länger beworben worden, doch erst die Involvierung von Hogan macht daraus ein ganz großes Ding. Denn dies wird erst Hogans dritter Independent Auftritt überhaupt sein. Den ersten gab es anno 2001 bei einem Taping von Jimmy Harts X Wrestling Federation. Den zweiten und bisher letzten Auftritt hatte er im letzten Jahr in Memphis, als er ursprünglich auf Jerry Lawler treffen sollte. Dies wurde allerdings von der WWE verhindert, sodass kurzfristig Paul Wight als Gegner einsprang. Wie genau Hogan nun zu diesem Auftritt überredet werden konnte, ist unklar. Vermutlich hat sein Freund Jimmy Hart den Kontakt zu den Flairs hergestellt. Die beiden und Brian Knobbs waren zuletzt mit der ersten Staffel der von Eric Bischof produzierten Celebrity Championship Wrestling im us-amerikanischen Kabelfernsehen einigermaßen erfolgreich.

Öffentlichkeit ist für Reids erstes Match also bereits geschaffen, allerdings werden nur wenige Fans das Match auch sehen können. Denn die Veranstaltung, bei der auch der Rock 'n' Roll Express (Ricky Morton & Robert Gibson) zum ersten Mal seit 20 Jahren auf den Midnight Express bestehend aus Bobby Eaton & Stan Lane treffen wird, wird nicht aufgezeichnet werden. Also nur die Fans, die am Samstag in der Vance Zebulon High School in Charlotte sein werden, können Hogans seltenen Auftritt im tiefsten Flair Country erleben. Nach dem Event wird es die Ergebnisse der Show natürlich auch bei CAGEMATCH zum Nachlesen geben.

Quelle: PWInsider.com
# Datum Liga Titel Forum
1 22.08.2015
22:00 Uhr
New Japan Pro WrestlingRing Of HonorWorld Wrestling Entertainment New Japan/ROH/WWE: Das Booking von Liger und die Folgen
Neuigkeiten zum Thema Panorama
Diskussion
2 04.12.2014
16:36 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Batista als Darsteller in neuem James Bond bestätigt
Neuigkeiten zum Thema Panorama
Diskussion
3 26.07.2014
12:41 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Daniel Bryan hält Einbrecher in seinem Haus fest
Neuigkeiten zum Thema Panorama
Diskussion
4 02.01.2014
12:40 Uhr
Westside Xtreme Wrestling Europa: Auszeit vom Wrestling - Emil Sitoci zieht in neue TV-WG ein
Neuigkeiten zum Thema Panorama
Diskussion
5 05.06.2013
20:29 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Lob für Daniel Bryan
Neuigkeiten zum Thema Panorama
Diskussion
Anzahl Kommentare: 0

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 06.10.2000
ECW on TNN läuft zum letzten Mal
ECW on TNN läuft zum letzten Mal.


Kennst du schon diese Fehde?
Dusty Rhodes (NWA, 1985)Barry Windham (Independent, 1983)Kevin Sullivan (Independent, 1985)Jake Roberts (NWA, 1984)
Wer Fans, die in der Neunzigern oder später mit dem Wrestling in Berührung gekommen sind, nach Kevin Sullivan fragt, hört nicht viel Gutes: Man erinnert sich an den knallblöden Taskmaster und den Dungeon Of Doom oder daran, wie er die WCW als Booker in den Abgrund führte. Die wenigsten erinnern sich...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Michael Kovac (Europa, 2012)Karsten Beck (Europa, 2013)Absolute Andy (Europa, 2013)Kein Bild verfügbar
Michael Kovac: [unterbricht die Ankündigung des Ladies Title Matches] "Die Ladies müssen noch ganz kurz warten. Ich muss hier nämlich ganz kurz was loswerden. Alle willkommen in Marburg, so wie jedes Jahr. Vor einer Woche habe ich mein...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_sasukewithbelts

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[7.0] "Janela/Lee ein ganz guter Opener, *3/4, in dem Janela Mist ist und Lee alles macht. Lee wird von Mal zu Mal besser und ist, genauso Will Ospreay beispielsweise, noch nicht mal ansatzweise in seinen besten Jahren. Da erwartet uns noch viel von ihm. Intergender Tag Match in Ordnung, **. LeRae die einzig erfahrene in einem Match voller Rookies, von denen mir Daniels am besten gefällt, hat eine ordentliche Figur gemacht. Braxton bisher cool aufgrund des Hoverboard, Machete fehlt allerdings das Erkennungsmerkmal. Heritage Titelgürtel Match zwischen Fox und Cage ein angenehmer Sprint von 12 Minuten, **3/4. Cage zum ersten Mal seit langem gesehen (glaube ich) und deutlich besser als damals, selbst Fox mal nicht die No-F'n-Sell-Show. Ansehnlicher Titelkampf, mit paar guten knappen Counts zum Ende hin. Das Tag Match komisch kurz, **1/2, aber doch anschaulich. Gute Flippy-Einlagen beider Teams, Zero-G stechen einmal mehr hervor. Fitchett und Vega als Gespann auch ganz gut beieinander. Monster's Ball Match eigentlich jedes sonstige Monster's Ball zuvor, **1/2, nur in noch kürzer. Kongo mit besserem Showing als bei der letzten Show, was aber auch nicht sonderlich schwer war. Iron Curtain relativ lame, haben nichts was sie wichtig macht. Das Six Man hat mich ehrlich gesagt kaum interessiert, weswegen dazu auch Kommentar und Wertung entfällt. Tag Match zwischen Team NXT und den Verfechtern des klassischen Catch richtig gut, ***3/4, und auch genügend Zeit. Publikum die ganze Zeit über wach und die Wrestler danken es ihnen mit fantastischen Leistung. Hat schon zu Beginn gut Fahrt aufgenommen, nur um zum Schluss hin noch stärker zu werden. Stiffe Begegnung, die Gargano sicherlich in Erinnerung behalten wird. Main Event ließ ein wenig zu Wünschen übrig, ***1/4, aber das bin ich bei AAW so langsam gewöhnt, leider. Callihan mit dem Titel kann ordentlich werden, vor allem wenn er noch stiffer agiert."
[5.0] "Del Ray war immer konstant in seinen Leistungen. Guter Mann wenn jemand over gebracht werden sollte. Sehr akrobatisch von den Aktionen gepaart mit einem schnellen, sauberen Stil, hab ich ihn gerne gesehen. Aber wie sein Partner auch-am besten als reiner Teamwrestler. Nicht zuletzt weil am mic nicht viel los war. Als Jimmy Grafitti in der WCW absolut sinnfrei eingesetzt-ein Sprayer als Wrestler... Wo bleibt mein wrestlender Koch? 5 Punkte gehen denke ich soweit i. O. :)"
[4.0] "Hab mal ein paar Kämpfe von ihm nachgeholt und muss sagen, dass ich ihn in Tag Teams wirklich gut finde. Aber als singles Wrestler geht er garnicht. Seine bumps sehen mehr als seltsam aus und auch die Offensive ist absolut langatmig. Handwerklich passt zwar das meiste-reicht aber nicht um mir mehr als 4 Punkte zu entlocken. Vor allem weil er am Mikro mmn eine mittelschwere Katastrophe war. Im Team gerne-sonst bitte nicht. :)"
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!