CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

Ric Flair und Hulk Hogan kehren in den Ring zurück

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(01.12.2008) Neuigkeiten, verfasst von Henne

Veröffentlicht am: 01.12.2008, 21:24 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Thema: Panorama
Die Überschrift mag etwas marktschreierisch klingen, aber sie fasst die Neuigkeit doch gut zusammen: Ric Flair und Hulk Hogan werden am Samstag in den Ring zurückkehren. Beide werden jedoch nicht aktiv ins Geschehen eingreifen, sondern nur schmückendes Beiwerk zu Reid Flairs erstem ernstzunehmden Wrestling-Match sein. Flair wird seine beiden Söhne Reid und David managen, Hogan das Match der beiden gegen die von Jimmy Hart gemanagten Nasty Boys bestehend aus Brian Knobbs und Jerry Sags als Special Referee leiten.

Reid Flair, der jüngste Spross seines legendären Vaters, sollte eigentlich schon im letzten Monat sein Debütmatch bestreiten. Dies wurde aber allerdings kurzfristig abgesagt, weil Reid erkältet gewesen sein soll. Es hieß allerdings zeitgleich, dass Ric mit den Fähigkeiten seines Sohnes noch nicht zufrieden sei und Reid tauchte kurz darauf zum Training bei Harley Race auf. Nun scheint allerdings alles für sein zweites Debüt bereitet zu sein. Seine ersten Matches bestritt Flair jr. schon im Alter von zwölf Jahren an der Seite seines Vaters in der WCW als der gegen Vince Russo und seinen anderen Sohn David fehdete.

Das Match mit seinem Bruder gegen die Nasty Boys war schon länger beworben worden, doch erst die Involvierung von Hogan macht daraus ein ganz großes Ding. Denn dies wird erst Hogans dritter Independent Auftritt überhaupt sein. Den ersten gab es anno 2001 bei einem Taping von Jimmy Harts X Wrestling Federation. Den zweiten und bisher letzten Auftritt hatte er im letzten Jahr in Memphis, als er ursprünglich auf Jerry Lawler treffen sollte. Dies wurde allerdings von der WWE verhindert, sodass kurzfristig Paul Wight als Gegner einsprang. Wie genau Hogan nun zu diesem Auftritt überredet werden konnte, ist unklar. Vermutlich hat sein Freund Jimmy Hart den Kontakt zu den Flairs hergestellt. Die beiden und Brian Knobbs waren zuletzt mit der ersten Staffel der von Eric Bischof produzierten Celebrity Championship Wrestling im us-amerikanischen Kabelfernsehen einigermaßen erfolgreich.

Öffentlichkeit ist für Reids erstes Match also bereits geschaffen, allerdings werden nur wenige Fans das Match auch sehen können. Denn die Veranstaltung, bei der auch der Rock 'n' Roll Express (Ricky Morton & Robert Gibson) zum ersten Mal seit 20 Jahren auf den Midnight Express bestehend aus Bobby Eaton & Stan Lane treffen wird, wird nicht aufgezeichnet werden. Also nur die Fans, die am Samstag in der Vance Zebulon High School in Charlotte sein werden, können Hogans seltenen Auftritt im tiefsten Flair Country erleben. Nach dem Event wird es die Ergebnisse der Show natürlich auch bei CAGEMATCH zum Nachlesen geben.

Quelle: PWInsider.com
# Datum Liga Titel Forum
1 22.08.2015
22:00 Uhr
New Japan Pro WrestlingRing Of HonorWorld Wrestling Entertainment New Japan/ROH/WWE: Das Booking von Liger und die Folgen
Neuigkeiten zum Thema Panorama
Diskussion
2 04.12.2014
16:36 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Batista als Darsteller in neuem James Bond bestätigt
Neuigkeiten zum Thema Panorama
Diskussion
3 26.07.2014
12:41 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Daniel Bryan hält Einbrecher in seinem Haus fest
Neuigkeiten zum Thema Panorama
Diskussion
4 02.01.2014
12:40 Uhr
Westside Xtreme Wrestling Europa: Auszeit vom Wrestling - Emil Sitoci zieht in neue TV-WG ein
Neuigkeiten zum Thema Panorama
Diskussion
5 05.06.2013
20:29 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Lob für Daniel Bryan
Neuigkeiten zum Thema Panorama
Diskussion
Anzahl Kommentare: 0

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 14.09.1998
Der Nature Boy kehrt zurück - und mit ihm die Horsemen
Ric Flair (WCW, 1998)Arn Anderson (WCW, 1996)Dean Malenko (WCW, 1998)Steve McMichael (WCW, 1997)
Obwohl Ric Flair in einem festgefahrenen Rechtsstreit mit der WCW steckt, kehrt er auf emotionale Art und Weise zu Nitro zurück. Er verbündet sich mit Arn Anderson, Dean Malenko, Steve McMichael, und Chris Benoit in Greenville, South Carolina und gründet die neuen Four Horsemen.


Kennst du schon diese Fehde?
Tommy Dreamer (WWE, 2009)Christian (WWE, 2009)Jack Swagger (WWE, 2009)
Das originale Extreme Championship Wrestling und die WWE ECW im Jahre 2009 - das waren zwei Dinge, die annähernd gar nichts mehr miteinander zu tun hatten. Eine Konstante gab es jedoch noch: Tommy Dreamer, das letzte ECW Original des Rosters. Zu Dreamers Leidwesen verband seine Zeit in der alten und...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Chris Jericho (WCW, 1998)
Chris Jericho: "First of all, as far as the propaganda that you just saw: I apologize. That will never ever EVER happen again. Thank you. Second of all, I am here to inform you of a humongous, diabolical conspiracy so large it's in comparison with the 1918 Chicago...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_bloodywar

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[1.0] "Sehr enttäuschen, seit Wochen gibt es annähernd gleiche Matches und mittelmäßiges Wrestling. Die Geschichte um Rusev und Ziggler bildet, wie hier schon oft erwähnt, einen traurigen Tiefpunkt des Kreativteams. Muss das wirklich jede Woche noch peinlicher werden? Owens gegen Cesaro war okay, wenn ich allerdings lese, dass Cesaro auch bei Smackown erneut verliert, stimmt mich das sehr traurig. Das Booking von Cesaro nimmt seinem Charakter jede Möglichkeit noch jemals etwas anderes zu sehen als bestenfalls das Mainevent der gleichnamigen Show. Bei Raw und Smackdown spielt er offensichtlich keine Rolle mehr, was ich gar nicht verstehen kann. Die Diven dümpeln dahin und zeigen durchschnittliches Wrestling, mein Interesse an der Divas Revolution ist bereits dahin. Sting als Herausforderer für den WWE Titel hatte ich ja schon letzte Woche befürchtet, mir graust vor dem was da kommt und auch die Story um die doppelte Titelverteidigung nimmt mich noch nicht so richtig mit. Dann noch Big Guy mit seiner Titelverteigung welch Überraschung und das neue Wyatt Mitglied darf wohl nun wochenlang alles vernichten was sich ihm in den Weg stellt. LANGWEILIG! Diese Sendung ist sowas von nicht sehenswert, dass ich mir wünschte ich könnte in der Zeit zurückreisen und selbige anschließend besser nutzen als mit dem Schauen dieser Raw Ausgabe. Es kann eigentlich nur besser werden."
[2.0] "Um 2009 rum habe ich mir wirklich hoffnungen gemacht, das rund um Bremen wieder anständiges Wrestling zu bestaunen sein könnte. Aber Eddy scheint abzufärben. Aus dem interessanten Booking und den sogar halbwegs interessanten Storylines wurde ein, leicht angestaubtes, und irgendwie doch geklautes Konzept. Und mitten drin, sowohl als Promoter, wie Wrestler: Crazy Johnny Tiger. Seit dem ersten Event wo ich ihn sah hat er sich gefühlt kein Stück weiterentwickelt, auch Promoting technisch, scheint er von seinen eigentlichen wegen abgekommen zu sein."
[Kommentar] "Das wird interessant, ein gewisser Vince McMahon persönlich soll schließlich damals ins Polizeirevier marschiert sein, um die Sache zu klären..."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!