CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Bei unserem PPV-Tippspiel kannst du für jeden WWE- und TNA-Pay Per View deine Tipps für Matchsieger und besondere Ereignisse abgeben und deine hellseherischen Fähigkeiten mit anderen Insassen messen. Alles, was du dafür benötigst, ist ein Konto auf unserem Cageboard, um Tipps abgeben zu können. Die jeweiligen Tippthreads werden an jedem Mittwoch bzw. Freitag vor einem Pay Per View erstellt.

Ric Flair und Hulk Hogan kehren in den Ring zurück

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(01.12.2008) Neuigkeiten, verfasst von Henne

Veröffentlicht am: 01.12.2008, 21:24 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Thema: Panorama
Die Überschrift mag etwas marktschreierisch klingen, aber sie fasst die Neuigkeit doch gut zusammen: Ric Flair und Hulk Hogan werden am Samstag in den Ring zurückkehren. Beide werden jedoch nicht aktiv ins Geschehen eingreifen, sondern nur schmückendes Beiwerk zu Reid Flairs erstem ernstzunehmden Wrestling-Match sein. Flair wird seine beiden Söhne Reid und David managen, Hogan das Match der beiden gegen die von Jimmy Hart gemanagten Nasty Boys bestehend aus Brian Knobbs und Jerry Sags als Special Referee leiten.

Reid Flair, der jüngste Spross seines legendären Vaters, sollte eigentlich schon im letzten Monat sein Debütmatch bestreiten. Dies wurde aber allerdings kurzfristig abgesagt, weil Reid erkältet gewesen sein soll. Es hieß allerdings zeitgleich, dass Ric mit den Fähigkeiten seines Sohnes noch nicht zufrieden sei und Reid tauchte kurz darauf zum Training bei Harley Race auf. Nun scheint allerdings alles für sein zweites Debüt bereitet zu sein. Seine ersten Matches bestritt Flair jr. schon im Alter von zwölf Jahren an der Seite seines Vaters in der WCW als der gegen Vince Russo und seinen anderen Sohn David fehdete.

Das Match mit seinem Bruder gegen die Nasty Boys war schon länger beworben worden, doch erst die Involvierung von Hogan macht daraus ein ganz großes Ding. Denn dies wird erst Hogans dritter Independent Auftritt überhaupt sein. Den ersten gab es anno 2001 bei einem Taping von Jimmy Harts X Wrestling Federation. Den zweiten und bisher letzten Auftritt hatte er im letzten Jahr in Memphis, als er ursprünglich auf Jerry Lawler treffen sollte. Dies wurde allerdings von der WWE verhindert, sodass kurzfristig Paul Wight als Gegner einsprang. Wie genau Hogan nun zu diesem Auftritt überredet werden konnte, ist unklar. Vermutlich hat sein Freund Jimmy Hart den Kontakt zu den Flairs hergestellt. Die beiden und Brian Knobbs waren zuletzt mit der ersten Staffel der von Eric Bischof produzierten Celebrity Championship Wrestling im us-amerikanischen Kabelfernsehen einigermaßen erfolgreich.

Öffentlichkeit ist für Reids erstes Match also bereits geschaffen, allerdings werden nur wenige Fans das Match auch sehen können. Denn die Veranstaltung, bei der auch der Rock 'n' Roll Express (Ricky Morton & Robert Gibson) zum ersten Mal seit 20 Jahren auf den Midnight Express bestehend aus Bobby Eaton & Stan Lane treffen wird, wird nicht aufgezeichnet werden. Also nur die Fans, die am Samstag in der Vance Zebulon High School in Charlotte sein werden, können Hogans seltenen Auftritt im tiefsten Flair Country erleben. Nach dem Event wird es die Ergebnisse der Show natürlich auch bei CAGEMATCH zum Nachlesen geben.

Quelle: PWInsider.com
# Datum Liga Titel Forum
1 26.07.2014
12:41 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Daniel Bryan hält Einbrecher in seinem Haus fest
Neuigkeiten zum Thema Panorama
Diskussion
2 02.01.2014
12:40 Uhr
Westside Xtreme Wrestling Europa: Auszeit vom Wrestling - Emil Sitoci zieht in neue TV-WG ein
Neuigkeiten zum Thema Panorama
Diskussion
3 05.06.2013
20:29 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Lob für Daniel Bryan
Neuigkeiten zum Thema Panorama
Diskussion
4 14.04.2013
21:53 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Fandangoing weltweit - Chartstürmer, Cheerleader & mehr
Neuigkeiten zum Thema Panorama
5 12.02.2013
22:15 Uhr
Total Nonstop Action WrestlingWorld Wrestling Entertainment TNA: Entscheidung des IOC sorgt für Empörung in der Wrestling-Welt
Neuigkeiten zum Thema Panorama
Diskussion
Anzahl Kommentare: 0

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 21.01.2001
Royal Rumble 2001: Zwei Comebacks, ein Rekord und ein Big Red Stunner
Kurt Angle (WWF, 2001)Triple H (WWF, 2001)The Big Show (WWF, 2001)Haku (WWF, 2001)
Beim WWF Royal Rumble in New Orleans, Louisiana kann Kurt Angle seinen WWF World Heavyweight Title gegen Triple H verteidigen. Im Royal Rumble Match geben The Big Show und Haku ihr Comeback. Das Match selbst wird von Kane dominiert, der die Rekordzahl von 11 Gegnern eliminert, ehe Steve Austin ihn zum Sieg übers oberste Seil befördert.


Kennst du schon diese Fehde?
Edge (WWE, 2010)Chris Jericho (WWE, 2010)Wade Barrett (WWE, 2010)Jack Swagger (WWE, 2010)
Beim Draft 2009 wurde Chris Jericho von RAW zu SmackDown getradet, beim Draft im Jahr darauf zurück von SmackDown zu RAW. Das einjährige Intermezzo des Top-Heels bei der Freitagsshow war dabei geprägt vom Verhältnis zu einem Mann: Edge, einem Mann, der Jericho an Hinterlistigkeit und Verhasstheit in...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
John Cena (WWE, 2013)Zeb Colter (WWE, 2013)Damien Sandow (WWE, 2013)
John Cena: "I know you guys are just gettin' warmed up tonight. I can't help it: I'm EXCITED! I've been busy this week. I got to come back to the WWE on Sunday, and at Hell In A Cell against Alberto Del Rio I won the World Heavyweight Championship. Then the very...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_twotakers

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[10.0] "Wenn es nicht mehr zu erobern gibt, dann bleibt nur noch "Eat" und "Sleep"! Die WWE ohne Champ, der Cartoon beschreibt das wirklich klasse!"
[8.0] "Starke R. R. E Ausgabe von Death Before Dishonor XII - Tag 2. Cole vs Hanson hat mir gut gefallen (***). Nur das was Cole nach dem Match da über War Machine und Raymond Rowe sagte fand ich überhaupt nicht in Ordnung. Match of the Night hier ganz klar Elgin vs Ciampa. Hart, unfassbar harte Schlacht und Elgins damaligen ROH World Title (***3/4). Was ist denn nur mit Ciampa los? Schon wieder ist er total durchgedreht. Er hat Kelly attackiert und auch Bobby Cruise. Bobby sogar richtig heftig. ROH hat da das richtige gemacht und Ciampa suspendiert es gibt auch Grenzen die hat Ciampa überschritten."
Heinzwurst schrieb über Steve Austin:
[1.0] "Austin war für mich DER Grund mit WWF gucken aufzuhören und erst viele Jahre später wieder anzufangen, als ich zufällig erfuhr, dass Austin gar nicht mehr wrestlet. Ein A... loch/Heel, der von den Fans geliebt wird passte nicht, passt nicht und wird niemals in meine Welt passen. Dazu dieses entsetzliche Biertrinken im Ring, dass einfach nicht vorbildlich ist für Kinder/Jugendliche, für die Wrestling gemacht sein sollte. Dazu kommt dann noch die Tatsache, dass er sich auch privat nicht wirklich ehrenhaft verhalten hat, zum Beispiel das gerüchtete Verprügeln seiner Lebensgefährtinnen betrifft. Einen Punkt für seine Zeit als Stunning Steve als Teil der Hollywood Blondes. Als Heel fand ich ihn viel passender."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!