CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

Großer Europäischer Wrestling Verband gegründet - EM vor Einführung !

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(01.07.2009) Neuigkeiten, verfasst von Ray Robson

Veröffentlicht am: 01.07.2009, 01:09 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Quelle: www.uewa.eu
Thema: Wrestling in Deutschland
Mit dem heutigen Datum hat sich die UEWA (Union Of European Wrestling Alliances) gegründet, die sich als Dachverband für europäisches Wrestling versteht und bei Ihrer Gründung mit bereits acht Mitgliedsligen aus sieben europäischen Staaten aufwarten kann. Hierzu gehören aus dem deutschsprachigen Raum Catch Wrestling Norddeutschland aus Deutschland, Riotgas Wrestling Alliance aus Österreich sowie die Schweizer Promotion World Wide Pro Wrestling. Desweiteren sind All Star Wrestling (England), Danish Pro Wrestling (Dänemark), Italian Championship Wrestling (Italien), Premier British Wrestling (Schottland) sowie Shooting Star Wrestling (England) dabei.

Dem offensichtlich der NWA entliehenen Konzept nach wird jedes Land einem Territorium gleichgesetzt und von einer Liga vertreten. Ausnahme bildet hier lediglich England, welches mit zwei Ligen dabei ist, die aber unterschiedlicher nicht sein könnten: Zum einen das Old-Schoolige, weltweit bekannte All Star Wrestling mit über 300 Veranstaltungen im Jahr und nicht selten Zuschauerzahlen im vierstelligen Bereich, zum anderen die noch sehr junge Promotion Shooting Star Wrestling, die sich eher dem modernen Wrestling verschrieben hat und pro Show nur etwa 100 Zuschauer hat.

Ehrgeiziges Ziel des Projektes ist es, eine international anerkannte und glaubwürdige Europameisterschaft auf die Beine zu stellen, die ihrem Namen alle Ehre macht und nicht nur den Namen "Europameisterschaft" trägt. Um dieses Ziel zu erreichen, hat sich jede Liga innerhalb der UEWA verpflichtet, mindestens eine Titelverteidigung pro Jahr abzuhalten, was summa summarum mindestes acht Titelverteidigungen in sieben Ländern jedes Jahr sind.

Der erste Europameister im Schwergewicht soll im Frühjahr 2010 gekürt werden - hierzu wird es ein internationales 16 Mann Turnier geben, für das jede teilnehmende Liga zwei Wrestler ins Rennen schickt. Die acht Sieger der Erstrunden Matches werden in einem One Night Tournament, für das Ort und Zeit noch festgelegt werden müssen, ausgekämpft.

Einen ähnlichen Versuch wie nun die UEWA startete bereits im Jahr 2001 die European Wrestling Union, mit den deutschen Ligen NAWA und GWF, der niederländischen FCW sowie der englischen FWA. Der Versuch schlief jedoch bereits nach der ersten Veranstaltung ein. Nun, acht Jahre und Quantensprünge in der Qualität des europäischen Wrestlings später, startet die UEWA ein ähnliches Projekt. Sobald es weitere Informationen zu diesem Projekt gibt, erfahrt ihr sie natürlich hier auf cagematch.de !
# Datum Liga Titel Forum
1 21.06.2014
15:54 Uhr
European Wrestling PromotionWRESTLE-1 Europa: Deutscher Wrestler erneut auf Japan-Tour
Neuigkeiten zum Thema Wrestling in Deutschland
Diskussion
2 22.11.2013
18:19 Uhr
European Wrestling Promotion Europa: "Goodbye, Dirty Dan!" - Lance Storm kommt nach Deutschland
Neuigkeiten zum Thema Wrestling in Deutschland
Diskussion
3 02.09.2013
13:24 Uhr
Power Of Wrestling Europa: Wrestling zurück auf dem Schützenplatz in Hannover - Jörg Vespermann gründet eigene Promotion
Neuigkeiten zum Thema Wrestling in Deutschland
Diskussion
4 19.03.2013
18:27 Uhr
Westside Xtreme Wrestling Europa: Roddy Piper am Wochenende in Deutschland
Neuigkeiten zum Thema Wrestling in Deutschland
Diskussion
5 19.01.2013
22:54 Uhr
Total Nonstop Action WrestlingWestside Xtreme WrestlingUnion Of European Wrestling Alliances Europa: Bad Bones bei TNA Gut Check Challenge dabei
Neuigkeiten zum Thema Wrestling in Deutschland
Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Robert Taylor schrieb am 01.07.2009:
[Kommentar] "Das Projekt hört sich äußerst interessant an wie ich finde. Bin sehr gespannt was daraus wird."

Anzahl Kommentare: 1

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 26.06.2002
Erster X Division Champion gekrönt
AJ Styles (NWA TNA, 2002)Jerry Lynn (NWA TNA, 2002)Lo-Ki (NWA TNA, 2003)Psychosis (WCW, 1999)
In der zweiten Show von Total Nonstop Action Wrestling wird ein neuer Champion für die neugegründete X Division gesucht. Der glückliche Sieger ist AJ Styles, der sich in einem Four Way Double Elimination Match gegen Jerry Lynn, Lo-Ki und Psicosis durchsetzen kann und somit seine erste Titelregentschaft als X Division Champion antritt.


Kennst du schon diese Fehde?
Santino Marella (WWE, 2007)Maria (WWE, 2007)Umaga (WWE, 2007)
Im April 2007 strahlte die WWE zum ersten Mal in ihrer Geschichte eine Show aus dem sonnigen Italien aus. Und um den Fans in der Modestadt Mailand auch etwas Denkwürdiges zu bieten, ließ sie sich ein ganz besonderes Bonbon einfallen.WWE-Chef Vince McMahon eröffnete die Show mit seinem Sohn Shane u...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Maxi Schneider (Europa, 2013)
[Nach der Pause betritt Olaf Heyden den Ring, um das nächste Match anzukündigen. Doch Maxi Schneider taucht vor ihm auf und nimmt das Mikrofon an sich.] Maxi Schneider: "Olaf, tut mir leid. Ich weiß immer noch nicht ganz genau, was...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_rkodeluxe

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[8.0] "Hat mir genauso stark und gut gefallen wie der erste Tag. Mein Match of the Night war der Co Main Event super Spotfest (****) auch sonst überhaupt kein schlechtes Match auch der Opener war trotz der Kürze unterhaltsam (**1/4). Zu den beiden empfehlenswerten Matches beide (***3/4) jeweils mehr in den Guides."
[5.0] "Etwas schwer zu bewerten. Gallows gegen Blaze, schlecht. Tag Team Match von The Circle Of Disrespect, grausam. Man ist echt versucht hier ein oder maximal zwei Punkte zu vergeben. Muddbone ist ein cooles Gimmick, wäre der typ nicht ganz so untrainiert hätte das was werden können. Tag Team title Match beeindruckt mich nicht, Heavyweight Title Match hatte Ansätze zu einem guten Match die verblaßten allerdings ziemlich schnell. Die Damen führen ein ordentliches Match aber ist auch nicht unbedingt was besonderes, teilweise machten es die Männer aber auch nicht besser. Bis hierhin hätte Ich drei Punkte vergeben. Aber wer aushält wird belohnt. Der Main Event ist richtig gut, sogar sehenswert. Sehr intensives hart geführtes Leitermatch. Sicher nicht das beste das Ich bisher gesehen habe, aber jedenfalls ein sehr gutes. Kompliment an beide Protagonisten. Dieses Match war wirklich sehenswert und dafür gibt es zwei Punkte extra."
[Kommentar] "habs auf Cageboard nicht mitbekommen gehabt. Ist auch ein wenig umständlich da man sich da extra registieren muss. Es ist ja auch jetzt kein Beinbruch. Dennoch glaube Ich das Batista in der ersten Jahreshälfte grossen Einfluss auf die WWE Welt hat ebenso wie Prince Devitt bei NJPW. So wurde letzterer immer auf den Schultern in seine Matches vom bullet club getragen. Aber wie gesagt schlimm ist das jetzt auch nicht, weil Ich auch nicht glaube das beide zu den jeweiligen Wrestler des Jahres gewählt worden wären. Anbei mal ein Lob für euch und eure Gute Arbeit, Es ist eine sehr informative Seite und eine der wichtigsten für Wrestlingnews. Also macht weiter so. Alle 10 Punkte in dieser Kategorie gehen an euch"
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!