CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag einen Verbesser-ungsvorschlag einschicken. Haben wir den Namen eines Wrestlers falsch geschrieben oder uns im Datum vertan? Fehlen etwa Informationen in einem Wrestlerprofil oder wurde gar ein falsches Bild verlinkt? Mit dem Vorschlagssystem von CAGEMATCH kannst du dir sicher sein, dass wir uns schnellstmöglich um deinen Vorschlag kümmern können.

TNA: Umstrukturierungen gehen weiter, Alte Bekannte kehren zurück

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(20.09.2009) Neuigkeiten, verfasst von Henne

Veröffentlicht am: 20.09.2009, 23:21 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Quelle: pwinsider.com, prowrestling.net
Thema: Hinter den Kulissen
Die Umstrukturierungen hinter den Kulissen von Total Nonstop Action Wrestling gehen weiter. Nach der Entmachtung von Jeff Jarrett vor zwei Monaten hat die Liga konsequent dessen Weggefährten und Freunde aussortiert. So mussten unter anderem Jim Cornette, die Road Agents Savio Vega und BG James, Creative Team Mitglied Dutch Mantel und Referee Rudy Charles ihre Papiere abholen und die Promotion verlassen.

Nun hat die Promotion Ersatz für die entlassenen Road Agents verpflichtet: Pat Kenney und D-Lo Brown, die beide bereits als Wrestler und auch als Road Agents für TNA gearbeitet haben, nehmen beim PPV in der Nacht von Sonntag auf Montag ihre Aufgaben hinter den Kulissen wieder auf. Außerdem holte TNA bereits zu den letzten Impact Tapings den Kanadier Scott D'Amore zurück, der sich wie bei seinem ersten Run hinter den Kulissen erneut um die Knockouts Division kümmert. Kenney, der einigen Fans noch als Simon Diamond bekannt sein dürfte, hat sich vor seiner Rückkehr angeblich zusichern lassen, dass Jarrett keine tragende Rolle mehr hinter den Kulissen spielt und auch nie wieder spielen wird.

In den letzten Wochen bestand das Creative Team nach den Abgängen von Mantel und Jarrett nur noch aus Vince Russo sowie Matt Conway. Zur Entlastung der beiden sind ab sofort auch Jeremy Borash und Ed Ferrara wieder Mitglied des Kommittees. Borash war bereits mehrfach in die kreativen Prozesse der Liga involviert und hinter den Kulissen ein Mädchen für alles. Ferrara ist ein Kumpane von Vince Russo - die beiden arbeiteten schon in der WWF und WCW in den 90er Jahren zusammen. Auch er ist kein Neuling bei TNA, schon zur Anfangszeit der Promotion war er als Kommentator vor und als Kreativer hinter den Kulissen im Einsatz.

Der PWInsider spekuliert, dass es in den nächsten Tagen auch im Roster der aktiven Wrestler Veränderungen geben wird, nennt jedoch keine Namen. Shannon Moore und Larry Zbyszko sind jedenfalls wieder einmal bei einem PPV der Liga backstage zu Besuch, ob sie erneut Verträge unterschreiben werden oder wirklich nur Freunde besuchen ist unbekannt.
# Datum Liga Titel Forum
1 18.09.2014
11:08 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Neues zum Angebot an Tim Wiese
Gerüchte zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
2 16.09.2014
00:26 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Bundesliga-Torhüter Tim Wiese vor Verpflichtung?
Gerüchte zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
3 14.09.2014
17:37 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: NXT-Talente fortan möglicherweise öfter in den Hauptshows
Neuigkeiten zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
4 04.09.2014
20:22 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Copyright Infringement? CM Punk beklagt WWE 2K15-Involvierung
Neuigkeiten zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
5 04.09.2014
16:48 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Bookingunterschiede zwischen RAW und NXT
Neuigkeiten zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
Anzahl Kommentare: 0

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 06.09.1986
WWF: Neue TV-Shows braucht das Land
WWF Superstars debütiert im regionalen US-Fernsehen. WWF Wrestling Challenge einen Tag später.


Kennst du schon diese Fehde?
CM Punk (WWE, 2008)Kofi Kingston (WWE, 2008)Randy Orton (WWE, 2008)Cody Rhodes (WWE, 2008)
Im Juni 2008 erlitt Randy Orton bei One Night Stand im Match gegen WWE Champion Triple H eine schwere Schulterverletzung, die ihn zu einer mehrmonatigen Auszeit zwang - eine Auszeit, die sich durch einen Motorradunfall später noch etwas verlängerte. Als Randy Orton Anfang September seine Rückkehr be...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Hulk Hogan (WWE, 2003)The Rock (WWE, 2002)Kevin Nash (WWE, 2002)Scott Hall (WWE, 2002)
Hulk Hogan: "Damn, I love you guys. [Es folgt ein lauter Jubel der Fans als Reaktion] To be honest with you, at WrestleMania I expected a lot of things. I expected to have the greatest match in the world with Rock and for it to go down...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_matthardyincustody

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[Kommentar] "Aktuell kann Young garnicht unter dem Kostüm stecken, da dieser diese Moves nicht durchführen kann. Ich setze hingegen mein Geld auf Sami Zayn. Am Ende spielt es aber keine Rolle, da Young ein gewaltiger Letdown für die Fans wäre, sodass man das eigentlich nicht bringen kann."
[6.0] "Ganz solide Old-School Begegnung der beiden Main-Event Veteranen. Jericho zunächst leidend dominiert, dann mit dem Fuß auf dem Gaspedal, am Ende Orton dann mit dem Schlußspurt und dem aufgefangenen RKO. Blöd nur, dass ich dieses Finish mittlerweile schon etliche mal zu sehen bekommen habe und Jericho als Teilzeitwrestler kaum einen Orton besiegen dürfte. Handwerklich absolut okay, im Abschluss zu beliebig und mit arg reduziertem Spannungsverhältnis. Abgerundete Sechs."
[7.0] "Gutes DM Wrestling mit Feuer, Steinen, Tubes und besonders Miyamoto vs. Ito und dann der 3-Way im Käfig waren wirklich gut. Daumen hoch für alle dieser unglaublichen Helferlein, die den Cage zusammengebaut und dann aufgestellt haben, unglaublich cool und professionell. MOTN Walter vs. Sasaki, brutaler als jedes DM an diesem Wochenende. Beck im Team mit DJ Hyde fand ich richtig gut, alleine weil sie als Team besser funktioniert haben als Marty und Devon Moore, die das Prinzip eines Tag Matches vergessen hatten. Unterhalsame Matches, zum Teil gutes Wrestling und jede Menge respekt durfte hier gezollt werden. EDIT - 2014 nun die DVD Version gesehen und alles bereits gesagte hat sich bestätigt. Gute, unterhaltsame Show mit großem Spaßfaktor für die Fans. Highlight das Titelmatch Walter vs. Sasaki, welches irgendwie schon in den Matchguide gehören würde (***1/2)."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!