CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Bei unserem PPV-Tippspiel kannst du für jeden WWE- und TNA-Pay Per View deine Tipps für Matchsieger und besondere Ereignisse abgeben und deine hellseherischen Fähigkeiten mit anderen Insassen messen. Alles, was du dafür benötigst, ist ein Konto auf unserem Cageboard, um Tipps abgeben zu können. Die jeweiligen Tippthreads werden an jedem Mittwoch bzw. Freitag vor einem Pay Per View erstellt.

TNA: Umstrukturierungen gehen weiter, Alte Bekannte kehren zurück

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(20.09.2009) Neuigkeiten, verfasst von Henne

Veröffentlicht am: 20.09.2009, 23:21 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Quelle: pwinsider.com, prowrestling.net
Thema: Hinter den Kulissen
Die Umstrukturierungen hinter den Kulissen von Total Nonstop Action Wrestling gehen weiter. Nach der Entmachtung von Jeff Jarrett vor zwei Monaten hat die Liga konsequent dessen Weggefährten und Freunde aussortiert. So mussten unter anderem Jim Cornette, die Road Agents Savio Vega und BG James, Creative Team Mitglied Dutch Mantel und Referee Rudy Charles ihre Papiere abholen und die Promotion verlassen.

Nun hat die Promotion Ersatz für die entlassenen Road Agents verpflichtet: Pat Kenney und D-Lo Brown, die beide bereits als Wrestler und auch als Road Agents für TNA gearbeitet haben, nehmen beim PPV in der Nacht von Sonntag auf Montag ihre Aufgaben hinter den Kulissen wieder auf. Außerdem holte TNA bereits zu den letzten Impact Tapings den Kanadier Scott D'Amore zurück, der sich wie bei seinem ersten Run hinter den Kulissen erneut um die Knockouts Division kümmert. Kenney, der einigen Fans noch als Simon Diamond bekannt sein dürfte, hat sich vor seiner Rückkehr angeblich zusichern lassen, dass Jarrett keine tragende Rolle mehr hinter den Kulissen spielt und auch nie wieder spielen wird.

In den letzten Wochen bestand das Creative Team nach den Abgängen von Mantel und Jarrett nur noch aus Vince Russo sowie Matt Conway. Zur Entlastung der beiden sind ab sofort auch Jeremy Borash und Ed Ferrara wieder Mitglied des Kommittees. Borash war bereits mehrfach in die kreativen Prozesse der Liga involviert und hinter den Kulissen ein Mädchen für alles. Ferrara ist ein Kumpane von Vince Russo - die beiden arbeiteten schon in der WWF und WCW in den 90er Jahren zusammen. Auch er ist kein Neuling bei TNA, schon zur Anfangszeit der Promotion war er als Kommentator vor und als Kreativer hinter den Kulissen im Einsatz.

Der PWInsider spekuliert, dass es in den nächsten Tagen auch im Roster der aktiven Wrestler Veränderungen geben wird, nennt jedoch keine Namen. Shannon Moore und Larry Zbyszko sind jedenfalls wieder einmal bei einem PPV der Liga backstage zu Besuch, ob sie erneut Verträge unterschreiben werden oder wirklich nur Freunde besuchen ist unbekannt.
# Datum Liga Titel Forum
1 04.05.2015
12:16 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Hulk Hogan deutet Match bei WrestleMania 32 an
Gerüchte zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
2 13.04.2015
13:20 Uhr
Total Nonstop Action Wrestling TNA: Erneute Unzufriedenheit - Liga wohl wieder im Zahlungsverzug
Neuigkeiten zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
3 02.04.2015
15:15 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Weshalb Rollins den Titel gewann und welche Folgen dies hatte
Neuigkeiten zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
4 23.03.2015
20:15 Uhr
PROGRESS WrestlingSmash Wrestling Europa/Independent: PROGRESS und Smash gehen mit eigenen On Demand-Angeboten an den Start
Neuigkeiten zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
5 15.03.2015
15:43 Uhr
Total Nonstop Action Wrestling TNA: Auftrittsverbot bei iPPVs für Indyligen aufgehoben
Neuigkeiten zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
Anzahl Kommentare: 0

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 18.02.1995
Eddie Gilbert verstirbt
Eddie Gilbert (USWA, 1994)
Eddie Gilbert stirbt mit nur 33 Jahren an einem Herzinfarkt.


Kennst du schon diese Fehde?
Cody Rhodes (WWE, 2007)Dusty Rhodes (WWE, 2007)Randy Orton (WWE, 2007)
Anfang Juli 2007 schnupperte Dusty Rhodes’ jüngster Sohn erstmals WWE-Luft. Sein legendärer Vater führte ihn im Backstage-Bereich bei RAW herum und stellte ihn den WWE-Superstars vor. Dabei trafen die beiden auch auf Randy Orton, der zu Cody meinte, dass er sich an ihm ein Beispiel nehmen könne. Auc...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Christian (WWE, 2009)Tommy Dreamer (WWE, 2009)Zack Ryder (WWE, 2009)
Christian: "You know, they say that you always remember your first time, but standing here in front of all of you - standing here in front of all of my Peeps... a two time ECW-Champion I gotta say: The second time feels just a little bit sweeter. Now I know this...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_greatestpictureever

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
Zed schrieb über Paul Heyman:
[10.0] "Als Kommentator einsame Klasse. Als Manager und Sprachrohr für wenig charismatische Muskelberge einsame Klasse. Als Booker und Revoluzer einsame Klasse. Mur mit dem Geld konnte er zu ECW Zeiten nicht umgehen, aber das ist nur ein kleiner Fehler von ihm. Ansonsten ist Paul E. einer der genialsten Köpfe im Business."
Zed schrieb über Eric Bischoff:
[9.0] "Niemand, aber auch wirklich NIEMAND in diesem Geschäft kann von sich aus behaupten mit nur einer einzigen, simplen Idee den großen Vince McMahon fast in den Ruin zu treiben. Und nur er alleine ist für den Quotenkrieg mitte/ende der 90er verantwortlich, ohne seine nWo hätte es niemals die Attitude Era gegeben, und WWF hätte genau da weitergemacht wie sie 1996 aufgehört hätten, wenn nicht der Geniale Eric gekommen wäre und das gesammte Business auf den Kopf gestellt hätte. Anderst kann man es nicht formulieren. Trotzdem will ich ihm keine 10 Punkte geben, da er mit dieser Einstellung auch bei TNA landete, 15 Jahre zu spät."
Zed schrieb über Vince McMahon:
[10.0] "Es spielt keine Rolle wie er mit seinen Mitarbeiten umspringt und wie Frauenfeindlich/sexistisch er ist. Fakt ist:Ohne ihn gäbe es das alles hier nicht, weder das Wrestling in der heutigen Form, noch Cagematch. de noch mich oder jeden anderen Wrestlingfan. Und das ist etwas was man niemals außer Acht lassen solllte."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!