CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

TNA: Umstrukturierungen gehen weiter, Alte Bekannte kehren zurück

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(20.09.2009) Neuigkeiten, verfasst von Henne

Veröffentlicht am: 20.09.2009, 23:21 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Quelle: pwinsider.com, prowrestling.net
Thema: Hinter den Kulissen
Die Umstrukturierungen hinter den Kulissen von Total Nonstop Action Wrestling gehen weiter. Nach der Entmachtung von Jeff Jarrett vor zwei Monaten hat die Liga konsequent dessen Weggefährten und Freunde aussortiert. So mussten unter anderem Jim Cornette, die Road Agents Savio Vega und BG James, Creative Team Mitglied Dutch Mantel und Referee Rudy Charles ihre Papiere abholen und die Promotion verlassen.

Nun hat die Promotion Ersatz für die entlassenen Road Agents verpflichtet: Pat Kenney und D-Lo Brown, die beide bereits als Wrestler und auch als Road Agents für TNA gearbeitet haben, nehmen beim PPV in der Nacht von Sonntag auf Montag ihre Aufgaben hinter den Kulissen wieder auf. Außerdem holte TNA bereits zu den letzten Impact Tapings den Kanadier Scott D'Amore zurück, der sich wie bei seinem ersten Run hinter den Kulissen erneut um die Knockouts Division kümmert. Kenney, der einigen Fans noch als Simon Diamond bekannt sein dürfte, hat sich vor seiner Rückkehr angeblich zusichern lassen, dass Jarrett keine tragende Rolle mehr hinter den Kulissen spielt und auch nie wieder spielen wird.

In den letzten Wochen bestand das Creative Team nach den Abgängen von Mantel und Jarrett nur noch aus Vince Russo sowie Matt Conway. Zur Entlastung der beiden sind ab sofort auch Jeremy Borash und Ed Ferrara wieder Mitglied des Kommittees. Borash war bereits mehrfach in die kreativen Prozesse der Liga involviert und hinter den Kulissen ein Mädchen für alles. Ferrara ist ein Kumpane von Vince Russo - die beiden arbeiteten schon in der WWF und WCW in den 90er Jahren zusammen. Auch er ist kein Neuling bei TNA, schon zur Anfangszeit der Promotion war er als Kommentator vor und als Kreativer hinter den Kulissen im Einsatz.

Der PWInsider spekuliert, dass es in den nächsten Tagen auch im Roster der aktiven Wrestler Veränderungen geben wird, nennt jedoch keine Namen. Shannon Moore und Larry Zbyszko sind jedenfalls wieder einmal bei einem PPV der Liga backstage zu Besuch, ob sie erneut Verträge unterschreiben werden oder wirklich nur Freunde besuchen ist unbekannt.
# Datum Liga Titel Forum
1 30.01.2016
15:12 Uhr
Total Nonstop Action Wrestling TNA: Awesome Kong nach Backstage-Vorfall nach Hause geschickt / Update: Statement von TNA
Gerüchte zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
2 29.01.2016
12:01 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Samoa Joe und Sami Zayn wohl schon bald im Main Roster (inkl. Spoiler zu NXT-Tapings)
Gerüchte zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
3 25.01.2016
16:55 Uhr
Total Nonstop Action WrestlingWorld Wrestling Entertainment TNA/WWE: Kontroverse um AJ Styles, Doc Gallows und Karl Anderson
Neuigkeiten zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
4 21.01.2016
16:42 Uhr
Total Nonstop Action Wrestling TNA: Neue Verträge mit mehr Einfluss, Angebote für Styles, Gallows und Anderson
Neuigkeiten zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
5 21.01.2016
14:40 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: AJ Styles' Debüt in naher Zukunft
Gerüchte zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
Anzahl Kommentare: 0

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 04.01.2010
Jeff Hardy wieder bei TNA
Jeff Hardy (TNA, 2010)
Jeff Hardy feiert überraschend sein Comeback bei Total Nonstop Action Wrestling. Bei TNA iMPACT #288 greift Hardy nach dem Opener Homicide an, der für einen No Contest gesorgt hat. Einen Tag später macht TNA die Verpflichtung offiziell.


Kennst du schon diese Fehde?
Chris Benoit (WWF, 2001)Kurt Angle (WWF, 2001)Edge (WWF, 2001)Christian (WWF, 2001)
Nachdem Olympia-Goldmedaillengewinner Kurt Angle 1999 in der WWF ankam, legte er einen kometenhaften Aufstieg in. In weniger als einem Jahr gewann er alle relevanten Einzeltitel der Liga, die Krönung gab es bei No Mercy 2000, als er The Rock den WWF World Title abnahm. Angle verteidigte den Titel üb...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
John Cena (WWE, 2002)
John Cena: "Alright stop, collaborate and listenIce is back with a brand new propositionYour position is that of a failureI'm gonna nail you, to Jamie Noble's trailerAnd then I dare you, to run around and cause a scareGive people the shakes, and make them...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_roh2005

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[9.0] "Das Mid-South Coliseum brennt! Und zwar lichterloh. Was passiert hier? Jerry Lawler ist genau das, was sein Gimmick behauptet: Der König. Und wenn der König leidet, dann wird er frenetisch von seinem Volk nach vorne gebrüllt. Um bei der Analogie zu bleiben: Terry Funk ist der durchtriebene Drache, der konzentriert nur ein Ziel verfolgt - den König ausschalten. Das Match besteht ausschließlich aus Punches. Klingt doof, ist aber fantastisch, denn nicht nur sieht diese Schlägerei glaubhaft aus, sondern sie wird mit jeder Körperbewegung von Funk noch besser. Das weglaufen, ausweichen, anschleichen, verkaufen - einfach alles von Funk macht diesen Kampf von Minute zu Minute besser."
[7.0] "Viele DQ's für eine Show, dennoch war die Show als solches genial, denn Jerry Lawler vs. Terry Funk wurde fast vollständig ausgestrahlt. Die Story fürs TV: Jimmy Hart hat aktuell nur Gypsy Joe & The Angel, nachdem Lawler erst Jimmy Valiant und dann jeden anderen von Harts Männern besiegt hat. Dazu kommt noch, dass Tojo Yamamoto sich zum Manager der Japaner macht, was Hart nicht gefällt, da er der Manager sei und Tojo der Wrestler. Lawler erklärt all dies auch in seiner Promo und bedankt sich bei Hart, denn durch die Siege gegen die Top-Leute von Hart wäre er nun auf Platz 3 der Weltrangliste. Dann bestreitet er sein erstes TV Match in 13! Monaten, welches keine drei Minuten geht, nur aus Punches besteht und mit einem Run-In von Angel endet. Das alles macht aber nichts, denn Lawler ist wortwörtlich der King. Highlight sind die ca 9 Minuten, die von dem Lawler vs. Funk Match ausgestrahlt werden, dazu im Matchguide mehr. TV Main Event hat nur einen Fall, ist aber recht unterhaltsam, da es die ganze Zeit nur hurtig aufs Maul gibt."
Rkobomb96 schrieb über AJ Styles:
[10.0] "Für mich einer der besten Wrestler überhaupt. Seine Moves sind sehr gut und sehr spektakulär. Ich freue mich schon darauf wenn er in der WWE endlich alles Zeigen kann was er kann."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!