CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

TNA: Umstrukturierungen gehen weiter, Alte Bekannte kehren zurück

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(20.09.2009) Neuigkeiten, verfasst von Henne

Veröffentlicht am: 20.09.2009, 23:21 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Quelle: pwinsider.com, prowrestling.net
Thema: Hinter den Kulissen
Die Umstrukturierungen hinter den Kulissen von Total Nonstop Action Wrestling gehen weiter. Nach der Entmachtung von Jeff Jarrett vor zwei Monaten hat die Liga konsequent dessen Weggefährten und Freunde aussortiert. So mussten unter anderem Jim Cornette, die Road Agents Savio Vega und BG James, Creative Team Mitglied Dutch Mantel und Referee Rudy Charles ihre Papiere abholen und die Promotion verlassen.

Nun hat die Promotion Ersatz für die entlassenen Road Agents verpflichtet: Pat Kenney und D-Lo Brown, die beide bereits als Wrestler und auch als Road Agents für TNA gearbeitet haben, nehmen beim PPV in der Nacht von Sonntag auf Montag ihre Aufgaben hinter den Kulissen wieder auf. Außerdem holte TNA bereits zu den letzten Impact Tapings den Kanadier Scott D'Amore zurück, der sich wie bei seinem ersten Run hinter den Kulissen erneut um die Knockouts Division kümmert. Kenney, der einigen Fans noch als Simon Diamond bekannt sein dürfte, hat sich vor seiner Rückkehr angeblich zusichern lassen, dass Jarrett keine tragende Rolle mehr hinter den Kulissen spielt und auch nie wieder spielen wird.

In den letzten Wochen bestand das Creative Team nach den Abgängen von Mantel und Jarrett nur noch aus Vince Russo sowie Matt Conway. Zur Entlastung der beiden sind ab sofort auch Jeremy Borash und Ed Ferrara wieder Mitglied des Kommittees. Borash war bereits mehrfach in die kreativen Prozesse der Liga involviert und hinter den Kulissen ein Mädchen für alles. Ferrara ist ein Kumpane von Vince Russo - die beiden arbeiteten schon in der WWF und WCW in den 90er Jahren zusammen. Auch er ist kein Neuling bei TNA, schon zur Anfangszeit der Promotion war er als Kommentator vor und als Kreativer hinter den Kulissen im Einsatz.

Der PWInsider spekuliert, dass es in den nächsten Tagen auch im Roster der aktiven Wrestler Veränderungen geben wird, nennt jedoch keine Namen. Shannon Moore und Larry Zbyszko sind jedenfalls wieder einmal bei einem PPV der Liga backstage zu Besuch, ob sie erneut Verträge unterschreiben werden oder wirklich nur Freunde besuchen ist unbekannt.
# Datum Liga Titel Forum
1 30.10.2014
10:57 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Cesaros Push, weitere Entlassung
Neuigkeiten zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
2 18.09.2014
11:08 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Neues zum Angebot an Tim Wiese
Gerüchte zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
3 16.09.2014
00:26 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Bundesliga-Torhüter Tim Wiese vor Verpflichtung?
Gerüchte zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
4 14.09.2014
17:37 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: NXT-Talente fortan möglicherweise öfter in den Hauptshows
Neuigkeiten zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
5 04.09.2014
20:22 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Copyright Infringement? CM Punk beklagt WWE 2K15-Involvierung
Neuigkeiten zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
Anzahl Kommentare: 0

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 25.05.1989
Ligers erster Titel
Jushin Liger (NJPW, 1989)Hiroshi Hase (NJPW, 1989)
Jushin Liger besiegt Hiroshi Hase in Osaka, Japan. Mit diesem Sieg sichert sich Liger zum ersten Mal den IWGP Junior Heavyweight Title.


Kennst du schon diese Fehde?
Bryan Danielson (Independent, 2005)Homicide (ROH, 2004)Low Ki (ROH, 2004)Julius Smokes (ROH, 2005)
Im Spätherbst 2004 gelang Ring of Honor ein Personalcoup, als die Liga eine lebende japanische Legende für zwei Auftritte bei einem Showwochenende verpflichten konnte: Jushin Thunder Liger. Die Ehre, dem ganzkörperverhüllten Junior-Star am ersten Abend in einem Einzelmatch gegenüberzutreten gebührte...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Hulk Hogan (TNA, 2012)AJ Styles (TNA, 2012)Kurt Angle (TNA, 2012)Bully Ray (TNA, 2012)
Hulk Hogan: "Impact Wrestling. Show 734. Tape date: 5/15/12. Air date: 5/24/12. Any of you guys know what this is? It's the show format. This is what makes Impact Wrestling work or maybe not work. Open Fight Night has kind of opened everyone's eyes and this week...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
funny_triobambule

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[6.0] "Dieser Opener~! Dauert im Prinzip als solcher viel zu lange, rult aber aufgrund der Comedy und der Reaktionen aber auch mächtig. Wrestling komplett drittrangig, aber ein riesen Spaß (**1/2). FIST versucht mit den Backyarder aus Australien klar zu kommen und immerhin lassen diese sich stellenweise tragen (*1/2). BDK vs. Touchaz war dann eher durchschnittliche Kost aber weiterhin mit guter Stimmung (**). Mein Highlight und wohl auch das Highligt der Fans in der Halle waren da Red & Maximos vs. Quack, Jigsaw & Toyota. Maximos eigentlich komplett out of shape, was aber fürs Match total egal war. Geile Introduction, simples Match mit guten Highspots (auch wenn Quack sich fast umbringt bei einer Aktion) und ein fantastisches Finish mit den drei Parade Moves von Larry Sweeney (***). Spectral Envoy vs. Dragon Gate hat mich nicht so beeindruckt und war eine schöne Ansammlung von Moves (**1/2). Osaka Pro Team vs. die Sportler dann wieder mit mehr Comedy und ein paar echt unsauberen Aktionen kam ebenfalls beim Publikum echt gut an (**1/2). Dann mein Low-Light: Colony vs. Bohdi & Batiri, viel zu beiläufig, mit paar Highspots aber sonst weit hinter dem, was ich erwartet hatte (**). Main Event ist ganz lustig am Anfang mit dem Slow-Motion Comedy Spot doch dann gehts viel zu lange und baut nur zu einem zweiten Slow-Motion Spot, der viel zu spät im Match das ganze echt lahm wirken lies. Kein Biss, kein Siegeswille von beiden Teams (**1/4)."
[7.0] "War als Opener für die Show genau richtig, immer wieder tolle Spots, jedes Tag Team konnte Akzente setzen. Der Multi Man Suplex war sehr over the top, hat aber gut rein gepasst und ich fand es klasse."
[Kommentar] "Ist eine tolle Zusammenfassung der Karriere von Alex Wright - Lob und Respect für die Arbeit. Schreibstil ist richtig gut."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!