CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

Japan: Nakajima & Okita verletzt

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(16.11.2009) Neuigkeiten, verfasst von STRIGGA

Veröffentlicht am: 16.11.2009, 21:37 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Quelle: www.kensuke-office.com
Thema: News aus Japan
Diskussion: Thema auf dem Cageboard
Wie das Kensuke Office bekannt gab, haben sich Katsuhiko Nakajima und Takashi Okita bei ihren letzten Matches verletzt. Während Okita bereits am 07. November ein Match abbrechen musste, verletzte Katsuhiko Nakajima sich am Wochenende bei einem Match seines Amerika-Aufenthalts.

Nakajima verletzte sich am rechten Knöchel und wird zumindest den morgigen Event in der Kensuke Office Exercise Hall verpassen. Weiteres ist noch nicht bekannt.

Schlimmer getroffen hat es scheinbar Takashi Okita. Okita zog sich demnach einen Bänderschaden im linken Knie zu. Ebenso wie bei Nakajima ist die genaue Verletzung noch nicht bekannt, bestenfalls scheint es sich um einen Bänderriss zu handeln, schlimmstenfalls allerdings um einen Kreuzbandriss, was Okita, ähnlich wie Pro Wrestling NOAHs KENTA für mehrere Monate außer Gefecht setzen würde.
Diskutiere mit uns und anderen Insassen auf dem Cageboard über diese Neuigkeiten!
# Datum Liga Titel Forum
1 03.10.2014
12:16 Uhr
New Japan Pro WrestlingDramatic Dream Team Japan: Kenny Omega wechselt zu New Japan
Neuigkeiten zum Thema News aus Japan
Diskussion
2 17.09.2014
14:46 Uhr
Big Japan Pro-Wrestling Big Japan: Shinya Ishikawa tritt zurück, Okabayashi im Dezember zurück
Neuigkeiten zum Thema News aus Japan
Diskussion
3 03.09.2014
17:56 Uhr
Inoki Genome Federation IGF: Shows in Nordkorea sorgen für internationales Aufsehen
Neuigkeiten zum Thema News aus Japan
Diskussion
4 15.08.2014
16:59 Uhr
Big Japan Pro-WrestlingWestside Xtreme Wrestling Big Japan: Shinya Ishikawa verletzt
Neuigkeiten zum Thema News aus Japan
Diskussion
5 04.08.2014
13:09 Uhr
Pro Wrestling NOAH NOAH: Taiji Ishimori vor langer Pause
Neuigkeiten zum Thema News aus Japan
Diskussion
Anzahl Kommentare: 0

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 13.11.2005
'Latino Heat' in Heaven
Eddie Guerrero (WWE, 2005)
Eine Nachricht schockiert die Wrestlingwelt: Gerade am Höhepunkt seiner Karriere angekommen wird Eddie Guerrero in einem Hotelzimmer tot aufgefunden. Eddie hatte nach einem Autounfall sehr lange mit Medikamenten- und Alkoholsucht zu kämpfen, hatte aber zwischenzeitlich seine Dämonen besiegt und war zum Zeitpunkt seines Todes gut drei Jahre "clean". Sein größter Erfolg war der Gewinn der WWE Championship. Und es waren weitere geplant: Er steckte gerade in einer mehr und mehr freundschaftlichen Titelfehde mit Batista und hatte sich nach der ersten Niederlage bei No Mercy ein weiteres Titelmatch erkämpft. Bei der Survivor Series sollte er Team Smackdown! gegen die Rivalen von Raw vertreten. Zwei Wochen vor dem Pay Per View verstirbt Latino Heat. Sein Tod zieht eine Reihe von Tribut-Shows und Ereignissen nach sich, die sonst vielleicht nie passiert wären, allen voran der Aufstieg eines seiner besten Freunde, mit dem er sich vor den Kameras wenige Monate vor seinem Tod noch eine erbitterte Fehde geliefert hatte. - Rey Mysterio


Kennst du schon diese Fehde?
The Undertaker (WWE, 2008)Edge (WWE, 2008)Vickie Guerrero (WWE, 2008)Curt Hawkins (WWE, 2008)
Das RAW-Jahr 2006 hatte Edge mit seiner Titelfehde gegen John Cena geprägt. Doch am Ende stand der Rated R Superstar als Verlierer der Auseinandersetzung da - und auch der Lauf der Dinge danach konnte Edge nicht zufrieden stellen. Er verschwand schleichend aus dem Rennen um den WWE Heavyweight Title...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Arn Anderson (WCW, 1996)
Arn Anderson: "Intense pain is a wonderful thing, Gene Okerlund. Your life flashes before your eyes, things that are the most important to you become crystal clear. You start to begin to learn the meaning of life. Last week when they stuffed me in that ambulance...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_morishimamoonsault

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[5.0] "Orton gegen Cena - mal wieder. Und es ist wirklich eine Ansetzung, welche kaum noch zu überraschen weiss. Beide solide, ja, beide bemüht, naja. Meine persönliche Aversion gegen diese Paarung einmal ausblendend ist das handwerklich überwiegend sauber, aber das ändert ebenfalls nichts an der Tatsache, dass dieses Match von einem HIAC, wie ich es mir vorstelle, soweit entfernt ist, wie eine Kuh vom Mond. Noch dazu scheint diese Partie eine weitere lähmende Begegnung mit dem Titel 'Cena vs. Lesnar' am Horizont zu entdecken, so dass ich auch mit der Konsequenz des Matchausganges nicht wirklich etwas anfangen kann. Lesnar gegen Orton hätte da zumindest Frische versprochen, aber mit solchen Entscheidungen wie diesen hier bekommt die WWE den Muff nie aus der Bude. Und zudem - ein HIAC muss ein Rubber-Match sein, etwas bedeuten, einen Aufbau geniessen und nicht wie hier (man verzeihe mir die Wortwahl) kurzfristig hingeschissen werden."
[4.0] "Das Ding hat aber mal so gar nichts im Matchguide verloren. Viel zu kurze Matchzeit, ganz wenig Innovation und aus dem Stand gefühlte acht RAW-Episoden, wo Uso/Rhodes-Matches einen ganzen Zahn elanvoller präsentiert wurden. Ausreichend, keine Frage - aber mehr? Vielleicht ganz wenig, aber ganz bestimmt nicht genug für einen Eintrag im Guide."
[7.0] "Ein gelungener Start in den PPV. Das Match hat eine gesunde Dramatik und wie nicht anders zu erwarten einen temporeichen Verlauf. Viele Kick-Outs und Coverversuche und zwei sehr gut harmonierende Protagonisten. Und trotzdem, mich überzeugt das nicht in Gänze. Da ist zum einen der Status des ewigen Midcard-Contenders, den man mit diesem Match weiterhin für Cesaro zementiert - etliche Anläufe und kaum Titelgewinne, sowas kann nicht der Anspruch des Schweizers sein. Zum anderen ist mir das einerseits zu clean, zu direkt - bei einem 2:0 sieht Cesaro noch schlechter aus als nötig, und andererseits wirken die beiden Falls dann doch irgendwie banal herausgearbeitet. Beim ersten braucht der Ringrichter gefühlte 3 Sekunden, bis er überhaupt richtig positioniert ist. Den zweiten Pinfall hätte noch besser dramatisiert werden können. Das ist natürlich alles Gemecker auf handwerklich hohem Niveau, aber die beiden hatten Zeit und Potential für einen Klassiker - und konnten oder durften den nicht hinbekommen. Abgerundet auf anständige Sieben Punkte."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!