CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

Japan: Nakajima & Okita verletzt

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(16.11.2009) Neuigkeiten, verfasst von STRIGGA

Veröffentlicht am: 16.11.2009, 21:37 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Quelle: www.kensuke-office.com
Thema: News aus Japan
Diskussion: Thema auf dem Cageboard
Wie das Kensuke Office bekannt gab, haben sich Katsuhiko Nakajima und Takashi Okita bei ihren letzten Matches verletzt. Während Okita bereits am 07. November ein Match abbrechen musste, verletzte Katsuhiko Nakajima sich am Wochenende bei einem Match seines Amerika-Aufenthalts.

Nakajima verletzte sich am rechten Knöchel und wird zumindest den morgigen Event in der Kensuke Office Exercise Hall verpassen. Weiteres ist noch nicht bekannt.

Schlimmer getroffen hat es scheinbar Takashi Okita. Okita zog sich demnach einen Bänderschaden im linken Knie zu. Ebenso wie bei Nakajima ist die genaue Verletzung noch nicht bekannt, bestenfalls scheint es sich um einen Bänderriss zu handeln, schlimmstenfalls allerdings um einen Kreuzbandriss, was Okita, ähnlich wie Pro Wrestling NOAHs KENTA für mehrere Monate außer Gefecht setzen würde.
Diskutiere mit uns und anderen Insassen auf dem Cageboard über diese Neuigkeiten!
# Datum Liga Titel Forum
1 19.06.2015
15:48 Uhr
WRESTLE-1 WRESTLE-1: Funaki geht, TAJIRI bleibt
Neuigkeiten zum Thema News aus Japan
Diskussion
2 25.05.2015
11:00 Uhr
New Japan Pro Wrestling New Japan: Alex Shelley verletzt
Neuigkeiten zum Thema News aus Japan
Diskussion
3 25.05.2015
10:50 Uhr
Dradition Pro-WrestlingReal Japan Pro Wrestling Japan: Satoru Sayama am Herzen erkrankt / Update: Sayama notoperiert
Neuigkeiten zum Thema News aus Japan
Diskussion
4 14.05.2015
09:13 Uhr
WRESTLE-1Global Force WrestlingTotal Nonstop Action Wrestling Japan: Seiya Sanada verlässt WRESTLE-1, Zusammenarbeit mit TNA endgültig beendet
Neuigkeiten zum Thema News aus Japan
Diskussion
5 05.05.2015
15:29 Uhr
WRESTLE-1Dramatic Dream Team WRESTLE-1/DDT: DDT Präsident Sanshiro Takagi zum neuen CEO von WRESTLE-1 ernannt
Neuigkeiten zum Thema News aus Japan
Diskussion
Anzahl Kommentare: 0

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 16.02.2007
Erstes King Of Trios
Jigsaw (CHIKARA, 2006)Mike Quackenbush (CHIKARA, 2007)Shane Storm (CHIKARA, 2007)KUDO (Japan, 2006)
Mit King Of Trios veranstaltet CHIKARA ein Turnier, bei dem - wie der Name schon sagt - ausschließlich Trios teilnehmen (analog zum World Tag Grand Prix, an dem Tag Teams teilnehmen). Mit einem Teilnehmerfeld von 48 Leuten (16 Trios) läuft das Turnier über drei Tage. Im Finale am Tag 3 stehen Jigsaw, Mike Quackenbush & Shane Storm dem japanischen Trio KUDO, MIYAWAKI & Yoshiaki Yago gegenüber, welches die drei zuerst genannten für sich entscheiden können.


Kennst du schon diese Fehde?
Kane (WWE, 2006)Kane (WWE, 2006)The Big Show (WWE, 2006)
Zur WrestleMania-Zeit im Jahr 2006 befand sich Kane in einem Karriere-Hoch. Seit einem halben Jahr amtierte er als World Tag Team Champion an der Seite von Big Show und dazu stand sein Debüt auf der großen Leinwand bevor: Der von der WWE produzierte Horrorfilm "See No Evil" sollte am 19. Mai in Amer...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Ron Killings (NWA TNA, 2002)Ricky Steamboat (ROH, 2004)
[Killings bleibt am Entrance stehen und widmet sich einem afro-amerikanischen TNA-Girl.] Ron Killings: "Cut the music off! Look at you, my sister! They got you out here, caged up like some kinda animal. They got you out here against...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_freakcity

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[10.0] "Das Niveau war bei dieser Show einfach unglaublich hoch. Bis auf ein, zwei Ausnahmen waren es alles hochklassige Matches und der kleine Rest ging auch in Ordnung. Alle Juniors haben gute Leistungen gebracht. Die Non-Title Matches konnten richtig gut unterhalten und die drei großen Singles Titelmatches waren auch stark. Nach Wrestle Kingdom war die Show für mich die bisher beste New Japan Großveranstaltung 2015. Shibata/Sakuraba war für mich die Überraschung der Show."
[7.0] "Das kann man sich hier bedenkenlos geben und sich am schönen Wrestling erfreuen. Einwandfrei gearbeitet und der Moment von Balors Titelgewinn reißt wirklich mit. Leider reicht es längst nicht an das Programm von Owens und Cena heran - dafür fehlen hier die kleinen Psychospielchen, die schauspielerischen Momente, die ein Owens-Match sonst auszeichnen. Natürlich spielt Owens hier wieder den astreinen Bösewicht, aber Charismabolzen Balor gibt da wenig zurück. Nettes Match und sicher der beste Moment, in dem Balor den Titel gewinnen konnte."
[6.0] "Ich kenne EC III kaum und weiß nicht so recht, was TNA mit ihm im Main Event will. Klar, er ist agil und verkörpert den Heel annehmbar, doch mit der Ausstrahlung ist er - das merkt man sofort im Vergleich zu Angle - noch meilenweit von einem Träger einer Company entfernt. Sein Overacting geht mir reichlich auf den Sack. Angle führt das Match solide, mit den German Suplessen erzählt sich etwas. Das Match ist wirklich okay aufgebaut, intensiviert sich, wird auch eines Main Events würdig. Aber dass EC III hier wie ein Underdog, der nach dem großen Gold strebt, inszeniert wird und dabei den Heel mimt, das funktoniert für mich nicht. Auch der große Moment des Titelgewinns hat durch das dumme Ende einen faden Beigeschmack. So sollte niemand seinen ersten Titel gewinnen. Die Erzählung des Matches ist einfach unentschieden und daher undramatisch, da muss TNA noch ganz viel lernen - wenn die Liga nicht morgen ihre Pforten schließt."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!