CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

TNA: Weitere Wrestler in Orlando gesichtet [SPOILER]

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(04.01.2010) Gerüchte, verfasst von Mathias Rekasch

Veröffentlicht am: 04.01.2010, 22:14 Uhr
Kategorie: Gerüchte
Quelle: pwinsider.com
Thema: Hinter den Kulissen
Diskussion: Thema auf dem Cageboard
Laut pwinsider.com soll der Nature Boy Ric Flair gestern Abend in Orlando am Flughafen gesichtet worden sein, was die Gerüchte über seine Verpflichtung weiter anheizen dürfte. Außerdem soll Brian Kendrick als mögliche Neuverpflichtung von TNA gehandelt werden - sicher ist jedoch nichts. In der iMPACT Zone sind Gerüchten zur Folge neben den bereits bestätigten Scott Hall und Sean Waltman inzwischen Val Venis, Orlando Jordan und The Nasty Boys Brian Knobbs und Jerry Sags angekommen, die alle zuletzt bei der Hulkamania Tour in Australien mitgewirkt haben. Wer von diesen Wrestlern allerdings nur die Show besucht und wer tatsächlich verpflichtet wurde, ist nicht bekannt.
Diskutiere mit uns und anderen Insassen auf dem Cageboard über diese Neuigkeiten!
# Datum Liga Titel Forum
1 02.04.2016
01:48 Uhr
World Wrestling EntertainmentTotal Nonstop Action Wrestling WWE: Ehemaliger TNA World Champion in Dallas gesichtet - Update
Gerüchte zum Thema Hinter den Kulissen
2 31.03.2016
11:25 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Divas Title nach WrestleMania wohl Geschichte
Gerüchte zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
3 28.03.2016
14:15 Uhr
World Wrestling EntertainmentPROGRESS WrestlingRevolution Pro Wrestling Europa/WWE: PROGRESS richtet Europa-Qualifikationen aus / Update: Auch RevPro bestätigt
Neuigkeiten zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
4 20.03.2016
18:00 Uhr
World Wrestling EntertainmentWorld Wrestling Network EVOLVE Wrestling WWE/WWN: US-Qualifikationen der Global Cruiserweight Series
Neuigkeiten zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
5 03.03.2016
12:32 Uhr
Total Nonstop Action Wrestling TNA: Investoren gesucht, keine zukünftigen Tapings angekündigt
Neuigkeiten zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
mugel 187 schrieb am 04.01.2010:
[Kommentar] "Ich hab mal eine Frage hat THE Brian Kendrick sich nicht an Dragon Gate gebunden?"
FritzGerlach schrieb am 04.01.2010:
[Kommentar] "Na da lassen wir uns doch einfach mal Überraschen, wer alles bei TNA aufkreuzt. Ich hoffe nur, das TNA jetzt endlich mehr beachtet werden wird. Denn deren Programm überzeugt mich schon seit längerer Zeit wesentlich mehr, als das der WWE. Seit Jeff Hardy die WWE verlassen hat, taugt SmackDown fast nichts mehr und RAW könnte man ja getrost in Monday Night Cena umbenennen. Nichts gegen Cena, sein Mic work ist super, aber er ist so limitiert im Ring, er bekommt fast in jedem Fight die Schnauze poliert um dann am ende, mit seinen 4 Standard Moves zu gewinnen. Das nervt so seeehr. Und dieses ganze auf kleine Kinder abgestimmte Programm was die WWE nun verfolgt, ist einfach nur traurig. Genau deshalb muss TNA stärker werden. Allerding dürfen Sie sich nicht nur an Altstars orientieren, sonder müssen auch weiterhin den Nachwuchs fördern. Hoffe es wird keine reine Hogan Show, denn damit würden Sie sich selbst ins Knie f****n. btw: Rob Van Dam wurde mittlerweile auch schon Backstage gesichtet, da hoffe ich doch sehr, das er bei TNA anheuert"
Baretta schrieb am 04.01.2010:
[Kommentar] "Ich habe mal irgendwo gelesen, dass TNA kein Ableger für alte WWE Stars sein will. Aber wenn man in letzter Zeit die ganzen Gerüchte hört, wer alles kommen soll, kann man diese Aussage nicht nachvollziehen ."
Rob the bob schrieb am 04.01.2010:
[Kommentar] "Welch ein Wrestling abend das heute wohl werden wird, ich bin auf jedenfall mehr als gespannt. Vielleicht gibt es ja noch die ein oder andere überraschung heute, wobei ich die hälfte der Wrestler net unbedingt bei TNA sehen muss."
Wasserkocher schrieb am 04.01.2010:
[Kommentar] "Wahnsinn, wenn auch nur die Hälfte aller im TV zu sehen sind wird es TNA nie mehr an aufmerksamkeit mangeln"

Anzahl Kommentare: 5

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 09.06.2012
WWE kauft Mid-South Wrestling Library
Bill Watts (WCW, 1992)
Die WWE einigt sich mit Enie Watts, der ex-Frau von "Cowboy" Bill Watts über den Kauf des Mid-South Wrestling Videoarchivs. Hierdurch hat die WWE nun alle wichtigen amerikanischen Videoarchive in ihrem Besitz.


Kennst du schon diese Fehde?
Cage (Independent, 2015)Prince Puma (Independent, 2015)Konnan (AAA, 2012)Hernandez (TNA, 2013)
Gleich von seinem Debüt an konnte Cage bei Lucha Underground beeindrucken. Der Mann, welcher laut eigener Aussage "The Machine" genannt wird, gewann nicht nur sein erstes Match im Tempel, einem Four Way Elimination Match gegen Aero Star, Angelico und Argenis, sondern sorgte auch eigenhändig und alle...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Rock (WWF, 2000)
[Coachman versucht, The Rock eine Frage zu stellen, wird jedoch durch die erhobene Hand gestoppt.]The Rock: "Finally, the Rock has come back to Chicago!"[Coachman versucht es erneut, aber Rocky zeigt ihm erneut...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_bloodyflair

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
EGeraldhuebner schrieb über Owen Hart:
[Kommentar] "Owen Hart, der kleine Bruder von Bret Hart ... betrachtet man die Umstände seine vorzeitigen Todes, kann man nur sagen, was die WWF da verursacht hat, ist absolut verwerflich. Gipfel der Geschmacklosigkeit war allerdings, selbst daraus noch Kapital ziehen zu wollen. Für solche Dinge (ebenso wie für viele andere, z. B. den Betrug von Montreal) könnte man Vince McMahon als Hauptverantwortlichen eigentlich nur tagelang auf's Maul hauen. Als Wrestler betrachtet, war Owen zwar technisch spitze, allerdings fehlte mir bei ihm irgendwie eine gewisse Ausstrahlung. Obwohl direkt blutsverwandt mit Bret Hart, sah ich in dem Fall seine beiden angeheirateten Schwager Davey Boy Smith (British Bulldog) und Jim "the Anvil" Neidhart immer viel lieber. Owen "the Rocket" Hart dagegen konnte mich weder als Face noch als Heel jemals so richtig überzeugen, trotz das er viel talentierter (als Jim Neidhart) war oder zumindest ebenso gut (wie Davey Boy Smith) gewesen ist. Kann natürlich auch mit seinem bescheuerten Debüt zusammen mit Koko B. Ware als High Energy zusammen hängen ? Hat im Unterschied zu Bret Hart auch einen Kollegen (Steve Austin) real verletzt, so das dieser seine Karriere vorzeitig beenden mußte. Allerdings vergessen manche hier ganz gerne mal, das es nicht nur an ihm allein gelegen haben muß. Auch der jeweilige Gegner sollte sich richtig auf geplante Aktionen einstellen können. Von daher, schade um beide, aber natürlich besonders um ihm. Denn leider wird man bei ihm nie sicher erfahren, was er vielleicht sonst noch alles hätte erreichen können ... R. I. P. Owen James Hart"
[7.0] "Guter Opener bei dem es einfach nur darum geht den Gegner zu besiegen oder zur Aufgabe zu zwingen. Keine mega-spektakulären Aktionen, sondern einfach solides Wrestling. Ähnliches gilt für das zweite Match, dass mich aber nicht so in seinen Bann ziehen kann, da ich nach wie vor nicht sonderlich viel mit Moose anfangen kann. Das Six Man Mayhem Match ist zusammen mit dem Eight Man Tag Team Match das schwächste Match des Abends. Beide sind nicht wirklich schlecht, aber ziemlich belanglos. O'Reilly vs Sydal ist sehr ähnlich wie der Opener. Allerdings bringt hier Sydal noch ein bißchen High Flying in das Geschehen. Adam Cole vs ACH ist einfach schon wegen Adam Cole sehenswert. Der Mann ist einfach eine Charisma-Bombe und ACH ist immer für ein paar spektakuläre Spots gut. Die beiden Main Events sind dann auch die beiden stärksten Matches des Abends. Während des Titelmatch natürlich eine ernste Sache ist, mit einem wieder einmal sehr überzeugenden Jay Lethal und einem tapfer kämpfenden Lio Rush. Ist das Tag Team Match dafür eine sehr spaßige Angelegenheit mit einem Spotgewitter sonders gleichen. Insgesamt eine sehr schöne Show, die allerdings ohne das ganz großartige Match auskommen muss, dafür aber über die gesamte Länge ein sehr ordentliches Niveau vorweisen kann. Ach ja, die Rückkehr von Colt Cabana ist mir erstmal komplett Brause, da ich den Typen früher nie leiden konnte, aber vielleicht ist er ja diesmal nicht nur ein Comedy-Hansel."
[7.0] "Ishii vs. Strong beginnt recht zäh, hatte dann 1-2 nette Spots. Schlussphase war gut, hätte aber auch noch eine Minute kürzer sein können. Direkt nach dem Fireman's Carry Gutbuster hätte man das Endszenario ansetzen können, um das ganze noch kompakter zu machen. Der Spot auf dem Top Rope war nebenbei auch sehr gut. Insgesamt also ein sehr ordentliches Match, das jedoch gekürzt noch besser gewesen wäre (*** 1/4)."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!