CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Bei unserem PPV-Tippspiel kannst du für jeden WWE- und TNA-Pay Per View deine Tipps für Matchsieger und besondere Ereignisse abgeben und deine hellseherischen Fähigkeiten mit anderen Insassen messen. Alles, was du dafür benötigst, ist ein Konto auf unserem Cageboard, um Tipps abgeben zu können. Die jeweiligen Tippthreads werden an jedem Mittwoch bzw. Freitag vor einem Pay Per View erstellt.

TNA: Auch die Nasty Boys sind weg

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(30.03.2010) Neuigkeiten, verfasst von Henne

Veröffentlicht am: 30.03.2010, 01:37 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Quelle: HonkyTonkMan.net, prowrestling.net
Thema: Entlassungen
Die allseits beliebten Nasty Boys sind ebenfalls entlassen worden. Das berichtet zumindest der Honky Tonk Man auf seiner Homepage. Er gibt an, dass Brian Knobbs sich bei einer Veranstaltung mit TNA und Spike TV Offiziellen daneben benommen habe und das Team deswegen entlassen wurde. Jason Powell von Prowrestling.net berichtet ebenfalls über die Entlassung, gibt aber an, dass er den vom HTM genannten Grund nicht bestätigen kann. In der Rostersektion auf tnawrestling.com wird das Team aktuell noch geführt.

Die Nasty Boys, vor allem Knobbs, sind gut mit Hulk Hogan befreundet und debütierten gemeinsem mit dem Hulkster am 4. Januar. Seit dem lagen sie mit Brother Devon und Brother Ray im Clinch und gewannen alle drei Duelle mit den beiden. Ihnen zur Seite stand Jimmy Hart, ebenfalls ein langjähriger Vertrauter Hogans, das Team 3D holte sich zum Ausgleich erneut ihren kleinen Bruder Brother Runt zur Hilfe. Bei den letzten Tapings waren Knobbs und Sags schon nicht mehr dabei.
# Datum Liga Titel Forum
1 25.11.2015
22:33 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Brad Maddox entlassen *UPDATE* Grund für Entlassung bekannt
Neuigkeiten zum Thema Entlassungen
Diskussion
2 24.11.2015
20:37 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Solomon Crowe mit Vertragsauflösung
Neuigkeiten zum Thema Entlassungen
Diskussion
3 14.11.2015
21:45 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Billy Gunn entlassen
Neuigkeiten zum Thema Entlassungen
Diskussion
4 27.02.2015
06:25 Uhr
World Wrestling EntertainmentAsistencia Asesoria y AdministracionLucha Underground WWE: Promotion und Rey Mysterio trennen sich
Neuigkeiten zum Thema Entlassungen
Diskussion
5 14.10.2014
08:01 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Überraschende Entlassung
Neuigkeiten zum Thema Entlassungen
Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
takerfan schrieb am 02.04.2010:
[Kommentar] "na endlich! der liebe gott hat meine gebete erhört! jetzt noch weg mit hall, waltman und orlando jordan und dann könnte ja noch was werden aus TNAW"
Robert Taylor schrieb am 30.03.2010:
[Kommentar] "Wohoo das ist mal ein freudige Nachricht^^ Die Nastys wollte eh niemand mehr sehen!"
Kain Wolfshead schrieb am 30.03.2010:
[Kommentar] "Mir würden die Dudleys ja weniger fehlen... :D Von einem längeren Engagement der Nasties bin ich aber ohnehin nie ausgegangen..."
judgement day schrieb am 30.03.2010:
[Kommentar] "Das wäre richtig gut für TNA; und die Dudley Boyz könnten auch mal wieder gegen gute Teams fehden."
RickRoll schrieb am 30.03.2010:
[Kommentar] "MARKOUTTTTTTTT! Fällt mir dazu noch ein. Jetzt nur noch Hogan weg, Bischoff weg, Russo weg und Heyman soll kommen."
Aquifel schrieb am 30.03.2010:
[Kommentar] "Da fällt mir nur eines zu ein: NA ENDLICH! Ganz im Ernst, wer will die Nastys anno 2010 noch sehen? Gerade Knobbs war ja in katastrophaler Form und man hatte den Eindruck vom Atmen gerät er ausser Puste. Wie sagt man im Englischen so schön: Good Riddance."

Anzahl Kommentare: 6

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 25.01.1997
nWo-Pay Per View floppt
nWo Souled Out: Dies war der erste und auch einzige nWo-PPV der Wrestlinggeschichte. Das WCW World Heavyweight Title Match zwischen Hollywood Hulk Hogan und The Giant endet in einem No Contest, als die gesamte nWo in den Kampf eingreift und über den Herausforderer herfällt. Hogan behält dadurch seinen Titel. Obwohl die nWo selbst sehr erfolgreich ist, wird die Show ein Fehlschlag.


Kennst du schon diese Fehde?
Rhino (Independent, 2009)Brother Ray (TNA, 2009)Brother Devon (TNA, 2009)Jesse Neal (TNA, 2009)
Als Rhino im Jahr 2005 bei TNA Wrestling anfing, stand er in Main Events von Pay Per Views, kurzzeitig war er sogar einmal World Champion. Von dem Glanz war vier Jahre später nicht mehr viel übrig. Die War Machine fühlte sich von der Liga chronisch vernachlässigt - und dass er in einer kleinen Fehde...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Hollywood Hogan (WCW, 1998)Randy Savage (WCW, 1998)
Eric Bischoff: "Hold it! Shut up! Shut up and listen! Enough, enough! It's enough from all of you who are not a disciple of his and for anybody in WCW that stepped over the line." Hulk Hogan: "It's just another example of...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
thegreatmuta

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[3.0] "Ich persönlich konnte mit dieser Show erschreckend wenig anfangen. Ich habe kein Problem damit, dass LU eine TV Show ist, bei der es um Wrestling geht. Die Erklärung, warum Puma mit Pentagon im Team antreten sollte, war für mich nicht vorhanden. Warum dann nicht ein Segment mit Catrina die die beiden zusammenpackt, damit ihre drei Jungs die beiden erledigen? Das Vorstellungsvideo für PJ Black entliehen aus der Serie Sons Of Anarchy nehme ich an, niedlich, aber dann veliert der Neuling direkt mal gegen Mack, der unterm Strich nur Mitläufer ist. Und somit komme ich zum wrestlerischen Gehalt: Killshot vs. Mundo passte mir überhaupt nicht, da es aussah, als hätten die beiden absolut keine Chemie miteinander oder wären ohne Vorwarnung in den Ring geschickt worden. Black und Mack fand ich nur geringfügig besser und der Main Event war ein 8 minütiger Angle, bei dem auch ständig alle fünf im Ring waren und mal hier mal da ein Move, aber in meinen Augen komplett ohne Dramatik oder Aufbau. Sorry, richtig, richtig schwach als Wrestling wie auch als TV Show."
[5.0] "Die Matches waren bis auf den Opener einfach alle viel zu lang und langatmig. Ein langes Match über 30 Minuten bei der Stipulation auf der Card ist o. k. , aber drei und eines davon auch noch deutlich über 40? Das fand ich sehr ermüdend, zumal ich nicht in den Stories drin steckte und ich glaube bis auf Mega Powers vs DiBiase das hier auch einfach nur wild Heel vs Face ohne größeren Sinn und Verstand war. Show ist kein Stinker, aber da gibt es deutlich bessere."
[6.0] "Match war technisch sicherlich gut und auch die meisten Teilnehmer durchaus fähig bis richtig gut. Aber das Match war viel zu lang und diverse extrem langatmige Phasen wo einfach nicht entscheidenes passiert ist. Zusätzlich gab es noch einen sehr lieblosen und deshalb in der Halle auch komplett fehlgeschlagenen Double Turn. Das Publikum war in den 80er Jahren zwar sehr leicht zu beeinflussen, aber so leicht dann doch wieder nicht."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!