CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du auf jeder Seite ein neues Fenster öffnen, in dem eine besonders druckfreundliche Version der aktuellen Seite angezeigt wird. Diese hat keinen Header, kein Menü und keine Seitenleisten, um den Druckbereich auf das Wesentliche zu begrenzen und den ausgedruckten Artikel für private Archive geeignet zu machen.

TNA: Auch die Nasty Boys sind weg

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(30.03.2010) Neuigkeiten, verfasst von Henne

Veröffentlicht am: 30.03.2010, 01:37 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Quelle: HonkyTonkMan.net, prowrestling.net
Thema: Entlassungen
Die allseits beliebten Nasty Boys sind ebenfalls entlassen worden. Das berichtet zumindest der Honky Tonk Man auf seiner Homepage. Er gibt an, dass Brian Knobbs sich bei einer Veranstaltung mit TNA und Spike TV Offiziellen daneben benommen habe und das Team deswegen entlassen wurde. Jason Powell von Prowrestling.net berichtet ebenfalls über die Entlassung, gibt aber an, dass er den vom HTM genannten Grund nicht bestätigen kann. In der Rostersektion auf tnawrestling.com wird das Team aktuell noch geführt.

Die Nasty Boys, vor allem Knobbs, sind gut mit Hulk Hogan befreundet und debütierten gemeinsem mit dem Hulkster am 4. Januar. Seit dem lagen sie mit Brother Devon und Brother Ray im Clinch und gewannen alle drei Duelle mit den beiden. Ihnen zur Seite stand Jimmy Hart, ebenfalls ein langjähriger Vertrauter Hogans, das Team 3D holte sich zum Ausgleich erneut ihren kleinen Bruder Brother Runt zur Hilfe. Bei den letzten Tapings waren Knobbs und Sags schon nicht mehr dabei.
# Datum Liga Titel Forum
1 14.10.2014
08:01 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Überraschende Entlassung
Neuigkeiten zum Thema Entlassungen
Diskussion
2 16.08.2014
12:02 Uhr
World Wrestling EntertainmentAsistencia Asesoria y Administracion WWE/AAA: Aus Alberto Del Rio wird El Patron
Neuigkeiten zum Thema Entlassungen
Diskussion
3 10.08.2014
21:16 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Statement zur Entlassung von Del Rio via Twitter veröffentlicht
Neuigkeiten zum Thema Entlassungen
Diskussion
4 08.08.2014
08:10 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Alberto Del Rio entlassen - UPDATE: Erste Details bekannt
Neuigkeiten zum Thema Entlassungen
Diskussion
5 01.08.2014
08:27 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Ricardo Rodriguez entlassen
Neuigkeiten zum Thema Entlassungen
Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
takerfan schrieb am 02.04.2010:
[Kommentar] "na endlich! der liebe gott hat meine gebete erhört! jetzt noch weg mit hall, waltman und orlando jordan und dann könnte ja noch was werden aus TNAW"
Robert Taylor schrieb am 30.03.2010:
[Kommentar] "Wohoo das ist mal ein freudige Nachricht^^ Die Nastys wollte eh niemand mehr sehen!"
Kain Wolfshead schrieb am 30.03.2010:
[Kommentar] "Mir würden die Dudleys ja weniger fehlen... :D Von einem längeren Engagement der Nasties bin ich aber ohnehin nie ausgegangen..."
judgement day schrieb am 30.03.2010:
[Kommentar] "Das wäre richtig gut für TNA; und die Dudley Boyz könnten auch mal wieder gegen gute Teams fehden."
RickRoll schrieb am 30.03.2010:
[Kommentar] "MARKOUTTTTTTTT! Fällt mir dazu noch ein. Jetzt nur noch Hogan weg, Bischoff weg, Russo weg und Heyman soll kommen."
Aquifel schrieb am 30.03.2010:
[Kommentar] "Da fällt mir nur eines zu ein: NA ENDLICH! Ganz im Ernst, wer will die Nastys anno 2010 noch sehen? Gerade Knobbs war ja in katastrophaler Form und man hatte den Eindruck vom Atmen gerät er ausser Puste. Wie sagt man im Englischen so schön: Good Riddance."

Anzahl Kommentare: 6

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 06.04.2014
21-1
Brock Lesnar (WWE, 2014)The Undertaker (WWE, 2014)
Bei WrestleMania XXX in New Orleans gelingt es Brock Lesnar an der Seite seines Managers Paul Heyman, die "Undefeated Streak" des Undertaker nach 21 siegreichen WrestleMania-Matches in Folge zu beenden.


Kennst du schon diese Fehde?
Bret Hart (WWE, 2010)David Hart Smith (WWE, 2010)Tyson Kidd (WWE, 2010)Natalya (WWE, 2010)
Bei WrestleMania 26, der größten Show des WWE-Jahres 2010 gab es vom Karriere-Ende Shawn Michaels’ bis zum Money-in-the-Bank-Gewinn von Jack Swagger eine Reihe bedeutsamer Ereignisse und großer Siege. Der Triumph der Unified Tag Team Champions The Miz und Big Show im Opener gegen John Morrison und R...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
The Rock (WWF, 1998)Vince McMahon (WWF, 1998)
Vince McMahon: "Thank you for that warm Kentucky reception! Last night at the Survivor Series, my son Shane and I proved that whoever it was that said 'you can't fool all of the people all of the time' was a damn fool. A damned fool is someone who insists on doing...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
montage_threefacesoffoley

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[Kommentar] "Da man aber ein hauseigenes Network hat, interessiert das herzlich wenig, denn nachdem der PPV live gelaufen ist, kann man ihn dann ohnehin "on demand" abrufen - vor allem innerhalb der nächsten vier Jahre, was also heißt, dass dieses Zeitfenster-Geschiebe gar nicht notwendig ist, da jeder Fan ihn dann guckt, wenn er Zeit dafür hat."
Triple H schrieb über John Cena:
[6.0] "John Cena hat die WWE in den letzten 12 Jahren sehr geprägt und ist nicht ohne Grund auch heute noch so populär. Er leistet gute Öffentlichkeitsarbeit in der Company und seine "Make a Wish" Kampagne und Loyalität gegenüber (gerade jüngeren) Fans halten seinen Status kontinuierlich oben. Der Grund für die von mir nur befriedigende Wertung sind seine "begrenzten" wrestlerischen Fähigkeiten. Warum er es nicht fertig bringt, mal andere Moves als seine bekannten 3 ins Repertoire aufzunehmen bleibt mir bis heute ein Rätsel. Entweder will oder kann er es einfach nicht. Irgendwie haben sich keine seiner Matches bei mir für Ewigkeiten ins Hirn gebrannt. Da gibt es stärkere Athleten aus den letzten Jahren. Ob ihm ein Seth Rollins den Rang streitig machen kann, der sich ja selber als die Zukuft der WWE sieht wird die Zeit zeigen. Ich gönne ihm die Zeit, die er noch im Ring haben wird denn ich glaube nicht, das er mit Mitte 40 noch wrestlen wird."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!