CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

Europa: Infos zum Turnier um die UEWA Europameisterschaft am 24. April

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(05.04.2010) Neuigkeiten, verfasst von Henne

Veröffentlicht am: 05.04.2010, 22:28 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Thema: Turniere
Die von acht europäischen Ligen gegründete Union of European Wrestling Alliances (UEWA) bittet zum Tanz: Am 24. April findet in Buchholz, in der Nähe von Hamburg, eines der größten Turniere des Jahres statt. Acht Wrestler treten an, um sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen und am Ende erster Europameister im Schwergewicht zu werden. CAGEMATCH hat alle Informationen zur Veranstaltung für euch.

Am 1. Juli 2009 wurde die UEWA als Dachverband von diversen europäischen Ligen gegründet. Etwas vergleichbares hat es in Europa bisher nicht gegeben. Die acht Ligen sind alle gleichwertig und arbeiten vor und hinter den Kulissen zusammen. Ziel des Zusammenschlusses der Ligen ist es unter anderem - und das macht dieses Turnier so einzigartig - einen gemeinsamen Europameister zu küren, der seinen Titel in ganz Europa in allen Partnerligen verteidigen wird. Jede am Turnier teilnehmende Liga stellte jeweils zwei Wrestler, die in Vorrundenkämpfen aufeinander trafen, um so den Vertreter der Liga für die in Buchholz stattfindende Endrunde zu ermittlen. 16 Wrestler nahmen also insgesamt am Turnier teil, acht davon sind in den Vorrundenkämpfen bereits ausgeschieden.

- Bad Bones vertritt Catch Wrestling Norddeutschland, Deutschland
- Lionheart vertritt Premier British Wrestling, Schottland
- Kaio vertritt Italian Championship Wrestling, Italien
- Erik Isaksen vertritt Norwegian Wrestling Federation, Norwegen
- Chaos vertritt Danish Pro Wrestling, Dänemark
- Paul Malen vertritt Shooting Star Wrestling, England
- Damon Brix vertritt World Wide Pro Wrestling, Schweiz
- Rampage Brown vertritt All Star Wrestling, England

Eine Übersicht über die Matchansetzungen und den möglichen Weg zum Finale bietet der Turnierbaum:



Das Ergebnis des letzten Vorrundenkampfes zwischen Rampage Brown und Mikey Whiplash ist hier noch nicht eingetragen, die Info über den Sieger hat CAGEMATCH allerdings bereits exklusiv erhalten. Neben den vier Viertelfinals, zwei Halbfinals und dem Finale wird es auch ein weiteres Match, das nicht Teil des Turniers ist, geben. Angekündigte Wrestler sind der amtierende CWN Mittelgewichtsmeister Michael Knight, Kid Fite, Noam Dar, Red Devil, Pierre Le Prestee und Robbie Dynamite.

Karten für die Veranstaltung gibt es im Onlineshop der CWN und bei allen Ticketmaster/Kartenhaus Vorverkaufsstellen in ganz Deutschland. Sie kosten 15 oder 18 Euro für Erwachsene bzw. 10 oder 13 für Kinder unter 12 Jahren, die allerdings nur in Begleitung eines Erwachsenen in die Halle dürfen. Außerdem wird es bei unserem PPV Tippspiel zu TNA Lockdown eine Woche vor der Veranstaltung 2x2 Karten zu gewinnen geben.

Wir werden euch natürlich auch in den nächsten Wochen mit allen Neuigkeiten zu dieser Show versorgen und in der Nachbereitung einen ausführlichen Bericht liefern.


Hier noch einmal alle Infos in der Übersicht:

Was: UEWA Turnier um die Europameisterschaft
Wann: 24. April 2010, 19 Uhr, Einlass 18:30 Uhr
wo: Schützenhalle in Buchholz (Nordheide), Niedersachsen, Deutschland
# Datum Liga Titel Forum
1 27.04.2015
10:55 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Neuauflage des King Of The Ring-Turniers angekündigt
Neuigkeiten zum Thema Turniere
Diskussion
2 16.06.2012
20:23 Uhr
Total Nonstop Action Wrestling TNA: Bound For Glory Series gestartet
Neuigkeiten zum Thema Turniere
Diskussion
3 30.09.2009
22:24 Uhr
Ring Of Honor ROH: Rückkehr des Survival Of The Fittest, Updates zu Cornette und Edwards
Neuigkeiten zum Thema Turniere
Diskussion
4 21.08.2009
03:58 Uhr
Total Nonstop Action Wrestling TNA: Sechster Titel wird in Turnier ausgekämpft
Neuigkeiten zum Thema Turniere
5 10.07.2009
11:33 Uhr
New Japan Pro WrestlingPro Wrestling NOAHPro Wrestling ZERO1 New Japan: G1 Climax Teilnehmer + Blockeinteilung
Neuigkeiten zum Thema Turniere
Anzahl Kommentare: 0

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 02.06.2004
Jeff Jarrett erklimmt den Berg
Jeff Jarrett (TNA, 2004)AJ Styles (TNA, 2004)Chris Harris (NWA TNA, 2003)Raven (NWA TNA, 2004)
Bei der 100. Ausgabe von Total Nonstop Action Wrestling kommt es zum Debüt einer Matchart, welche bis heute immer bei Slammiversary ausgetragen wird: Das King Of The Mountain Match. Man kann das Match nur gewinnen, indem man entweder den TNA World Heavyweight Championship oder TNA X Division Championship an einem Haken über dem Ring befestigt. Doch um den Titel aufhängen zu dürfen muss man vorher einen Pinfall erzielen oder jemanden zur Aufgabe zwingen, während der Gepinnte bzw derjenige, der aufgibt, für 2 Minuten in die Strafbox muss. Erster King Of The Mountain wird Jeff Jarrett, der sich gegen AJ Styles, Chris Harris, Raven und NWA World Heavyweight Champion Ron Killings durchsetzen kann.


Kennst du schon diese Fehde?
Carlito (WWE, 2007)Torrie Wilson (WWE, 2007)Chris Masters (WWE, 2007)
Um den Jahreswechsel 2005/06 begannen die aufstrebenden RAW-Wrestler Carlito und Chris Masters eine Partnerschaft zu formen. Es war eine Allianz, die unter keinem guten Stern stand, denn früh zeigte sich, dass beiden das sprichwörtliche Hemd im Zweifel näher war als die Hose. Bei New Year's Revoluti...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Chris Jericho (WWE, 2009)Edge (WWE, 2009)
Chris Jericho: "This is Sunday is Judgment Day, the end of the world as we know it, the day when all of us must attest and atone for all the things we've done as human beings on this planet. The while all of you hypocrites are terrified of judgement day, without...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pantspiledriver

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[10.0] "Für mich der mit Abstand beste Wrestler aller Zeiten. Es gibt keinen Stil (High-Flying, Powermoves, Submission usw. ) den Liger in seiner Karriere nicht analysiert und in seinen Stil eingebracht hat. Finde es schade dass man ihn oft auf den Shooting-Star-Press reduziert, auch wenn die Aktion natürlich sehr spektakulär ist, aber er hat einfach weitaus mehr zu bieten. Zudem auch außerhalb des Rings wohl ein äußerst angenehmer Zeitgenosse der für diesen Sport lebt und auf irgendwelche Randerscheinungen einfach Null wert legt - alleine die Handshakes vor und nach den Matches zeigen hier einen Sportsmann und keinen Entertainer, auch wenn er letzteres durchaus drauf hat, siehe das Match beim NXT-Takeover, wo er Tyler Breeze gekonnt veralbert hat. Seine Matches der letzten Jahre sind natürlich nicht mehr auf der Höhe der frühen 90er, dennoch ist er aber für sein Alter und die teilweise extreme NJPW-Schedule in einer Wahnsinnsform. Unvergessene Matches gegen Great Sasuke, Tiger Mask, Owen Hart, Chris Benoit, Ultimo Dragon usw. - würde ihn gerne mal in der Form von 1992-1996 gegen einen Seth Rollins, Kevin Owens oder Finn Balor sehen, das wäre einfach episch. Gerade heute, wo Typen wie er sogar in der WWE platz hätten, wäre es schön sowas zu sehen. Dennoch, eine Legende seinesgleichen die absolut unerreicht bleiben wird."
[8.0] "Gute Ausgabe von SmackDown. Der Opener war in Ordnung. Booker Ts Push geht immer mehr und mehr weg und der Boogeyman ist Schuld. Es ist also bestätigt das er Booker Ts Gegner bei Wrestlemania sein wird. Super Crazy vs Orton war solide. So übel war das nicht. Außerdem benutzte Orton nur einmalig CM Punks alte Einzugsmusik welche auch später für Judgment Day benutzt wurde. Hier war einfach der Klassenunterschied zu bemerken. Orton der im Main-Event steht und Super Crazy der entweder um den Cruiserweight oder Tag-Team Titel kämpft. Matt Hardy und Animal vs MNM war in Ordnung. Der frustierte Animal turned Heel gegen Matt Hardy durch die Niederlage. Lashley vs Finlay war schlecht. Schnell zu Ende als es mit Stühlen zur Sache ging. Der Main-Event war sehr gut. Warum dieses Match nicht im Matchguide ist keine Ahnung. Es wurde ein No Way Out Rematch versprochen und man bekam es. Ein verdammt gutes Match mit ähnlichen Spots wie beim PPV. Auch der Undertaker bekommt einen Gegner für Wrestlemania und zwar Mark Henry welcher ein Ausrufezeichen setzt."
[10.0] "Mit Ciampa vs. Gargano, Bucks vs. Everrett & Lee und vor allem Strong vs. Bailey und SZJr. vs. Hero war das ein extrem starker Event. Der Rest bei weiten kein Füllmaterial."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!