CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Password vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste

WWE: John Cena am Montag bei RAW, Vertragsstatus von Bret Hart, Warum Alex Riley noch nicht gefeuert ist

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(24.11.2010) Gerüchte, verfasst von Vanni

Veröffentlicht am: 24.11.2010, 20:02 Uhr
Kategorie: Gerüchte
Quelle: prowrestling.net, PW Torch, Figure 4 Weekly
Thema: Hinter den Kulissen
Diskussion: Thema auf dem Cageboard
Nach der Survivor Series verabschiedete sich John Cena am Montagabend bei RAW von den WWE Zuschauern und hielt eine emotionale Abschiedsrede, griff am Ende der Show aber noch in den Main Event zwischen Randy Orton und Wade Barrett ein und half Orton so dabei, zumindest kurzfristig seinen Titel zu verteidigen. Während Cena nun auch offiziell auf der Homepage der WWE nur noch unter den "Alumni", den besonderen ehemaligen Angestellten, zu finden ist, merkte Cena selbst über Twitter an, dass er in der kommenden Woche wohl wieder bei RAW zu sehen sein werde. Zunächst stellte er fest, dass der Montag für ihn hart gewesen und er froh sei, dass es nun vorbei und er nun auf dem Weg zu seiner Nichte und dem Geburtstag seiner Mutter sei. Dann kam er auf die Endminuten von RAW zu sprechen: "Sorry, dass ich zurück in den Ring gelaufen bin, aber ich habe Wade Barrett gesagt, dass ich, wenn er irgendwelche Tricks benutzen will, zurückkommen und ihn jagen werde. Ich habe mir gerade Tickets für Philadelphia gekauft. Hoffentlich will er noch mehr Tricks benutzen." Monday Night RAW kommt in der nächsten Woche eben aus Philadelphia und Jason Powell von prowrestling.net spekuliert bereits über die Zukunft John Cenas. So könnte seiner Meinung nach Cena storylinetechnisch jede Woche Karten für RAW kaufen und Barrett das Leben so zur Hölle machen, bis Barrett ihn schließlich wieder einstellt.

Nach seiner nicht unüberraschenden Rückkehr in die WWE wurde es in den letzten Wochen still rund um WWE Hall of Famer Bret Hart. Nach seiner Fehde gegen Vince McMahon und dem Match bei Wrestlemania stand Hart zuletzt beim SummerSlam im großen Elimination Tag Team Match gegen Nexus im Ring, seine Auftritte wurden daraufhin immer weniger. Nach den neuesten Meldungen sei der Vertrag zwischen der WWE und Hart vor Kurzem ausgelaufen, auch, weil die WWE keinen Sinn darin sehe, Hart weiter unter Vertrag zu haben, wenn man nichts wirklich Großes für ihn vorgesehen habe. Stattdessen könnte man ihn einfach wieder unter Vertrag nehmen, sollte er noch einmal für eine Storyline gebraucht werden. Hart und die WWE trennten sich auf einen sehr guten Weg und Bret wird weiterhin vereinzelt Gastauftritte für die WWE auf diversen Houseshows und Autogrammstunden absolvieren.

Vor einer Woche berichtete CAGEMATCH von der Inhaftierung Alex Rileys unter Alkholeinfluss. Riley war nach der letztwöchigen Ausgabe von Monday Night RAW mit Alkohol im Blut am Steuer verhaftet worden und wurde am darauffolgenden Morgen wieder frei gelassen, öffentliche Konsequenzen seitens der WWE gab es bislang nicht. Dies liege vor allem an der On-Air-Beziehung zum frisch gebackenen WWE Champion The Miz. Allerdings sei Riley in den letzten Tagen sehr nervös gewesen. Riley war aber bei der Survivor Series und auch bei RAW zu sehen, sodass er mittlerweile keine weitreichenden Konsequenzen mehr zu befürchten habe.

Folgt CAGEMATCH auf Twitter:
Diskutiere mit uns und anderen Insassen auf dem Cageboard über diese Neuigkeiten!
# Datum Liga Titel Forum
1 28.02.2014
19:35 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Notizen zum gestrigen NXT ArRIVAL-Event
Neuigkeiten zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
2 28.01.2014
22:48 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: RAW Script geändert, World Champion vor Rückkehr (Update)
Neuigkeiten zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
3 27.01.2014
21:21 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Daniel Bryan und Mick Foley äußern sich zum Ausgang des Royal Rumble
Neuigkeiten zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
4 26.01.2014
13:01 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Mögliche Teilnehmer im Royal Rumble Match
Gerüchte zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
5 14.01.2014
01:59 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Weiterer Superstar möglicherweise vor Rückkehr
Gerüchte zum Thema Hinter den Kulissen
Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
TheRock 7 Champ schrieb am 25.11.2010:
[Kommentar] "Das Riley nicht gefeuert wird war für mich überraschend. Um Bret Hart mache ich mir keine Sorgen. Das Hauptthema: John Cena. Das ist totaler Schrot das er jede Woche wieder zu sehen ist. Ich habe sogar schon gehört, dass er als Juan Cena, den Mexikaner, zurückkommt."
CM Punk Mitbwinner schrieb am 24.11.2010:
[Kommentar] "Ich denke, dass The Miz sich für Riley eingesetzt hat. als amtierender WWE Champion wird er ja wohl ein kleine Wörtchen mit zu reden haben. Ich finde es komplett bescheuert, dass Cena jetzt doch wieder jede Woche zu sehen sein wird. Denn mit diesen Auftritten zerstört er alles, was er mit seiner ach so emotionalen Rede bei Raw aufgebaut hat. Finde es gut, dass Bret und Vince sich wieder versöhnt haben. Würde den Hitman sehr gern wieder in einer Storyline sehen. Jedoch sollte er nie wieder in den Ring steigen, denn jedes weitere Match würde seinen Ruf als großartigen Techniker zerstören."
Neuhof schrieb am 24.11.2010:
[Kommentar] "Mit Verlaub - was wäre das denn für ein Bullshit? Neben dem, dass es vollkommen kontraproduktiv zur genannten Cena-Promo wäre, kann man doch Barett und Nexus erst mal so ihr Ding durchziehen lassen. Irgendwann braucht man sicher noch den Ritter in strahlender Rüstung..."

Anzahl Kommentare: 3

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel

Kennst du schon diese Fehde?
The Undertaker (WWE, 2009)Shawn Michaels (WWE, 2009)Vladimir Kozlov (WWE, 2009)
Bei Monday Night RAW nach No Way Out 2009 war Shawn Michaels ein befreiter Mann. Er hatte am Tag zuvor John Bradshaw Layfield besiegt, dem er sich zuvor wegen finanzieller Probleme als Arbeitnehmer hatte unterwerfen müssen - ein Zustand, den er durch diesen Triumph beendete. Michaels hatte seine Zuk...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Theodore Long (WWE, 2006)Edge (WWE, 2007)
Theodore Long: ''Ladies and gentlemen, last week the World Heavyweight Champion Edge was injured. So much so that his personal physician says that he will not be able to compete for the next 30 days [Buhrufe]. Now, as we know it stands...Weiterlesen!

Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

Kennst du schon dieses Bild?
cool_worldsmostpopularentrance

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[5.0] "Jannetty gegen Owen - das ist ein kurzer aber temporeicher Auftakt - das ist okay. Es folgt ein kleiner Ausblick auf das Rumble-Match - zunächst im Fokus sind Diesel & Vader. Der frisch in der WWF angekommene Steve Austin seziert einen blutjungen Matt Hardy - historisch gesehen ganz interessant. Die zukünftigen Headbangers (hier mal wieder als Spinnen) geben das Fallobst für die Champions. Das INterview mit Goldust ist erneut homophob provokativ. Und das letzte Match noch interessanter und historischer als Hardy vs. austin zuvor. Hier trifft der Taker nämlich auf Glen Jacobs aka Isaac Yankem, seine spätere Nemesis mit Namen Kane. Heute aber noch kein Problem für den Deadman. Abschliessend gibt es eine Backstage-Attacke von Razor auf Goldust, welche Runnels recht schmissig verkauft. Ansonsten aber eher ein müder Kick-Off zur Rumble-Woche."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!