CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Bei unserem PPV-Tippspiel kannst du für jeden WWE- und TNA-Pay Per View deine Tipps für Matchsieger und besondere Ereignisse abgeben und deine hellseherischen Fähigkeiten mit anderen Insassen messen. Alles, was du dafür benötigst, ist ein Konto auf unserem Cageboard, um Tipps abgeben zu können. Die jeweiligen Tippthreads werden an jedem Mittwoch bzw. Freitag vor einem Pay Per View erstellt.

Independent: Was ist Wrestling Revolution? - UPDATE die Zweite

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(25.09.2011) Neuigkeiten, verfasst von Captain Charisma

Veröffentlicht am: 25.09.2011, 10:18 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Quelle: Geekweek.com
Thema: Independent-News
Diskussion: Thema auf dem Cageboard
Oder genauer gesagt natürlich „Wrestling Revolution Project“. Ganz einfach, es ist – wie der Name schon sagt – ein neues Wrestling-Projekt, bei dem der Augenmerk auf dem Storytelling liegt. Das Projekt soll aus 13 Episoden bestehen, die einen erzählerischen Aufbau bestehend aus drei Akten bieten werden. Es ist der Beginn eines komplett neuen Universums, das keine Verbindung zur zeitlichen Abfolge des restlichen modernen Wrestlings aufbauen wird. Es wird neue Charaktere sowie neue Regeln geben. Das „Wrestling Revolution Project“ kombiniert moderne, relevante Themen und fesselnde In-Ring Stories um eine einmalige Wrestling-Fernseh Erfahrung zu bieten. Diesen Oktober soll das ganze beginnen und von Image Entertainment in ganz Nordamerika verbreitet werden. So zumindest kündigt sich das Projekt auf ihrer eigenen Homepage an.

Was aber definitiv auch schon feststeht sind die ersten Teilnehmer, und diese haben es durchaus in sich:

- Colt Cabana
- Dr. Luther
- Ken Doane
- Alex Reynolds
- Kenny Omega
- MVP
- Sami Callihan
- Shawn Daivari

Darüberhinaus werden von Montag bis Freitag täglich neue Wrestler angekündigt, die wir euch natürlich nicht vorenthalten werden. Solltet Ihr allerdings pünktlich auf dem neuesten Stand sein, könnt Ihr um 15:08 deutscher Zeit auf Geekweek.com gehen und Euch dort informieren. Wenn es noch genauere Informationen zum Projekt geben wird, werdet Ihr ebenfalls hier darüber informiert.

UPDATE:

Mittlerweile sind natürlich weitere Wrestler angekündigt worden, diese sind:

- Emil Sitoci
- Luke Gallows
- Prince Devitt
- Ben Muth
- Amazing Red
- Mike Rollins
- Karl Anderson

Erwähnenswert ist hier wohl am meisten Ben Muth, einfach aus dem Grund, da er kaum jemandem bekannt sein dürfte. Er ist ein ehemaliger Football-Spieler und bringt somit definitiv Kraft mit in den Ring von Wrestling Revolution Project. Ebenfalls interessant ist die Tatsache, dass auch zwei eingesessene Stars aus Japan teilnehmen werden, sowie der aus der deutschen wXw bekannte Emil Sitoci aus den Niederlanden. Für einen guten Mix wird somit gesorgt und man kann gespannt sein was noch weiter passiert. Wir halten euch an dieser Stelle natürlich wie immer auf dem Laufenden.

UPDATE 2:

Weitere Wrestler sind:

- Joey Ryan
- Shawn Spears
- Pat Buck
- Adam Pearce
- Timothy Thatcher
- Kevin Matthews
- Shaun Ricker

Unbekannt ist allerdings, ob die aus dem TV bekannte Trisha LaFache ebenfalls aktiv in das Geschehen eingreifen wird, oder als Managerin tätig sein wird.

Was allerdings ebenfalls bekannt ist, das ist, wer die Kommentatoren sein werden. Viele von Euch werden jetzt an Full Impact Pro und Ring Of Honor denken, wenn Ihr den Namen hört. Ihr habt richtig geraten, es ist Lenny Leonard. Sein Kollege wird ebenfalls ein allseits bekannter Mann sein, jedoch eher aus dem Geschehen im Ring, denn Austin Aries wird beim Wrestling Revolution Project zwar nicht aktiv in den Ring steigen, jedoch Teil der Revolution sein.

Eine weitere wichtige Person hinter den Kulissen, die auch gerne mal den Weg ins Rampenlicht sucht, ist ebenfalls bekannt. Die meisten kennen ihn aus seinen Tagen bei Extreme Championship Wrestling, doch auch bei World Wrestling Entertainment verdiente er bereits sein Geld, die Rede ist vom "Innovator of Violence" Tommy Dreamer.
Diskutiere mit uns und anderen Insassen auf dem Cageboard über diese Neuigkeiten!
# Datum Liga Titel Forum
1 29.04.2016
01:46 Uhr
Lucha Underground Lucha Underground: Neues Vertragsangebot für Prince Puma; Monster Matanza und Angelico verletzt
Neuigkeiten zum Thema Independent-News
Diskussion
2 10.04.2016
10:00 Uhr
EVOLVE WrestlingRing Of Honor Independent: EVOLVE mit Umstrukturierung, Neuigkeiten zu ROH-Personalien (mögl. Spoiler)
Neuigkeiten zum Thema Independent-News
Diskussion
3 31.03.2016
21:24 Uhr
Lucha Underground Lucha Underground: Verhandlungen mit Hulu, diverse Personalien, Verletzungen
Neuigkeiten zum Thema Independent-News
Diskussion
4 21.03.2016
20:31 Uhr
Lucha Underground Lucha Underground: Angebot von Netflix abgelehnt
Neuigkeiten zum Thema Independent-News
Diskussion
5 01.03.2016
21:31 Uhr
Lucha Underground Lucha Underground: Show nun auf iTunes und im französischen TV, erste Non-TV-Show
Neuigkeiten zum Thema Independent-News
Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Eddie schrieb am 13.09.2011:
[Kommentar] "Naja, was man sich darunter so richtig vorstellen soll weiß wohl keiner, aber ich vermute eine Art Wrestling Society X 2. 0 oder so etwas in der Art, nur wie du siehst, mit besseren Kämpfern dieses Mal."
KASH schrieb am 01.09.2011:
[Kommentar] "KENNNY OMEEEEGAAAA. Keine Ahnung was ich mir darunter vorstellen soll ? Man darf gespannt sein."

Anzahl Kommentare: 2

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 15.07.1967
WWWF- vs. US Heavyweight Titel
Ray Stevens (NWA, 1975)Bruno Sammartino (WWWF, 196x)
Ray Stevens besiegt Bruno Sammartino in einem WWWF Heavyweight Title vs. United States Heavyweight Title Match in San Francisco, Kalifornien durch Count Out. Stevens bezeichnet sich danach als WWWF Champion. Da der Titel aber nicht durch Count Out wechseln kann, erkennt ihn die WWWF nicht als rechtmäßigen Champion an.


Kennst du schon diese Fehde?
Eddie Kingston (CZW, 2007)Sabian (CHIKARA, 2008)Ruckus (CHIKARA, 2007)Robby Mireno (Independent, 2006)
Chris Hero gegen Eddie Kingston: Die Rivalität dieser beiden Männer hat sich zu einer der bekanntesten des Independent-Wrestlings entwickelt - zumal auch kaum ein Indy-Fan an ihr vorbeikam. Egal in welcher Promotion die beiden sich begegneten: Überall bekriegten sich die beiden Indy-Heroen, deren Da...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Roddy Piper (XWF, 2001)
Roddy Piper: "You look great! This is a new millenium and my name now is Rowdy Roddy Piper dot com. You know I've been going all around America the last 30 days. I asked the NWA, nobody knew I was coming. I asked them to come down, ‘Let me speak for a moment,...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_badfuture

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[8.0] "Find es sehr angenehm, dass NJPW seit kurzen bei ihrem großen Shows die Undercard schnell abfrühstückt. Die ersten beiden Matches deswegen zu Recht sehr kurz. Sydal & Riochet vs. RPG Vice etwas besser als das letzte Match. und für mich MotN knapp vor dem Main Event. Auch wenn mich die beiden Titelwechsel direkt zutück etwas nerven. Ishii veränderter Stile hat mir aber gefallen, er kann also doch auch anders."
[8.0] "Zunächst einmal : Gute Besserung Enzo Amore. Lange her , dass ich frische Matchpaarungen in derart grosser Anzahl sehen durfte. Denke das ist mit "New Era hauptsächlich gemeint. Zayn/Owens hat für mich noch etwas Luft nach oben , was aber nicht heisst , dass sie ein schwaches Match gehabt hätten. Miz/Cesaro hat durch Owens am Kommentar massiv an Qualität gewonnen (in Summe MOTN) Charlotte/Natalya war hoffentlich ein Aufbaumatch zu einem I Quit Match beim nächsten PPV, ansonsten einfach ein bezahlter Auftritt für Bret nach der Krebserkrankung. (Screwjob naja was solls) Shane /Steph warten wir mal die nächsten RAW-Sendungen ab Reigns/Styles man hält sich alle Möglichkeiten offen für Heelturns nimmt einen weiteren Main Event für E. R. mit und schwächt keinen der Wrestler - Matchqualität war allerdings für mich nicht so toll. Also 8 Punkte für einen unterhaltsamen PPV , den man gut am Stück ansehen kann."
[4.0] "Der Opener war ganz gut. New Age Outlaws merkt man aber an das Sie zu dem Zeitpunkt noch nicht soweit sind. Truth Commision vs DOA war schwach. Crush hatte schon wesentlich bessere Zeiten. Team Canada vs Team USA ist interessant(doch warum lässt Goldust, Vader im Stich? )Schnelles unsauberes Finish. Dann kommt Kane vs Mankind(der Ringannouncer nervt! ). Aber neben der tatsache das der genervt hat, hat mich auch das Licht abgenervt. Warum Kane seine Interviews in Rotem Licht gibt, ohne Frage verständlich, das er eingriff bei Bad Blood auch in diesem Roten Licht auch noch okay. Aber Matches in Rot *würg*. Ken Shamrock wird genau wie The Rock gut gepusht. Was mir nur leider gar nicht gefiel im Jahr 1997 war Ahmed Johnon und die NOA. Erst gegeneinander dann miteinander dann wieder dagegen. Austin vs Owen Hart hat bei mir in keinem Match der Fehde ein Feel Good Feeling gebracht. Es war also da mehr auch nicht und zu schnell vorbei. Im Main Event erkennt man den Arroganten HBK bereits vom Einzug weg. Bret Hart erlebt dagegen ein Herzlichen Einmarsch. Im Blick von Bret Hart erkennt man die Unsicherheit des Abends. Brawl, Hass, Rivalität alles prägt dieses Match(für mich war es keins). Man erlebt zwar Wrestling aber es hätte locker ein No Holds Barred sein können. Das Ende vom Match ist Geschichte. Fazit:Viel störendes bis zum Mainer wäre ich geneigt 2Punkte zu vergeben, da der Mainer aber mehr als nur das Finish zu bieten hat vergebe ich 4Punkte."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!