CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du dein persönliches Notizbuch öffnen und zu jedem Eintrag in der Datenbank auch eine private Notiz erstellen. Das Feature erlaubt es dir zum Beispiel, Wrestlingshows festzuhalten, die du dir zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchtest. Oder du kannst Kommentare vorbereiten, die du zu einem späteren Zeitpunkt abgeben möchtest.

WWE: Mark Henry erneut verletzt

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(28.01.2012) Neuigkeiten, verfasst von STRIGGA

Veröffentlicht am: 28.01.2012, 04:07 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Quelle: pwinsider.com
Thema: Verletzungen
Diskussion: Thema auf dem Cageboard
Mark Henry hat sich bei den SmackDown Tapings am Dienstag offensichtlich eine weitere Verletzung zugezogen. Die Verlezung, die in der SmackDown-Episode dieser Woche nicht zu sehen war, passierte, als Mark Henry einen Schlag ansetzte, dabei aber sein Knie zu schnell nach vorn bewegte, bevor er einen richtigen Stand auf seinem Fuß hatte. Henry, der seit Wochen trotz Problemen im Leistenbereich nicht nur an den Shows teilnimmt, sondern auch Matches bestreitet, hatte bereits in der Vergangenheit Probleme mit den Knien.

Das Ende von SmackDown! musste so kurzfristrig umgeändert werden. Die ursprüngliche Idee war, dass Daniel Bryan Big Show mit einem Stuhl angreifen sollte, nachdem zweiterer Henry niedergeschlagen hatte. Big Show sollte ein Comeback starten und Bryan einen Chokeslam verpassen, welchem ein Big Splash von Henry gegen Bryan folgen sollte, der die Verteidigung des World Heavyweight Titels beim Royal Rumble in Frage stellen sollte.

Stattdessen rollte sich Mark Henry aus dem Ring und als die Sendung aus der Webeunterbrechung zurückkam, war Henry bereits ausgezählt und Bryan schlug mit dem Stuhl auf Show ein.

Da Mark Henry allerdings als sehr zuverlässiger und beharrlicher Athlet bekannt ist, ist es wahrscheinlich, dass er auch trotz der neuerlichen Verletzung sein Match beim Royal Rumble durchziehen wird.
Diskutiere mit uns und anderen Insassen auf dem Cageboard über diese Neuigkeiten!
# Datum Liga Titel Forum
1 13.12.2014
11:00 Uhr
Ring Of HonorPro Wrestling Guerrilla Independent: Adam Cole benötigt Schulter-OP
Neuigkeiten zum Thema Verletzungen
Diskussion
2 15.11.2014
10:39 Uhr
Total Nonstop Action Wrestling TNA: Ethan Carter III erleidet Bizepsriss
Neuigkeiten zum Thema Verletzungen
Diskussion
3 09.11.2014
11:25 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Zack Ryder fällt mit Schulterverletzung aus
Neuigkeiten zum Thema Verletzungen
Diskussion
4 03.11.2014
18:32 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Bo Dallas für etwa zwei Monate außer Gefecht
Neuigkeiten zum Thema Verletzungen
Diskussion
5 29.10.2014
14:31 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Roman Reigns bald zurück, Daniel Bryan wieder operiert
Neuigkeiten zum Thema Verletzungen
Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
TheEmpire schrieb am 28.01.2012:
[Kommentar] "Ja, das sah tatsächlich komisch aus. Man konnte sehen, wie er zusammenbrach und offensichtlich Schmerzen hatte. Dachte aber ab eher, er würde simulieren um dem Match gegen Big Show zu entkommen. Jedenfalls schade, dass er dann am Sonntag nicht die 100 % bringen kann. Dass er überhaupt antritt finde ich bemerkenswert und zeigt, was für ein guter Worker Henry ist. Respekt!"

Anzahl Kommentare: 1

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 31.03.1996
Boyhood dream has come true
Shawn Michaels (WWF, 1996)Bret Hart (WWF, 1996)
Bei WrestleMania XII kommt es in einem legendären Iron Man Match zum ersten Gewinn eines World Title von Shawn Michaels. Nach 60 Minuten endet das Match im Draw, danach lässt Gorilla Monsoon das Match unter Sudden Death Rules weiterlaufen. Nach rund 2 weiteren Minuten schafft es Michaels seinen Gegner Bret Hart mit einer Sweet Chin Music auf die Bretter zu schicken und sich somit das Gold zu holen.


Kennst du schon diese Fehde?
Kevin Von Erich (WCCW, 198x)Kerry von Erich (NWA, 1984)Mike von Erich (Independent, 1985)Chris Adams (WCWA, 1986)
Denkt man an berühmte Fehden aus der texanischen World-Class-Promotion, kommt einem als erstes die Rivalität zwischen den von Erichs und den Fabulous Freebirds in den Sinn. Eher vergessen ist dagegen eine Story, die World Class im Sommer 1984 startete, als die Freebirds zwischenzeitlich die Liga ver...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Edge (WWE, 2008)Vickie Guerrero (WWE, 2008)
Edge: "I wanted to come out here...I wanted to apologize publicly to my wife, Vicktoria. Vickie, my Vickie, my baby Vickie. I didn't wanna just apologize in public. I wanna to apologize face to face. In public face to face so, Vickie, Vickie please come out here." ...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
betterhaveinsurance

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[6.0] "Mit Bret Hart in der Verletzungspause wird die neue Hart Foundation gläubig - und nähert sich an Brian Pillman an, welcher hier einen weiteren Widerpart zu Austin darstellt. Trotz neuem Gimmick verliert Billy Gunn überraschenderweise gegen Scorpio - und bedankt sich dafür mit der Gitarre. Dann kommt der erste Auftritt von Bret Hart im Rollstuhl - deftige Worte von und ziemlich miese Stimmung für ihn. Sehr fein. Furnas und LaFon unterliegen dem Hype der LOD unter Wert. Das IC-Match ist nicht wirklich ein Kracher, aber es belohnt endlich einmal den 'King Of Harts' und bringt den Gürtel zur Stärkung der Hart-Foundation nach Canada. Gute Entscheidung. Vader beerdigt Jesse James, pöbelt Jim Ross an und bekommt es mit Ken Shamrock zu tun, welcher einfach was gegen Bullies hat. Familie Runnels hat einen Plan mit Kreide - und so kommt es, dass man sich einen Erfolg über Triple H und Chyna sichern kann. Abschliessend wird es etwas kompliziert - aber äusserst unterhaltsam. Der Taker gewinnt sein Match durch DQ als Owen für seinen Schwager eingreift. Das ruft dann Austin auf den Plan und dem wiederum stellt der Hitman eine Falle und lässt ihn durch den zurückkehrenden Jim Neidhart attackieren - bevor er ihn höchstpersönlich per Krückenschlag von der Rampe befördert. Und das alles sehr zur Freude von Brian Pillman. Alles mit den Harts, Austin oder Pillman ist bockstark, der Rest nicht so wirklich, so dass diese immer noch solide Show einen Hauch dünner belegt scheint, als in der Vorwoche."
[10.0] "Das Bild ist vom Taurus World Stunt Awards 2005 diese Szene war auch mal im deutschen TV zu sehen. Der Mann dem The Rock die Hand schüttelte heißt Jim Trella und ist ein Stuntman. Das Bild gibt es auch in besseren Perspektiven auf Google Bilder zu finden. Das hier finde ich auch richtig klasse. Alleine wie lässig er die Hand gibt."
[8.0] "10 Punkte für den Event ist natürlich hanebüchen. Insgesamt hat es mir Spaß gemacht WWE NXT Takeover: R Evolution zu gucken. Der Main Event war überragend. Die Geschichte war trotz des zu erwartenden Ausgangs einfach nur gut erzählt. Auch das Wrestling war einfach nur klasse. Ansonsten war alles andere was geboten wurde, zwischen okay und sehr solide. Das Damen auch eine Geschichte erzählen können, wurde bereits berichtet, Auch das Wrestling war okay. Der tolle Entrance von Finn Balor macht das Match auch nicht besser als es war. Darüber hinaus waren die ersten drei Matches da und haben ihren Zweck erfüllt."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!