CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

WWE: Mark Henry erneut verletzt

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(28.01.2012) Neuigkeiten, verfasst von STRIGGA

Veröffentlicht am: 28.01.2012, 04:07 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Quelle: pwinsider.com
Thema: Verletzungen
Diskussion: Thema auf dem Cageboard
Mark Henry hat sich bei den SmackDown Tapings am Dienstag offensichtlich eine weitere Verletzung zugezogen. Die Verlezung, die in der SmackDown-Episode dieser Woche nicht zu sehen war, passierte, als Mark Henry einen Schlag ansetzte, dabei aber sein Knie zu schnell nach vorn bewegte, bevor er einen richtigen Stand auf seinem Fuß hatte. Henry, der seit Wochen trotz Problemen im Leistenbereich nicht nur an den Shows teilnimmt, sondern auch Matches bestreitet, hatte bereits in der Vergangenheit Probleme mit den Knien.

Das Ende von SmackDown! musste so kurzfristrig umgeändert werden. Die ursprüngliche Idee war, dass Daniel Bryan Big Show mit einem Stuhl angreifen sollte, nachdem zweiterer Henry niedergeschlagen hatte. Big Show sollte ein Comeback starten und Bryan einen Chokeslam verpassen, welchem ein Big Splash von Henry gegen Bryan folgen sollte, der die Verteidigung des World Heavyweight Titels beim Royal Rumble in Frage stellen sollte.

Stattdessen rollte sich Mark Henry aus dem Ring und als die Sendung aus der Webeunterbrechung zurückkam, war Henry bereits ausgezählt und Bryan schlug mit dem Stuhl auf Show ein.

Da Mark Henry allerdings als sehr zuverlässiger und beharrlicher Athlet bekannt ist, ist es wahrscheinlich, dass er auch trotz der neuerlichen Verletzung sein Match beim Royal Rumble durchziehen wird.
Diskutiere mit uns und anderen Insassen auf dem Cageboard über diese Neuigkeiten!
# Datum Liga Titel Forum
1 29.10.2014
14:31 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Roman Reigns bald zurück, Daniel Bryan wieder operiert
Neuigkeiten zum Thema Verletzungen
Diskussion
2 21.09.2014
11:42 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Roman Reigns unterzieht sich Not-OP - UPDATE: Ausfallzeit und nähere Infos bekannt
Neuigkeiten zum Thema Verletzungen
Diskussion
3 15.09.2014
22:41 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Ric Flair im Krankenhaus
Neuigkeiten zum Thema Verletzungen
Diskussion
4 12.09.2014
21:01 Uhr
CAGEMATCH Bobby Heenan erleidet Hüftfraktur
Neuigkeiten zum Thema Verletzungen
Diskussion
5 11.09.2014
10:55 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Chris Jericho mit gebrochenem Zeh, Daniel Bryan auf dem Weg der Besserung
Neuigkeiten zum Thema Verletzungen
Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
TheEmpire schrieb am 28.01.2012:
[Kommentar] "Ja, das sah tatsächlich komisch aus. Man konnte sehen, wie er zusammenbrach und offensichtlich Schmerzen hatte. Dachte aber ab eher, er würde simulieren um dem Match gegen Big Show zu entkommen. Jedenfalls schade, dass er dann am Sonntag nicht die 100 % bringen kann. Dass er überhaupt antritt finde ich bemerkenswert und zeigt, was für ein guter Worker Henry ist. Respekt!"

Anzahl Kommentare: 1

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 17.11.1996
Finally...The Rock has come... to the wrestling world
Rocky Maivia (WWF, 1996)
Rocky Maivia (The Rock) debütiert bei der Survivor Series in einem Classic Survivor Series Match an der Seite von Jake Roberts, Marc Mero und The Stalker gegen Crush, Goldust, Hunter Hearst Helmsley und Jerry Lawler.


Kennst du schon diese Fehde?
Jeff Hardy (WWF, 2001)Matt Hardy (WWF, 2001)Rob Van Dam (WWF, 2001)
Als die Original-ECW Anfang 2001 ihren Betrieb einstellen musste, fanden die meisten Stars der extremen Liga Unterschlupf in der World Wrestling Federation. Den größten Fang, den die McMahon-Company hierdurch machte, war dabei zweifellos Rob Van Dam, der es anders als Kollegen wie Tazz oder Tommy Dr...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Sheamus (WWE, 2009)Santino Marella (WWE, 2009)
Sheamus: "Last week, John Cena asked the question why should he take me seriously? My answer: I put him through a table. At TLC, I don't have to pin John Cena, even though I can, I don't have to submit him even though I can, all I have to do is put him through a...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
wrestlinginbolivia

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[7.0] "Match war auf dem Weg stark zu werden, vom Work des Matches, von dem was vorher passierte und der Brutalität hat es sich endlich mal wieder wie ein Hell in a Cell Match angefühlt. Hätte trotzdem im Ring mehr Zeit kriegen sollen insgesamt. Dann kam WWE´s Booking mit diesem absoluten bullshit Finish! Hat mich sehr aufgeregt, dass wir kein würdiges Finish für eine der besten Fehden des Jahres in der WWE bisher bekommen haben. Was ist so schwer daran Ambrose einfach einen cleanen Sieg zum Abschluss zu geben? Hätte storylinemäßig Sinn gemacht und Rollins hat noch den Koffer, hatte auch davor in der Fehde die Oberhand. Die Niederlage hätte ihm also nicht geschadet. Damit war dieses Ende nicht dazu da um die Fehde Rollins/Ambrose abzuschließen, sondern um die Fehde Ambrose/Wyatt zu starten, was meiner Meinung nach ein großer Fehler war. Hoffe wir bekommen irgendwann dann noch einen würdigen Abschluss für die Ambrose/Rollins Fehde. Insgesamt durch das Booking das Match dann "nur" gut (***1/2), ziehe dem Match deswegen was ab, aber geb jetzt nur wegen dem Finish kein scheiß Rating, weil die zwei ja eigentlich abgeliefert haben. Aber das Match hinterlässt trotzdem ein schlechtes Gefühl bei mir, aufgrund diesem Finish. Hätte besser werden können."
[7.0] "Haben diese Paarung jetzt schon so oft gesehen, ich hoffe das kommt nie wieder bei einem PPV. Trotzdem hat mir die Qualität dieses Matches gefallen. Gute Psychology und Spannung bis zum Ende aufgebaut (***1/2). Was mir nicht gefallen hat, waren zu viele Finisher am Ende und der Sieger. Orton/Lesnar zu sehen hätte ich klar bevorzugt."
[5.0] "Ein solide geworktes Tag Team Match, auf dem selben Niveau wie deren Match bei Night of Champions. Mehr auch nicht (**3/4)."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!