CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du dein persönliches Notizbuch öffnen und zu jedem Eintrag in der Datenbank auch eine private Notiz erstellen. Das Feature erlaubt es dir zum Beispiel, Wrestlingshows festzuhalten, die du dir zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchtest. Oder du kannst Kommentare vorbereiten, die du zu einem späteren Zeitpunkt abgeben möchtest.

WWE: A-Train kehrt angeblich zurück, dementiert aber

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(17.03.2012) Gerüchte, verfasst von aulit

Veröffentlicht am: 17.03.2012, 14:20 Uhr
Kategorie: Gerüchte
Quelle: f4wonline.com, twitter.com/giantbernard
Thema: Verträge und Personalien
Diskussion: Thema auf dem Cageboard
Der ehemalige WWE-Wrestler Matt Bloom aka A-Train hat laut fw4online einen Vertrag bei World Wrestling Entertainment unterschrieben und kehrt demnach nach 8-jähriger Absenz zurück. Bloom stiess 1999 unter dem Namen Prince Albert zur WWE. Er bildete unter anderem zusammen mit Test und zum Ring begleitet von Trish Stratus das Tag Team T&A. Im Jahr 2001 konnte Bloom für kurze Zeit den Intercontinental Titel halten. 2004 wurde er nach einer ausgestandenen Verletzung von der WWE entlassen und tauchte wenig später zuerst im Indy-Bereich, danach in Japan auf. Dort konnte er auch seine bislang grössten Erfolge feiern. Als Giant Bernard trat er 2005 für All Japan Pro Wrestling an, ehe er im darauffolgenden Jahr zu New Japan Pro Wrestling wechselte. Zusammen mit seinem Partner Tomko errang er 2007 die IWGP Tag Team Gürtel. Ein Erfolg, den Giant Bernard im Jahr 2010 zusammen mit Karl Anderson wiederholen konnte. Bis im Januar 2012 waren er und Anderson, zusammen bekannt als Bad Intentions, auch Halter der GHC Tag Team Gürtel von Pro Wrestling NOAH.

Matt Bloom soll nach Wrestlemania zurückkehren und eine Rolle im Stable rund um John Laurinaitis einnehmen.

Bloom selbst dementierte die Meldung derweil, indem er folgenden Satz twitterte: "Haha! False. Wife just had a baby. I'll be on next tour" (Haha! Falsch. Meine Frau bekam eben ein Baby. Ich werde an der nächsten Tour teilnehmen). Bernard sollte New Japan also erhalten bleiben. CAGEMATCH.de gratuliert Bloom selbstverständlich zur Geburt seines Kindes.
Diskutiere mit uns und anderen Insassen auf dem Cageboard über diese Neuigkeiten!
# Datum Liga Titel Forum
1 23.10.2014
14:59 Uhr
World Wrestling EntertainmentAsistencia Asesoria y Administracion WWE: Updates zu Steve Austin und Rey Mysterio
Gerüchte zum Thema Verträge und Personalien
Diskussion
2 20.10.2014
22:00 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Veränderte Ringsprecher-Besetzungen bei RAW und SmackDown, Neue Gesichter für Total Divas
Neuigkeiten zum Thema Verträge und Personalien
Diskussion
3 16.10.2014
11:03 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Update zu Daniel Bryans Gesundheitszustand, Entlassung im Development-Bereich
Neuigkeiten zum Thema Verträge und Personalien
Diskussion
4 12.10.2014
14:27 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Jericho bald wieder zurück, Orton wohl vor Auszeit
Neuigkeiten zum Thema Verträge und Personalien
Diskussion
5 12.10.2014
14:11 Uhr
Total Nonstop Action WrestlingWorld Wrestling Entertainment TNA: Kurt Angles Vertrag ausgelaufen, Rückkehr zu WWE möglich
Gerüchte zum Thema Verträge und Personalien
Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
tz schrieb am 19.03.2012:
[Kommentar] "Wäre echt schade darum, weil ich ihn in NJPW viel lieber sah als in der WWE. Dort hat er wenigstens eine zentrale Rolle als Top-Gaijin. Wenn man von Karl Anderson derzeit in Post Match Interviews von "Karl Anderson... 2012... running solo... Year of the Machine Gun" hört (Quelle: NJPW-YouTube-Channel: Naito/Anderson vs. Nakamura/Yoshi-Hashi), dann kann da jedenfalls sehr gut was dran sein."
Undertaker555 schrieb am 17.03.2012:
[Kommentar] "Also ich finde es wirklich nicht schlecht ihn wieder im WWE-TV zu sehen, eigentlich freu ich mich schon richtig drauf hat mir früher eigentlich schon recht gut gefallen wobei ich sagen muss ich das hoffe das er dann nicht Jobben mussen oder nur 1-2 Auftritte hat. Naja mal sehen was man mit A-Train vor hat."
Mick Funk schrieb am 17.03.2012:
[Kommentar] "Großartig ihn nach seiner positiven Entwicklung wieder bei WWE zu sehen. Stable um Laurinaitis hört sich auch vielversprechend an."
Iksuepsilon83m schrieb am 17.03.2012:
[Kommentar] "Vielleicht kann er ja bei WWE noch was reißen. Fand ihn damals schon nicht allzu schlecht und ziemlich unterbewertet. Allerdings glaube ich, dass momentan TNA die bessere Wahl gewesen wäre."
bentex schrieb am 17.03.2012:
[Kommentar] "Nein! Das ist doch wirklich nicht nötig, Bernard hat in NJPW wirklich überzeugt und sich etabliert, und jetzt geht er wieder? Schade."

Anzahl Kommentare: 5

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 17.03.2002
Wrestlemania X-8: Eine Lektion in Respekt
Hollywood Hogan (WWE, 2002)The Rock (WWE, 2002)
WWF Wrestlemania X-8 findet im Toronto SkyDome in Toronto, Ontario, Canada vor 68.237 Leuten statt - bis heute Besucherrekord. Nachdem Hollywood Hogan in einem denkwürdigen Match gegen The Rock verlor, reicht er ihm respektvoll die Hand. Die Outsiders sind davon nicht begeistert und attackieren Hogan, doch The Rock kommt zurück und die beiden räumen auf. Dann fordert The Rock Hogan auf, noch für die Fans zu posieren und die beiden feiern gemeinsam.


Kennst du schon diese Fehde?
The Undertaker (WWE, 2009)Shawn Michaels (WWE, 2009)Vladimir Kozlov (WWE, 2009)
Bei Monday Night RAW nach No Way Out 2009 war Shawn Michaels ein befreiter Mann. Er hatte am Tag zuvor John Bradshaw Layfield besiegt, dem er sich zuvor wegen finanzieller Probleme als Arbeitnehmer hatte unterwerfen müssen - ein Zustand, den er durch diesen Triumph beendete. Michaels hatte seine Zuk...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Rhino (ECW, 2000)
Rhino: "[nachdem er Balls Mahoney, Simond Diamond, Johnny Swinger, Dawn Marie, Chilly Willy und Blue Meanie den Gore und Jasmin St. Clair einen Piledriver vom zweiten Seil verpasst hat] I'm not done yet. I'M NOT DONE YET! Oh violence....Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_littlebastard

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[10.0] "Ja und auch für mich als Gesamtpaket der beste Wrestler überhaupt! Er hat Charisma (am Anfang der Karriere beinahe zu viel), er hat echte Ringpräsenz, er ist die Nummer 1 im In-Ring-Entertainment und in Sachen Matchführung. Im Laufe seiner Karriere haben sich unendlich viele Klassiker angesammelt, die ich alle immer wieder gerne ansehe. Gimmicks konnte er auch in alle Richtungen gut verkaufen (gehasster Heel, arroganter Sunnyboy, geliebter Face, Komödiant bei DX, respektierte Legende) und sein Mic-Work war in der Regel auch von feinster Qualität. HBK ist also glatte 10 Punkte wert!"
[Kommentar] "Was wenn dieses "unbekannte Projekt" nun ein Match bei Wrestlemania ist? "Cm Punk return confirmed" Scherz beiseite. Ich finde die Idee mit dem One More Match zwar toll, aber es gibt wie ich finde keinen Gegner der wirklich passt. Sollte Ambrose noch ein paar Jahre so weiter machen, dann vielleicht er - irgendwann im Jahre 2018, aber wer sonst könnte "The Next Steve Austin" sein? So ne" Pass the Torch" Geschichte ala Hogan/Rock, Rock/Cena wäre doch angebracht. Es ist wirklich schade, dass Punk so ein Jammerlappen ist, sonst wäre doch längst alles klar. Rey zurück in Mexiko klingt gut für mich. Er hatte beeindruckende Jahre in WCW und WWE aber mit zunehmendem Alter (und zunehmender Gebrechlichkeit) ist er leider nicht mehr besonders mitreißend. In Mexiko kann als Held zurückkehren und noch ein paar schöne Jahre verbringen. Mich würde seine Abwesenheit von der WWE jedenfalls nicht stören."
[9.0] "Die zweit beste Promo Foleys wie ich finde - und wieder geht es gegen die ECW. Ich stimme Barbus zu: Eine beklemmende Stimmung macht sich breit. Das entschuldigt die etwas lahme Crowd, vielleicht weiß sie auch nicht was sie denken soll, denn Foley schafft es innerhalb kürzester Zeit größte Intensität aufzubauen!"
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!