CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Bei unserem PPV-Tippspiel kannst du für jeden WWE- und TNA-Pay Per View deine Tipps für Matchsieger und besondere Ereignisse abgeben und deine hellseherischen Fähigkeiten mit anderen Insassen messen. Alles, was du dafür benötigst, ist ein Konto auf unserem Cageboard, um Tipps abgeben zu können. Die jeweiligen Tippthreads werden an jedem Mittwoch bzw. Freitag vor einem Pay Per View erstellt.

WWE: Weitere Details zur Verpflichtung von A-Train

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(21.03.2012) Gerüchte, verfasst von therockingking

Veröffentlicht am: 21.03.2012, 20:13 Uhr
Kategorie: Gerüchte
Quelle: Lords Of Pain, F4WOnline
Thema: Storyline-Pläne
Diskussion: Thema auf dem Cageboard
Wie bereits an dieser Stelle berichtet, hat die WWE Matthew Bloom, vielen WWE-Fans noch besser als A-Train oder Prince Albert bekannt, wieder verpflichtet. Von Bloom selbst sind entsprechende Berichte zwar dementiert worden, am Montag strahlte die WWE allerdings ein Promo-Video für einen neuen Worker mit dem Namen Lord Tensai aus. Bei Lord Tensai handelt es sich um den neuen Charakter von Bloom.

Inzwischen waren ein paar weitere Informationen zu dem Thema zu hören. Quellen innerhalb der WWE sollen bereits vor Wochen gesagt haben, dass Bloom zurückkehren wird. Eine Einigung beider Seiten soll schon vor rund zwei Monaten stattgefunden haben. Die WWE-Worker hingegen seien am vergangenen Freitag bei der Houseshow in Quebec, Kanada vom WWE-Management über das Comeback des früheren Intercontinental-Champions informiert worden.

Die Rückkehr ins WWE-TV sei für Bloom nach WrestleMania im April vorgesehen. Da soll der in Japan als Giant Bernard aufgetretene Heavyweight sofort einen größeren Push erhalten. Angeblich will das Kreativ-Team ihn als Handlanger von John Laurinaitis einsetzen. Selbst von einer Fehde gegen John Cena sei die Rede gewesen, da für Cena bislang kein Programm für die Zeit nach WrestleMania bekannt ist. Dies sollte aber als reines Gerücht betrachtet werden und ist nicht bestätigt.

Als Grund für die Rückkehr von Bloom zur WWE trotz seiner Erfolge in Japan bei New Japan Pro Wrestling gilt, dass seine Frau vor kurzem ein Baby bekommen hat und er daher so kurz vor seinem 40. Geburtstag gerne wieder in die Staaten zurückkehren wollte.
Diskutiere mit uns und anderen Insassen auf dem Cageboard über diese Neuigkeiten!
# Datum Liga Titel Forum
1 06.11.2014
13:07 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Orton mit Auszeit, Pläne für Authority vs. Vince
Neuigkeiten zum Thema Storyline-Pläne
Diskussion
2 23.10.2014
14:46 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Lesnar womöglich doch schon eher zurück, Neues zum Orton-Turn
Gerüchte zum Thema Storyline-Pläne
Diskussion
3 02.10.2014
09:00 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Wyatt-Family vor Split, Hell In A Cell ohne World Title Match, Pläne für Rusev
Gerüchte zum Thema Storyline-Pläne
Diskussion
4 01.10.2014
15:29 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Liga entschuldigt sich bei russischen Fans, Spekulationen um Identität von Adam Roses Bunny
Neuigkeiten zum Thema Storyline-Pläne
Diskussion
5 17.07.2014
14:45 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Cesaro Push verschoben, Lesnar vor Comeback bei RAW
Neuigkeiten zum Thema Storyline-Pläne
Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
X-Pack schrieb am 21.03.2012:
[Kommentar] "Das heißt man hat für Cena keine Pläne nach WM. Klar warum denn nicht dann Cena vs den zurückkehrenden Lord Tensai aka Albert fehden zu lassen. Finde ich gar keine so schlechte Idee falls sich das Gerücht bewahrheiten sollte."

Anzahl Kommentare: 1

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 07.10.1957
Die NWA kommt nach Japan
Lou Thesz (NWA, 195x)Rikidozan (JWA, 1956)
Lou Thesz und Rikidozan bestreiten ein NWA World Heavyweight Title Match in Tokio, Japan, das in einem Draw endet.


Kennst du schon diese Fehde?
Hulk Hogan (WWF, 1991)The Ultimate Warrior (WWF, 1991)Jim Duggan (WWF, 1991)Nikolai Volkoff (WWF, 1990)
New World Order – jeder Wrestlingfan kennt diese Wortkombination. Aber wer nicht damit vertraut ist, versteht darunter etwas anderes. New World Order war nämlich ursprünglich der von George Bush Sr. geprägte Begriff für die Neuordnung der globalen Situation nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion. De...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Randy Orton (WWE, 2014)Batista (WWE, 2014)Paul Heyman (WWE, 2014)
Brad Maddox: "Good evening. I am the General Manager of Monday Night Raw, Brad Maddox, and it is my pleasure to introduce to you your WWE World Heavyweight Champion ‘The Viper' Randy Orton." [Orton kommt zum Ring] Randy...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_rvdandhartfoundation

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[8.0] "Erfreulich, dass man hier mal wieder eine schöne SmackDown! Ausgabe veranstaltet hat. Die Episode began auch mit dem Highlight Reel, der durchaus unterhaltsam war und schön stimmig wirkte. Das erste Match natürlich nicht mehr als ein Squash. Aber man schafft es nun die Fehde zwischen Bray Wyatt und Dean Ambrose interessanter zu gestalten. Hat mir so gefallen. Die ganze Story um Adam Rose und dem Bunny kann bei mir Null Interesse wecken. Aber immerhin können die Champions hier gewinnen, ohne zu großen Schaden zu nehmen. Mit dem Intercontinental Championship hat man dann nach einer soliden Ziggler Promo ein richtig starkes Match gezaubert. Temporeich, technisch auf hohem Niveau mit einigen tollen Spots. Wäre auch ein schöner Opener für einen PPV geworden (***1/2). Das Divas Match war dann immerhin kein Reinfall und um ein Vielfaches besser als noch bei Main Event. Das Match zwischen Ryback und Kane war für die Möglichkeiten der beiden gar nicht so verkerht. Es ist insgesamt nicht viel passiert, aber man hat doch schöne Momente."
Toby Parker schrieb über Karsten Beck:
[10.0] "Karsten Beck - Der Maestro des professionellen Berufsringkampfes, der Würger aus Wesel, der Mann hinter der Kampagne für eine bessere wXw, der WINNER der Triangle League 2014... Was will man da noch sagen? ! Just like that!"
[4.0] "Diese Ausgabe konnte nur punktuell überzeugen und ist insgesamt einer eher unterdurchschnittliche bis schwache Show. Der Opener war in jeder Hinsicht schlecht - von der Ansetzung, über die Leistung im Ring bis hin zum Resultat. Die Diven knüpfen dann nahtlos da an. Insbesondere Cameron ist eine Katastrphe im Ring. Kidd gegen Zayn zum zweiten mal bei Main Event. Das Match ist auf einem ähnlich vernünftigem Niveau ohne groß herauszustechen. Es reicht aber, um das Match des Abends zu werden und dem Event auf die Note 4. Denn das letzte Match war auch nichts Besonderes. Im Ring vielleicht nicht ganz verkehrt, aber es war eben einfach da. Der Rest wurde mit WWE typischen guten Einspielern / Rückblicken gefüllt, was aber in der Form schon mehrmals gezeigt wurde."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!