CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

WWE: Weitere Details zur Verpflichtung von A-Train

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(21.03.2012) Gerüchte, verfasst von therockingking

Veröffentlicht am: 21.03.2012, 20:13 Uhr
Kategorie: Gerüchte
Quelle: Lords Of Pain, F4WOnline
Thema: Storyline-Pläne
Diskussion: Thema auf dem Cageboard
Wie bereits an dieser Stelle berichtet, hat die WWE Matthew Bloom, vielen WWE-Fans noch besser als A-Train oder Prince Albert bekannt, wieder verpflichtet. Von Bloom selbst sind entsprechende Berichte zwar dementiert worden, am Montag strahlte die WWE allerdings ein Promo-Video für einen neuen Worker mit dem Namen Lord Tensai aus. Bei Lord Tensai handelt es sich um den neuen Charakter von Bloom.

Inzwischen waren ein paar weitere Informationen zu dem Thema zu hören. Quellen innerhalb der WWE sollen bereits vor Wochen gesagt haben, dass Bloom zurückkehren wird. Eine Einigung beider Seiten soll schon vor rund zwei Monaten stattgefunden haben. Die WWE-Worker hingegen seien am vergangenen Freitag bei der Houseshow in Quebec, Kanada vom WWE-Management über das Comeback des früheren Intercontinental-Champions informiert worden.

Die Rückkehr ins WWE-TV sei für Bloom nach WrestleMania im April vorgesehen. Da soll der in Japan als Giant Bernard aufgetretene Heavyweight sofort einen größeren Push erhalten. Angeblich will das Kreativ-Team ihn als Handlanger von John Laurinaitis einsetzen. Selbst von einer Fehde gegen John Cena sei die Rede gewesen, da für Cena bislang kein Programm für die Zeit nach WrestleMania bekannt ist. Dies sollte aber als reines Gerücht betrachtet werden und ist nicht bestätigt.

Als Grund für die Rückkehr von Bloom zur WWE trotz seiner Erfolge in Japan bei New Japan Pro Wrestling gilt, dass seine Frau vor kurzem ein Baby bekommen hat und er daher so kurz vor seinem 40. Geburtstag gerne wieder in die Staaten zurückkehren wollte.
Diskutiere mit uns und anderen Insassen auf dem Cageboard über diese Neuigkeiten!
# Datum Liga Titel Forum
1 26.03.2015
09:55 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Kurz- und mittelfristige Auswirkungen von Lesnars Vertragsverlängerung
Gerüchte zum Thema Storyline-Pläne
Diskussion
2 12.03.2015
15:57 Uhr
Total Nonstop Action Wrestling TNA: Pläne für Tag Team Titel (inkl. Spoiler)
Neuigkeiten zum Thema Storyline-Pläne
Diskussion
3 05.02.2015
09:10 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Pläne und Planänderungen für die Road To WrestleMania
Gerüchte zum Thema Storyline-Pläne
Diskussion
4 11.12.2014
16:37 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Hintergründe zum Debüt von Charlotte bekannt
Neuigkeiten zum Thema Storyline-Pläne
Diskussion
5 06.11.2014
13:07 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Orton mit Auszeit, Pläne für Authority vs. Vince
Neuigkeiten zum Thema Storyline-Pläne
Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
X-Pack schrieb am 21.03.2012:
[Kommentar] "Das heißt man hat für Cena keine Pläne nach WM. Klar warum denn nicht dann Cena vs den zurückkehrenden Lord Tensai aka Albert fehden zu lassen. Finde ich gar keine so schlechte Idee falls sich das Gerücht bewahrheiten sollte."

Anzahl Kommentare: 1

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 21.10.1996
The only thing that's for sure about Sting... is nothing's for sure
nWo Sting (WCW, 1996)Sting (WCW, 1996)
WCW Monday Nitro: Der Fake Sting bestreitet ein Match gegen Mr. JL und nimmt seinen Gegner in den Scorpion Death Lock, als plötzlich der echte Stinger völlig in Schwarz gekleidet auftaucht und seinen Doppelgänger nach Strich und Faden verprügelt, während die nWo um den Ring herumsteht und zusieht. Anschließend lädt die nWo den originalen Sting zum Beitritt ein. Sting antwortet, dass sie sich ihn möglicherweise nicht leisten könne und verschwindet. "The only thing that's for sure about Sting... is nothing's for sure.", dies sind für lange Zeit die letzten Worte des WCW-Stars, der sich von diesem Zeitpunkt an immer mehr in einen "The Crow"-ähnlichen Charakter verwandelt.


Kennst du schon diese Fehde?
Tommy Dreamer (TNA, 2010)Raven (TNA, 2010)
Rob Van Dam, Rhino, Team 3D, Taz, Raven, Stevie Richards: Im Sommer 2010, ein gutes Jahrzehnt nach dem Ende der ECW hatte eine Reihe der alten Helden der Liga mittlerweile bei TNA Wrestling eine neue Heimat gefunden. Als dann auch noch der aus der WWE abtrünnige Tommy Dreamer hinzukam, entwickelte s...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Daniel Bryan (WWE, 2014)Kane (WWE, 2014)
Daniel Bryan: "You guys are great [Jubel]. Now, last Monday on Raw The Authority said they might make me the new face of the WWE [Jubel] if I could just beat Randy Orton. But what The Authority doesn't...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
leslienielsenshirt

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[8.0] "Zwar fand ich diese WM nicht so stark wie die letzte aber es gab einige gute Matches bei dieser WrestleMania. Zu den empfehlenswerten Matches jeweiles mehr in den Guides. Ansonst hat mir noch Bray Wyatt vs The Undertaker richtig gut gefallen. Mark trat auf wie 2004 und er sah fit aus hat sich gut vorbereitet. Bray konnte fast nicht stehen was auch klar war er hatte vor der WM am Nachmittag den Knöchel vertaucht. Das Singles Match war gut für mich war das echt Match of the Night (***3/4). Eine gute WrestleMaina wo ich, 8 Punkte gebe."
[8.0] "Brock hat hier Roman fast total dominiert und fast zerstört doch die Bestie hat dann schon ordentlich geblutet anders als früher kam diesmal kein Referee mit einen Handtuch und wischte das weg diese Zeiten sind zum Glück vorbei. Auch bei folgenen Tag sah man bei Brock noch Spuren der Wunde im Gesicht. Als dann Seth im Main Event auftauchte, Cash-In machte, sich dann den Titel holte hatten wir einen neuen WrestleMaina Moment. Seth beendte die WM wie Daniel letztes Jahr als Sieger. Ein weitere Karrierehöhepunkt in der Karriere des ehemaligen Tyler Black."
[7.0] "Die beiden fügen sich auch in die Reihe guter Matches ein. Cena packt einfach mal den Springboard Stunner aus. Dass Cena letztendl die Serie von Rusev beenden darf stört mich dabei nicht, da es glaubwürdig ist."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!