CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du dein persönliches Notizbuch öffnen und zu jedem Eintrag in der Datenbank auch eine private Notiz erstellen. Das Feature erlaubt es dir zum Beispiel, Wrestlingshows festzuhalten, die du dir zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchtest. Oder du kannst Kommentare vorbereiten, die du zu einem späteren Zeitpunkt abgeben möchtest.

WWE: Weitere Details zur Verpflichtung von A-Train

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(21.03.2012) Gerüchte, verfasst von therockingking

Veröffentlicht am: 21.03.2012, 20:13 Uhr
Kategorie: Gerüchte
Quelle: Lords Of Pain, F4WOnline
Thema: Storyline-Pläne
Diskussion: Thema auf dem Cageboard
Wie bereits an dieser Stelle berichtet, hat die WWE Matthew Bloom, vielen WWE-Fans noch besser als A-Train oder Prince Albert bekannt, wieder verpflichtet. Von Bloom selbst sind entsprechende Berichte zwar dementiert worden, am Montag strahlte die WWE allerdings ein Promo-Video für einen neuen Worker mit dem Namen Lord Tensai aus. Bei Lord Tensai handelt es sich um den neuen Charakter von Bloom.

Inzwischen waren ein paar weitere Informationen zu dem Thema zu hören. Quellen innerhalb der WWE sollen bereits vor Wochen gesagt haben, dass Bloom zurückkehren wird. Eine Einigung beider Seiten soll schon vor rund zwei Monaten stattgefunden haben. Die WWE-Worker hingegen seien am vergangenen Freitag bei der Houseshow in Quebec, Kanada vom WWE-Management über das Comeback des früheren Intercontinental-Champions informiert worden.

Die Rückkehr ins WWE-TV sei für Bloom nach WrestleMania im April vorgesehen. Da soll der in Japan als Giant Bernard aufgetretene Heavyweight sofort einen größeren Push erhalten. Angeblich will das Kreativ-Team ihn als Handlanger von John Laurinaitis einsetzen. Selbst von einer Fehde gegen John Cena sei die Rede gewesen, da für Cena bislang kein Programm für die Zeit nach WrestleMania bekannt ist. Dies sollte aber als reines Gerücht betrachtet werden und ist nicht bestätigt.

Als Grund für die Rückkehr von Bloom zur WWE trotz seiner Erfolge in Japan bei New Japan Pro Wrestling gilt, dass seine Frau vor kurzem ein Baby bekommen hat und er daher so kurz vor seinem 40. Geburtstag gerne wieder in die Staaten zurückkehren wollte.
Diskutiere mit uns und anderen Insassen auf dem Cageboard über diese Neuigkeiten!
# Datum Liga Titel Forum
1 02.10.2014
09:00 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Wyatt-Family vor Split, Hell In A Cell ohne World Title Match, Pläne für Rusev
Gerüchte zum Thema Storyline-Pläne
Diskussion
2 01.10.2014
15:29 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Liga entschuldigt sich bei russischen Fans, Spekulationen um Identität von Adam Roses Bunny
Neuigkeiten zum Thema Storyline-Pläne
Diskussion
3 17.07.2014
14:45 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Cesaro Push verschoben, Lesnar vor Comeback bei RAW
Neuigkeiten zum Thema Storyline-Pläne
Diskussion
4 11.07.2014
12:50 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Ric Flair Comeback bei RAW?
Gerüchte zum Thema Storyline-Pläne
Diskussion
5 28.06.2014
13:30 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Pläne für Battleground und SummerSlam
Gerüchte zum Thema Storyline-Pläne
Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
X-Pack schrieb am 21.03.2012:
[Kommentar] "Das heißt man hat für Cena keine Pläne nach WM. Klar warum denn nicht dann Cena vs den zurückkehrenden Lord Tensai aka Albert fehden zu lassen. Finde ich gar keine so schlechte Idee falls sich das Gerücht bewahrheiten sollte."

Anzahl Kommentare: 1

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 01.06.1998
Sting zur nWo ... Wölfpac!
Sting (WCW, 1998)Kevin Nash (WCW, 1998)Lex Luger (WCW, 1998)The Giant (WCW, 1998)
WCW Monday Nitro: Unmittelbar nach dem DQ-Ende des Main Events - Nash & Luger vs. Giant & Hogan - seilt sich Sting von der Hallendecke aus ab und offenbart unter seinem Trench Coat ein schwarz-weißes nWo-Shirt. Eine Umarmung Hogans beantwortet er jedoch mit einer Attacke gegen die Mitglieder der nWo Hollywood. Danach zerreißt er das schwarz-weiße Shirt, um das darunter befindliche schwarz-rote Wölfpac-Shirt freizulegen und feiert mit Nash & Co.


Kennst du schon diese Fehde?
Jimmy Jacobs (Independent, 2010)Jon Moxley (Independent, 2010)Brian Kendrick (PWG, 2010)Paul London (PWG, 2010)
Ob es in der wendungsreichen Liebesgeschichte mit Lacey war, der brutalen Fehde mit BJ Whitmer oder als Anführer des vielgerühmten Stables The Age Of The Fall: Jimmy Jacobs gehörte bis zu seinem Abgang 2009 zu den prägenden Gesichtern von Ring Of Honor – auch und gerade weil er anders als viele sein...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Bret Hart (WCW, 1998)
Gene Okerlund: "I think you would agree that this man arrived at WCW with great fanfare. And apparently the latest is your siding, apparently I say, with Hollywood Hogan. However, this coming Sunday on PPV at Slamboree, Bret Hart, you're gonna be facing, for the...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_quackinessen

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[4.0] "Ric Flair im Main-Event in Nordkorea - interessant. Der Kampf ist dann (aber nur) ein Standardmatch. Drei weitere Kämpfe des Tages hab ich noch gesehen: Pegasus gg. Scorpio ist ein (kurzer) ansprechender Kampf, Hawk gg. Yasuda ist nicht ansprechend (was zu erwarten war) und das Tag-Match der Steiner Brothers ist im Grunde der Show-Stealer. Kamera macht KEINEN guten Job und bessere Regie hab ich auch schon gesehen. :-( Leider sieht man auch nicht viel vom Stadion und den über 150. 000 Zuschauern. Die Clips, die zwischen den einzelnen Matches laufen, sind nit schlecht - mal was anderes."
[7.0] "Guter ROH Event den man sich ruhig ansehen kann, 7 Punkte. Bestes Match für mich ganz klar Cedric Alexander vs Christopher Daniels tolles Singles Match sehr empfehlenswert (***3/4). Main Event war zweitbestes Match. Sehr lang und teilweise etwas Leerlauf (***1/2). Ciampa musste sich sehr zurückhalten denn er wollte fast Nigel attackieren. O´Reilly machte vorher auf Eddie und Ciampa war total verduzt. Auch war Frankie Kazarian vs Jimmy Jacobs richtig gut kann man sich auch anschauen (***). Die ersten beiden Matches waren zwei die man sich nicht ansehen muss."
[9.0] "1. Opener war besser als bei WM. (2 1/2*)2. Den Squash Ziggler durch Clay hätte man sich sparen können oder wenigstens irgend ein anderes Würstchen opfern können. (1 1/4*)3. Tables Match war auch nicht so meins. Finish kann man so bringen. (1 3/4*)4. Das WHC hätte man ruhig so bei WM bringen können. Daniel Bryans Bearbeitung von Sheamus Schulter war gut umgesetzt. Sheamus gewinnt aber in Hulk Manier. Was mich aber hier schon nervte waren die Yes-Chants. (3 3/4*)5. Beim Ryback Squash war das Beste die Goldberg Chants. 6. Street Fight siehe MG. 7. Divas Match war nichts. Laylas Neckbreaker sah ziemlich hart aus. (1 1/4*)8. ME siehe Guide. Einer der besten PPVs im Jahr 2012. Zwar schöpfte keines der drei wichtigen Matches das volle Potential aus, aber es wurde ein starker PPV. Für die volle Punktzahl war leider Undercard zu schwach."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!