CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag einen Verbesser-ungsvorschlag einschicken. Haben wir den Namen eines Wrestlers falsch geschrieben oder uns im Datum vertan? Fehlen etwa Informationen in einem Wrestlerprofil oder wurde gar ein falsches Bild verlinkt? Mit dem Vorschlagssystem von CAGEMATCH kannst du dir sicher sein, dass wir uns schnellstmöglich um deinen Vorschlag kümmern können.

All Japan: Yutaka Yoshie mit Knöchelbruch

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(24.04.2012) Neuigkeiten, verfasst von STRIGGA

Veröffentlicht am: 24.04.2012, 19:43 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Quelle: battle-news.com
Thema: News aus Japan
Diskussion: Thema auf dem Cageboard
Für Yutaka Yoshie ist der Champion Carnival gelaufen, denn ein Six Man Tag Team Match, welches Yoshie an der Seite von Get Wild gegen Masayuki Kono, Minoru Tanaka und Yasufumi Nakanoue bestritt, hatte für den schwergewichtigen "Flying Pink Tank" schmerzhafte Konsequenten: Bei der All Japan Show am 23.04. zog sich Yoshie eine Fraktur des linken Knöchels sowie eine Bänderverletzung zu. Aufgrund dieses Knöchelbruchs wird Yoshie den weiteren Champion Carnival verpassen und vermutlich noch einige Zeit aussetzen müssen.

Für das Turnier bedeutet dies, dass Yoshies weitere Gegner im Block B automatisch 2 Punkte erhalten. CAGEMATCH.de wünscht Yutaka Yoshie hiermit eine gute Besserung.
Diskutiere mit uns und anderen Insassen auf dem Cageboard über diese Neuigkeiten!
# Datum Liga Titel Forum
1 27.08.2015
17:16 Uhr
Big Japan Pro-WrestlingTokyo Joshi Pro Japan: Kawakami und KANNA schwer verletzt
Neuigkeiten zum Thema News aus Japan
Diskussion
2 17.08.2015
08:45 Uhr
Union Pro Wrestling Union Pro: Promotion schließt ihre Pforten
Neuigkeiten zum Thema News aus Japan
Diskussion
3 04.08.2015
19:07 Uhr
Real Japan Pro Wrestling Japan: Sayama auf dem Weg der Besserung
Neuigkeiten zum Thema News aus Japan
Diskussion
4 29.07.2015
11:15 Uhr
Stardom Stardom: Act Yasukawa kehrt in den Ring zurück
Neuigkeiten zum Thema News aus Japan
Diskussion
5 28.07.2015
11:18 Uhr
New Japan Pro Wrestling New Japan: Shinsuke Nakamura verletzt
Neuigkeiten zum Thema News aus Japan
Diskussion
Anzahl Kommentare: 0

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 21.02.1993
Whoooo! Flair back in WCW
Ric Flair (WCW, 1993)
Ric Flair kehrt bei SuperBrawl III in Ashville, North Carolina zur WCW zurück. Zuvor war er 18 Monate für die WWF angetreten.


Kennst du schon diese Fehde?
Ric Flair (WWE, 2006)Mick Foley (WWE, 2006)Melina (WWE, 2006)Johnny Nitro (WWE, 2006)
When I was training, falling off a ladder was not a prerequisite to making it as a professional wrestler. Being fundamentally sound was. I don't care how many thumbtacks Mick Foley has fallen on, how many ladders he's fallen off of, how many continents he's supposedly bled on, he'll always be kno...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Vince McMahon (WWE, 2011)John Cena (WWE, 2011)Triple H (WWE, 2011)
[Rey Mysterio steht für sein Turnierfinale um den WWE Title gegen The Miz im Ring, doch die Musik von Vince McMahon ertönt, und der kommt zum Ring] Vince McMahon "I'm sorry Rey. I'm not gonna deny you the opportunity to be WWE Champion....Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_delfinarmy

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[10.0] "Auch hier beweist die NXT-Schmiede den richtigen Riecher für Talente, richtige Talente. Der Divas Divison Title ist dagegen ein lauer Schall. Mit Paige, Charlotte und Banks alles richtig gemacht. Ich hoffe auch, dass dieser Titel mehr ausgefochten wird, vor allem bei RAW oder Smackdown."
[10.0] "Ich bin kein WWE-Fanatiker. Aber, seit Seth Rollins den Title inne hält und das von Show zu Show bin ich überzeugter davon, dass die WWE wieder in die richtige Richtung steuert. Im Moment ist es allerdings so, dass charismamässig und auch gimmickmässig keiner mit Seth mithalten kann. Da gäbe es noch Cesaro, aber der wird derzeit nicht gesehen von der WWE. Evtl. könnte der Stinger hier nochmals kurzfristig den Title pushen. Fakt ist, die WWE macht es mit Rollins derzeit richtig. Der feige, intelligente, charismatische, aber auch fähige Champ, der gegen alles und jeden ein Rezept findet, oft auch durch Hilfe anderer. Die Hilfe der anderen kann man sich bei Rollins zukünftig sparen, er macht das so sehr gut. Orton und Cena haben meiner Meinung keinen Anspruch mehr auf diesen Title. Ich hoffe die WWE macht nicht den Fehler und lässt den Titel wieder versauern, ansonsten werden ich rapide die Bewertung runterschrauben. Bitte nicht Reigns oder Ziggler ranlassen, da würde das Big Time Feeling zum Ballettanzfeeling verkommen."
[7.0] "Der B-Block beim G1 Climax 25 bleibt der Block mit den stärkeren Match-Paarungen. Abgesehen vom Anderson-Yujiro-Match, das einfach nur die Storyline des Styles-Fale-Matches vom Vorabend kopiert, sind die Turnier-Matches allesamt auf hohem Niveau und sehr gut anzusehen. Vor allem bin ich immer wieder beeindruckt, wie stark die Publikumsreaktion auf Michael Elgin ist. Wenn man sich nochmal seine ersten Auftritte vom Beginn des G1 ansieht, dann wird man sehen, dass die Reaktion im Verlaufe des Turnieres immer stärker geworden ist und Elgin ein richtiger Liebling der Fans. Genauso wie Tomoaki Honma, dem nun endlich sein erster Sieg im G1 gelingt. Ich hätte zwar gedacht, dass die Reaktion der Fans daraufhin stärker ausfällt, aber groß war sie dennoch. Kurz vor dem Sieg dachte ich noch, dass man mit dieser Streak der anderen Art natürlich auch immer wieder Interesse für die Honma-Matches erzeugt, denn oft schafften es Honma und sein jeweiliger Kontrahent ja, die Fans immer wieder dazu zu bringen, an den Sieg von Honma zu glauben, auch wenn dieser es am Ende wieder nicht schaffte. Also genau umgekehrt wie bei Undertaker, bei dem zwar immer niemand vorher daran glaubte, dass er das WrestleMania-Match verlieren würde, es im Match aber dennoch immer Near Falls gab, wo man zweifelte und diesen typischen "Aber was wenn doch? "-Effekt hatte. Nun ja, dies wird bei Honma und Undertaker nun nicht mehr der Fall sein. Aber dennoch schön, dass Honma mal einen Sieg davon tragen durfte."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!