CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Bei unserem PPV-Tippspiel kannst du für jeden WWE- und TNA-Pay Per View deine Tipps für Matchsieger und besondere Ereignisse abgeben und deine hellseherischen Fähigkeiten mit anderen Insassen messen. Alles, was du dafür benötigst, ist ein Konto auf unserem Cageboard, um Tipps abgeben zu können. Die jeweiligen Tippthreads werden an jedem Mittwoch bzw. Freitag vor einem Pay Per View erstellt.

Die zehn größten Fehden aus zehn Jahren CHIKARA

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(26.05.2012) Neuigkeiten, verfasst von ARIZA

Veröffentlicht am: 26.05.2012, 21:35 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Thema: Fehdengeschichte
Am vergangenen Wochenende feierte CHIKARA mit zwei Veranstaltungen ihren zehnten Geburtstag. Als die kleine kleine Liga 2002 aus der Wrestlingschule von Mike Quackenbush und Reckless Youth entstand, veranstalteten sie noch in einer Garage in Allentown, Pennsylvania vor knapp fünfzig Zuschauern. Mittlerweile touren sie durch Nordosten der USA, machen gelegentlich Abstecher nach Kanada, waren sogar schon in Deutschland und schafften es über 800 Leute in die ehemalige ECW Arena in Philadelphia zu ziehen. Um den zehnten Geburtstag gebührend zu feiern, präsentieren wir euch dieses Fehden-Special.

Das Special beginnt mit einer Fehde von CHIKARA-Gründer Mike Quackenbush mit seinem Schüler langjährigen Partner Shane Storm, der Quackenbush verriet und dann zu STIGMA wurde.

Platz zehn: STIGMA gegen Mike Quackenbush

Platz neun belegt eine Auseinandersetzung der beiden Vorzeige-Trios von CHIKARA, die in einem der besten Matches der Geschichte von CHIKARA mündete.

Platz neun: The Colony gegen Team FIST

Im Jahr 2008 gerieten zwei Hünen miteinander zu tun, die nun, vier Jahre später beide bei World Wrestling Entertainment unter Vertrag stehen.

Platz acht: Brodie Lee gegen Claudio Castagnoli

Den siebten Platz belegt die Auseinandersetzung von Jigsaw und dem mittlerweile leider verstorbenen Larry Sweeney um den Young Lions Cup. Diese Fehde brachte uns das erste der jährlichen Cibernetico Matches.

Platz sieben: Larry Sweeney gegen Jigsaw

Doch nicht nur mit Jigsaw hatte Sweeney eine große Rivalität, sondern auch mit Eddie Kingston. Diese hatte ein schönes Ende, denn vier Jahre später kämpften die beiden, in Sweeneys letzem Match bei CHIKARA, Rücken an Rücken gegen die BDK.

Platz sechs: Eddie Kingston gegen Larry Sweeney

Auf Platz fünf ist die Rivalität der beiden vermutlich besten Absolventen der Chikara Wrestle Factory darum, wer der beste Schüler von Mike Quackenbush ist.

Platz fünf: Eddie Kingston gegen Hallowicked

Platz vier belegt die Auseinandersetzung von Vin Gerard, der, nachdem er seine Equinox-Maske verlor, sich gegen alle Maskenträger stellte und so mit der Colony aneinander geriet.

Platz vier: Vin Gerard gegen die Colony

Auf dem untersten Platz des Treppchen steht die über zwei Jahre andauernde Auseinandersetzung von Eddie Kingston und Claudio Castagnoli, der dabei von der BDK unterstützt wurde. Leider fand diese Fehde nie ein wirkliches Ende, da Castagnoli CHIKARA in Richtung WWE verließ.

Platz drei: Claudio Castagnoli gegen Eddie Kingston

Der zweite Platz wird von Chris Hero und Mike Quackenbush belegt. Die beiden einstigen Tag Team Partner fehdeten über zwei Jahre miteinander, bis Quackenbush das CHIKARA Special erfand und Hero so bezwingen konnte.

Platz zwei: Mike Quackenbush gegen Chris Hero

Die größte Storyline in der Welt von CHIKARA war die Geschichte um das Eye of Tyr. UltraMantis Black brachte das Eye zu CHIKARA und musste sich deshalb mit Ares und dessen BDK, sowie Sinn Bohdi und dem Batiri herumschlagen.

Platz eins: Die Geschichte des Eye of Tyr

Und als kleines extra gibt es eine Fehde, die nicht unbedingt durch ihre historische Wichtigkeit beeindruckt, sondern einfach dafür steht, was CHIKARA ausmacht: Eine menge Spaß.

Extra: Lance Steel gegen Darkness Crabtree
# Datum Liga Titel Forum
1 05.08.2012
18:55 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: WrestleMania XXVIII - Fehdenspecial endet mit The Rock vs. Cena
Neuigkeiten zum Thema Fehdengeschichte
Diskussion
2 11.11.2011
20:38 Uhr
CHIKARA CHIKARA: Die Anfänge in Fehden
Neuigkeiten zum Thema Fehdengeschichte
3 27.09.2010
19:16 Uhr
World Wrestling Entertainment Undertaker vs. Kane - die ganze Geschichte, Teil 2
Neuigkeiten zum Thema Fehdengeschichte
4 23.11.2009
18:22 Uhr
World Championship WrestlingWorld Wrestling Entertainment Hogan vs. Flair - Anatomie einer Rivalität, Teil 2
Neuigkeiten zum Thema Fehdengeschichte
5 17.11.2009
22:25 Uhr
CAGEMATCH Die Fehden-Datenbank wird 500 - mit Aufruf
Neuigkeiten zum Thema Fehdengeschichte
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
ARIZA schrieb am 28.05.2012:
[Kommentar] "Danke für deine netten Worte, es ist immer sehr schön das zu hören. Die Rechtschreibfehler kannst du gerne via Verbesserungsvorschlag einschicken, dann verbesser ich das."
7TheE schrieb am 28.05.2012:
[Kommentar] "Großartige Arbeit, hab inziwschen alle Fehden gelesen, finde es super das Ariza sich so um Chikara kümmert! Das hat ein einzigartiges Lob von mir an der Stelle verdient und ein dankeschön, einige Schreibfehler konnte ich noch finden, aber über die sehe ich hinweg :)"
Woodstock schrieb am 22.05.2012:
[Kommentar] "Tolles Special. Ich bin schon gespannt, welche Fehden da noch kommen."

Anzahl Kommentare: 3

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 02.05.2003
IWGP und NWF World Heavyweight Title werden vereinigt
Yoshihiro Takayama (NJPW, 2003)Yuji Nagata (NJPW, 2003)
Der IWGP und der NWF World Heavyweight Title werden in Tokyo, Japan vereinigt: Yoshihiro Takayama (NWF Heavyweight Champion) besiegt Yuji Nagata (IWGP Heavyweight Champion).


Kennst du schon diese Fehde?
Virgil (WWF, 1991)Roddy Piper (WWF, 1991)El Matador (WWF, 1991)Ted DiBiase (WWF, 1991)
Unter Wrestling-Insidern gehört es zum Grundwissen: Als Mike Jones das Gimmick als Lakai des Million Dollar Man Ted DiBiase erhielt, war sein Name ein Seitenhieb Dusty Rhodes, dessen bürgerlicher Name Virgil lautet. Ein Mann mit dem Namen des NWA-Topstars und -Bookers als devoter Diener des Charakte...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Tommy Dreamer (ECW, 1997)Steve Corino (ECW, 1999)
Tommy Dreamer: "If you anyone thinks there was going to be a Heat Wave party without "The Head Cheerleader" Francine and "The Innovator of Violence", you're damn nuts! Hey, after this pay per view is over, I say we all go back to the hotel, get drunk, get naked,...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_thatsbig

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[7.0] "Ganz nettes Takeover Event. No Way Jose gegen Austin Aries war länger als erwartet aber man kam hier leider nicht über ein Standart Match heraus. (**1/4). Ember Moon zeigt ein gutes Debüt bei NXT bei dem sie beeindrucken kann und das Match dient auch zurecht nur dem Aufbau vom Neuling. (**1/4). Bei Roode vs. Almas war eindeutig der Entrance von Roode das Highlight. Für mich mit Nakamura, Balor, Wyatt und Taker ganz oben dabei bei den Entrances. Das Match an sich bewegte sich auf dem Niveau der ersten beiden Matches. (**1/4). Zu den letzten drei Matches mehr im Matchguide aber zusammenfasend gesagt waren die letzten zwei Matches gut und das Tag Title Match war wirklich sehr gut."
[8.0] "Gutes Match zwischen AJ und Cena. Das Match war ganz anders wie ihr erstes Aufeinandertreffen, da das erste Match eher langsam war, während hier beide mit einem höherem Tempo an die Sache gingen. Das Match erinnert dann stark an Owens vs. Cena da es hier einige Kickouts und Finisher gab. Ich bin doch sehr froh, dass Cena hier AJ over gebracht hat. (****1/4)."
[7.0] "Ganz gutes Match auch wenn es hinter meinen Erwartungen zurück geblieben ist. Die beiden hatten nicht so eine gute Chemie wie ich mir es gewünscht hätte und so läuft das manchmal nicht ganz flüssig. Die Mitte des Matches war für mich die beste Phase, da die Schlussphase wirklich sein hätte können. Leider hat sich Balor ja auch noch verletzt in diesem Match, was wirklich tragisch für ihn ist. (***1/2)."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!