CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

ROH: Kommentator verlässt die Promotion, Briscoe entschuldigt sich, Großes Lob für Gäste

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(15.05.2013) Neuigkeiten, verfasst von CM Flosch

Veröffentlicht am: 15.05.2013, 22:45 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Quelle: PWInsider.com, ROHWrestling.com, F4WOnline.com
Thema: Neuigkeiten von Ring Of Honor
Diskussion: Thema auf dem Cageboard
Wer die letzten TV-Shows von Ring Of Honor gesehen hat, die allesamt im Hammerstein Ballroom stattfanden, wird bemerkt haben, dass nicht wie üblich Caleb Seltzer gemeinsam mit Kevin Kelly am Mikrofon saß, sondern dass es immer wechselnde Partner wie zum Beispiel Bobby Fish, Prince Nana, Truth Martini oder Nigel McGuinness gab. Bereits bei der 11th Anniversary Show wurde Seltzer von Steve Corino im Laufe der Show ausgeschaltet, seitdem wurde er nichtmehr gesehen. Dies hat laut Mike Johnson von PWInsider.com diverse Gründe: Der langfristige Plan war bereits immer, dass Steve Corino der neue Partner an der Seite von Kevin Kelly werden sollte. Seltzer war bereits im Vorfeld nur als kurze Übergangslösung geplant gewesen. Bei Final Battle 2013 sollte eigentlich ein neuer Kommentator an der Seite von Kevin Kelly präsentiert werden, diese Überraschung wurde sogar in den TV-Shows angekündigt. Niemand Geringeres als der ehemalige Headbooker und NWA World Heavyweight Champion Adam Pearce sollte für einige Shows das Headset übernehmen, doch dieser Deal ist aus nicht näher genannten Gründen geplatzt. Stattdessen blieb Seltzer an der Seite von Kelly, doch die Kritik an Seltzer wurde in den vergangenen Wochen so laut, dass ROH den Stecker gezogen und Seltzer endgültig aus den Storylines geschrieben hat.

Bei Border Wars 2013 wurde dann letztendlich auch storylinetechnisch der Kommentatorenwechsel vollzogen, da sich Steve Corino durch den Sieg seiner SCUM-Kollegen nicht nur ein World Title Match für Matt Hardy, sondern auch endgültig den Platz am Kommentatorenpult neben Kevin Kelly verdient hat. Die erste TV-Show mit Corino am Kommentar wird am kommenden Samstag ausgestrahlt werden.

Es gibt außerdem Neuigkeiten zur Akte "Jay Briscoe" (wir berichteten): Nach den Kontroversen Aussagen des ROH World Champions und dem daraus entstandenen Fallout war eine der Konsequenzen, dass sich Jay Briscoe vor der Houseshow am vergangenen Samstag öffentlich entschuldigen sollte. Dies hat er getan, einen Mitschnitt der Entschuldigung könnt Ihr Euch hier auf YouTube anschauen.

Besonders positives Feedback von Zuschauern, Offiziellen und Workern gab es für die Gastwrestler Karl Anderson, Paul London und Taiji Ishimori. Allesamt sollen sowohl im Ring als auch im Backstagebereich für ein positives Feeling gesorgt haben und alle sollen in der nahen Zukunft erneut für ROH im Ring antreten. Dies setzt allerdings voraus, dass Anderson und Ishimori nicht durch ihre vertragliche Bindung an Pro Wrestling NOAH und New Japan Pro Wrestling anderweitig gebookt sind.
Diskutiere mit uns und anderen Insassen auf dem Cageboard über diese Neuigkeiten!
# Datum Liga Titel Forum
1 14.12.2015
16:00 Uhr
Ring Of HonorPro Wrestling Guerrilla ROH: Vorbeugung eines möglichen Ausfall AJ Styles', Working-Agreement mit PWG
Neuigkeiten zum Thema Neuigkeiten von Ring Of Honor
Diskussion
2 06.11.2015
09:59 Uhr
Ring Of HonorNew Japan Pro WrestlingConsejo Mundial De Lucha Libre ROH: Zusammenarbeit mit CMLL geplant, Elgin ohne Vertrag
Neuigkeiten zum Thema Neuigkeiten von Ring Of Honor
Diskussion
3 31.10.2015
14:00 Uhr
Ring Of Honor ROH: Details zum Young Bucks-Vertrag, Styles angeschlagen, Vorerst kein Corino vs. Whitmer, TV-Ratings steigen rasant
Neuigkeiten zum Thema Neuigkeiten von Ring Of Honor
Diskussion
4 04.05.2015
20:50 Uhr
Ring Of Honor ROH: Death Before Dishonor XIII als iPPV angekündigt
Neuigkeiten zum Thema Neuigkeiten von Ring Of Honor
Diskussion
5 30.04.2015
23:30 Uhr
Ring Of Honor ROH: In-Ring-Können gefragt, ROH für Joint-Shows-Cards verantwortlich
Gerüchte zum Thema Neuigkeiten von Ring Of Honor
Diskussion
Anzahl Kommentare: 0

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 24.01.1963
Rogers verliert NWA Title - Der Grundstein eines Imperiums
Buddy Rogers (WWWF, 1963)
Lou Thesz besiegt Buddy Rogers in Toronto um den NWA World Heavyweight Title. Kurz darauf brechen einige Veranstalter im Nordosten aus der NWA aus und gründen die World Wide Wrestling Federation, erkennen Rogers allerdings als Champion an.


Kennst du schon diese Fehde?
Scott Steiner (TNA, 2007)Rick Steiner (TNA, 2007)Road Warrior Animal (TNA, 2007)Brother Ray (TNA, 2007)
Bei Sacrifice 2007 setzte das Team 3D seine NWA World Tag Team Titles in einem Three Way Dance gegen LAX sowie Scott Steiner und Tomko aufs Spiel. Zumindest das letztere Gespann war dabei für 3D keine ernsthafte Bedrohung, denn die beiden Helfer von Christian Cage harmonierten alles andere als gut u...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Hulk Hogan (WCW, 2000)
Hulk Hogan: "You know something, maniacs, first things first: I want the Doctor Proper to know, the Doctor Unger to know, Doctor Hughes to know, that the release forms have been signed. You're not responsible for the last couple of fractures in the forearm, brother....Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_hartfoundationprayer

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[5.0] "Die ersten drei Matches sehr geschnitten bzw. zu kurz plus Schnitt um bewertet zu werden. Suzuki und Wu dürfen gern ein längeres Match irgendwann mal haben, hat mir gut gefallen. Ebenso gefallen hat mir das erste Trial Match Kuroshio's gegen Dragon, **1/2. War eine solide Präsentation beider Fähigkeiten im Ring, dazu ein netter Clash zwischen zwei Generationen als auch Gimmick-Stilen. Sekimoto als nächster Gegner dürfte sicherlich ordentlich werden. Yamato und Inaba mit einem weiteren soliden Match, wobei mir Yamato gegen Wu am ersten Sunrise-Tag deutlich besser gefallen hat - und so auch Kondo gegen Inaba, **1/4. Für ein Cruiserweight Match hielt ich das beim schauen nicht wirklich, war mir dann doch ein wenig zu sehr am Boden geblieben. Schlecht war natürlich dennoch nicht. KAI und Sanada legen KAI'iges Match hin, **, nichts halbes und nix ganzes. Die Ambrose-Kopie ist zwar ganz ordentlich als Powerhouse, aber ihm fehlt da noch was während Sanada ihm mit seiner Technik den Strich durch die Rechnung macht. Danach dann der Co-Main Event in welchem Hama und Okabayashi einmal mehr aufeinander prallen - und diesmal nicht bei Big Japan, **3/4. Nette Darbietung der sechs Teilnehmer, jedoch haben sie sich in Anbetracht des Main Events nicht viel Mühe gegeben, so schien es mir zumindest. Hino verteidigt erstmals und zeigt zusammen mit Tanaka direkt einen bockstarken Main Event, der an den Titelgewinn anknüpft. Vor allem die Endsequenz bis zur F*cking BOMB sehr toll inszeniert, ***3/4. Das big BOSS HOSS weiter am dominieren und bald wird auch Kondo mit der BOMB Bekanntschaft machen, was ein Spaß werden wird."
DerMilano schrieb über EVOLVE 58:
[Kommentar] "Die Video- und Audioqualität war ziemlich schlecht. Von HD kann man hier nur träumen. Ebenfalls das dauerhafte Rauschen, was einem das Gucken echt erschwert. Die ersten beiden Matches ein Segen für Botchamania. Im ersten Match das verbotchte Finish, wo der Ref am Ende selbst nicht mehr wusste was Sache ist. Dann steht die Ringsprecherin knapp 2 Minuten lang im Ring rum, bis es weiter geht. Das Zweite Match dann das Evolve Title Match. Ich verstehe sowieso nicht wieso die beiden Titelkämpfe die Opener sind. War aber auch gut so, denn Thatcher vs. Riddle hat sich fast dauerhaft auf der Matte abgespielt. Ein Möchtegern-MMA Match und ein (verbotchter) Reverse Suplex von Thatcher. Dann auch hier wieder das unklare Finish. Wie meine Vorredner bereits anmerkten, dass war alles aber kein No Contest. Man hätte das hier deutlich professioneller lösen können, Riddle nicht den Titel zu geben. Scurll vs. Yehi war solide, mit einem guten Finish. Fortsetzung folgt"
TylerWhite schrieb über Kay Lee Ray:
[9.0] "10 Puntke sind finde ich ein bisschen zu früh für sie, aber sie hat sehr viel Potential und kann eine große Wrestlerin werden, da sie schon sehr gute Leistung gezeigt hat. 9 Punkte kann man auf jeden Fall geben."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!