CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du auf jeder Seite ein neues Fenster öffnen, in dem eine besonders druckfreundliche Version der aktuellen Seite angezeigt wird. Diese hat keinen Header, kein Menü und keine Seitenleisten, um den Druckbereich auf das Wesentliche zu begrenzen und den ausgedruckten Artikel für private Archive geeignet zu machen.

WWE: Dolph Ziggler nimmt nicht an Extreme Rules teil, Mögliches Datum für Rückkehr noch nicht bekannt

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(16.05.2013) Neuigkeiten, verfasst von Wynter

Veröffentlicht am: 16.05.2013, 16:20 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Quelle: Wrestling Observer
Thema: Verletzungen
Diskussion: Thema auf dem Cageboard
Wie wir bereits berichteten, erlitt World Heavyweight Champion Dolph Ziggler während der Smackdown-Tapings am 7. Mai nach einem unglücklichen Tritt gegen den Kopf, ausgeführt von Jack Swagger, eine schwere Gehirnerschütterung. Bei der letzten Raw-Ausgabe entschied man sich nun, das bereits angekündigte Ladder Match um den Titel zu einem Contender Match umzuschreiben, um den Champion zu schützen.

Eine solche Prozedur ist ein Zeichen des Wandels den die Promotion in den letzten Jahren durchlebt hat. Heutzutage wird sehr viel mehr Wert auf die Gesundheit der engagierten Wrestler gelegt und somit werden Wrestler nach einer Gehirnerschütterung sofort für das aktive Ringgeschehen gesperrt, bis sie die sogenannten Impact-Tests erfolgreich durchlaufen. Diese Tests zeichnen auf, wie sich Erschütterungen auf das gereizte Gehirn auswirken und werden solange wiederholt, bis sich die Werte normalisiert haben.

Eben solche Tests sind auch der Grund, warum noch kein Zeitraum für eine mögliche Rückkehr von WWE-Superstar Nick Nemeth, so Zigglers bürgerlicher Name, genannt werden kann. Sobald er die Impact-Tests erfolgreich besteht, sollte er auch wieder in Aktion treten.

Berichten zufolge macht sich die McMahon-Promotion wohl derzeit keine Sorgen, dass die Änderung des Matches sich negativ auf die Verkaufszahlen auswirken könne, da der Schwerpunkt des Pay-Per-Views wohl auf den beiden anderen Main Events, insbesondere dem Auftritt von Brock Lesnar, lastet.

Cagematch.de wünscht weiterhin eine rasche Genesung!
Diskutiere mit uns und anderen Insassen auf dem Cageboard über diese Neuigkeiten!
# Datum Liga Titel Forum
1 24.08.2015
22:07 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Undertaker mit Schwächeanfall nach SummerSlam-Main Event, Mögliche Pläne für RAW
Neuigkeiten zum Thema Verletzungen
Diskussion
2 13.08.2015
12:14 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Grund für Sheamus' Fehlen bei Australien-Tour
Neuigkeiten zum Thema Verletzungen
Diskussion
3 06.08.2015
20:15 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: John Cenas Nase gerichtet, Ausfallzeit noch unklar
Neuigkeiten zum Thema Verletzungen
Diskussion
4 03.08.2015
16:09 Uhr
World Wrestling Entertainment Jimmy Snuka mit Magenkrebs diagnostiziert
Neuigkeiten zum Thema Verletzungen
Diskussion
5 31.07.2015
14:48 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: John Cena muss mindestens zwei Wochen pausieren
Neuigkeiten zum Thema Verletzungen
Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Jacen Caedus schrieb am 16.05.2013:
[Kommentar] "Einerseits zuerst einmal gute Besserung und auf ein baldiges Wiedersehen. Schade, dass es ihn nun gerade beim ersten wirklichen Titelrun erwischt hat. Aber auch gut, dass die WWE der Gesundheit der Worker mehr Bedeutung zumisst, wie früher. Andererseits werde ich ehrlich gesagt nicht ganz schlau daraus, ob das Ganze u. U. sogar - zumindest ein Teil davon - allenfalls eine Storyline ist, vorbereitend auf einen allfälligen Face-Turn. Ich werde diesen Gedanken irgendwie nicht los."
Unrated Superstar schrieb am 16.05.2013:
[Kommentar] "Wünsche Ziggler gut Besserung. Dennoch sagt mir ein I Quit-Match zwischen Swagger und Del Rio mehr zu als das ursprüngliche Triangle Ladder-Match. Lesnar wäre zumindest für mich ein Einschaltgrund, aber ein Last Man Boring-Match zwischen Mega-Cena und Wannabe-Goldberg nicht wirklich."
formi schrieb am 16.05.2013:
[Kommentar] "Einserseits: Gute Besserung - andererseits: Gott sei dank. ich will ihn einfach nicht im oder am Ring sehn, erst recht nicht mit einem Titel, ausser vielleicht dem DIVAs Gürtel. Dann lieber 100 Matches mit Super-Cena am Stück, der wenigstens noch so etwas ähnliches wie Ausstrahlung."
Smi-48 schrieb am 16.05.2013:
[Kommentar] "Mal abgesehen vom Schlamassel für Ziggler bezüglich der Kombination "erster ernsthafter Titelrun und Gehirnerschütterung" ist man da in Stamford meiner Meinung nach etwas blauäugig, denn ausser dem Ausnahmeperformer Ziggler fehlt da schliesslich noch CM Punk, für mich DER WWE-Einschaltgrund der letzten Jahre. Das könnte ein böses Erwachen geben."

Anzahl Kommentare: 4

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 07.01.2000
Gary Albright verstirbt im Ring
Gary Albright (AJPW, 1998)Lucifer Grimm (Independent, 2010)
Gary Albright verstirbt in Hazelton, Pennsylvania, USA bei einem Match gegen Lucifer Grimm in der WXW, als er einen Ace Crusher nimmt, der aufgrund einer Arterienkrankheit zum Herzstillstand führt.


Kennst du schon diese Fehde?
Hulk Hogan (WWE, 2003)Zach Gowen (WWE, 2003)Stephanie McMahon (WWE, 2003)
Hulk Hogan und Vince McMahon: Das waren die beiden Namen, die über allen anderen mit dem Aufstieg der World Wrestling Federation von einer regionalen Liga zum globalen Marktführer in den Achtzigern verbunden waren. Hogan war der Star, das öffentliche Gesicht, der Zuschauermagnet - McMahon der zielst...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Sting (TNA, 2013)Dixie Carter (TNA, 2013)
Dixie Carter: "You know, last week, last week we all saw what a selfabsorbed egotistical french player, who believed in his own hype. You see thats the problem, cause thats why he's not here anymore. And that's why he will never be called by his name in my company...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
montage_kingsofwrestlingontimessquare

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[7.0] "Etwas verhaltene Kick Off-Show für das G1 Climax im Jahr 2002. Schwache Matches gab es zwar keine, aber es fehlte auch ein richtiger "Brecher", insbesondere für einen Pay-Per-View. Zu den Turniermatches: Tanahashi gegen Koshinaka kurz und gut, Yutaka Yoshie wuchs noch etwas weiter über sich hinaus im Match gegen Tenzan. Yasuda gegen Suzuki mit dem richtigen Ergebnis, ein Match in dem Sinne war ja nicht. Nishimura gegen Nakanishi das erwartete "Strong Style nach alter Machart"-Match, auch wenn es bisweilen etwas zu erzwungen wirkte, sehenswert war es aber schon. Chono gegen Nagata war gut und Sasaki gegen Takayama auch keine Enttäuschung."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!