CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag einen Verbesser-ungsvorschlag einschicken. Haben wir den Namen eines Wrestlers falsch geschrieben oder uns im Datum vertan? Fehlen etwa Informationen in einem Wrestlerprofil oder wurde gar ein falsches Bild verlinkt? Mit dem Vorschlagssystem von CAGEMATCH kannst du dir sicher sein, dass wir uns schnellstmöglich um deinen Vorschlag kümmern können.

WWE: Dolph Ziggler nimmt nicht an Extreme Rules teil, Mögliches Datum für Rückkehr noch nicht bekannt

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(16.05.2013) Neuigkeiten, verfasst von Wynter

Veröffentlicht am: 16.05.2013, 16:20 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Quelle: Wrestling Observer
Thema: Verletzungen
Diskussion: Thema auf dem Cageboard
Wie wir bereits berichteten, erlitt World Heavyweight Champion Dolph Ziggler während der Smackdown-Tapings am 7. Mai nach einem unglücklichen Tritt gegen den Kopf, ausgeführt von Jack Swagger, eine schwere Gehirnerschütterung. Bei der letzten Raw-Ausgabe entschied man sich nun, das bereits angekündigte Ladder Match um den Titel zu einem Contender Match umzuschreiben, um den Champion zu schützen.

Eine solche Prozedur ist ein Zeichen des Wandels den die Promotion in den letzten Jahren durchlebt hat. Heutzutage wird sehr viel mehr Wert auf die Gesundheit der engagierten Wrestler gelegt und somit werden Wrestler nach einer Gehirnerschütterung sofort für das aktive Ringgeschehen gesperrt, bis sie die sogenannten Impact-Tests erfolgreich durchlaufen. Diese Tests zeichnen auf, wie sich Erschütterungen auf das gereizte Gehirn auswirken und werden solange wiederholt, bis sich die Werte normalisiert haben.

Eben solche Tests sind auch der Grund, warum noch kein Zeitraum für eine mögliche Rückkehr von WWE-Superstar Nick Nemeth, so Zigglers bürgerlicher Name, genannt werden kann. Sobald er die Impact-Tests erfolgreich besteht, sollte er auch wieder in Aktion treten.

Berichten zufolge macht sich die McMahon-Promotion wohl derzeit keine Sorgen, dass die Änderung des Matches sich negativ auf die Verkaufszahlen auswirken könne, da der Schwerpunkt des Pay-Per-Views wohl auf den beiden anderen Main Events, insbesondere dem Auftritt von Brock Lesnar, lastet.

Cagematch.de wünscht weiterhin eine rasche Genesung!
Diskutiere mit uns und anderen Insassen auf dem Cageboard über diese Neuigkeiten!
# Datum Liga Titel Forum
1 18.05.2016
17:36 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Emma fällt länger aus
Neuigkeiten zum Thema Verletzungen
Diskussion
2 02.05.2016
13:01 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Enzo Amore erleidet Gehirnerschütterung bei WWE Payback
Neuigkeiten zum Thema Verletzungen
Diskussion
3 14.04.2016
08:11 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Bray Wyatt verletzt
Neuigkeiten zum Thema Verletzungen
Diskussion
4 31.03.2016
11:46 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Luke Harper wohl lange außer Gefecht, Nikki Bellas Zukunft ungewiss
Gerüchte zum Thema Verletzungen
Diskussion
5 22.03.2016
16:21 Uhr
World Wrestling Entertainment WWE: Luke Harper zieht sich Verletzung zu, Fan schlägt Braun Strowman ins Gesicht
Neuigkeiten zum Thema Verletzungen
Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Jacen Caedus schrieb am 16.05.2013:
[Kommentar] "Einerseits zuerst einmal gute Besserung und auf ein baldiges Wiedersehen. Schade, dass es ihn nun gerade beim ersten wirklichen Titelrun erwischt hat. Aber auch gut, dass die WWE der Gesundheit der Worker mehr Bedeutung zumisst, wie früher. Andererseits werde ich ehrlich gesagt nicht ganz schlau daraus, ob das Ganze u. U. sogar - zumindest ein Teil davon - allenfalls eine Storyline ist, vorbereitend auf einen allfälligen Face-Turn. Ich werde diesen Gedanken irgendwie nicht los."
Unrated Superstar schrieb am 16.05.2013:
[Kommentar] "Wünsche Ziggler gut Besserung. Dennoch sagt mir ein I Quit-Match zwischen Swagger und Del Rio mehr zu als das ursprüngliche Triangle Ladder-Match. Lesnar wäre zumindest für mich ein Einschaltgrund, aber ein Last Man Boring-Match zwischen Mega-Cena und Wannabe-Goldberg nicht wirklich."
formi schrieb am 16.05.2013:
[Kommentar] "Einserseits: Gute Besserung - andererseits: Gott sei dank. ich will ihn einfach nicht im oder am Ring sehn, erst recht nicht mit einem Titel, ausser vielleicht dem DIVAs Gürtel. Dann lieber 100 Matches mit Super-Cena am Stück, der wenigstens noch so etwas ähnliches wie Ausstrahlung."
Smi-48 schrieb am 16.05.2013:
[Kommentar] "Mal abgesehen vom Schlamassel für Ziggler bezüglich der Kombination "erster ernsthafter Titelrun und Gehirnerschütterung" ist man da in Stamford meiner Meinung nach etwas blauäugig, denn ausser dem Ausnahmeperformer Ziggler fehlt da schliesslich noch CM Punk, für mich DER WWE-Einschaltgrund der letzten Jahre. Das könnte ein böses Erwachen geben."

Anzahl Kommentare: 4

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 22.07.1996
We are taking over!
Hulk Hogan (WCW, 1995)Scott Hall (WCW, 1996)Kevin Nash (WCW, 1996)
WCW Monday Nitro: Die nWo dringt in einen Produktionstruck der WCW ein und übernimmt kurzfristig die Kontrolle über die Kameras und die anderen technischen Einrichtungen.


Kennst du schon diese Fehde?
R-Truth (WWE, 2009)Drew McIntyre (WWE, 2009)
Drew McIntyre war im Jahr 2007 erstmals bei SmackDown zu sehen. Als Schützling von Dave Taylor und mit einem Mini-Programm gegen die damaligen Major Brothers konnte er aber nicht groß auf sich aufmerksam machen und verschwand schnell wieder von der Bildfläche. Ebenso unauffällig schien seine Rückkeh...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Roman Reigns (WWE, 2015)
Byron Saxton: "Congratulations on your match with Daniel Bryan at Fastlane. Still being buzzed about as one of the most hard-fought, exhilarating matches of your career." Roman Reigns: "That's because it was. That's the...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_fearthechop

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[5.0] "Ein sehr schwacher Beginn sorgt dann letztendlich auch dafür, dass der PPV nur im mittelmäßigen Bereich einzuordnen ist. Wären da nicht das Fatal 4 Way Match und der Mainer, würde der PPV in der Belanglosigkeit versinken - so aber reißen die beiden Matches noch gewaltig was raus. Der Opener ist zwar da, dennoch zu kurz um wirklich zu überzeugen. Das US-Title Match ist zwar ein wenig besser, gut ist es aber noch lange nicht. Rusev tut den US-Gürtel aufjedenfall gut und Kalisto wird wohl in der Undercard versinken. Eine weitere Enttäuschung ist das Match zwischen New Day und den Vaudevillains, welches deutlich zu kurz ist und allgemein eher im schlechten Bereich einzuordnen ist. Darauf folgt wie schon erwähnt ein starkes Fatal 4 Way Match - worauf dann allerdings wieder ein mittelmäßiges Match folgt. Das Asylum Match ist lange belanglos und langweilig - erst zum Ende hin wird es interessant - allgemein rettet das Ende dieses Match. Das Women Match ist ebenfalls eine herbe Enttäuschung mit einem bescheuerten Ende. Bleibt noch ein guter Mainer, welcher mit der Rückkehr von Rollins den PPV noch auf eine 5 anhebt."
[8.0] "Mal wieder ein starker Mainer, den Styles und Reigns hier zeigen. Das Problem liegt wie schon bei Payback an der Spannung, welche aufgrund der vorhersehbaren Titelverteidigung von Reigns leider von Beginn an raus war - dennoch ein gutes Match. Styles muss viel einstecken, rappelt sich allerdings immer wieder auf. Reigns kickt wie erwartet aus allem aus - was mir jetzt nicht so toll gefällt - kann aber trotzdem damit leben. Der Eingriff von den Kompanen der beiden war zwar vorrauszusehen, hätte aber nicht sein müssen. Das Finish ist okay und somit zerstört Reigns vorerst die Titelträume von Styles. Guter Mainer, der 8 Punkte verdient hat."
[Kommentar] "Nach Tag 1 der spaßigste Turniertag bisher, liegt auch an der tollen Crowd, die echt voll dabei ist, großes Lob an die Fans! Vor allem Fish gegen Ricochet und Owens gegen Liger wussten zu überzeugen. Fish gegen Ricochet einfach ein gutes Match. Nehmt die beiden guten bis sehr guten Worker, gebt ihnen 12 Minuten und stellt euch einen gelungenen Contest vor, dann habt ihr das Match ***3/4. Owens gegen Liger ebenfalls richtig gut, Owens sollte die Young Bucks Rip Off Nummer beibehalten, wirkt er gleich interessanter. Yujiro war hier ebenfalls mal richtig klasse, die rolle des eingreifenden Drecksack steht ihm richtig gut. Tolles Storytelling. Main Event ebenfalls gut, Baretta zündet in Japan aber einfach so gar nicht, all das, was ihn beispielsweise bei PWG auszeichnet, scheint er jedesmal im Flugzeug zu vergessen. Warum Will hier schon wieder verliert versteh ich so gar nicht, kam super bei der Crowd an! Insgesamt guter Tag, das erste Match ist nicht der Rede wert, die anderen drei Turniermatches, eins davon mit Abstrichen, kann ich aber wirklich empfehlen."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!